Sie sind hier: Home > Themen >

Paragraf 217

Thema

Paragraf 217

Umstrittener Paragraf 217: Karlsruher Verfassungsrichter erlauben Sterbehilfe

Umstrittener Paragraf 217: Karlsruher Verfassungsrichter erlauben Sterbehilfe

Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht stößt die Tür für organisierte Angebote zur Sterbehilfe in Deutschland weit auf. Das bisherige Verbot verletze den Einzelnen im Recht auf selbstbestimmtes Sterben, urteilten die Richter nach Klagen von Schwerkranken ... mehr
Corona-News: UN-Generalsekretär warnt vor Corona-Lügen

Corona-News: UN-Generalsekretär warnt vor Corona-Lügen

In der Corona-Krise treiben abstruse Theorien und Falschmeldungen ihr Unwesen. Antonio Guterres warnt nun – mit eindringlichen Worten. Alle Infos im Newsblog. Weltweit sind schon mehr als 1,9 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert ... mehr
Sterbehilfe-Urteil – diese wichtigen Fragen bleiben noch ungeklärt

Sterbehilfe-Urteil – diese wichtigen Fragen bleiben noch ungeklärt

Darf der assistierte Suizid eine Option sein? Nun gibt es dazu eine Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts – doch wichtige Fragen bleiben unbeantwortet. Letztlich ging es bei der Entscheidung um den Kern der menschlichen Existenz ... mehr
Kusch zu Urteil: Wieder im säkularen Rechtsstaat gelandet

Kusch zu Urteil: Wieder im säkularen Rechtsstaat gelandet

Der Vorsitzende des Vereins Sterbehilfe Deutschland und frühere Hamburger Justizsenator Roger Kusch hat mit Freude auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe reagiert. Nach so langer Wartezeit sei es "ein wunderbarer Tag sowohl für unseren Verein ... mehr
Selbstbestimmtes Sterben: Verfassungsgericht erlaubt geschäftsmäßige Sterbehilfe

Selbstbestimmtes Sterben: Verfassungsgericht erlaubt geschäftsmäßige Sterbehilfe

Karlsruhe (dpa) - Das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe verletzt den einzelnen Menschen in seinem Recht auf selbstbestimmtes Sterben. Dieses Recht schließe die Freiheit ein, sich das Leben zu nehmen und dabei Angebote von Dritten in Anspruch zu nehmen, sagte ... mehr

Kirche: Mehr Betreuung und Beratung nach Sterbehilfe-Urteil

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe will die Evangelische Landeskirche ihre Betreuung und Beratung von Schwerstkranken ausbauen. "Wir verstehen Sterbebegleitung als Lebenshilfe", sagte der württembergische Landesbischof Frank Otfried ... mehr

Urteil: Bundesverfassungsgericht kippt Verbot über geschäftsmäßige Sterbehilfe

Darf der Staat die Sterbehilfe verbieten? Das Bundesverfassungsgericht hat die bestehende Regelung gekippt und sieht in der Verfassung ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben verankert. Das 2015 eingeführte Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe verstößt gegen ... mehr

BGH bestätigt Freispruch der Ärzte

Der Bundesgerichtshof hat den Freispruch der beiden Mediziner bestätigt und die Revision der Staatsanwaltschaft zurückgewiesen. t-online.de erklärt, welche Bedeutung die Entscheidung hat. Der Bundesgerichtshof ... mehr

Sterbehilfe-Urteil: Kein Zugang zu tödlichem Medikament für gesunde Patienten

Leipzig (dpa) - Einen Anspruch auf ein tödliches Medikament für einen Suizid haben in Deutschland nur schwerkranke Menschen in extremen Notlagen. Gesunden Patienten bleibt der Zugang dagegen versperrt. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden ... mehr

Kranke und Ärzte wehren sich - Verfassungsrichter: Es gibt ein Grundrecht auf Selbsttötung

Karlsruhe (dpa) - Mit dem Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe könnte der Gesetzgeber zu weit gegangen sein. Er könne das moralisch nachvollziehen, sagte der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, in der Karlsruher Verhandlung über Klagen ... mehr
 


shopping-portal