Sie sind hier: Home > Themen >

Pflegebedürftigkeit

Thema

Pflegebedürftigkeit

Telefonbetrug: Vorsicht! Warnung vor falschen Verbraucherschützern

Telefonbetrug: Vorsicht! Warnung vor falschen Verbraucherschützern

Wenn das Telefon klingelt, sollten Sie aufpassen – denn es könnte ein Betrüger am anderen Ende sein. Zumindest die Verbraucherzentrale Hamburg warnt aktuell vor einer Masche von Kriminellen. Wenn sich jemand am Telefon als Verbraucherschützer ausgibt, sollten ... mehr
Pflegeheim – Kosten für Angehörige und Eigenanteil: Wer zahlt was?

Pflegeheim – Kosten für Angehörige und Eigenanteil: Wer zahlt was?

Die Kosten für ein Pflegeheim übersteigen die Leistungen durch die Pflegekasse um ein Vielfaches. Für den Rest müssen die Pflegebedürftigen oder deren Angehörige aufkommen. Wir zeigen, wie viel das ist. Pflegebedürftigkeit ist in Deutschland für viele eine finanzielle ... mehr
Abgelehnter Pflegegrad: So legen Sie Widerspruch ein

Abgelehnter Pflegegrad: So legen Sie Widerspruch ein

Pflegekassen können Anträge auf Leistungen ablehnen. Oder sie gestehen Pflegebedürftigen einen geringeren Pflegegrad zu, als die sich erhofft haben. Das müssen Betroffene aber nicht hinnehmen. Eine Krankheit, ein Unfall, Abbau im Alter – und plötzlich ist nichts ... mehr
Hunde gegen die Einsamkeit

Hunde gegen die Einsamkeit

Therapeut Hund: Senioren im Altenheim leben auf, wenn der tierische Besuch kommt. (Quelle: Euronews German) mehr
Wegen Coronavirus: Alleine Sterben im Pflegeheim – neue Angst

Wegen Coronavirus: Alleine Sterben im Pflegeheim – neue Angst

Corona hat so vieles verändert: Beruf, Freizeit, Mobilität – ganze Lebenswelten wurden auf den Kopf gestellt. Und die Welt des Sterbens auch. Mit steigenden Infektionszahlen wächst wieder die Angst vor dem Tod in Einsamkeit. Das erschüttert Martina W. noch heute ... mehr

Oberschenkelhalsbruch endet oft tödlich: Ursachen, Symptome und OP

Ein Oberschenkelhalsbruch trifft meist ältere Menschen und erhöht statistisch gesehen das Sterberisiko. Eine schnelle Behandlung der Verletzung ist daher besonders wichtig. Wir sagen, welche Möglichkeiten es gibt. Oberschenkelhalsbruch: Osteoporose ... mehr

Sturzprophylaxe: So schützen Sie sich vor Knochenbrüchen

Im Alter wird der Gang unsicherer, Kraft und Koordination lassen nach. Damit steigt auch das Risiko für Stürze und Knochenbrüche. Aus Angst gehen viele Senioren auf Schonkurs. Doch diese Taktik bewirkt genau das Gegenteil.  Denn ein Mangel ... mehr

Reha und Kur: Wer hat Anspruch – und wer zahlt eigentlich?

Bäder, Massagen oder Physiotherapie: Um schnell wieder fit zu werden, entscheiden sich viele für eine Reha oder eine Kur. Doch wem stehen diese Leistungen zu? Und gibt es Anspruch auf Lohnfortzahlung? Eine Reha hat ebenso wie eine Kur das Ziel, die Gesundheit ... mehr

Pflegeheim-Kosten: Jens Spahn verspricht, was er nicht halten kann

Gesundheitsminister Jens Spahn will die Kosten für Heimbewohner und Angehörige deckeln, und die Gehälter der Pflegekräfte erhöhen. Das kann nicht gut gehen. Die Ansage ist zu großartig, als dass man dazu einfach "Ja, super!" sagen könnte: Niemand soll in Deutschland ... mehr

Pflegeheim: Wann ist der richtige Zeitpunkt dafür?

Angehörige von pflegebedürftigen Menschen müssen ab einem gewissen Zeitpunkt eine schwierige Entscheidung treffen: Muss der Patient ins Pflegeheim – oder ist die Betreuung zu Hause noch möglich? Hier lesen Sie, ab wann Sie spätestens über eine Unterbringung ... mehr

Pflegegeld: Wann der Anspruch bei Pflegebedürftigen entfällt

Pflegebedürftige bekommen Pflegegeld, wenn sich etwa Angehörige im häuslichen Umfeld um sie kümmern. Doch was gilt, wenn Angehörige das Krankenhauspersonal bei der Pflege unterstützen? Werden Menschen zu Hause etwa von Angehörigen gepflegt, gibt es dafür Pflegegeld ... mehr

Wohnen im Alter: So finden Sie Alternativen zum Pflegeheim

Wenn ältere Menschen zu Hause nicht mehr angemessen versorgt werden können, ist der Umzug ins Pflegeheim nur eine von mehreren Optionen. Je früher die Beteiligten alle Möglichkeiten durchspielen, desto besser. Wenn ein Mensch pflegebedürftig wird, ist immer ... mehr

Pflegereform: Von Pflegestufen zu Pflegegraden

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II wird seit dem 1. Januar 2017 der Begriff der Pflegebedürftigkeit neu definiert. Aus den bisher drei Pflegestufen wurden fünf Pflegegrade. Welche Folgen das hat und wie die Leistungen gestaffelt sind. Im Mittelpunkt der Pflegereform ... mehr

Daran erkennen Sie eine gute Pflegeberatung

Die meisten Menschen möchten lange ein selbstbestimmtes Leben führen. Wenn dann plötzlich der Pflegefall eintritt, stellen sich den Betroffenen viele Fragen. Beratungsangebote zum Thema Pflege gibt es zahlreiche. Doch "Pflegeberater" ist kein gesetzlich ... mehr

Pflege-TÜV: Wie Pflegeheime künftig bewertet werden

Die Krankenkassen haben ein neues Bewertungssystem für Pflegeheime gestartet. Der alte Pflege-TÜV ist zwar übersichtlich, doch reihenweise gibt es Bestnoten – Unterschiede werden kaum erkennbar. Die wichtigsten Fragen zum alten und neuen System ... mehr

Antrag zu Pflegeleistungen abgelehnt: Das ist zu tun

Pflegeleistungen müssen beantragt und bewilligt werden. Oft wird dem Antrag aber nicht entsprochen. Dagegen kann Widerspruch eingelegt werden. Doch die Zeit rennt. Welche Fristen und welche Form gelten. Wer Pflegeleistungen beantragen will, bekommt Besuch von einem ... mehr

Pflegeheim oder Altersheim: Wann ist der beste Zeitpunkt?

Wenn Eltern zunehmend vergesslich, schusselig und kraftlos sind, stellen sich ihre Angehörige die Frage, ob der Umzug in ein Heim sinnvoll ist. Unsere Checkliste hilft Ihnen zu entscheiden, ob es für den Betroffenen besser ist, in ein Altersheim oder in ein Pflegeheim ... mehr

Mainz: Prozess um Pflegekosten für schwerbehinderten Mann

Ein 31-jähriger schwerbehinderter Mann muss rund um die Uhr betreut werden. Doch wer übernimmt die Kosten dafür? Das soll nun am Sozialgericht Mainz geklärt werden. Über die Pflegekosten eines schwerbehinderten Mannes verhandelt ab Mittwoch das Sozialgericht Mainz ... mehr

Pflege von Eltern: Beteiligung erst ab 100.000 Euro Brutto-Jahreseinkommen

Die Bundesregierung will die finanzielle Situation von Pflegenden verbessern. Die Kommunen befürchten Mehrausgaben in Milliardenhöhe und pochen auf das Solidaritätsprinzip des Sozialhilferechts. Das Kabinett hat eine finanzielle Entlastung für Kinder ... mehr

t-online.de erklärt: So funktioniert das deutsche Pflegesystem

Fünf Pflegegrade: So funktioniert das deutsche Pflegesystem. (Quelle: t-online.de) mehr

Karlsruhe: Pflegehelfer soll Seniorinnen misshandelt haben

Ein Video und eine gedankenschnelle Zeugin haben die Polizei in Bruchsal im Kreis Karlsruhe auf die Spur eines Pflegehelfers gebracht, der mehrere Seniorinnen misshandelt haben soll. Dass die Taten aufgedeckt wurden, ist offenbar nur einem Zufall zu verdanken ... mehr

Was ist eine Vorsorgevollmacht und warum ist sie wichtig?

Wenn ein Mensch plötzlich nicht mehr für sich selbst entscheiden kann, muss ein anderer seine Geschäfte regeln. Mit der Vorsorgevollmacht lässt sich bestimmen, wer Entscheidungen in welchen Bereichen treffen soll. Eine Vorsorgevollmacht braucht jeder ... mehr

Wie Angehörige einen guten Pflegedienst erkennen

Wer sich als Angehöriger um die Eltern oder den Ehepartner kümmert, braucht häufig Unterstützung von einem Pflegedienst. Doch ist dieser wirklich gut? Und kann ich das als Angehöriger überhaupt beurteilen? Pflege ist einerseits intim und andererseits komplex ... mehr

Pflegebedürftigkeit: Für den Ernstfall vorbereitet sein

Meist kommt alles ganz plötzlich: ein Schlaganfall, eine Krankheit oder die Diagnose Demenz. Es lohnt sich, darauf vorbereitet zu sein. Worauf es bei den Gesprächen ankommt. Ein Pflegefall in der Familie ändert alles: den Tagesablauf, die finanziellen Belastungen ... mehr

Senioren mit Alkoholproblem sind in der Pflege schlecht aufgehoben

Altenpfleger sind häufig mit depressiven und von Alkohol oder Beruhigungsmitteln abhängigen Senioren überfordert. Schuld sei vor allem die unzureichende Ausbildung. Wo es noch Schwachstellen gibt und wie eine Lösung aussehen könnte. Wissenschaftler, Pflegeexperten ... mehr

SPD-Papier zur Pflege: Teil 2 des Sozialstaatskonzept bleibt eher vage

Die SPD arbeitet an einem Konzept für den neuen Sozialstaat. Der erste Vorstoß war sehr ambitioniert. Der zweite Teil lässt viele Fragen offen. Die SPD hat im Februar mit großer Geste eine Abkehr von Hartz IV verkündet. Der Vorstand beschloss ein Papier, das nichts ... mehr

Patientenschützer: Für Bedürftige reine Pflegekosten ganz übernehmen?

Die Menschen werden älter – die Wahrscheinlichkeit der Pflegebedürftigkeit steigt. Und auch die Pflegekosten werden höher. Wie also können Bedürftige Pflege noch bezahlen? Patientenschützer, SPD und CDU haben Vorschläge. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz ... mehr

BGH-Urteil: Kein Schadenersatz für künstlich hinausgezögerten Tod

Im Fall ging es um lebenserhaltende Maßnahmen eines Demenzkranken. Hatte die Vorinstanz dem Sohn zunächst Recht gegeben, wies der Bundesgerichtshof nun den Schadensersatzanspruch zurück. Wenn Ärzte einen Patienten zum Beispiel durch ... mehr

Reform des Pflege-TÜVs: Das ändert sich

Im Herbst startet der überarbeitete Pflege-TÜV. Das System soll die Qualität der Heime transparenter machen. Welche Aspekte in die Bewertung einfließen, lesen Sie hier. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen durch den überarbeiteten Pflege ... mehr

Umgang mit Schamgefühlen bei der Pflege von Angehörigen

Wenn Kinder ihre Eltern auf einmal pflegen müssen, kann dieser ungewohnte Rollentausch schnell ein Schamgefühl auslösen. Wie die Pflege von Angehörigen für alle Beteiligten gelingt. Die Pflege von Angehörigen kann für beide Seiten unangenehm sein – vor allem ... mehr

Ambulanter Pflegedienst: So finden Sie den passenden Anbieter in 5 Schritten

Wenn ein Familienmitglied plötzlich zum Pflegefall wird, ist das ein Schock. Kommt neben dem Arbeitsalltag und der Kindererziehung auch noch die Pflege von Angehörigen dazu, kann die Belastung schnell zu groß werden. Doch bei der häuslichen Pflege sind Sie nicht ... mehr

Schwarzarbeit in der Pflege: Forscher fordert Hinschauen

Hunderttausende Senioren werden in Deutschland zuhause von Betreuungskräften aus dem Ausland versorgt. Ohne sie würde die häusliche Pflege vielerorts zusammenbrechen. Bis auf wenige Ausnahmen arbeiten die meisten schwarz. Andrea K. ist zufrieden und ihre Mutter, soweit ... mehr

Was ist die Kurzzeitpflege?

Die Kurzzeitpflege soll Menschen entlasten, die sich oft rund um die Uhr um pflegebedürftige Angehörige kümmern. Schließlich kostet eine solche Fürsorge viel Kraft, sodass hin und wieder eine Auszeit nötig ist. Es gibt einen gesetzlichen Anspruch ... mehr

Verhinderungspflege: Anspruch, Leistungen und Antrag

Auch Menschen, die dauerhaft Angehörige pflegen, brauchen Erholung oder werden einmal krank. Dann kommt ihnen die Verhinderungspflege der zuständigen Pflegekasse zu Hilfe. Lesen Sie hier alles zu Anspruch und Leistungen. Die Verhinderungspflege, auch Ersatzpflege ... mehr

Jens Spahn zu Rente und Pflege: Kinderlose sollen zahlen!

Schon jetzt zahlen Menschen ohne Kinder mehr in die Pflegeversicherung ein, Gesundheitsminister Spahn reicht das aber nicht. Der Bundestag will derweil mit einem Gesetz für mehr Pflegepersonal sorgen. Kinderlose sollten nach dem Willen von Bundesgesundheitsminister ... mehr

Pflegenotstand: Spahn schiebt Pflegekräften den Schwarzen Peter zu

Jens Spahn will die Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte verbessern, dann würden auch Teilzeitbeschäftigte wieder mehr arbeiten. Dazu müssten die Rahmenbedingungen geändert werden. Um den Pflegenotstand zu bekämpfen, bedarf es allerdings weitsichtigerer ... mehr

Studie: Immer mehr Pflegebedürftige – aber kaum jemand, der sie pflegt

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt und steigt. Zehntausende neue Pfleger werden gebraucht. Doch was ist der beste Weg, sie zu bekommen? Angesichts einer stark steigenden Zahl von Pflegebedürftigen droht nach einer neuen Studie eine wachsende ... mehr

New York: 98-Jähriger läuft für seine todkranke Ehefrau kilometerweit

Für die Liebe seines Lebens ist einem  Veteran in den USA offenbar  kein Weg zu weit. Der 98-Jährige läuft  täglich mindestens zehn Kilometer weit. Sein Ziel: Das Krankenhaus, in dem seine todkranke Frau liegt. Für Luther Younger aus Rochester im US-Bundestaat ... mehr

Immer weniger Menschen sorgen für Pflege vor

Für den Fall der Pflegebedürftigkeit vorzusorgen, ist wichtig. Doch die Zahl der Neuabschlüsse an privaten Pflegeversicherungen zeigt: Die Nachfrage geht immer mehr zurück. Das Interesse an privaten Pflegeversicherungen erlahmt. Wie das "Handelsblatt" schreibt, stieg ... mehr

Hunde halten gesund: Gassigehen schützt Herrchen vor dem Schlaganfall

Vom Gassigehen profitiert nicht nur der Hund. Auch auf die Gesundheit des Hundehalters wirken sich die täglichen Spaziergänge positiv aus. Bereits 15 Minuten Gassigehen senken das Schlaganfallrisiko, sagt Professor Hans-Georg Predel von der Deutschen Sporthochschule ... mehr

Pflegebedürftige Kinder: Ursachen, Hilfe, Kurzzeitpflege

Pflegebedürftig - das sind vor allem alte Menschen. Dass diese Einschätzung falsch ist, zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamts: Rund 90.000 der 2,34 Millionen Leistungsempfänger der Pflegeversicherung waren Ende 2009 erst 20 Jahre und jünger. Mehr als 99 Prozent ... mehr

Sterbende Kinder: Was hilft den Eltern und Angehörigen

Es ist wohl das Schmerzhafteste, was Eltern passieren kann: Das eigene Kind beim Sterben begleiten. Marion G. und Christine S. machten dies im vergangenen Jahr durch. Bewundernswert: Sie helfen anderen Eltern in derselben Lage und sprechen ganz offen ... mehr
 


shopping-portal