Sie sind hier: Home > Themen >

Personen

Thema

Personen

Zukunft der Partei-Führung: SPÖ-Chefin will Mitgliedern Vertrauensfrage stellen

Zukunft der Partei-Führung: SPÖ-Chefin will Mitgliedern Vertrauensfrage stellen

Wien (dpa) - Die Chefin der österreichischen Sozialdemokraten will die Mitglieder der SPÖ über ihre Zukunft an der Parteispitze entscheiden lassen. Sie wolle die Vertrauensfrage im Rahmen einer Mitgliederbefragung im März und April stellen, sagte Pamela Rendi-Wagner ... mehr
Tod mit 79 Jahren: Französische Comic-Zeichnerin Claire Bretécher gestorben

Tod mit 79 Jahren: Französische Comic-Zeichnerin Claire Bretécher gestorben

Paris (dpa) - Die französische Comic-Zeichnerin und Autorin Claire Bretécher ("Die Frustrierten", "Agrippina") ist tot. Bretécher sei am Dienstag im Alter von 79 Jahren gestorben, teilte der Verlag Dargaud in Paris mit. Die gebürtige Westfranzösin galt in ihrem ... mehr

"Umverteilung" von Pflichten - Nach Benedikts Buch-Affäre: Papst stellt Gänswein kalt

Rom (dpa) - Nach der Affäre um eine Buchveröffentlichung des abgedankten Papstes Benedikt muss sich dessen Privatsekretär Georg Gänswein im Dienst von Papst Franziskus umorientieren. Der deutsche Kurienerzbischof sei nicht vom Amt als Präfekt des Päpstlichen Hauses ... mehr
Sozialdemokratische Kultfigur - Promi-Geburtstag vom 16. Januar 2020: Franz Müntefering

Sozialdemokratische Kultfigur - Promi-Geburtstag vom 16. Januar 2020: Franz Müntefering

Berlin/Herne (dpa) - Mit knackigen Sätzen wurde Franz Müntefering zur politischen Institution. Seine Formulierung "Das ist das schönste Amt neben dem Papst - Vorsitzender der SPD zu sein" ist legendär. Als Bundesgeschäftsführer der SPD hatte er 1998 den Wahlsieg ... mehr
Tod mit 67 Jahren: Rush-Schlagzeuger Neil Peart gestorben

Tod mit 67 Jahren: Rush-Schlagzeuger Neil Peart gestorben

Los Angeles/Berlin (dpa) - Er galt als einer der besten Schlagzeuger der Welt, sein komplexes Spiel im Rock-Trio Rush beeinflusste zahllose Musiker weit über das Genre hinaus. So virtuos wie kaum ein anderer Drummer hat Neal Peart die dem Rhythmus dienende Rolle ... mehr

Nachfolger in Brief festgelegt: Omanischer Sultan Kabus gestorben - Cousin neuer Herrscher

Maskat (dpa) - Nach dem Tod des omanischen Sultans Kabus bin Said hat dessen Cousin in einem reibungslosen Machtübergang die Herrschaft in dem arabischen Land übernommen. Haitham bin Tarik Al Said legte am Samstag seinen Eid ab, wie die Regierung in der Hauptstadt ... mehr

Ex-Ministerpräsident gestorben - Trauer um Stolpe: "Überragende politische Persönlichkeit"

Potsdam (dpa) - Manfred Stolpe, erster Brandenburger Ministerpräsident im wiedervereinten Deutschland, ist tot. Stolpe starb am Sonntag im Alter von 83 Jahren, wie die Staatskanzlei am Montag mitteilte. Der Potsdamer Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) sprach von einem ... mehr

Merkels unbequemer Partner - Promi-Geburtstag vom 21. Dezember 2019: Emmanuel Macron

Paris (dpa) - Manche fühlten sich an eine Hochzeit erinnert, als Emmanuel Macron und Angela Merkel im Januar in Aachen den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag erneuerten. Die großen Herausforderungen sollten "Hand in Hand" angegangen werden, versicherte ... mehr

Schwedische Klimaaktivistin: "Time Magazine" kürt Greta Thunberg zur Person des Jahres

New York (dpa) - Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist als jüngste Persönlichkeit überhaupt vom "Time Magazine" zur Person des Jahres gekürt worden. "Greta Thunberg ist die überzeugendste Stimme zur wichtigsten Angelegenheit unseres Planeten geworden ... mehr

"Sieg Heil"-Eklat: Fox Sports setzt Zusammenarbeit mit van Basten aus

Amsterdam (dpa) - Nach dem TV-Eklat mit dem Nazi-Gruß "Sieg Heil" setzt der Sender Fox Sports seine Zusammenarbeit mit dem ehemaligen niederländischen Fußball-Nationalspieler Marco van Basten für eine Woche lang aus. Das teilte der Sender via Twitter mit. Van Basten ... mehr

Konflikt in Bolivien: Morales wirft Nachfolgerin Menschenrechtsverletzungen vor

Mexiko-Stadt (dpa) - Anhänger von Evo Morales blockieren Boliviens Großstädte - und der Ex-Präsident stellt aus dem Exil Bedingungen für ein Ende der Proteste. Erstens müsse seine Sicherheit und die seiner Mitstreiter garantiert sein, sagte Morales im Interview ... mehr

Erneut Unruhen in Bolivien: Morales-Anhänger neuer bolivianischer Parlamentschef

La Paz (dpa) - In Bolivien ist es erneut zu Zusammenstößen zwischen Anhängern und Gegnern des zurückgetretenen Präsidenten Evo Morales gekommen. Zugleich gab es am Donnerstag aus dem Lager der Partei von Morales Signale für eine Bereitschaft zur Zusammenarbeit ... mehr

Bolivien kommt nicht zur Ruhe – zwei Tote bei Protesten

Der Präsident Boliviens meldet sich aus dem mexikanischen Exil – offiziell sei er noch Präsident. Unterdessen gehen seine Anhänger auf die Straße. Es kommt zu blutigen Auseinandersetzungen.  Auch nach seinem Rücktritt hält sich Boliviens Ex-Präsident Evo Morales ... mehr

Nach Rücktritt: Boliviens Ex-Präsident Morales geht ins Exil nach Mexiko

Mexiko-Stadt/La Paz (dpa) - Nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat sich Evo Morales ins Exil nach Mexiko abgesetzt. "Danke, dass ihr mir das Leben gerettet habt", sagte er nach seiner Landung in der mexikanischen Hauptstadt zum Außenminister des Landes ... mehr

Zahlung eines Geldbetrags: Gütliche Einigung zwischen Justizopfer Mollath und Bayern

München (dpa) - Das Justizopfer Gustl Mollath und der Freistaat Bayern haben sich im Streit um Entschädigung für die unberechtigte Unterbringung in der Psychiatrie gütlich geeinigt. Der Freistaat zahlt "ohne Anerkennung einer Rechtspflicht" einen weiteren Betrag ... mehr

Land ohne Regierung: Boliviens Ex-Präsident Morales soll in Mexiko Asyl erhalten

La Paz/Mexiko-Stadt (dpa) - Einen Tag nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat Evo Morales nach Angaben der mexikanischen Regierung um Asyl in Mexiko gebeten. Morales habe ihn angerufen und am Telefon einen formellen Antrag gestellt, teilte Mexikos ... mehr

Todesursache unbekannt: Gründer der syrischen Weißhelme in Istanbul tot aufgefunden

Istanbul/Damaskus (dpa) - Der aus Großbritannien stammende Gründer der syrischen Rettungsorganisation Weißhelme ist in Istanbul tot aufgefunden worden. Deren Leiter Raid al-Salih bestätigte den Tod von James Le Mesurier der Deutschen Presse-Agentur, ohne Details ... mehr

James Le Mesurier tot: Gründer der syrischen Weißhelme in Istanbul gefunden

115.000 Menschen konnten die syrischen Weißhelme in den letzten Jahren retten. Ihre Gründung hat die Organisation einem britischen Armee-Offizier zu verdanken. Der ist nun in Istanbul tot aufgefunden worden. Der Gründer der syrischen Rettungsorganisation ... mehr

Mar-a-Lago statt Manhattan: Trump verlagert Wohnsitz nach Florida

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump will seinen Hauptwohnsitz von New York nach Palm Beach im sonnigen Florida verlegen. Er schätze zwar New York und die Menschen dort, schrieb er am späten auf Twitter. Aber obwohl er dort Millionen Steuergelder gezahlt ... mehr

Harter Schlag für Terrormiliz: "Kalif" tot, Ideologie lebt - Was wird aus dem IS?

Damaskus (dpa) - Der Oktober hätte ein guter Monat für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) werden können. Weil die Türkei im Norden Syriens mit der Kurdenmiliz YPG einen der bislang ärgsten Gegner der Extremisten angriff, witterten diese ihre Chance zu einem ... mehr

US-Einsatz in Syrien: Trump verkündet Tod von IS-Anführer Al-Bagdadi

Washington (dpa) - Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr Al-Bagdadi, ist nach Angaben von US-Präsident Donald Trump tot. Al-Bagdadi sei bei einer Operation von US-Spezialkräften in Nordwest-Syrien vor den Soldaten in einen Tunnel ... mehr

"Seien Sie kein Arsch, ok?": Hillary Clinton verspottet Trump mit falschem Kennedy-Brief

Washington (dpa) - Mit einem Satirebrief voller derber Ausdrücke hat sich die frühere US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton über Präsident Donald Trump lustig gemacht. Die 71-Jährige verbreitete den Text am Sonntag (Ortszeit) über Twitter mit den Worten ... mehr

Staatstrauer: Frankreich nimmt Abschied von Chirac

Paris (dpa) - Mit einer großen Trauerfeier und Dutzenden Staatsgästen aus dem Ausland will Frankreich von seinem früheren Präsidenten Jacques Chirac Abschied nehmen. Zu einem Gottesdienst in der Pariser Kirche Saint-Sulpice haben sich am Montag unter anderem ... mehr

Mit 86 Jahren gestorben: Frankreich trauert um früheren Staatschef Chirac

Paris (dpa) - Frankreich trauert um seinen früheren Staatspräsidenten Jacques Chirac. Vor dem Élyséepalast in Paris bildete sich am Donnerstagabend eine Warteschlange. Mehrere Hundert Menschen wollten in den ausgelegten Kondolenzbüchern dem ehemaligen ... mehr

Vorschlag gegen Tarifschwund - Verdi: Öffentliche Aufträge nur an Firmen mit Tarifvertrag

Berlin (dpa) - Der scheidende Verdi-Chef Frank Bsirske hat gefordert, dass Unternehmen, die keine Rücksicht auf Tarifverträge nehmen, von öffentlichen Aufträgen ausgeschlossen werden. "Öffentliche Aufträge von Bund, Ländern und Gemeinden müssen an die Voraussetzung ... mehr

Beisetzung erst in einem Monat: Zehntausende bei Trauerfeier für Robert Mugabe

Harare (dpa) - In Simbabwe findet heute eine offizielle Trauerfeier für den im Alter von 95 Jahren verstorbenen früheren Langzeitpräsidenten Robert Mugabe statt. Zehntausende Trauergäste werden in einem für 60.000 Zuschauer ausgelegten Stadion der Hauptstadt Harare ... mehr

100. Geburtstag: Ein Blick ins Leben der Loki Schmidt

Hamburg (dpa) - "Ich liebe Dich" steht auf einer handschriftlichen Notiz von Altkanzler Helmut Schmidt für seine Frau Loki. Gleich daneben liegen auf ihrem Schreibtisch ein Schminkspiegel und ein Schullineal. Im Schrank stehen die Gummistiefel der 2010 gestorbenen ... mehr

Tod mit 79 Jahren: "Easy Rider"-Star Peter Fonda gestorben

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Peter Fonda, der durch den Kult-Film "Easy Rider" berühmt wurde, ist tot. Er sei am Freitag in seinem Haus in Los Angeles an den Folgen von Lungenkrebs gestorben, teilte die Familie des Schauspielers ... mehr

Tod mit 72 Jahren: Schwester von Ex-Königin Beatrix gestorben

Den Haag (dpa) - Die niederländische Prinzessin Christina ist am Freitag nach langer Krankheit gestorben. Die Tante von König Willem-Alexander (52) und jüngste Schwester von Ex-Königin Beatrix (81) erlag im Alter von 72 Jahren einem Knochenkrebsleiden ... mehr

Uni Hamburg: AfD-Gründer Lucke lehrt zum Wintersemester wieder

Hamburg (dpa) - Nach dem Scheitern seiner Wiederwahl ins Europaparlament kehrt der AfD-Gründer und Wirtschaftswissenschaftler Bernd Lucke an die Universität Hamburg zurück. Der 56-Jährige werde zum Wintersemester wieder im Lehrbetrieb der Uni arbeiten, sagte ... mehr

Ex-Telekom-Chef - Promi-Geburtstag vom 29. Juli 2019: Ron Sommer

Bonn (dpa) - Mit 52 war Schluss. Ron Sommer, schillernder Branchenstar, musste Mitte Juli 2002 seinen Chefsessel räumen bei der Deutschen Telekom. Der teure Einstieg in den US-Markt war umstritten, der Schuldenberg hoch, der Aktienkurs im Keller. Danach verschwand ... mehr

Nach Massenprotesten - Bericht: Puerto Ricos Gouverneur wird zurücktreten

San Juan (dpa) - Nach massiven Protesten gegen ihn wird Puerto Ricos Gouverneur Ricardo Rosselló nach Informationen der Zeitung "El Nuevo Día" zurücktreten. Er habe nach Angaben verschiedener Quellen eine Abschiedsbotschaft aufgenommen, die vor Mittwochmittag (Ortszeit ... mehr

Nachswuchs-Royal: Prinz George feiert 6. Geburtstag

London (dpa) - Er strahlt in Mamas Kamera und sieht mit seiner Zahnlücke erst recht "charming" aus: Prinz George, der älteste der drei Sprösslinge von Prinz William und Herzogin Kate (beide 37), hat am Montag seinen sechsten Geburtstag gefeiert. Wie in den Jahren zuvor ... mehr

Mutmaßlicher Suizid-Revolver Vincent van Goghs versteigert

Der Tod des Malers Vincent van Gogh liegt fast 130 Jahre zurück. Nun wurde in Paris der Revolver auktioniert, der dem Niederländer zum Suizid verholfen haben soll.  Der Revolver, mit dem sich der Maler Vincent van Gogh das Leben genommen haben soll, ist in Paris ... mehr

Juristischer Ärger - Medien: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy muss vor Gericht

Paris (dpa) - Frankreichs früherer Staatschef Nicolas Sarkozy hat nach Medienangaben im juristischen Tauziehen um einen Strafprozess eine Niederlage eingesteckt und muss sich nun vor Gericht verantworten. Das Kassationsgericht in Paris habe den Einspruch Sarkozys gegen ... mehr

Tod bei Gerichtsverhandlung - Erdogan: Ägyptens Ex-Präsident Mursi wurde umgebracht

Istanbul/Kairo (dpa) - Ägyptens Ex-Staatschef Mohammed Mursi ist nach Ansicht des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan umgebracht worden. Mursi sei nicht eines natürlichen Todes gestorben, sondern getötet worden, sagte Erdogan am Mittwoch in Istanbul ... mehr

War es ein Herzinfarkt?: Ägyptens Ex-Präsident Mursi nach plötzlichem Tod beigesetzt

Kairo (dpa) - Nach seinem plötzlichen Tod während einer Gerichtsverhandlung ist Ägyptens früherer Präsident Mohammed Mursi beigesetzt worden. Er sei im Beisein seiner Familie auf einem Friedhof für Anführer der Muslimbrüder im Osten Kairos bestattet worden, teilte ... mehr

Früherer Präsident: Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

Kairo (dpa) - Der frühere ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist während eines Gerichtsprozesses ohnmächtig zusammengebrochen und gestorben. Die ägyptische Staatsanwaltschaft ordnete nach eigenen Angaben eine Untersuchung an, um die Todesursache festzustellen. Mursi ... mehr

Tod mit 88 Jahren: Französischer Philosoph Michel Serres gestorben

Paris (dpa) - Der französische Philosoph Michel Serres wollte die Welt von Morgen vorbereiten. Er wäre gern die Hebamme der kommenden Welt, erklärte er einmal in einem Interview der französischen Zeitung "Le Figaro". Sein Ziel war es, ein ganzheitliches ... mehr

Bedenken gegen Brexit-Kurs: Britische Ministerin für Parlamentsfragen tritt zurück

London (dpa) - Die britische Ministerin für Parlamentsfragen, Andrea Leadsom, ist zurückgetreten. Als Grund gab Leadsom in einem auf Twitter veröffentlichten Schreiben Bedenken gegen den jüngsten Brexit-Kurs der Regierung an. Unter anderem unterstütze sie das Angebot ... mehr

Luxemburg: Altgroßherzog Jean in Familiengruft beigesetzt

Luxemburg (dpa) - Altgroßherzog Jean von Luxemburg ist am Samstag mit einem Staatsbegräbnis beigesetzt worden. Seine letzte Ruhe fand er in einer Familiengruft in der Krypta der Kathedrale Notre-Dame in der luxemburgischen Hauptstadt. Bei der Trauerfeier ... mehr

Südafrika feiert Jahrestag - De Klerk: Ende der Apartheid hat Bürgerkrieg verhindert

Kapstadt (dpa) - Die Abschaffung des rassistischen Apartheid-Systems vor 25 Jahren hat nach Ansicht von Südafrikas letztem weißen Präsidenten einen "verheerenden Bürgerkrieg" verhindert. Obwohl weiße Südafrikaner damals alle Macht in den Händen gehalten ... mehr

Diskreter Regent: Früherer Großherzog Jean gestorben

Luxemburg (dpa) - Luxemburg trauert um Alt-Großherzog Jean: Der ehemalige Staatschef des Großherzogtums starb am frühen Dienstag im Alter von 98 Jahren im Kreise seiner Familie. Das teilte sein Sohn und Amtsnachfolger, Großherzog Henri ... mehr

Steuererklärungen vorgelegt: Linker US-Präsidentschaftsbewerber Sanders jetzt Millionär

Washington (dpa) - Der Anwärter auf die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten, Bernie Sanders (77), ist durch einen Bestseller zum Millionär geworden. Der Senator veröffentlichte Steuererklärungen, wonach er und seine Ehefrau Jane Sanders in den Jahren ... mehr

Konkurrenz aus eigener Partei: Erster Republikaner will 2020 gegen Trump antreten

Washington (dpa) - Der frühere Gouverneur des US-Bundesstaats Massachusetts, Bill Weld, will Präsident Donald Trump die Kandidatur der Republikaner bei der Wahl 2020 streitig machen. Weld erklärte am Montag (Ortszeit) im Sender CNN, er werde sich um die Kandidatur ... mehr

US-Präsidentenwahl 2020: Schwuler Demokrat Buttigieg will gegen Trump antreten

Washington (dpa) - Der offen homosexuelle US-Politiker Pete Buttigieg (37) will bei der Präsidentschaftswahl 2020 für die Demokraten antreten und mit einem liberalen Kurs gegen Donald Trump punkten. Er trete an, um "eine andere Geschichte zu erzählen, als "Macht Amerika ... mehr

Tod mit 84 Jahren: US-Schauspieler Seymour Cassel gestorben

Los Angeles (dpa) - Der US-amerikanische Schauspieler Seymour Cassel, der häufig mit den Regisseuren John Cassavetes und Wes Anderson arbeitete, ist tot. Cassel sei am Sonntag in Los Angeles an der Alzheimerkrankheit gestorben, teilte sein Sohn Matt dem US-Branchenblatt ... mehr

"Keine goldene Nase": Strengere Regeln für frühere Staatsspitzen

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat die finanziellen Regeln für ehemalige Bundespräsidenten und Bundeskanzler verschärft. Nach einem Beschluss des Haushaltsausschusses müssen künftig etwa zusätzliche Einkünfte der ehemaligen Bundespräsidenten auf den Ehrensold angerechnet ... mehr

"Immer ausgebrannter": Sahra Wagenknecht spricht über ihre Krankheit

Berlin (dpa) - Die aus Gesundheitsgründen ausscheidende Vorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, führt ihre stressbedingte Erkrankung nicht allein auf die Kämpfe mit der Parteispitze um Katja Kipping und Bernd Riexinger zurück. "Wir hatten Konflikte ... mehr

Konkurrent für Trump    : Hoffnungsträger O'Rourke will demokratischer Kandidat werden

El Paso (dpa) - Der US-Demokrat Beto O'Rourke will für seine Partei bei der Präsidentschaftswahl 2020 antreten. Der 46-jährige Ex-Kongressabgeordnete kündigte am Donnerstag in einer Videobotschaft an, bei den parteiinternen Vorwahlen in einem Jahr zu kandidieren ... mehr

Vor Saisonauftakt: Tod von Renndirektor Whiting schockt Formel 1

Melbourne (dpa) - Der plötzliche Tod von Renndirektor Charlie Whiting hat die Formel 1 kurz vor dem Saisonstart geschockt. Der Brite starb am Donnerstag im Alter von 66 Jahren in Melbourne an einer Lungenembolie, wie der Motorsport-Weltverband FIA mitteilte ... mehr

Bahnrad-Olympiasiegerin: Hersteller ehrt Vogel mit eigener "Barbie"-Puppe

Erfurt/Frankfurt (dpa) - Die querschnittsgelähmte Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel hat jetzt eine persönliche "Barbie"-Puppe im Rollstuhl. Damit ehrt der Spielzeughersteller Mattel die Vorbildfunktion der erfolgreichen Sportlerin für Mädchen, wie das Unternehmen ... mehr

Gentleman und Macher - Promi-Geburtstag vom 7. März 2019: Wolfgang Reitzle

München (dpa) - Eigentlich könnte Wolfgang Reitzle heute auf seinem Weingut in der Toskana im Schaukelstuhl sitzen und auf sein Lebenswerk zurückschauen. Als BMW-Vorstand und Linde-Chef hat er Millionen verdient, heute wird er 70 Jahre alt. Aber Ruhestand ist nichts ... mehr

FDP-Politiker: Früherer Außenminister Kinkel mit 82 Jahren gestorben

Berlin (dpa) - Der frühere Bundesaußenminister und FDP-Chef Klaus Kinkel ist tot. Kinkel starb am Montag im Alter von 82 Jahren, wie der heutige Parteichef Christian Lindner unter Berufung auf die Familie am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte ... mehr

Gedenktafel enthüllt: Hamburg feiert Loki Schmidt zum 100. Geburtstag

Hamburg (dpa) - Mit einer Matinee hat Hamburg am Sonntag den 100. Geburtstag seiner 2010 gestorbenen Ehrenbürgerin Loki Schmidt gefeiert. Politiker, Weggefährten und geladene Gäste erinnerten im Botanischen Garten an die Ehefrau des früheren Bundeskanzlers Helmut ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal