Sie sind hier: Home > Themen >

Paula Modersohn-Becker

Thema

Paula Modersohn-Becker

Expressionismus: In abstrakte Farbwelten eintauchen

Expressionismus: In abstrakte Farbwelten eintauchen

"Expressionismus" stammt vom lateinischen "expressio" für "Ausdruck". Somit lässt sich der Kunststil als " Kunst des gesteigerten Ausdrucks" übersetzen. Die expressionistischen Maler wollten ihre Bilder so gestalten, dass sie den Betrachter innerlich erreichten ... mehr
Google Doodle: Paula Modersohn-Becker's Karriere kurz – aber eindrucksvoll

Google Doodle: Paula Modersohn-Becker's Karriere kurz – aber eindrucksvoll

Paula Modersohn-Becker war eine der bedeutendsten Vertreterinnen des Expressionismus. Vor allem ihre Bilder von nackten oder stillenden Frauen bleiben unvergessen. Vor 142 Jahren wurde die Künstlerin geboren, Google ehrt sie heute mit einem Doodle. Die Karriere ... mehr
Künstlerkolonien: Diese deutschen Dörfer inspirieren

Künstlerkolonien: Diese deutschen Dörfer inspirieren

Viele Maler des ausgehenden 19. Jahrhunderts waren fasziniert von der ungebändigten Natur, den einsamen Landstrichen und ihren Bewohnern fern der Großstädte. Deshalb zogen sie in Scharen in entlegene Dörfer in der Provinz. Dort war das Leben noch billig ... mehr
Finanzielle Gründe: Wuppertaler Museum sagt Ausstellung ab

Finanzielle Gründe: Wuppertaler Museum sagt Ausstellung ab

Das Von der Heydt-Museum in Wuppertal hat eine für diesen Herbst geplante Ausstellung wegen zu hoher erwarteter Kosten abgesagt. Das haben Vorstand und Beirat der das Museum tragenden gemeinnützigen GmbH beschlossen, wie das Museum am Montag erklärte. Die Ausstellung ... mehr
Farbige Expressivität - Schiele und Basquiat: Zwei Enfants terribles im Dialog

Farbige Expressivität - Schiele und Basquiat: Zwei Enfants terribles im Dialog

Paris (dpa) – Der eine wurde mit Graffiti-Malerei bekannt, der andere durch nackte und verzerrte Köper von grausamer Erotik. Der eine starb, da war der andere noch lange nicht geboren. Mit Jean-Michel Basquiat und Egon Schiele widmet sich die Pariser Fondation Louis ... mehr

Museen wollen junge Menschen mit sozialen Medien begeistern

Mit Künstlern wie Horst Janssen, Paula Modersohn-Becker oder dem Maler-Ehepaar Overbeck können viele junge Menschen nicht viel anfangen. Einige Museen wollen das über soziale Medien und Neuinszenierungen ändern. "Wir wollen unser Profil schärfen", sagte die Leiterin ... mehr

Ausstellung zu Paula Becker und Otto Modersohn

Die Maler Otto Modersohn (1865-1943) und Paula Becker (1876-1907) führten eine Beziehung auf Augenhöhe. Wie intensiv ihr künstlerischer Austausch war, ist ab Sonnabend in den Museen Böttcherstraße in Bremen zu sehen. Die Ausstellung "Kunst und Leben ... mehr

Schau widmet sich Rilkes Leben in Bremen

Mit der Rolle Bremens im Leben des Dichters Rainer Maria Rilke beschäftigt sich eine neue Ausstellung in den Museen Böttcherstraße. Zwischen 1901 und 1911 sei Bremen ein Fixpunkt in Rilkes unstetem Leben gewesen, teilten die Kuratoren am Mittwoch mit. In dieser ... mehr

Künstlerin erhält "Paula Modersohn-Becker Kunstpreis"

Die Perfomancekünstlerin Nezaket Ekici ist am Freitag in Worpswede mit dem mit 7500 Euro dotiertem "Paula Modersohn-Becker Kunstpreis" ausgezeichnet worden. "Der Künstlerin gelingt es, Fragen nach der Konstruktion des Körpers und weiblicher Identität zwischen ... mehr

Museen Böttcherstraße digitalisieren Sammlung

Gemälde von Paula Modersohn-Becker können Kunstfreunde jetzt auch ohne Museumsbesuch bewundern. Das Paula Modersohn-Becker Museum in Bremen und das daneben liegende Ludwig Roselius Haus digitalisieren ihre Sammlung. Ab Donnerstag sind Werke der Worpsweder Malerin ... mehr
 


shopping-portal