Thema

Pflegeberufe

Landesregierung vermittelt im Tarifstreit der Unikliniken

Landesregierung vermittelt im Tarifstreit der Unikliniken

Im festgefahrenen Tarifstreit um eine Entlastung des Pflegepersonals an den Unikliniken Düsseldorf und Essen versucht jetzt die Landesregierung zu vermitteln. Am Montagnachmittag erwarten die Ministerien für Gesundheit und für Wissenschaft die Klinikleitungen ... mehr
Bayern will digitale Pflege stärken

Bayern will digitale Pflege stärken

Mit einem neuen Bayerischen Zentrum für digitale Pflege an der Hochschule Kempten will Bayern die Digitalisierung in der Pflege voranbringen. Ab 2019 will der Freistaat an der Hochschule dafür rund sechs Millionen Euro investieren und 24 neue Stellen schaffen ... mehr
Behörden-Hü-und-Hott um Bafög für Pflegeschüler

Behörden-Hü-und-Hott um Bafög für Pflegeschüler

Ein Hü und Hott im bayerischen Wissenschaftsministerium kommt Schülerinnen der Heilerziehungspflege teuer zu stehen: Sie sollen keine Bafög-Darlehen mehr bekommen und fürchten nun, ausgezahltes Geld in Höhe von mehreren tausend Euro noch vor Ende der Ausbildung wieder ... mehr
Pflegeschüler sollen Bafög zurückzahlen

Pflegeschüler sollen Bafög zurückzahlen

Ein Hü und Hott im bayerischen Wissenschaftsministerium kommt Schülerinnen der Heilerziehungspflege teuer zu stehen: Sie sollen keine Bafög-Darlehen mehr bekommen und bereits ausgezahltes Geld in Höhe von mehreren tausend Euro noch vor Ende der Ausbildung wieder ... mehr
NRW erhöht Schulkostenpauschale im Mangelberuf Altenpflege

NRW erhöht Schulkostenpauschale im Mangelberuf Altenpflege

Nordrhein-Westfalen will sich stärker in der Ausbildung von Altenpflegern engagieren. Die Haushaltsmittel für die Schulkostenpauschale sollen 2019 um mehr als ein Drittel auf 85,5 Millionen Euro erhöht werden. Das kündigte Landesgesundheitsminister Josef Laumann ... mehr

Sozialverband: Bayern ist nicht barrierefrei genug

Ältere Menschen, Rollstuhlfahrer und Behinderte haben nach Ansicht des Sozialverbands VdK in Bayern noch immer Probleme, im Alltag ohne Hürden von A nach B zu kommen. "Wir sind von einem barrierefreien Bayern noch weit entfernt", sagte die bundesweite ... mehr

20 vietnamesische Pflegekräfte werden in Uniklinik erwartet

Nach jahrelangen Vorbereitungen ist es Ende dieses Monats so weit: In der Rostocker Universitätsmedizin werden 20 Vietnamesen erwartet. Die 16 Frauen und vier Männer sind ausgebildete Pflegekräfte. Da die vietnamesischen Examina in der EU nicht anerkannt werden ... mehr

Weniger Auszubildende in der Altenpflege

Knapp 750 Menschen haben im vergangenen Jahr in Sachsen-Anhalt eine Ausbildung in der Altenpflege begonnen. Das waren etwa neun Prozent weniger als im Vorjahr, teilte das Statistische Landesamt in Halle am Dienstag mit. In der Gesundheits- und Krankenpflege ... mehr

Garg: Gebührenfreie Ausbildung für alle Gesundheitsberufe

Schleswig-Holsteins Sozialminister Heiner Garg hat den Bund aufgefordert, die Abschaffung des Schulgeldes für alle Gesundheitsberufe zügig anzupacken. "Jetzt sind konkrete Schritte gefordert", sagte der FDP-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Nicht zuletzt wegen ... mehr

Unterschriftensammlung zum Pflege-Volksbegehren startet bald

Wer sich für eine bessere Pflege in den Kliniken des Freistaats einsetzen möchte, kann bald seine Stimme beim Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern" abgeben. Die ersten Listen seien schon bestellt, sollen nun gedruckt werden ... mehr

Bündnis will mit Volksbegehren Pflege in Kliniken verbessern

Per Volksbegehren will ein Bündnis aus Politikern, Pflegern, Juristen und Ärzten gegen den Pflegenotstand in Bayerns Krankenhäusern vorgehen. Von Donnerstag an sollen landesweit Unterschriften gesammelt werden, um über diesen Weg Einfluss auf die Politik im Landtag ... mehr

Mehr zum Thema Pflegeberufe im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

AOK: Millionenschaden durch Betrug und Korruption

Der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland sind in den vergangenen beiden Jahren Schäden in Millionenhöhe durch Abrechnungsbetrug oder Korruption im Gesundheitswesen entstanden. Insgesamt belaufe sich der Schaden in den beiden Jahren auf rund 2,8 Millionen Euro, teilte ... mehr

Gesundheit: Spahn setzt bei Pflegereform auch auf Betreuungsdienste

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Pflegekräfte entlasten, indem künftig bestimmte Leistungen auch durch reine Betreuungsdienste übernommen werden dürfen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Hilfe im Haushalt, das Spazierengehen ... mehr

Kanzlerin macht sich für bessere Löhne in der Pflege stark

Mit einer flächendeckend guten Bezahlung von Pflegekräften will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Beruf attraktiver machen. "Es gibt ganz unterschiedlich getragene Einrichtungen und für alle gilt: Die Menschen, die dort arbeiten, müssen gut bezahlt werden, damit ... mehr

Bundesregierung: Kanzlerin macht sich für bessere Löhne in der Pflege stark

Paderborn (dpa) - Mit einer flächendeckend guten Bezahlung von Pflegekräften will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Beruf attraktiver machen. "Es gibt ganz unterschiedlich getragene Einrichtungen und für alle gilt: Die Menschen, die dort arbeiten ... mehr

Pfleger zeigt Merkel seinen Job: Versprechen aus TV-Treffen

Der Paderborner Altenpfleger Ferdi Cebi zeigt Bundeskanzlerin Angela Merkel an diesem Montag seinen Job und will dabei für bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege werben. Pfleger seien so viel mehr als medizinisch ausgebildete Betreuer, sagte der 36-Jährige vorab ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Hessen wehrt sich gegen Kritik an Pflegeausbildung

Für die Kritik an einem Gesetz zur Altenpflegerausbildung hat die rheinland-pfälzische Landespflegekammer viel Gegenwind bekommen. Weil nun in Hessen auch Menschen ohne Schulabschluss, auch Flüchtlinge, eine Ausbildung anfangen können, hatte die Pflegekammer am Dienstag ... mehr

Landespflegekammer warnt vor mehr Gewalt in der Pflege

Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz hat vor einem Anstieg der Gewalt in der Pflege in Hessen gewarnt. Hintergrund sei die Entscheidung des hessischen Landtags, die Mindestvoraussetzungen für die Altenpflegerausbildung zu senken, teilte die Landespflegekammer ... mehr

Bund verhindert Pflegekräfte aus Bhutan für den Südwesten

Schon bald könnten Krankenhäuser im Südwesten Unterstützung von Pflegern aus Bhutan bekommen - doch die Bundesregierung sperrt sich. Es geht um ein Projekt des Vereins Bhutanhilfe aus Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg), der insgesamt ... mehr

Wahlkampf-Zusage: Kanzlerin Merkel besucht Pfleger

Ein Paderborner Altenpfleger bekommt in der kommenden Woche Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die CDU-Politikerin löst damit eine Zusage ein, die sie dem Pfleger Ferdi Cebi im vergangenen Wahlkampf während einer ZDF-Sendung gegeben hat. Die Kanzlerin ... mehr

Pflegekammer Niedersachsen wählt erste Kammerversammlung

Die neue Pflegekammer Niedersachsen hat ihre erste Kammerversammlung gewählt. Die 31 in das höchste Organ der Kammer gewählten Mitglieder sollen in den nächsten fünf Jahren die Interessen von Pflegepersonal gegenüber Politik und Öffentlichkeit vertreten, wie die Kammer ... mehr

30 Prozent Beteiligung bei Wahl der neuen Pflegekammer

An der Wahl der neuen Pflegekammer Niedersachsen haben sich rund 30 Prozent der knapp 47 000 stimmberechtigen Pflegefachkräfte beteiligt. Das Wahlergebnis werde an diesem Montag bekanntgegeben, teilte die Pflegekammer am Sonntag mit. Bis zu 31 Kammermitglieder sollen ... mehr

In Brandenburg fehlen tausend Pflegekräfte

Die Bundesagentur für Arbeit sucht nach passenden Bewerbern für knapp tausend freie Pflegejobs in Brandenburg. Das geht aus der Antwort des Brandenburger Sozialministeriums auf eine parlamentarische Anfrage des fraktionslosen Abgeordneten Christoph Schulze hervor ... mehr

Sachsen-Anhalt befreit Pflege-Azubis vom Schulgeld

Auszubildende in Pflegeberufen müssen in Sachsen-Anhalt künftig kein Schulgeld mehr zahlen. Die sogenannte Kenia-Koalition will es schon mit Beginn des Schuljahres 2018/19 abschaffen, wie die SPD-Fraktion am Mittwoch in Magdeburg ankündigte. Möglich werde das durch ... mehr

Wahl der neuen Pflegekammer Niedersachsen beginnt

Gesundheitsministerin Carola Reimann hat zu einer regen Beteiligung an der Wahl der neuen Pflegekammer Niedersachsen aufgerufen. "Die Errichtung der Pflegekammer wird die Bedeutung der Pflege in Niedersachsen deutlich aufwerten", sagte die SPD-Politikerin am Dienstag ... mehr

Immanuel- und Albertinen-Diakonie fusionieren

Die Krankenhäuser, Reha-Zentren und Pflegeeinrichtungen des Hamburger Albertinen-Diakoniewerks und der Berliner Immanuel Diakonie wollen am 1. Januar 2019 fusionieren. Es entstehe ein breit aufgestellter, freikirchlicher Diakoniekonzern ... mehr

Sozialminister fordert mehr Tempo bei der Pflegeberufereform

Schleswig-Holsteins Sozialminister Heiner Garg (FDP) hat vom Bund mehr Tempo bei der Pflegeberufereform angemahnt. "Es reicht nicht, ein entsprechendes Bundesgesetz auf den Weg zu bringen und dann die ausführenden Länder damit alleine zu lassen", sagte Garg am Mittwoch ... mehr

Bäderverband sucht Mitarbeiter in Albanien und Kosovo

Wegen des Mangels an Pflegepersonal hat der Bäderverband Mecklenburg-Vorpommern begonnen, im Kosovo und in Albanien neue Mitarbeiter anzuwerben. Viele der im Verband organisierten Reha- und Kurkliniken des Landes suchten Pfleger und Therapeuten ... mehr

Tarifverhandlungen der Unikliniken starten stockend

Die Tarifverhandlungen zwischen den vier Uni-Kliniken im Südwesten und der Gewerkschaft Verdi haben sich am ersten Verhandlungstag schwierig gestaltet. Am frühen Mittwochabend wurden die Gespräche auf den 13. Juni vertagt. Zuvor hieß es noch beim Arbeitgeberverband ... mehr

Tarifverhandlungen für Unikliniken-Personal starten stockend

Die Tarifverhandlungen zwischen den vier Uni-Kliniken im Südwesten und der Gewerkschaft Verdi haben sich am ersten Verhandlungstag schwierig gestaltet. Die Gespräche zögen sich vermutlich noch etwas hin, hieß es am Mittwochmittag beim Arbeitgeberverband ... mehr

Linke fordert 14,50 Euro Mindestlohn in der Pflege

Die Brandenburger Linke hat einen Pflegemindestlohn von 14,50 Euro und einen flächendeckenden Tarifvertrag gefordert. "Das sogenannte Sofortprogramm der neuen Bundesregierung für zusätzlich 8000 Pflegekräfte ist angesichts des tatsächlichen Bedarfs nicht ... mehr

Mehr als 300 Teilnehmer bei Demonstration am Tag der Pflege

Mehr als 300 Menschen haben nach Angaben der Gewerkschaft Verdi am Samstag in Kiel für mehr Stellen und bessere Bedingungen in der Pflege demonstriert. Anlass war der Internationale Tag der Pflege. Nach Angaben der Gewerkschaft fehlen allein in der Altenpflege ... mehr

Linke startet Kampagne zur Pflege

 Die Brandenburger Linke hat eine Kampagne für mehr Personal und eine bessere Bezahlung in den Pflegeberufen gestartet. "Wir fordern einen Pflegemindestlohn von 14,50 Euro und einen flächendeckenden Tarifvertrag", sagte Landesgeschäftsführer Stefan Wollenberg am Samstag ... mehr

Im Schnitt ein halbes Jahr Suche nach neuen Altenpflegern

In der Altenpflege dauert eine erfolgreiche Personalsuche in Sachsen-Anhalt fast doppelt so lange wie im Landesschnitt. Das teilte die Landesarbeitsagentur am Freitag anlässlich des "Tages der Pflege" (12.5.) in Halle mit. Rein rechnerisch mussten Unternehmen ... mehr

Regierung und Opposition fordern mehr Geld für Pflege

Die Landespolitik zeigt Geschlossenheit für eine bessere Bezahlung in der Pflege. Sowohl Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) als auch die Vorsitzende der oppositionellen Linken, Simone Oldenburg, verlangten am Freitag mehr Geld für Mitarbeiter. Vor dem Tag der Pflege ... mehr

Mehr Pflegebeschäftigte in Thüringen: trotzdem weiter Bedarf

Die Zahl der Beschäftigten in Pflegeberufen ist in Thüringen stärker gestiegen als in anderen Branchen. Nach am Freitag von der Landesarbeitsagentur veröffentlichten Zahlen waren im Juni 2017 rund 48 000 Thüringer in der Kranken-, Alten- und Familienpflege ... mehr

Umstrittene Pflegekammer mit fast 52 000 Mitglieder

Begleitet von Kritik und gerichtlichen Klagen nimmt die Ende 2016 beschlossene Pflegekammer Gestalt an. Die mehr als 70 000 Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger in Niedersachsen müssen Mitglied werden und einen Beitrag entrichten ... mehr

Arbeitsmarkt für Altenpflege-Fachkräfte leergefegt

Stellen für Altenpflege-Fachkräfte sind in Niedersachsen und Bremen immer schwieriger zu besetzen. Im April habe es in Niedersachsen 1941 offene Stellen gegeben - bei nur 291 examinierten Altenpflegekräften ohne Arbeit, teilte am Mittwoch die Regionaldirektion ... mehr

Ministerin: Angehende Altenpfleger vom Schulgeld befreien

Auszubildende in der Altenpflege sollen aus Sicht von Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD) so schnell wie möglich vom Schulgeld befreit werden. "Der Fachkräftebedarf ist hoch. Wenn wir wieder mehr junge Menschen begeistern wollen, in der Altenpflege zu arbeiten ... mehr

Gewerkschaft: In MV fehlen 700 Stellen in der Altenpflege

In der Altenpflege im Nordosten fehlen nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi rund 700 Stellen. Hinzu kämen etwa 600 offene Stellen in Kliniken und Krankenhäusern im Land, sagte Steffen Kühhirt von Verdi Nord am Mittwoch in Lübeck. Anlass ... mehr

Verband warnt vor Kollaps des Pflegesystems

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat vor einem Zusammenbruch des Pflegesystems in Bayern gewarnt. Der Arbeitsmarkt biete schon jetzt keine Reserven an Pflegekräften mehr, sagte die Geschäftsführerin des DBfK Südost, Marliese Biederbeck, am Montag ... mehr

Land vergibt Altenpflegepreis

Das Sozialministerium sucht Bewerber für den Altenpflegepreis 2018. Es gehe um herausragende haupt- oder ehrenamtliche Projekte, teilte das Ministerium am Montag in Schwerin mit. Bewerbungen seien bis zum 30. Juni möglich. Die Auszeichnung soll die Leistungen ... mehr

Migration - Grüne: Wer Pfleger wird, soll in Deutschland bleiben dürfen

Berlin (dpa) - Die Grünen fordern ein Bleiberecht für Flüchtlinge, die in der Pflege arbeiten. "Wir brauchen eine reguläre Aufenthaltsgenehmigung für Pflege- und die Helferberufe als Einstieg in ein Einwanderungsgesetz", sagte der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck ... mehr

Grüne: Wer Pfleger wird, soll in Deutschland bleiben dürfen

Berlin (dpa) - Die Grünen fordern ein Bleiberecht für Flüchtlinge, die in der Pflege arbeiten. «Wir brauchen eine reguläre Aufenthaltsgenehmigung für Pflege- und die Helferberufe als Einstieg in ein Einwanderungsgesetz», sagte der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck ... mehr

Pflegekräfte wollen mehr Einfluss auf Bundesebene

Nach der Gründung von Pflegekammern in drei Bundesländern wollen die Angehörigen der Pflegeberufe auch auf Bundesebene mehr Einfluss gewinnen. Kammerpräsident Markus Mai sprach sich auf einem Fachkongress am Dienstag in Mainz für eine Bundespflegekammer aus. Viele ... mehr

Pflegetag macht Gewalt zum Thema

Wie Helfer zu Tätern werden: So lautet ein Vortrag des Pflegetages Rheinland-Pfalz heute in Mainz. Die Landespflegekammer hat Gewalt in Heimen oder in der ambulanten Versorgung - gegenüber Betreuungspersonen wie gegenüber dem Pflegepersonal - zu einem Schwerpunkt ihres ... mehr

Pflegekräfte wollen Standards in ambulanter Versorgung

Aus Sorge um die häusliche Pflege von Schwerstkranken will die Landespflegekammer einen Runden Tisch einrichten und die Qualität der Versorgung über eine eigene Landesrahmenvereinbarung regeln. Weil es an Geld und Personal fehle, sei die Abdeckung mit ambulanter ... mehr

Ausländische Pflegekräfte oft erst nach Zusatzkurs anerkannt

Hessen hat 2016 bei 895 Pflegekräften deren ausländischen Berufsabschluss anerkannt. Dafür musste sich etwas weniger als die Hälfte zunächst nachqualifizieren, wie aus einer Antwort des Sozialministeriums in Wiesbaden auf eine parlamentarische Anfrage im Landtag ... mehr

Anträge auf Anerkennung von Pflegeabschlüssen auf Rekordhoch

Hessenweit haben im vergangenen Jahr 1531 Menschen einen Antrag zur Anerkennung ihres im Ausland erworbenen Pflegeabschlusses in Deutschland gestellt. Damit zählte das zuständige Regierungspräsidium (RP) in Darmstadt nach eigenen Angaben vom Mittwoch so viele ... mehr

Imagekampagne will für Pflegeberufe werben

Ein Bündnis aus Kommunen, Verbänden und anderen Akteuren aus der Pflegebranche will Nachwuchskräfte für die Altenpflege nach Südostniedersachsen locken. Am Mittwoch stellte das regionale Netzwerk zur Fachkräftesicherung in der Pflege dafür eine Imagekampagne ... mehr

Imagekampagne soll Nachwuchs in Pflegeberufe locken

Ein Bündnis aus Kommunen, Verbänden und anderen Akteuren aus der Pflegebranche will Nachwuchskräfte für die Altenpflege nach Südostniedersachsen locken. Heute stellt das regionale Netzwerk "Fachkräftesicherung in der Pflege" in Braunschweig eine Imagekampagne ... mehr

Ab Herbst erste vietnamesische Pflegekräfte in Uniklinik

In der Rostocker Uniklinik werden zu Beginn des Ausbildungsjahres 2018/19 bis zu 20 vietnamesische Pflegekräfte erwartet. Aktuell seien sie in ihrer Heimat noch in der Sprachausbildung, sagte der Pflegevorstand der Universitätsmedizin Rostock, Annett Laban ... mehr

Polizei: Spezialermittler gegen Betrug im Gesundheitswesen

Im Kampf gegen Milliardenbetrug im Gesundheitswesen soll sich auch die Polizei in Bayern stärker spezialisieren. In jedem der zehn Polizeipräsidien solle es dafür Spezialermittler in einem Wirtschaftskommissariat geben, kündigten Innenminister Joachim Herrmann ... mehr

AOK begrüßt stärkeren Kampf gegen Betrug in der Pflege

Experten der größten bayerischen Krankenkasse AOK haben im vergangenen Jahr mehr als 1800 neue Verdachtsfälle von Betrug oder Korruption im Gesundheitswesen bearbeitet. Das seien mehr als 20 Prozent mehr als 2016, wie die Krankenkasse am Dienstag in München mitteilte ... mehr

Berufsverband fordert Kammer gegen Betrug bei Pflegediensten

Im Kampf gegen Abrechnungsbetrug bei Pflegediensten hat der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe erneut eine Pflegekammer für Bayern gefordert. In einer Kammer seien alle professionell Pflegenden, die in einem Bundesland tätig sind, registriert ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018