Sie sind hier: Home > Themen >

Personen

Kämpfe halten an: Bombenterror in Afghanistan - Viele Tote und Verletzte

Kämpfe halten an: Bombenterror in Afghanistan - Viele Tote und Verletzte

Kabul (dpa) - An einem blutigen Wochenende sind in Afghanistan wieder Dutzende Menschen Opfer von Kämpfen und Bombenterror geworden. Alleine bei der Explosion einer Autobombe in der westlichen Provinzhauptstadt Ferus Kuh wurden nach Angaben der Provinzregierung ... mehr
Haushälterin Berta:

Haushälterin Berta: "Two And A Half Men"-Schauspielerin Conchata Ferrell ist tot

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Conchata Ferrell, die in der international erfolgreichen Sitcom "Two And A Half Men" die Haushälterin Berta spielte, ist tot. Sie sei in einem Krankenhaus in Los Angeles gestorben, berichtete die "New York Times" unter Berufung ... mehr
Tscheche auf Intensivstation: Fußball-Legende Panenka mit Coronavirus im Krankenhaus

Tscheche auf Intensivstation: Fußball-Legende Panenka mit Coronavirus im Krankenhaus

Prag (dpa) - Tschechien sorgt sich um seine Fußball-Legende Antonin Panenka. Der 71-Jährige befinde sich in ernstem Zustand im Krankenhaus auf der Intensivstation, teilte der FK Bohemians Prag, dessen Ehrenpräsident er ist, mit. Panenka sei an lebenserhaltende Maschinen ... mehr
Freimaurerzeichen: Drei Briefe der Familie Mozart wandern nach Österreich

Freimaurerzeichen: Drei Briefe der Familie Mozart wandern nach Österreich

Salzburg (dpa) - Die Stiftung Mozarteum in Salzburg hat für einen "marktgerechten sechsstelligen Betrag" drei Briefe der Familie Mozart erworben. Bedeutendste Neuerwerbung sei ein Brief des Musikgenies Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) an seinen schwerkranken Vater ... mehr
Literaturwissenschaftlerin: Sigrid Damm mit Weimar-Preis ausgezeichnet

Literaturwissenschaftlerin: Sigrid Damm mit Weimar-Preis ausgezeichnet

Weimar (dpa) - Die Arbeit der Autorin und Literaturwissenschaftlerin Sigrid Damm ist mit dem diesjährigen Weimar-Preis gewürdigt worden. Die 79-Jährige erhielt die Auszeichnung am Tag der Deutschen Einheit im Rahmen einer festlichen Stadtratssitzung im Deutschen ... mehr

Brüssel statt Berlin: AfD-Parteichef Meuthen schließt Kandidatur für Bundestag aus

Berlin (dpa) - Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen will sich nicht um eine Kandidatur für die Bundestagswahl bemühen. In einem Schreiben an die Parteimitglieder begründete Meuthen seine Entscheidung damit, dass er für die AfD als Abgeordneter im Europäischen Parlament ... mehr

Mit 78 Jahren: Australische Sängerin Helen Reddy gestorben

Sydney (dpa) - Die australische Sängerin Helen Reddy ist in den USA im Alter von 78 Jahren gestorben. Das teilte ihre Familie am Mittwoch mit. Reddy war am besten bekannt für ihre feministische Hymne "I am Woman" aus dem Jahr 1971. Unter den Künstlern aus Australien ... mehr

Goldene Stimme von Prag: In Tschechien bleibt Karel Gott unvergessen

Prag (dpa) - Es nieselt leicht auf dem Friedhof im Prager Stadtteil Smichov. Auf dem Boden liegen die ersten Herbstblätter. Vor dem Grab des Sängers Karel Gott stehen frische Sonnenblumen und rote Rosen. Immer wieder schauen mal jüngere, mal ältere Paare vorbei ... mehr

Kontinuität und Reformen: Suga ist neuer Regierungschef in Japan

Tokio (dpa) - Der 71 Jahre alte Yoshihide Suga hat die Nachfolge von Shinzo Abe als japanischer Ministerpräsident angetreten und will sein Land mit überwiegend altbekannten Gesichtern aus der Krise führen. Japans ältester Premier seit rund 30 Jahren wurde wie erwartet ... mehr

Tod kam nicht unerwartet: Bill Gates trauert um seinen Vater

Washington (dpa) - Der Vater von Microsoft-Gründer Bill Gates ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Die Familie werde William H. Gates senior vermissen, erklärte sein Sohn. "Die Weisheit, die Großzügigkeit, das Mitgefühl und die Demut meines Vaters hatten einen ... mehr

Schlüsselpositionen: Japans designierter Premier hält an wichtigen Ministern fest

Tokio (dpa) - Japans designierter neuer Regierungschef Yoshihide Suga will Schlüsselposten in seinem Kabinett unverändert lassen. So sollen Außenminister Toshimitsu Motegi und Finanzminister Taro Aso ihre Ämter behalten, wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo ... mehr

Mehr zum Thema Personen im Web suchen

Nachfolger für Abe: Suga neuer Chef der Regierungspartei in Japan

Tokio (dpa) - Japans Regierungspartei LDP hat Yoshihide Suga zum Parteivorsitzenden und damit de facto auch zum neuen Ministerpräsidenten des Landes gewählt. Wegen der Mehrheit der Liberaldemokratischen Partei (LDP) im maßgebenden Unterhaus des Parlaments ... mehr

Oscarpreisträger: Filmregisseur Jiri Menzel gestorben

Prag (dpa) - Der tschechische Filmregisseur und Oscar-Preisträger Jiri Menzel ist tot. Er starb am Samstagabend nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren in Prag im Kreis seiner Familie, wie seine Frau Olga am Sonntag auf Facebook bekanntgab. Menzels ... mehr

Belgische Sängerin: Annie Cordy 92-jährig gestorben

Paris (dpa) - Die aus Belgien stammende Sängerin und Schauspielerin Annie Cordy ist tot. Wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf ihre Nichte Michèle Lebon berichtete, starb die vielseitige Künstlerin und bekannte Vertreterin ... mehr

Im Alter von nur 43 Jahren: "Black Panther"-Star Chadwick Boseman an Krebs gestorben

Los Angeles (dpa) - Mit seiner Hauptrolle als Königssohn T'Challa im Superheldenfilm "Black Panther" wurde er weltberühmt - und zu einer Identifikationsfigur des schwarzen Amerika. Jetzt ist der US-amerikanische Schauspieler Chadwick Boseman mit nur 43 Jahren an Krebs ... mehr

Gesundheitliche Gründe: Japans Regierungschef Abe kündigt Rücktritt an

Tokio (dpa) - Japans rechtskonservativer Regierungschef Shinzo Abe hat nach einer Rekordamtszeit von fast acht Jahren wegen gesundheitlicher Probleme überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Er bleibe im Amt, bis ein Nachfolger feststehe, sagte ... mehr

Nach langen Spekulationen: Trump-Beraterin Conway verlässt überraschend Weißes Haus

Washington (dpa) - Einen Tag vor Beginn des Parteitags der US-Republikaner hat Kellyanne Conway, eine hochrangige Beraterin von Präsident Donald Trump, überraschend ihren Rückzug aus dem Weißen Haus zum Ende des Monats angekündigt. "Dies ist vollkommen meine ... mehr

Kinderbuchautorin: "Bummi"-Erfinderin Ursula Böhnke-Kuckhoff gestorben

Berlin (dpa) - Die Kinderbuchautorin Ursula Böhnke-Kuckhoff ist tot. Sie starb bereits am 7. August im Alter von 93 Jahren, wie ihre älteste Tochter mitteilte. Bekannt war Böhnke-Kuckhoff vor allem als Erfinderin der Kinderzeitschrift "Bummi", die in der DDR viele junge ... mehr

US-Wahlkampf: Biden will Trump zusammen mit Senatorin Harris schlagen

Washington (dpa) - Die Demokratin Kamala Harris könnte die erste schwarze Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten werden. Die Senatorin aus Kalifornien sei dem Gemeinwohl verpflichtet und eine "furchtlose Kämpferin für die einfachen Menschen", erklärte Joe Biden ... mehr

Mit 83 Jahren: "If I Had a Hammer"-Sänger Trini Lopez gestorben

Palm Springs (dpa) - Der Sänger und Gitarrist Trini Lopez, der mit seiner Interpretation des Kultsongs "If I Had a Hammer" berühmt wurde, ist tot. Er sei am Dienstag in einem Krankenhaus im kalifornischen Palm Springs gestorben, berichteten die US-Portale "Hollywood ... mehr

Trini Lopez (†83): "If I Had a Hammer"-Sänger stirbt an Covid-19-Erkrankung

Er wurde von Frank Sinatra entdeckt – und mit Hits wie "If I Had a Hammer" und "Lemon Tree" berühmt. Nun ist der  Musiker und Schauspieler Trini Lopez im Alter von 83 Jahren gestorben. Der Sänger und Gitarrist Trini Lopez, der mit seiner Interpretation des Kultsongs ... mehr

Porträt: "Furchtlose Kämpferin" Kamala Harris

Washington (dpa) - Es ist nicht allzu lange her, da waren Joe Biden und Kamala Harris noch Konkurrenten. Jetzt wollen sie gemeinsam gegen den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump in die Wahl am 3. November ziehen. Im Rennen um die Kandidatur der Demokraten waren ... mehr

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak: Der Vater des Personal Computers wird 70

Der geniale Tüftler entwickelte die ersten Apple-Computer im Alleingang. Doch der Apple-Mitgründer Wozniak verließ das Unternehmen, lange bevor es zum Weltkonzern wurde. "The Woz" ist dennoch eine Legende. Die Computerrevolution begann für Apple-Mitbegründer Steve ... mehr

Vater des Personal Computers - Promi-Geburtstag vom 11. August 2020: Steve Wozniak

Sunnyvale (dpa) - Die Computerrevolution begann für Apple-Mitbegründer Steve Wozniak in der Garage eines arbeitslosen Ingenieurs im Silicon Valley. "Es passierte im März 1975 beim allerersten Treffen einer merkwürdigen, schrulligen Truppe von Leuten, die sich Homebrew ... mehr

Spekulationen beendet: Berlins SPD-Regierungschef Müller zieht es in den Bundestag

Berlin (dpa) - Nach monatelangen Spekulationen über seine politische Zukunft hat Berlins Regierender Bürgermeister und SPD-Chef Michael Müller nun Klarheit geschaffen: Der 55-Jährige kündigte an, dass er im kommenden Jahr im Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf ... mehr

Buch erscheint auf Deutsch - Bolton: Trump hat "keine triftigen Gründe" für Truppenabzug

Washington (dpa) - Der ehemalige Nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, John Bolton, hat den geplanten Abzug von US-Truppen aus Deutschland kritisiert. Trump habe keine "triftigen Gründe" angeführt, warum er fast 12.000 Soldaten abziehen wolle ... mehr

"Politischer Titan": Nordirischer Friedensnobelpreisträger John Hume gestorben

Londonderry/Derry/Dublin (dpa) - Der nordirische Friedensnobelpreisträger John Hume, einer der Väter des sogenannten Karfreitagsabkommens, ist tot. Der ehemalige Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei (SDLP) in dem britischen Landesteil wurde 83 Jahre ... mehr

Antwort auf Linken-Anfrage: Gabriel traf Tönnies mehrmals als Minister

Berlin (dpa) - Zwischen Sigmar Gabriel und dem Fleischproduzenten Clemens Tönnies gab es während Gabriels Zeit als Wirtschafts- und Außenminister mehrere Treffen und Telefonate. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage ... mehr

Kritischer Geist: Trauer um Freiburger Moraltheologen Eberhard Schockenhoff

Freiburg (dpa) - Der Freiburger Moraltheologe Eberhard Schockenhoff ist tot. Er starb am Samstag in Freiburg im Alter von 67 Jahren, wie der Dekan der katholischen theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Ferdinand Prostmeier, bestätigte. Zuvor ... mehr

Tod mit 87: Spanischer Schriftsteller Juan Marsé gestorben

Barcelona (dpa) - Für Pomp und Pathos, für Prominenz und Prunk hatte Juan Marsé nie etwas übrig. Weder in seinem Privatleben noch in seinen Werken. Der spanische Schriftsteller, der als Autor des "kleinen Mannes", der Arbeiter, der Verlierer ... mehr

Virgin und Mike Oldfield - Selbstdarsteller und Visionär: Richard Branson wird 70

London (dpa) - Noch sind die Maschinen von Virgin Atlantic am Boden. Doch vom 20. Juli an sollen in London-Heathrow wieder erste Langstreckenflüge in die USA und nach Hongkong abheben, wie die Airline auf Anfrage mitteilte. Weitere Ziele werden - so zumindest ... mehr

Supreme Court: Brisantes Enthüllungsbuch von Trump-Nichte ist erschienen

New York (dpa) - Trotz des Widerstands aus der eigenen Familie ist das Enthüllungsbuch der US-Präsidentennichte Mary Trump erschienen. Das Buch der promovierten Psychologin, das ein vernichtendes Bild von US-Präsident Donald Trump zeichnet, kam am Dienstag ... mehr

Suizid?: Bürgermeister von Seoul wird tot aufgefunden

Seoul (dpa) - Der Bürgermeister der Zehn-Millionen-Metropole Seoul, Park Won Soon, ist tot aufgefunden worden. Die Polizei vermute, dass sich das 64-jährige Oberhaupt der südkoreanischen Hauptstadt das Leben genommen habe, berichtete die nationale Nachrichtenagentur ... mehr

Während einer Kabinettssitzung: Premier der Elfenbeinküste Coulibaly gestorben

Abidjan (dpa) - Der Ministerpräsident der Elfenbeinküste, Amadou Gon Coulibaly, ist am Mittwoch gestorben. Das teilte die Regierung in Abidjan mit. Coulibaly galt als einer der Favoriten bei der für den 31. Oktober geplanten Präsidentenwahl. Er stand dem amtierenden ... mehr

Neues Enthüllungsbuch - Nichte: Trump täuschte bei Uni-Zulassung

Washington (dpa) - Hat US-Präsident Donald Trump als Schüler beim Qualifikationstest für das Studium betrogen? Das Weiße Haus wies entsprechende Vorwürfe aus dem Enthüllungsbuch der Präsidentennichte Mary Trump am Dienstag (Ortszeit) als "absurd" und "vollkommen falsch ... mehr

Enthüllungsbuch: Nichte warnt vor zweiter Amtszeit von US-Präsident Trump

Washington (dpa) - Donald Trumps Nichte Mary hat eindringlich vor einer zweiten Amtszeit des US-Präsidenten gewarnt. "Ich kann nicht zulassen, dass er mein Land zerstört", zitierte der TV-Sender CNN Mary Trump unter Berufung auf ein Exemplar des unveröffentlichten Buchs ... mehr

Nach Rücktritt: Justiz ermittelt gegen Ex-Premier Philippe in Corona-Krise

Paris (dpa) - Nach dem Rücktritt der französischen Regierung hat die Justiz wegen Vorwürfen im Umgang mit der Corona-Krise gegen den bisherigen Premier Édouard Philippe und zwei Ex-Minister Untersuchungen eingeleitet. Ihnen wird fehlende Bekämpfung einer Katastrophe ... mehr

Legitim?: Heil kritisiert Gabriel wegen Tönnies-Beratervertrag

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat den ehemaligen SPD-Chef Sigmar Gabriel wegen dessen Beratervertrag für den Fleischkonzern Tönnies kritisiert. "Das, was er jetzt macht, ist wahrscheinlich legal. Legitim? Darüber muss man diskutieren ... mehr

Kritik aus Politik: Sigmar Gabriel war Berater für Fleischkonzern Tönnies

Braunschweig/Rheda-Wiedenbrück (dpa) - Der frühere Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) war für den Fleischkonzern Tönnies als Berater tätig. "Es gab ein dreimonatiges Beratungsverhältnis mit Tönnies", sagte Gabriel am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Borussia Dortmund - Favre: "Bin der Letzte, der sich gegen einen Titel wehrt"

Berlin (dpa) - BVB-Trainer Lucien Favre hält sich auch für die kommende Saison mit einer öffentlichen Titelansage an Serien-Champion FC Bayern München im Kampf um die deutsche Fußball-Meisterschaft zurück. "Wir werden uns auch in der neuen Saison wieder ambitionierte ... mehr

Autorin: Anne Weber wird neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

Frankfurt (dpa) - Die Autorin und Übersetzerin Anne Weber ("Luft und Liebe") wird neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim und bekommt damit neben dem Wohnrecht ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro. In der Begründung der Jury heißt es: "Anne Webers Texte ... mehr

Zurück in der Heimat: Papst Benedikt besucht Bruder in Regensburg

Regensburg (dpa) - Nach der überraschenden Ankunft von Papst Benedikt in Regensburg bleibt unklar, wie lange er in der Domstadt bleibt. Der 93-Jährige war am Donnerstag nach Bayern gereist, um seinen drei Jahre älteren Bruder Georg zu besuchen. Dessen Gesundheitszustand ... mehr

Mit 87 Jahren: Prominenter Anti-Apartheid-Kämpfer Denis Goldberg gestorben

Kapstadt (dpa) - Der prominente Anti-Apartheid-Aktivist Denis Goldberg ist tot. Der Südafrikaner sei nach einem zweieinhalbjährigen Kampf gegen Lungenkrebs gestorben, sagte Debbie Budlender, die Managerin des Denis Goldberg Legacy Foundation Trusts. Er wurde 87 Jahre ... mehr

"Verletztes Versprechen": Brasiliens Justizminister geht im Streit mit Bolsonaro

Brasília (dpa) - Wegen Meinungsverschiedenheiten mit Präsident Jair Bolsonaro ist Brasiliens Justizminister Sergio Moro - als Richter einer der bekanntesten Korruptionsermittler des Landes - zurückgetreten. "Ich packe meine Sachen und erkläre meinen Rücktritt", sagte ... mehr

Ex-Arbeitsminister gestorben: Norbert Blüm "kannte Werkbank und Ministerschreibtisch"

Bonn (dpa) - Der frühere Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm ist tot. Der CDU-Politiker starb im Alter von 84 Jahren, wie sein Sohn der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Seit 2019 war Blüm infolge einer Blutvergiftung an Armen und Beinen ... mehr

Mit 81 Jahren - Trauer um Brian Dennehy: "Rambo"-Schauspieler gestorben

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Brian Dennehy, der an der Seite von Sylvester Stallone durch den Film "Rambo" bekannt wurde, ist tot. Er starb nach Angaben seiner Tochter am Mittwoch (Ortszeit) eines natürlichen Todes im US-Staat Connecticut ... mehr

Er wurde 77 Jahre alt: "E.T."-Kamermann an Folgen von Coronavirus gestorben

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Kameramann Allen Daviau, der mit Steven Spielberg Klassiker wie "E.T. - Der Außerirdische", "Die Farbe Lila" und "Das Reich der Sonne" drehte, ist tot. Er starb an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus, wie seine Sprecherin ... mehr

Im Alter von 94 Jahren - Erneuerer der brasilianischen Literatur: Rubem Fonseca tot

Rio de Janeiro (dpa) - Der brasilianische Schriftsteller Rubem Fonseca ist im Alter von 94 Jahren in Rio de Janeiro gestorben. Das berichteten brasilianische Medien unter Berufung auf Familienangehörige übereinstimmend. Demnach habe Fonseca einen Herzinfarkt erlitten ... mehr

Weg frei für Biden: Sanders steigt aus US-Präsidentschaftsrennen aus

Washington (dpa) - Der linke Senator Bernie Sanders ist aus dem Präsidentschaftsrennen der US-Demokraten ausgestiegen und hat damit den Weg frei gemacht für eine Kandidatur des Ex-US-Vizepräsidenten Joe Biden. Sanders gab seine Entscheidung am Mittwoch bekannt. Damit ... mehr

Fahrten ins Landhaus: Schottische Chef-Expertin tritt über Corona-Auflagen zurück

Edinburgh (dpa) - Die oberste Gesundheitsexpertin der schottischen Regierung, Catherine Calderwood, ist nach Verstößen gegen die eigenen Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise zurückgetreten. Nachdem ihr Fehlverhalten ... mehr

Der rote Dany - Promi-Geburtstag vom 4. April 2020: Daniel Cohn-Bendit

Paris/Frankfurt (dpa) - Sohn deutscher Emigranten, Ikone der Studentenrevolution von 1968, Grünen-Politiker und überzeugter Europäer: Daniel Cohn-Bendit mischt seit über fünf Jahrzehnten in der politischen Debatte auf beiden Seiten des Rheins mit. Der streitbare ... mehr

US-Jazzpianist Ellis Marsalis am Coronavirus gestorben

Der US-amerikanische Jazzpianist Ellis Marsalis ist tot. Der Musiker und Jazzpädagoge starb an den Folgen der Lungenkrankheit Covid-19. Er wurde 85 Jahre alt.  Ellis Marsalis, die Ikone des Jazz aus New Orleans, starb mit 85 Jahren an den Folgen des Coronavirus ... mehr

Mit John Wayne gedreht: Western-Held Stuart Whitman gestorben

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Stuart Whitman, der vor allem durch Western-Rollen bekannt wurde, ist tot. Nach Angaben seines Sohnes Justin Whitman starb der 92-jährige Leinwandveteran in seinem Haus im kalifornischen Montecito ... mehr

"Kämpfer für Bürgerrechte": Linksliberaler Freidemokrat Burkhard Hirsch ist gestorben

Düsseldorf (dpa) - Trauer um einen unermüdlichen Kämpfer für Bürgerrechte: Über Parteigrenzen hinweg haben Politiker den gestorbenen FDP-Politiker und früheren nordrhein-westfälischen Innenminister Burkhard Hirsch als Streiter für die individuelle Freiheit und gegen ... mehr

Im Alter von 95 Jahren - Poet, Priester, Revolutionär: Ernesto Cardenal gestorben

Managua (dpa) - Er war das intellektuelle Aushängeschild der sandinistischen Revolution in Nicaragua. Als idealistischer Dichter träumte er vom Himmelreich in sozialistischen Kommunen, als Kulturminister seiner mittelamerikanischen Heimat trieb er die Alphabetisierung ... mehr
 


shopping-portal