Thema

Pflanzen

Aus Liebe zur Natur: Wie werde ich Revierjäger/in?

Aus Liebe zur Natur: Wie werde ich Revierjäger/in?

Aschendorf (dpa/tmn) - Frühmorgens bei Sonnenaufgang auf dem Ansitz Tiere beobachten: Solche Momente gehören zu den schönsten in seinem Beruf, erzählt Yannick Wachholz, der eine Ausbildung zum Revierjäger absolviert. Wer von Beruf Jäger ist, sorgt in Jagdrevieren ... mehr
Bäume setzen, Holz erhalten: Klimaschutz im eigenen Garten betreiben

Bäume setzen, Holz erhalten: Klimaschutz im eigenen Garten betreiben

Berlin (dpa/tmn) - Bäume pflanzen und dazu beitragen die Welt zu retten: Das geht in jedem Kleingarten. Mit dem Pflanzen eines Gehölzes kann jeder Gartenbesitzer einen Beitrag für den Klimaschutz leisten. Bäume binden Kohlendioxid (CO2) langfristig - vor allem ... mehr
Diese Pflanzen könnte es bald nicht mehr geben

Diese Pflanzen könnte es bald nicht mehr geben

Fast ein Drittel der Wildpflanzen in Deutschland ist vom Aussterben bedroht. Paradox: Viele Pflanzen auf der Roten Liste sind in ihren Anforderungen genügsam.  Fast ein Drittel aller Wildpflanzen in Deutschland ist vom Aussterben bedroht. Der Wert von 30,8 Prozent ... mehr
Rote Liste: Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen gefährdet

Rote Liste: Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen gefährdet

Berlin (dpa) - In Deutschland stehen fast ein Drittel der heimischen Wildpflanzen auf der Roten Liste gefährdeter Arten. Das geht aus einem Bericht des Bundesamts für Naturschutz (BfN) hervor, der in Berlin vorgestellt wurde. Danach sind 30,8 Prozent von insgesamt ... mehr
Geranien überwintern: Worauf Sie achten sollten

Geranien überwintern: Worauf Sie achten sollten

Geranien überwintern ist ein alljährliches Thema für Garten- und Balkonfreunde. Zwar gibt es winterharte Arten, doch halten die meisten keine hohen Minustemperaturen aus. Hier finden Sie den einen oder anderen Tipp zur Überwinterung von Geranien. Geranien ... mehr

Am Anfang war die Feige: Biblische Gewächse für den Garten

Berlin (dpa/tmn) - "Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde." So heißt es in der Genesis, dem ersten Buch Mose. In den darauffolgenden Tagen muss er wohl auch den Feigenbaum erschaffen haben. Die Feige ist das erste Gewächs, das nach allgemeinen Bezeichnungen ... mehr

Mistelzweig: Brauch und Deko zu Weihnachten

Ein Kuss unterm Mistelzweig verheißt Glück und ewige Liebe. Schon seit Jahrhunderten werden die immergrünen Beerenzweige in der Weihnachtszeit als Deko über der Haustür aufgehängt. Wir verraten, welche Bedeutung der Brauch hat. Mistelzweig ... mehr

Wie lässt sich Sanddorn am besten ernten?

Im Spätsommer ist es wieder so weit und Sie können sonnengereiften Sanddorn ernten. Wie Sie die orangefarbenen Früchte mit dem hohen Vitamingehalt am besten pflücken sollten, erfahren Sie hier. Wann Sanddorn ernten? Sanddornbeeren sind je nach Sorte von Mitte August ... mehr

Glücksklee kaufen und pflegen: DDie besten Tipps für Oxalis tetraphylla

Ein Glücksklee im Topf zählt zu den traditionellen Neujahrsgeschenken. Bereits die Kelten sollen die glückbringende Wirkung vierblättriger Kleeblätter geschätzt haben.  Mit der richtigen Pflege gedeiht der Glücksklee das ganze Jahr über. Und bringt so hoffentlich ... mehr

Ernteausfälle bei Edelgewürz - Kampf gegen den Pilz: Bakterien sollen Safran retten

Bremen (dpa) - Jean-Frederic Waldmeyer ist Bauer. Allerdings pflanzt er etwas für Deutschland sehr ungewöhnliches an: Safran. "Die Herstellung ist reine Handarbeit", sagt er. "Für ein Kilogramm Safran braucht man bis zu 300.000 Blüten." Waldmeyer ist einer der wenigen ... mehr

Weihnachtskaktus: So pflegen Sie die Schlumbergera richtig

Das ganze Jahr über sieht der Weihnachtskaktus recht unscheinbar aus – bis er im Winter seine prächtigen Blüten zeigt. Dabei ist die Schlumbergera auch noch recht pflegeleicht. Nur einen Pflegefehler muss man auf alle Fälle vermeiden.  Wir zeigen fünf Pflegetipps ... mehr

Barbarazweige an Weihnachten zum Blühen bringen

Zwischen Tannengrün und kahlen Ästen sind frische Blüten im Advent eine willkommene Abwechslung. Mit Barbarazweigen können Sie sich pünktlich zu Weihnachten  einen Hauch Frühling ins Haus holen.  Wir verraten, wie Kirsch-, Apfel- oder Forsythienzweige noch einmal ... mehr

Millionen Jahre alte Symbiose: Als die Ameisen begannen, Pflanzen zu lieben

Chicago (dpa) - Räuberische Ameisen nahmen vor Millionen von Jahren enge Beziehungen zu Pflanzen auf und nutzten sie als Nahrungsquelle. Erst später entstanden bei Pflanzen spezielle Merkmale, um die Ameisen gezielt anzulocken oder bei sich zu halten ... mehr

Kamelie richtig pflegen: Tipps für eine schöne Kamelienblüte

Die Kamelie ist eine unterkühlte Schönheit. Ihre großen weißen, rosafarbenen oder roten Blüten sind eine Attraktion im Garten. Dafür braucht die Kamelie aber kalte Temperaturen – eine ideale Winterschönheit also. Als Strauch oder Kübelpflanze lässt sich die exotische ... mehr

Alpenveilchen im Garten und als Zimmerpflanzen: Pflegeanleitung

Alpenveilchen bringen Farbe ins Haus, wenn im Garten draußen nichts mehr blüht. Sie sind die klassischen Winter-Topfpflanzen. In der Pflege sind die Alpenveilchen etwas heikel, denn sie mögen es kühl, wenn wir Menschen es drinnen schön warm haben wollen. Mit diese ... mehr

Basilikum: Warum geht es zuhause immer ein?

Mit Basilikum ist das so eine Sache: Im Supermarkt sieht das Küchenkraut knackig frisch und lecker aus. Kaum steht es jedoch auf der heimischen Fensterbank, hängen die Blätter schlapp herunter. Woran liegt das und wie schafft man es, das Kraut frisch zu halten ... mehr

Oleander richtig schneiden, vermehren, überwintern & gießen

Der Oleander gehört zu den eindrucksvollsten Pflanzen des Mittelmeerraumes. Beim Schnitt ist aber einiges zu beachten, so kommt es beispielsweise auf den richtigen Zeitpunkt an. Was Sie bei der Pflege des Oleanders vermeiden sollten. Der Oleander mag vor allem ... mehr

Zimmerpflanze: Die Rhipsalis ist genügsam

Essen (dpa/tmn) - Die Rhipsalis ist eine genügsame Zimmerpflanze. Etwa einmal pro Woche braucht sie Wasser. Das ist ein Richtwert, wie das Blumenbüro in Essen erklärt. In der Wachstumszeit im Frühjahr und in heißen Sommerwochen kann der Bedarf ... mehr

Pflegeleichte Pflanzen für Garten & Balkon: Zehn robuste Schönheiten

Üppig blühende Stauden, Sträucher und Blumenbeete – wer träumt nicht vom eigenen kleinen Paradies im Garten oder auf dem Balkon? Doch nicht jeder hat ein gutes Händchen für die Pflanzenpflege. Dafür haben wir Ihnen diese zehn unverwüstlichen Pflanzen zusammengestellt ... mehr

Narzissen: Tipps zum Pflanzen und Pflegen

Die goldgelben Blüten der Narzissen bringen mit ihrer leuchtenden Farbe die Sonne in den oft noch winterfahlen Garten. Da sie meist um Ostern herum blüht, wird die Gelbe Narzisse (Narcissus pseudonarcissus) auch einfach Osterglocke genannt. Lesen Sie hier Pflegetipps ... mehr

Hyazinthen pflegen und zum Blühen bringen – Tipps & Tricks

Die Hyazinthe (Hyacinthus) macht mit ihren bunten Blüten den Frühling erst perfekt.  Pflegetipps für die Hyazinthe und was zu tun ist, wenn die Hyazinthe verblüht ist, lesen Sie hier. Auf der Fensterbank in einer Vase füllt die Hyazinthe die Wohnung schon im Winter ... mehr

Hortensien richtig pflegen, schneiden und überwintern

Die bei uns üblichen Hortensien-Arten sind generell winterhart. Allerdings sollten die Pflanzen vor starkem Frost geschützt werden. Allerdings gilt es einiges bei den schönen Pflanzen zu beachten. Für die Hortensien-Pflege ist nicht nur das richtige Vorgehen ... mehr

Blumenzwiebeln setzen: Im Herbst für einen bunten Frühling pflanzen

Wer jetzt schon an den kommenden Frühling denkt, ist besonders clever. Denn die Blumenpracht im Frühjahr will noch in diesem Jahr gut vorbereitet sein – mit vielen frisch gesteckten Blumenzwiebeln. Tulpen, Narzissen und Krokusse müssen jetzt gepflanzt werden.  Frohe ... mehr

Sträucher und Hecken zurück schneiden: Wann ist der beste Zeitpunkt?

Im Winter legen viele Pflanzen eine Ruhepause ein. Damit Ihr Garten im Sommer wieder schön aussieht, sollten Sie Ihre Sträucher schneiden – am besten im Herbst. Mit den richtigen Tipps können Sie dabei auch nichts verkehrt machen. Ist der Spätsommer vorbei, steht ... mehr

Einblatt (Spathiphyllum): Richtige Pflege der Zimmerpflanze

Das Einblatt (Spathiphyllum) ist ein wahrer Evergreen unter den Zimmerpflanzen. Der Name leitet sich von der typischen Form des kolbenförmigen Blütenstands der Pflanze her. Die charakteristische Blüte macht das Einblatt zum edlen Hingucker. Denn das Hochblatt ... mehr

Nicht an die gleiche Stelle: So ersetzt man einen alten Obstbaum im Garten

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Wer im Garten einen alten Obstbaum ersetzen will, sucht für die Neupflanzung idealerweise einen anderen Standort. Am besten eignet sich ein Platz, an dem der Boden nicht von einem vorher dort stehenden Obstbaum ausgelaugt ... mehr

Mehr zum Thema Pflanzen im Web suchen

Diese Schnecken sind echte Nützlinge im Garten

Schnecken sind für viele Hobbygärtner eine Plage: Sie fressen das liebevoll gepflegte Grün und knabbern das mühsam vorgezogene Gemüse an. Dabei gibt es einige Schnecken, die sehr nützlich auch für Hobbygärtner sind. Welche das sind und wie diese Ihnen helfen, erfahren ... mehr

Monstera: So pflegen Sie das Fensterblatt richtig

Die Monstera ist wieder modern. Ein Grund ist ihre Genügsamkeit. Welche Dinge Sie bei der Pflege dennoch beachten müssen. Ursprünglich kommt die Monstera aus Zentral- und Südamerika. Ihr charakteristisches Aussehen, vor allem die großen, durchbrochenen Blätter, machen ... mehr

Bedrohte Art: Besenheide ist Blume des Jahres 2019

Hamburg (dpa) - Sie erblüht lilafarben und mag vor allem sandige, magere Böden: Die Besenheide ist die Blume des Jahres 2019. Das hat die Loki-Schmidt-Stiftung zusammen mit Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) am Montag bekanntgegeben. Mit der Blume des Jahres ... mehr

Gefährdete Pflanze: Besenheide ist Blume des Jahres 2019

Die Besenheide ist die Blume des Jahres 2019. Der Preis soll vor allem eines: Aufmerksamkeit schaffen für die Bedrohung der Pflanze.  Sie erblüht lilafarben und mag vor allem sandige, magere Böden: Die Besenheide ist die Blume des Jahres ... mehr

Bedrohte Art: Besenheide ist Blume des Jahres 2019

Hamburg (dpa) - Sie erblüht lilafarben und mag vor allem sandige, magere Böden: Die Besenheide ist die Blume des Jahres 2019. Das hat die Loki-Schmidt-Stiftung zusammen mit Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan bekanntgegeben. Mit der Blume des Jahres möchte die Stiftung ... mehr

Hortensien richtig schneiden und pflegen

Hortensien sind als Sommerblumen sehr beliebt. Kein Wunder: Viel Pflege brauchen Hortensien nicht. Wichtig ist jedoch der geeignete Standort. Auch beim Schneiden von Hortensien kann man leicht Fehler machen. Und bei der blauen Farbe lässt sich mit einem Trick ... mehr

Quiz: Wie gut kennen Sie den deutschen Wald?

Viele lieben den Wald. Dort können Sie der Natur ganz nahe sein, sie beobachten und die Ruhe genießen. Doch wissen Sie auch, was Ihnen bei Ihren Spaziergängen und Radtouren alles begegnet? Testen Sie Ihr Wissen in unserem ... mehr

Hecken- und Sträucherroden ab Oktober erlaubt

Vom 1. März bis 30. September dürfen Hecken in Deutschland nicht entfernt oder stark geschnitten werden – eine Regelung zum Schutz von Vögeln und Insekten. Hobbygärtner müssen aber nicht vorsorglich zur Schere greifen, um die erlaubte Heckenhöhe einhalten ... mehr

Gartentipp: Liebstöckel-Nachkommen nach Regentagen ausgraben

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Die Sämlinge vom Liebstöckel verteilen sich überall im Garten. Vor allem auf lockerem Sandboden, aber sogar auch in den Fugen von Wegen können die Samen gut austreiben und zu Pflanzen gedeihen. Wer die Nachsaat ... mehr

Buchsbaum-Schädling breitet sich nach Norden aus

Der gefährliche Buchsbaum-Schädling breitet sich zunehmend auch im Norden Brandenburgs aus. Inzwischen habe sich der Buchsbaumzünsler - ein ostasiatischer Kleinschmetterling - bis in den Landkreis Ostprignitz-Ruppin ausgebreitet, teilte das Landesamt ... mehr

Gut fürs Herz: Weißdorn ist Arzneipflanze des Jahres 2019

Würzburg (dpa) - Der Weißdorn ist die Arzneipflanze des Jahres 2019. Die Pflanze aus der Familie der Rosengewächse werde seit vielen Jahrhunderten vor allem gegen Herz- und Kreislaufschwäche eingesetzt, sagte Tobias Niedenthal vom Studienkreis Entwicklungsgeschichte ... mehr

Weißdorn ist Arzneipflanze des Jahres 2019

Der Weißdorn ist zur Arzneipflanze des Jahres 2019 gewählt worden. Die Pflanze aus der Familie der Rosengewächse werde seit vielen Jahrhunderten vor allem gegen Herz- und Kreislaufschwäche eingesetzt, sagte Tobias Niedenthal vom Studienkreis Entwicklungsgeschichte ... mehr

Balkonpflanzen für den Herbst: Tipps für die Bepflanzung

Im Herbst ist die Zeit der Geranien auf dem Balkon vorüber. Dennoch müssen die Blumenkästen nicht kahl bleiben: Jetzt haben die Herbstblüher ihren großen Auftritt. Bunte Blätter, rote Beeren und farbenprächtige Blüten: Wer die richtigen Pflanzen aussucht ... mehr

Orchideen umtopfen in sechs einfachen Schritten

Damit die zarte Blume immer schön blüht, muss schon mal ein größerer Topf her. Allerdings gilt es einiges zu beachten, damit sie die rabiate Prozedur unbeschadet übersteht.  Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Umtopfen? Topfen Sie Ihre Orchidee ... mehr

Giersch bekämpfen – so entfernen Sie das Unkraut effektiv

Der Giersch gehört zu den hartnäckigsten Unkräutern. Die Bekämpfung erfordert die richtige Strategie. Dabei kann man sehr wohl auf Chemikalien verzichten. Giersch (Aegepodium Podagraria) ist auch als Geißfuß oder Ziegenkraut bekannt, weil die Form seiner ... mehr

Sollten Sie verwelkte Blumen abschneiden?

Ein verbreiteter Tipps für Hobbygärtner lautet: Kopf ab! Denn entfernt man an Sommerblumen verwelkte Blütenköpfe immer wieder, blüht die Pflanze länger. Sie steckt dann nicht ihre wertvolle Energie in die Bildung von Samen. Weil man ihr den Nachwuchs in Form der Samen ... mehr

Diese Tomatensorten schmecken am besten

Tomaten sind ein sehr beliebtes Gemüse, das fast allen Menschen schmeckt. Doch auch frisch aus dem eigenen Garten sind die Beeren, wie die Früchte bezeichnet werden, ein allseits beliebter Snack. Aber welche Sorte schmeckt am besten? Weltweit ... mehr

Gräber gestalten: Rechte und Pflichten von Angehörigen

Urnenbestattung oder Grab? Diese Frage stellt sich für Hinterbliebene vor der Bestattung oft. Klar ist: Nach der Beerdigung müssen sich die Angehörigen auch um die Pflege der Grabstelle kümmern. Aber auch der Friedhof hat ein Wörtchen mitzureden. In Deutschland ... mehr

28 invasive Pflanzenarten in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz haben sich 28 Pflanzenarten angesiedelt, die ursprünglich gebietsfremd waren und als invasive Arten oder Neophyten geführt werden. Von diesen gelten inzwischen 17 als etabliert, wie Staatssekretär Thomas Griese (Grüne) im Fachausschuss des Landtags ... mehr

Dahlien vermehren: So geht es richtig

Dahlien lassen sich im späten Winter gut als Stecklinge vermehren. Auch können die Dahlienknollen kurz vor dem Pflanzen geteilt und damit verjüngt werden. Wir erklären Ihnen, wie es am besten geht. Dahlien vermehren Dahlien lassen sich auch leicht vermehren ... mehr

Dahlien pflanzen und überwintern: Pflege-Tipps für Dahlien

Dahlien kennt man vor allem aus Großmutters Garten. Doch die vermeintlich altmodischen Pflanzen erleben in den letzten Jahren ein Comeback. Die Dahlie wird zwar Königin des Herbstes genannt, aber die Blume blüht bereits ab Juni in voller Pracht ... mehr

Dahlien überwintern: So geht es ganz einfach

Dahlien sind im Sommer auf Balkon, Terrase oder im Garten eine wahre Blütenpracht. Damit sie den Winter auch gut überstehen, müssen sie aber vor dem Winter gut versorgt werden. Wir sagen, was dann zu tun ist. Dahlien sind sehr frostempfindlich und dürfen nicht ... mehr

Orchideen pflegen: Das sollten Sie beim Gießen, Düngen und Kaufen beachten

Die Blütenpracht von Orchideen zu erhalten, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Beim Gießen, Düngen und Beschneiden kann man vieles falsch machen: Wir zeigen Ihnen, welche Fehler Sie bei der Pflege vermeiden sollten. Vor allem ... mehr

Blütenreich und prächtig?: Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen

Borken (dpa/tmn) - Chrysanthemen kennt jeder. Das sind diese wunderschönen Blüten, die den Sommer und die blütenreiche Zeit im Garten scheinbar nicht loslassen wollen und bis weit in den November hineintragen. Auch bei jedem Floristen findet man die farbenfrohen ... mehr

Wegen zunehmender Hitzewellen: Bäume besser im Herbst als im Frühjahr pflanzen

Berlin (dpa/tmn) - Sowohl der Herbst als auch das Frühjahr eignen sich als Pflanzzeit für Bäume und Sträucher. Der Bund deutscher Baumschulen rät aber, angesichts erwartbar zunehmender Trockenperioden im Sommer eher zur Pflanzung im Herbst. Der diesjährige Sommer ... mehr

Garten-Quiz: Haben Sie den grünen Daumen?

Hobbygärtner sind schwer beschäftigt. Sie pflanzen, gießen und ernten. Mit etwas Experten-Wissen wird der Garten gleich noch viel schöner. Kennen ... mehr

Großputz bei "Victoria": Im Botanischen Garten Halle

Sie heißt "Victoria" und hat ein nach ihr benanntes Haus mit eigenem Gärtner: die riesige Seerose im Botanischen Garten in Halle. Um ihre Schönheit zu bewahren, werden derzeit bis zu 1,50 große Blätter entfernt. "Das ist eigentlich wie bei jeder Pflanze: werden ... mehr

Immobilien: Bei Oleanderkrebs befallene Triebe zurückschneiden

Zeigen sich an den Blättern des Oleanders schwarze runde Flecken mit einem gelblichen Rand, hat er Krebs. Die Stellen werden sich später höckerartig emporwölben und verkrüppeln, erläutert die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. An den Trieben wachsen ... mehr

Gewächshaus bauen: Darauf muss man achten

Ein Gewächshaus ist das Tüpfelchen auf dem i für viele Menschen mit Garten. Frostempfindliche Gartenpflanzen finden ein wärmendes und schützendes Quartier und Gemüse lässt sich schon ernten, wenn im Garten draußen noch kaum etwas wächst. Tipps zu Standort, Fundament ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018