Sie sind hier: Home > Themen >

Paralympics

Thema

Paralympics

Paralympics-Chef offen für Idee der European Championships

Paralympics-Chef offen für Idee der European Championships

Paralympics-Chef Andrew Parsons schließt eine Teilnahme des Behindertensports an künftigen European Championships nicht aus. "Ich bin offen für solche Ideen", sagte der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees im Interview der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Emotionaler Auftritt nach Unfall: Kristina Vogel verblüfft bei Jauch

Emotionaler Auftritt nach Unfall: Kristina Vogel verblüfft bei Jauch

Seit ihrem schweren Trainingsunfall ist Kristina Vogel querschnittsgelähmt. Nun überrascht die Radsportlerin bei einem TV-Auftritt mit Aussagen über ihre Zukunft .  Es war ein bewegender Moment. Im Jahresrückblick "2018! Menschen, Bilder, Emotionen" bei "RTL" sprach ... mehr
Sportpolitik: Sportler hoffen auf mehr Unterstützung aus der Politik

Sportpolitik: Sportler hoffen auf mehr Unterstützung aus der Politik

Berlin (dpa) - Im feierlichen Ambiente des Berliner Schlosses Bellevue haben deutsche Sportler nach mehr Unterstützung aus der Politik gerufen. "Der Anspruch ist groß in unserem Land, von Seiten der Funktionäre und der Bevölkerung", sagte Biathlet Arnd Peiffer ... mehr
Deutsche begeistern bei der Para-EM

Deutsche begeistern bei der Para-EM

Die deutsche Sprintstaffel sorgt für Begeisterungsstürme bei der EM der Behindertensportler. Kugelstoßerin Kober stellt einen Weltrekord auf. Weitspringer Rehm will nachziehen. Zwei Dutzend freiwillige Helferinnen klatschten, als die vier austrainierten Jungs durch ... mehr
Radstar Kristina Vogel:

Radstar Kristina Vogel: "Da war mir sofort klar, das war's"

Die Nachricht schockierte die Sportwelt: Die erfolgreichste Bahnradsportlerin aller Zeiten ist querschnittsgelähmt. Um so beeindruckender, wie sie offenbar damit umgeht. Mit zwei Olympiasiegen und elf Weltmeistertiteln ist Kristina Vogel die erfolgreichste Sportlerin ... mehr

Geldmangel: Paralympics in Rio drohen harte Einschnitte

Rio de Janeiro (dpa) - Den Paralympics in Rio de Janeiro drohen wegen Geldmangels harte Einschnitte. Das gab das Internationale Paralympics Komitee nach Gesprächen bei Rios Bürgermeister Eduardo Paes und bei der Staatsregierung in Brasilia bekannt. «Wenn keine ... mehr

CAS weist Einspruch zurück: Keine russischen Sportler bei Paralympics

Rio de Janeiro (dpa) - Die russischen Sportler dürfen nicht an den Paralympics in Rio teilnehmen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS bestätigte den Komplett-Ausschluss, den das Internationale Paralympics Komitee beschlossenen hatte. Hintergrund ... mehr

CAS: Komplett-Ausschluss russischer Behindertensportler für Rio

Rio de Janeiro (dpa) - Die Paralympics in Rio de Janeiro finden ohne russische Sportler statt. Der Internationale Sportgerichtshof CAS bestätigte den vom Internationalen Paralympics Komitee beschlossen Komplett-Ausschluss der russischen Athleten ... mehr

Breite Zustimmung für CAS-Urteil - Scharfe Kritik aus Moskau

Rio de Janeiro (dpa) - Der CAS hat die kompromisslose Anti-Doping-Haltung des Internationalen Paralympischen Komitees gestärkt. Erwartungsgemäß bestätigte der Internationalen Sportgerichtshof den Ausschluss der Russen von den Paralympics im September. Wegen seiner ... mehr

Eskau als Sportlerin des Monats nominiert

Bonn (dpa) - Andrea Eskau ist nach ihren sechs Medaillen bei den Spielen in Pyeongchang vom Weltverband als Sportlerin des Paralympics-Monats März nominiert worden. Die 47-Jährige, die in Bergheim wohnt und für Magdeburg startet, hatte im Biathlon und Langlauf ... mehr

Russland von Paralympics ausgeschlossen - Einzelstarts möglich

Bonn (dpa) - Die russische Mannschaft ist von den kommenden Winter-Paralympics in Pyeongchang ausgeschlossen worden, einzelne Behindertensportler des Landes dürfen aber unter neutraler Flagge starten. Das gab das Internationale Paralympische Komitee vor dem Hintergrund ... mehr

Doping-Vertuschung in Russland: Wie viel wusste Wladimir Putin?

Der russische Kronzeuge Rodschenkow wirft Russland systematisches Staatsdoping und Vertuschung vor. Im Zentrum der schweren Vorwürfe steht Wladimir Putin.  Kronzeuge Grigori Rodschenkow bezichtigt Russlands Präsidenten Wladimir Putin der Mitwisserschaft am Dopingbetrug ... mehr

Behindertensport: Russen bei Paralympics unter neutraler Flagge

Wegen des staatlich gelenkten Dopingsystems ist Russland von den Paralympischen Spielen ausgeschlossen worden. Von seinem kompromisslosen Kurs ist das Internationale Paralympische Kommitee (IPC) jedoch abgewichen: 30 bis 35 ausgewählte Athleten dürfen unter neutraler ... mehr

Verband kritisiert Paralympcis-Entscheidung zu Russland

Bonn (dpa) - Der Deutsche Behindertensportverband hat die Abkehr des Internationalen Paralympischen Komitees von seiner harten Anti-Doping-Linie im Fall Russland kritisiert. «Die Entscheidung ist aus unserer Sicht nicht nachvollziehbar. Es ist schade ... mehr

MDR erleichtert Olympia-Berichterstattung für Behinderte

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) will bei den Olympischen Winterspielen und den Paralympics in Pyeongchang die Berichterstattung für Behinderte erleichtern. Entsprechende Angebote stellte der MDR am Montag vor. Demnach sollen hör- und sehbehinderte Menschen ... mehr

Paralympics: Deutschland mit 19 Athleten zu den Winter-Paralympics

Köln (dpa) - Mit 19 Athleten startet Deutschland bei den Paralympics in Pyeongchang. Zehn Frauen und neun Männer sind in den nordischen und alpinen Skiwettbewerben sowie im Rollstuhlcurling dabei, wie der Deutsche Behindertensportverband (DBS) mitteilte. "Wir werden ... mehr

Sportpolitik - Paralympics: Entscheidung über russischen Komplettauschluss

Bonn (dpa) - Das Internationale Paralympische Komitee gibt am diesem Montag in Bonn seine Entscheidung über einen möglichen Komplettausschluss der russischen Sportler von den Winter-Paralympics in Südkorea bekannt. Wegen des mutmaßlich staatlich orchestrierten ... mehr

Sportpolitik: Paralympischer Weltverband entscheidet über Russen-Teilnahme

Bonn (dpa) - Nicht nur die russischen Behindertensportler schauen gespannt nach Bonn. Heute verkündet das Internationale Paralympische Komitee um 10.30 Uhr, ob ein russisches Team an den Winterparalympics in Südkorea teilnehmen kann oder nicht. WORÜBER WIRD ENTSCHIEDEN ... mehr

Sportpolitik - Paralympics: Weltverband entscheidet über Russen-Teilnahme

Leipzig (dpa) - Friedhelm Julius Beucher bleibt dabei: Wenn das Internationale Paralympische Komitee im Kampf gegen Doping seinen guten Ruf nicht verlieren will, muss der Komplettausschluss des russischen Teams auch bei den Winter-Paralympics in Südkorea bestehen ... mehr

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Olympia 2018 in Pyeongchang

Zum ersten Mal finden die Olympischen Winterspiele in Südkorea statt. Anfang Februar kämpfen die 153 deutschen Athleten um die Medaillen in Pyeongchang. t-online.de beantwortet die wichtigsten Fragen zum größten Wintersport-Event des Jahres. Wann und wo finden ... mehr

Paralympics: Rieder erhält 20. deutsches Paralympics-Ticket

Frechen (dpa) - Am Tag ihres 18. Geburtstags hat Anna-Maria Rieder den 20. Kaderplatz im deutschen Winter-Paralympics-Team erhalten. Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hatte für die halbseitig gelähmte Skifahrerin einen zusätzlichen Startplatz beantragt. Dieser ... mehr

Paralympics: Nordkorea zu den Winter-Paralympics in Südkorea eingeladen

Pyeongchang (dpa) - Nach der Einigung auf die Teilnahme bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang steht für Nordkorea auch die Tür für die darauf folgenden Paralympischen Winterspiele offiziell offen. Das Nationale Komitee Nordkoreas sei für die Spiele ... mehr

Bilanz der Olympischen Spiele: Auftrag ans IOC – sonst ist Olympia in Gefahr

Die 23. Olympischen Winterspiele sind Geschichte. Zurück bleiben sportliche Überflieger, engagierte Gastgeber, aber auch Wermutstropfen. Ein Fazit. Die Olympischen Spiele von Pyeongchang sind beendet. Über allem strahlt die sportliche Bilanz des deutschen Teams ... mehr

30 russische Athleten bei Paralympics in Pyeongchang

Pyeongchang (dpa) - 30 russische Athleten werden bei den Paralympics vom 9. bis 18. März in Pyeongchang am Start sein. Das gab das Internationale Paralympische Komitee bekannt und veröffentliche eine Liste der Namen. Wie bei den Olympischen Spielen, die am Sonntag ... mehr

Paralympics: Die Sportarten der Winter-Paralympics

Pyeongchang (dpa) - Bei den Winter-Paralympics werden in 80 Wettbewerben in sechs Sportarten Medaillen vergeben. Außer beim Snowboard und Para-Eishockey kämpfen überall auch deutsche Athleten um Gold, Silber und Bronze mit. Das sind die Sportarten bei den Winterspielen ... mehr

Paralympics: Fit für die Paralympics in Pyeongchang

Pyeongchang (dpa) - Nach den Olympischen Spielen ist vor den Paralympics. Am Freitag beginnen in Pyeongchang die Winterspiele für Sportler mit Behinderung. Die wichtigsten Fragen und Antworten vor dem Start: Was sind eigentlich die Paralympics? Die Paralympics ... mehr

600 Doping-Tests bei Paralympics

Pyeongchang (dpa) - Bei den am Freitag beginnenden Winter-Paralympics in Pyeongchang wird es 600 Doping-Tests geben - und damit durchschnittlich mehr als einen pro teilnehmendem Athlet. Das gab das Internationale Paralympische Komitee bekannt ... mehr

Paralympics: Schaffelhuber und Eskau sind mögliche Fahnenträgerinnen

Der Deutsche Behindertensportverband wird am Donnerstag um 11 Uhr MEZ bekannt geben, wer bei der Eröffnungsfeier der Winter-Paralympics in Pyeongchang die deutsche Fahne tragen wird. Mit ziemlicher Sicherheit wird es eine Frau werden, denn die Favoritinnen ... mehr

Paralympics - Schmermund und Co: Ärger über Russland-Kurs - "Schäme mich"

Pyeongchang (dpa) - Vor zwei Jahren attestierte Manuela Schmermund dem  Internationalen Paralympischen Komitees noch stolz "Cojones", zu deutsch "Eier". Das Einlenken des IPC auf den Kurs des Internationalen Olympisches Komitees verärgert die Paralympics-Siegerin ... mehr

Paralympics 2018: Deutsches Team in Pyeongchang begrüßt

Das deutsche Team ist bei den Paralympics offiziell begrüßt worden. Bei der Welcome Ceremony wurden die Sportler und anderen Delegationsmitglieder feierlich von den Veranstaltern der Winterspiele für Menschen mit Behinderung in Pyeongchang empfangen. Am Vortag ... mehr

Paralympics: Deutsches Paralympics-Team in Pyeongchang begrüßt

Pyeongchang (dpa) – Das deutsche Team ist bei den Paralympics offiziell begrüßt worden. Bei der Welcome Ceremony wurden die Sportler und anderen Delegationsmitglieder feierlich von den Veranstaltern der Winterspiele für Menschen mit Behinderung in Pyeongchang empfangen ... mehr

Paralympics: Bundespräsident Steinmeier würdigt Paralympics-Team

Frankfurt/Main (dpa) - Mit Unterstützung von allerhöchster Stelle sind die deutschen Behindertensportler zu den Paralympischen Winterspielen in Pyeongchang gereist. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verabschiedete die aus 20 Athleten ... mehr

Paralympics 2018: Deutsches Team von Bundespräsident Steinmeier verabschiedet

Die deutschen Behindertensportler sind zu den Paralympischen Winterspielen gestartet. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Athleten am Sonntag am Frankfurter Flughafen verabschiedet. "Ihr ganzes Land drückt Ihnen die Daumen", sagte das Staatsoberhaupt ... mehr

Paralympics 2018: Deutsches Team in Pyeongchang eingetroffen

Die deutsche Paralympische Mannschaft ist in Südkorea eingetroffen. Nach der Ankunft am Flughafen in Seoul reiste das Team mit dem Bus weiter in das olympische Dorf in Pyeongchang. Die deutsche Paralympics-Mannschaft ist wohlbehalten in Pyeongchang angekommen ... mehr

Paralympics: Paralympics wie "Olymia Teil II" mit Russland und Nordkorea

Pyeongchang (dpa) - Als ginge Olympia einfach weiter: Die Diskussionen über Starter aus Russland und die Annäherung zwischen Gastgeber Südkorea und Nordkorea werden auch bei den am Freitag beginnenden Paralympics in Pyeongchang die beherrschenden Themen sein. Zwar haben ... mehr

Paralympics-Siegerin Marieke Vervoort will ihr Leben beenden

In Belgien kennt jeder ihre Geschichte. Sie gewann Olympia-Gold, erreichte hinter de Bruyne Platz zwei bei der Sportler-des-Jahres-Wahl. Aber sie hat auch schlimme Schmerzen. Die belgische Paralympics-Siegerin Marieke Vervoort will ihr Leben beenden. In einem Interview ... mehr

Paralympics: XII. Winter-Paralympics eröffnet - Jubel für Nordkorea

Pyeongchang (dpa) - Mit einer bunten Lichtershow, viel Applaus für Nordkorea und prächtigem Feuerwerk haben die Winter-Paralympics in Pyeongchang stimmungsvoll begonnen. Am Freitag um 21.17 Uhr Ortszeit ... mehr

Paralympics: Bundeskanzlerin Merkel will Paralympics im TV schauen

Pyeongchang (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den deutschen Teilnehmern der Paralympischen Winterspiele in Pyeongchang viel Glück gewünscht. "Wenn möglich werde ich mir Wettbewerbe im Fernsehen ansehen und auch die weitere Berichterstattung verfolgen. Allen ... mehr

Paralympics 2018: Nord- und Südkorea treten getrennt auf

Zum Start der Winter-Paralympics haben die beiden verfeindeten Staaten Nord- und Südkorea auf große Symbolik verzichtet. Auch der deutsche IOC-Präsident Bach war diesmal dabei. Südkoreas Staatspräsident Moon Jae In hat die 12. Winter-Paralympics in Pyeongchang ... mehr

Paralympics: Nächste Medaille für Andrea Eskau – auch Rothfuss auf Podium

Auch die Paralympics werden in diesem Winter zu einem immer größeren Erfolg. Allen voran Fahnenträgerin Andrea Eskau trumpft dabei auf. Sie holte schon das dritte Mal Edelmetall. Nach der dritten Medaille in Südkorea dachte Andrea Eskau schon an das Einchecken ... mehr

Paralympics: Rothfuss und Eskau jubeln über Silber - Schaffelhuber Fünfte

Pyeongchang (dpa) - Jubel bei Andrea "Silberfuss", Ratlosigkeit bei den Gold-Mädels. Andrea Rothfuss hat bei den Paralympics im vierten Alpin-Rennen die vierte Silbermedaille gewonnen. Die deutschen Monoski-Fahrerinnen gingen dagegen erstmals leer aus. Die zweifache ... mehr

Paralympics: Umstrittene Russin Lisowa gewinnt Paralympics-Bronze

Pyeongchang (dpa) - Die umstrittene Russin Michalina Lisowa hat bei den Paralympics in Pyeongchang ihre zweite Medaille gewonnen. Nach Gold im Sechs-Kilometer-Rennen der sehbehinderten Biathletinnen holte die 25-Jährige Bronze im Langlauf über 15 Kilometer. Lisowa hatte ... mehr

Paralympics - Was lange währt: Ehler und sein "Kindheitstraum" Olympia

Pyeongchang (dpa) - Alexander Ehlers Traum erfüllt sich mit Verspätung. Mit großer Verspätung. "Ich habe jetzt sozusagen Olympia nachgeholt", sagt der 48-Jährige, der in Pyeongchang seine Paralympics-Premiere als Biathlet und Langläufer feiert. "Jetzt ... mehr

Paralympics - Harter Kerl und sanfter Sport: Ein Rocker beim Curling

Pyeongchang (dpa) - Auf dem Weg vom Paralympischen Dorf in die Curling-Halle setzt Wolf Meißner immer seine Kopfhörer auf und gibt sich die volle Dröhnung. Am liebsten hört er Slayer. Eine Heavy-Metal-Band. Genauer gesagt Thrash Metal. "Das muss ich dann immer ... mehr

Paralympics 2018: Andrea Eskau trägt die Fahne für Deutschland

Andrea Eskau wird bei der Eröffnungsfeier der Winter-Paralympics am Freitag in Pyeongchang das deutsche Team ins Olympiastadion führen. Der Deutsche Behindertensportverband benannte die 46 Jahre alte Biathletin und Langläuferin Andrea Eskau ... mehr

Paralympics: Paralympics sollen Verständnis für Behinderte verbessern

Pyeongchang (dpa) - Der Südkoreaner Kim Sejin verbindet mit den Paralympischen Winterspielen in Pyeongchang große Hoffnungen. Der Umgang mit Menschen mit Behinderung habe sich in Südkorea zum Besseren verändert, sagt der 20 Jahre alte Student, der Beinprothesen ... mehr

Paralympics - Schaffelhubers neue Lockerheit: "Nimmt mir keiner mehr"

Pyeongchang (dpa) - Das Ergebnis von Sotschi kann Anna Schaffelhuber in Pyeongchang nicht toppen. Mit fünf Goldmedaillen bei fünf Starts wurde die Monoskifahrerin vor vier Jahren in den Medien zur "Gold-Anna" der Winterspiele für Menschen mit Behinderung ... mehr

Paralympics - Hörmann: Start von Russin Lisowa "absolut unerfreulich"

Pyeongchang (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat den Paralympics-Start der russischen Athletin Michalina Lisowa als "absolut unerfreulich" bezeichnet. "Wenn der Fall so gelagert sein sollte, dass die Athletin im McLaren-Report als klarer ... mehr

Paralympics: Bekanntheit der Paralympics zwischen 2015 und 2017 gestiegen

Pyeongchang (dpa) - Die Bekanntheit der Paralympics hat in Deutschland und vielen weiteren Ländern zwischen 2015 und 2017 zum Teil deutlich zugenommen. Im November 2015 gaben 81 Prozent der Befragten in einer Studie des Forschungs- und Beratungsunternehmens Nielsen ... mehr

Paralympics: Forster stoppt Schaffelhuber bei Paralympics

Pyeongchang (dpa) - Anna Schaffelhuber zeigte in der Niederlage Größe, Anna-Lena Forster wollte am liebsten die ganze Welt umarmen und Andrea Rothfuss kämpfte trotzig mit ihren Tränen: Der vierte Wettkampf-Tag der Paralympics in Pyeongchang war für die deutschen ... mehr

Paralympics - Silber im Langlauf-Sprint: Eskau holt dritte Medaille

Pyeongchang (dpa) - Die deutsche Fahnenträgerin Andrea Eskau hat bei den Paralympics in Pyeongchang ihre dritte Medaille geholt. Einen Tag nach ihrem Sieg über zehn Kilometer im Biathlon gewann die 46-Jährige im 1,1 Kilometer langen Langlauf-Sprint Silber ... mehr

Eskau holt Paralympics-Silber im Langlauf-Sprint

Pyeongchang (dpa) - Die deutsche Fahnenträgerin Andrea Eskau hat bei den Paralympics in Pyeongchang ihre dritte Medaille geholt. Einen Tag nach ihrem Sieg über zehn Kilometer im Biathlon gewann die 46-Jährige im 1,1 Kilometer langen Langlauf-Sprint Silber ... mehr

Rothfuss holt bei Paralympics nächste Silbermedaille

Pyeongchang (dpa) - Andrea Rothfuss hat bei den Winter-Paralympics in Pyeongchang ihre vierte Silbermedaille gewonnen. Die 28-Jährige musste sich im Riesenslalom nur ihrer Dauer-Rivalin aus Frankreich, Marie Bochet, geschlagen geben. Anna-Maria Rieder ... mehr

Paralympics - Von wegen "alte Frau": Eskau Fahnenträgerin bei Paralympics

Pyeongchang (dpa) - Als sie am Mittwoch erstmals auf entsprechende Gerüchte angesprochen wurde, war Andrea Eskau noch völlig überrascht. "Ich Fahnenträgerin?", fragte die 46-Jährige und ergänzte ironisch: "Ich bin doch eine alte Frau." Doch ihre sportlichen Erfolge ... mehr

Paralympics-Eröffnungsfeier: Eskau deutsche Fahnenträgerin

Andrea Eskau wird bei der Eröffnungsfeier der Winter-Paralympics am Freitag (12.00 Uhr MEZ/ZDF) in Pyeongchang das deutsche Team ins Olympiastadion führen. Der Deutsche Behindertensportverband benannte die 46 Jahre alte Biathletin und Langläuferin, die für Magdeburg ... mehr
 
2


shopping-portal