Sie sind hier: Home > Themen >

Photovoltaik

Thema

Photovoltaik

Förderziel bald erreicht: Mit neuer Photovoltaikanlage nicht zu lange warten

Förderziel bald erreicht: Mit neuer Photovoltaikanlage nicht zu lange warten

Berlin (dpa/tmn) - Solarstrom ist fast CO2-frei - und mit einer eigenen Anlage auf dem Dach sparen Haushalte die Bezugskosten für Strom. Bislang fördert der Bund die Installationen zusätzlich. Doch voraussichtlich endet die Einspeisevergütung in ihrer bisherigen ... mehr
Solaranlage to go: Wie viel Strom Photovoltaikanlagen für den Balkon liefern

Solaranlage to go: Wie viel Strom Photovoltaikanlagen für den Balkon liefern

Berlin (dpa/tmn) - Die Sonne als Energiequelle zu nutzen, ist für viele Hausbesitzer schon längst selbstverständlich. Solarstromanlage zieren viele Dächer. Seit kurzem haben Mieter von Wohnungen außerdem die Möglichkeit, Mini-Solaranlagen auf dem Balkon anzubringen ... mehr
Kostenvorteil: Selbstproduzierten Solarstrom lieber selbst nutzen

Kostenvorteil: Selbstproduzierten Solarstrom lieber selbst nutzen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer eine Photovoltaik-Anlage am Haus bauen möchte, sollte sie so groß wie möglich planen und die Dachfläche voll ausnutzen. Wie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen erläutert, ist es außerdem wichtig, möglichst viel vom selbst produzierten ... mehr
Wohnhaus wegen defekter Photovoltaik-Anlage evakuiert

Wohnhaus wegen defekter Photovoltaik-Anlage evakuiert

Wegen einer defekten Photovoltaik-Anlage ist ein Wohnhaus in Falkensee (Havelland) evakuiert worden. Die Feuerwehr leitete am Donnerstagmittag einen Gefahrguteinsatz ein, weil von der Speicheranlage im Keller Flüssigkeit entwich, wie es von der Regionalleitstelle ... mehr
Rekordwert für Ökostrom in Deutschland

Rekordwert für Ökostrom in Deutschland

Aus Berechnungen des Energiekonzerns Eon geht hervor, dass bis Mitte November so viel Strom wie nie zuvor aus erneuerbaren Quellen erzeugt wurde.  "Von Anfang Januar bis Mitte November haben alle Solar-, Wind- und Wasserkraftanlagen bereits 131 Milliarden ... mehr

Phoenix Solar meldet Insolvenz an

Ein einstiger Star der deutschen Solarindustrie ist pleite: Der Anlagenbauer Phoenix Solar hat am Mittwoch beim Münchner Amtsgericht Insolvenzantrag gestellt, wie das Unternehmen mitteilte. Grund ist, dass ein US-Großkunde acht Millionen Dollar ... mehr

Studie: Deutschland verfehlt Öko-Strom-Ziel deutlich

Deutschland will Vorreiter bei der Energiewende sein. Einer Studie zufolge verfehlt die Bundesrepublik jedoch die angestrebte EU-Quote für erneuerbare Energien deutlich. Branchen- und Umweltverbände fordern nun gleichermaßen rasche Reformen. Laut Berechnungen ... mehr

Photovoltaik-Tipps für die Solaranlage auf dem Dach

Bei günstigen Rahmenbedingungen ist eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach für Hausbesitzer noch immer ein sehr gutes Geschäft. Trotz gesunkener Einspeisevergütung bieten Photovoltaik-Anlagen noch immer berechenbare Erträge. Wann sich die Installation einer ... mehr

Interaktiver Spar-Blog: Mit Tenhagen 100 Euro holen von der Sonne

In der vergangenen Woche haben wir mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen unser neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Sie haben den nicht alltäglichen Spar-Tipp zu Photovoltaik diskutiert ... mehr

Tenhagens Spar-Tipps: 100 Euro holen mit der Sonne

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir ein neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Wir stellen Ihnen nicht alltägliche Spar-Tipps vor. Prüfen Sie kritisch und schicken ... mehr

Energiespar-Wunder: Dieses Haus braucht keine Energie von außen

Die Energiekosten der meisten Verbraucher entwickeln sich Jahr für Jahr kontinuierlich nach oben. Zwar wird inzwischen viel mehr Wert auf einen sparsamen Umgang mit Strom und Heizung geachtet, doch ständig erhöhte Preise bei den Versorgern wiegen die Einsparungen ... mehr

Finanztest: Riesige Preisunterschiede bei Photovoltaik-Anlagen

Der Boom für private Photovoltaik-Anlagen ist nach wie vor ungebrochen. In Neubausiedlungen findet man kaum noch ein Dach, auf dem sich keine Solarzellen wiederfinden. Keine Wunder: Liefert eine Photovoltaik-Anlage wegen der garantierten ... mehr

Passivhaus: So funktioniert ein Passivhaus

Bei ständig steigenden Energiekosten achten inzwischen fast alle Bauherren schon bei der Planung des neuen Eigenheims auf gute Dämmung und möglichst günstige Heizstoffe. Und je stärker die Preise für klassische Energieträger wie Öl oder Gas steigen, desto interessanter ... mehr

Solaranlage und Wärmepumpe bei Frost

So mancher Hausbesitzer erzeugt inzwischen seinen Strom und die Wärme selbst. Dank umfangreicher Förderprogramme sieht man auf immer mehr Dächern Solaranlagen. Doch wie verkraftet die moderne Technik Frost und Schnee? Was ist beispielsweise zu tun, wenn Schnee ... mehr

Solarkrise in Deutschland: S.A.G. Solarstrom geht in die Insolvenz

Die Solarkrise in Deutschland nimmt kein Ende: Jetzt beantragt auch die börsennotierte S.A.G. Solarstrom AG Insolvenz. Das teilte das Freiburger Unternehmen mit knapp 200 Mitarbeitern mit. Demnach sieht die Gesellschaft keine Chance mehr, sich kurzfristig ... mehr

Neues Urteil des Bundesgerichtshofs: Mängel an Solaranlagen verjähren früher

Schlechte Nachricht für viele Besitzer von Solaranlagen: Sie können Mängel weiterhin nur innerhalb von zwei Jahren geltend machen. Denn die fünfjährige Gewährleistungsfrist für Bauwerke gilt nur in bestimmten Fällen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden ... mehr

Solarbranche: Peking senkt Mehrwertsteuer für Solarfirmen

Der Handelsstreit mit der Europäischen Union hat auch Chinas Solarfirmen erheblich zugesetzt. Nun kündigte Peking Steuererleichterungen für die Unternehmen an: Ab Dienstag werde die Mehrwertsteuer für Hersteller von Photovoltaik-Produkten um 50 Prozent gesenkt ... mehr

"Mythen der Energiewende": Warum das Licht doch nicht ausging

Im Gegensatz zum Internet, das Bundeskanzlerin Angela Merkel kürzlich etwas ungeschickt als "Neuland" bezeichnete, hat Deutschland mit der Energiewende tatsächlich solches betreten. Die Abschaltung zahlreicher grundlastfähiger Atomkraftwerke bei gleichzeitigem Ausbau ... mehr

Solarbremse wirkt: Weniger neue Photovoltaik-Anlagen auf Dächern

Die Solarbremse scheint zu funktionieren. Ein Jahr nach der Reform der Solarenergie-Förderung wertet Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) die mit den Ländern ausgehandelten Änderungen als Erfolg. In den vergangenen drei Jahren seien jeweils etwa 7500 Megawatt ... mehr

Solaranlagen: Hausbesitzer bekommen Mehrwertsteuer zurück

Frohe Kunde für Hausbesitzer mit Solaranlage auf dem Dach: Auch private Betreiber einer solchen Anlage können unternehmerische Vorteile bei der Mehrwertsteuer nutzen. Der sogenannte Vorsteuerabzug ist zulässig, wenn die Anlage "zur Erzielung nachhaltiger Einnahmen ... mehr

Solarindustrie: ABB will durch Übernahme SMA Solar Marktführerschaft streitig machen

Während in Deutschland der Solarbranche kaum große Zukunftschancen eingeräumt werden, sieht man das in der Schweiz offenbar anders. Dort gibt der Energie- und Automationstechnik-Konzern ABB für den US-Hersteller von Solar-Wechselrichtern Power ... mehr

Kritik an Förderung für Solarenergie-Speicher

Energiewirtschaft und Umweltexperten kritisieren das geplante Förderprogramm für Solarstrom-Speicher. Die Meinungen reichen von "nicht durchdacht" bis "Unsinn". Die Hauptgeschäftsführerin des Branchenverbandes BDEW, Hildegard Müller, sagte der "Frankfurter Allgemeinen ... mehr

Regierung fördert Speicher für Solarenergie

Ab Ostern will die Bundesregierung in die Förderung von Speichern für Solarstrom einsteigen. Das sagte ein Sprecher des Bundesumweltministeriums der "Frankfurter Rundschau" (FR). Das millionenschwere Subventionsprogramm solle "die Technologie-Entwicklung ... mehr

Boom der Solarenergie in Deutschland hält an

Der Solarstrom boomt hierzulande weiter: Die rund 1,3 Millionen Sonnenstromanlagen deckten 2012 rechnerisch den Jahresstromverbrauch von acht Millionen Haushalten und damit von so vielen wie nie zuvor, wie der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) mitteilte ... mehr

Sunstrom: Nächstes Solarunternehmen vor dem Aus

Die Pleitewelle in der Solarbranche hat ihr nächstes Opfer erwischt: Nach der Mutterfirma Solarwatt AG hat auch das Dresdner Photovoltaikunternehmen Sunstrom GmbH Insolvenz angemeldet. "Soweit möglich, wird der Geschäftsbetrieb zunächst fortgeführt", teilte Rechtsanwalt ... mehr

Solarzellen sind gefährlich für die Feuerwehr

Solarzellen auf Dächern produzieren nicht nur sauberen Strom, sie können auch zur Gefahr für Feuerwehrleute werden, wenn ein Brand ausbricht. Darauf hat der Landesfeuerwehrverband Bayern in Würzburg hingewiesen. Vize-Chef Franz-Josef Hench sagte: "Wenn in einem ... mehr

Mit Solarchitektur Sonnenenergie voll ausnutzen

Der Begriff "Solararchitektur" meint viel mehr als nur Solarzellen auf dem Dach. Um die Sonnenenergie optimal zu nutzen, wird jedes Detail des Hauses beim Bau optimal aufeinander abgestimmt. Dadurch können Sie sehr viel Energie sparen. Das versteht man unter ... mehr

Solarförderung: Für wen sich Solaranlagen lohnen

Die Bundesregierung hat die Einspeisevergütung für Solarstrom vor Kurzem massiv gekürzt. Seit dem 9. März gelten die reduzierten Fördermittel. Das wirft einige Fragen auf. Vor allem sind sich viele Hausbesitzer unsicher, ob es sich immer noch lohnt, eine neue Anlage ... mehr

Regierung senkt Förderung für Solarenergie

Bundesumwelt- und Bundeswirtschaftsministerium haben sich nach wochenlangen Verhandlungen auf weitere Kürzungen bei der umstrittenen Solarförderung verständigt. Die Reform sieht je nach Anlagenart Kürzungen von 20 bis knapp 30 Prozent vor. Die neuen Fördersätze sollen ... mehr

RWE-Chef kritisiert Solarförderung als Geldverschwendung

Der Chef des Energieriesen RWE, Jürgen Großmann, hat die Förderung der Solarenergie in Deutschland als massive Geldverschwendung kritisiert. Diese Form der Energiegewinnung in Deutschland sei so sinnvoll "wie Ananas züchten in Alaska", sagte ... mehr

Photovoltaik: Solarindustrie vor teurem Recycling

Die Solarbranche streitet seit Jahren über ein eigenes Entsorgungssystem für Photovoltaik-Schrott. Jetzt reicht es der EU: Künftig sollen für ausrangierte Module die gleichen Recycling-Regeln gelten wie für andere elektronische Geräte. Das kostet die Industrie ... mehr

Solarenergie: Experten empfehlen die Nachrüstung von Solaranlagen

Rund vier Cent weniger je Kilowattstunde bekommen Hausbesitzer ab 2012, wenn sie eigenen Strom produzieren und in das Netz einspeisen. Schon im Juli könnte weiter gekürzt werden. Auch die Förderung von Sonnenkollektoren zur Aufbereitung von Warmwasser erleidet einen ... mehr

Solarenergie: Förderung droht aus dem Ruder zu laufen

Nach dem Rekordzuwachs an neuen Solaranlagen im vergangenen Jahr schließt Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) eine weitere Kappung der Förderung nicht aus. Bei Branchengesprächen in der übernächsten Woche gehe es auch um eine weitere "Verstetigung ... mehr

Run auf Ökostrom ist wieder vorbei - Verbraucher preissensibler

Neun Monate nach dem japanischen Atomunglück ist der Run auf Ökostrom in Deutschland vorbei. Die Wirkung von Fukushima lässt nach. Die Kunden achten wieder mehr auf den Preis. Das milde Wetter sorgte zudem für einen reduzierten Energieverbrauch. Strom aus erneuerbaren ... mehr

Solon muss Insolvenz beantragen: Solarunternehmen mit Millionenverlust

Die Krise der deutschen Solarfirmen hat ein prominentes Opfer gefordert: Solon ist pleite. Zu groß war die Billigkonkurrenz aus China, die der gesamten deutschen Solarbranche zu schaffen macht. Dazu kommt eine Nachfrageflaute in wichtigen Märkten gepaart ... mehr

Solarbranche fürchtet massenhaftes Firmensterben

Deutschlands Solarunternehmen geraten doppelt unter Druck: Chinesische Konzerne überschwemmen die Welt mit Billigware, gleichzeitig schrumpft erstmals seit Jahren der deutsche Markt. Führende Branchenvertreter fürchten ein massenhaftes Firmensterben - und sehen ... mehr

RWE sieht Energiewende in Gefahr

Der Energiekonzern RWE hat angesichts des schleppenden Ausbaus der Stromnetze vor einem Scheitern der Energiewende gewarnt. Es bestehe die akute Gefahr, dass das Ziel der Bundesregierung, die Offshore-Wind-Kapazitäten bis 2020 auf eine Leistung von 7600 Megawatt ... mehr

Erneuerbare Energien werden zweitwichtigster Stromlieferant

Der Stromlieferant Erneuerbare Energie boomt und wird in diesem Jahr anteilig Kernenergie und Steinkohle überholen und damit erstmals auf Platz zwei bei der Stromerzeugung vorrücken. Der Anteil steigt auf rund 20 Prozent - nur aus Braunkohle werde mit einem knappen ... mehr

Solarenergie: Rösler will Solarförderung drastisch kappen

Wer sich noch eine Solaranlage auf das Dach schrauben will, sollte sich beeilen. Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will nämlich die deutsche Solarförderung drastisch einschränken. Damit will er verhindern, dass die Kosten für die Energiewende zu stark steigen ... mehr

Solarenergie: Deutlich weniger Geld für Solarstrom

Die Bundesregierung streicht die Solarförderung immer weiter zusammen. Ab kommendem Jahr bekommen Bürger nur noch zwischen 17,94 und 24,43 Cent je Kilowattstunde Strom - je nachdem wie groß ihre Anlage ist. Damit sinkt die Einspeisevergütung zum 1. Januar um 15 Prozent ... mehr

Griechischer Sonnenstrom keine Fantasie

Neue Geldquellen für Athen? Das sonnenreiche Griechenland könnte in den nächsten Jahren einen Teil seines Energieverbrauchs mit Photovoltaik-Anlagen decken - und sogar exportieren. Nach Einschätzung des Chefs des Bonner Solarmodul-Herstellers Solarworld, Frank Asbeck ... mehr

Siemens will in die Solarenergie einsteigen

Solarenergie gilt als Branche der Zukunft. Nicht erst seit der Energiewende setzen Konzerne auf Strom aus der Sonne. Nachdem Bosch im großen Stil in die Branche eingestiegen ist, will nun auch Siemens sein Solargeschäft kräftig ausbauen ... mehr

Deutsche Solar-Firma macht Dampf in Thailand

Gigantische Halbröhren sind auf der grünen Wiese im Fundament verankert, die Spiegel auf der Innenseite reflektieren das gleißende Licht der Sonne über Thailand. Noch wird gebaut und gewerkelt, zehn Arbeiter stehen in fünf Metern Höhe mit Schrubbern in der Halfpipe ... mehr

Oettinger: Solarenergie in Deutschland fast chancenlos

EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat sich negativ zu den Chancen der Solarenergie in Deutschland geäußert. "In Deutschland stößt Photovoltaik an ihre Grenzen", sagte er der "Passauer Neuen Presse". Deutschland sei kein Sonnenland, in dem die Bauern Orangenplantagen ... mehr

Wohlige Wärme im Haus durch Luftkollektoren

Mittlerweile gibt es viele Methoden, wie Sie wohlige Wärme in Ihr Haus lassen können. Ein Luftkollektor ist eine davon, und es ist eine, mit der Sie Energie sparen und die Umwelt schonen können. Luftkollektor: eine ökonomische Heiztechnik Diese Kollektoren werden ... mehr

Solarspeicher - Worauf Sie achten sollten

Bei der Anschaffung eines Solarspeichers gilt es verschiedene wichtige Rahmenbedingungen zu beachten. Nur eine optimal konfigurierte und auf die individuellen Gegebenheiten des Hauses abgestimmte Anlage kann die Kraft von Mutter Natur lange und verlustfrei speichern ... mehr

Rekordsumme investiert in erneuerbare Energien

Boom bei den Investitionen in erneuerbare Energien: Im vergangenen Jahr ist einer Studie zufolge die Rekordsumme von 211 Milliarden Dollar weltweit in "grüne" Energien geflossen und damit etwa ein Drittel mehr als 2009. China lag mit insgesamt 48,9 Milliarden Dollar ... mehr

Qualität von Solarmodulen - Achten Sie auf das Prüfsiegel

Ein anerkanntes Prüfsiegel gibt Aufschluss über die Qualität von Solarmodulen. Damit sich die Investition rechnet, ist eine lange und möglichst störungsfreie Lebensdauer wichtig. Achten Sie daher beim Kauf auf die Siegel, um eine qualitativ hochwertige Anlage ... mehr

Ist eine Baugenehmigung für Solaranlagen notwendig?

Ob eine Baugenehmigung für Solaranlagen notwendig ist oder nicht, hängt in erster Linie vom Bundesland ab, in dem sie errichtet werden sollen. Insbesondere wenn Sie die Anlage nicht nur für Ihr eigenes Haus nutzen, wird es kompliziert. Planen Sie eine Einspeisung ... mehr

Garantie von Solarstrommodulen - Vorsicht Kleingedrucktes

Eine Solaranlage auf dem Dach ist eine schöne Sache. Dich wie steht es um die Garantie von Solarstrommodulen? Kleingedruckt finden sich in den Verträgen der Lieferanten oft Klauseln, die nachdenklich stimmen sollten. Lassen Sie die Details auf jeden Fall klären, bevor ... mehr

Mit einem Photovoltaik-Kredit die Investition finanzieren

Ein Photovoltaik-Kredit kann den Einstieg in die Nutzung von sauberer Energie erleichtern. Mit der Investition können Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten. Das Finanzieren einer Solaranlage kann sich bereits nach 15 Jahren bezahlt machen. Eine Investition ... mehr

Photovoltaik auf dem Dach: Einspeisevergütung bleibt konstant

In den letzten Jahren erlebt die Photovoltaikbranche einen regelrechten Boom. So finden sich auch auf immer mehr privaten Wohngebäuden Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen). Trotzdem sollten nun zum 1. Juli 2011 die Einspeisevergütung für den selbst erzeugten Strom gesenkt ... mehr

Mit einer Reinigung der Solarmodule die Leistungsfähigkeit erhalten

Die Reinigung der Solarmodule ist bei jeder Photovoltaikanlage von Zeit zu Zeit anzuraten. Nur so erhalten Sie auf Dauer die volle Leistungsfähigkeit der kompletten Anlage. Lassen Sie sich also nicht durch Witterungseinflüsse und sonstige Widrigkeiten klein kriegen ... mehr

Vor- und Nachteile der Nutzung von Sonnenenergie

Die Vorteile der Sonnenenergie wurden mittlerweile weltweit erkannt. Dennoch ergeben sich bei der Nutzung auch ein paar Nachteile. Der Bau einer Solaranlage wird vom Staat gefördert. Vorteile der Sonnenenergie Momentan wird die weltweite Energieversorgung durch fossile ... mehr

Photovoltaik-Versicherung - Der Schutz vor Risiken ist wichtig

Eine Photovoltaik-Versicherung sorgt dafür, dass Ihre moderne Anlage auf dem Dach abgesichert ist. Zum Schutz vor unkalkulierbaren Risiken bietet sich diese Form der Absicherung an. Welche Schäden genau abgedeckt werden, ist von Fall zu Fall unterschiedlich ... mehr
 
1


shopping-portal