Sie sind hier: Home > Themen >

Personal

Planungspapier - Bericht: Neue Struktur für das BKA gegen militante Rechte

Planungspapier - Bericht: Neue Struktur für das BKA gegen militante Rechte

Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) soll nach einem Medienbericht eine neue Struktur und mehr Personal bekommen, um intensiver gegen rechtsterroristische Gruppierungen und Einzeltäter vorgehen zu können. Zudem soll es in der Behörde künftig eine "Zentralstelle ... mehr
Neuer Frankfurter OB plant mehr Führungsposten in Verwaltung

Neuer Frankfurter OB plant mehr Führungsposten in Verwaltung

Der neue Oberbürgermeister in Frankfurt (Oder), René Wilke (Linke), will die kommunale Verwaltungsspitze möglichst schnell breiter aufstellen. Wie bisher soll es zwei Beigeordnete geben. Hinzu kommen jedoch noch zwei Dezernenten, für Bauen und Stadtentwicklung sowie ... mehr
Risiken für Patienten durch mangelhafte Klinkausstattung

Risiken für Patienten durch mangelhafte Klinkausstattung

Zehntausende Infarktpatienten werden laut einer Studie jedes Jahr in Kliniken ohne geeignete Ausstattung behandelt. Minister Gröhe wollte die Klinikqualität verbessern – und bekommt von den Kassen schlechte Noten. Zehntausendfach werden Schwerkranke in Deutschland ... mehr
Vorstellungsgespräch: Falsche Versprechen im Vorstellungsgespräch erkennen

Vorstellungsgespräch: Falsche Versprechen im Vorstellungsgespräch erkennen

Kalte Hände, zittrige Stimme - das kennt jeder, der schon einmal in einem Vorstellungsgespräch gesessen hat. Eigentlich kein Grund zur Sorge. Zu viel Nervosität aber verdirbt den Auftritt des Bewerbers - und kann dessen Wahrnehmung beeinträchtigen. Dabei ... mehr

Gesundheit am Arbeitsplatz: Wer krank zur Arbeit geht, schadet der Firma

Drei von vier Angestellten schleppen sich zur Arbeit, auch wenn sie krank sind. Die wenigsten schickt der Chef wieder nach Hause. Jetzt zeigt eine Studie: Wer ins Büro geht, statt zu Hause zu bleiben, schadet nicht nur sich selbst, sondern auch der Firma. In die Firma ... mehr

Kommunikation: Schweiger zum Reden und Vielquatscher zum Schweigen bringen

Der eine gibt sich extrem einsilbig, der Redefluss des anderen ist kaum zu stoppen: Schweiger und Quasselstrippen - beide Varianten können im Beruf gleichermaßen nerven. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Kommunikationsverweigerern und Dampfplauderern umgehen - bevor ... mehr

Jeder vierte Arbeitnehmer in Deutschland ist älter als 50 Jahre

Noch nie arbeiteten in Deutschland so viele Ältere: Mehr als sieben Millionen oder über ein Viertel aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten war im letzten Jahr älter als 50 Jahre, und ihr Anteil wird weiter wachsen. Das zeigt der aktuelle ... mehr

Kommunikation im Job: Duzen - top oder Flop?

Per Du oder per Sie in der Firma - daran scheiden sich oft die Geister: Nicht jeder Mitarbeiter wird gern lässig geduzt, manche hingegen finden das Siezen am Arbeitsplatz steif und altmodisch. Experten zeigen, wo und wann das Du passt ... mehr

Grüne mit neuem Vorstand: Wolfram Günther Fraktionschef

Führungswechsel bei den Grünen im Sächsischen Landtag: Wolfram Günther (44) ist am Mittwoch von der Fraktion zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Der Abgeordnete aus Mittelsachsen erhielt sieben Stimmen bei einer Enthaltung und löst Volkmar Zschocke ... mehr

Arbeitsunfähigkeit: Krankenstand auf Fünf-Jahres-Hoch

Die Krankenkassen meldeten es bereits: Im letzten Jahr haben sich die Deutschen wieder häufiger im Job krankgemeldet. Ein Bericht der Zeitung "Die Welt" bestätigte jetzt, dass sich der Trend fortsetzt: Demnach kletterte der Krankenstand in deutschen Betrieben im ersten ... mehr

Jobsuche: Mehrheit der Deutschen bewirbt sich per E-Mail

Auf der Suche nach dem Traumjob setzt der Großteil der Deutschen auf eine Bewerbung per E-Mail. Das zumindest ergab eine Umfrage der Online-Jobbörse www.stepstone.de. Demnach ist die klassische Bewerbungsmappe inzwischen nicht mehr gefragt. Per Internet zum neuen ... mehr

Mehr zum Thema Personal im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Selbstmarketing im Job: Wie Mitarbeiter sich richtig verkaufen

Wer im Job weiterkommen will, muss auf sich aufmerksam machen. Denn gute Leistungen allein reichen dafür nicht aus. Der Chef muss sie auch erkennen. "Sie dürfen nicht davon ausgehen: Die sehen doch, was ich kann!", erklärt Andreas Köhler, Kommunikationspsychologe ... mehr

Gesetzliche Unfallversicherung: Mehr Unfälle auf dem Arbeitsweg

Der strenge Winter am Jahresanfang hat zu deutlich mehr Unfällen auf dem Arbeitsweg geführt. Nach vorläufigen Berechnungen lag die Zahl im ersten Halbjahr 2010 um fast 30 Prozent über der des Vorjahreszeitraums. Das teilt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung ... mehr

Zehn Todsünden bei der Online-Bewerbung

"SGDUH, cooler Job, den nehm ich ;-)" - wer eine Online-Bewerbung so anfängt, kann es am besten gleich sein lassen. Denn Abkürzungen wie "SGDUH" für "Sehr geehrte Damen und Herren" will kein Personaler lesen. Und ein lässiger Tonfall wie im Chat ist ebenfalls daneben ... mehr

Finanzkrise: Arbeitnehmer sehen das Schlimmste noch vor sich

Das dicke Ende der Krise steht noch bevor - das fürchtet zumindest die Mehrheit der Beschäftigten in Deutschland. 66 Prozent halten die Wirtschaftskrise noch nicht für überwunden. Das hat eine Umfrage der Marktforscher von Innofact in Düsseldorf ergeben. Pessimistischer ... mehr

Weihnachtsgeld: Wann Mitarbeiter mit dem Extra rechnen können

Die gute Nachricht: Trotz Krise dürfen sich Millionen Beschäftigte auch 2009 über Weihnachtsgeld freuen. Viele bekommen sogar bis zu 117 Euro mehr, meldet das WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung. Allerdings müssen manche um das Extra zum Jahresende bangen ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Karriere-Tipp: Warum Klatsch in der Firma wichtig ist

Wer Karriere machen will, sollte sich aus dem Büroklatsch möglichst heraushalten - so zumindest lautet eine alte Regel für Erfolg im Job. Ganz daneben, findet Christian Schuldt, Redaktionsleiter des Frauenmagazins "Brigitte" und Soziologe. In seinem Buch "Klatsch ... mehr

Managerin des Jahres 2009: Angelika Gifford von Microsoft Deutschland ausgezeichnet

Sie schafft es, Kind und Karriere unter einen Hut zu bekommen, dabei Leistung zu zeigen und ist dafür als "Managerin des Jahres 2009" ausgezeichnet worden: Angelika Gifford aus der Geschäftsleitung des Softwarekonzerns Microsoft Deutschland ... mehr

Kommunikation: Von Obama lernen - Schlagfertigkeit lässt sich trainieren

Wer wünscht sich das nicht: Elegant Kontra geben, wenn der Chef meckert, mit einer schmissigen Replik dem maulenden Kollegen Paroli bieten. Allerdings muss Schlagfertigkeit nicht immer etwas mit Zurückschlagen zu tun. Managementtrainer Valentin Nowotny ... mehr

Innovation & Kreativität: Fehlender Zeitdruck hilft nicht

Zeitdruck ist ein Kreativitätskiller - aber auch fehlende zeitliche Vorgaben hemmen innovatives Denken im Job. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dortmund. Es hat ja noch Zeit Der Studie zufolge vertragen ... mehr

Jobverlust: Bewerbungstipps für Arbeitslose

Vielen Arbeitslosen ist auf dem Weg zum neuen Job vor allem eines im Weg: das eigene Selbstbewusstsein. Denn nicht selten ist es angeknabbert, weil der Jobverlust an ihm nagt. Bewerber müssen aber von sich überzeugt sein, um andere ... mehr

Arbeitsweise: Delegieren lernen im Job

Wer im Job immer alles selbst erledigen will, stößt schnell an seine Grenzen - und macht zwangsläufig irgendwann Fehler. Arbeit auch einmal den Kollegen zu überlassen hingegen entlastet. Das ist aber für viele leichter gesagt als getan. Was kann man ganz unbesorgt ... mehr

Facebook, StudiVZ und Co.: Firmen spüren Bewerbern im Internet nach

Bilder von feuchtfröhlichen privaten Partys oder Schmähtiraden gegen den Chef ins Internet stellen - das kann sich schnell als Karrierekiller erweisen. Denn bei der Auswahl neuer Mitarbeiter durchforsten viele deutsche Arbeitgeber systematisch ... mehr

Service verbessern: Lächeln als Dienstanweisung

Eigentlich sind die Bahnkunden in Japan ohnehin längst Könige: Die Züge sind stets pünktlich, die geringste Fahrplanänderung wird sofort angezeigt und am Bahnsteig steht immer ein hilfsbereiter Mitarbeiter, der bereitwillig Auskunft erteilt. Doch der Bahngesellschaft ... mehr

Umfrage: Was Manager wirklich wollen

Geld? Zweitrangig. Gier? I wo! Managern geht es in erster Linie um die Sache. So zumindest das Ergebnis einer Umfrage unter Führungskräften. Was demnach wirklich zählt, ist Anerkennung - der Mythos des leistungsbereiten "Über-Performers" wird jedoch zunichte gemacht ... mehr

Dumme Sprüche vom Chef: Experten raten ab

Dumme Sprüche vom Chef gehören ins Büro wie mieser Kaffee - nur mit gutem Führungsstil haben sie wenig zu tun, meint Management-Berater Rüdiger Klepsch. Im Spiegel-Online-Interview erklärt er, wie Führungskräfte tatsächlich führen können. Und warum sie so oft so vieles ... mehr

Arbeitsunfähigkeit: Krankendaten sammeln verboten!

Die Krankheit eines Mitarbeiters ist seine Privatsache - der Arbeitgeber hat keinen Anspruch darauf, die Ursache zu erfahren. Er darf auch nicht dokumentieren, woran ein Angestellter erkrankt ist oder war. Wir erklären, wie weit der Chef gehen ... mehr

Bewerbungsgespräch: Finger weg vom Mund!

Im Vorstellungsgespräch kommt es nicht nur darauf an, was der Kandidat sagt. Wenn die Körpersprache nicht stimmt, wird er den Job nicht bekommen. Selbst kleine Gesten könnten dabei den Auftritt verpatzen, warnt die Zeitschrift "Junge Karriere". Wir zeigen, worauf ... mehr

Schräge Fehler im Vorstellungsgespräch: Was Bewerber alles falsch machen

Gut gekleidet, ordentlich zurechtgemacht, freundlich und höflich - so sollten Bewerber ins Vorstellungsgespräch gehen. Das sollte man zumindest meinen, doch weit gefehlt! Wir verraten Ihnen, welche schrägen Kandidaten Chefs und Personaler im Vorstellungsgespräch immer ... mehr

Praxiswissen ist Trumpf: Bewerbungstipps für Akademiker

Zwischen Hörsaal und Büro liegen oft Welten. Beim Berufseinstieg heißt es für Akademiker daher umschalten: Denn allein mit ihrem Abschluss und Fachwissen können Bewerber nur selten punkten, wenn es um die erste Stelle nach dem Studium geht. Sie müssen vielmehr zeigen ... mehr

Benimm: Fünf fiese Ausrutscher im Job

Nur noch im Erdboden versinken - das wünscht sich mancher, der im Job einmal mehr mit beiden Füßen in ein Fettnäpfchen getreten ist und sich am liebsten nie mehr im Büro blicken lassen würde. Die Zeit zurückdrehen, das geht nicht. Doch ganz gleich ... mehr

Was in die Personalakte gehört: Das sind die geltenden Regeln

Für Arbeitnehmer ist die Personalakte oft ein Buch mit sieben Siegeln: Jeder hat eine, aber viele wissen nicht, was drinsteht. Dabei kann das durchaus wichtig sein. Denn manches fliegt besser schnell wieder raus. Wir bringen Licht ins Dunkel, was in eine Personalakte ... mehr

Richtig zuhören: Strategien gegen Missverständnisse im Job

Richtig Zuhören will gelernt sein. Gerade im Berufsalltag kann es unangenehme Folgen haben, etwas durch flüchtiges Hinhören falsch zu verstehen, erläutert der Verlag für die Deutsche Wirtschaft in Bonn. Tatsächlich aber reagierten Zuhörer oft ungewollt abwehrend ... mehr

Personalkosten sparen: Ärger bei Abfindungen vermeiden

Personalkosten einsparen - wegen der Finanzkrise gehört das in vielen Unternehmen zur Überlebensstrategie. Um Mitarbeitern den Ausstieg aus der Firma schmackhaft zu machen, bieten Chefs oft eine Abfindung an. Wir zeigen Ihnen, welche Regeln Sie dabei beachten sollten ... mehr

Personalabbau: Kündigung ist kein Schicksalsschlag

Personal zu reduzieren, steht zurzeit in vielen Unternehmen ganz oben auf der Liste - und oft sind davon auch Führungskräfte betroffen. Allerdings brauchen sich Gekündigte nicht immer mit der Entlassung abfinden. Wir erklären Ihnen, woran sich Chefs zu halten haben ... mehr

Arbeitszeiten: Deutsche schichten immer häufiger

Die Deutschen arbeiten immer mehr im Schichtbetrieb. 15,5 Prozent der Beschäftigten hierzulande arbeiteten im Jahr 2007 regelmäßig oder ständig in Schichten, wie die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dortmund mitteilte ... mehr

Vergütung: Ums Gehalt pokern - aber richtig!

In Krisenzeiten mehr Geld fordern? Aber sicher: Rund die Hälfte der deutschen Beschäftigten plant laut einer Studie des Karriereportals monster.de kurzfristig Gehaltsverhandlungen mit dem Chef. Wir verraten Ihnen, was Sie beachten müssen, damit der Gehaltspoker ... mehr

Azubis: So bilden Firmen richtig aus

Wegen der Krise bricht laut einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelkammertages (DIHK) auch der Ausbildungsmarkt ein: Jedes dritte Unternehmen plant demnach, in diesem Jahr weniger Azubi-Verträge abzuschließen als 2008. Zugleich herrscht in der Wirtschaft ... mehr

Personal: Karrierehöhepunkt ab vierzig

Berufserfahrung ist ein wichtiger Baustein für die Karriere: 35 Prozent der Deutschen sind überzeugt, den Höhepunkt ihrer Berufslaufbahn im Alter zwischen vierzig und fünfzig zu erreichen. Das zumindest ist das Ergebnis einer Umfrage des Karriereportals StepStone sowie ... mehr

Assessment Center: Job-Kandidaten im Praxistest

Arbeiten unter Zeitdruck, komplizierte Gespräche mit Kunden, lahme Mitarbeiter motivieren - das alles können Aufgabenstellungen für Bewerber sein. Vorbei ist die Zeit einfacher Vorstellungsgespräche. Denn immer mehr Firmen nehmen Job-Kandidaten in so genannten ... mehr

Krankmeldungen: Am Freitag, den 13. fehlen auffällig viele

Die Deutschen - ein Volk von Abergläubigen? Die Statistik jedenfalls legt diesen Schluss nahe: An einem Freitag, den 13. melden sich einer Studie zufolge deutlich mehr Arbeitnehmer krank als an anderen Tagen. Drei- bis fünfmal so viele Krankmeldungen Auf statistischen ... mehr

Personalführung: Gute Noten für deutsche Chefs

Deutsche Chefs dürfen sich freuen: Die Mehrheit bekommt von ihren Mitarbeiter gute Zeugnisse. Das ergab eine Umfrage der GfK Marktforschung. Woran es bei den Führungskräften trotzdem noch hapert und wie Sie nicht in klassische Führungsfallen tappen, zeigen wir Ihnen ... mehr

Wirtschaftspolitik: Manager weichen bei sich selbst von Vorgaben ab

Die Manager deutscher Konzerne weichen am ehesten von Vorgaben zur guten Unternehmensführung ab, wenn es um ihre eigenen Interessen geht. Das ist ein Ergebnis der Auswertung der Regierungskommission zur Einhaltung von Unternehmensregeln. Probleme bei der Begrenzung ... mehr

Verlegung des Betriebs: Keine generelle "Folgepflicht" für Mitarbeiter

Arbeitgeber können im Rahmen ihres Direktionsrechts auch den Ort der Arbeit bestimmen. Allerdings in Grenzen: Denn Chefs, die ihre Firma oder einen Teil davon an einen anderen Ort verlegen wollen, dürfen nicht generell erwarten, dass ihre Mitarbeiter ihnen folgen ... mehr

Kommunikation: Frust im Job gezielt bekämpfen

Schon wieder Montag, schon wieder das gleiche Trauerspiel auf dem Weg zur Arbeit. Die U-Bahn strotzt vor mürrischen Gesichtern, die in ihre Zeitungen vertieft sind. Bloß jeden Blickkontakt vermeiden! Wer diesem Dschungel der schlecht Gelaunten entkommt ... mehr

Kommunikation: Konflikte am Arbeitsplatz möglichst früh lösen

Bei Zoff in der Firma sind die Chefs gefragt. Ein zu autoritärer Auftritt kann die Situation schnell eskalieren lassen. Wir zeigen Ihnen, wie Führungskräfte bei Konflikten am besten reagieren und zu einer guten Lösung kommen. Vieles ... mehr

Gesundheit am Arbeitsplatz: Ausfälle wegen Psycho-Problemen nehmen deutlich zu

Psychische Erkrankungen sind zunehmend der Grund für Fehlzeiten im Job. Immer mehr Berufstätige fühlen sich am Arbeitsplatz stark gestresst - mit Symptomen, die zu psychischen Störungen führen können. Zu dem Ergebnis kommen die Gesundheitsreports der DAK und der Barmer ... mehr

Karrieretipps für Frauen: Zeigen Sie, was Sie draufhaben

Es ist wie verhext: In der Schule und im Studium haben Frauen die Nase vorn - doch im Job ist es mit der Überlegenheit dann oft vorbei. Wir verraten Ihnen, wie Frauen es schaffen, sich beruflich nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen und ihre Karriere ... mehr

Wirtschaftskrise: Büroflächen schrumpfen europaweit

Angesichts der Wirtschaftskrise sparen europaweit viele Firmen an den Bürokosten. Laut einer Umfrage sank in Europa die durchschnittlich genutzte Bürofläche pro Beschäftigtem zwischen 2007 und 2009 von 12,8 auf 12,4 Quadratmeter, wie das Immobilienberatungsunternehmen ... mehr

Krankmeldungen: Macht die Angst vor Freitag, dem 13. krank?

Sind die Deutschen abergläubisch? Eine Studie der Kaufmännischen Krankenkasse KKH kommt jedenfalls zu diesem Ergebnis: An einem Freitag, den 13. melden sich demnach deutlich mehr Arbeitnehmer krank als an anderen Tagen. Macht Aberglaube krank? Aberglaube macht scheinbar ... mehr

Ranking: Deutsche Manager sind Topverdiener Europas

Eine Untersuchung der Managementberatung Kienbaum bringt es an den Tag: Nach ihren britischen Kollegen sind deutsche Führungskräfte die Spitzenverdiener in Westeuropa. Die Studie zeigt, wo trotz Krise besonders üppig kassiert wird und in welchen Positionen sich Manager ... mehr

Gesunde Mitarbeiter: Firmen buchen Personal Trainer

Gesunde Mitarbeiter und motivierte Manager: Arbeitgeber haben ein Interesse daran, dass wenig Krankentage anfallen, ihre Beschäftigten fit sind und möglichst bis zum Rentenalter voll einsatzfähig bleiben. In vielen Unternehmen soll ein "betriebliches ... mehr

Führungskräfte: Deutsche kassieren in China mehr als das Doppelte

Für deutsche Fach- und Führungskräfte kann es sich auszahlen, von ihrer Firma nach China geschickt zu werden - als so genannter Expatriat: Im Reich der Mitte kassieren sie - verglichen mit Kollegen in gleicher Position - ein deutlich höheres Gehalt ... mehr

Weiterbildung: Kurzarbeit sinnvoll nutzen

Investitionsstopps und Entlassungen stehen derzeit angesichts der Wirtschaftskrise bei vielen Unternehmen auf der Tagesordnung. Um auf Entlassungen zu verzichten, greifen viele Unternehmen auf Kurzarbeit zurück. Firmen und Angestellte sollten diese ... mehr

Arbeitsunfähigkeit: Krankmelden – aber richtig

In deutschen Firmen ist der Krankenstand seit Jahren auf niedrigem Niveau. Viele Arbeitnehmer fürchten derzeit um ihren Job und wollen sich nicht krankschreiben zu lassen. Unternehmen sollten ihren Mitarbeitern daher die Angst nehmen und sie genau informieren ... mehr
 


shopping-portal