Sie sind hier: Home > Themen >

Pilzvergiftungen

Steinpilze sammeln: Darauf sollten Sie achten

Steinpilze sammeln: Darauf sollten Sie achten

Der Steinpilz ist einer der edelsten Speisepilze in unseren Breiten. Darum zieht es während der Steinpilz-Saison – von Juni bis weit in den Herbst hinein – viele Menschen in die Wälder. Pilze sammeln kann fast schon als ein Volkssport bezeichnet werden ... mehr
Pilzvergiftungen vermeiden: So erkennen und bestimmen Sie essbare Pilze

Pilzvergiftungen vermeiden: So erkennen und bestimmen Sie essbare Pilze

Pilze sind eine leckere Köstlichkeit. Gerade zur Saison lassen sich viele essbare Pilze in Deutschlands Wäldern finden. Aber manchmal ist es gar nicht so einfach, die essbaren Pilze als solche zu erkennen. Deswegen sollten Sie am besten nur in Begleitung eines echten ... mehr
Pilzkalender 2020: Pilze sammeln nach Saison – Pfifferling, Steinpilz & Co.

Pilzkalender 2020: Pilze sammeln nach Saison – Pfifferling, Steinpilz & Co.

Je nach Wetterlage beginnt die Pilzsaison früher oder später. In unserem Pilzkalender können Sie genau sehen, welche Pilzarten Sie zu welcher Zeit sammeln können. Auch im Winter gibt es einige Sorten, die Sie ernten können. Aber Achtung: Bedenken Sie dabei unbedingt ... mehr
Pilze sammeln: So erkennen Sie verdorbene Pilze

Pilze sammeln: So erkennen Sie verdorbene Pilze

Der Verzehr von alten, verdorbenen Pilzen kann schlimmstenfalls im Krankenhaus enden. Doch wie erkennen Sammler reife Totentrompeten und faulige Pfifferlinge? Ein Experte klärt auf. Viele Pilzvergiftungen entstehen nicht durch den Verzehr giftiger Arten, sondern durch ... mehr
Unscheinbar und tödlich: So giftig ist der Knollenblätterpilz

Unscheinbar und tödlich: So giftig ist der Knollenblätterpilz

Wenn Pilzsammler im Wald unterwegs sind, müssen sie aufpassen, was sie in ihre Körbe legen. Denn der Knollenblätterpilz sieht dem Champignon nicht nur teuflisch ähnlich, er ist auch tödlich. Weißer und Grüner Knollenblätterpilz: Der Verzehr ... mehr

Gemüse: Vorsicht! Diese Sorten sollten roh nicht verzehrt werden

Tomaten im Salat, Gurkenscheiben auf dem Butterbrot oder Kohlrabistücke als Snack: Gemüse schmeckt oft auch ungekocht sehr gut. Aber Vorsicht: Nicht jede Sorte eignet sich im rohen Zustand zum Verzehr. Es gibt Gemüsesorten, die nur im gekochten Zustand gegessen werden ... mehr

Darmpilz: Pilze im Verdauungstrakt? Diese Symptome deuten darauf hin

Beschwerden bei der Verdauung sind weit verbreitet. Ursache kann aber auch ein Darmpilz sein, der sogar andere Organe befallen kann. Bestimmte Faktoren begünstigen, dass er sich ansiedelt. Ein Pilzbefall im Darmtrakt des Menschen ist nichts Ungewöhnliches. Hefepilze ... mehr

Informationszentrum: 400 Mal Verdacht von Pilz-Vergiftung

Das für drei Bundesländer zuständige Giftinformationszentrum der Universitätsmedizin in Mainz hat in diesem Jahr bislang mehr als 400 Anfragen wegen möglicher Pilzvergiftungen registriert. Bis Ende vergangener Woche habe es 406 Anfragen gegeben, sagte der Toxikologe ... mehr

Giftnotruf: Leberschäden und Koma nach Pilzvergiftungen

Der für Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zuständige Giftnotruf in Erfurt hat in diesem Jahr bereits sechs schwere Pilzvergiftungen registriert. Vier Erwachsene hätten nach dem Verzehr von Knollenblätter- und ähnlich giftigen Pilzen ... mehr

Parasolpilz: Ist er giftig? Tipps zum Sammeln und Zubereiten

Er gehört unter den Speisepilzen zu den absoluten Delikatessen: der Parasolpilz. Hierzulande ist er auch als Riesenschirmling bekannt. Um ihn richtig zuzubereiten, sollten Sie aber diese Details kennen. Pilzfreunde finden den essbaren Parasolpilz (Macrolepiota procera ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: