Sie sind hier: Home > Themen >

Pilzberatung

Thema

Pilzberatung

Pilzvergiftungen vermeiden: So erkennen und bestimmen Sie essbare Pilze

Pilzvergiftungen vermeiden: So erkennen und bestimmen Sie essbare Pilze

Pilze sind eine leckere Köstlichkeit. Gerade zur Saison lassen sich viele essbare Pilze in Deutschlands Wäldern finden. Aber manchmal ist es gar nicht so einfach, die essbaren Pilze als solche zu erkennen. Deswegen sollten Sie am besten nur in Begleitung eines echten ... mehr
Pilze: Nicht nur Giftpilze sind gefährlich

Pilze: Nicht nur Giftpilze sind gefährlich

Gute Nachrichten für alle Pilzliebhaber: Die Bedingungen zum Pilze sammeln sind zurzeit ideal. Sonnenschein und Regen haben sich in den letzten Wochen abgewechselt. Der feuchte Boden lässt die Pilze nun in Massen aus dem Boden sprießen. Doch der Freizeitspaß bringt ... mehr
Pilzkenner werden und Pilze sammeln richtig lernen: Tipps

Pilzkenner werden und Pilze sammeln richtig lernen: Tipps

Pilze können lebensgefährlich sein, wenn Sie die falschen Sorten dieses Gewächses sammeln, zubereiten und verspeisen. Wie Sie zu einem wahren Pilzkenner werden, verraten Ihnen diese Tipps. Pilzkenner werden: Bücher über Pilze Grundsätzlich gilt die goldene Faustregel ... mehr
Steinpilze sammeln: Darauf sollten Sie achten

Steinpilze sammeln: Darauf sollten Sie achten

Der Steinpilz ist einer der edelsten Speisepilze in unseren Breiten. Das schlägt sich auch auf den Verkaufspreis nieder, und darum zieht es während der Steinpilz-Saison – von Juni bis weit in den Herbst hinein – mehr und mehr Menschen in die Wälder. Das Pilze sammeln ... mehr
Unscheinbar und tödlich: So giftig ist der Knollenblätterpilz

Unscheinbar und tödlich: So giftig ist der Knollenblätterpilz

Wenn Pilzsammler im Wald unterwegs sind, müssen sie aufpassen, was sie in ihre Körbe legen. Denn der Knollenblätterpilz sieht dem Champignon nicht nur teuflisch ähnlich, er ist auch tödlich. Weißer und Grüner Knollenblätterpilz: Der Verzehr ... mehr

Pilzvergiftung: Pilzsammeln kann tödlich enden

Die Zahl der Pilzvergiftungen ist nach Feststellungen des Giftinformationszentrums (GIZ-Nord) in Göttingen in diesem Jahr stark gestiegen. Es gebe etwa doppelt so viele Anfragen zu tatsächlichen und möglichen Vergiftungen wie in den Vorjahren, sagte der GIZ-Experte ... mehr

Pilze sammeln: Experten beraten Pilzsammler

Der regnerische Sommer verspricht eine gute Pilzsaison. Wer selbst im Wald Pilze sammelt, sollte sich gut auskennen. Jedes Jahr kommt es zu vielen Vergiftungsfällen. Auch auf Angaben in Pilzbüchern sollte man sich nicht blind verlassen. Doch auch beim Kochen ... mehr

Sammeln von Pilzen: Krankenkasse rät zur Vorsicht

Stuttgart (dpa/lsw) - Zum Start der Pilzsaison rufen Experten zu mehr Vorsicht beim Sammeln im Wald auf. Die Zahl der in Krankenhäusern behandelten Pilzvergiftungen sei in den letzten Jahren gestiegen, teilte die AOK am Freitag in Stuttgart mit. 41 Versicherte ... mehr

Huml rät zu Vorsicht bei der Pilzsuche

In Bayern hat die Schwammerlsaison begonnen. Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) warnt Pilzsucher vor giftigen und verdorbenen Pilzen: "Ich rate dringend davon ab, Pilze zu sammeln und zu essen, die man nicht genau kennt. Der Verzehr des falschen Pilzes ... mehr

Saalfeld-Rudolstadt: 2018 war sehr schlechtes Pilzjahr

2018 war nach Einschätzung der Pilzberater im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt das schlechteste Pilzjahr seit Jahrzehnten. Allerdings kann Bernd Rudolph als Kreisbeauftragter für Pilzaufklärung dem auch eine gute Seite abgewinnen: "Da es auch kaum gefährliche Giftpilze ... mehr
 


shopping-portal