Thema

PKK

Vorwurf der PKK-Propaganda: Deutscher Ilhami A. in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

Vorwurf der PKK-Propaganda: Deutscher Ilhami A. in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

Istanbul (dpa) - Der Deutsche Ilhami A. ist in der Türkei wegen Terrorpropaganda zu einer Haftstrafe von drei Jahren und eineinhalb Monaten verurteilt worden. Das bestätigte sein Anwalt Ercan Yildirim der Deutschen Presse-Agentur. Zuerst hatten ... mehr
Mesale Tolu: Deutsche Journalistin darf aus der Türkei ausreisen

Mesale Tolu: Deutsche Journalistin darf aus der Türkei ausreisen

Die Entscheidung kommt überraschend: Die Ausreisesperre gegen Mesale Tolu wird aufgehoben. Profitiert Deutschland vom Konflikt zwischen Washington und Ankara? Die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen ... mehr
Türkei: Erneut Deutscher wegen

Türkei: Erneut Deutscher wegen "Terrorpropaganda" verhaftet

Die türkischen Behörden haben erneut die Verhaftung eines Deutschen veranlasst. Der Vorwurf: Terrorpropaganda. Somit befinden sich derzeit acht Deutsche in türkischer Haft.  In der Türkei ist erneut ein Deutscher wegen Terrorvorwürfen verhaftet worden. Ihm werde ... mehr
Wegen Sanktionen: Erdogan friert Vermögen von US-Ministern in Türkei ein

Wegen Sanktionen: Erdogan friert Vermögen von US-Ministern in Türkei ein

Der Konflikt zwischen den USA und der Türkei um einen Pastor schaukelt sich weiter hoch. Die Türkei antwortet auf US-Sanktionen – und warnt vor einem "Spiel" mit Verlierern auf beiden Seiten. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan legt im Streit ... mehr
Türkei-Wahlen – Experte:

Türkei-Wahlen – Experte: "Von Fairness kann keine Rede sein"

Die Türkei wählt – und Erdogan muss um die Macht bangen. In Istanbul sprach t-online.de-Redakteur Patrick Diekmann mit dem Experten Kristian Brakel über die Stimmung, mögliche Manipulationen und die Rolle der Kurden. Es wird ernst in der  Türkei. Heute werben ... mehr

Wahlen in der Türkei: Inhaftierter Kandidat warnt vor Ein-Mann-Herrschaft

Mehr als anderthalb Jahre sitzt er schon in Untersuchungshaft. Nun hat sich der pro-kurdische Präsidentschaftskandidat Selahattin Demirtas erstmals aus dem Gefängnis heraus an die Öffentlichkeit gewandt. In einer Wahlkampfrede im Staatsfernsehen warnte ... mehr

Türkische Luftwaffe greift PKK-Kämpfer im Nord-Irak an

Die Türkei hat im Nord-Irak PKK-Kämpfer angegriffen. Bei der Offensive seien laut Erdogan wichtige Mitglieder getroffen worden. Die Zahl der Opfer ist bislang unklar.  Die türkische Luftwaffe hat nach Angaben von Präsident Recep Tayyip Erdogan ein Treffen der kurdischen ... mehr

Türkei-Wahlen: Wähler in Deutschland "nicht ausreichend informiert"

Der türkischstämmige Wähler scheint ein gespaltenes Wesen zu sein: In Deutschland favorisiert er Rot-Grün, in der Türkei die islamisch-konservative Erdogan-Partei AKP. Warum ist das so? Noch bevor die  Türkei wählt, haben über eine Millionen Wahlberechtigte ... mehr

Nordirak: Drei türkische Soldaten bei Kämpfen mit PKK getötet

Im Nordirak sind drei türkische Soldaten ums Leben gekommen. Sie starben bei Kämpfen gegen die PKK. Präsident Erdogan droht mit einer Offensive. Drei türkische Soldaten sind am Donnerstag bei Kämpfen mit der PKK-Guerilla im Nordirak getötet worden. Nähere Angaben ... mehr

1000 Islamisten reisten aus Deutschland in Nahen Osten aus

Sie verließen Deutschland in Richtung Naher Osten. Ihr Ziel: der "Heilige Krieg". Mehr als 1000 Islamisten sollen diesen Weg gegangen sein. Nicht wenige fanden den Tod. In den vergangenen Jahren sind mehr als 1000 Islamisten aus Deutschland in Richtung Syrien ... mehr

Schweden: Brachte der "Skandia-Mann" Olof Palme um?

1986 erschütterte der Mord am schwedischen Regierungschef Olof Palme die Welt. CIA und PKK standen im Verdacht, selbst die schwedische Polizei. Jetzt gibt es einen neuen Verdächtigen.     Es ist eine Ermittlung der Superlative. 10.000 Zeugen wurden vernommen ... mehr

Mehr zum Thema PKK im Web suchen

Kurden-Demo in Köln: Polizei untersagt Politiker-Auftritte

Knapp einen Monat vor den Wahlen in der Türkei, setzt die Polizei das Auftrittsverbot für türkische Politiker in Deutschland konsequent um. Dieses Mal trifft es Gegner von Erdogan. Die Kölner Polizei hat bei einer Demonstration von Kurden am Samstag den Auftritt zweier ... mehr

Niedersachsen: 60 Linke demonstrieren vor Haus eines Polizisten

In Niedersachsen demonstrieren 60 Linke lautstark am Privathaus eines Polizisten. Die Polizei spricht von Einschüchterungsversuchen und einer neuen Qualität der Gewalt gegen Beamte. Der Landesinnenminister ist entsetzt. Es ist schon 20 Uhr, als am Freitagabend ... mehr

Türkei: Erdogans Gegner sagen "tamam" – und er selbst ist der Grund

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an hat der Opposition einen Slogan geschenkt. Er werde abtreten, wenn das Volk "tamam", also "genug" sage. Herausforderung angenommen – es heißt vielerorts "tamam". Mit einem Nebensatz in einer Wahlkampfrede ... mehr

Russland wirft den USA Aufspaltung Syriens vor

Russlands Außenminister behauptet, die USA würden eine Aufteilung Syriens wollen. Bei einem Treffen mit seinen iranischen und türkischen Kollegen betont er: Syrien müsse ein Einheitsstaat bleiben. Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat den USA vorgeworfen, Syrien ... mehr

Erdogan spricht mit von Polizei "misshandeltem" Türken in Deutschland

Der türkische Präsident Erdogan hat mit einem Türken telefoniert, der angeblich von der deutschen Polizei misshandelt wurde. Yusuf Ünsal demonstrierte in Stuttgart gegen PKK-Anhänger und wurde festgenommen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat einen ... mehr

Türkei: Deutscher wegen Terrorverdachts an Grenze zu Syrien verhaftet

Die türkischen Behörden haben einen Deutschen bei einem versuchten Grenzübertritt nach Syrien festgenommen. Ihm werden Verbindungen zur PKK und zur Kurdenmiliz YPG vorgeworfen. Gegen den 28-Jährigen sei wegen mutmaßlicher Verbindungen zur verbotenen kurdischen ... mehr

Erdogan will Türkei als "gleichberechtigtes Vollmitglied" der EU

Der türkische Präsident Erdogan hofft weiterhin auf eine EU-Mitgliedschaft seines Landes. Der Europäischen Union wirft er Wortbruch beim Flüchtlingspakt vor. Trotz aller Spannungen mit Europa hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Türkische Armee bringt Region Afrin "vollständig" unter Kontrolle

Seit gut zwei Monaten operiert die Türkei im Nordwesten des Bürgerkriegslands Syrien. Jetzt beherrscht die türkische Armee laut Generalstab nach der syrischen Stadt Afrin auch die gleichnamige Region. Das berichtete die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu ... mehr

Deniz Naki: Fußballprofi im Hungerstreik wegen Afrin-Konflikt

Der deutsche Fußballer Deniz Naki befindet sich vor dem UN-Gebäude in Genf im Hungerstreik. Gemeinsam mit anderen protestiert er gegen die türkische Militärintervention in Syrien.  Mit etwa einem Dutzend Abgeordneten ... mehr

Nach türkischem Sieg: Kurden kündigen Guerilla-Krieg um Afrin an

Die türkische Armee hat die nordsyrische Stadt Afrin eingenommen – doch jetzt kündigen die Kurden einen Guerilla-Krieg an. Sie wollen zum "Albtraum" der türkischen Armee werden. Syrische Kurden haben einen Kampf zur Befreiung der mehrheitlich kurdischen Region Afrin ... mehr

Türkische Armee rückt in Afrin – Erdogan verkündet "vollständige Kontrolle"

Plötzlich geht es schnell:  Die türkische Armee und verbündete Rebellen rücken in Afrin ein und erobern den Stadtkern. Erdogan verkündet die "vollständige Kontrolle" des Stadtzentrums und seine Soldaten posieren mit Flaggen in der umkämpften Stadt. Vor zwei Monaten ... mehr

Tausende demonstrieren in Hannover gegen die Türkei

Großkundgebung von Kurden in Hannover: Die Proteste richten sich gegen die Türkei, aber auch die deutsche Regierung. Dabei werden auch verbotene Fahnen geschwenkt. Rund 11.000 Menschen haben am Samstag in Hannover gegen die türkischen Angriffe auf Kurden in Nordsyrien ... mehr

Kurdologin zu Afrin und den Folgen: "Das Personal der PKK und der YPG ist dasselbe"

Brennende türkische Moscheen in Deutschland als mögliche Antwort auf den türkischen Militäreinsatz im nordsyrischen Afrin: Eine deutsche Kurden-Expertin erklärt, wie die PKK von solchen Anschlägen profitiert und was sie riskiert ... mehr

Syrien-Konflikt: Türkische Armee steht kurz vor Kurdenstadt Afrin

Präsident Erdogan will Afrin "von Terroristen säubern". Seine Offensive gegen die Kurden in Nordwestsyrien soll aber erst der Anfang sein. Derweil geraten die Rebellen in Ost-Ghuta weiter in die Enge. Die türkische Armee ist am Wochenende bis kurz vor die kurdisch ... mehr

Morddrohungen gegen Ministerpräsident Bodo Ramelow

Nach einem pro-kurdischen Tweet bekommt Thüringens linker Ministerpräsident Bodo Ramelow Morddrohungen. Auch seine Frau wird auf Twitter bedroht. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) erhält nach eigenen Angaben Morddrohungen, nachdem er sich auf Twitter ... mehr

Offensive: Türkei will auch im Nordirak Kurden angreifen

In Syrien kämpft die Türkei gegen die kurdische YPG-Miliz, die sie als Terrororganisation ansieht. Nun will sie die Kurden auch im Nordirak angreifen – gemeinsam mit der irakischen Regierung. Die Türkei plant gemeinsam mit der irakischen Regierung ... mehr

Razzia wegen Verdachts der PKK-Unterstützung in NRW

Die Polizei hat in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz eine Durchsuchungsaktion gegen mutmaßliche Unterstützer der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK gestartet. Anlass sind vereinsrechtliche Ermittlungen des Bundesinnenministeriums gegen zwei Verlage in Neuss ... mehr

Afrin in Syrien: Acht türkische Soldaten getötet, 13 verletzt

Seit Beginn der "Operation Olivenzweig" in der syrischen Region Afrin hat die Türkei mindestens 40 tote Soldaten zu beklagen. Allein in den letzten zwei Tagen waren es acht Soldaten. Bei der türkischen Offensive in der syrischen Region Afrin sind am Donnerstag ... mehr

Kritik an Festnahme von Kurden-Politiker in Tschechien

Salih Muslim, der ehemalige Chef der syrischen Kurdenpartei PYD, wurde im tschechischen Prag festgenommen. Die Türkei hatte ihn vor zwei Wochen auf die Terroristenliste gesetzt. Der ehemalige Chef der syrischen Kurdenpartei PYD, Salih Muslim, ist auf Antrag ... mehr

Polizei München ermittelt gegen Musiker, weil er BR-Text teilte

Das Foto zu diesem Artikel ist verfremdet: Wir wollen nicht, dass der Staatsschutz in Bayern gegen Sie ermittelt, weil Sie den Text teilen und das Bild auf Facebook erscheint. In München gibt es den Fall gerade. Er macht Juristen fassungslos.  Die Polizei ... mehr

Eskalation in Syrien: Wie Erdogan ungewollt Feinde zu Freunden macht

Die Türkei geht in Syrien gegen die Kurdenmiliz YPG vor. Diese verbündet sich jetzt mit der syrischen Regierung. Es droht die nächste Stufe der Eskalation zwischen Ankara und Damaskus. Als die syrischen Regierungskämpfer in die Kurden-Region Afrin einrücken, jubeln ... mehr

Türkische Nationalisten sehen in Ü-Ei-Figur Terrorwerbung

Übereifrige türkische Nationalisten könnten den Sammlerpreis für eine Überraschungsei-Figur in die Höhe treiben: Sie werfen Ferrero vor, mit einer Nilpferd-Figur Terrorpropaganda zu betreiben. Es wird noch lächerlicher. Er gehört zu einer achtköpfigen Familie, deren ... mehr

Syrien: Kurden-Miliz YPG und Assads Truppen verbünden sich

Angesichts der türkischen Offensive in Nordsyrien hat sich die Kurdenmiliz YPG offenbar mit dem syrischen Regime militärisch verbündet. Soldaten Assads sollen Grenzposten übernehmen. Die von der türkischen Armee angegriffenen Kurden im nordsyrischen Bezirk Afrin ... mehr

Keine Normalität ohne die Freilassung von Deniz Yücel

Die Türkei hofft auf eine "neue Seite" in den Beziehungen zu Deutschland. Ohne eine Freilassung von Deniz Yücel, der seit einem Jahr ohne Anklage in der Türkei in Haft sitzt, wird es dazu nicht kommen. Am 14. Februar vergangenen Jahres stellte sich Deniz ... mehr

Militäroperation in Syrien: Kurden-Kämpfer töten sieben türkische Soldaten

Die türkische Armee kämpft in Syrien weiter gegen die Kurdenmiliz YPG. Deren Kämpfer haben nun einen türkischen Panzer zerstört. In Deutschland und Frankreich protestieren Tausende. Bei der türkischen Offensive gegen die kurdische Miliz YPG in Nordwestsyrien sind sieben ... mehr

Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee zerstört 3000 Jahre alten Tempel

Die türkische Armee führt ihren Angriff gegen die syrischen Kurden offenbar mit aller Härte. Bei Luftangriffen auf Afrin wurden 25 Zivilisten getötet und ein antiker Tempel zerstört. Nach Luftangriffen der türkischen Armee in der kurdisch kontrollierten Region Afrin ... mehr

Türkische Offensive im Syrien-Krieg: Schande für Deutschland und die Nato

Die Türkei bläst zum Angriff auf die Kurden und Erdogans Bomben stürzen eine vergleichsweise stabile Region in Syrien erneut ins Chaos. Deutsche Panzer kommen zum Einsatz und am Ende sterben wieder die Kurden – wie schon so oft. Erdogans Angriffskrieg dokumentiert ... mehr

Erdogan will in Syrien "bis zur irakischen Grenze" vorrücken

Die türkische Offensive gegen kurdische Milizen ist in vollem Gange. Doch Erdogan denkt schon weiter: Er will die Operation Hunderte Kilometer nach Osten ausdehnen – bis an die irakische Grenze. Trotz anhaltender US-Kritik will der türkische Staatspräsident Recep Tayyip ... mehr

Lamya Kaddor: Islamverbänden fehlt Gespür für Deutschland

Der größte deutsche Islamverband Ditib steht mal wieder in der Kritik. Diesmal, weil in seinen Reihen für den Sieg der türkischen Armee gegen kurdische Milizen in Syrien gebetet wurde. Die Türkei ist für den Verband auch nach 40 Jahren immer noch wichtiger ... mehr

Türkei und USA: In Syrien droht ein bewaffneter Konflikt zwischen Nato-Partnern

Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan sprechen am Telefon über die türkische Offensive in Syrien. Lauten Streit gibt es weiterhin. Die Soldaten beider Länder könnten sich im Norden des Landes bald gegenüberstehen. Die Nato-Partner USA und Türkei haben in einem Telefonat ... mehr

Erdogan-Unterstützer rufen zu IG-Metall-Austritt auf

Weil die IG Metall die kurdischstämmige Abgeordnete Sevim Dagdelen eingeladen hat, laufen Erdogan-Anhänger Sturm. Sie organisieren eine Austrittskampagne. Eigentlich ist die IG Metall mit Warnstreiks und Tarifkonflikt derzeit voll ausgelastet. Die Gewerkschaft findet ... mehr

Kurden fühlen sich von den Weltmächten verraten

Als Verbündete gegen den IS wurden die Kämpfer der kurdischen YPG von den USA unterstützt. Nun fühlen sich viele Kurden von den USA verraten – und von Russland im Stich gelassen. Die Türkei bombardiert seit fünf Tagen die syrischen Kurden in Afrin – und die USA schauen ... mehr

Festnahmen in der Türkei - Türkei bombardiert PKK-Stellung im Nordirak

Die türkische Luftwaffe hat neben der syrischen Region Afrin nun auch eine PKK-Stellung im Norden Iraks bombardiert. Außerdem gab es Festnahmen wegen Terrorpropaganda. Zeitgleich mit ihrer Offensive gegen kurdische Milizen in der syrischen Region Afrin ... mehr

Angriff auf Kurden: Frankreich fordert fordert Türkei zu Waffenstillstand in Syrien auf

Die türkische Armee attackiert die kurdische YPG-Miliz im Norden Syriens. Nato-Partner Frankreich will nun den UN-Sicherheitsrat einberufen. Auch Bundesaußenminister Gabriel warnt. Angesichts der türkischen Militäroffensive gegen die kurdische YPG-Miliz in Syrien ... mehr

Vormarsch gegen Kurden: Erdogan verkündet Beginn von Offensive in Syrien

Im Norden Syriens greifen die Türkei und verbündete Milizen aktiv in den Bürgerkrieg ein. Dafür nimmt Präsident Erdogan auch einen Konflikt mit den USA in Kauf.  Türkische Kampfflieger haben kurdische Stellungen in Nordsyrien angegriffen. Dies teilte ... mehr

Syrien: Türkei droht mit "Terror-Säuberung" in kurdischer Enklave

Die Türkei will eine kurdische Enklave im Nordwesten Syriens angreifen, um das Gebiet "vom Terror zu säubern". Syrien droht mit dem Abschuss türkischer Jets. Droht die nächste Eskalation? Nach der Ankündigung einer neuen Militäroperation gegen die Kurden im Nordwesten ... mehr

Syrien: Erdogan fordert Nato-Beistand gegen USA

Der türkische Präsident Erdogan will eine kurdisch dominierte Grenztruppe für Rebellengebiete in Syrien verhindern – dafür verlangt er die Unterstützung der Nato. Sie soll Haltung gegen die USA beziehen. Die Türkei geht hinsichtlich einer kurdischen Streitkraft ... mehr

Sigmar Gabriel will Verhältnis zur Türkei verbessern

Außenminister Sigmar Gabriel und sein türkischer Kollege Mevlüt Cavusoglu haben ihren Willen zu einer Verbesserung des Verhältnisses beider Länder bekräftigt. Es habe zwar in den vergangenen Monaten "Auseinandersetzungen" gegeben, sagte Gabriel bei einem Treffen ... mehr

Cavusoglu fordert Neustart der deutsch-türkischen Beziehungen

Vor dem Treffen mit Sigmar Gabriel wirbt der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu für mehr gegenseitiges Verständnis. Er will die "gegenwärtige Krisenspirale" durchbrechen. Vor seinem Treffen mit seinem Kollegen Sigmar Gabriel ... mehr

Hunderte Künstler fordern Freiheit für Deniz Yücel

Der Protest gegen die Inhaftierung des deutschen Journalisten Deniz Yücel in der Türkei wird größer – und internationaler. Hunderte Künstler haben nun einen Aufruf gestartet. Hunderte internationale Künstler appellieren in einem gemeinsamen Schreiben für einen fairen ... mehr

USA rücken von Kurden ab - auf Druck der Türkei

Im Kampf gegen die Terrormiliz IS stehen die syrischen Kurden an der Seite der USA, auch die Bundeswehr hat Waffen geliefert. Der Türkei passt diese Allianz gar nicht. Nach Angaben der türkischen Regierung in Ankara hat US-Präsident Donald Trump den amerikanischen ... mehr

Bundestag: Linken-Politikerin sorgt mit Kurden-Fahne für Eklat

Mit dem Zeigen einer Kurdenfahne hat die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen einen heftigen Schlagabtausch im Bundestag provoziert. Sie brachte damit Außenminister Gabriel gegen sich auf und kassierte eine Rüge. Die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen hat am Dienstag ... mehr

Globaler Terroismus-Index: Zahl der Terroropfer geht zurück – doch nicht in Europa

Ein neuer Report zu Terroranschlägen zieht eine gemischte Bilanz: Die Zahl der Terroropfer geht weltweit zurück, das gilt aber nicht für Europa.  Die Zahl der weltweiten Terroropfer ist im vergangenen Jahr zum zweiten Mal in Folge gesunken. In Europa sind hingegen ... mehr

Türkei: Deniz Yücel muss Strom in der Gefängniszelle bezahlen

Der in der Türkei inhaftierte deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel muss seine Stromrechnung für die Zelle im Hochsicherheitsgefängnis Silivri selbst bezahlen. "Einmal im Monat kommt die Rechnung", sagte Yücel der Wochenendausgabe der "taz". Yücel schilderte ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018