Sie sind hier: Home > Themen >

PKK

Thema

PKK

Türkische Jets greifen erneut PKK-Ziele im Nordirak an –

Türkische Jets greifen erneut PKK-Ziele im Nordirak an – "Terrorziele" zerstört

Vor einem Monat hat die türkische Armee eine Offensive gegen die kurdische PKK im Irak gestartet. Nun wurden zwei Ziele getroffen und drei Kämpfer getötet. Mit neuen Luftangriffen hat die Türkei ihre Militärkampagne gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei ... mehr
Türkei: Prozess gegen deutschen Journalisten Deniz Yücel überraschend vertagt

Türkei: Prozess gegen deutschen Journalisten Deniz Yücel überraschend vertagt

Eigentlich sollte an diesem Mittwoch das Urteil gegen den Reporter Deniz Yücel gefällt werden, der etwa ein Jahr in einem türkischen Gefängnis saß. Doch die Verhandlung wird überraschend vertagt. Der Prozess gegen den "Welt"-Reporter Deniz Yücel in der Türkei wegen ... mehr
Ein Jahr nach Istanbul-Wahl: Der Anti-Erdogan kämpft gegen eine Übermacht

Ein Jahr nach Istanbul-Wahl: Der Anti-Erdogan kämpft gegen eine Übermacht

Seit einem Jahr ist Ekrem Imamoglu Bürgermeister von Istanbul. Sein Wahlsieg war auch ein Denkzettel für Erdogan. Doch der einstige Hoffnungsträger kämpft gegen die Vorherrschaft aus Ankara. Der Istanbuler Bürgermeister  Ekrem Imamoglu, in der Türkei nennen Manche ... mehr
Luftangriffe: Türkei startet Einsatz gegen PKK im Nordirak

Luftangriffe: Türkei startet Einsatz gegen PKK im Nordirak

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat im Nordirak einen großangelegten Einsatz gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK begonnen. Die "heldenhaften Kommandos sind in Haftanin", schrieb das Verteidigungsministerium heute auf Twitter. Sie würden unter anderem ... mehr
Türkei startet Aktion

Türkei startet Aktion "Tigerkralle" gegen PKK im Nordirak

In den nordirakischen Kandil-Berge sitzt das Hauptquartier der kurdischen Arbeiterpartei. Die Türkei nimmt die feindliche Stellung nun unter Beschuss – mit Kampfdrohnen und Helikoptern. Die Türkei hat im Nordirak einen neuen Einsatz gegen die verbotene kurdische ... mehr

Türkische Armee bombardiert PKK-Ziele im Nordirak

Bei einem türkischen Militäreinsatz mit Kampfjets im Irak sind Stellungen der kurdischen Arbeiterpartei PKK zerstört worden. Ankara teilte mit, der Angriff solle die Sicherheit des türkischen Volkes gewährleisten. Die Türkei hat im Nordirak eigenen Angaben zufolge ... mehr

Olof Palmes mutmaßlicher Mörder: Was weiß man über den "Skandia-Mann"?

1986 erschütterte der Mord am schwedischen Premier Olof Palme die Welt. CIA und PKK standen im Verdacht, selbst die Polizei. Nun gibt es einen mutmaßlichen Täter – und die Ermittlungen werden eingestellt. Es war eine Ermittlung der Superlative. 10.000 Zeugen wurden ... mehr

Bundesanwaltschaft klagt mutmaßlichen PKK-Funktionär an

Weil er für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK gearbeitet haben soll, wird ein Mann in Koblenz angeklagt. In mindestens drei Bundesländern soll er übermäßig aktiv gewesen sein. Ein Mann, der Mitglied der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK gewesen ... mehr

Köln: Anklage gegen in Türkei festgehaltene Kölnerin erhoben

Gegen die in der Türkei unter Hausarrest festgehaltene Kölnerin Gönül Örs ist wegen Terrorvorwürfen Anklage erhoben worden. Der Prozessauftakt ist laut ihrer Anwältin im Juni.  Die Kölnerin Gönül Örs ist in der Türkei wegen Terrorpropaganda in Haft. Nun teilte ... mehr

Deniz Yücel: Türkischer Staatsanwalt fordert 16 Jahre Haft

Zwei Jahre nach der Freilassung von Deniz Yücel geht der Prozess weiter. Dem Journalisten wird in der Türkei Terrorpropaganda vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft verkündet nun das geforderte Strafmaß. Im türkischen Prozess gegen den "Welt"-Reporter Deniz Yücel wegen ... mehr

Plädoyer in Istanbul - Yücel-Prozess: Staatsanwalt fordert bis zu 16 Jahre Haft

Istanbul (dpa) - Im türkischen Prozess gegen den "Welt"-Reporter Deniz Yücel wegen Terrorvorwürfen hat der Staatsanwalt bis zu 16 Jahre Haft gefordert. Das sagte Yücels Anwalt Veysel Ok. Der Staatsanwalt hatte sein Plädoyer nicht laut verlesen, sondern zuvor schriftlich ... mehr

Bremen: PKK-Funktionär festgenommen

In Bremen haben Fahnder der Polizei einen mutmaßlichen Funktionär der verbotenen PKK festgenommen. der 42-Jährige soll Gebietsleiter der Organisation in weiten Teilen Norddeutschlands gewesen sein. Zielfahnder der Bremer Polizei haben einen mutmaßlichen hohen ... mehr

Nato-Gipfel: Trügerische Harmonie – Trump und Erdogan zerlegen die Nato

Das war knapp. Beim Nato-Gipfel in London können sich die Staats- und Regierungschefs auf eine Abschlusserklärung einigen. Die Harmonie ist aber lediglich Fassade, dem Militärbündnis droht weiterhin der Kollaps. Es ist ein Tag der Kontraste in Watford. Idyllische ... mehr

Türkei: Zwischen Syrien-Krieg und Lira-Krise – Erdogan hat schlechte Karten

Der Einmarsch der Türkei in Syrien verschafft Präsident Erdogan innenpolitisch eine Verschnaufpause, die Umfragewerte der AKP erholen sich. Doch vor allem die wirtschaftlichen Probleme des Landes sind nicht gelöst. Ankara, 14 Uhr. Kampfflugzeuge donnern im Tiefflug ... mehr

Trump empfängt Erdogan: Erdogan zeigt Anti-Kurden-Video im Weißen Haus

Bei dem Besuch des türkischen Präsidenten soll es zu einem Streit mit einem US-Senator im Oval Office gekommen sein. Der Grund: Erdogan führte einen Propagandafilm gegen die Kurdenmiliz YPG vor. Mit einem Video hat der türkische Präsident  Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Deutsche Krieger: Darum kämpfen sie mit den Kurden gegen den IS

Im Kampf gegen den "Islamischen Staat" haben sich mehrere Deutsche den kurdischen Milizen angeschlossen. Mit dem Einmarsch der Türkei in Nordsyrien stellt sich die Frage: Was wird aus den Deutschen? Als Robin noch nicht Robin war, sondern ein junger Mann mit blondem ... mehr

Hamburg: Linksfraktionschefin Cansu Özdemir nach getwittertem PKK-Foto verurteilt

Cansu Özdemir von der Partei die Linke wurde vom Amtsgericht Altona verurteilt, weil sie ein Foto einer in Deutschland verbotenen Organisation auf Twitter gepostet hatte. Die Co-Vorsitzende der Linksfraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, Cansu Özdemir, ist wegen ... mehr

Erdogans Syrien-Offensive: Der Fluch der Verräter

Der Waffenstillstand in Nordsyrien steht. Russland und die Türkei richten eine Sicherheitszone ein. Für die Kurden ist es nur eine Pause in einem Albtraum. Welche Interessen verfolgt Erdogan? Ein Blick in die Geschichte. Sie werfen Kartoffeln auf Fahrzeuge ... mehr

Schwerpunkt Köln: Tausende Kurden protestieren gegen türkische Syrien-Offensive

Die Gegner der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien sind am Samstag in Köln und anderen Städten auf die Straßen gegangen. Eine ihrer Forderungen: "Deutsche Panzer raus aus Rojava". Die befürchtete Eskalation einer pro-kurdischen Kundgebung in Köln gegen ... mehr

Syrien-Krieg: Das sagen Deutsch-Türken zu Erdogans Militäreinsatz

Die Mehrheit der Türken steht hinter der Offensive der türkischen Armee im Syrien-Krieg. Auch in Deutschland unterstützen viele Türkischstämmige Erdogan bei dem Angriff. Warum? Ein Besuch in Berlin-Neukölln. Hüseyin spricht nicht gerne über Politik. Für ihn sind diese ... mehr

"Wir hatten Angst": Kurdische Demonstranten attackieren türkische Läden in Herne

Herne (dpa) - Bei einer Demonstration von Kurden gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien ist es in Herne in Nordrhein-Westfalen zu Ausschreitungen mit fünf Verletzten gekommen. Der Staatsschutz der Bochumer Polizei nahm Ermittlungen gegen mehrere Personen ... mehr

Donald Trump: Nach Türkei-Einmarsch – USA fordern sofortige Waffenruhe in Syrien

Der Abzug der US-Truppen aus Syrien hat den türkischen Einmarsch erst möglich gemacht. Doch jetzt haben die USA harte Sanktionen  gegen den Nato-Partner verhängt. Zudem soll Vize-Präsident Mike Pence vermitteln.  Die USA haben wegen der Militäroffensive in Nordsyrien ... mehr

Kurden-Demonstration in Herne: Türkisches Café und Kiosk attackiert – Verletzte

Zerbrochene Fensterscheiben und Verletzte: In Herne ist eine Demonstration von Kurden gegen die türkische Militäroffensive in Syrien aus dem Ruder gelaufen. Ein Kiosk und ein Café wurden angegriffen.  Bei einer Demonstration von Kurden gegen ... mehr

Türkische Offensive in Syrien: Erdogan ebnet den Weg für ein Folterregime

Im Norden Syriens überschlagen sich nach dem türkischen Einmarsch die Ereignisse. Erdogan bringt den Krieg zurück in die Region des Landes. Die Kurden stehen einer Übermacht gegenüber und suchen Hilfe bei einem Feind.  Männer schießen mit Maschinengewehren ... mehr

Syrien: Türkei-Offensive treibt Zehntausende in die Flucht

Während die Türkei ihre Offensive in Nordsyrien vorantreibt, wird die Lage für die Zivilbevölkerung immer schlimmer. Vielerorts bricht die Versorgung zusammen. Zehntausende sind bereits auf der Flucht. Seit Beginn der türkischen Offensive in Nordostsyrien ... mehr

US-Abzug aus Nordsyrien: Donald Trump geht, das Chaos zieht ein

US-Präsident Trump zieht US-Soldaten aus Nordsyrien ab. Für die Türkei ist damit der Weg zum Angriff auf die Kurden frei. Kritiker werfen Trump Verrat an Verbündeten vor. Was ist das Wort Amerikas noch wert? Eigentlich hat Donald Trump genug Probleme. Die Demokraten ... mehr

Türkei: Fünf Deutsche festgenommen – wegen Kontakte zur PKK?

Fünf deutsche Staatsbürger sind in der Türkei offenbar festgenommen worden. Es werden ihnen laut einer Meldung mutmaßliche Verbindungen zu einer illegalen Organisation vorgeworfen. In der Türkei sind offenbar fünf deutsche Staatsbürger wegen mutmaßlicher Verbindungen ... mehr

Türkei: Sieben Zivilisten mit Sprengfalle getötet – Erdogan beschuldigt PKK

Sieben Zivilisten sind in der Südosttürkei ums Leben gekommen als ihr Auto über eine Sprengfalle fuhr. Für die türkische Regierung und Präsident Erdogan ist der Täter klar.  In der Südosttürkei sind offiziellen Angaben zufolge sieben Menschen getötet worden ... mehr

Ankara: PKK verantwortllch - Wagen fährt auf Sprengfalle: Sieben Tote in der Südosttürkei

Istanbul (dpa) - In der Südosttürkei sind offiziellen Angaben zufolge sieben Menschen getötet worden, als ihr Fahrzeug am Donnerstagabend über eine an der Straße gelegte Sprengfalle fuhr. Zehn Menschen seien verletzt worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur ... mehr

Zivile Opfer: Sieben Tote bei Terroranschlag in der Türkei

In einem türkischen Kurdengebiet sind am Donnerstag sieben Menschen durch eine Sprengfalle getötet worden. Der türkische Präsident Erdogan macht die separatistische PKK für den Angriff verantwortlich.  Bei einer Bombenexplosion im kurdisch dominierten ... mehr

Erdogan-Regierung: Rap-Video sorgt für Riesenärger – "Ich kann nicht schweigen"

Mit einem 15-minütigen Video verschaffen sich türkische Musiker Gehör und wettern gegen Missstände im Land. Regierungsnahe Medien sprechen von Terrorpropaganda.  Ein Rap-Video mit dem Titel "Ich kann nicht schweigen" sorgt in der Türkei für großes Aufsehen ... mehr

Türkei: Erdogan-Gegner Selahattin Demirtas soll freikommen

Jahrelang saß der türkische Oppositionspolitiker Demirtas in Untersuchungshaft. Nun ordnet ein Gericht seine Freilassung an. Sofort kommt er jedoch nicht aus dem Gefängnis. Ein Gericht in der türkischen Hauptstadt Ankara hat die Freilassung des seit fast drei Jahren ... mehr

In Türkei festgehaltener Bremer wieder in Deutschland

Wegen alter Facebook-Einträge wurde ein kurdischstämmiger Deutscher einen Monat lang in der Türkei festgehalten. Jetzt hat er gegen Kaution das Land verlassen – bis zum Prozess.  Ein Bremer Musiker und Sozialarbeiter mit kurdischen Wurzeln ist vier Wochen ... mehr

Türkei: Deutscher bei Einreise festgenommen – wegen Facebook-Post

In der Türkei sitzt laut Medienberichten wieder ein Deutscher in Untersuchungshaft, das Außenamt ist informiert. Der 36-Jährige aus Hessen wurde bei der Einreise im Badeort Antalya festgenommen. In der  Türkei ist Medienberichten zufolge erneut ein Deutscher ... mehr

Erdogan plant Militäroffensive in Nordsyrien

Die Verhandlungen mit den USA auf eine Pufferzone in Nordsyrien sind gescheitert. Jetzt strebt der türkische Präsident eine militärische Offensive an. Der Stützpunkt vor Ort wurde bereits verstärkt.  Nach gescheiterten Gesprächen mit den USA zur Einrichtung einer ... mehr

Erbil: Angriff auf türkische Diplomaten – zwei Menschen erschossen

Ein Bewaffneter betritt ein Restaurant im nordirakischen Erbil und feuert auf drei Menschen, mindestens ein Mitarbeiter des türkischen Konsulats stirbt. Erdogan regiert mit Drohungen. Ein Bewaffneter hat in einem Restaurant der nordirakischen Stadt Erbil auf Mitarbeiter ... mehr

Türkei: Inhaftierter PKK-Chef Öcalan ruft zu Versöhnung auf

Seit 1999 sitzt er auf einer Gefängnisinsel in türkischer Haft: Nun hat PKK-Chef Abdullah Öcalan seine Anwälte nach dem ersten Treffen seit acht Jahren eine Erklärung verlesen lassen. Aus seiner lebenslangen Haftstrafe heraus hat der Chef der kurdischen Arbeiterpartei ... mehr

Türkei: Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu von Mob angegriffen

Nicht erst seit der Kommunalwahl in der Türkei gilt Kemal Kilicdaroglu als einer der stärksten Gegenspieler von Präsident Erdogan. Kein leichter Job: Bei einem informellen Auftritt in Ankara stand der Chef der größten Oppositionspartei plötzlich einem gewaltbereiten ... mehr

USA und Türkei: Streit um Waffendeal eskaliert weiter

Krach am Rande des Nato-Geburtstags: Die USA setzen den Bündnispartner Türkei wegen eines Waffendeals mit Moskau unter Druck. Die Regierung in Ankara keilt zurück – und erteilt Washington eine Absage. Zwischen den Nato-Partnern USA und Türkei eskaliert der Streit ... mehr

Die Türkei wählt: Erdogan und AKP könnten Posten in Istanbul und Ankara verlieren

Die Türkei wählt. Für Präsident Erdogan ist die Kommunalwahl ein wichtiger Stimmungstest. Die schlechte wirtschaftliche Lage befeuert die Unzufriedenheit vieler Türken. Kristian Brakel schildert die Stimmung im Land. Die Wirtschaft ist am Boden, die Lira in der Krise ... mehr

Türkei will deutsche Urlauber verhaften: Politiker verurteilen Vorstoß scharf

Einem Medienbericht zufolge droht die Türkei mit Verhaftungen von deutschen Urlaubern bei der Einreise ins Land. Politiker von FDP bis zur Linkspartei zeigen sich entsetzt. Der türkische Geheimdienst erstellt offenbar Namenslisten über Teilnehmer an Türkei-kritischen ... mehr

Seehofer verbietet PKK-Verlage in Deutschland

Die PKK ist in Deutschland verboten. Bundesinnenminister Horst Seehofer lässt jetzt zwei Verlage schließen, die der PKK als Teilorganisationen zur Finanzierung dienen. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat Verlage der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) verboten ... mehr

Trump und Erdogan beraten über "Sicherheitszone" in Nordsyrien

Donald Trump droht der Türkei mit einer "wirtschaftlichen Zerstörung", sollte diese die Kurdenmiliz YPG in Syrien angreifen. Ankara weist die Warnung prompt zurück. Kann es doch noch zu einer Einigung in dem Konflikt kommen ... mehr

Warnung vor Angriff in Syrien: Trump droht Erdogan erneut wegen der Kurden

Er hatte schon mit wirtschaftlicher Zerstörung gedroht. Nun erneuerte US-Präsident Trump seine Drohungen gegen die Türkei in einem Telefonat mit Erdogan. Es geht um die Kurden in Syrien. Nach seiner offenen Drohung an die Türkei hat US-Präsident Donald Trump seine ... mehr

US-Präsident Donald Trump droht der Türkei mit "wirtschaftlicher Zerstörung"

Nachdem die USA ihren Rückzug aus Syrien bekannt gegeben haben, will die Türkei dort gegen die Kurdenmiliz YPG vorgehen. US-Präsident Trump warnt Ankara nun mit deutlichen Worten. US-Präsident Donald Trump hat die Türkei im Falle eines Angriffs auf kurdische Truppen ... mehr

Schutz der Kurden in Syrien: Erdogan will US-Forderungen nicht akzeptieren

Die USA nehmen Abstand vom Ad-hoc-Abzug aus Syrien – und empören damit die Türkei, die den Weg für eine Offensive gegen die Kurden schon frei sah. Erdogan aber will das nicht hinnehmen. Die Türkei hat Forderungen der USA nach Garantien zum Schutz der syrischen Kurden ... mehr

Angriff auf Kurden: Erdogan zieht Truppen an syrischer Grenze zusammen

Eigentlich hatte Erdogan die Offensive auf die Kurden in Syrien verschoben. Doch nun lässt die Türkei Truppen an der Grenze zusammenziehen. Wann machen die US-Truppen den Weg frei? Die Türkei hat ihre Truppen an der Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien verstärkt, obwohl ... mehr

Syrien: Erdogan verschiebt Offensive gegen Kurden

Der türkische Präsident Erdogan will nun doch nicht gleich die Kurden in Nordsyrien angreifen. Doch ewig warten will er nicht. Die Kurden sehen den Kampf gegen den IS in Gefahr. Die Türkei verschiebt den angekündigten Angriff auf die Kurdenmiliz YPG im Norden Syriens ... mehr

Syrien-Rückzug der USA: Donald Trump beschenkt seine Feinde und die Türkei

Der US-Präsident bläst zum Rückzug. Mit seiner Ankündigung liefert Donald Trump seine Verbündeten in Syrien aus. Auch für Deutschland ist seine Ankündigung gefährlich. Donald Trump spricht von einem Sieg: Als Oberbefehlshaber der US-Truppen ... mehr

Kritik an US-Syrien-Abzug: "Trump begeht einen Obama-mäßigen Fehler"

Der US-Präsident ordnet plötzlich den Rückzug der amerikanischen Truppen aus  Syrien an. Dafür erntet er Kritik von vielen Seiten – und auch ungewolltes Lob. Welche Konsequenzen hat die Entscheidung? Mit seiner Entscheidung für einen Truppenabzug aus Syrien ... mehr

Neukölln: Fünf Berliner Polizisten auf PKK-Feier verletzt

Bei Ausschreitungen auf einer PKK-Versammlung im Berliner Stadtteil Neukölln sind fünf Polizeibeamte verletzt worden. Vier Männer wurden in Gewahrsam genommen. Eine Frau erlitt einen Herzinfarkt.  In Berlin-Neukölln sind am Sonntagnachmittag vier Polizisten ... mehr

USA: geplante türkische Offensive in Syrien ist «unakzeptabel»

Die Türkei plant eine Offensive gegen kurdische Truppen in Syrien. Die USA kritisieren das Vorhaben scharf. Der Konflikt zwischen Ankara und Washington spitzt sich zu.  Die USA lehnen eine weitere Militäroffensive der Türkei gegen kurdische Truppen im Nordosten Syriens ... mehr

Deutsch-kurdische Sängerin Hozan Cane in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

Eine deutsch-türkische Sängerin ist in der Türkei wegen Terrorvorwürfen zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Vor allem Facebook-Posts wurden der Frau zum Verhängnis.  Die seit Ende Juni in der Türkei inhaftierte deutsch-kurdische ... mehr

Nach Erdogans Deutschland-Besuch: Türkei fordert Auslieferung von 136 Menschen

Die Türkei fordert von Deutschland die Auslieferung von mehr als 130 Menschen. Einer der prominentesten Gesuchten ist der Journalist Can Dündar. Er ist in der Türkei bereits verurteilt worden. Nach seinem Deutschlandbesuch fordert der türkische Präsident Recep Tayyip ... mehr

Vorwurf der PKK-Propaganda: Deutscher Ilhami A. in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

Istanbul (dpa) - Der Deutsche Ilhami A. ist in der Türkei wegen Terrorpropaganda zu einer Haftstrafe von drei Jahren und eineinhalb Monaten verurteilt worden. Das bestätigte sein Anwalt Ercan Yildirim der Deutschen Presse-Agentur. Zuerst hatten ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal