Sie sind hier: Home > Themen >

Papua-Neuguinea

Thema

Papua-Neuguinea

Australien: Drogendealer will mit Jet-Ski nach Papua-Neuguinea flüchten

Australien: Drogendealer will mit Jet-Ski nach Papua-Neuguinea flüchten

Von Australien aus hat ein Mann versucht, mit einem Jet-Ski in ein anderes Land zu kommen. Die Beamten konnten den 57-Jährigen jedoch kurz vor Papua-Neuguinea aufhalten.  Kurz vor dem Ziel hat die australische Polizei einen mutmaßlichen Drogenkriminellen gestoppt ... mehr
Australien zahlte 265 Millionen Euro an Strandhütten-Firma

Australien zahlte 265 Millionen Euro an Strandhütten-Firma

Hunderte Millionen Euro zahlte Australiens Regierung für die Sicherheit in ihren Flüchtlingslagern. Nun kommt heraus: Die beauftragte Firma verfügte kaum über Erfahrung – dafür aber über gute Beziehungen. Australiens Regierung steht wegen Millionenverträgen mit einer ... mehr
Papua-Neuguinea vermisst nach Gipfel  280 Luxus-Autos

Papua-Neuguinea vermisst nach Gipfel 280 Luxus-Autos

Im November richtete Papua-Neuguinea den Asien-Pazifik-Gipfel aus. Eigens dafür wurden hunderte Luxusautos bestellt. Nun ist ein Großteil der Wagen nicht mehr aufzufinden.  Auf Papua-Neuguinea – einem der ärmsten Staaten der Welt – werden nach dem ersten internationalen ... mehr
Australien: Premier will umstrittenes Flüchtlingslager auf Weihnachtsinsel wieder öffnen

Australien: Premier will umstrittenes Flüchtlingslager auf Weihnachtsinsel wieder öffnen

Flüchtlingspolitik ist auch Wahlkampfthema in Australien – und der australische Premier steht unter Druck. Nun kündigt er an, ein umstrittenes Flüchtlingslager wieder in Betrieb zu nehmen. Die australische Regierung ... mehr
Apec-Gipfel in Papua-Neuguinea - Streit auch ohne Trump: US-Konflikt mit China geht weiter

Apec-Gipfel in Papua-Neuguinea - Streit auch ohne Trump: US-Konflikt mit China geht weiter

Port Moresby (dpa) - Der US-Präsident blieb lieber zuhause - aber auch ohne Donald Trump hat der Handelskrach zwischen den USA und China den alljährlichen Asien-Pazifik-Gipfel völlig überschattet. Das Treffen in Papua-Neuguinea endete am Sonntag im Streit. Beide ... mehr

Handelsstreit: USA und China überziehen sich beim Apec-Gipfel mit Vorwürfen

Port Moresby (dpa) - Im Handelsstreit zwischen den USA und China überziehen sich beide Seiten mit neuen gegenseitigen Vorwürfen. Beim Asien-Pazifik-Gipfel in Papua-Neuguinea drohte US-Vizepräsident Mike Pence der Volksrepublik am Samstag mit weiteren ... mehr

Indonesien: Behörden beenden Suche nach tausenden Vermissten

In Indonesien werden nach dem Erdbeben und Tsunami weiterhin tausende Menschen vermisst. Die Behörden stellen die Suche jedoch ein. Über 2.000 Opfer wurden bereits für tot erklärt.  Knapp zwei Wochen nach der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe auf der indonesischen Insel ... mehr

Indonesien: Erneutes Erdbeben – mindestens drei Tote

Auf dem Pazifischen Feuerring bebt wieder die Erde: In der Nähe von Papua-Neuguinea hat sich ein Erdbeben der Stärke 7,3 ereignet. In Indonesien kamen mindestens drei Menschen ums Leben. Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat am Donnerstag den Pazifik-Inselstaat ... mehr

47 Menschen an Bord - Lagune statt Landebahn: Passagierflugzeug landet im Wasser

Canberra (dpa) - Auf einer abgelegenen Insel im Pazifik hat ein Passagierflugzeug mit 47 Menschen an Bord die Landebahn verpasst. Die Maschine der Fluggesellschaft Air Niugini ging stattdessen am Freitag etwa 150 Meter weiter in einer Lagune im zu Mikronesien ... mehr

Hexenjagd auf Papua-Neuguinea: Acht Todesurteile

Sie zerhackten ihre Opfer mit Pfeilen, Messern und Äxten: Vor vier Jahren erschütterte eine riesige "Hexenjagd" den Inselstaat. Nun sprachen Richter die Beteiligten wegen Mordes schuldig. Sie hatten Jagd auf angebliche Hexer im Nordosten des Pazifikstaates ... mehr

Flüchtlinge: Neue Kritik an Australien wegen Flüchtlingslager

Canberra (dpa) - Wegen der Zustände in Flüchtlingslagern auf zwei abgelegenen Pazifik-Inseln gibt es neue Kritik an Australien. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch warf der Regierung in Canberra am Mittwoch vor, Flüchtlinge so schlimm zu behandeln ... mehr

Erdbeben erschüttert Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat den pazifischen Inselstaat Papua-Neuguinea erschüttert. Nach Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam hatte das Beben am frühen Morgen eine Stärke von 6,7. Die US-Erdbebenwarte USGS meldete ... mehr

Mindestens 25 Tote durch neues Beben in Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Bei einem neuen schweren Erdbeben im Pazifikstaat Papua-Neuguinea sind mindestens 25 Menschen getötet worden. Nach Angaben der Behörden richtete das Beben mit der Stärke 6,7 gestern in einer abgelegenen Bergregion große Schäden an. Damit kamen ... mehr

Erdbeben: Mindestens 75 Tote bei Erdbeben in Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Mehr als eine Woche nach dem schweren Erdbeben im Pazifikstaat Papua-Neuguinea wird das Ausmaß der Schäden immer deutlicher. Nach einer neuen offiziellen Bilanz vom Dienstag kamen mindestens 75 Menschen ums Leben - deutlich mehr als bislang ... mehr

Mindestens 75 Tote bei Erdbeben in Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Mehr als eine Woche nach dem schweren Erdbeben im Pazifikstaat Papua-Neuguinea wird das Ausmaß der Schäden immer deutlicher. Nach einer neuen offiziellen Bilanz kamen mindestens 75 Menschen ums Leben - deutlich mehr als bislang vermutet ... mehr

Erdbeben: Schwere Nachbeben erschüttern Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Eine Woche nach dem schweren Erdbeben im Pazifikstaat Papua-Neuguinea hat es mehrere heftige Nachbeben gegeben. Am frühen Morgen (Ortszeit) bebte die Erde im Westen des Landes der US-Erdbebenwarte zufolge mit einer Stärke von 6,0. Das Beben ... mehr

Erneut Erdbeben in Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Der pazifische Inselstaat Papua-Neuguinea ist erneut von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden. Die US-Erdbebenwarte maß eine Stärke von 6,0 in einer Tiefe von knapp zehn Kilometern im westlichen Landesteil. Über eventuelle Opfer ... mehr

Erdbeben: Erdbeben tötet wohl mehr als 30 Menschen in Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Die Zahl der Toten nach einem schweren Erdbeben im Pazifikstaat Papua-Neuguinea ist örtlichen Medienberichten zufolge auf mindestens 30 gestiegen. Die Tageszeitung "Post Courier" berichtete am Dienstag zudem von mehr als 300 Verletzten. Das genaue ... mehr

Beben der Stärke 7,5 erschüttert Papua-Neuguinea

Port Moresby (dpa) - Ein heftiges Erdbeben hat den Pazifikstaat Papua-Neuguinea erschüttert. Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke mit 7,5 an. Demnach ereignete sich das Beben am frühen Montagmorgen (Ortszeit) im Zentrum der Hauptinsel Neuguinea in einer Tiefe ... mehr

Heftiges Erdbeben in Papua-Neuguinea – Stärke 7,5

Papua-Neuguinea liegt auf dem Pazifischen Feuerring, wo es häufig zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen kommt. Auch jetzt kam es zu einem starken Beben. Ein heftiges  Erdbeben hat den Pazifikstaat Papua-Neuguinea erschüttert. Die US-Erdbebenwarte ... mehr

Vulkan Mayon auf Philippinen spuckt aufs Neue Asche und Lava

Manila (dpa) – Auf den Philippinen hat der mehr als 2400 Meter hohe Vulkan Mayon aufs Neue große Mengen Asche und Lava ausgestoßen. Das Vulkan- und Erdbebeninstitut des südostasiatischen Inselstaats berichtete von weiteren Eruptionen. Aus Sorge vor einem baldigen ... mehr

Vulkane: Tausende fliehen vor Vulkanen in Südostasien

Denpasar/Manila (dpa) - Gleich mehrere Vulkane spucken in Südostasien Asche, Rauch und Lava und treiben Tausende zur Flucht. Allein auf den Philippinen wurden mehr als 14.000 Menschen in Sicherheit gebracht, wie die örtlichen Behörden mitteilten. Zugleich mussten ... mehr

Australien: Rätsel um U-Boot nach 100 Jahren gelöst

Vor mehr als 100 Jahren verschwand das erste australische  U-Boot in den Gewässern vor Papua-Neuguinea. Jetzt ist das Wrack aufgespürt worden. 103 Jahre nach dem Verschwinden des ersten U-Bootes Australiens im Ersten Weltkrieg ist die AE1 aufgespürt worden ... mehr

Flüchtlingslager auf Manus (Papua-Neuguinea) geräumt

Das von Australien finanzierte Flüchtlingslager auf Manus (Papua-Neuguinea) ist von den Behörden vollständig geräumt worden. Alle 378 Männer sollen aus dem Camp in andere Unterkünfte in der Nähe der Stadt Lorengau gebracht worden sein, teilte Polizeichef Dominic Kakas ... mehr

Australisches Flüchtlingslager auf Manus vollständig geräumt

Manus (dpa) - Das umstrittene australische Flüchtlingslager auf der Insel Manus ist komplett geräumt worden. Die in dem Camp verbliebenen 328 Flüchtlinge seien alle in andere Lager gebracht worden, sagten die Behörden Papua-Neuguineas und Australiens ... mehr

Migration: Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Sydney (dpa) - Die Polizei von Papua-Neuguinea hat ein aufgelöstes australisches Flüchtlingslager auf der Insel Manus gestürmt. Dutzende der rund 400 verbliebenen Bewohner seien in Bussen weggebracht worden, berichteten australische Medien. Über den Vorgang ... mehr

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager auf Manus

Die australischen Flüchtlingslager auf benachbarten Inseln sind berüchtigt. Eines davon soll jetzt geschlossen und geräumt werden. Es drohen massive Ausschreitungen. Das Lager in Manus in Papua-Neuguinea wird von Insassen seit drei Wochen besetzt gehalten. In sozialen ... mehr

Riesen-Papuawaran in Kalifornien entdeckt – 2,4 Meter lang

In der Stadt Riverside (Südkalifornien) wurde ein 2,40 Meter langer Papuawaran gefunden. Die Riesenechse kommt normalerweise nur in Papua-Neuguinea und Indonesien vor. Das auch als Baumkrokodil geläufige Tier wurde tausende Kilometer von seiner Heimat entfernt ... mehr

Neue Art entdeckt: Diese Riesenratte knackt sogar Kokosnüsse

Diese Entdeckung ist nichts für Nager-Neurotiker: Auf den Salomonen haben Forscher eine gigantische Baum-Ratte gefunden. Sie hatte sich in der Vergangenheit gut versteckt. Annähernd einen halben Meter lang, bis zu einem Kilo schwer und mit einem langen, haarlosen ... mehr

Australien will Bootsflüchtlingen Millionen-Entschädigung zahlen

Sydney (dpa) - Mit einer Rekordentschädigung in Millionenhöhe will Australien den Rechtsstreit um mehr als 1900 Bootsflüchtlinge beenden, die gegen ihren Willen auf einer abgelegenen Pazifik-Insel festgesetzt wurden. Die Flüchtlinge sollen insgesamt ... mehr

Sechs Länder verlieren wegen Schulden UN-Stimmrecht

New York (dpa) - Wegen überfälliger Beitragszahlungen haben die Vereinten Nationen sechs Ländern das Stimmrecht in der UN-Generalversammlung vorübergehend entzogen. Dazu gehört der südamerikanische Krisenstaat Venezuela, der mit gut 24 Millionen US-Dollar am meisten ... mehr

Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea

Sydney (dpa) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Region um die Inselgruppe der Salomonen und Papua-Neuguinea im Südpazifik erschüttert. Das Pazifische Tsunami-Warnzentrum in Hawaii warnte vor gefährlichen Wellen von 30 Zentimetern bis ein Meter ... mehr

Papua-Neuguinea: Tsunami-Warnung nach Erdbeben aufgehoben

Ein schweres Beben vor Papua-Neuguinea hat im Südpazifik zu Tsunamiwarnungen geführt. Der Erdstoß hatte eine Stärke von 7,9, wie die US-Erdbebenwarte USGS und das Geoforschungszentrum Potsdam am Samstag angaben. Berichte über Schäden oder Verletztegab es nicht. Experten ... mehr

Erdbeben vor Papua-Neuguinea - wohl kein Tsunami

Port Moresby (dpa) - Ein schweres Erdbeben im Südpazifik hat Ängste vor meterhohen Tsunami-Wellen geweckt. Nach ersten Erkenntnissen sind die Folgen aber überschaubar. Das Beben vor Papua-Neuguinea im Südpazifik hatte eine Stärke von 7,9, wie die US-Erdbebenwarte ... mehr

Schweres Erdbeben im Südpazifik - Folgen unklar

Port Moresby (dpa) - Vor der Küste von Papua-Neuguinea im Südpazifik hat sich ein Erdbeben ereignet. Der Erdstoß hatte nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS und des Geoforschungszentrums Potsdam eine Stärke von 7,9. Das Beben habe sich in etwa 100 Kilometern Tiefe ... mehr

Insel-Lösung für Flüchtlinge? "Kein Beispiel, dem die EU folgen sollte"

Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz hat mit seinem Vorschlag, Flüchtlinge mit dem Ziel Europa im Mittelmeer abzufangen und in ihre Heimat zurückzuschicken oder auf Inseln festzuhalten, viel Kritik provoziert. Kurz verwies auf die umstrittene Praxis ... mehr

Papua-Neuguinea: Diese Inseln sind noch echte Geheimtipps

Die Inselwelt von Papua-Neuguinea ist traumhaft aufregend, nahezu unbekannt und nicht gerade um die Ecke. Wer die Abgeschiedenheit liebt und fernab von jeglichem Massentourismus unvergleichlich Schönes und Einmaliges erleben will, ist in der Milne Bay Province ... mehr

Weiße Geister am Berghang

Als vor 80 Jahren australische Goldsucher ins Hochland von Papua-Neuguinea kamen, glaubten die Einheimischen, ihre Ahnen kehrten zurück. Der Stammesälteste Terima erinnert sich. Schauen Sie sich die Welt der Einheimischen auch in unserer Foto-Show an. Terima ... mehr

Papua-Neuguinea: Im Land der Menschenfresser

Jeder Mann will gerne einmal ein großer Entdecker sein. In der Sepik-Provinz im äußersten Nordwesten von Papua-Neuguinea ist das noch möglich. Die Region gehört zu den entlegensten Gebieten der Erde. Bis Mitte des letzten Jahrhunderts gab es dort sogar ... mehr

Papua-Neuguinea: Im Land der Menschenfresser

Jeder Mann will gerne einmal ein großer Entdecker sein. In der Sepik-Provinz im äußersten Nordwesten von Papua-Neuguinea ist das noch möglich. Die Region gehört zu den entlegensten Gebieten der Erde. Bis Mitte des letzten Jahrhunderts gab es dort sogar ... mehr

Sehenswürdigkeiten: UNESCO erweitert Welterbe-Liste

Das Welterbekomitee der UNESCO hat 27 weitere Kultur- und Naturstätten in die Liste des Welterbes aufgenommen, darunter aus Deutschland die Siedlungen der Berliner Moderne. Erstmals sind Papua-Neuguinea, San Marino, Saudi-Arabien und Vanuatu in der Liste vertreten ... mehr

Papua-Neuguinea: Neue Orchideenarten entdeckt

Forscher der Umweltorganisation WWF haben im Regenwald Papua-Neuguineas acht neue Orchideenarten entdeckt. Die Pflanzen seien der Wissenschaft bislang unbekannt gewesen, sagte ein Sprecher. Bei weiteren 20 Orchideen laufe das Anerkennungsverfahren noch. Foto-Serie Viele ... mehr
 


shopping-portal