Sie sind hier: Home > Themen >

Parteivorsitz

Thema

Parteivorsitz

Omid Nouripour will für Grünen-Parteivorsitz kandidieren

Omid Nouripour will für Grünen-Parteivorsitz kandidieren

Auf einem Parteitag Ende Januar wollen die Grünen über ihre neue Führung abstimmen. Ricarda Lang wird bereits als Favoritin gehandelt –  jetzt verkündet auch Omid Nouripour sein Interesse an dem Posten. Der Außenpolitiker Omid Nouripour will für den Parteivorsitz ... mehr
Verhasst und verehrt: Claudia Roth wird jetzt die Bundeskultur lenken

Verhasst und verehrt: Claudia Roth wird jetzt die Bundeskultur lenken

Zuletzt leitete Claudia Roth in schrillen Outfits und eigenem Stil als Vizepräsidentin viele Sitzungen im Bundestag. Jetzt soll sie Staatsministerin für Kultur und Medien werden. Damit knüpft sie an ihre Zeit vor der Politik an. An Claudia Roth scheiden ... mehr
Rennen um CDU-Vorsitz – Merz:

Rennen um CDU-Vorsitz – Merz: "Das darf sich nicht wiederholen"

Die offizielle Vorstellungsphase der Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz hat begonnen. Den Anfang macht Friedrich Merz, der für das historisch schlechte Wahlergebnis der Union eine eindeutige Erklärung hat. Zwei Monate nach ihrem Desaster bei der Bundestagswahl ... mehr
Der Kandidaten-Check: Wähle deinen Erlöser, CDU!

Der Kandidaten-Check: Wähle deinen Erlöser, CDU!

Das Rennen um den CDU-Vorsitz geht in die entscheidende Runde. Von heute an präsentieren sich die nominierten Kandidaten per Videokonferenz den Mitgliedern. Am 4. Dezember wird gewählt. Doch wer ist der Beste? Antworten liefert der große t-online-Kandidaten-Check ... mehr
Kampf um CDU-Vorsitz: Merz und Röttgen streiten offenbar über Briefwahl

Kampf um CDU-Vorsitz: Merz und Röttgen streiten offenbar über Briefwahl

Um ihren neuen Vorsitzenden zu bestimmen, will die CDU die Mitglieder befragen. Zwei der drei Kandidaten wollen das Verfahren jetzt offenbar abändern. Hätte Röttgen Vorteile durch die jetzige Vorgehensweise?  Die CDU-Vorsitzkandidaten Friedrich Merz und Helge Braun ... mehr

Laschet-Nachfolge: Merz als Kandidat für CDU-Vorsitz nominiert

Berlin (dpa) - Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz kandidiert zum dritten Mal in Folge für den CDU-Vorsitz. Der Vorstand seines CDU-Kreisverbands Hochsauerland nominierte den 66-Jährigen am Abend in einer digitalen Sitzung für die anstehende Mitgliederbefragung ... mehr

Franziska Brantner will Grünen-Chefin werden

Annalena Baerbock und Robert Habeck werden voraussichtlich ihren Parteivorsitz abgeben, um Minister einer künftigen Ampelkoalition zu werden. Für die Nachfolge läuft sich nun die Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner warm. Wenn die amtierenden Grünen-Chefs Annalena ... mehr

CDU: Helge Braun bietet Friedrich Merz "prominente Rolle" an

Der Überraschungskandidat für den CDU-Vorsitz Helge Braun will seine Partei umfassend modernisieren. Sollte ihn die CDU zu ihrem neuen Chef machen, dürfe Friedrich Merz eine "prominente Rolle" unter ihm spielen.  Die Schlacht um den CDU-Vorsitz hat begonnen, mal wieder ... mehr

Schweden: Ministerpräsident Stefan Löfven hat erneut Rücktritt eingereicht

"Es waren sieben fantastische Jahre", sagt der schwedische Ministerpräsident Löfven. Nach einem kurzen Rückzug im Sommer, tritt er nun endgültig ab. Seine Nachfolge könnte für ein Novum sorgen. Schwedens Regierungschef Stefan Löfven ist nach sieben Jahren ... mehr

SPD: Saskia Esken wünscht sich Doppelspitze mit Lars Klingbeil

Am Montag will der SPD-Vorstand einen Vorschlag für die Nachfolge von Norbert Walter-Borjans machen. Parteichefin Saskia Esken setzt auf Lars Klingbeil. Er sei ein "Architekt der Erneuerung". Die amtierende SPD-Co-Vorsitzende Saskia Esken kann sich sehr gut vorstellen ... mehr

Zukunft der Partei: Merz will wohl wieder für CDU-Vorsitz kandidieren

Wer wird als nächstes die CDU führen? Friedrich Merz hat seinen Namen nun konkreter für eine Kandidatur um den Vorsitz ins Spiel gebracht. Dabei gibt er auch an, wann eine endgültige Entscheidung gefällt wird.  Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat angedeutet ... mehr

CDU: Norbert Röttgen will eine Frau in einer Spitzenposition

Die CDU stellt sich neu auf: Der NRW-Mann Norbert Röttgen hat wohl Ambitionen für den Vorsitz, will aber auch eine Frau in einer Spitzenposition. Eine ausschließlich männliche Besetzung passe nicht zu einer Volkspartei.  Das CDU-Präsidiumsmitglied Norbert ... mehr

SPD-Insider erwarten Klingbeil-Kandidatur für Parteivorsitz

Im Dezember soll der neue Parteivorsitz der SPD gewählt werden. Generalsekretär Lars Klingbeil werden im Fall einer Kandidatur beste Chancen eingeräumt, heißt es nun aus Parteikreisen.  In der SPD wird fest mit einer Kandidatur von Generalsekretär Lars Klingbeil ... mehr

CDU-Spitzenpolitiker drängen auf schnelle Nachfolge von Armin Laschet

Nach der historischen Klatsche der CDU bei der Bundestagswahl ist noch immer offen, wer Parteichef Armin Laschet beerben soll. Mehrere Spitzenpolitiker  werden nun ungeduldig – und pochen auf eine schnelle Klärung . Nach der Niederlage der CDU bei der Bundestagswahl ... mehr

Rolf Mützenich: Bei Ministeramt sollte Saskia Esken SPD-Parteivorsitz niederlegen

Saskia Esken gilt als Anwärterin für ein Ministeramt. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich stellt an die Parteichefin jedoch eine klare Forderung. Die Konzentration auf ein Amt sei herausfordernd genug. Der SPD-Fraktionsvorsitzende ... mehr

Nach Wahldebakel: CDU-Kreisverbände stimmen für Mitgliederentscheid

Am Samstag haben sich die Kreis- und Bezirksvorsitzenden der CDU getroffen, um das Wahldebakel aufzuarbeiten und die Partei neu aufzustellen. Sie fordern  grundlegende Reformen. Bei der CDU zeichnet sich ein Mitgliederentscheid zur Bestimmung des Nachfolgers von Armin ... mehr

Norbert Walter-Borjans tritt ab: Wird jetzt Olaf Scholz Kanzler und SPD-Chef?

Die SPD braucht neue Vorsitzende. Norbert Walter-Borjans tritt nicht noch mal an. Wird Olaf Scholz jetzt auch noch Parteichef? Es sei das "schönste Amt neben Papst", hat SPD-Urgestein Franz Müntefering einmal gesagt. Doch Norbert Walter-Borjans, 69 Jahre ... mehr

Dobrindt kritisiert "schlechten Stil" der Ampel-Parteien

Kritik an den Ampel-Parteien: CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt unterstellt ihnen Fehlverhalten gegenüber der Opposition. Mit Blick auf die CDU fordert er eine schnelle Neuaufstellung. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat ein "unfreundliches" Verhalten ... mehr

Robert Habeck: Ministeramt nicht vereinbar mit Parteivorsitz

Sollten Annalena Baerbock oder Robert Habeck in der neuen Bundesregierung Ministerin oder Minister werden, müssen sie ihren Parteivorsitz abgeben. Der Grünen-Chef erklärt, warum das so ist. Grünen-Chef Robert Habeck hält den Parteivorsitz in seiner Partei für nicht ... mehr

Auf JU-Deutschlandtag: CDU-Politikerin fordert Doppelspitze für Parteivorsitz

Die CDU müsse weiblicher werden, fordert Politikerin Yvonne Magwas. Daher könne sie sich auch eine paritätische Doppelspitze in Zukunft vorstellen – andere Parteien seien da schon weiter. Die Vorsitzende der Gruppe der Frauen in Unions-Bundestagsfraktion, Yvonne Magwas ... mehr

Markus Lanz zu Kevin Kühnert: "Sind Sie wirklich so ahnungslos?"

"Sie haben nicht mal die Nummer von Lindner. Sie wissen nicht, was in den Sondierungen geredet wird. Was machen Sie gerade eigentlich?", will Lanz von Kühnert wissen. Der lacht und zeigt: Auch so geht Macht in der SPD. Die Gäste Kevin Kühnert, stellvertretender ... mehr

Reaktionen auf AfD-Chef: "Jörg Meuthens Rückzug ist folgerichtig"

AfD-Chef Jörg Meuthen hat seinen Rückzug von der Parteispitze bekannt gegeben. Die sogenannten Moderaten bedauern seine Entscheidung  – seine Gegner feiern. AfD-Chef Jörg Meuthen hat in einem Rundbrief an die über 30.000 AfD-Mitglieder am Montag angekündigt, nicht ... mehr

Zwist in der Kölner CDU: Schramma will diesen Mann zum Partei-Chef machen

Alt-Oberbürgermeister Fritz Schramma trat aus Frust vom Ehrenvorsitz der Kölner CDU zurück, nun macht er gegen den Vorsitzenden mobil – und präsentierte seinen Kandidaten für den Chefposten. Alt-Oberbürgermeister Fritz Schramma stellte bei einer Pressekonferenz ... mehr

K-Frage in der Union: Angela Merkel stimmte nicht für Laschet oder Söder

Die Entscheidung in der K-Frage fiel im Bundesvorstand der CDU, Armin Laschet wurde gewählt. Stimmberechtigt war auch Angela Merkel –  doch die Kanzlerin enthielt sich.  Bundeskanzlerin Angela Merkel stimmte in der entscheidenden Sitzung des CDU-Bundesvorstands nicht ... mehr

CDU: Friedrich Merz kritisiert Scholz auf Twitter – und erntet Kritik

Finanzminister Olaf Scholz will das Corona-Loch in der Wirtschaft stopfen – mit Steuergeldern von Topverdienern. Friedrich Merz nennt das "Neidsteuer" und löst so eine hitzige Debatte aus. Mit dem Begriff "Neidsteuer" hat Friedrich Merz kurz vor der Wahl des neuen ... mehr

CDU-Machtkampf: Will Jens Spahn nächster Bundeskanzler werden?

Jens Spahn möchte Kanzlerkandidat der Union werden. Doch das wird nicht leicht. Denn er steht in der Corona-Krise mehr denn je unter Druck – und sieht sich mit einem alten Vorurteil konfrontiert.  Es ist der 14. Dezember 2020, als der Karriereplan von Jens Spahn ... mehr

Kampf um Parteivorsitz: Kramp-Karrenbauer beklagt ruinösen Wettbewerb um CDU-Vorsitz

Berlin (dpa) - Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Bewerbern um ihre Nachfolge vorgeworfen, mit einem zerstörerischen Wettbewerb der Partei geschadet zu haben. "Die Partei hat bei dieser Diskussion gespürt, dass aus diesem fairen Rennen ... mehr

Friedrich Merz verteidigt Intrigen-Vorwurf gegen CDU-Spitze

Der Anwärter auf den CDU-Parteivorsitz Friedrich Merz sieht eine Intrige gegen sich aus den eigenen Reihen. Diese Theorie hat er noch einmal verteidigt. Annegret Kramp-Karrenbauer kritisiert das. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat seinen Vorwurf der Intrige gegen ... mehr

Parteitag verschoben: Merz sieht sich als Opfer einer CDU-Verschwörung

Wegen steigender Corona-Zahlen wird der CDU-Parteitag verschoben. Zum Ärger von Friedrich Merz: Er wirft seiner Partei ein strategisches Manöver gegen ihn vor und befürchtet weitere Tricks. Der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat mit scharfer Kritik ... mehr

Talk bei der Jungen Union: Bewerbungsrunde von Merz, Laschet und Röttgen

Berlin (dpa) - Die drei Bewerber für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen, haben dem Unionsnachwuchs zugesichert, sich entschieden für Digitalisierung, Klimaschutz und Innovationen einzusetzen. Alle drei sprachen sich am bei einem ... mehr

Gründungsmitglied Konrad Adam verlässt die AfD – nach Kritik an Weg der Partei

Die AfD steckt in der Krise: Auch das letzte Gründungsmitglied der Partei verlässt die eigenen Reihen. Die Gründe liegen vor allem im Verhalten von Mitgliedern. Mit dem Publizisten Konrad Adam verlässt nun auch der letzte der drei AfD-Gründungsvorsitzenden die Partei ... mehr

Neue Umfrage: Wer ist bei der SPD als Kanzlerkandidat geeignet?

Wer hat die größten Chancen, von der SPD als Spitzenkandidat für die Merkel-Nachfolge aufgestellt zu werden? Bei einer neuen Umfrage schneidet ein Politiker besonders gut ab – auch bei Anhängern der Partei. Bei der Frage, wer als Kanzlerkandidat der SPD geeignet ... mehr

Kiel: Ministerpräsident Daniel Günther lobt Markus Söder

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther äußert sich zu Kanzlerkandidaten zur Bundestagswahl. Zu einer potenziellen Kandidatur von Markus Söder will er sich nicht äußern, findet aber lobende Worte für den CSU-Politiker.  Für die Kanzlerkandidatur der Union ... mehr

Ausgerechnet Laschet verhängt Lockdown – großer politischer Schaden?

Ausgerechnet Armin Laschet, der stets auf Lockerungen drängte, verhängt nun einen Lockdown für zwei Kreise. Wie groß ist der politische Schaden für den NRW-Ministerpräsidenten? Armin Laschet sieht nicht sonderlich gut gelaunt aus, als er am Dienstagmorgen ... mehr

Amthor mit guten Chancen auf CDU-Vorsitz in Mecklenburg-Vorpommern

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor hat nach dem Rückzug von Justizministerin Katy Hoffmeister gute Chancen auf den Parteivorsitz in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist bislang der einzige Kandidat.  Mit dem Rückzug ihrer Kandidatur für den CDU-Vorsitz ... mehr

Mittelstandsunion nominiert Merz für Parteivorsitz

Friedrich Merz sei der beste Kandidat für die Parteispitze – davon ist die Mittelstands- und Wirtschaftsunion überzeugt. Jetzt hat die CDU-Organisation ihn offiziell nominiert. Der CDU-Wirtschaftsflügel hat Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz als Kandidat ... mehr

CDU: Friedrich Merz und Armin Laschet streiten über Partei-Ausrichtung

Drei Männer aus NRW – jeder von ihnen traut sich zu, die CDU aus der Krise zu führen. Einer setzt auf Versöhnung, einer sieht die Partei vor einer Richtungsentscheidung. Und ein weiterer verzichtet auf das Spitzenamt. Drei Kandidaten mit unterschiedlichem Profil ... mehr

Laschet erklärt Kandidatur, Spahn soll Vize werden

"Kann nur einen Parteichef geben": Hier erklärt Armin Laschet seine Idee – und Jens Spahn seinen Verzicht auf die Kandidatur. (Quelle: Reuters) mehr

CDU-Vorsitz: So will die Partei die Frage um die AKK-Nachfolge lösen

"Teamlösung" war gestern: Auf einem Sonderparteitag will die CDU klären, wer künftig den Vorsitz übernehmen soll. Das könnte über die Zukunft der Partei entscheiden – und der großen Koalition. Mitten in ihrer Führungskrise steuert die CDU erneut auf eine Konkurrenz ... mehr

CDU diskutiert neuen Parteivorsitz

Schnelle Entscheidung gewünscht: Die CDU-Führung traf sich am Montag, um auch über den Parteivorsitz zu beraten. (Quelle: Reuters) mehr

Parteikreise: CDU plant in Kürze Sonderparteitag für Wahl des Vorsitzenden

Die CDU will ihren neuen Vorsitzenden am 25. April auf einem Sonderparteitag in Berlin küren. Eine Teamlösung ist womöglich vom Tisch – das würde eine Kampfkandidatur zwischen den Favoriten bedeuten.   Der neue CDU-Vorsitz soll am 25. April auf einem Sonderparteitag ... mehr

Furcht vor Kampfkandidaturen: CDU-Spitze ringt weiter um Teamlösung für künftige Führung

Berlin (dpa) - In der CDU laufen die Bemühungen um eine Teamlösung für die künftige Parteispitze vor dem nächsten Treffen der CDU-Führungsgremien am Montag auf Hochtouren. In der CDU-Spitze werde eine Formation mit einer Art Integrationsfigur als künftigem Parteichef ... mehr

CDU: Norbert Röttgen kandidiert für Parteivorsitz – Ruhestörer eröffnet Rennen

Norbert Röttgen kündigt an, für das Amt des CDU-Chefs zu kandidieren – damit wächst der Druck auf Merz, Laschet und Spahn. Statt einer Einigung hinter verschlossenen Türen könnte der Partei ein offener Machtkampf bevorstehen.  Acht lange Jahre wartete Norbert ... mehr

AKK-Rückzug: "Mit dem Namen Merz sind viele Unsicherheiten verbunden"

Jetzt geht es um die Nachfolge: Wer beerbt AKK, wie lange dauert der Entscheidungsprozess und was passiert jetzt mit der Groko? Der Politikwissenschaftler Gregor Zons wagt eine Prognose – und hat eine Warnung für die Kandidaten parat. Die CDU steht vor einer ... mehr

Friedrich Merz: CDU muss "die Nerven behalten"

CDU-Politiker Merz mahnt, dass bei der Suche nach Vorsitzkandidaten eine "anständige Form" gewahrt werden muss. Gleichzeitig wirft er seinen Namen in den Ring. Auch andere Christdemokraten fordern Besonnenheit.  Der CDU-Politiker  Friedrich Merz hat seine Partei ... mehr

Leser zum AKK-Rückzug: "Ein Aufbruch in blühende Zukunft sieht anders aus"

Welche Auswirkungen wird Annegret Kramp-Karrenbauers Rückzug von der Unionsspitze haben? Das haben wir die t-online.de-Leser gefragt. Besonders ihre mögliche Nachfolge wird heiß diskutiert. Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Montagmorgen ihren Rückzug von der Spitze ... mehr

Nach AKK-Rückzug – Annegret Kramp-Karrenbauer: Drei Tiefpunkte ihrer Amtszeit

Die Tage von Annegret Kramp-Karrenbauer als CDU-Parteivorsitzende sind gezählt. Ihre Amtszeit an der Spitze der Union war nicht nur holprig, sondern auch geprägt von einer Serie von Fehltritten. Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich als CDU-Parteivorsitzende ... mehr

CDU – Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück: AKK verzichtet auf Kanzlerkandidatur

Beben in der CDU: Annegret Kramp-Karrenbauer verzichtet auf ihre Kanzlerkandidatur und will den CDU-Vorsitz abgeben. Das sagte sie bei einer Sitzung des CDU-Präsidiums. Verteidigungsministerin werde sie bleiben. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Rückzug von Kramp-Karrenbauer: Drei Tiefpunkte ihrer Amtszeit

Drei Szenen im Video: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer leistete sich den ein oder anderen Patzer in ihrer Amtszeit. (Quelle: t-online.de) mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) – Was sagen Sie zu dem Rückzug als CDU-Spitze?

Annegret Kramp-Karrenbauer verzichtet auf die Kanzlerkandidatur. Auch den Parteivorsitz will sie abgeben. Wie beurteilen Sie ihre Entscheidung und deren Auswirkung auf die große Koalition? Diskutieren Sie mit. Am Montagvormittag hat Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

"Anne Will" zur neuen SPD-Spitze: "Die Groko ist fertig" | TV-Kritik

Führen Esken und Walter-Borjans die SPD schnurstracks aus der Groko? Und was qualifiziert sie eigentlich für den Job? Eins ist nach "Anne Will" klar: Für Olaf Scholz ist der Albtraum wohl noch nicht vorbei.  Die Gäste Saskia Esken (SPD), Bundestagsabgeordnete ... mehr

AfD-Politiker Gedeon bewirbt sich um Parteivorsitz – trotz Antisemitismusvorwürfen

Wolfgang Gedeon  sorgt als Landtagsabgeordneter  in Baden-Württemberg immer wieder für Empörung – auch in der eigenen Partei sind viele gegen ihn. Jetzt will er Parteivorsitzender der AfD werden. Kurz vor dem Bundesparteitag der AfD in Braunschweig ... mehr

AfD: Alexander Gauland kandidiert wohl nicht mehr als Partei-Chef

Bei der AfD steht ein Wechsel an der Parteispitze bevor. Berichten zufolge wird Alexander Gauland sein Amt zur Verfügung stellen. Sein designierter Nachfolger hat offenbar den Segen von Höckes Flügel. AfD-Chef Alexander Gauland wird Medienberichten zufolge ... mehr

CDU, SPD, Grüne und AfD ringen mit sich selbst – wer füllt das Vakuum?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Parteitage sind Hochämter der repräsentativen Demokratie, und in diesen Herbsttagen erleben wir ein Hochamt nach dem anderen. Vor einer Woche der Parteitag ... mehr

Scholz fordert mehr Bürgerrechte

In der Stichwahl um den Parteivorsitz positioniert sich Vizekanzler Olaf Scholz zu umfassenderen Bürgerrechten. Gemeinsam mit Klara Geywitz möchte er die SPD als Arbeiterpartei an die Führung bringen. Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich im Rennen ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: