Sie sind hier: Home > Themen >

Pilze

Thema

Pilze

Diese Gemüsesorten sollten Sie nicht roh essen

Diese Gemüsesorten sollten Sie nicht roh essen

Tomaten im Salat, Gurkenscheiben auf dem Butterbrot oder Kohlrabistücke als Snack: Gemüse schmeckt oft auch ungekocht sehr gut. Aber Vorsicht: Nicht jede Gemüsesorte eignet sich im rohen Zustand zum Verzehr. Es gibt Gemüsesorten, die nur im gekochten Zustand gegessen ... mehr
Kochen ohne Salz: Diese Zutaten und Gewürze sind gute Alternativen

Kochen ohne Salz: Diese Zutaten und Gewürze sind gute Alternativen

Früher war es das "weiße Gold" – heute streuen wir Salz oft ohne nachzudenken in jedes Kochwasser und auf fast jedes Gericht. Aber muss das wirklich sein – immer und überall? Nein, es geht auch anders. Salz ist für viele Menschen unumgänglich und verleihe den Speisen ... mehr
Champignons: Diese Dinge machen wir mit den Pilzen oft falsch

Champignons: Diese Dinge machen wir mit den Pilzen oft falsch

Der Champignon ist des Deutschen liebster Speisepilz. Bei der Lagerung und Reinigung gibt es fünf typische Fehler, die Sie vermeiden sollten. Ob im Gulasch oder Omelett – mit  Champignons bekommen viele Gerichte ein tolles Aroma. Die  Pilze, die auch Egerlinge ... mehr
Hautpilz: Symptome und Behandlung – wie erkenne ich einen Hautpilz?

Hautpilz: Symptome und Behandlung – wie erkenne ich einen Hautpilz?

Pilzinfektionen der Haut bezeichnen Mediziner als Dermatomykosen. Es gibt verschiedene Hautpilzarten, die sich auf unterschiedlichen Körperbereichen befinden können. Die Behandlung von Hautpilz ist oft langwierig. Hier erfahren Sie mehr über Symptome, Ursachen ... mehr
Gartenarbeit: Was macht einen guten Boden aus? – Tipps zur Pflege

Gartenarbeit: Was macht einen guten Boden aus? – Tipps zur Pflege

Oft unbeachtet, aber dennoch elementar wichtig für alle Pflanzen: gesunde und nährstoffreiche Erde. Auch die kleinen Lebewesen sollten bei der Bodenpflege nicht außer Acht gelassen werden. Was können Hobbygärtner tun? Kaum ein Teil des Gartens zeigt sich in unserer ... mehr

Schwarzfleckenkrankheit: So behandeln Sie kranke Christrosen

Christrosen können unter der sogenannten Schwarzfleckenkrankheit leiden. Ist eine Pflanze befallen, stirbt sie im schlimmsten Fall ab. Was Sie gegen einen Befall tun können. Christrosen sind Stauden, die den sonst recht kargen winterlichen Garten mit Blüten zieren ... mehr

Nudeln, Reis und Co.: Das machen wir bei Essensresten immer falsch

Ob Nudeln mit Pesto oder Bratkartoffeln: Wenn gekocht wird, sind oft Reste übrig. Und weil es manchmal schnell gehen muss, bleibt dieses Essen mitunter für einige Zeit einfach auf dem Herd stehen. Sollte man davon am nächsten Tag noch essen? "Gerade feuchtigkeitshaltige ... mehr

Miso-Nudelsuppe: So gelingt das asiatische Gericht – Rezept

Die Miso-Suppe ist ein japanisches Nationalgericht – und auch hierzulande beliebt. Mit Nudeln und Wachteleiern schmeckt sie besonders gut. Wie wird das Gericht zubereitet? Pho Bo oder Tom Ka Gai: Die Asiatische Küche hat einige Suppen zu bieten. Die Miso-Suppe ... mehr

Kräuterseitling-Rezepte: Leckere Pilzpfanne Kräuterseitling-Salat

Kräuterseitlinge sind echte Alleskönner. Vom einfachen Kräuterseitling-Rezept für eine Pilzpfanne bis zum raffinierten Salat – der Speisepilz lässt sich vielseitig verwenden. Wir zeigen Ihnen zwei Rezepte. Einfaches Kräuterseitling-Rezept für eine Pilzpfanne ... mehr

Seitlinge und Shiitake - Corona-Krise: Was passiert mit der Edelpilz-Ernte?

Saarbrücken (dpa) - Die Edelpilze gedeihen in einem Berg in Alt-Saarbrücken. In dem Stollen liegt die Temperatur konstant bei um die 15 Grad, die Luftfeuchtigkeit ist hoch. Optimale Bedingungen für Kräuterseitlinge, Shiitake, Buchenpilze oder exotischere Vertreter ... mehr

Steak mit Pilzen – zart und saftig: So braten Sie ein perfektes Steak – Rezept

Ein saftiges Steak ist für viele ein echtes Festessen.  Ann-Kathrin und Christian von "Die Küche brennt" haben sich für t-online.de ein Rezept ausgedacht, das mit einem Geheimtipp besonders gut schmeckt. Da wir sehr gerne Pilze essen, kommen ... mehr

Pilzkalender 2020: Pilze sammeln nach Saison – Pfifferling, Steinpilz & Co.

Je nach Wetterlage beginnt die Pilzsaison früher oder später. In unserem Pilzkalender können Sie genau sehen, welche Pilzarten Sie zu welcher Zeit sammeln können. Auch im Winter gibt es einige Sorten, die Sie ernten können. Aber Achtung: Bedenken Sie dabei unbedingt ... mehr

Champignons einfrieren: So frieren Sie die Pilze richtig ein

Wer zu viele Pilze gesammelt oder eingekauft hat, kann sie durchs Tiefkühlen länger haltbar machen. Vor dem Einfrieren und beim Auftauen gibt es aber etwas zu beachten. Wer  Pilze länger lagern möchte, kann sie einfrieren. Hierfür sollten sie allerdings ... mehr

Kräuterseitlinge zubereiten: Verschiedene Möglichkeiten

Möchten Sie Kräuterseitlinge essen, haben Sie die Qual der Wahl. Braten, dünsten, schmoren oder grillen – die Pilze lassen sich vielseitig verarbeiten. Sie eignen sich sogar als Ersatz für eine andere Pilzsorte. Kräuterseitlinge zubereiten: Wenig Aufwand, schmackhaftes ... mehr

Champignons roh essen: Ist es gesundheitsschädlich? Darauf sollten Sie achten

Salat schmeckt mit etwas rohem Gemüse besonders gut. Mais, Gurkenscheiben und auch Champignons sind als Beigabe besonders beliebt. Aber sind rohe Pilze nicht eigentlich giftig? Die meisten Speisepilzsorten sollten Sie nicht roh verzehren. Sie rufen eine "unechte ... mehr

Pilze sammeln: So erkennen Sie verdorbene Pilze

Der Verzehr von alten, verdorbenen Pilzen kann schlimmstenfalls im Krankenhaus enden. Doch wie erkennen Sammler reife Totentrompeten und faulige Pfifferlinge? Ein Experte klärt auf. Viele Pilzvergiftungen entstehen nicht durch den Verzehr giftiger Arten, sondern durch ... mehr

Regeln für die Resteküche: Darf ich Pilze nochmal aufwärmen?

Dürfen Speisereste noch einmal aufgewärmt werden? Oder gibt es Ausnahmen? Und wie lässt sich verhindern, dass sich in und auf ihnen gesundheitsgefährdende Keime stark vermehren? Eine alte Küchenregel besagt, dass bestimmte Lebensmittel wie Pilze nicht wieder ... mehr

Vorsicht Pilz: Wie Hobbygärtner Birnengitterrost vermeiden können

Birnen werden zwischen Spätsommer und Herbst geerntet. Um die goldgelben Früchte reichlich zu ernten, gibt es schon beim Anbau einiges zu beachten. Auch die Pilzkrankheit Birnengitterrost lässt sich verhindern. In der Herbstsonne verfärben sich die grasig-grünen Birnen ... mehr

Krause Glucke: Mit diesen Pilzen besteht Verwechslungsgefahr

Ihr Aussehen erinnert an einen Badeschwamm, sie ist aber ein essbarer Pilz: die Krause Glucke. Bei der Zubereitung gibt es allerdings einiges zu beachten – und es besteht Verwechslungsgefahr mit giftigen Pilzen. Die Krause Glucke (Sparassis crispa) wächst meist ... mehr

Giftige Pilze erkennen: Diese Arten sind lebensgefährlich

Es gibt in Deutschland giftige Pilze, die sogar lebensgefährlich sein können und den genießbaren Pilzen zum Verwechseln ähneln. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten sollten und welche Pilze Sie auf keinen Fall verzehren dürfen. Beim Pilze sammeln geht die größte Gefahr ... mehr

Wäsche mit Ekelfaktor: Finger weg von Weichspülern – Gesundheitsrisiko

Weichspüler sollen die Wäsche kuschelig machen und ihr einen guten Duft verleihen. Dass hierfür Rinderfett und kritische Duftstoffe zum Einsatz kommen, wissen viele Verbraucher nicht. Ein Verbraucherschützer erklärt, warum Weichspüler alles andere als empfehlenswert ... mehr

Ist der Hallimasch giftig? So sollten Sie den Pilz zubereiten

Die Frage, ob der Hallimasch Pilz giftig oder doch essbar ist, führt immer wieder zu Diskussionen. Beide Aussagen sind nicht grundsätzlich falsch. Es kommt darauf an, in welchem Zustand Sie ihn verzehren. Obwohl er als Speisepilz gilt, ist der  Hallimasch giftig ... mehr

Maronenröhrling: Daran erkennen Sie den Speisepilz – Sammelzeiten

Er kommt hierzulande häufig vor, ist schmackhaft und passt gut in Pilzsuppen: der Maronenröhrling. Allerdings wird er häufig mit anderen Pilzen verwechselt – was Ihnen in einem Fall den Appetit verderben kann. Bereits im Juni und bis weit in den November hinein finden ... mehr

Cremige Pilzsuppe: So gelingt sie ganz einfach | Rezept

Steinpilze, Champignons und Co. lassen sich wunderbar für eine leckere Waldpilzsuppe verwenden. Besonders einfach wird die Zubereitung einer cremigen Suppe mit unserer Anleitung im Video. Wenn es draußen kälter wird, bekommen viele Lust auf eine warme Suppe. Im Herbst ... mehr

Feiner Speisepilz: Maronen als Bruschetta oder Beilage

Bonn (dpa/tmn) - Wer in diesen Tagen durch den Wald spaziert, kann Maronen oft unter Fichten und Kiefern entdecken. Wie Steinpilze, denen sie ähnlich sehen, gehören sie zu den Röhrenpilzen. Geschätzt wird der Maronen-Röhrling für sein mildes und leicht nussiges Aroma ... mehr

Tipps beim Pilze sammeln: Wie Sie trotz Trockenheit fündig werden

Herbstzeit ist Pilzzeit: In diesem Jahr haben es Sammler allerdings gar nicht so leicht, denn vielerorts ist der Boden zu trocken. Das schmälert die Erfolgsaussichten mit vollen Körben. Manche Pilze wachsen jedoch trotzdem. Bundesweit ist die Pilzsaison in vollem ... mehr

Pfifferlinge sammeln, putzen und zubereiten | Tipps & Rezepte

Pfifferlinge zählen zu den beliebtesten Speisepilzen in Deutschland. Sie schmecken besonders gut zu Fleisch oder Pasta und verfeinern Salate. Ab Frühsommer ist meist die richtige Zeit, die schmackhaften Pilze selbst zu sammeln – leicht aufzufinden sind sie allerdings ... mehr

So waschen Sie Pfifferlinge ohne Aromaverlust

Pfifferlinge sind eine Delikatesse, die durch ihren leicht pfeffrigen Geschmack besticht. Wer sie zubereiten will, muss einiges beachten, damit die Pilze ihr charakteristisches Aroma nicht verlieren. Pfifferlinge sind die ersten Wildpilze des Jahres. Sie sind dotter ... mehr

Champignons putzen: So viel vom Stiel sollten Sie entfernen

Das dürften Kochmuffel gerne hören: Pilze machen weniger Arbeit, als viele denken. Champignons etwa werden nur kurz geputzt und können dann weiterverarbeitet werden. Mit unserer Anleitung ist das ganz einfach. Einwandfreie  Champignons erkennen Sie an ihrem festen ... mehr

Mainz: 24-Jähriger randaliert nach Konsum von Magic Mushrooms

Nach der Einnahme von halluzinogenen Pilzen hat ein 24-Jähriger im Mainzer Münchfeld randaliert und Polizisten attackiert. Selbst im Krankenhaus konnte der junge Mann nicht beruhigt werden. Unter dem Einfluss von Drogen hat ein 24-Jähriger im Mainzer ... mehr

Quiz: Wie gut kennen Sie den deutschen Wald?

Viele lieben den Wald. Dort können Sie der Natur ganz nahe sein, sie beobachten und die Ruhe genießen. Doch wissen Sie auch, was Ihnen bei Ihren Spaziergängen und Radtouren alles begegnet? Testen Sie Ihr Wissen in unserem ... mehr

Schwammerlzeit: Rezept für Serviettenknödel mit Pilzragout

Köln (dpa/tmn) - So langsam startet die Pilz-Saison. Ein vorzügliches Gericht, um frische Pilze zu genießen, ist ein Ragout. Der aus dem französischen stammende Begriff bedeutet so viel wie "den Gaumen reizen" - meist in Form von gewürfelten, geschmorten Zutaten ... mehr

Pilze sammeln: Was erlaubt und was verboten ist – bis zu 10.000 Euro Strafe

Viele Pilzsammler sind im Spätsommer und Herbst wieder in den Wäldern unterwegs. Aber darf eigentlich jeder einfach Pilze suchen und sammeln? Derzeit sind wieder zahlreiche Pilzsammler unterwegs. Dabei sollten Sie nur die Pilze mitnehmen, die Sie auch richtig bestimmen ... mehr

Pfifferlinge einfrieren und aufwärmen: Ist das gefährlich?

Einmal zubereitete Pfifferlinge aufwärmen oder rohe Pilze einfrieren – ist das gefährlich? Tipps, was Sie dabei beachten müssen und wie das leckere Aroma erhalten bleibt. Pfifferlinge und andere  Pilze können Sie gut in der Tiefkühltruhe lagern. Allerdings gibt es dabei ... mehr

Steinpilze sammeln: Darauf sollten Sie achten

Der Steinpilz ist einer der edelsten Speisepilze in unseren Breiten. Das schlägt sich auch auf den Verkaufspreis nieder, und darum zieht es während der Steinpilz-Saison – von Juni bis weit in den Herbst hinein – mehr und mehr Menschen in die Wälder. Das Pilze sammeln ... mehr

Strafen drohen: Bei welchen Pflanzen ist Pflücken verboten?

Einen Strauß gepflückt oder Pilze gesammelt hat fast jeder schon mal. Aber ist es erlaubt? Nein, nicht immer. Wichtig ist, dass Sie bestimmte Regeln und Vorschriften beachten. Andernfalls kann es teuer werden. Ob Blumen, Zierzweige oder essbare Pflanzen aus der freien ... mehr

Experten warnen: Diese Pflanzensamen sollten Sie auf keinen Fall säen

Weltweit bekommen Menschen derzeit Päckchen mit Pflanzensamen zugeschickt, die sie nicht bestellt haben. Diese können massive Schäden anrichten. Das Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (JKI) warnt vor unbestellt gelieferten Päckchen mit Pflanzensamen. Derzeit ... mehr

Pilze sammeln: Steinpilze & Co. – an diesen Orten werden Sie fündig!

Steinpilze, Maronenröhrlinge oder Pfifferlinge: Jeder eingefleischte Pilzsammler kennt Stellen, an denen er immer wieder fündig wird. Wir geben Ihnen Tipps, in welchem Wald Sie welche Pilze finden. "Ich hab' einen!", möchte man am liebsten in den Wald schreien ... mehr

Coronavirus und Hygiene: Desinfektionsmittel können schädlich sein

Handhygiene ist entscheidend, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Allerdings können häufiges Desinfizieren und Waschen der Hände auch gesundheitliche Probleme hervorrufen. Hygienetücher, antibakterielle Gels und Desinfektionssprays: Sie versprechen ... mehr

Bayerischer Wald: Deutschlands ältester Nationalpark wird 50

Die Natur Natur sein lassen: Unter diesem Motto dürfen sich im Nationalpark Bayerischer Wald – dem ältesten Deutschlands – seit 50 Jahren Tiere und Pflanzen ausbreiten. Seit 113 Jahren war der Raue Flachkäfer im Bayerischen Wald nicht mehr gesichtet worden ... mehr

Darmpilz: Pilze im Verdauungstrakt? Diese Symptome deuten darauf hin

Beschwerden bei der Verdauung sind weit verbreitet. Ursache kann aber auch ein Darmpilz sein, der sogar andere Organe befallen kann. Wie Sie Pilze im Darm verhindern können, lesen Sie hier. Ein Pilzbefall im Darmtrakt des Menschen ist nichts Ungewöhnliches. Hefepilze ... mehr

Sechs Fakten zur Schlammschlacht von Johnny Depp und Amber Heard

Dieses Gerichtsverfahren wird mehr und mehr zur hollywoodreifen Show. Johnny Depp und seine Ex-Frau Amber Heard bringen immer verrücktere Details ans Licht – und spielen damit nur einem in die Karten. Eine Schlammschlacht wie aus einem Hollywood-Drehbuch: Johnny ... mehr

Rostpilz auf Stockrosen: Das hilft gegen die Krankheit

Pilze an Rosen lassen sich nur mühsam bekämpfen – daher sollte man die Pflanzen von Anfang an davor schützen. Bei Stockrosen können Sie den Pilzen die Wachstumsbedingungen ganz einfach vermiesen. An Stockrosen bildet sich häufig Rostpilz, der orangefarbene Tupfen ... mehr

Erstmals in Bayern: Hautpilz bei Feuersalamandern breitet sich weiter aus

Bisher waren Feuersalamander nur in zwei Regionen in Deutschland betroffen. Nun ist auch in Bayern eine Infektion mit einem Pilz nachgewiesen worden. Spaziergänger und Tierbesitzer sollten vorsichtig sein. Bei einem Feuersalamander aus dem Steigerwald bei Ebrach ... mehr

Rasen düngen: Wann der Rasen Nährstoffe braucht

Damit ein schöner Rasen das ganze Jahr über gesund bleibt, muss er regelmäßig gedüngt werden. Doch nicht jeder Rasen braucht die gleichen Nährstoffe. Auch der Zeitpunkt für das Düngen will gut gewählt sein. Jetzt brauchen ... mehr

Kopfpilz: Ansteckende Infektion sorgt für Haarausfall

Wenn der Nachwuchs plötzlich an einer Stelle auf dem Kopf Haare verliert, kann Pilzbefall die Ursache sein. Dann sollte meist nicht nur das Kind behandelt werden, raten Fachleute. Das Kind verliert an einem runden oder ovalen Fleck auf dem Kopf Haare. Die Stelle ... mehr

Wie werden Pilze richtig zubereitet?

Rund um die Zubereitung von Pilzen gibt es immer noch viele Unsicherheiten: Waschen oder Haut abziehen? Aufwärmen oder nicht? So genießen Sie die vitaminreichen Sattmacher richtig. Waschen ist nicht nötig: So wie die Pilze aus der Packung kommen, sind sie fast perfekt ... mehr

Fußpilz-Fallen: Hier lauern die größten Infektioinsherde

Fußpilz, medizinisch Tinea pedis, ist keine Seltenheit: Bis zu 15 Prozent der Deutschen haben Fußpilz. Männer sind häufiger betroffen als Frauen. Hat der Pilz den Fuß befallen, verschwindet er nicht mehr von alleine. Was dann hilft – und wo die größten Fußpilz-Gefahren ... mehr

An welchen Körperstellen Stellen Fußpilz auftauchen kann

Wer glaubt, dass ein Fußpilz bei den Füßen haltmacht, ist auf dem Holzweg. Zwar beginnt die Infektion meist in der Zwischenräumen der Zehen und an der Fußsohle, kann unbehandelt aber auch auf andere Körperregionen übergreifen. Fußpilz juckt oft nur am Anfang ... mehr

Ärzte wollen Depressionen mit Zauberpilzen behandeln

Obwohl es heute zahlreiche moderne Therapien bei  Depressionen  gibt, kann noch immer nicht allen Patienten geholfen werden. Einem Medienbericht zufolge wollen deutsche Mediziner nun eine Behandlung erproben, die auf die psychedelische Wirkung von Zauberpilzen setzt ... mehr

Judasohr und Samtfußrübling: Pilzesammeln geht auch im Winter

Drebkau (dpa/tmn) - Wer gern auf Pilzsuche geht, muss nicht unbedingt bis zum Sommer warten. Auch im Winter kann man schmackhafte Arten finden. Derzeit könne man nach Austern-Seitlingen und Samtfußrüblinge suchen, schlägt Pilzberater Lutz Helbig ... mehr

Karlsruhe: Was darf man aus dem Wald mitnehmen?

Der Wald ist ein beliebtes Erholungsgebiet. Es gibt aber auch Menschen, die ihn für einen Selbstbedienungsladen halten. Wie groß ist das Problem in Karlsruhe? t-online.de-Autorin Ariane Lindemann hat mit dem Forst-Chef gesprochen. Jeder kennt die großen Stapel lagernder ... mehr

Anleitung: Pilze züchten im eigenen Garten und im Keller

Jeden Herbst ziehen Liebhaber von Champignons und Co. Pilze suchend durch die Wälder – doch auch zuhause ist eine Zucht möglich. Experten klären, welches Substrat und welche Pilzsorten für eine Zucht geeignet sind. "Pilze sind gesünder, als die meisten denken ... mehr

Kiel: Wilder Müll macht Gaarden zu schaffen

In Kiel wird wohl in keiner anderen Ecke so viel Müll auf der Straße abgeladen wie in Gaarden. Die Abfälle locken üble Schmarotzer an – doch das scheint viele Anwohner wenig zu kümmern.  Gaarden hat ein Müllproblem. Ein Problem mit illegalem Müll, um genau ... mehr

Champignons aus dem Keller: So gelingt die eigene Pilzzucht

Stuttgart (dpa/tmn) - Pilze sind nicht nur ein Herbstklassiker. Zwar findet man sie dann im Wald, aber im Supermarkt kommen sie schließlich aus der Zucht - und die ist ganzjährig möglich. Das gilt auch für den eigenen Anbau von Pilzen im Haus. Er gelingt in allen ... mehr
 
1


shopping-portal