Thema

Paris-Roubaix

Zweiter in Roubaix:

Zweiter in Roubaix: "Maschine" Politt erreicht die Radsport-Weltspitze

Roubaix (dpa) - Die französischen TV-Reporter sprachen von der "deutschen Maschine", für seine Teamkollegen gehört er bereits zu den "besten Fahrern der Welt". Nils Politt scheint mit dem zweiten Platz beim berühmt-berüchtigten Kopfsteinpflaster-Klassiker Paris-Roubaix ... mehr
Gute Motivation - Radprofi Nils Politt verrät: Werde zur Tour Papa

Gute Motivation - Radprofi Nils Politt verrät: Werde zur Tour Papa

Roubaix (dpa) - Radprofi Nils Politt strahlte nach seinem zweiten Platz beim Kopfsteinpflaster-Klassiker Paris-Roubaix über das ganze Gesicht. Nicht nur das gute Abschneiden in der "Hölle des Nordens" machte den 25-Jährigen Kölner glücklich. Er verriet zudem ... mehr
Extra-Motivation - Roubaix-Zweiter Politt verrät: Werde zur Tour Papa

Extra-Motivation - Roubaix-Zweiter Politt verrät: Werde zur Tour Papa

Roubaix (dpa) - Radprofi Nils Politt strahlte nach seinem zweiten Platz beim Kopfsteinpflaster-Klassiker Paris-Roubaix über das ganze Gesicht. Nicht nur das gute Abschneiden in der "Hölle des Nordens" machte den 25-Jährigen Kölner glücklich. Er verriet zudem ... mehr
Deutscher Nils Politt überrascht bei Paris-Roubaix mit Platz zwei

Deutscher Nils Politt überrascht bei Paris-Roubaix mit Platz zwei

Am Ende haben dem jungen deutschen Rad-Profi Nils Politt nur wenige Meter zu einer großen Sensation beim legendären Rennen Paris-Roubaix gefehlt. Nach einer bravourösen Vorstellung in der sogenannten "Hölle des Nordens" musste sich der gebürtige Kölner Nils Politt ... mehr

"Hölle des Nordens": Politt feiert Platz zwei bei Paris-Roubaix wie Sieg

Roubaix (dpa) - Nils Politt standen vor Glück und Erschöpfung nach der Zieldurchfahrt im ehrwürdigen Vélodrome von Roubaix die Tränen in den Augen. Immer wieder umarmte und küsste Ehefrau Annike den 1,92-Meter-Hünen, der seinen zweiten Platz bei der 117. Auflage ... mehr

Paris-Roubaix: Degenkolb und Politt als deutsche Hoffnungsträger

Roubaix (dpa) - Vier Jahre nach seinem ersten Triumph beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix will Radstar John Degenkolb die begehrte Pflasterstein-Siegertrophäe wieder in den Händen halten. Der 30-Jährige vom Team Trek-Segafredo ist rechtzeitig zu seinem Lieblingsrennen ... mehr

Radsport-Klassiker - Liebe mit Leiden: Degenkolb träumt vom nächsten Roubaix-Sieg

Roubaix (dpa) - John Degenkolb geriet schon nach der ersten Inspektion des holprigen Kopfsteinpflasters wieder ins Schwärmen. "Es war ein ganz besonderes Gefühl, zurück zu sein und auf das Velodrome zuzufahren", sagte der 30-Jährige aus Oberursel mit Blick ... mehr

John Degenkolb: Darum liebe ich Paris-Roubaix

Schlamm, Stürze und sechs Millionen Pflastersteine: Paris-Roubaix ist das wohl härteste Radrennen der Saison. John Degenkolb hat die "Hölle des Nordens" trotzdem in sein Herz geschlossen – auch wenn der Klassiker für die meisten Kollegen eine einzige ... mehr

Klassikerspezialist - Degenkolb: Tour-Verzicht für WM-Traum möglich

Berlin (dpa) - Radprofi John Degenkolb verzichtet für seinen großen Traum vom WM-Titel in diesem Jahr möglicherweise auf einen Start bei der Tour de France im Juli. "Ich muss schauen, wie mein Weg zur WM aussehen kann. Es ist durchaus möglich, dass ich diesmal nicht ... mehr

Etappensieg bei der Tour de France: Darum weinte John Degenkolb hemmungslos

Es war die ergreifendste Szene der Tour 2018: Nachdem John Degenkolbs Sieg in Roubaix perfekt war, reckte er die Finger gen Himmel. Dann heulte er hemmungslos. Das hatte mehrere Gründe. John Degenkolb waren die Strapazen der "Hölle des Nordens" nach einer unruhigen ... mehr

Radsport - Teamchef Denk nach Goolaerts-Tod: "Die Gefahr fährt mit"

Raubling (dpa) - Ralph Denk, Chef des deutschen Rennstalls Bora-hansgrohe, schätzt die Gefahren im Radsport nicht höher ein als "beim Skifahren oder im Motorsport". Zum tragischen Tod des belgischen Profis Michael Goolaerts bei Paris-Roubaix sagte Denk in einem ... mehr

Radsport - Sagan nach Drama um Goolaerts betroffen: "Tut mir leid"

Roubaix (dpa) - Als Peter Sagan nach seinem Coup beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix vom lebensgefährlichen Unfall seines Kollegen Michael Goolaerts erfuhr, reagierte der Radstar bestürzt. "Es tut mir leid für ihn. Ich habe es erst nach dem Rennen mitbekommen", sagte ... mehr

Radsport: Radsport nach Tod von Michael Goolaerts unter Schock

Roubaix (dpa) - Die Radsport-Welt steht nach dem tragischen Tod des Belgiers Michael Goolaerts unter Schock. Für Topsprinter Marcel Kittel waren nach dem Aufwachen am frühen Montagmorgen alle Erfahrungen beim 116. Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix "nichts ... mehr

Paris-Roubaix 2018: Tod von Michael Goolaerts gibt Rätsel auf

Der Tod von Michael Goolaerts schockt den Radsport. Der Belgier starb  nach  einem Herzstillstand  während des  Klassikers Paris-Roubaix. Doch es bleiben offene Fragen. Der Radsport trauert um den Belgier Michael Goolaerts. Wenige Stunden nach seinem dramatischen Sturz ... mehr

Paris-Roubaix: Radprofi Michael Goolaerts stirbt nach Sturz

Der internationale Radsport steht unter Schock. Nach einem Sturz beim Klassiker Paris-Roubaix ist der belgische Radfahrer Michael Goolaerts an den Folgen des Unfalls gestorben.  Paris-Roubaix ist eines der größten Highlights der Radsport-Saison. Doch nach dem Rennen ... mehr

Radprofi Goolaerts stirbt mit 23 Jahren nach Herzstillstand

Roubaix (dpa) - Der Radsport trauert um den Belgier Michael Goolaerts. Der 23-Jährige starb nach einem Sturz beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix im Krankenhaus von Lille. Er hatte im Rennen einen Herzstillstand erlitten und war zunächst reanimiert worden. Das teilte ... mehr

Goolaerts nach Herzstillstand bei Paris-Roubaix gestorben

Roubaix/Lille (dpa) - Der belgische Radprofi Michael Goolaerts ist tot. Der 23-Jährige starb nach einem Herzstillstand während des Frühjahrsklassikers Paris-Roubaix in einem Krankenhaus in Lille, wie sein Team Véranda's Willems-Crelan auf Twitter mitteilte. Goolaerts ... mehr

Radsport: Goolaerts nach Herzstillstand in ernstem Zustand

Roubaix (dpa) - Der belgische Radprofi Michael Goolaerts befindet sich nach seinem Herzstillstand während des Frühjahrsklassikers Paris-Roubaix in einem ernsten Zustand, teilte die medizinische Abteilung der Rennorganisation ASO mit. Goolaerts, der für das zweitklassige ... mehr

Radsport - Paris-Roubaix: Degenkolb hofft auf Formanstieg

Roubaix (dpa) - 2015 sorgte John Degenkolb mit seinem Triumph beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix für den ersten deutschen Sieg nach 119 Jahren. Eine Wiederholung seines Erfolgs erscheint nach dem krankheitsbedingten Rückschlag im Frühjahr für den Radprofi beim Rennen ... mehr

Paris-Roubaix? Hat für mich einen ganz anderen Stellenwert als die Tour de France

Stürze,  Schlamm,  Kopfsteinpflaster: Paris-Roubaix ist das wohl härteste Radrennen der Saison. Trotz immenser Qualen verbindet den Deutschen John Degenkolb mit der "Hölle des Nordens" eine echte Liebesbeziehung.  Am Sonntag (ab 11 Uhr/Eurosport) steht die 116. Ausgabe ... mehr

Radsport - Degenkolb vor Paris-Roubaix: "Verspüre keinen Extra-Druck"

Roubaix (dpa) - Kaum hatte John Degenkolb im Training die ersten Meter auf dem brutalen Kopfsteinpflaster zurückgelegt, war bei ihm das Feuer für die sogenannte "Hölle des Nordens" neu entfacht. "Es hat sich besser und besser angefühlt. Ich hoffe, dass es am Sonntag ... mehr

Radsport-Kalender 2017: Tour, Klassiker, Giro, WM - Termine und Ergebnisse

Das Warten hat ein Ende: Am 1. Juli kehrt die Tour de France nach Deutschland zurück. Und das auf der ganz großen Bühne. Der "Grand Depart" –  der Start der 104. Frankreich-Rundfahrt –  findet in Düsseldorf mit dem 13 Kilometer langen Prolog statt ... mehr

Radsport: Radprofi Van Avermaet gewinnt Klassiker Paris-Roubaix

Roubaix (dpa) - André Greipel und John Degenkolb fahren beim Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix auf Platz sieben und zehn. Eine Chance auf den Sieg haben sie nicht. Den holt sich stattdessen erstmals Olympiasieger Greg van Avermaet. Greipel stand schon Minuten ... mehr

Tour de France: John Degenkolb kündigt Abschied vom Team Giant-Alpecin an

Das Ende einer Erfolgsgeschichte steht bevor: John Degenkolb wird wie erwartet das deutsche Team Giant-Alpecin am Saisonende verlassen. Das ließ der 27 Jahre alte Radprofi über seine Agentur mitteilen. Die Entscheidung über sein neues Team werde zwischen ... mehr

Radsport-Kalender: Tour, Klassiker, Giro, WM - Termine und Ergebnisse

Noch müssen sich die deutschen Fans gedulden. Erst 2017 kehrt die Tour de France mit dem Start in Düsseldorf nach Deutschland zurück. Doch auch in diesem Jahr stehen zahlreiche Höhepunkte im Radsport-Kalender. Mit der Frankreich-Rundfahrt im Juli im Mittelpunkt ... mehr

Motordoping: Radsport-Weltverband UCI sperrt Belgierin Femke van den Driessche

Der Radsport-Weltverband UCI hat ein Zeichen im Kampf gegen Motordoping gesetzt und Femke van den Driessche für sechs Jahre gesperrt. Die Sanktion gilt rückwirkend vom 11. Oktober 2015, die 19 Jahre alten Belgierin muss zusätzlich 20.000 Schweizer Franken sowie ... mehr
 

Rezepte zu Paris-Roubaix

Pariser Schnitten

Pariser Schnitten

Haselnüsse, Zucker, ungeschlagene ... Bewertung:   (25)


shopping-portal