Sie sind hier: Home > Themen >

Physik

Thema

Physik

Physik: 500 Tonnen und schwerer – warum können Flugzeuge fliegen?

Physik: 500 Tonnen und schwerer – warum können Flugzeuge fliegen?

Sie wiegen Hunderte Tonnen. Und doch heben sie ab. Was genau ist es, das Flugzeuge fliegen lässt? Das Geheimnis ist ein Prinzip, dem Sie umgekehrt häufig an der Ampel begegnen. 285 Tonnen – und zwar ohne Ladung – wiegt der größte Flieger der Welt (Antonow ... mehr
Sensation: Erstes Licht von der Rückseite eines Schwarzen Lochs entdeckt

Sensation: Erstes Licht von der Rückseite eines Schwarzen Lochs entdeckt

Wissenschaftswunder: Astrologen haben neue Erkenntnisse über das Schwarze Loch gewonnen. (Quelle: ProSieben) mehr
Alltagswissen: Deshalb ist Salz im Wasser beim Kochen so wichtig

Alltagswissen: Deshalb ist Salz im Wasser beim Kochen so wichtig

Ohne Salz schmecken die meisten Gerichte fad. Auch bei der Zugabe ins Wasser spielt das Gewürz eine wichtige Rolle. Entscheidend ist dabei ein physikalischer Prozess, der durch die Verbindung entsteht. Eine Prise Salz gehört in jedes Kochwasser. Denn beim Kochen ... mehr
Wie funktioniert Fahrradfahren?

Wie funktioniert Fahrradfahren?

So ein Fahrrad ist eine feine Sache. Zügig kommt man auf zwei Rädern von A nach B. Und das nicht nur klimaneutral, Radfahren ist auch gesund. Aber wie funktioniert das? Die beiden Reifen sind relativ schmal, da müsste man doch eigentlich umfallen? Während es ziemlich ... mehr
Pasta-Forschung: Essbare Labor-Nudeln entfalten sich beim Kochen

Pasta-Forschung: Essbare Labor-Nudeln entfalten sich beim Kochen

Pittsburgh (dpa) - Die neueste kulinarische Spezialität stammt nicht von einem Spitzenkoch, sondern aus einem Forschungslabor: Flache Nudeln, die sich beim Kochen zu dreidimensionalen Formen wie beispielsweise Spiralen, Röllchen oder Wellen entfalten. Die Technik beruht ... mehr

Dachbodenfund: Physikalische Sammlung der Uni Halle wieder entdeckt

Halle (dpa) - Ein Dachbodenfund hat die physikalische Sammlung der Universität Halle wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht. "Ich habe 2006 die Dinge auf dem Hörsaalboden gefunden", erzählt der Physikprofessor und Sammlungsleiter Reinhard Krause-Rehberg ... mehr

Quiz: Wie gut ist Ihr Technik-Allgemeinwissen? – online kostenlos testen

Welches war das erste YouTube-Video? Was ist ein Tresterbehälter? Und in welchem Jahr wurde Nintendo gegründet? Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen kennen, dann testen Sie jetzt Ihr Technikwissen ... mehr

Röntgenstrahlung: Wie ein Würzburger die Medizin revolutionierte

Ein Professor experimentiert in seinem Büro in Würzburg im Dunkeln. Was Wilhelm Conrad Röntgen vor 125 Jahren entdeckt, revolutioniert die moderne Medizin. Heute reicht diese Wirkung bis ins All. Dieser Urmoment der modernen Medizin war ein Zufall. Es ist Freitag ... mehr

Astrophysiker Reinhard Genzel - Arbeit zu schwarzen Löchern: Physik-Nobelpreis an Deutschen

Stockholm (dpa) - Für die Erforschung eines Schwarzen Lochs erhält der deutsche Astrophysiker Reinhard Genzel in diesem Jahr den Nobelpreis für Physik. Der 68-Jährige hatte zugleich mit der US-Forscherin Andrea Ghez das supermassereiche Schwarze Loch im Zentrum unserer ... mehr

Angetippt - Messdaten-App: Experimente mit den Smartphone-Sensoren

Aachen (dpa/tmn) - Smartphones sind gespickt mit Sensortechnik, auf die Apps bei Bedarf zugreifen können. Was die Sensoren in Verbindung mit den verbauten Kameras, Lautsprechern, Mikrofonen und Funkschnittstellen alles zu leisten vermögen, bleibt für Anwenderinnen ... mehr

CERN-Wissenschaftler entdecken exotisches Teilchen

Außergewöhnlicher Fund: Die Forscher stießen auf ein unbekanntes Teilchen, dessen Zusammensetzung sie überraschte. (Quelle: Reuters) mehr

Mysteriöse Signale halten Physiker in Atem

Gran Sasso in Italien: Ein unerwartetes Signal bei einem Experiment gibt Physikern Rätsel auf. (Quelle: SAT.1) mehr

Nanowissenschaften: Physiker aus Deutschland bekommen hoch dotierten Kavli-Preis

Los Angeles (dpa) - Zwei Physiker aus Deutschland gehören zu den diesjährigen Preisträgern des hoch dotierten Kavli-Preises. Harald Rose von der Universität Ulm und Knut Urban vom Forschungszentrum Jülich teilen sich den mit einer Million Dollar ... mehr

Wichtige Strukturen: Forscher entwickeln Theorie zur Festigkeit von Knoten

Washington (dpa) - US-Forscher haben eine vergleichsweise einfache Zählregeln für die Festigkeit von Knoten aufgestellt. Sie entwickelten einen neuen theoretischen Ansatz und nutzten für ihre Versuche Fasern, die ihre Farbe verändern können. Die Methode könne zu einer ... mehr

Gammablitze erfasst: Glückstreffer an Spezialteleskopen

Hamburg/Zeuthen (dpa) - Mit Spezialteleskopen haben Forscher extrem energiereiche Gammastrahlenblitze erfasst. Mit rund 100 Milliarden Mal so viel Energie wie sichtbares Licht seien es die energiereichsten je gemessenen Gammastrahlen sogenannter Gamma-Ray-Bursts ... mehr

IQB-Bildungstrend: Mathe-Leistungen von Neuntklässlern deutlich schlechter

Wie gut Deutschlands Neuntklässler in Mathematik und Naturwissenschaften abschneiden, zeigt eine großangelegte Studie. In einigen Bundesländern haben sich die Leistungen in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert. In mehreren ... mehr

Entdeckung von Exoplaneten: Physik-Nobelpreis für drei Erforscher des Kosmos

Stockholm (dpa) - Der erste Nachweis eines speziellen Planeten und grundlegende Erkenntnisse zum Universum sind mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet worden. Eine Hälfte des Preises geht an die Schweizer Astronomen Michel Mayor (77) und Didier Queloz ... mehr

Gasriesen und Supererden: Inzwischen mehr als 4100 Exoplaneten entdeckt

Berlin (dpa) - Extrasolare Planeten - kurz: Exoplaneten - befinden sich außerhalb unsere Sonnensystems. Der 1995 veröffentlichte Bericht zur Entdeckung des ersten solchen Himmelskörpers, der einen sonnenähnlichen Stern umkreist, war eine wissenschaftliche Sensation ... mehr

Da stimmt die Chemie: Wie werde ich Lacklaborant/in?

Münster (dpa/tmn) - Egal, ob Auto, Zug oder Flugzeug: Der Lack eines Fahrzeugs muss einiges aushalten. Experten wie Jens Fridag sorgen dafür, dass die Beschichtung bei Regen oder im Fall eines Steinschlags nicht abblättert. Der 19-Jährige absolviert eine Ausbildung ... mehr

Relativitätstheorie - Showdown am Schwarzen Loch: Einstein besteht weiteren Test

Washington (dpa) - Albert Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie hat den nach Forscherangaben bislang umfassendsten Härtetest bestanden. Selbst unter den extremen Bedingungen im Umfeld eines supermassereichen Schwarzen Lochs behält die Theorie ihre volle ... mehr

Ur-Kilogramm hat ausgedient: Neue Definition für das Kilogramm in Kraft

München (dpa) - Das Ur-Kilogramm als Maß aller Dinge hat ausgedient. Seit Montag gilt eine neue Definition der Gewichtseinheit. Statt über den berühmten Klotz, der seit 130 Jahren in einem Pariser Tresor lagert, wird ein Kilogramm nun mit Hilfe einer bestimmten Anzahl ... mehr

Pilotstrecke: Neue Initiative für abhörsicheres Quanteninformationsnetz

Das Forschungsministerium will die Entwicklung der Quantentechnik für eine künftige sichere Datenkommunikation in Deutschland und Europa voranbringen. Dazu stellt es einen dreistelligen Millionenbetrag bereit. In einem ersten Schritt soll die Technologie erforscht ... mehr

Hedwig Kohn: Die deutsche Physikerin erreichte als dritte Frau eine Habilitation

Noch heute gelten naturwissenschaftliche Fächer als Männerdomäne. Hedwig Kohn musste gegen größere Hürden ankämpfen – und erreichte als dritte Frau überhaupt eine Habilitation in Physik. Die heutige Startseite von Google zeigt eine Zeichnung der Hamburger ... mehr

140 Jahre Albert Einstein: Wie der Physiker seine Frau zum Schweigen brachte

Bewegtes Leben: Wie Einstein seine Frau zum Schweigen brachte. (Quelle: t-online.de) mehr

Experiment zum Nachahmen: Plasmablitze aus Weintrauben in der Mikrowelle

Peterborough (dpa) - Zwei Hälften einer Weintraube, die noch mit einem Stück Haut miteinander verbunden sind, erzeugen im Mikrowellenofen einen beeindruckenden Plasmablitz. Das in zahlreichen Online-Videos gezeigte Phänomen haben kanadische Forscher nun physikalisch ... mehr

Warum ist der Himmel blau? Physik einfach erklärt

Morgens rosa, mittags strahlend blau und abends feuerrot – der Himmel kann je nach Tageszeit die verschiedensten Farben annehmen. Wie ist das möglich? Warum ist der Himmel blau? Wenn man wissen will, warum der Himmel blau ist, dann muss man zunächst verstehen ... mehr

100 Kilometer Länge: Cern-Physiker planen gigantischen Teilchenbeschleuniger

Genf (dpa) - Physiker am größten Teilchenbeschleuniger der Welt planen ein Zukunftsprojekt mit gigantischen Ausmaßen - und Kosten. Falls ihre Pläne umgesetzt werden, entsteht bei der Europäischen Organisation für Kernforschung (Cern) im französisch-schweizerischen ... mehr

Noch gigantischer: Cern-Physiker planen riesigen neuen Teilchenbeschleuniger

Genf (dpa) - Physiker am größten Teilchenbeschleuniger der Welt planen ein Zukunftsprojekt mit gigantischen Ausmaßen - und Kosten. Falls ihre Pläne umgesetzt werden, entsteht bei der Europäischen Organisation für Kernforschung (Cern) im französisch-schweizerischen ... mehr

Größte Forschungsmaschine - Zweijährige Wartung: Cern-Teilchenbeschleuniger fährt runter

Genf (dpa) - Die größte Forschungsmaschine der Welt wird schrittweise abgeschaltet. Der unterirdische Teilchenbeschleuniger der Europäischen Organisation für Kernforschung (Cern) in Genf muss etwa zwei Jahre lang gewartet, repariert und teils erneuert werden. "Zuerst ... mehr

Maschine mit Blei-Ionen - "Alice": Urknall-Szenario im Teilchenbeschleuniger

Genf (dpa) - Kurz vor einer zweijährigen Betriebspause schaltet der weltgrößte Teilchenbeschleuniger bei der Europäischen Organisation für Kernforschung (Cern) noch einmal in einen anderen Gang. Seit heute läuft die Maschine mit Blei-Ionen statt Protonen auf Hochtouren ... mehr

Popstar der Wissenschaft: Buch von Stephen Hawking erscheint Monate nach seinem Tod

London (dpa) - Sieben Monate nach dem Tod von Stephen Hawking erscheint heute ein Buch mit Gedanken des berühmten Physikers erschienen. In dem Werk mit dem Titel "Kurze Antworten auf große Fragen" beschäftigt sich der Forscher unter anderem mit den Fragen: Gibt es einen ... mehr

Chemie-Nobelpreis für Beiträge zur "grünen Energie"

Nobelpreis für Chemie: Die Chemiker veränderten Proteine nach den Prinzipien der Evolution. (Quelle: t-online.de) mehr

Nobelpreis für Physik verliehen: Forscher machen Licht zum Werkzeug

Wie lassen sich Viren und Atome greifen? Arthur Ashkin hat mit Laser ein Werkzeug dafür entwickelt und sich damit den Physik-Nobelpreis verdient. Auch eine Frau wurde ausgezeichnet – bisher eine Seltenheit. Für die Entwicklung effizienter Werkzeuge aus Licht bekommen ... mehr

Mit der Kraft des Lichts: Nobelpreis für Laserwerkzeug-Erfinder

Stockholm (dpa) - Für die Entwicklung hochpräziser Werkzeuge aus Licht bekommen drei Laser-Physiker aus den USA, Frankreich und Kanada den diesjährigen Nobelpreis für Physik. Eine Hälfte des mit etwa 870.000 Euro (9 Millionen Schwedischen Kronen) dotierten Preises ... mehr

Physik-Nobelpreis: Werkzeuge aus Licht helfen bei vielen Operationen

Stockholm (dpa) - Die drei Physik-Nobelpreisträger machen aus Licht extrem präzise Werkzeuge. Die Methoden kommen jedes Jahr etlichen Kranken zugute, wie Heiner Linke von der Königlich-Schwedischen Akademie der Wissenschaften der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Kandidat für Physik-Nobelpreis: "Mr. Beam" ist voller Zuversicht

Wien (dpa) - Das besonders winzige Klapprad mit E-Motor hat Anton Zeilinger unter dem Arm, als er sein Büro betritt. "Ich bin ein begeisterter Anwender moderner Technologie", schmunzelt der 73-jährige Quantenphysiker und legt den Helm ab. In seinem Fall ist die Liebe ... mehr

Forschungszentrum Cern: Neuer Meilenstein bei der Erforschung des Higgs-Bosons

Genf (dpa) - Vor sechs Jahren gelang Physikern in Genf mit dem Nachweis des seit Jahrzehnten gesuchten Higgs-Bosons eine Sensation - nun verkündeten sie einen neuen Meilenstein. Erstmals konnten sie den Zerfall eines Higgs-Bosons in zwei sogenannte Bottom-Quarks ... mehr

Erste Veröffentlichung über Experiment am European XFEL

Knapp ein Jahr nach der Inbetriebnahme des Röntgenlaser European XFEL sind erstmals Ergebnisse eines Experiments veröffentlicht worden. Die Fachzeitschrift "Nature Communication" publizierte am Dienstag eine Studie zur Struktur von Eiweißmolekülen, die Wissenschaftler ... mehr

Physik-Nationalteam mit zwei Sachsen gewinnt Goldmedaille

Das Physik-Nationalteam deutscher Gymnasiasten hat beim Weltcup in China bereits eine Goldmedaille sicher. Das Team setzt sich aus einem Mädchen und vier Jungen zusammen und hat zwei Sachsen in seinen Reihen, wie die Deutsche Physikalische Gesellschaft am Dienstag ... mehr

Stephen Hawkings letzte Worte an die Welt

"Es war großartig in dieser Zeit zu leben": Stephen Hawkings letzte Worte und Botschaft an die Welt. (Quelle: t-online.de) mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: