Sie sind hier: Home > Themen >

Pflanzenschutzmittel

Thema

Pflanzenschutzmittel

Zimmerpflanzen: Pflege-Tipps für den Winter

Zimmerpflanzen: Pflege-Tipps für den Winter

Wenn es draußen kalt wird, bricht für Gummibaum, Ficus und Co. eine harte Zeit an. Heizung, Zugluft und fehlendes Licht setzen den Zimmerpflanzen im Winter zu. Darauf sollten Sie jetzt bei der Pflege achten. Damit Zimmerpflanzen gut durch den Winter kommen, brauchen ... mehr
Rückruf | Vorsicht, Pflanzenschutzmittel: Gewürzhändler warnt vor Zimt und Curry

Rückruf | Vorsicht, Pflanzenschutzmittel: Gewürzhändler warnt vor Zimt und Curry

Erst vor wenigen Tagen rief ein Hersteller zwei seiner Gewürze zurück. Jetzt warnt erneut ein Gewürzgroßhändler vor dem Verzehr von Zimt und Curry. Der Grund: Rückstände eines Pflanzenschutzmittels. Ein Gewürzgroßhändler aus Willich (Niederrhein) warnt vor dem Verzehr ... mehr
Hamburg-Kirchwerder: Gift-Einsatz – Rettungskräfte müssen ins Krankenhaus

Hamburg-Kirchwerder: Gift-Einsatz – Rettungskräfte müssen ins Krankenhaus

Großeinsatz in Hamburg: Bei einem Rettungseinsatz hatten mehrere Kräfte von Polizei und Feuerwehr Kontakt zu einem verbotenen giftigen Stoff. Sie kamen in ein Krankenhaus. In Hamburg-Kirchwerder waren Feuerwehr und Polizei am Sonntag im Einsatz: Mehrere Beamte ... mehr
Zitronenbaum und Orangenbaum überwintern und pflegen

Zitronenbaum und Orangenbaum überwintern und pflegen

Ein Zitronenbäumchen bringt südländisches Flair auf Terrasse und Balkon. Doch sind die Winter hierzulande kühler als am Mittelmeer. Mit diesen Pflege-Tipps übersteht Ihr Zitronenbaum die kalte Jahreszeit. Zitrusbäumchen wurden ab dem 16. Jahrhundert vor allem ... mehr
Zimmerpflanzen: Pflanzen brauchen einen Namen und eine Geschichte | Tipps

Zimmerpflanzen: Pflanzen brauchen einen Namen und eine Geschichte | Tipps

Jeder Mensch braucht Pflanzen – das ist die Meinung vom Pflanzenarzt René Wadas. Warum er so denkt und weshalb man Pflanzen vererben und ihnen einen Namen geben sollte, erzählt er exklusiv bei t-online.  Der Gartenmeister René Wadas liebt  Pflanzen. Seit vielen Jahren ... mehr

Gefährliches Ethylenoxid sorgt für Rückrufwelle

Derzeit mehren sich Rückrufe von Lebensmitteln – und der Grund ist oft ein Stoff namens Ethylenoxid. Wie gelangt er in die Produkte? Und was macht ihn so gefährlich? Rote Grütze, Fertiggerichte, Eiscreme oder Diätpulver: In den letzten Wochen ... mehr

Abfluss oder Toilette: Das dürfen Sie runterspülen – das nicht

Übrig gebliebenes Bratenfett, Reste der Malerfarbe oder der abgelaufene Hustensaft werden gerne in den Abfluss gegeben – so ist die Entsorgung einfach und simpel. Aber auch verboten. Was darf im Abfluss entsorgt werden und was nicht? Dass giftige Chemikalien ... mehr

Unkrautvernichtungsmittel: Glyphosat ist nur noch eingeschränkt erlaubt

Glyphosat vernichtet nicht nur Unkraut, sondern auch Insekten. Deshalb darf das Mittel nun nur noch mit Einschränkungen eingesetzt werden. Die neue Verordnung soll dem Schutz von Acker- und Grünland dienen.  Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ... mehr

Gegen Läuse und Milben: Insektizide bei Hitze weniger wirksam

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Wer an Pflanzenschutzmitteln und Insektiziden zur Bekämpfung von Schädlingen nicht vorbeikommt, sollte kühlere Sommertage dafür vorziehen. Denn die Hitze schränkt die Wirksamkeit der Mittel an den Pflanzen unter ... mehr

Diesen Fehler sollten Sie bei Pflanzenschutzmitteln nicht machen

Sommerhitze hilft Schädlingen: Denn viele Pflanzenschutzmittel können dann nicht mehr ihre volle Wirkung entfalten. Hobbygärtner müssen abwägen, ob sie früh am Morgen oder eher am Abend Schädlinge bekämpfen. Beides hat seine Tücken. Wann sollten Sie Insektizide nicht ... mehr

Glyphosat: Dieses Unkrautmittel dürfen Sie bald nicht mehr verwenden

Ob auf dem Acker oder im heimischem Garten – die Verwendung eines bestimmten Unkrautvernichters wird in Deutschland fast gänzlich verboten. Schon Ende des Monats könnte es so weit sein. Die Verwendung des Unkrautvernichters Glyphosat im privaten Bereich ... mehr

Diese fiesen Stinkwanzen breiten sich weiter bei uns aus

Zwei neue Wanzenarten haben es aus Afrika und Asien bis nach Europa geschafft. Hier haben sie bislang keine Feinde, verursachen daher ungehindert Schäden an Obst und Gemüse. Wer den Kampf mit Halyomorpha halys und Nezara viridula aufnimmt, sollte lieber Handschuhe ... mehr

Forscher vermuten: Diese Lachse sind auf Koks

Wenn Lachse aus dem Wasser springen, kann das viele Gründe haben. Verunreinigtes Wasser durch Pflanzenschutzmittel und Arzneimittel können die Ursache sein – oder Rauschgift, wie im Sauerland. Ein rätselhaftes Verhalten von Junglachsen in einer Fischaufzuchtanlage ... mehr

Erhebliche Zweifel an Glyphosat-Entscheidung der EU

EU-Behörden hatten das Pflanzenschutzmittel Glyphosat als unbedenklich eingestuft. Ein Wiener Forscher hat nun die entscheidenden Studien untersucht. Sein Ergebnis: Die Untersuchungen sind fragwürdig und veraltet.  Der Wiener Krebsforscher Siegfried Knasmüller zweifelt ... mehr

Spinnmilben an Zimmerpflanzen: So werden Sie die Schädlinge los | Tipps

Während der Heizperiode fühlt sich ein mikroskopisch kleiner Schädling ganz besonders wohl. Das Spinnentier befällt fast alle Zimmerpflanzen und saugt ihnen den Pflanzensaft aus. Doch es gibt ein einfaches Mittel, um Spinnmilben zu bekämpfen und einem Befall ... mehr

Unkraut mit diesen Tricks ganz leicht entfernen – ganz ohne Unkrautvernichter!

Wenn die mühevoll gesetzten Pflanzen endlich blühen und man eigentlich den Lohn für die Gartenpflege genießen könnte, tritt ein neuer Störenfried auf die Bildfläche: das Unkraut. An allen Ecken und Enden treiben Hirtentäschel, Distel und Co. ihr Unwesen zwischen Blumen ... mehr

Das sind die Beschlüsse der Marathonsitzung im Bundestag

Klima, Insekten und Mieten: Kurz vor der Sommerpause kamen im Bundestag noch vielfältige Themen auf den Tisch. In der bisher längsten Sitzung hat der Bundestag zahlreiche Beschlüsse gefasst.  Erst nach mehr als 17 Stunden hat der Bundestag um 02.30 Uhr in der Nacht ... mehr

Bundestag beschließt Gesetz: Strengere Vorgaben für Bauern zum Schutz von Insekten

Experten warnen, dass Lebensräume von Bienen und Hummeln in Gefahr sind – auch durch Chemie auf den Feldern. Kurz vor der Wahl bringt die Koalition noch ein heftig umstrittenes Gesetzespaket ans Ziel. Zum Schutz bedrohter Insekten sollen künftig strengere Vorgaben ... mehr

Buchsbaumzünsler 2021: Schädlinge bekämpfen, erkennen und vorbeugen

Wenn am Buchsbaum nur noch ein braunes Gerippe übrig ist, hat der Buchsbaumzünsler zugeschlagen. Der Schädling ruiniert die Bäume in kurzer Zeit, wenn er nicht rechtzeitig gestoppt wird. Tipps, wie Sie den Zünsler erkennen und bekämpfen. Buchsbäume sind seit einigen ... mehr

Rosenkrankheiten und Rosenschädlinge: Bei diesen Zeichen sofort handeln!

Wegen ihrer wunderschönen Blüten wird die Rose bekanntlich auch als Königin der Blumen bezeichnet. Manchmal jedoch blühen an den Pflanzen nur seltsame hässliche Flecken. Dann hat ein fieser Pilz zugeschlagen. Rosen gelten als anfällig für Krankheiten. Schuld ... mehr

Grüner Daumen: Sieben Gartenmythen aufgedeckt

Hobbygärtner haben – wie Bauern – ihre eigenen Regeln. Doch bei vielen Tipps und Tricks handelt es sich um Gartenmythen, die sich seit Jahren hartnäckig halten. Oder sind sie doch wahr? Mythos 1: Wenn Forsythien blühen, sind Rosen schnittreif Forsythien ... mehr

Gespinstmotte bekämpfen: Was gegen den Schädling hilft

Im Juni werden viele Sträucher und Bäume großflächig von weißen Gespinsten durchzogen – angelegt von Gespinstmotten. Diese weißen, auffälligen Schleiernetze können leicht mit den Netzen der gefährlichen Eichenprozessionsspinner verwechselt werden.  An unterschiedlichen ... mehr

Klee im Rasen richtig entfernen: Vertikutieren oder Unkrautvernichter?

Klee soll ja eigentlich Glück bringen, im heimischen Rasen sieht ihn trotzdem niemand gerne. Seine Blüten sind als Nektarquelle bei Bienen, Wespen und Hummeln sehr beliebt. Mit diesen Tipps hat der Klee im Rasen keine Chance. Es gibt zwar einige Kleearten in unseren ... mehr

Oberste EU-Richter zementieren Verbot von Insektiziden

Einer der größten deutschen Chemiekonzerne verliert in letzter Runde: Das höchste EU-Gericht urteilt im Streit um Pestizide zugunsten des Bienenschutzes – und gegen Bayer. Der Europäische Gerichtshof hat das teilweise Verbot von bestimmten Insektiziden zum Schutz ... mehr

Biologische Pflanzenschutzmittel: Effektiver Pflanzenschutz gegen Insekten

Blattläuse, Raupen oder Ameisen: Viele Schädlinge können Nutz- und Zierpflanzen zusetzen. Wer sie ohne giftige Chemie bekämpfen möchte, findet in biologischen Pflanzenschutzmitteln natürliche Helfer. Wir zeigen, mit welchen ökologischen Mitteln Sie Ihren Garten ... mehr

Rückruf bei Netto: Achtung, Gesundheitsgefahr! Pflanzenschutzmittel in Müsli

Die Firma DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland ruft Müsli zurück. Das betroffene Produkt kann mit dem Pflanzenschutzmittel Ethylenoxid verunreinigt sein. Kunden sollten es nicht verzehren. Hier erfahren Sie, welche Chargen von dem Rückruf betroffen sind. Da im Rahmen ... mehr

Gartenexperte: "Bei diesen Gemüsearten kann es Probleme geben"

Besonders gut schmeckt Gemüse, wenn es selbst angebaut wird. Doch Salat und Co. setzen Trockenheit und Hitze arg zu. Gartenbauingenieur Martin Krumbein rät dennoch zu etwas mehr Gelassenheit. Ob im Eimer auf dem Balkon oder im Gartenbeet: Gemüse selbst anzubauen ... mehr

Insektenschutz-Paket: Verbote, Auflagen, Pläne – Das ändert sich für Hobbygärtner

Lange ist darum gerungen worden, vor wenigen Tagen wurde es auf den Weg gebracht: das Gesetzespaket zum Insektenschutz. Es soll die Artenvielfalt in Deutschland stärken. Doch was heißt das für Kleingärtner? Insektensterben stoppen und Artenvielfalt ... mehr

Rückruf – Vorsicht, Pflanzenschutzmittel! Rewe ruft Wasa-Produkt zurück

Der Supermarkt Rewe ruft zwei Knäckebrotsorten von Wasa zurück. Der Grund: Pflanzenschutzmittel in den Sesamsamen könnten den Verzehr bedenklich machen. Welche Produkte sind betroffen? Laut einer aktuellen Pressemitteilung der Supermarktkette Rewe werden ... mehr

Rückruf: Achtung, Pflanzenschutzmittel! Hersteller ruft Brotaufstrich zurück

Die Petersilchen GmbH ruft zwei ihrer Brotaufstriche zurück. Der Grund: Bei Tests wurden Rückstände des Pflanzenschutzmittels Ethylenoxid festgestellt. Diese Bundesländer sind betroffen. Die Petersilchen GmbH mit der Marke Sanchon ruft ihre Brotaufstriche "Kichererbse ... mehr

Rückruf bei Lidl: Vorsicht, Pflanzenschutzmittel! Discounter ruft Snacks zurück

Weil Sesamsamen möglicherweise mit einem gefährlichen Pflanzenschutzmittel belastet sein könnten, ruft Lidl "Sondey Granola Bites" zurück. Verschiedene Sorten sind betroffen. Der Discounter Lidl ruft einen Teil der als "Sondey Granola Bites" angebotenen Snacks ... mehr

Rückruf: Achtung! Aldi ruft Bio Kerne Mix wegen Pflanzenschutzmitteln zurück

Weil in den Körnern möglicherweise Rückstände eines Pflanzenschutzmittels sein könnten, rufen Aldi Süd und Aldi Nord jetzt einen Bio-Mix zurück. Das Unternehmen "Partners in Bio GmbH" ruft seinen "Bio Kerne Mix" zurück. Eine bestimmte Charge ... mehr

Rückruf: Achtung! Pflanzenschutzmittel in Himbeer-Sesamgebäck von Top Food

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt vor einer bestimmten Kekssorte. Das Produkt könnte mit Pflanzenschutzmitteln belastet sein. Welche Bundesländer sind betroffen? Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt ... mehr

Studie: Giftige Pestizide verbreiten sich kilometerweit in der Luft

Die Ergebnisse einer Messung zur Pestizid-Belastung zeigen: Giftige Stoffe sind auch weit abseits von den Äckern nachweisbar. Doch nicht alle Experten stufen diese Entwicklung als besorgniserregend ein. In der Landwirtschaft verwendete Pestizide und deren Abbauprodukte ... mehr

Pflanzenschädlinge: Blattläuse, Spinnmilben & Co. an Zimmerpflanzen bekämpfen

Zimmerpflanzen werden besonders häufig von Blattläusen, Spinnmilben und anderem Ungeziefer befallen. Werden Blätter gelb, rollen sich oder bekommen Löcher, muss schnell gehandelt werden, damit sich andere Pflanzen nicht infizieren. Doch was ist zu tun? Im Winter ... mehr

Bohnen, Reis und Grünkohl: Nicht-EU-Erzeugnisse mehr mit Pflanzenschutzmitteln belastet

Berlin (dpa) - Importierte Lebensmittel aus Nicht-EU-Staaten überschreiten besonders häufig Grenzwerte für Rückstände von Pflanzenschutzmitteln. Im Jahr 2018 lagen 8,8 Prozent der untersuchten Proben über dem sogenannten Rückstandshöchstgehalt, wie das Bundesamt ... mehr

EU verbietet Insektenkiller Chlorpyrifos – Verdacht auf Schädigung des Erbguts

Das Verbot des lange intensiv genutzten Pflanzenschutzmittels Chlorpyrifos in der Europäischen Union ist besiegelt. Die EU-Kommission bestätigte den Entzug der Zulassung ab Ende Januar.  Die  EU-Kommission verbietet den Insektenkiller Chlorpyrifos. Gleichzeitig stellte ... mehr

Pflanzenschutzmittel: Monsanto soll Glyphosat-Studien mitfinanziert haben

Hat Monsanto auch in Deutschland unethische Lobbyarbeit betrieben und Einfluss auf politische Entscheidungen genommen? Laut einem neuen Bericht soll der Konzern zwei Studien über Glyphosat finanziert haben.  Monatlich klagen mehr Menschen wegen ... mehr

Hamburg: Trecker-Aufmarsch – Bauern fühlen sich in Existenz bedroht

Tausende Landwirte haben sich mit ihren Traktoren zum gemeinsamen Protest nach Hamburg aufgemacht. Im gesamten Stadtgebiet kam es durch den Bauernprotest zu Verkehrsbehinderungen. Am Donnerstagmorgen haben sich von Ülzen,  Lüneburg und Lüchow-Dannenberg aus Landwirte ... mehr

Studie in Japan: Insektizide lassen Fischbestände einbrechen

Tokio (dpa) - Bestimmte Pflanzenschutzmittel könnten erhebliche Auswirkungen auf Fischbestände haben. Das ergab eine jahrzehntelange Studie an einem japanischen See. Demnach fiel der erstmalige Einsatz bestimmter Pestizide auf nahe gelegenen Reisfeldern ... mehr

Hannover: Einbrecher stehlen Schnapsflaschen mit tödlichem Gift

In Hannover haben Einbrecher einen Tresor mit drei Schnapsflaschen erbeutet. Was sie nicht wussten: In den Fläschchen befand sich kein Hochprozentiger – sondern ein giftiges Insektizid.  Einbrecher haben in Hannover drei Schnapsflaschen mit tödlichem Gift erbeutet ... mehr

Glyphosat: Landwirtschaft zwischen Umwelt und Produktion

Ab Ende 2023 soll das Pflanzenschutzmittel Glyphosat verboten werden. Doch ohne Herbizide müssen Landwirte bald womöglich Flächen brach legen. Welche Lösungen könnte es geben? Der Winzer Hans Rudolf Kiesgen analysiert die  politischen Beschlüsse zum Thema Glyphosat ... mehr

Pflanzenschutzmittel im Wein - Vermieter mit E 605 vergiftet: Neun Jahre Haft

Lübeck (dpa) - Es sollte ein Denkzettel sein, doch der war tödlich: Aus Ärger über seinen Vermieter hat ein 23 Jahre alter Mann dem ungeliebten Hausbesitzer das Pflanzenschutzmittel E 605 in dessen Portwein gemischt. Der Vermieter trank davon und starb. Das Landgericht ... mehr

Umstrittenes Unkrautgift: So umgehen Verbraucher Glyphosat

Wirksam ist es – aber auch gesundheitsschädlich? Um das Herbizid Glyphosat streiten Experten, in den USA ringen Gerichte darum. Verbraucher können das Gift weitgehend vermeiden. Verbraucher kommen mit dem Unkrautgift vor allem an zwei Stellen in Berührung: direkt ... mehr

"Warten, wäre fahrlässig": Grüne für Verbot von Insektenkiller

Chlorpyrifos – so heißt ein umstrittenes Pflanzenschutzmittel. Es steht im Verdacht, Embryonen zu schädigen. Die Grünen fordern jetzt ein sofortiges Verbot der Chemikalie in Deutschland.  Nach der Ankündigung eines Verbots des Pflanzenschutzmittels Chlorpyrifos ... mehr

Kleine Raupen, großer Hunger: Gespinstmotten mit Wasserstrahl entfernen und aufsammeln

Bonn (dpa/tmn) - Als würden Wolken in den Ästen hängen: So sieht es aus, wenn Gespinstmotten zum Beispiel einen Apfelbaum befallen haben. In diesem Stadium sind die Raupen im Kokon gut geschützt. Deshalb bringt es dann nichts, mit Pflanzenschutzmitteln gegen die Tiere ... mehr

Pestizide: BUND verklagt Bundesbehörde wegen Bienen

Wegen der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln, die Bienen gefährden, hat der Umweltverband BUND eine Bundesbehörde verklagt. Wie der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mitteilt, richtet sich die Klage vor dem zuständigen Verwaltungsgericht Braunschweig ... mehr

Deutsche Erdbeeren wachsen seltener auf Feldern – Naturschützer besorgt

Wetterschutz, höhere Erträge, eine längere Saison: Für die Erdbeerbauern spricht vieles für einen Anbau der empfindlichen Früchte unter Glas oder Folie. Deutschlands Bauern bauen Erdbeeren vermehrt in Folientunneln und Gewächshäusern an. Der klassische Anbau ... mehr

Der Japanische Staudenknöterich gefährdet die heimische Flora und Fauna

Mein Haus, mein Garten, mein Reich: Hobbygärtner kümmert erstmal nur das, was auf ihrem Grundstück wächst. So manche Pflanze aber gefährdet durch ihre Verbreitung die Natur. Der Japan-Knöterich ist ein Beispiel. Gartenbesitzer sollten ihn daher bekämpfen statt kaufen ... mehr

Natürliche Pflanzenschutzmittel und Dünger selbst herstellen

Nicht nur Menschen können mit natürlichen Mitteln ihre Abwehrkräfte stärken. Das gilt auch für Pflanzen. Viele Dünge- und Pflanzenstärkungsmittel lassen sich einfach selbst herstellen. Wir erklären, wie das funktioniert ... mehr

Schädliche Neoniks: Verbotene Insektizide weiter im Umlauf

Die deutschen Bauern sind sauer, Umweltschützer ebenfalls. Grund für diese seltene Einigkeit sind Insektizide, die schon 2018 verboten wurden. Das ruft auch die EU wieder auf den Plan. Kleine bunte Kügelchen – sie sehen ungefährlich aus, und doch sorgen ... mehr

Unkrautgift: Regierung im Streit über Glyphosat-Minimierung

Das Umweltbundesamt fordert strengere Auflagen für den Einsatz des Totalherbizids. Den einen geht der Glyphosat-Vorstoß zu weit, den anderen nicht weit genug. Es geht um Zuständigkeiten. Die große Koalition streitet über Wege, die Anwendung ... mehr

Die große Wirkung der Kleinen: So funktioniert Pflanzenschutz mit Mikroorganismen

Köln (dpa/tmn) - Chemie im Garten steht auf dem Prüfstand. Das zeigt sich auch auf der Gartenmesse Spoga+Gafa in Köln (bis 4. September). Hersteller von Pflanzenschutzmittel bringen Produkte auf den Markt, die auf die Förderung der natürlichen Gegebenheiten setzen ... mehr

So wirken Pflanzenschutzmittel auf Insekten

Zahlreiche Effekte auf Bestäuber-Insekten wurden für Pflanzenschutzmittel schon nachgewiesen. Jeder für sich nicht unmittelbar tödlich, in der Summe aber möglicherweise fatal. Ein neu gefundener Aspekt: weniger Nachwuchs bei Hummeln. Bestimmte Pflanzenschutzmittel ... mehr

Etappensieg für Bayer: EU erlaubt Übernahme von Monsanto

Wichtiger Etappensieg für Bayer: Die EU-Kommission gab der Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto durch den Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern unter Auflagen grünes Licht. Die wettbewerbsrechtlichen Bedenken hätten durch die von den Unternehmen vorgelegten ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: