Sie sind hier: Home > Themen >

Pflegezusatzversicherung

Private Pflegeversicherungen – Welche sind sinnvoll?

Private Pflegeversicherungen – Welche sind sinnvoll?

Das Thema Pflege kommt bei vielen Menschen erst auf, wenn die eigenen Eltern darauf angewiesen sind. Klar ist aber: Die vorgeschriebene Pflegeversicherung reicht längst nicht aus. Wer bis ins hohe Alter gut versorgt leben will, macht sich am besten rechtzeitig Gedanken ... mehr

"Pflege- Bahr": Versicherung von Gesundheitsminister Daniel Bahr boomt

Erst dümpelte die Pflegezusatzversicherung, eingeführt von FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr, vor sich hin. Doch mittlerweile erfreut sich die staatlich geförderte Pflege-Police wachsender Beliebtheit - wohl ganz zum Unmut von Schwarz-Rot. Denn so leicht wie erhofft ... mehr
Welche Versicherungen wichtig sind – und welche unnötig

Welche Versicherungen wichtig sind – und welche unnötig

Die einen sind zu wenig abgesichert, die anderen zu viel: In beiden Fällen kann das Verbraucher viel Geld kosten. Ein Überblick, welche Versicherungen sich lohnen – und von welchen Sie die Finger lassen sollten. Brillen, Reisegepäck, Handys, Autos, Hausrat oder ganze ... mehr
Ein Überblick - Versicherungen: Welche Policen Senioren wirklich brauchen

Ein Überblick - Versicherungen: Welche Policen Senioren wirklich brauchen

Berlin (dpa/tmn) - Was brauche ich wirklich? Diese Frage sollte sich jeder ab und zu stellen. Mitunter kann man damit sogar sparen - etwa wenn man sich von der einen oder anderen überflüssigen Versicherung trennt. Senioren zum Beispiel brauchen manchen Schutz nicht ... mehr
Mehr Geld: Einigung bei Chemie-Tarifgesprächen erzielt

Mehr Geld: Einigung bei Chemie-Tarifgesprächen erzielt

Rund 580 000 Beschäftigte in der deutschen Chemie- und Pharmabranche bekommen mehr Geld. Die Gewerkschaft IG BCE mit Hauptsitz in Hannover und der Arbeitgeberverband BAVC einigten sich bei ihren Tarifgesprächen am Freitag auf ein Lohnplus von 1,5 Prozent ... mehr

Chemie-Tarifgespräche für Norddeutschland gestartet

Die Gewerkschaft IG BCE und die Arbeitgeber haben am Montag in Hannover ihre Verhandlungen in der aktuellen Tarifrunde für die Chemieindustrie in Norddeutschland aufgenommen. Es geht um mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen für etwa 66 000 Mitarbeiter in der Region ... mehr

Keine Annäherung zum Auftakt der Chemie-Tarifverhandlungen

Zum Start der Tarifverhandlungen für die chemisch-pharmazeutische Industrie in Rheinland-Pfalz haben Arbeitgeber und Gewerkschaft die Lage der Branche sehr unterschiedlich bewertet. 2019 sei ein angespanntes Jahr, aber nach acht Rekordjahren in Folge, sagte ... mehr

Arbeitgeber: Chemie-Tarifforderungen nicht finanzierbar

Ohne erkennbare Annäherung ist die erste regionale Verhandlungsrunde für die hessische Chemie-Industrie verlaufen. Die Arbeitgeber von HessenChemie lehnten die Forderung der IG BCE nach einem so genannten "Zukunftskonto" von jährlich 1000 Euro pro Mitarbeiter ... mehr

Autokrise überschattet Chemie-Tarifrunde im Norden

Die Arbeitgeber in der Chemieindustrie dämpfen schon vor Beginn der Tarifverhandlungen die Erwartungen der rund 66 000 Beschäftigten in Norddeutschland. Für Entgelterhöhungen gebe es angesichts eines bevorstehenden Strukturwandels in der Branche und in der Autoindustrie ... mehr

Chemiebranche vor schwieriger Tarifrunde

Die Chemie- und Pharmaindustrie in Deutschland steht vor harten Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaft IG BCE will in den am 30. September beginnenden Gesprächen eine "spürbare und reale Erhöhung" der Entgelte sowie ein persönliches Zukunftskonto ... mehr
 


shopping-portal