Sie sind hier: Home > Themen >

Pfingstferien

Thema

Pfingstferien

Fronleichnam: Dort rechnet der ADAC mit vollen Straßen

Fronleichnam: Dort rechnet der ADAC mit vollen Straßen

Ein neuer Feiertag steht vor der Tür – das könnte wieder zu vielen Ausflüglern vor allem im südlichen Raum Deutschlands führen. Wo ist mit Stau und stockendem Verkehr zu rechnen? Der ADAC erwartet wegen des Feiertags an Fronleichnam Stau auf Bayerns Autobahnen ... mehr
Verkehr am Wochenende: Im Süden kann es voll werden

Verkehr am Wochenende: Im Süden kann es voll werden

Wenn das Wetter mitspielt, dürften am Wochenende wieder viele Ausflügler unterwegs sein. Entsprechend steigt auf manchen Strecken die Staugefahr. Wo sollte man mehr Zeit einplanen? Nach dem erhöhten Verkehrsaufkommen rund um Pfingsten wird es am kommenden Wochenende ... mehr
München: Pop-up-Radwege kommen nach den Pfingstferien

München: Pop-up-Radwege kommen nach den Pfingstferien

Radfahrer können sich in München auf mehr Sicherheit und Platz einstellen. Schon bald wird es auf fünf Routen Pop-up-Radwege geben. Die geplanten temporären Radwege in München sollen nach den Pfingstferien eingerichtet werden. "Die Markierungen der neuen ... mehr
Corona-Lockerungen: Stauprognose – volle Straßen an Pfingsten möglich

Corona-Lockerungen: Stauprognose – volle Straßen an Pfingsten möglich

Das lange Pfingstwochenende steht vor der Tür und bietet sich nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen für einen Kurzurlaub an. Experten des ADAC warnen in diesem Zeitraum vor hohem Stauaufkommen. Nach mehr als zwei Monaten mit weitgehend leeren Straßen wegen ... mehr
Feiertag, Ferien, Sperrung: Autofahrer erwartet Stauwochenende über Fronleichnam

Feiertag, Ferien, Sperrung: Autofahrer erwartet Stauwochenende über Fronleichnam

Rund um Fronleichnam am Donnerstag wird es auf den Straßen und Autobahnen erneut voll. Der ADAC rechnet ab Mittwochmittag mit vollen Autobahnen. Die einzelnen Autobahnen im Überblick. Wer am kommenden Wochenende (21. bis 23. Juni) auf den Autobahnen unterwegs ... mehr

SPD fordert rollierendes System für ältere Schüler im Land

Um Schulschließungen zu vermeiden, fordert die baden-württembergische SPD eine Rückkehr zum rollierenden System, bei dem ein Teil der Klasse zu Hause bleibt und der andere Teil in der Schule ist. Der Wechselbetrieb aus Fernlernen und Präsenzunterricht solle ab Klasse ... mehr

Piazolo zieht positive Bilanz zum Schuljahresende

München (dpa/lby) – Zum Ende des wegen der Corona-Pandemie besonderen Schuljahres zieht das bayerische Kultusministerium eine positive Bilanz. "Die ganze Schulgemeinschaft hat in den letzten Wochen und Monaten seit den coronabedingten ... mehr

Umfrage: Mäßiges Urteil über Corona-Management der Schulen

Mit dem Corona-Krisenmanagement der Schulen in Bayern ist einer neuen Umfrage zufolge nur etwas mehr als die Hälfte der Menschen zufrieden. In einer Infratest-dimap-Erhebung für das BR-Fernsehen, die am Mittwoch veröffentlicht wurde, gaben nur 53 Prozent der Befragten ... mehr

Bayern sehen Söder als Top-Kanzlerkandidaten

Die große Mehrheit der Bayern sieht in CSU-Chef Markus Söder den mit Abstand besten Kanzlerkandidaten der Union - gleichwohl wollen sie ihn aber auch als Ministerpräsidenten behalten. In einer Infratest-dimap-Erhebung für das BR-Fernsehen in Bayern, die am Mittwoch ... mehr

GEW: Lernen in den Sommerferien vernünftiger Mittelweg

Die Lehrergewerkschaft GEW hat die Lösung für freiwilliges Lernen in den Sommerferien in Sachsen-Anhalt als vernünftigen Mittelweg bezeichnet. Die Vorgaben seien für die Schulen relativ offen formuliert, sagte GEW-Chefin Eva Gerth der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
 


shopping-portal