Thema

Personalien

Zeitung: Mögliche Augenstein-Nachfolgerin AA-Vizesprecherin

Zeitung: Mögliche Augenstein-Nachfolgerin AA-Vizesprecherin

Über die berufliche Zukunft von Berlins bisheriger Senatssprecherin Daniela Augenstein ist nichts bekannt. Die Senatskanzlei äußert sich nicht dazu, Augenstein war am Mittwoch nicht zu erreichen. Die 37-Jährige war am Dienstag vom Regierenden Bürgermeister Michael ... mehr
Affäre um Petra Hinz: Die SPD-Politikerin will aus der Partei austreten

Affäre um Petra Hinz: Die SPD-Politikerin will aus der Partei austreten

Die wegen ihres gefälschten Lebenslaufs in die Kritik geratene SPD-Abgeordnete Petra Hinz legt ihr Mandat zum 31. August nieder. Das berichtet die "Westdeutsche Zeitung". Auch aus der Partei werde sie austreten. Die 54-jährige Hinz habe diesen Schritt bei einem Notar ... mehr

Tajani mit besten Chancen auf das Amt des EU-Parlamentspräsidenten

Straßburg (dpa) - In einem Wahlmarathon hat der Konservative Antonio Tajani seine Favoritenrolle für das Amt des EU-Parlamentspräsidenten bestätigt. Der Italiener lag in drei Wahlgängen klar vorn, verfehlte aber die nötige absolute Mehrheit. Für den Abend wurde ... mehr

EU-Parlament wählt neuen Präsidenten

Straßburg (dpa) - Fünf Jahre war der deutsche Sozialdemokrat Martin Schulz Präsident des Europaparlaments. Nun wechselt er nach Berlin - und in Brüssel wird heute ein Nachfolger gewählt. Nach dem Bruch einer informellen großen Koalition in Straßburg gilt der Ausgang ... mehr

EU-Parlament wählt Nachfolger für seinen Präsidenten Schulz

Straßburg (dpa) - Das Europäische Parlament wählt heute einen neuen Präsidenten. Dieser löst den deutschen Sozialdemokraten Martin Schulz ab, der in die Bundespolitik wechselt. Gemeldet haben sich sieben Bewerber. Als aussichtsreich gelten der Kandidat ... mehr

Oettinger hat nach Anhörung Rückendeckung im EU-Parlament

Brüssel (dpa) - Günther Oettinger hat als neuer EU-Haushalts- und Personalkommissar die Unterstützung der zuständigen Ausschüsse des Europaparlaments. Wie die Vorsitzenden der Gremien mitteilten, ist die Mehrheit der Abgeordneten überzeugt, dass der Deutsche für seine ... mehr

Staatsakt für verstorbenen Altbundespräsidenten Herzog am 24. Januar

Berlin (dpa) - Der Staatsakt für den verstorbenen Altbundespräsidenten Roman Herzog ist für den 24. Januar im Berliner Dom angesetzt. Das teilte das Bundesinnenministerium mit. Weitere Informationen dazu sollen in Kürze bekanntgegeben werden. Herzog war am Dienstag ... mehr

Neue Flüchtlingsamts-Chefin wird in ihr Amt eingeführt

Nürnberg (dpa) - Seit Anfang des Jahres schon führt Jutta Cordt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Heute wird sie von Bundesinnenminister Thomas de Maizière offiziell in das Präsidentenamt eingeführt. Bei dem Festakt wird zugleich der bisherige Leiter ... mehr

Trauer um Roman Herzog: «Unbequem im positiven Sinne»

Berlin (dpa) - Mahner, Antreiber und Mutmacher: Der frühere Bundespräsident Roman Herzog ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das bestätigte das Präsidialamt in Berlin. Die Spitzen des Staates und Politiker aus Regierung und Opposition ... mehr

Gauck ordnet Staatsakt für Roman Herzog an

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat einen Staatsakt für seinen gestorbenen Amtsvorgänger Roman Herzog angeordnet. Der Zeitpunkt und der Ort der offiziellen Trauerfeier stehen noch nicht fest. Herzog, der von 1994 bis 1999 Bundespräsident war, war am Morgen ... mehr

Trauer um Roman Herzog: «Unbequem im positiven Sinne»

Berlin (dpa) - Der frühere Bundespräsident Roman Herzog ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren, wie das Präsidialamt in Berlin bestätigte. Die Spitzen des Staates und Politiker aus Regierung und Opposition würdigten ihn als unermüdlichen Mahner für Reformen ... mehr

Mehr zum Thema Personalien im Web suchen

Merkel nennt Herzogs einen verdienten Patrioten

Berlin (dpa) - Mit dem Tod von Roman Herzog verliert Deutschland nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel einen «hochbeliebten Altbundespräsidenten» und verdienten Patrioten. Er habe dem Land als einer der anerkanntesten Staatsrechtler ... mehr

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin (dpa) - Der frühere Bundespräsident Roman Herzog ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren. Das bestätigte das Bundespräsidialamt. Herzog stand von 1994 bis 1999 an der Spitze der Bundesrepublik. Zuvor war der Jurist Präsident des Bundesverfassungsgerichts ... mehr

Altbundespräsident Roman Herzog ist tot

Berlin (dpa) - Altbundespräsident Roman Herzog ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren, bestätigte das Bundespräsidialamt auf Anfrage. Herzog war von 1994 bis 1999 Bundespräsident. mehr

Oettinger entschuldigt sich für «Schlitzaugen-Rede»

Brüssel (dpa) - Günther Oettinger hat sich kurz nach einer Beförderung zum EU-Haushalts- und Personalkommissar noch einmal für eine Rede aus dem Oktober mit abschätzigen Äußerungen über Chinesen, Frauen und die Ehe für Homosexuelle entschuldigt. «Es war und ist nicht ... mehr

Irans Führung zeigt sich bestürzt über Tod Rafsandschanis

Teheran (dpa) – Irans oberster Führer Ajatollah Ali Chamenei und Präsident Hassan Ruhani haben sich tief betroffen vom Tod des ehemaligen Präsidenten Akbar Haschemi Rafsandschani gezeigt. Chamenei bedauerte den Verlust «eines Freundes», Ruhani den einer ... mehr

Irans Ex-Präsident Rafsandschani erliegt Herzversagen

Teheran (dpa) – Er galt als Denker und Lenker der islamischen Regierung im Iran. Jetzt starb Ex-Präsident Akbar Haschemi Rafsandschani im Alter von 82 Jahren an einem Herzversagen. Am Vormittag war er wegen Herzrhythmusstörungen in ein Krankenhaus der Hauptstadt Teheran ... mehr

Irans Ex-Präsident Rafsandschani gestorben

Teheran (dpa) - Er war einer der wichtigsten Protagonisten der islamischen Revolution von 1979. Jetzt ist Ex-Präsident Akbar Haschemi Rafsandschani gestorben. Der 82-Jährige war am Vormittag wegen Herzrhythmusstörungen in ein Krankenhaus in Teheran eingewiesen worden ... mehr

Kai Diekmann verlässt Medienhaus Axel Springer

Berlin (dpa) - Der Herausgeber der «Bild»-Gruppe, Kai Diekmann, verlässt das Medienhaus Axel Springer. Er wird mit Wirkung zum 31. Januar 2017 seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch beenden und aus dem Verlag ausscheiden, wie Springer in Berlin mitteilte ... mehr

Kai Diekmann verlässt Medienhaus Axel Springer

Berlin (dpa) - Der Herausgeber der «Bild»-Gruppe, Kai Diekmann (52), verlässt das Medienhaus Axel Springer. Er wird mit Wirkung zum 31. Januar 2017 seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch beenden und aus dem Verlag ausscheiden, wie Springer in Berlin mitteilte. mehr

Air Berlin macht Lufthansa-Manager Winkelmann zum neuen Chef

Berlin (dpa) - Die Fluggesellschaft Air Berlin bekommt in ihrem Überlebenskampf noch einmal einen neuen Chef. Der derzeitige Amtsinhaber Stefan Pichler übergibt die Führung von Deutschlands zweitgrößter Fluglinie am 1. Februar 2017 an den Lufthansa-Manager ... mehr

Air-Berlin-Chef Pichler wird laut Medienbericht abgelöst

Berlin (dpa) - Der Chef von Deutschlands zweitgrößter Fluglinie Air Berlin, Stefan Pichler, muss Medienberichten zufolge seinen Hut nehmen. Das «Manager Magazin» und «Bild am Sonntag» schreiben unter Verweis auf Konzernkreise, dass der Manager vor der Ablösung durch ... mehr

Ronna Romney McDaniel neue Parteichefin der US-Republikaner

Washington (dpa) - Die US-Republikaner haben Ronna Romney McDaniel zur neuen Parteichefin ernannt. Sie folgt auf Reince Priebus, der als Stabschef von Donald Trump ins Weiße Haus wechselt. Die Position des Parteivorsitzenden ist in den USA deutlich ... mehr

Trump will Tillerson zum Außenminister machen

New York (dpa) - Der Geschäftsführer des Mineralölkonzerns ExxonMobil, Rex Tillerson, soll neuer Außenminister der USA werden. Das bestätigte Donald Trump jetzt in einer Mitteilung. Der künftige US-Präsident bezeichnete Tillerson als einen der erfolgreichsten ... mehr

Cyber-Sicherheit: Merkel für Zusammenarbeit mit Industrie

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will beim Schutz vor Hacker-Angriffen eng mit der Industrie zusammenarbeiten. «Die Nationale Cyber-Sicherheitsstrategie, die wir jetzt aufgelegt haben, ist ein erster Schritt», sagte Merkel in Berlin. Regierung ... mehr

Weiter Rätsel über neuen US-Außenminister

Bedminster (dpa) - Mit einem Marathon von Gesprächen mit möglichen Kandidaten setzt der künftige republikanische US-Präsident Donald Trump am Sonntag seine Regierungsbildung fort. Offen blieb weiter, wer den überaus wichtigen Posten des Außenministers bekleiden ... mehr

Harsche Reaktionen auf Trumps erste Ernennungen

Washington (dpa) - Donald Trumps erste Personalentscheidungen sind von Vertretern der Demokraten und Bürgerrechtlern mit Entsetzen aufgenommen worden. Der designierte US-Präsident will Senator Jeff Sessions zu seinem Justizminister machen, der ehemalige General Michael ... mehr

Trump baut sein Kabinett - Mehrere Positionen bekannt

New York (dpa) - Der designierte US-Präsident Donald Trump hat erste Entscheidungen für zentrale Positionen seiner Regierung getroffen. Der ehemalige General Michael Flynn wird nationaler Sicherheitsberater. Als Chefankläger und Justizminister wurde Alabamas Senator ... mehr

«Schlitzaugen»-Affäre: Juncker verpasst Oettinger Maulkorb

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker verpasst seinem deutschen Kommissar Günther Oettinger einen Maulkorb. In einem Interview der belgischen Tageszeitung «Le Soir» machte Juncker deutlich, dass er Oettinger aufgefordert ... mehr

Oettinger will mit vollem Elan das Beste für Europa rausholen

Berlin (dpa) - Günther Oettinger freut sich auf seine künftige Aufgabe als EU-Haushaltskommissar. «Ich werde voller Elan aus den Haushaltsmitteln für Europa das Beste rausholen», sagte er der «Bild»-Zeitung in einer ersten Reaktion auf die neue Herausforderung ... mehr

Portugiese Guterres als neuer UN-Generalsekretär bestätigt

New York (dpa) - Die UN-Vollversammlung hat den früheren portugiesischen Ministerpräsidenten António Guterres für das Amt des Generalsekretärs der Vereinten Nationen bestätigt. Der Schritt der 193 Mitgliedstaaten galt als Formalie, nachdem der Sicherheitsrat ... mehr

Portugiese Guterres als neuer UN-Generalsekretär nominiert

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat den früheren portugiesischen Ministerpräsidenten António Guterres offiziell für das Amt des Generalsekretärs der Vereinten Nationen nominiert. Das Gremium habe per Akklamation entschieden, Guterres als Nachfolger ... mehr

Portugiese Guterres soll als UN-Generalsekretär nominiert werden

New York (dpa) - Der frühere Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks und ehemalige portugiesische Ministerpräsident António Guterres soll nächster UN-Generalsekretär werden. Bei einer formellen Abstimmung im Sicherheitsrat wollten ihn die 15 Mitglieder des Gremiums heute ... mehr

Portugiese Guterres soll als UN-Generalsekretär nominiert werden

New York (dpa) - Der frühere Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks und ehemalige portugiesische Ministerpräsident António Guterres soll nächster Generalsekretär der Vereinten Nationen werden. Bei einer formellen Abstimmung im Sicherheitsrat wollen ihn die 15 Mitglieder ... mehr

Zeitung: Gysi will Vorsitzender der Europäischen Linken werden

Berlin (dpa) - Der langjährige Linken-Fraktionschef Gregor Gysi will einem Bericht zufolge Vorsitzender der Europäischen Linken werden. Die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger hätten den 68-Jährigen intern bereits für das Amt vorschlagen, berichtet ... mehr

Zeitungen: Scheele soll schon am Freitag zum BA-Chef gewählt werden

Frankfurt (dpa) - Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit will nach Medienberichten schon an diesem Freitag Detlef Scheele zum neuen Vorsitzenden wählen. Der 60 Jahre alte Scheele, früher Sozialsenator in Hamburg, ist bislang Arbeitsmarkt-Vorstand ... mehr

Portugiese Guterres wahrscheinlich neuer UN-Generalsekretär

New York (dpa) - Der frühere Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks und ehemalige portugiesische Ministerpräsident António Guterres wird mit großer Wahrscheinlichkeit der nächste Generalsekretär der Vereinten Nationen. In einer Abstimmung am Mittwoch im UN-Sicherheitsrat ... mehr

Guterres für den Posten des UN-Generalsekretärs nominiert

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat den früheren Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks, António Guterres, für den Posten des UN-Generalsekretärs nominiert. Das sagte Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin in New York zu der Personalie, die von der Vollversammlung ... mehr

Wechsel: Steinbrück übernimmt Beraterjob in Bankbranche

Berlin (dpa) - Eben noch im Bundestag und demnächst schon auf einem schönen Posten in der freien Wirtschaft: Mit dem Wechsel von Peer Steinbrück in die Bankenbranche flammt die Diskussion über Karenzzeiten und eine befürchtete Einflussnahme auf die Politik wieder ... mehr

Gauck zum Tod Mannheimers: Verlieren großartigen Menschen

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat den verstorbenen Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer als «einen großartigen Menschen und einen bedeutenden Zeitzeugen» gewürdigt. In einem Kondolenzschreiben an den Sohn Mannheimers schreibt Gauck: «Er, der durch ... mehr

Holocaust-Überlebender Max Mannheimer mit 96 Jahren gestorben

München (dpa) - Der Holocaust-Überlebende Max Mannheimer ist im Alter von 96 Jahren in einer Münchner Klinik gestorben. Dies teilte die Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau, Gabriele Hammermann, mit. «Das ist eine sehr traurige Nachricht ... mehr

Linde-Finanzchef räumt seinen Posten

München (dpa) - Linde-Finanzchef Georg Denoke ist überraschend aus dem Vorstand des Industriegase-Herstellers ausgeschieden. Seine Aufgaben würden bis zur Berufung eines Nachfolgers kommissarisch von Sven Schneider wahrgenommen, teilte der Dax-Konzern mit. Denoke ... mehr

Bericht: Petra Hinz hat Bundestagsmandat zum Monatsende niedergelegt

Düsseldorf (dpa) - Die SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Hinz hat ihr Parlamentsmandat nach einem Bericht der «Westdeutschen Zeitung» zum 31. August niedergelegt. Die Erklärung sei auf dem Postweg unterwegs zu Bundestagspräsident Norbert Lammert, berichtet das Blatt unter ... mehr

«BamS»: Streit um Aufsichtsratsneubesetzung bei der Deutschen Bank

Berlin (dpa) - Die Besetzung eines vakanten Aufsichtsratspostens bei der Deutschen Bank sorgt für Streit. Wie die «Bild am Sonntag» berichtet, wollen kritische Aktionäre die Berufung des Bonner Anwalts Stefan Simon in das Gremium verhindern ... mehr

Wirtschaft - Neuer BMW-Einkaufsvorstand: Antriebschef Duesmann übernimmt für Draeger

MÜNCHEN (dpa-AFX) - BMW bekommt im Oktober einen neuen Einkaufsvorstand. Der bisherige Antriebschef Markus Duesmann (47) übernimmt den Posten von Klaus Draeger (59), der dann in den Ruhestand geht, wie der Autobauer am Donnerstag mitteilte. Die Altersgrenze ... mehr

Papst bekommt neuen Pressesprecher

Rom (dpa) - Papst Franziskus bekommt einen neuen Sprecher. Der langjährige Pressechef Federico Lombardi übergebe das Amt in wenigen Wochen an den US-Journalisten Greg Burke, teilte der Vatikan mit. Der 56-Jährige werde das Amt Anfang August antreten. Lombardi wurde ... mehr

Juncker: Schulz soll EU-Parlamentspräsident bleiben

Brüssel (dpa) - Europaparlamentspräsident Martin Schulz sollte nach Ansicht des EU-Kommissionschefs Jean-Claude Juncker länger als geplant im Amt bleiben. Die europäischen Institutionen sollten in den nächsten zweieinhalb Jahren so weitergeführt werden wie bisher, sagte ... mehr

BND-Präsident Kahl wird ins Amt eingeführt - Reformdruck nach Affären

Berlin (dpa) - Der neue BND-Präsident Bruno Kahl wird heute offiziell ins Amt eingeführt. Bei der Zeremonie im Kanzleramt dürfte sich der 53-jährige Spitzen-Ministerialbeamte erstmals zu seinen Vorstellungen zur Zukunft des deutschen Auslandsgeheimdienstes ... mehr

Bruno Kahl ist neuer BND-Präsident - soll Auslandsgeheimdienst reformieren

Berlin (dpa) - Mitten in einer Phase tiefgreifender Umwälzungen und Reformen nach jahrelangen Abhöraffären bekommt der Bundesnachrichtendienst einen neuen Chef. Der Spitzen-Ministerialbeamte Bruno Kahl wird heute in der BND-Zentrale in Berlin seine Arbeit aufnehmen ... mehr

Deutschland verliert Rennen um Nato-Spitzenposten

Brüssel (dpa) - Deutschland hat das Rennen um einen einflussreichen Spitzenposten bei der Nato verloren. Generalsekretär Jens Stoltenberg ernannte die US-amerikanische Staatssekretärin für Rüstungskontrolle und internationale Sicherheit, Rose Gottemoeller, zu seiner ... mehr

Nach Schindler geht auch Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes

Berlin (dpa) - Die Führung des Bundesnachrichtendienstes wird nach jahrelangen Affären weitgehend ausgetauscht. Nach dem Rauswurf von BND-Chef Gerhard Schindler zum 1. Juli verlässt auch sein Vize Michael Klor-Berchtold vorzeitig den Auslandsgeheimdienst ... mehr

Münchner Alt-OB Georg Kronawitter gestorben

Münchner (dpa) - Der Münchner Alt-Oberbürgermeister Georg Kronawitter ist tot. Das teilten Stadt München und Münchner SPD mit. Der SPD-Politiker sei gestern Abend, eine Woche nach seinem 88. Geburtstag, nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben, hieß es in einer ... mehr

Bundesamt für Migration bekommt zweite Vizepräsidentenstelle

Nürnberg (dpa) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg bekommt eine zweite Vizepräsidentenstelle. Derzeit laufe die «Suche nach geeigneten Persönlichkeiten», sagte BAMF-Chef Frank-Jürgen Weise in Nürnberg. Nach Informationen des Magazins «Cicero ... mehr

BND: Bundesregierung bestätigt Wechsel an Spitze - Kahl folgt Schindler

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den Bundesnachrichtendienst mit einem Führungswechsel und tiefgreifenden Reformen aus dem Affären-Strudel bringen. Der BND stehe in den nächsten 5 bis 10 Jahren mit der größten Umstrukturierung seiner Geschichte vor einer ... mehr

Bundesregierung will BND nach Affären mit neuer Führung stabilisieren

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den BND mit dem Führungswechsel von Gerhard Schindler zu dem Verwaltungsjuristen Bruno Kahl stabilisieren und seine Arbeitsfähigkeit sicherstellen. Der Bundesnachrichtendienst müsse so aufgestellt werden, dass er seinen Aufgaben ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe