Sie sind hier: Home > Themen >

Peter Bofinger

Riester-Rente

Riester-Rente "hochgradig ineffizient": Experten fordern Abschaffung

Führende Wirtschaftsforscher haben die staatlich subventionierte  Riester-Rente angegriffen und gefordert, sie abzuschaffen. Sie solle durch andere Formen der Sparförderung ersetzt werden. "Die Riester-Rente ist hochgradig ineffizient ... mehr
SPD rechnet mit

SPD rechnet mit "Murks" der Wirtschaftsweisen ab

Moderne Denkfabrik oder ideologischer Professoren-Club? Seit einem halben Jahrhundert beraten die " Wirtschaftsweisen" die Regierung - die SPD hat jetzt genug von ihnen. Die " Wirtschaftsweisen" sind Prügel gewohnt. Als vor über 50 Jahren das erste Gutachten ... mehr
Mindestlohn ist laut Bofinger eine

Mindestlohn ist laut Bofinger eine "Erfolgsgeschichte"

Fünf Monate nach Einführung des Mindestlohns spricht der Würzburger Wirtschaftsprofessor0 Peter Bofinger von einer "Erfolgsgeschichte". "Man sieht allenfalls minimale Brandspuren im Bereich der Minijobs, wo wir eine gewisse Abnahme haben", sagte ... mehr
Peter Bofinger warnt vor Euro-Austritt von Griechenland

Peter Bofinger warnt vor Euro-Austritt von Griechenland

Der Ökonom und Wirtschaftsweise  Peter Bofinger warnte in der "Welt am Sonntag" vor einem Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone: Dies sei mit sehr hohen Risiken für die Stabilität des Euro-Raums verbunden. Auch wenn die Situation Griechenlands nicht ... mehr
Besser als

Besser als "Jamaika": Peter Bofinger lobt Große Koalition

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger begrüßt die Pläne von Union und SPD in der Europa-Politik. Die Verabredungen sieht er als deutliches Signal an Frankreichs Präsidenten Macron. Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger wertet die Ergebnisse der Sondierungen zwischen Union ... mehr

Bofinger fordert mindestens drei Prozent mehr Lohn und Gehalt

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat erneut höhere Lohnabschlüsse verlangt. Forderungen der Arbeitgeber nach maßvollen Erhöhungen erteilte er eine Absage. "Wir brauchen kräftigere Lohnsteigerungen von mindestens drei Prozent", sagte er der "Rheinischen ... mehr

Peter Bofinger kritisiert Bundesregierung wegen Griechenland

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat das Krisenmanagement der Bundesregierung in der Griechenland-Krise scharf kritisiert. Die Politik habe sich unfähig erwiesen, schnell ein Gesamtkonzept zu entwickeln, sagte Bofinger den Dortmunder "Ruhr Nachrichten ... mehr

Arbeitsmarkt: Peter Bofinger für längeres Arbeitslosengeld

Wegen der befürchteten Entlassungswelle fordern Wirtschaftsexperten eine Verlängerung des Arbeitslosengelds I: Der Würzburger Ökonom Peter Bofinger plädierte am Wochenende dafür, wegen der Krise die maximale Bezugsdauer um ein halbes Jahr auszudehnen. Der Vorsitzende ... mehr

Einkommen: Wirtschaftsexperten fordern höhere Löhne

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger fordert Lohnsteigerungen, um die Konjunktur ohne staatliche Hilfe zu unterstützen. "Wenn die europäische Wirtschaft auch ohne staatliche Hilfen wieder in Schwung kommen soll, müssen die Löhne in Deutschland wieder so steigen ... mehr

Euro-Krise: Finanzexperten sehen Europa am Abgrund

Zahlreiche renommierte Wirtschaftsexperten sehen Europa am Abgrund. Sie warnten eindringlich vor einer Eskalation der Eurokrise. "Europa steuert schlafwandelnd auf eine Katastrophe von unabsehbaren Ausmaßen zu", heißt es in einem Gutachten ... mehr

Euro-Krise: Ökonomen-Streit um Euro-Rettung eskaliert

Die Schuldenkrise entzweit die Ökonomenzunft und der Ton wird immer rauer. Der Streit begann vor mehreren Wochen mit einem Aufruf von Walter Krämer von der Technischen Universität Dortmund gegen die Euro-Rettungspolitik. Die Kritik kam prompt. Der Wirtschaftsweise Peter ... mehr

Mehr zum Thema Peter Bofinger im Web suchen

Konjunktur: Die Aussichten verdüstern sich

Bislang konnte die deutsche Wirtschaft der Euro- und Schuldenkrise erfolgreich trotzen. Doch das Ende scheint gekommen. Dafür spricht neben Konjunkturdaten auch die Meinung führender Ökonomen. Stimmung kippte in den letzten zwei Monaten "Die Schuldenkrise in Europa ... mehr

Bofinger: "Griechenland im freien Fall"

Nach der erfolgreichen Anleihe-Auktion von Spanien und Italien jubelten die Börsen, der DAX ging nach oben. Doch das Ende der Schuldenkrise ist noch nicht erreicht, warnt nun der Wirtschaftsweise Peter Bofinger im Gespräch mit der "Passauer Neuen Presse". Besonders ... mehr

Bundesregierung: Wirtschaftsweiser hält Steuerpolitik für "grundfalsch"

Die Kritik an der Steuerpolitik der Bundesregierung nimmt kein Ende. Nachdem der Bundesrechnungshof die Steuer- und Haushaltspolitik der neuen Koalition scharf kritisierte, holt nun der Wirtschaftsweise Peter Bofinger zum Rundumschlag gegen die Finanzpolitik von Union ... mehr
 


shopping-portal