Sie sind hier: Home > Themen >

Pariser Klimaabkommen

Thema

Pariser Klimaabkommen

Studie: Klimakrise kostet über sieben Billionen Euro

Studie: Klimakrise kostet über sieben Billionen Euro

Dürre, Stürme, Überschwemmungen. Die Folgen der Erderwärmung sind heute schon spürbar und sie werden in den kommenden Jahren immer heftiger – und teurer. Eine Studie hat die Kosten für die Weltwirtschaft berechnet. Die Klimakrise und ihre Folgen kosten die weltweite ... mehr
Grünen-Parteitag – Anton Hofreiter:

Grünen-Parteitag – Anton Hofreiter: "Das darf niemals Gesetz werden!"

Die Klimakrise erfordert einen radikalen Wandel der deutschen Wirtschaft. Die Grünen legen jetzt einen Plan für diese Zukunft vor – in der deutsche Autos noch eine wichtige Rolle spielen. Auf ihrem Parteitag wollten die Grünen vor allem über Wirtschaft sprechen ... mehr
Klimakrise: Diese Auswirkungen hat die Erderhitzung auf unsere Gesundheit

Klimakrise: Diese Auswirkungen hat die Erderhitzung auf unsere Gesundheit

Die Klimakrise wird etliche Faktoren beeinflussen: Ernten, wirtschaftliche Entwicklung, Flüchtlingsströme. Groß sind auch die Auswirkungen auf die Gesundheit. Rund 100 Forscher warnen vor allem vor dem Risiko für bestimmte Bevölkerungsgruppen.  Die Klimakrise ... mehr

"Brown-to-Green"-Report: Pariser Klimababkommen – kein Land erreicht die Klimaziele

Die G20-Staaten hängen alle ihren Klimazielen hinterher. Ein Bericht bescheinigt Deutschland eine besonders schwache Leistung. Gerade bei Verkehr und Gebäuden ist die Bundesrepublik schwach aufgestellt. Die 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer sind allesamt ... mehr
Neue Studie: Kaiserpinguine könnten von der Erde verschwinden

Neue Studie: Kaiserpinguine könnten von der Erde verschwinden

Die Klimakrise bedroht die Existenz der Kaiserpinguine. Laut einer Studie könnten die Tiere bis zum Ende des Jahrhunderts aussterben, sollte die Erderwärmung ungebremst weitergehen.  Schreitet die Erderwärmung mit derzeitigem Tempo weiter voran ... mehr

Tausende Forscher warnen: Empörung nach US-Kündigung des Pariser Klimaabkommens

Berlin/Washington (dpa) - Mehr als 11.000 Wissenschaftler haben vor einem weltweiten "Klima-Notfall" gewarnt - während US-Präsident Donald Trump mit der Aufkündigung des Pariser Klimaabkommens eine Welle des Protests losgetreten hat. Knapp vier Wochen ... mehr

Donald Trumps Rückzug aus dem Pariser Abkommen: "Das wird den Amerikanern wehtun"

Früher bezeichnete Donald Trump den Klimawandel als Scherz, auch heute glaubt er nicht an die menschengemachte Erderwärmung. Der Austritt aus dem Pariser Abkommen besiegelt die Wende in der US-Klimapolitik. Greta Thunberg war noch keine ... mehr

Greta Thunberg: Spanien will Aktivistin bei Reise zum UN-Klimagipfel helfen

Greta Thunberg wollte von den USA nach Chile zur UN-Klimakonferenz reisen. Nun ist die Tagung nach Spanien verlegt worden – und die Aktivistin braucht wieder eine Mitfahrgelegenheit über den Atlantik. Die spanische Regierung hat der schwedischen Klima-Aktivistin Greta ... mehr

Umweltministerin Svenja Schulze über das Klimapaket und Blockaden aus CDU und CSU

Sie ist die Ministerin, die viel wollte – aber von ihren Kollegen ausgebremst wurde: Umweltministerin Svenja Schulze ist wie keine andere für eine Lösung der Klimakrise in Deutschland verantwortlich. Nun muss sie das umstrittene Klimapaket als großen Erfolg verkaufen ... mehr

Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete: "Wir alle sind für diese Krise mitverantwortlich"

Carola Rackete unterstützt die Bewegung Extinction Rebellion. Im Interview erklärt die Sea-Watch-Kapitänin, warum sie das Klimapaket für einen Schlag ins Gesicht hält und warum sie keinen Wandel in der Flüchtlingspolitik sieht. Hier hat sie fast Heldenstatus. Als Carola ... mehr

Greta Thunberg trifft Trudeau – und liest dem kanadischen Premier die Leviten

Klima-Aktivistin Thunberg ist dieses Mal bei Klima-Protesten in Kanada – und liest Premier Trudeau die Leviten: "Sicherlich tut er nicht genug." Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat in der kanadischen Stadt Montreal zum Abschluss einer internationalen Streikwoche ... mehr

Mehr als 2.000 Städte beteiligen sich am Klimastreik

"Fridays For Future" wurde von einer jungen Schwedin angestoßen – und ist inzwischen eine globale Bewegung. Aktivisten aus 129 Ländern haben angekündigt, sich an einer Streikwoche für mehr Klimaschutz zu beteiligen. Von Aachen bis Zwickau, von der Antarktis ... mehr

Putin: Russland will Pariser Klimaabkommen umsetzen

Noch vor zwei Jahren behauptete Putin, die Erderhitzung sei ein natürlicher Prozess. Inzwischen hat der russische Präsident seine Meinung geändert und will den Klimaschutz unterstützen – denn er sorgt sich um sein Land. Russland wird in Kürze das Klimaschutzabkommen ... mehr

Minimalkompromiss beim Klima bewahrt G20 vor Scheitern

Sie haben sich doch noch einmal zusammengerauft. Der G20-Gipfel in Osaka endet mit einer gemeinsamen Abschlusserklärung, in der aber die tiefgreifenden Differenzen deutlicher denn je ablesbar sind.  Mit einem Minimalkompromiss beim Klimaschutz haben die Staats ... mehr

G20-Gipfel in Japan: Staaten einigen sich auf Klima-Kompromiss

Die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen haben sich beim G20-Gipfel doch noch auf eine gemeinsame Abschlusserklärung verständigt. Die USA bleiben bei ihrer ablehnenden Haltung. Die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen ... mehr

Der G20-Gipfel in Japan droht wegen Klima-Streits zu scheitern

Was kann die Gruppe der 20 wichtigsten Wirtschaftsmächte überhaupt noch ausrichten? Beim Gipfel in Japan zeigt sich die Uneinigkeit der Staatengruppe bei zentralen Themen. Das liegt nicht mehr nur an US-Präsident Trump. Wegen tiefgreifender Differenzen ... mehr

Donald Trump äußert sich zum Brexit: "Ich hätte die EU verklagt"

Der Brexit war Theresa Mays Schicksal. Auch beim Besuch von Donald Trump war der EU-Austritt Großbritanniens wieder Thema. Der US-Präsident hätte natürlich einiges anders gemacht. Das Verhältnis der scheidenden britischen Premierministerin Theresa ... mehr

49. IPCC-Generalversammlung: Weltklimarat will Messung von Treibhausgasen verbessern

Kyoto (dpa) - Experten des Weltklimarats (IPCC) wollen die Methodik zur Erfassung von Treibhausgasen weiter verbessern. Rund 360 Wissenschaftler und Regierungsbeamte aus rund 150 Ländern begannen ihre Beratungen darüber bei der 49. Generalversammlung des Weltklimarates ... mehr

IWF fordert Vervielfachung der CO2-Steuer

Der Internationale Währungsfonds setzt sich für eine drastische Erhöhung der CO2-Steuer ein. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte sich zuletzt deutlich dagegen ausgesprochen. Mitten in der deutschen Debatte über eine CO2-Steuer macht sich der Internationale ... mehr

Millionen Menschen sterben jährlich durch Umweltverschmutzung

Probleme in der Umwelt führen vermehrt zu vorzeitigen Todesfälle. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der UN. Was diese darüber hinaus ergeben hat, lesen Sie hier. Luft- und Wasserverschmutzung sowie die kontinuierliche Zerstörung von Ökosystemen bedrohen ... mehr

Greta Thunberg warnt Politiker: "Werdet als Schurken in Erinnerung bleiben"

Für die globalen Schülerproteste gegen den Klimawandel hat EU-Kommissionschef Juncker einiges übrig. Die Aktivistin Greta Thunberg ist trotzdem unzufrieden. Die junge schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat von der EU eine doppelte Kraftanstrengung ... mehr

Klimaziele nur bei dreifacher Anstrengung erreichbar

Zu wenig Ehrgeiz, zu langsam: Die bisherigen Anstrengungen im Kampf gegen die globale Erwärmung reichen nicht aus, warnen Experten. Wenn die Staaten so weiter machen wie bisher, droht eine Katastrophe. Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen ... mehr

Sonderbericht: US-Behörden warnen vor massiven Schäden durch Klimawandel

Der US-Präsident mag den Klimawandel leugnen, der Regierungsapparat nicht. Hunderte Fachleute aus 13 Ministerien warnen nun vor gewaltigen Schäden für die Wirtschaft – schon in wenigen Jahrzehnten. Die Klimaerwärmung wird wird zunehmend zur Gefahr für die Wirtschaft ... mehr

Deutschlands CO2-Budget für 2018 bereits aufgebraucht

Deutschland hat einer Studie zufolge bis Ende März schon so viel klimaschädliches Kohlendioxid ( CO2) ausgestoßen, wie nach dem Pariser Klimaabkommen für ganz 2018 erlaubt wäre. "Deutschland dürfte in diesem Jahr insgesamt 217 Millionen Tonnen Kohlendioxid ... mehr

Nach dem G20-Chaos: Welche Bilanz für alle Beteiligten?

Deutschland hat in den letzten zwölf Monaten die G20 angeführt, die Gruppe der wichtigsten Wirtschaftsmächte der Welt, die vier Fünftel der Wirtschaftskraft und zwei Drittel der Weltbevölkerung vereint.  Eine Bilanz zum Ende der weltpolitischen ... mehr
 

Rezepte zu Pariser Klimaabkommen

Pariser Schnitten

Pariser Schnitten

Haselnüsse, Zucker, ungeschlagene ... Bewertung:   (25)


shopping-portal