Sie sind hier: Home > Themen >

Pferdesport

Thema

Pferdesport

Vielseitigkeits-EM: Reiterin Ingrid Klimke wiederholt Coup

Vielseitigkeits-EM: Reiterin Ingrid Klimke wiederholt Coup

Luhmühlen (dpa) - Nach vollbrachter Arbeit zeigte Ingrid Klimke immer wieder auf ihr Pferd Hale Bob. Die Vielseitigkeitsreiterin wusste, wem sie ihren zweiten Europameisterschafts-Titel zu verdanken hatte. Wie schon vor zwei Jahren im polnischen Strzegom ... mehr
Team und Jung vorn: Deutsche Doppel-Führung bei Vielseitigkeits-EM

Team und Jung vorn: Deutsche Doppel-Führung bei Vielseitigkeits-EM

Luhmühlen (dpa) - Zwei starke Auftritte von Michael Jung und Ingrid Klimke haben der deutschen Vielseitigkeits-Equipe bei den Europameisterschaften in Luhmühlen Platz eins nach der Dressur eingebracht. Auf seinem neuen Pferd Chipmunk zeigte der dreimalige Olympiasieger ... mehr
EM in Rotterdam - Das Phänomen Werth: Erneut Gold für die Dressurkönigin

EM in Rotterdam - Das Phänomen Werth: Erneut Gold für die Dressurkönigin

Rotterdam (dpa) - Die dominierende Reiterin der Europameisterschaft war mit ihren drei Goldmedaillen längst daheim in Rheinberg, als die Springreiter am Sonntag leer ausgingen. Isabell Werth beherrschte die EM-Woche in Rotterdam und setzte ihre Siegesserie ... mehr
EM in Rotterdam: Zwei deutsche Chancen beim Abschluss der Pferdesport-EM

EM in Rotterdam: Zwei deutsche Chancen beim Abschluss der Pferdesport-EM

Rotterdam (dpa) - In zwei schweren Runden wird an diesem Sonntag (13.00 Uhr) das Finale der Springreiter-Europameisterschaft in Rotterdam entschieden. Bundestrainer Otto Becker hat daher noch Hoffnung auf eine weitere EM-Medaille. "Da passiert noch einiges", sagte ... mehr
Pferdesport: Springreiter verpassen EM-Gold und feiern Silber

Pferdesport: Springreiter verpassen EM-Gold und feiern Silber

Rotterdam (dpa) - Bundestrainer Otto Becker knotete sich in aller Seelenruhe die Krawatte für die Siegerehrung, während rund um ihn herum Trubel herrschte und sein Team die EM-Silbermedaille feierte. "Wir sind top zufrieden", kommentierte der Coach und nahm gleichzeitig ... mehr

Dressur: Werths 19. EM-Goldmedaille soll die Nummer 20 folgen

Rotterdam (dpa) - Isabell Werth hat noch nicht genug. Der 19. EM-Goldmedaille will die erfolgreichste Reiterin der Welt am Samstag (15.00 Uhr) in der Kür die Nummer 20 folgen lassen. "Ich weiß, dass mit Bella Rose alles möglich ist", sagte die 50 Jahre ... mehr

Titelkämpfe in Rotterdam: Rekordreiterin Isabell Werth feiert 19. EM-Goldmedaille

Rotterdam (dpa) - Isabell Werth ballte die rechte Faust - und Bundestrainerin Monica Thedorescu tanzte auf der Stelle und rief: "Ja, ja, ja!" Gemeinsam feierten sie die 19. EM-Goldmedaille von Werth, die wieder einmal im entscheidenden Moment cool blieb ... mehr

EM in Rotterdam: Springreiter bei Europameisterschaft nur noch Zweiter

Rotterdam (dpa) - Weltmeisterin Simone Blum legte wieder glänzend vor - aber zwei Kollegen patzten und ließen die Stangen purzeln. Dadurch haben die deutschen Springreiter bei der Europameisterschaft in Rotterdam ihre führende Position verloren. Einen ... mehr

Europameisterschaft: Springreiter starten mit Sieg in Rotterdam

Rotterdam (dpa) - Simone Blum grinste mit jedem Ritt ihrer Kollegen mehr. Die Weltmeistern hat das deutsche Springreiter-Team bei der EM in Rotterdam mit ihrem starken Beginn zu einer guten Startrunde geführt. Nach dem Zeitspringen am Mittwoch liegt das Quartett ... mehr

EM in Rotterdam: Springreiter-Team mit Weltmeisterin Blum will Medaille

Rotterdam (dpa) - Die deutschen Springreiter starten heute mit einem Zeitspringen in die Europameisterschaft in Rotterdam. Das Team um Weltmeisterin Simone Blum gehört zu den Favoriten. "Wir rechnen uns schon was aus", sagte Bundestrainer Otto Becker ... mehr

Euro-Wettkämpfe in Rotterdam: Rekordreiterin Werth führt Dressur-Team zum 24. EM-Gold

Rotterdam (dpa) - Den Champagner gab es erst im Stall. Nach der erneuten Machtdemonstration wartete das deutsche Dressur-Team erst den offiziellen Teil mit der Siegerehrung ab, ehe die Gold-Feier richtig begann. Das Glück über die Titelverteidigung war aber schon vorher ... mehr

Team-Wettbewerb - Tränenreicher Auftakt bei Dressur-EM: "Beschissener Moment"

Rotterdam (dpa) - Die Tränen liefen und liefen. Jessica von Bredow-Werndl konnte sie kurz nach ihrem Ritt bei der Dressur-Europameisterschaft zunächst nicht stoppen. "Heute ist es zum Heulen", sagte die 33-Jährige aus Tuntenhausen nach dem verpatzten Start ... mehr

Springreiten - CHIO-Resultate täuschen: Besetzung des EM-Reitteams schwer

Aachen (dpa) - Auf den ersten Blick scheint die Aussicht glänzend. Platz zwei, vier und acht beim Höhepunkt des größten Reitturniers der Welt "sind eine prima Bilanz", befand Bundestrainer Otto Becker. Doch die Besetzung des Teams für die Europameisterschaft bereitet ... mehr

Großer Preis von Aachen: Springreiter Deußer verpasst Sieg beim CHIO-Höhepunkt knapp

Aachen (dpa) - 0,37 Sekunden fehlten Daniel Deußer zum Sieg. Nur der US-Amerikaner Kent Farrington war beim Höhepunkt des CHIO in Aachen mit Gazelle schneller als der deutsche Springreiter mit Tobago. "Schade, das war knapp", kommentierte Deußer nach dem zweiten Platz ... mehr

CHIO: Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Aachen (dpa) - Der Große Preis von Aachen ist Abschluss und Höhepunkt des CHIO. Die Springprüfung ist neben dem Hamburger Derby heute der große Klassiker des Reitsports. Er wurde erstmals 1927 ausgetragen. DER TITELVERTEIDIGER: Vorjahressieger Marcus Ehning ist erneut ... mehr

Phänomen des Reitsports - Promi-Geburtstag vom 21. Juli 2019: Isabell Werth

Aachen (dpa) - Kein Name findet sich dort, wo die großen Siege des CHIO eingraviert sind, so oft wie der von Isabell Werth. Auf den Ehrentafeln am Richterturm in Aachen ist die Dressurreiterin zwölf Mal verzeichnet. Bisher - denn ein Ende ist ja nicht in Sicht. Heute ... mehr

Reitturnier in Aachen: Doppelsieg für Reiter-Teams bei den CHIO-Nationenpreisen

Aachen (dpa) - Die deutschen Reiter haben beim CHIO in Aachen für zwei Heimsiege in den Nationenpreisen gesorgt. Nicht einmal vier Stunden nach dem Erfolg der Vielseitigkeits-Mannschaft sicherte sich am vorletzten Turniertag auch das deutsche Dressur-Team Platz ... mehr

Pferdesport: Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfalls

Aachen (dpa) - Die deutsche Mannschaft hat die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen. Das Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke setzte sich nach dem abschließenden Geländeritt trotz eines Ausfalls vor Neuseeland und Australien durch. Die Team-Reiterin Josefa ... mehr

CHIO: Sturz-Serie und Heimsieg beim NRW-Preis in Aachen

Aachen (dpa) - Spektakuläre Stürze und einen Heimsieg erlebten die Zuschauer am vierten Turniertag des CHIO in Aachen. Beim Preis von Nordrhein-Westfalen gewann Daniel Deußer und wurde vom Publikum enthusiastisch gefeiert. Der in Belgien lebende Springreiter siegte ... mehr

Reitturnier in Aachen: Springreiter feiern zweiten Platz beim CHIO

Aachen (dpa) - Der Bundestrainer strahlte. Nach der spektakulären Aufholjagd und vor der Party kommentierte Otto Becker: "Das war haarscharf." Durch Platz sechs in der ersten Runde drohte eine herbe Enttäuschung beim CHIO in Aachen - aber der zweite Platz ließ Becker ... mehr

Reitturnier in Aachen: Springreiter verpassen Nationenpreis-Sieg beim CHIO

Aachen (dpa) - Die furiose Aufholjagd endete mit Platz zwei. Die Siegesserie der deutschen Springreiter beim Nationenpreis des CHIO in Aachen riss, doch angesichts der schwachen Auftaktrunde jubelte das Gastgeber-Team. "Wir können hoch erhobenen Hauptes rausgehen ... mehr

Schauspieler: Heino Ferch will nicht auf seinen SUV verzichten

Osnabrück (dpa) - Der Schauspieler Heino Ferch (55) will nicht auf seine Geländelimousine - neudeutsch SUV (Sport Utility Vehicle) - verzichten. "Wenn man Pferdesport betreibt, braucht man natürlich eine Anhängerkupplung, um den Hänger zu ziehen. Und wenn da vier Pferde ... mehr

Pferderennen: Hüte und Politikermasken in Ascot

Ascot (dpa) - Auch am vorletzten Tag des traditionellen Pferderennens im englischen Ascot haben Zuschauerinnen die Tradition des ungewöhnlichen Kopfschmuckes gepflegt. Die Auswahl reichte am Freitag von einer roten Riesenblume auf dem Haupt einer Dame über pink-schwarze ... mehr

Pferderennen mit Royals: Königliches Familientreffen in Ascot

Ascot (dpa) - Royales Schaulaufen: Das traditionelle Pferderennen in Ascot war am Dienstag für die britische Königin Elizabeth II. wie ein großes Familientreffen. Die 93-jährige Queen wurde trotz Regens von ihren Kindern und Enkelkindern begleitet. Prinz Harry ... mehr

Kalifornien: Auf US-Galopprennbahn stirbt das 26. Pferd in von fünf Monaten

Das Pferdesterben auf der Rennbahn in Santa Anita hält die US-Galopperszene in Atem. Die Ursache ist weiterhin ungeklärt. Tierschützer protestieren. Nach fast sechs Wochen ohne Zwischenfälle sind auf der Galopprennbahn Santa Anita in Kalifornien innerhalb von neun Tagen ... mehr

Reiten in Göteborg: Werth startet mit Sieg ins Weltcup-Finale der Dressur

Göteborg (dpa) - Springreiter Christian Ahlmann ist beim Weltcup-Finale in der zweiten von drei Wertungsprüfungen weit zurückgefallen. Der 44-Jährige aus Marl war am ersten Tag noch der Beste des deutschen Trios, kassierte in Göteborg aber mit Clintrexo ... mehr

Weltcup in Göteborg: Was Dressurkönigin Isabell Werth immer noch antreibt

Göteborg (dpa) - Von ihrer Angriffslust hat Isabell Werth auch nach vielen Jahren Höchstleistungssport nichts verloren. "Dass wir nicht nach Göteborg fahren, um Vorletzter zu werden, ist doch klar", sagt die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt mit ihrem typischen ... mehr

Skandal im Reitsport: Sexualstraftäter startet während Freigang bei Turnier

Der nächste Eklat im Reitsport. Ein wegen Missbrauchs einer 13-Jährigen verurteilter Reitlehrer behält die Lizenz des Verbands und nimmt an einem Turnier teil. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) gerät nach dem Skandal um Alkoholexzesse unter Nachwuchsreitern ... mehr

50 Einsätze fürs Nationalteam - Nieberg: Das stille Ende einer erfolgreichen Reit-Karriere

München (dpa) – Das Ende passt zu Lars Nieberg. Still und leise beendet der zweimalige Olympiasieger seine Karriere. "Mir fehlt kein großer Abschied mit Brimborium", sagt der Springreiter, der sich meistens elegant um Interviews zu drücken wusste. Der lieber Ludger ... mehr

Springreiter Ludger Beerbaum startet in Stuttgart

Springreiter Ludger Beerbaum (55) wird bei den 34. German Masters in Stuttgart an den internationalen Prüfungen teilnehmen. Lediglich für das Weltcupspringen am Sonntag hat sich der mehrmalige Olympiasieger, Welt- und Europameister nicht qualifiziert ... mehr

Deutscher Meister Stevens gewinnt Großen Preis in Oldenburg

Springreiter Mario Stevens hat den Großen Preis beim Hallenturnier in Oldenburg gewonnen: Der deutsche Meister setzte sich am Sonntag im Stechen auf Landano mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt durch und sicherte ... mehr

Stutensieg seit 29 Jahren im "Herzog von Ratibor"-Rennen

Die zwei Jahre alte Stute Donjah hat das letzte wichtige Rennen der deutschen Turf-Saison 2018 gewonnen. Mit ihrem Jockey Lukas Delozier siegte sie im mit 55 000 Euro dotierten "Herzog von Ratibor"-Rennen in Krefeld und setzte sich nach 1700 Metern überlegen gegen ... mehr

Hengst Iquitos gewinnt Champions League der Galopper

Der sechs Jahre alte Hengst Iquitos hat zum zweiten Mal nach 2016 die Champions League des deutschen Galopprennsports gewonnen. Der Publikumsliebling sicherte sich am Donnerstag in München den Erfolg im Großen Preis von Bayern (155 000 Euro) und damit ... mehr

Trabrennen: Schwede Ohlsson gewinnt Großen Preis

Der schwedische Trabrennfahrer Ulf Ohlsson hat am Sonntag in Hamburg mit Hesiod den Großen Preis von Deutschland gewonnen. Für den Sieg kassierte er eine Prämie von 75 000 Euro. Rang zwei in dem hochklassigen Rennen vor 3800 Zuschauern belegte Enterprise mit dem Finnen ... mehr

Noble Moon ist neuer Winterfavorit des deutschen Turfs

Der neue Winterfavorit des deutschen Turfs heißt Noble Moon. Der zwei Jahre alte Hengst aus dem Kölner Rennstall von Trainer Peter Schiergen sicherte sich am Sonntag den Titel beim gleichnamigen Rennen mit einem beeindruckenden Sieg auf der Kölner Galopprennbahn. Unter ... mehr

Erstmals nur Kölner Starter im Preis des Winterfavoriten

Erstmals in der Geschichte um den Preis des Winterfavoriten kommen alle Starter aus Köln. Acht Galopper bewerben sich am Sonntag auf der Kölner Rennbahn in dem mit 85 000 Euro dotierten Prestigerennen. Championtrainer Markus Klug (Köln-Rath/Heumar) stellt ... mehr

Prozess beginnt um Trakehner Siegerhengst: 380 000 Euro

In der Geschichte des internationalen Trakehner Hengstmarktes in Neumünster streiten sich erstmals Käufer und Verkäufer eines angeblich kranken Siegerhengstes vor Gericht - es geht um 380 000 Euro. Der Käufer, ein Züchter aus Bad Bevensen in Niedersachsen ... mehr

Prozess-Auftakt um Trakehnerhengst: Keine gütliche Einigung

Ein Prozess um einen 320 000 Euro teuren Trakehnerhengst hat am Donnerstag vor dem Landgericht Kiel begonnen. Es geht um das Pferd "Kaiser Milton", das im vergangenen Jahr beim internationalen Trakehner Hengstmarkt in Neumünster der bestgekörte Hengst ... mehr

Nikkei gewinnt überraschend Silbernes Pferd

Hoppegarten (dpa/bb) – Mit dem Sieg von Nikkei, geritten vom achtmaligen Champion-Jockey Andrasch Starke, nahm das mit 55 000 Euro dotierte Rennen um das Silberne Pferd beim Saisonfinale auf der Galopprennbahn Hoppegarten einen überraschenden Ausgang. Der stark ... mehr

Moonshiner ist Favorit beim Saisonfinale in Hoppegarten

Das mit 55 000 Euro dotierte Rennen der Gruppe III um das Silberne Pferd ist das herausragende Ereignis zum Saisonabschluss auf der Galopprennbahn Hoppegarten. Bei der fünften Hoppegartener Prüfung der Europa-Gruppe treten am Sonntag acht Pferde ... mehr

Hoppegarten: Va Bank gewinnt 28. Preis der deutschen Einheit

Mitfavorit Va Bank mit Jockey Eddie Pedroza im Sattel hat auf der Galopprennbahn Hoppegarten den 28. Preis der deutschen Einheit gewonnen. In dem mit 75 000 Euro dotierten Jahrgangsvergleichsrennen für dreijährige und ältere Pferde verwies der sechsjährige Hengst ... mehr

Jung zur "Chemie" im Vielseitigkeits-Team

Knapp zwei Wochen nach der Vielseitigkeits-WM in den USA hat sich Olympiasieger Michael Jung zur "Chemie" im deutschen Team geäußert. "Es ist immer ein bisschen angespannt", sagte der Reiter am Montag in Stuttgart. "Ich glaube, es ist jeder sehr konzentriert ... mehr

Zukunft als Deckhengst: Dschingis Secret beendet Karriere

Der amtierende Galopper des Jahres, Dschingis Secret, beendet seine Karriere und wird als Deckhengst nach Frankreich wechseln. Das Gestüt Haras de Saint Arnoult in der Normandie wird die neue Heimat des fünf Jahre alten Hengstes. Bei 20 Starts hat Dschingis Secret unter ... mehr

Stute Peace in Motion gewinnt in Düsseldorf

Die vier Jahre alte Stute Peace in Motion hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Düsseldorf den mit 55 000 Euro dotierten Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf gewonnen. Mit Jockey Anthony Crastus war die einzige Stute im Feld nach 1700 Metern ... mehr

Claudia Barsig gewinnt Preis der Landeshauptstadt

Mit einem Erfolg der heimischen Trainerin Claudia Barsig ging am fünften Renntag auf der Galopprennbahn in Dresden-Seidnitz der mit 10 000 Euro dotierte "Große Preis der Landeshauptstadt Dresden" zu Ende. Vor 7800 Zuschauern gewann der von ihr betreute ... mehr

Iquitos ist Favorit im 28. Preis der Deutschen Einheit

Das deutsche Rennpferd Iquitos ist der Favorit auf den Sieg des mit 75 000 Euro dotierten 28. Preis der Deutschen Einheit in Hoppegarten. Der sechsjährige in Hannover von Jürgen Gröschel trainierte Hengst Iquitos tritt am 3. Oktober mit dem französischen Topjockey Eddie ... mehr

Springreit-WM - Mangos fürs Pferd und Liebeserklärung: Blum feiert Gold

Tryon (dpa) - Für die Stute gab es Mangos, für die Welmeisterin Wein - und für den Freund eine Liebeserklärung. "Er ist der wundervollste Mann der Welt", schwärmte die neue Weltmeisterin im Springreiten über ihren Lebensgefährten. In vier Wochen will Simone ... mehr

Springreiten - Mit Alice im WM-Wunderland: Simone Blum Weltmeisterin

Tryon (dpa) - Bei der Siegerehrung bekam Simone Blum feuchte Augen. Ein, zwei Freudentränen weinte die neue Weltmeisterin im Springreiten, als IOC-Präsident Thomas Bach ihr in Tryon (USA) die Goldmedaille um den Hals hängte. "Das ist mehr, als ich je erwartet ... mehr

Zwei Niederländer holen Siege auf Trabrennbahn in Mariendorf

Die Niederländer Dion P. Tesselaar und Robin Bakker haben die Siege in den Hauptrennen auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf am Sonntag eingefahren. Tesselaar gewann beim zweitägigen Meeting um die "Breeders Crown" (Züchter-Krone) mit Happy Steel ... mehr

Hengst Khan sorgt in Köln für Sensation im Preis von Europa

Der vier Jahre alte Hengst Khan hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Köln für eine Sensation im 56. Preis von Europa gesorgt. Der Galopper aus dem Kölner Rennstall von Trainer Henk Grewe kam in dem mit 155 000 Euro dotierten Rennen überraschend zu einem ... mehr

Springreiten - Chance für Blum: Noch zwei Runden bis zum WM-Gold

Tryon (dpa) - Noch zwei fehlerfreie Runden - dann ist Simone Blum Weltmeisterin. Die 29 Jahre alte Springreiterin kann heute in den USA Gold gewinnen. Blum und ihre Stute Alice sind das einzige Paar, das in den bisherigen drei Runden keinen Fehler gemacht hat und liegt ... mehr

Nach Team-Bronze: Debütantin Blum greift nach Gold bei der Reit-WM

Tryon (dpa) - Simone Blum konnte es kaum fassen. "Das ist noch irreal", sagte die Springreiterin nach der Bronze-Medaille mit der Mannschaft - und der Chance auf Einzel-Gold im Finale der Weltmeisterschaft in den USA: "Ich hoffe, wir haben jetzt auch am Sonntag ... mehr

Turnier in Tryon - USA: Springreiterinnen Blum und Klaphake bei WM ohne Abwurf

Tryon (dpa) - Das deutsche Springreiter-Quartett darf trotz zwei Enttäuschungen wieder auf eine Medaille bei der Weltmeisterschaft in den USA hoffen. Das Team verbesserte sich in Tryon in der zweiten von drei Wertungsprüfungen vom achten auf den dritten Platz ... mehr

Turnier in Tryon - USA: Junge Springreiter patzen bei ihrer WM-Premiere

Tryon (dpa) - Zwiespältig ist die Stimmung bei den Springreitern nach dem ersten Tag des dreiteiligen WM-Programms in den USA. Die beiden Jüngsten im Team patzten, aber vor allem der Routinier glänzte und rettete die Bilanz: Marcus Ehning.  "Das war enorm wichtig ... mehr

WM im Springreiten: Ein Weltmeister und drei Neulinge reiten für Deutschland

Tryon (dpa) - Anders als zuletzt gehört das deutsche Springreiter-Team bei den Weltmeisterschaften in den USA nicht zu den Favoriten. "Die Olympia-Qualifikation steht im Vordergrund", sagte Marcus Ehning vor dem heutigen Start. Dafür ist Platz sechs notwendig. Zusammen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal