Sie sind hier: Home > Themen >

Pflanzen

Thema

Pflanzen

Fetthenne pflanzen, schneiden, pflegen: Hilfreiche Tipps

Fetthenne pflanzen, schneiden, pflegen: Hilfreiche Tipps

Ihren wenig schmeichelnden Namen kompensiert sie mit reicher Blütenfülle: die Fetthenne. Zudem eignet sich die Pflanze sowohl für den Garten als auch den Balkon. Das sollten Sie bei der Pflege beachten. Im Jahr 2011 hatte die Fetthenne (Sedum), auch Fette Henne ... mehr
Wie Sie Frostschäden an Obst erkennen und behandeln können

Wie Sie Frostschäden an Obst erkennen und behandeln können

Die länger anhaltende Kältephase in den vergangenen Wochen hat so mancher Pflanze geschadet. Da eine Wärmeperiode im Frühjahr den Austrieb von Obstpflanzen angeregt hatte, reichten anschließend geringe Minusgrade aus, um offene ... mehr
Die beliebtesten Gartenblumen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Die beliebtesten Gartenblumen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Farbenfrohe Blumen dürfen weder im Frühling noch im Sommer fehlen. Wenn die ein oder andere Blütenpracht auch den Herbst oder Winter überdauert, ist das für Ihre Gartengestaltung optimal. Welche Pflanzen und Blumen besonders beliebt sind und wie Sie diese pflegen ... mehr
Blüte fördern: So geht es ganz einfach

Blüte fördern: So geht es ganz einfach

Dauerblüher sind Zierpflanzen, die eine lange Zeit immer neue Knospen produzieren. Deren Blüte kann man mit einem einfachen Kniff fördern. Wir erklären, wie Sie sich an einer langen Blütenpracht freuen können. Einer der wichtigsten Tipps von Gärtnern lautet: Verwelkte ... mehr
Erdbeeren, Zitronen und Tomaten günstig selbst ziehen

Erdbeeren, Zitronen und Tomaten günstig selbst ziehen

Samen und Setzlinge sind häufig sehr teuer. Warum nicht also direkt aus den Früchten neue Pflanzen züchten? Wir sagen Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen. Erdbeeren und Himbeeren sind besonders im Sommer eine sehr beliebte Frucht – die Pflanzen sind allerdings ... mehr

Gartenarbeit: Diese beliebten Sträucher brauchen im April einen Schnitt

Halbsträucher nehmen eine Zwischenstellung zwischen Gehölzen und krautig wachsenden Pflanzen ein. Sie sollten noch im zeitigen Frühjahr gepflegt werden. Der April ist ein guter Monat, um Halbsträucher zurückzuschneiden. Sie finden sich vor allem ... mehr

Zehn Dinge, die Sie über Knoblauch wissen sollten

Er kann erste Küsse verderben, oder ein romantisches Abendessen durch sein Aroma perfektionieren: Knoblauch. An der Knolle scheiden sich die Geister – dabei gibt es auch Knoblauch ohne den typischen Geruch. 1. Ist Knoblauch ein Gewürz oder ein Gemüse? Botanisch gesehen ... mehr

Tipps für Hobby-Gärtner: Wofür steht das Kürzel F1-Hybrid auf Samentüten?

Der Begriff F1 oder F1-Hybrid begegnet Hobbygärtnern beim Kauf von Saatgut immer wieder. Doch was steckt dahinter? Und welche Besonderheiten ergeben sich für die daraus entstandenen Pflanzen? Pflanzen und Autos haben etwas gemeinsam: Von beiden gibt es Hybride ... mehr

Maniok, Cassava oder Tropenkartoffel: Was drin steckt – und Rezepte

Sie kennen sie vielleicht als Yuca, Tropenkartoffel oder auch Cassava: Die Maniok-Knolle wird auch in Deutschland immer beliebter. Viele wissen aber gar nicht, dass sie viele Nährstoffe enthält oder wie man sie zubereitet.  Ursprünglich aus Brasilien, verbreitet ... mehr

Giersch bekämpfen – so entfernen Sie das Unkraut effektiv

Der Giersch gehört zu den hartnäckigsten Unkräutern. Die Bekämpfung erfordert die richtige Strategie. Dabei kann man sehr wohl auf Chemikalien verzichten. Giersch (Aegepodium Podagraria) ist auch als Geißfuß oder Ziegenkraut bekannt, weil die Form seiner ... mehr

Erdbeersaison 2020: Erdbeeren pflanzen, pflücken & zubereiten – Tipps und Tricks

Sie sind süß, aromatisch und lecker – Fans von Erdbeeren können meist gar nicht genug von der roten Frucht bekommen. Doch beim Kauf, der Lagerung  und sogar beim Waschen können Sie einiges falsch machen. Die Erdbeerzeit ist jedes Jahr abhängig vom Wetter, meist liegt ... mehr

Hortensien richtig schneiden und pflegen

Hortensien sind wegen ihrer charakteristischen Blüten sehr beliebt. Doch ein Fehler kann dafür sorgen, dass die Pflanze nicht richtig gedeiht. Was Sie für die Blütenpracht tun müssen.  Gerade wenn es wärmer wird, sind häufig zu sehen: Hortensien (Hydrangea ... mehr

Koriander: Tipps zum Pflanzen und Pflegen des Gewürzes

Möchten Sie Koriander pflanzen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass das beliebte Kraut auch ein wenig Pflege benötigt. Hier erfahren Sie, was es beim Anbau der Gewürzpflanze zu beachten gibt. Frische Kräuter aus dem eigenen Garten ist für viele ... mehr

Schöne Alternativen zum kränkelnden Buchs

Gärtner haben es mit dem Buchsbaum nicht leicht. Wegen hartnäckiger Schädlinge raten viele Gartenprofis von Neupflanzungen ab. Sind Stauden eine gute Alternative? Der Buchsbaum leidet unter zwei Plagen: Zum einen machen sich die Raupen ... mehr

Gartenteich anlegen: So verschönern Sie Ihren Garten

Um einen Gartenteich zu bauen, sind gründliche Planungen notwendig. Was ist der beste Standort für einen Teich und welchen Zweck soll er erfüllen? Worauf Sie beim Anlegen eines Gartenteichs achten müssen. Der richtige Standort für den Gartenteich Wichtig für einen Teich ... mehr

Hochbeet selbst bauen: Bauanleitung, Schichten, Bepflanzung

Gegen Rückenschmerzen bei der Gartenarbeit gibt es ein bewährtes Mittel: das Hochbeet. Es wird in Tischhöhe angelegt, sodass Sie sich bei der Gartenarbeit kaum bücken müssen. Hochbeete bieten beste Nährstoffe für Pflanzen, deshalb eignen sie sich anfangs besonders ... mehr

Blumenerde: So finden Sie die richtige Erde für Garten und Balkon

Damit Ihre Blumen auf der Terrasse und dem Balkon gedeihen, benötigen Sie eine gute Pflege. Aber vor allem: die richtige Blumenerde. Sie ist die Grundlage für gesunde Pflanzen. Woran erkennen Sie gute Pflanzerde? Ist Spezialerde sinnvoll? Sollten ... mehr

So gelingt Ihnen das Stauden zerteilen im Frühjahr

Alle paar Jahre sollte man Stauden aus dem Boden ausgraben und mit einem beherzten Schnitt mitten durch den Wurzelballen teilen. Dieser Schritt klingt brutal, aber das ist eine Wohltat für die Pflanzen. Ältere Stauden können wieder jünger werden – und damit ... mehr

Blauregen: Das sollten Hobbygärtner beachten

Den Blauregen hat im Frühjahr durch Farbe und Geruch eine ganz besondere Anziehungskraft. Doch die Kletterpflanze ist ein Schwergewicht und daher nicht für jeden Garten geeignet. Er kann in kürzester Zeit ganze Hausfassaden einnehmen und seine ... mehr

Insekten anlocken: Drei Tipps für Ihren Garten

Den Naturschutz sollte man in der aktuelle Krise nicht vergessen – ist er doch auch ein dringendes Problem. Mit ein paar einfachen Handgriffen schaffen Sie Nahrung und Unterschlupf für Insekten. Insekten finden vielerorts nicht mehr ausreichend Nahrungsmittel ... mehr

Wie Sie leckeren Rucola auf einen Blick erkennen

Die Blätter der Rucola-Pflanze schmecken frisch und sind gesund. Doch wer beim Einkaufen nicht aufpasst, ärgert sich zu Hause über holzigen Geschmack. Dabei gibt es einen Trick, um leckeren Rucola zu erkennen.  Rucola schmeckt im Salat, zu Pasta oder auf Pizza ... mehr

So wurde das desinfizierende Handgel erfunden

Gefühlt jeder hat ein Fläschchen in der Tasche oder zuhause, und in Apotheken sind sie regelmäßig ausverkauft – die kleinen Hygienegels für unterwegs. Doch wer erfand diesen nützlichen Helfer im Alltag? In Zeiten von Corona sind Handhygiene-Gels heiß begehrt ... mehr

Gartenarbeit im April: Schneiden, düngen, pflanzen

Ob Rasen vertikutieren, Gemüse aussäen oder Pflanzen düngen: Im April stehen viele Gartenarbeiten an – auch weil die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht. Hier ein Überblick mit den wichtigsten Tipps. "April, April, der weiß nicht, was er will", heißt es über den Monat ... mehr

Hortensien düngen und für Blütenpracht sorgen

Der richtige Dünger macht es aus: Er lässt Hortensien in verschiedenen Farben blühen. Mit bestimmten Düngern können Sie sogar die Farbe der Blüten verändern.   Wenn man durch die Bretagne fährt, könnte man glatt neidisch werden. Die dort wachsenden Hortensien ... mehr

Bärlauch hat eine gesunde Wirkung auf den Körper

Mit seinem würzigen Geschmack ist Bärlauch ein beliebtes Element in Brotaufstrichen oder Salatdressings. Das Frühlingsgemüse tut dabei sogar gleichzeitig etwas für die Verdauung. Wie das geht, erfahren Sie hier. Verwechslungsgefahr ... mehr

Terracotta-Töpfe reinigen: Frühjahrsputz im Garten

Pflanzkübel aus Terracotta oder Ton werten mit ihrer natürlichen Art jeden Garten oder Balkon auf. Beim Reinigen der Blumentöpfe und Pflanzenkübel sollten Sie einiges beachten, damit die Gefäße schön und lange stabil bleiben. Wie Sie Terracottatöpfe reinigen sollten ... mehr

Diese Frühblüher im Topf überleben nicht im Haus

Viele Blumen im Topf sind Wegwerfware und halten zu Hause nur kurze Zeit bevor sie verblühen. Sie können aber auch ein zweites, teils sehr langes Leben haben. Die Narzissen im Topf halten nur kurz, auch die Hyazinthen in der Schale ... mehr

Orchideen umtopfen – in sieben einfachen Schritten

Damit die zarte Orchidee immer schön blüht, muss schon mal ein größerer Topf her. Allerdings gilt es einiges zu beachten, damit sie die rabiate Prozedur unbeschadet übersteht.  Orchidee umtopfen: Wann ist der richtige Zeitpunkt? Topfen Sie Ihre Orchidee ... mehr

Feind des Gärtners: Unkraut früh im Jahr bekämpfen

Unliebsamen Pflanzen können Sie schon jetzt entfernen und sich die mühsame Arbeit im Sommer sparen. Bei der Unkrautentfernung kommt es auf den richtigen Boden und die Entsorgung an. Das Frühjahr ist eine gute Zeit, um ungeliebte Unkräuter zu entfernen. Diese wachsen ... mehr

Frühling im Garten: Die ersten wichtigen Aufgaben im Garten

Sie suchen eine schöne Aufgabe? Wie sieht denn Ihr Garten gerade aus? Hier sind ein paar Ideen für ein paar schöne Stunden draußen. Es wird wieder wärmer, an manchen Tagen scheint die Frühlingssonne strahlend von Himmel. Was heißt das für uns? Raus in den Garten ... mehr

Rosen schneiden: Diese Tipps sollten Sie im Frühjahr beachten

Rosen brauchen Pflege, damit sie gut wachsen und lange blühen. Dazu gehört auch der Rückschnitt. Eine einfache Faustregel verrät, wie viel Sie wann abschneiden müssen. Sie gilt als die Königin der Blumen: die Rose (Rosa). Die meisten Sorten zeigen ... mehr

Amazon – Deal des Tages: Gartenzubehör von Gardena so günstig wie nie!

In der aktuellen Lage ist etwas Beschäftigung eine gute Abwechslung. Daher unser Motto: Mehr Zeit für den Garten. Sorgen Sie für einen schönen Garten oder Balkon und pflanzen Sie Blumen und Gemüse. Heute finden Sie dafür eine große Auswahl an Produkten bei Amazon ... mehr

Mücken: So bekämpfen Sie Stechmücken in Haus und Garten

An lauen Sommerabenden halten sich viele Menschen besonders gerne im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse auf. Ärgerlich ist es dann, wenn Stechmücken das Idyll stören. Doch was hilft gegen die Blutsauger? Nach Regenfällen finden ... mehr

Calla: Pflege-Tipps für die Zimmerpflanze

Sie ist beliebt in Blumensträußen, aber auch als Zimmerpflanze und in Gärten. Doch die wenigsten wissen: Die Calla ist giftig. Wie gefährlich die Blume wirklich ist.  Die Calla mit ihren edlen Blättern ist ein eleganter Klassiker unter den Zimmerpflanzen ... mehr

Pflanzen richtig düngen: Fehler vermeiden

Damit der Garten mit prächtigen Blüten und saftigem Rasen glänzt und es in den Blumentöpfen üppig wächst, muss man etwas nachhelfen. Zusätzliche Nährstoffe im Boden regen das Wachstum an, machen die Pflanzen widerstandsfähiger und sorgen ... mehr

Calathea (Korbmarante) richtig pflegen, pflanzen und gießen

Die Calathea oder Korbmarante ist mit ihren faszinierend gemaserten Blättern ein wahrer Hingucker. Leider ist sie keine pflegeleichte Zimmerpflanze. Das sollten Sie bei Standort und Pflege beachten. Die Calathea, auch Pfeilwurz genannt, stammt ... mehr

Elefantenfuß: Standort und Pflege der Pflanze

Wenn Sie auf der Suche nach einer pflegeleichten und schönen Zimmerpflanze sind, ist der Elefantenfuß ideal. Der kleine Baum braucht nicht viel Pflege und verzeiht auch seltenes Gießen. Lesen Sie, was Sie über Umtopfen und Winterquartier wissen sollten ... mehr

Osterglocken oder Narzissen: Wo liegt der Unterschied?

Besteht zwischen Narzisse und Osterglocke eigentlich ein Unterschied? Woran Sie den Frühblüher Osterglocke erkennen können, und in welcher Beziehung er zur Narzisse steht, erfahren Sie hier. Narzisse und Osterglocke: Eine verworrene Beziehung Narzisse und Osterglocke ... mehr

Robuster Sichtschutz: Berberitze als Buchs-Ersatz

Es ist nicht nur in der Mode so: Was eine Zeit lang sehr angesagt war, fällt irgendwann aus der Gunst der Menschen, um dann wieder zurückzukommen.  Die Hecken der Gattung Berberitze waren in den 50er und 60er Jahren groß im Trend. Und das aus gutem Grund: Sie lassen ... mehr

Primel pflegen, gießen, pflanzen

Ob im Garten, Balkonkasten oder auf dem Fensterbrett: Primeln sind die perfekten Frühlingsblumen, denn sie blühen bereits ab Februar. Wie Sie die farbenfrohen Gewächse ganz leicht pflegen. "Eingehen wie eine Primel" – fast jeder kennt die Redensart. Obwohl das bedeutet ... mehr

Spätfrost im Frühling: Wann dürfen Pflanzen in den Garten?

Der Winter ist quasi ausgefallen – zumindest dicker Schneefall und tiefe Minusgrade. Doch die Gefahr ist noch nicht vorbei, daher sollten Hobbygärtner noch nicht alle Pflanzen ins Freie bringen. Der Tod kommt nach einem lauen Frühlingstag. Denn wenn wie so oft nachts ... mehr

Darum sollten Sie Aussaaten im Gartenbeet kennzeichnen

Die Aussaat von Kräutern und Gemüse beginnt. Zwar erst noch im Haus, schon bald aber auch in den Gartenbeeten. Es ist sinnvoll, die Flächen dort zu beschriften. Die Samen sind gesät – und nichts passiert? Es kann eine Weile dauern, bis Pflanzen keimen. "Manche Saaten ... mehr

Staunässe im Pflanztopf: Wie kann man sie vermeiden?

Topfpflanzen vertragen keine Staunässe. Das gilt vor allem in der kalten Jahreszeit. Doch was ist zu beachten, damit sich kein Gießwasser im Untersetzer sammelt? Der Übertopf kann auch vorbeugend präpariert werden. Staunässe im Topf von Zimmerpflanzen ... mehr

Narzissen: Tipps zum Pflanzen und Pflegen der Osterglocke

Ob im Garten, im Topf oder in der Vase – Narzissen zählen zu den beliebtesten Frühlingsblumen. Wie Sie diese anbauen, pflegen und schneiden sollten, erfahren Sie hier. Die Narzisse (Narcissus) läutet den Frühling ein und sorgt für weiße, gelbe oder orange Farbtupfer ... mehr

Der beste Blumendünger: So wird Ihr Garten zur Blütenpracht

Blühende Pflanzen im Frühling oder Sommer sind ein herrlicher Anblick. Farbenpracht und Blütenduft machen aus dem kleinsten Garten oder Balkon eine Oase der Entspannung. Damit auch Sie sich auf ein buntes Blütenmeer freuen dürfen, können Sie Ihre Pflanzen ... mehr

Orchideen pflegen: Gießen, Düngen, Kaufen – darauf sollten Sie achten!

Die Blütenpracht von Orchideen zu erhalten, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Beim Gießen, Düngen und Beschneiden kann man vieles falsch machen: Wir zeigen Ihnen, welche Fehler Sie bei der Pflege vermeiden sollten. Vor allem ... mehr

Katzenkot im Garten: Katzen tierfreundlich vertreiben – so geht´s!

Eingegrabener Katzenkot in Blumenbeeten oder in Sandkästen – Katzen sind zwar niedlich, doch ihre Hinterlassenschaften ein Graus. Was kann man vorbeugend gegen Katzenkot im Garten tun? Wir stellen Ihnen Methoden vor, mit denen Sie die Streuner artgerecht vertreiben ... mehr

Avocadokern einpflanzen: So züchten Sie die Pflanze

Wer sich ein Avocadobäumchen als Zimmerpflanze wünscht, kann einfach einen Avocadokern einpflanzen und den Strauch selber züchten. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie es geht. Da  Avocados ursprünglich aus Südamerika stammen und ein warmes Klima zum Wachsen brauchen ... mehr

Erdbeeren: Richtiges Pflanzen, Nährstoffangaben und Rezepte

Ob pur, auf der Torte oder in der Bowle: Erdbeeren sind beliebt und vielseitig verwendbar. Wenn die süßen Früchte dann noch im eigenen Garten geerntet werden, schmecken sie doppelt gut. Das sollten Sie bei Pflanzung, Pflege und Ernte beachten. Frische Erdbeeren ... mehr

Mehrjähriges Gemüse: Einmal pflanzen, immer wieder ernten

Die ersten Gemüsesorten treiben im Haus vor, die Samentütchen für die Aussaat im Freien gibt es schon: Es ist Zeit für die Planung des Gemüsebeetes. Wie wäre es mal mit mehrjährigen Varianten? Tomatenpflanzen sterben im Spätsommer. Auch Salate werden rasch komplett ... mehr

Tipps: Tulpen im Garten richtig pflanzen und pflegen

Was wäre ein Frühling ohne Tulpen? Denn dann haben die Gartenklassiker ihre Blütezeit. Tipps, wie Ihre Tulpen im Garten auch dieses Jahr wieder in voller Pracht blühen. Blütezeit der Tulpen Bereits im März blühen die ersten  Tulpen  (Tulipa) im Garten. Dank der Vielzahl ... mehr

Heckenschnitt: Was ist wann erlaubt – und wann verboten?

Hecken in Deutschland dürfen mehrere Monate im Jahr weder stark beschnitten noch entfernt werden. Wie lange gilt das Verbot? Und was ist der Grund dafür?  Laut Gesetz (§ 39 Abs. 5 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)) ist zwischen dem 1. März und dem 30. September ... mehr

Zimmerpflanzen: Die besten Pflanzen für die Wohnung

Zimmerpflanzen sind nicht nur dekorative grüne Farbtupfer in der Wohnung, sie können auch für gutes Raumklima sorgen. Wir sagen, warum das so ist und welche Pflanzen sich besonders eignen. Wir verbringen den größten Teil unseres Lebens – rund 90 Prozent ... mehr

Verpiss-dich-Pflanze schützt das Gartenbeet vor ungebetenen Gästen

Die meisten Gartenfreunde sind wenig begeistert, wenn Hunde oder Katzen aus der Nachbarschaft durch die liebevoll gehegten Gartenbeete streunen und dort Chaos hinterlassen. Doch das Problem lässt sich leicht lösen – mit der Verpiss-dich-Pflanze. Optisch ist die Pflanze ... mehr

Buschwindröschen: Giftiger Frühblüher

Das Buschwindröschen ist vor allem bei Wanderern bekannt. Diese zarte Blüte säumt ab Februar die Waldpfade. Aber auch in Gärten und auf Wiesen bietet der Frühblüher einen schönen Anblick. Allerdings ist er giftig. Wie pflanze ich Buschwindröschen im Garten ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal