Sie sind hier: Home > Themen >

Pendlerpauschale

Thema

Pendlerpauschale

Fernpendler: Lange Arbeitswege belasten die Psyche

Fernpendler: Lange Arbeitswege belasten die Psyche

Weites Pendeln kostet nicht nur Zeit, sondern kann auch psychisch krank machen. Je weiter der Arbeitsort entfernt ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit depressiver Verstimmungen, Ängste und Sorgen, den Alltag nicht mehr zu meistern. Das zeigt eine Analyse ... mehr
Entfernungspauschale: Mehr Pendler, weitere Strecken

Entfernungspauschale: Mehr Pendler, weitere Strecken

Die Zahl der Pendler in Deutschland steigt – und das, obwohl immer mehr Menschen in die Städte ziehen. In den vergangenen fünf Jahren sind nach Informationen der WirtschaftsWoche rund eine Million Berufstätige dazugekommen, die Kosten für ihren Arbeitsweg steuerlich ... mehr
So kommen Pendler entspannter ans Ziel

So kommen Pendler entspannter ans Ziel

Pendler kennen das: wieder ein Stau, die Nerven liegen blank. Träge rollt das Auto durch den Berufsverkehr. Diesen Stress muss allerdings niemand aushalten. Dagegen lässt sich etwas unternehmen - zum Beispiel mit Heavy Metal. Pendeln als Stressfaktor Der Blutdruck ... mehr
Zweitwohnung bis Fahrtkosten: Steuer-Änderungen zum Jahreswechsel

Zweitwohnung bis Fahrtkosten: Steuer-Änderungen zum Jahreswechsel

Jeder Jahresbeginn geht einher mit neuen Regeln und Vorschriften - 2014 macht da keine Ausnahme. Der Hintergrund von t-online.de zeigt, welche Änderungen zum Jahreswechsel für Steuerzahler wichtig sind. Zweitwohnung: Die Kosten für eine Zweitwohnung am Arbeitsplatz ... mehr
Tipps: Wie Sie beim Autofahren Steuern sparen können

Tipps: Wie Sie beim Autofahren Steuern sparen können

Autofahren ist bekanntermaßen teuer: von Benzin bis Steuer und Versicherung – da kommt einiges zusammen. Mit ein paar einfachen Tipps können Sie aber auch beim Autofahren Steuern sparen. Außer  den Werbungskosten für den täglichen Weg zur Arbeitsstelle ... mehr

Steuerlich absetzbar: Welche Kosten gehören dazu?

Was ist steuerlich absetzbar? Diese Frage taucht alle Jahre wieder auf, wenn die Steuererklärung bis Ende Mai erstellt werden muss. Fast alle können Steuern sparen. Hier finden Sie einen Überblick über die abzugsfähigen Positionen. Überprüfen Sie, was steuerlich ... mehr

Kilometerpauschale: So können Sie Steuern sparen

Seitens der Finanzämter gilt der Grundsatz, dass auch Fahrten zum Arbeitsplatz steuerlich geltend gemacht werden können und zu einer Reduzierung der Steuern führen. Je weiter der Weg dabei ist, desto mehr Geld können Sie sparen. Es ist jedoch oft so, dass das Finanzamt ... mehr

Merkel gegen höhere Pendlerpauschale

Immer mehr Politiker fordern eine Erhöhung der Pendlerpauschale. Doch das ist nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) keine geeignete Maßnahme gegen die anhaltend hohen Benzinpreise. Merkel bevorzugt Wettbewerbsrecht Ein besserer ... mehr

Pendlerpauschale: CDU-Sozialpolitiker fordert Anhebung der Entfernungspauschale

Wegen der hohen Spritpreise fordert der nordrhein-westfälische CDU-Landtagsfraktionsvorsitzende Karl-Josef Laumann eine höhere Pendlerpauschale. "Ich halte eine Erhöhung von zehn Cent pro Kilometer für durchaus angemessen", sagte der Vorsitzende ... mehr

Benzinpreise steigen - Pendlerpauschale in der Diskussion

Pünktlich zu Ostern klettert der Benzinpreis über die Marke von 1,70 Euro je Liter – und die Politik debattiert über Folgen und Gegenmittel. Die hohen Benzinpreise gefährden nach Ansicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertags ( DIHK) das Wirtschaftswachstum ... mehr

Wolfgang Kubicki für Anhebung der Pendlerpauschale

In der Debatte um die hohen Benzinpreise drängt FDP-Bundesvorstandsmitglied Wolfgang Kubicki auf einen Ausgleich für Pendler. "Wir müssen die Pendlerpauschale deutlich anheben", sagte Kubicki der Zeitung "Die Welt". Zwar sei ihm klar, dass Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Mehr zum Thema Pendlerpauschale im Web suchen

Benzinpreise: Bundeskartellamt kritisiert Ölmultis wegen hoher Spritpreise

Das Bundeskartellamt hat den jüngsten Preisanstieg der Benzinpreise scharf kritisiert - die 1,70 Euro-Marke ist in Sichtweite. "Der Markt wird von fünf großen Mineralölkonzernen gemeinsam beherrscht, die sich gegenseitig wenig Wettbewerb machen", sagte ... mehr

Benzinpreise: ADAC fordert Entschädigung für Pendler

Wegen der immer noch horrenden Spritpreise fordert der ADAC, die Pendler zu entschädigen. Dies könne nur über eine Erhöhung der Entfernungspauschale gehen. Mobilität wird unbezahlbar ADAC-Präsident Peter Meyer sagte der "Bild"-Zeitung: "Besonders die Pendler leiden ... mehr

Pendlerpauschale: Verkehrsgünstige Umwege laut Bundesfinanzhof steuerlich absetzbar

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden: Pendler dürfen nicht nur den kürzesten Weg zur Arbeit steuerlich geltend machen. Ist eine längere Strecke "offensichtlich verkehrsgünstiger", können sie auch diese nutzen und als Grundlage ihrer Pendlerpauschale ... mehr

Ungleichbehandlung: Beamte bekommen höhere Fahrkosten

Der Bund der Steuerzahler stellt laut einem Bericht der " Berliner Morgenpost" einen Nachschlag bei der Fahrtkostenerstattung in Aussicht. Alle, die ihre Einkommensteuererklärung für 2010 noch nicht abgegeben hätten, sollten demnach für dienstliche Fahrten ... mehr

Pendlerpauschale: Arbeitnehmer zahlen offenbar drauf

Neue Aufregung um die Pendlerpauschale: Der Bund der Steuerzahler warnt vor Mehrbelastungen durch die geplante Steuervereinfachung. Viele Arbeitnehmer könnten demnach mit bis zu 200 Euro zusätzlich belastet werden, berichtet "Die Welt". Verbands-Vizepräsident Reiner ... mehr

Kindergeld: Wann gibt es Geld für volljährige Kinder?

Erreichen Kinder die Volljährigkeit, wird nicht mehr automatisch Kindergeld gezahlt. Für die Einkünfte der Kinder in Ausbildung gibt es Höchstgrenzen. Die Familienkassen zahlen nur, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Pendlerpauschale auch für Auszubildende ... mehr

Steuerklärung: Was Steuerzahler für 2009 beachten sollten

Bei der Steuererklärung für 2009 müssen Steuerzahler einige Neuregelungen beachten. Die betreffen etwa die Abgeltungssteuer, das Kindergeld oder die Ausgaben für ein Studium. Doch auch andere Neuerungen können dafür sorgen, dass dem Steuerzahler ... mehr

Werbungskosten: Unfallkosten auf dem Weg zur Arbeit absetzen

Das Finanzamt hat ein Herz für Unglücksraben am Steuer: Wem zum Beispiel bei Schnee und Eis auf beruflichen Autofahrten ein Malheur passiert, der muss den Schaden anschließend nicht allein tragen. Die Kosten für Reparatur oder Totalschaden können als Werbungskosten ... mehr

Pendlerpauschale: Nachzahlung fast abgeschlossen

Die Länder haben die nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts nötige gewordene Rückzahlung der alten Pendlerpauschale weitgehend abgeschlossen. Sie gaben dafür bislang zusammen rund zwei Milliarden Euro aus. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Steuererklärung: Neuerungen für Pendler und Dienstreisende

Steuerzahler, aufgepasst: Der Gesetzgeber hat für 2008 an mancher Stelle nachgebessert oder neue Regelungen hinzugefügt. In diesem Jahr unterscheiden sich vor allem die Möglichkeiten des Kostenabzugs für das Pendeln und für Dienstfahrten von denen im Vorjahr. Wir zeigen ... mehr

Abwrackprämie bis Pendlerpauschale: Was sich 2009 für Autofahrer ändert

Traditionell hält der Gesetzgeber für die Autofahrer zum Jahreswechsel einige Neuerungen bereit. Das ist auch im Autojahr 2009 nicht anders. Doch in diesem Jahr ändert sich für die Autofahrer besonders viel. Von der Abwrackprämie über die Pendlerpauschale bis zur neuen ... mehr

Steuererklärung: Pendlerpauschale bringt Finanzämter in Not

Steuerzahler müssen in diesem Jahr deutlich länger auf ihre Steuerbescheide warten als üblich. Schuld ist die Pendlerpauschale. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, müssen die Finanzämter rund zwei Millionen Steuererklärung per Hand nachbearbeiten. Die Folge ... mehr

Pendlerpauschale öffnet Weg für Prämien und Kindergeld

Nach der Rückkehr zur alten Regelung bei der Pendlerpauschale erhöht sich für viele Steuerzahler der zulässige Werbungskostenabzug. Daraus können sich im Einzelfall außerdem Ansprüche auf Kindergeld, Arbeitnehmersparzulage oder Wohnungsbauprämie ergeben. Darauf macht ... mehr

Gerichtsurteil führt zu höherer Neuverschuldung

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat sich dagegen ausgesprochen, die milliardenschweren Rückzahlungen nach dem Urteil zur Pendlerpauschale mit einem möglichen zweiten Konjunkturpaket zu verrechnen. Der Verzicht auf eine Gegenfinanzierung bedeutet ... mehr

Pendlerpauschale: Wie Berufspendler zur Steuererstattung kommen

Die Kürzung der Pendlerpauschale zum 1. Januar 2007 ist laut Bundesverfassungsgericht nicht verfassungsgemäß. Das hat Konsequenzen für viele Pendler - sie bekommen Geld vom Fiskus zurück. Darüber hinaus kündigte das Bundesfinanzministerium an, dass vom 1. Januar ... mehr

Pendlerpauschale: Bundesverfassungsgericht entscheidet im Streit

Der Streit um die Pendlerpauschale beschäftigt jetzt das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in Karlsruhe. Der Zweite Senat prüft, ob die umstrittene Kürzung der Entfernungspauschale rechtmäßig war. Ein Urteil des höchsten deutschen Gerichts wird bis zum Ende des Jahres ... mehr

Pendlerpauschale: Steinbrück und Koch gegen alte Regelung

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) und Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) haben sich vehement gegen eine Rückkehr zur alten Pendlerpauschale ausgesprochen. In einem gemeinsamen Gastbeitrag für die "Süddeutsche Zeitung" schrieben sie, alle finanz ... mehr

Pendlerpauschale: Bundesfinanzhof sieht Kürzung als verfassungswidrig an

Die Kürzung der Pendlerpauschale verstößt aus Sicht des Bundesfinanzhofs gegen die Verfassung. Die Fahrten zur Arbeitsstätte seien rein beruflich veranlasst und müssten daher bei der Steuerzahlung berücksichtigt werden, erklärte der Vorsitzende des 6. Senats ... mehr

Pendlerpauschale: Hintergrund

Die Pendlerpauschale geht zurück auf die frühere rot-grüne Bundesregierung. Diese hatte 2001 eine einheitliche Entfernungspauschale unabhängig vom verwendeten Verkehrsmittel eingeführt. Seither konnte jeder Berufstätige den Aufwand für den Weg zur Arbeit steuerlich ... mehr

DGB und ACE fordern Subventionen für Mobilität

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Auto Club Europa (ACE) haben Politik und Wirtschaft aufgefordert, "Maßnahmen zu ergreifen, um Lebensqualität und Mobilität nachhaltig zu sichern". Wegen der anhaltend hohen Preise für Benzin und Diesel sollte ... mehr

Konjunkturpolitik: Merkel gegen Konjunkturprogramm von Glos

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich gegen Entwürfe für ein milliardenschweres Konjunkturprogramm aus dem Wirtschaftsministerium von Michael Glos (CSU) gewandt. Sie ließ den Vorstoß in der "Bild am Sonntag" über ihren Regierungssprecher Ulrich Wilhelm ... mehr

Wohnen auf dem Lande: Spritpreise vermiesen Pendlern günstige Wohnkosten

Die Grundstückspreise auf dem Land sind in der Regel deutlich niedriger als in der Stadt. Familien mit Kindern, die von einem Haus mit Garten träumen, können sich diesen Wunsch häufig nur im Umland erfüllen. Bei steigenden Energie- und Spritpreisen gerät dieses ... mehr

Spritpreise: Steuerzahlerbund fordert Einlenken bei Pendlerpauschale

Die steigenden Spritpreise und die Kürzung der Pendlerpauschale 2007 erhitzen die Gemüter in Deutschland. Gerade berufsbedingte Pendler werden extrem belastet. Die Rufe nach einer Entlastung der Autofahrer und die Kritik an der Steuerpolitik der Regierung nimmt daher ... mehr

Entlastung für Autofahrer gefordert

Angesichts der Rekordpreise an den Zapfsäulen haben Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU), Liberale und Automobilclubs steuerliche Entlastungen für Autofahrer gefordert. Die "vorher nicht absehbare Entwicklung der Treibstoffpreise" zwinge die Bundesregierung ... mehr

Kaum Entlastung nach Pfingsten

Die Autofahrer in Deutschland können sich nach Einschätzung des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs (ADAC) auch nach Pfingsten kaum Hoffnung auf eine Entspannung bei den Spritpreisen machen. "Aussichten auf deutlich niedrigere Preise gibt es unter den gegebenen ... mehr

Forderungen nach Entlastung der Autofahrer werden laut

Der Benzinpreisrekord von erstmals mehr als 1,50 Euro in Deutschland hat die Diskussion über Entlastungen der Autofahrer neu angefacht. Aus der Politik und von Automobilclubs wurden Forderungen nach Steuererleichterungen und Erhöhung der Pendlerpauschale ... mehr

CSU will umstrittenes Steuersenkungspaket beschließen

Trotz massiver Kritik in der Großen Koalition und aus der Opposition will der CSU-Vorstand am Montag in München sein milliardenschweres Steuerkonzept beschließen. Es sieht in drei Stufen eine Entlastung von 28 Milliarden Euro für die Bürger vor. Davon sollen vor allem ... mehr

Pendlerpauschale: Rückkehr zur alten Regelung?

In der Bundesregierung wird offenbar damit gerechnet, dass die Pendlerpauschale in der jetzigen Form keinen Bestand vor dem Bundesverfassungsgericht haben wird. Das schreibt die "Bild"-Zeitung. Offiziell steht die Regierung weiter zu ihrer Regelung. # Ratgeber ... mehr

Pendlerpauschale: Senkung gefordert

Nach dem Urteil des Bundesfinanzhofes zur Pendlerpauschale wird auch in der Großen Koalition eine umgehende Gesetzesänderung noch vor einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts verlangt. Der SPD-Finanzpolitiker Reinhard Schultz sagte der "Berliner Zeitung ... mehr

Pendlerpauschale: Steinbrück dämpft Hoffnungen

Nachdem der Bundesfinanzhof am Mittwoch (23.01.08) die Neuregelung der Pendlerpauschale für nicht verfassungsmäßig erklärte, hoffen viele Pendler auf eine Rückkehr zur alten Entfernungspauschale vom ersten Kilometer an. Doch Bundesfinanzminister ... mehr

Bundesfinanzhof verhandelt über Pendlerpauschale

Vor dem Bundesfinanzhof (BFH) in München hat die Verhandlung über die Kürzung der Pendlerpauschale begonnen. Seit Anfang 2007 können Arbeitnehmer ihre Fahrtkosten zum Arbeitsplatz nur noch ab dem 21. Entfernungskilometer als "Härte" steuermindernd geltend machen ... mehr

Kraftstoffpreise: Bund der Steuerzahler fordert höhere Pendlerpauschale

Angesichts der hohen Kraftstoffpreise hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) eine Aufstockung der Pendlerpauschale gefordert. "Wegen der gestiegenen Mobilitätskosten muss die Pauschale erhöht werden, zitierte das Nachrichtenmagazin "Focus" am Sonntag ... mehr

Straßenverkehr: Das ändert sich 2008 für Autofahrer

Auf Autofahrer kommen ab dem Jahreswechsel zahlreiche Neuerungen zu. So werden Verkehrssünden künftig deutlich teurer und mit den ersten Umweltzonen drohen Fahrverbote vor allem für alte Diesel. In einigen Punkten müssen sie aber auch weniger zahlen.# Autofahren ... mehr

Altersvorsorge, Steuern und Versicherungen: Zum Jahreswechsel Geld sparen

Der Jahreswechsel naht - und damit auch die Chance, finanzielle Vorteile zu sichern und finanzielle Belastungen zu reduzieren. Woran bei Vorsorge, Steuern und Versicherungen zu denken ist. Kfz-Versicherung - Wechsel prüfen Regelmäßig werden Autofahrer aufgefordert ... mehr

Steuerbescheide gelten nur vorläufig

Pendler können auf ihrer Lohnsteuerkarte für 2007 die Pauschale für Fahrten zur Arbeit nun doch vom ersten Kilometer an als Freibetrag eintragen lassen. Darauf haben sich nach Angaben des Bundesfinanz- ministeriums die zuständigen Referatsleiter ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe