Sie sind hier: Home > Themen >

Philippe Gilbert

Thema

Philippe Gilbert

Ehemaliger Weltmeister: Gilbert gewinnt zwölfte Vuelta-Etappe - Roglic in Rot

Ehemaliger Weltmeister: Gilbert gewinnt zwölfte Vuelta-Etappe - Roglic in Rot

Bilbao (dpa) - Ex-Weltmeister Philippe Gilbert hat die zwölfte Etappe der 74. Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der Belgier siegte nach 171,4 Kilometern von Circuito de Navarra nach Bilbao im Alleingang vor den beiden Spaniern Alexander Aranburu und Fernando Barceló. Gilbert ... mehr
Deutscher Nils Politt überrascht bei Paris-Roubaix mit Platz zwei

Deutscher Nils Politt überrascht bei Paris-Roubaix mit Platz zwei

Am Ende haben dem jungen deutschen Rad-Profi Nils Politt nur wenige Meter zu einer großen Sensation beim legendären Rennen Paris-Roubaix gefehlt. Nach einer bravourösen Vorstellung in der sogenannten "Hölle des Nordens" musste sich der gebürtige Kölner Nils Politt ... mehr

"Hölle des Nordens": Politt feiert Platz zwei bei Paris-Roubaix wie Sieg

Roubaix (dpa) - Nils Politt standen vor Glück und Erschöpfung nach der Zieldurchfahrt im ehrwürdigen Vélodrome von Roubaix die Tränen in den Augen. Immer wieder umarmte und küsste Ehefrau Annike den 1,92-Meter-Hünen, der seinen zweiten Platz bei der 117. Auflage ... mehr
Tour de France: Gilbert schockt mit Foto von gebrochener Kniescheibe

Tour de France: Gilbert schockt mit Foto von gebrochener Kniescheibe

Es ist einer der Schockmomente bei der Tour de France: Philippe Gilbert stürzte in einer gefährlichen Abfahrt schwer. Nach 60 Kilometern musste er aufgeben. Ein Foto zeigt, warum. Der belgische Ex-Weltmeister Philippe Gilbert musste nach seinem spektakulären Sturz ... mehr
Tour de France: Tränengas und Horror-Sturz – die chaotischste Etappe 2018

Tour de France: Tränengas und Horror-Sturz – die chaotischste Etappe 2018

Was für ein Tag bei der Tour de France: Nach dem Start der 16. Etappe muss das Rennen nach einem Polizei-Einsatz unterbrochen werden, dann folgen üble Stürze – und am Ende wird es tragisch. Tränengas, brutale Stürze und große Emotionen: Julian Alaphilippe ... mehr

Giro d'Italia 2016: Marcel Kittel trifft auf André Greipel

Die Sprint-Entscheidungen könnten zu einer deutschen Angelegenheit werden, in Sachen Gesamtsieg setzen die Gastgeber beim Giro d'Italia ganz auf ihren Star Vincenzo Nibali. Bei der im niederländischen Apeldoorn beginnenden 99. Italien-Rundfahrt sind die Rollen ... mehr

Degenkolb steht bei Giant-Alpecin scheinbar vor dem Absprung

Im Januar 2014 hatte Alpecin als neuer Radsport-Sponsor seinen ersten großen Auftritt in der Französischen Botschaft am Brandenburger Tor in Berlin. Zusammen mit den Topstars und in der Branche hoch angesehenen PR-Magneten Marcel Kittel und John Degenkolb sollte ... mehr

Motordoping: Radsport-Weltverband UCI sperrt Belgierin Femke van den Driessche

Der Radsport-Weltverband UCI hat ein Zeichen im Kampf gegen Motordoping gesetzt und Femke van den Driessche für sechs Jahre gesperrt. Die Sanktion gilt rückwirkend vom 11. Oktober 2015, die 19 Jahre alten Belgierin muss zusätzlich 20.000 Schweizer Franken sowie ... mehr

Tour de France 2017: Sprintwertung in Mönchengladbach

Die Tour de France 2017 wird nach dem Start in Düsseldorf im weiteren Rennverlauf einen Abstecher nach Mönchengladbach machen. Wie Tour-Direktor Christian Prudhomme bekannt gab, erhielt die Stadt am Niederrhein den Zuschlag für die erste Sprintwertung ... mehr

Ex-Radprofi Gilbert attackiert Autofahrer mit Pfefferspray

Ex-Weltmeister Philippe Gilbert droht ein juristisches Nachspiel: Der Radprofi soll bei einem Gerangel einen Autofahrer mit einem in Belgien klassifizierten Pfefferspray attackiert haben. Die Staatsanwaltschaft in Verviers bestätigte Ermittlungen im Zusammenhang ... mehr
 


shopping-portal