Umwelt-Quiz: Kennen Sie die Folgen von Plastikmüll?

Umwelt-Quiz: Kennen Sie die Folgen von Plastikmüll?

Plastik ist überall. Wir alle sind irgendwann in die Plastikeuphorie geraten und müssen nun überdenken, wie wir zu synthetischen Stoffen und Verpackungsmüll stehen. Doch warum überhaupt? Kennen Sie sich mit den Folgen von Plastikmüll für die Umwelt und die Gesundheit ... mehr
Tonnenweise Müll: Norwegische Westküste ist Auffangbecken für Plastikabfall

Tonnenweise Müll: Norwegische Westküste ist Auffangbecken für Plastikabfall

Oslo (dpa) – An der norwegischen Küste bei Bergen wird von Meeresströmungen so viel Müll anschwemmt wie wohl an kaum einem anderen Ort der Welt. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler des Forschungsinstituts Norce in Bergen. Am schlimmsten ... mehr
Gibt es guten Kunststoff?: Plastik lieber recyceln als Bio-Alternativen verwenden

Gibt es guten Kunststoff?: Plastik lieber recyceln als Bio-Alternativen verwenden

Berlin (dpa/tmn) - Immer mehr Menschen wollen immer weniger Plastik nutzen. Denn dass dieser Müll die Weltmeere verschmutzt und in Form von Mikroplastik immer häufiger auch auf unseren eigenen Speisetellern landet, ist mittlerweile bekannt. Aber wo kann man im Alltag ... mehr
Ist Bio-Kunststoff eine gute Alternative zu Plastik?

Ist Bio-Kunststoff eine gute Alternative zu Plastik?

Immer mehr Menschen wollen weniger Plastik nutzen. Denn dass dieser Müll die Weltmeere verschmutzt und in Form von Mikroplastik immer häufiger auch auf unseren eigenen Speisetellern landet, ist mittlerweile bekannt. Aber wo kann man im Alltag auf Kunststoffe leicht ... mehr
Das ändert sich 2019 für Mallorca-Urlauber

Das ändert sich 2019 für Mallorca-Urlauber

Das neue Jahr bringt auf der liebsten Insel der Deutschen einige Änderungen. Während das Porto teurer wird, gibt es im öffentlichen Nahverkehr Vergünstigungen, von denen auch Touristen profitieren. Und auch gegen Pöbel-Touristen soll strenger vorgegangen werden. Weniger ... mehr

Kaffeebecher bis Rührstäbchen: Unternehmen reduzieren Einweg-Plastik in Kantinen

Düsseldorf (dpa) - Weniger Kaffeebecher, Strohhalme und Salatschalen aus Plastik: Große Unternehmen in Deutschland verzichten auf Einweg-Behältnisse in ihren Kantinen und Kaffeeküchen. So ersetzt der Telekommunikationskonzern Vodafone nach eigenen Angaben an all seinen ... mehr

Das ändert sich für Verbraucher ab Januar 2019: Kampf gegen Verpackungsmüll

Ob Plastik, Pappe oder Alu – jeder hat ständig Verpackungen in der Hand. Nach dem Aufreißen landen sie meist direkt im Abfall. Ab Januar soll ein Gesetz dafür sorgen, dass mehr davon recycelt wird.  220,5 Kilo, so viel bekommen nur sehr gut trainierte Gewichtheber ... mehr

Umweltschutz: Was das Verbot von Einwegplastik bringt

Die EU verbietet Einwegprodukte um die Umwelt zu schützen. Ob die Weltmeere von den neuen Vorschriften wirklich sauberer werden – und Plastikalternativen tatsächlich die Lösung sind.  Vom Wattestäbchen über den Strohhalm bis zur Gabel für die Currywurst – die meisten ... mehr

Plastikfrei leben: So vermeiden Sie Plastik im Badezimmer

Wer sich im Badezimmer umschaut, hat sie schnell entdeckt: Die vielen Tiegel, Tuben und Fläschchen, allesamt aus Plastik. Hinzu kommen Wattepads, Q-Tips und Toilettenpapier, die ebenfalls nicht ohne das Verpackungsmaterial daherkommen. Wir geben Tipps ... mehr

Schutz der Ozeane: EU beschließt Verbot von Einweg-Plastik

Brüssel (dpa) - Plastikteller, Trinkhalme und andere Wegwerfprodukte aus Kunststoff sollen in Europa künftig verboten werden. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einigten sich nun auf eine entsprechende Regelung. Das Verbot soll dazu beitragen ... mehr

EU-Staaten einig über Verbot von einigen Plastik-Alltagsgegenständen

Riesige Mengen Plastikmüll landen jedes Jahr in den Ozeanen. Nun plant die Europäische Union drastische Gegenmaßnahmen. Einige Alltagsprodukte sollen verschwinden. Das EU-Verbot von Plastiktellern, Trinkhalmen und anderen Wegwerfprodukten aus Kunststoff ist unter ... mehr

Mehr zum Thema Plastik im Web suchen

Tabakindustrie soll für Wegwerfartikel zahlen

Oft werden Zigarettenkippen von Rauchern achtlos weggeworfen. Die Beseitigung kostet viel Geld. Jetzt soll sich die Tabakindustrie an den Kosten beteiligen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will die Tabakindustrie für Reinigungsarbeiten von weggeworfenen ... mehr

Einfache Tipps: So trennen Sie Ihren Müll richtig

An die 500 Kilogramm Müll produziert jede Person in Deutschland pro Jahr. Der landet aber nicht immer in der richtigen Tonne.  Er wird getrennt, entsorgt und bestenfalls recycelt. Was genau wohin darf und auf welche Weise, ist leider keine eindeutige Angelegenheit ... mehr

Praktisch, aber weit gereist: Lohnt ein Weihnachtsbaum aus Plastik?

Berlin (dpa) - Jedes Jahr vor Weihnachten hält die Natur Einzug in Deutschlands Wohnzimmer. Mannshohe Bäume werden in zu kleine Ständer gepresst, Kronen abgesägt, Nadeln aufgesaugt - und am Ende bringt die Tanne Omas Lametta manchmal doch nicht gut genug zur Geltung ... mehr

Plastikmüll aus Meer: Darum funktioniert "Ocean Cleanup" im Pazifik noch nicht

Die Müllsammelaktion auf dem Pazifik ist schwieriger als gedacht. Knapp zwei Monate nach dem Start hat die Anlage "The Ocean Cleanup" noch kein Plastik eingesammelt. Das hat einen bestimmten Grund. Das System "The Ocean Cleanup" zur Säuberung des Pazifiks ... mehr

Weihnachtsbaum aus Plastik: Tabu oder Trend?

So langsam ziehen sie wieder ein in die Stuben – die Weihnachtsbäume. Immer mehr greifen statt zur duftenden Tanne zu einem Baum aus Plastik. Was sind die Vor- und die Nachteile? Jedes Jahr vor Weihnachten hält die Natur Einzug in Deutschlands Wohnzimmer. Mannshohe ... mehr

Der Umwelt zuliebe: Beim Umgraben des Gartens Plastik entfernen

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Wer seinen Garten umgräbt und im Boden kleine Plastikteile findet, sollte diese vorsichtshalber entfernen - so lange sie noch sichtbar sind. Das rät die Bayerische Gartenakademie. Denn Kunststoffe zerfallen mit der Zeit in immer kleinere ... mehr

Synthetische Polymere: In diesen beliebten Produkten steckt Plastik

Vielen Kosmetik- und Körperpflegeprodukten werden synthetische Stoffe zugesetzt – und zwar nicht nur Peelings. Auch Cremes, Make-ups und Shampoos beinhalten oft Kunststoffe. Woran Sie diese erkennen, lesen Sie hier. Körperpflegeprodukten werden immer ... mehr

So will die Regierung Plastkmüll reduzieren

Bundesumweltministerin Svenja Schulze präsentiert Maßnahmen der Regierung zur Vermeidung von Plastikabfällen. Neben Anreizen sehen die Pläne aber auch Verbote vor.  Gurken ohne Folie, höhere Recyclingquoten, Aufklärung für die Biotonne: Bundesumweltministerin Svenja ... mehr

Von der Strömung angeschwemmt - Müllhalden im Meer: Plastik verschandelt norwegische Küste

Bergen (dpa) - Mit unsicheren Schritten bewegt sich Rune Gaasø über die kleine Heideinsel. Der 62-Jährige ist unter Fischern aufgewachsen, ein echter Naturbursche, der weiß, wie man sich im Terrain bewegt. Doch hier, auf der kleinen Insel westlich der Stadt Bergen ... mehr

Verpackungsabfälle nehmen weiter zu

Politik, Industrie, Handel, Bürger – alle wollen Verpackungs- und Plastikmüll vermeiden. Trotzdem werden in Deutschland mehr Verpackungen produziert als je zuvor. Ungeachtet aller Bekenntnisse zur Müllvermeidung werden Kunststoffverpackungen laut Experten in absehbarer ... mehr

Glasflasche oder Plastikflasche: Was ist besser?

Nur noch 43 von 100 verkauften Getränkepackungen sind wiederbefüllbare Flaschen. Mehrweg ist auf dem Rückzug – allen Bekenntnissen der Politik zum Trotz. Umweltschützer und der Getränke-Fachhandel sprechen von einem Kampf "David gegen Goliath". Wer Leergut ... mehr

Öko-Test: Diese Haarkuren enthalten bedenkliche Stoffe

Plastikverbindungen in Pflegeprodukten sind schlecht für die Umwelt. Mehrere von "Öko-Test" überprüfte Haarkuren enthalten aber sogar Stoffe, die direkt problematisch für den Menschen sein können. Haarkuren sollen die Haare glänzend und geschmeidig machen. Viele ... mehr

Verpackungen: Ist Aluminium schädlicher als Plastik?

Statt in Aluminium ist Hanuta neuerdings in Plastik verpackt. Ein No-Go für viele Kunden. Doch ist die neue Verpackung nicht sogar umweltfreundlicher? Philip Heldt von der Verbraucherzentrale NRW klärt auf. Um die Haselnusstafeln noch länger knusprig zu halten ... mehr

Tagesanbruch: In der CDU wachsen die Zweifel an Angela Merkel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wir sitzen am Nachmittag auf einer Parkbank, genießen für einen kleinen Moment die Herbstsonne, nippen an unserem Coffee to go und stochern ... mehr

Umweltschutz: EU-Parlament will Verbot von Plastikstrohhalmen und Co.

Straßburg (dpa) - Cocktails trinken mit Plastikstrohhalm? Picknicken mit Plastikbesteck? Das dürfte bald der Vergangenheit angehören - denn die EU will zum Schutz von Umwelt und Meerestieren bestimmte Kunststoffprodukte verbieten. Die EU-Kommission hatte im Mai einen ... mehr

EU-Parlament stimmt für Verbot von Wegwerfprodukten aus Plastik

Plastik ist praktisch und günstig in der Herstellung. Kein Wunder, dass Plastikprodukte oft nur einmal benutzt und dann weggeworfen werden – mit schlimmen Folgen für die Umwelt. Die EU will dagegen vorgehen. Kommen Verbote für Strohhalme und Wattestäbchen? Cocktails ... mehr

Neue Hanuta-Verpackung sorgt für Shitstorm: "Brennt euch die Rüstung?"

Ferrero ändert die Verpackung von Hanuta – und bekommt dafür Riesenärger. Grund ist nicht nur das veränderte Aussehen. Viele Kunden stört etwas anderes deutlich mehr. Wenn bekannte Produkte ihr Aussehen oder die Rezeptur ändern, sind die Kunden nicht immer begeistert ... mehr

Forscher entwickeln Gerät zur Messung von Mikroplastik

Forscher des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) haben ein mobiles Gerät zur Erfassung von Mikroplastik in Oberflächengewässern entwickelt. Mit der "Rocket" genannten Konstruktion können sie Plastikteilchen im Bereich bis zu zehn Mikrometer ... mehr

Coca-Cola, Nestlé und Co.: Diese Unternehmen sind die größten Plastikabfall-Sünder

Im angespülten Abfall an den Stränden der Welt findet sich am häufigsten Plastik-Müll von Coca-Cola. Greenpeace hat nachgezählt und eine Pranger-Liste erstellt, auf der auch deutsche Firmen stehen. Mindestens acht Millionen Tonnen Plastikmüll landen ... mehr

Mikroplastik: Hunderte Tonnen Plastik gelangen jährlich ins Abwasser

Reinigende Mini-Plastikperlen in Peeling und Zahnpasta sind weitgehend vom Markt verschwunden. Eine Studie sieht das Mikroplastik-Problem dennoch nicht gelöst, vielmehr geraten noch andere Stoffe in den Fokus. Wie bedenklich ist das? Auch nach Selbstverpflichtungen ... mehr

Deutschland: Fast zwei Millionen Backwaren landen jährlich in der Mülltonne

Die Umweltorganisation WWF wirft Backwarenfirmen eine enorme Überproduktion vor. In manchen Geschäften bleibt jede fünfte Backware liegen. Das zeigt eine neue Studie zu Verschwendung von Brot- und Backwaren. Laut eines neuen WWF-Berichts gehen ... mehr

Österreichischer Konzern wandelt Plastikmüll in Öl um

Aus Plastikmüll wieder Öl herstellen – funktioniert das? Der österreichische Konzern OMV macht es vor und gewinnt mit seinem ReOil-Recyclingverfahren aus Altkunststoffen Rohöl. Seit Februar 2018 ist die Anlage in Betrieb. Der österreichische Energiekonzern ... mehr

Wasserflasche aus recyceltem Plastikmüll im Handel

Getränke in Plastikflaschen kaufen – und trotzdem keinen neuen Müll erzeugen. Das macht eine neue Wasserflasche möglich. Wie sie hergestellt wird und wo Sie das Mineralwasser in den umweltfreundlichen Flaschen bekommen. Als erster Hersteller in Deutschland bietet ... mehr

Mehr als jedes zweite Jungtier: Junge Meeresschildkröten stärker von Plastikmüll bedroht

Canberra (dpa) - Junge Meeresschildkröten tragen einer Studie zufolge häufiger Plastik in sich als ältere - und laufen somit größere Gefahr, dadurch zu sterben. Zu diesem Ergebnis kommen australische Forscher, die unter anderem knapp ... mehr

Anteil der Mehrwegflaschen sinkt auf neuen Tiefstand

Der Anteil von Mehrwegflaschen und anderer umweltfreundlicher Verpackungen für Getränke geht weiter zurück. 2016 gab es  laut dem Umweltbundesamt so wenige pfandpflichtige Getränke wie nie zuvor. Getränke werden immer seltener in Mehrwegflaschen angeboten. Ihr Anteil ... mehr

Rewe verbannt Plastik-Einweggeschirr aus dem Sortiment

Die Rewe-Gruppe will bis zum Jahr 2020 sämtliches Plastik-Einweggeschirr aus dem Sortiment verbannen. Es gibt bereits Überlegungen für Alternativen. Spätestens bis 2020 werde der Verkauf von Besteck, Tellern und Bechern aus Einwegplastik in allen ... mehr

Pepsi, Danone und Nestlé wollen Flaschen aus Papier und Holz entwickeln

Pepsi, Danone und Nestlé wollen sich gemeinsam für die Umwelt einsetzen: Ihr Plan ist es, Wasserflaschen aus nachwachsenden Rohstoffen herzustellen. Der US-Konzern Pepsico arbeitet künftig mit den beiden europäischen Konkurrenten Danone und Nestlé zusammen ... mehr

Plastikmüll: "The Ocean Cleanup" beginnt mit Müllsammelaktion im Pazifik

Boyan Slat will die Ozeane von Plastikmüll säubern. Diesem Ziel kommen der junge Niederländer und sein "Ocean Cleanup"-Team jetzt näher. In der Bucht von San Francisco legt der riesige Müllfänger ab. Im Schneckentempo zieht eine riesige schwarze ... mehr

Neue Studie – Nicht nur Kosmetik: Mikroplastik hat viele Verursacher

Wie kommt Mikroplastik in die Umwelt? Und welche Mengen sind es? Das Fraunhofer-Institut für Umwelttechnik hat sich an das komplexe Thema gewagt. Das Fazit der Forscher: Es gibt mehr Quellen, als man denkt.  Mit jedem Schritt geben Fußgänger Mikroplastik in die Umwelt ... mehr

Leben ohne Plastik: Sechsfach-Mutter hat es getestet

Sie ist Mutter von sechs Kindern, Pastorin bei der Heilsarmee – und hat sieben Wochen auf Plastik verzichtet. Wie sich das Leben von Anni Lindner ohne Kunststoff verändert hat und über welches Produkt sie sich besonders ärgern musste, verrät sie im Interview. Plastik ... mehr

Diese Menschen tun etwas gegen die Plastikflut

Die negativen Seiten von Plastik rücken immer mehr in das Bewusstsein von Konsumenten. Manche von ihnen entwickeln selbst Produkte, die eine Alternative zu Plastik sein können. Wir stellen vier Geschäftsideen und ihre Erfinder vor. Gegen die Plastikflut wenden ... mehr

Schädlich für Ihr Gemüse: Plastik im Kompost aus dem Baumarkt

Ob Altpapier, Glas, Verpackungsmaterial oder Gartenabfälle – das System der Mülltrennung hat sich in Deutschland durchgesetzt. Doch vor dem Wegwerfen steht die Frage: Was kommt wo rein? Aus Bequemlichkeit landen viele Abfälle in der falschen Tonne. Und das wirkt ... mehr

Edeka: Neuerung an der Wursttheke – Mehrwegdosen statt Einwegtüten

Um Plastikmüll zu reduzieren, testet Edeka Plastikdosen statt Einwegtüten an der Wursttheke. Ist der Test erfolgreich, könnte das Pfandsystem bundesweit eingesetzt werden. Die Supermarktkette Edeka testet Plastikdosen anstelle von Einwegtüten an der Wursttheke ... mehr

Plastikfrei reisen: So geht's

Wer unterwegs auf Plastik verzichten will, muss gut vorbereitet sein. Wir geben einige Tipps, wie Sie auf langen und kurzen Reisen dem Kunststoff aus dem Weg gehen können. Das Sandwich wird in Kunststoffverpackungen verkauft, der Kaffee für den Weg in einen Einwegbecher ... mehr

Deutsche produzieren über 220 Kilo Verpackungsmüll jährlich pro Kopf

Kaufen, aufreißen, wegwerfen – die meisten Verpackungen haben eine sehr kurze Lebensdauer. Nirgends fällt in der EU pro Kopf mehr Verpackungsmüll an als in Deutschland. Das Umweltbundesamt weist aber auch auf ein Problem hin, das bisher kaum jemand auf dem Schirm ... mehr

Sexspielzeuge im "Öko-Test": Liebeskugeln enthalten bedenkliche Stoffe

Sie sollen die Beckenbodenmuskulatur trainieren oder stimulierend wirken: Liebeskugeln. Doch wie gut sind die Kugeln für den weiblichen Intimbereich wirklich? "Öko-Test" hat 16 von ihnen getestet – knapp ein Drittel fielen im Test durch (Ausgabe 8/2018). Mittlerweile ... mehr

Mikroplastik in Mineralwasser: Ministerium hält Ergebnisse zurück

Ist unser Mineralwasser mit Mikroplastik belastet? Eine Studie kommt zu dem Ergebnis: ja. Doch Hersteller- und Produktnamen werden nicht genannt. Foodwatch fordert jetzt die Herausgabe der Testergebnisse. Das Verbraucherministerium in Nordrhein-Westfalen ... mehr

Plastik wird recycelt – oder? Fünf Probleme mit Kunststoffmüll

Die Deutschen gelten als Meister im Mülltrennen und Wiederverwerten von Plastikabfall. "Weltmeister", sagt Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Aber ganz rund läuft es auch hierzulande nicht im Recycling. Plastik ist leicht, vielseitig, billig zu bekommen, in unserem ... mehr

Immobilien: Plastik wird recycelt - oder?

Berlin (dpa) - Plastik ist leicht, vielseitig, billig zu bekommen, in unserem Alltag allgegenwärtig - und hat ein Image-Problem. Bilder von zugemüllten Meeren schockieren die Deutschen. Supermärkte werben damit, dass sie Einweg-Strohhalme und -Besteck aus den Regalen ... mehr

Verbraucher: Supermärkte und Discounter verbannen immer mehr Plastik

Köln (dpa) - Am Kampf gegen Plastikmüll-Berge beteiligen sich zunehmend auch Supermärkte und nehmen Wegwerf-Produkte aus Kunststoff aus den Regalen. Der Einzelhandelskonzern Rewe will auf den Verkauf von Einweg-Trinkhalmen aus Plastik verzichten. Dadurch ... mehr

Gegen Einwegmüll: Rewe stoppt Verkauf von Plastik-Trinkhalmen

Der Einzelhandelskonzern Rewe will künftig auf den Verkauf von Einwegtrinkhalmen aus Plastik verzichten. Dadurch könnten in insgesamt 6.000 Märkten der Marken Rewe, Penny und Toom Baumarkt pro Jahr 42 Millionen Einwegtrinkhalme eingespart werden, teilt das Unternehmen ... mehr

Mikroplastik-Alarm: Diese Produkte sollten Sie nicht kaufen

Plastikmüll ist in der Umwelt überall zu finden. Doch nicht nur Flaschen, Tüten und Verpackungen aus Plastik belasten Natur, Tier und Mensch. Eine besondere Gefahr geht von kleinen Kunststoffteilchen aus, auch Mikroplastik genannt. Das Tückische: Die winzigen Partikel ... mehr

Sommerfeste wollen Plastik-Müllberge verkleinern

Die großen Sommerfeste in Schleswig-Holstein wollen in Zukunft auf Plastikmüll möglichst weitgehend verzichten. "Auf der Kieler Woche fallen von Jahr zu Jahr weniger Abfälle an", sagte Leiter Philipp Dornberger der Deutschen Presse-Agentur. Das Thema Nachhaltigkeit ... mehr

Immobilien: Auf Mehrwegprodukte aus Bambus verzichten

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wollen Verbraucher der Umwelt zuliebe auf Einwegverpackungen aus Plastik verzichten, sind die trendigen Bambus-Alternativen nicht unbedingt die beste Wahl. Zwar bestehen diese Mehrwegbecher oder Brotzeitboxen aus einem nachwachsenden Rohstoff ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019