Sie sind hier: Home > Themen >

Plötzlicher Kindstod

...
Thema

Plötzlicher Kindstod

Baby: Die größten Schreckmomente für frischgebackene Eltern

Baby: Die größten Schreckmomente für frischgebackene Eltern

Wir erklären Phänomene beim Baby, die für unerfahrene Eltern ungewöhnlich wirken, aber ganz natürlich sind. "Kleine Kinder, kleine Sorgen. Große Kinder, große Sorgen", sagt der Volksmund. Wenn man aber gerade ein Baby auf die Welt gebracht hat, dann sieht ... mehr
Plötzlicher Kindstod vorbeugen: Auf freie Atemweg achten

Plötzlicher Kindstod vorbeugen: Auf freie Atemweg achten

Plötzlicher Kindstod  – unfassbar, aus heiterem Himmel und aus immer noch ungeklärten Ursachen, sterben plötzlich Babys und Kleinkinder im Schlaf, die eigentlich völlig gesund sind. Was steckt hinter SIDS, dem Sudden Infant Death Syndrome ... mehr
Nickerchen mit Baby auf Bauch: Darum besser lassen

Nickerchen mit Baby auf Bauch: Darum besser lassen

Amerikanische Kinder- und Jugendärzte warnen davor, mit dem Baby auf dem Bauch oder auf der Brust einzuschlafen, insbesondere auf einem Sofa oder in einem Sessel. Es besteht die Gefahr, dass das Kind erstickt. Einer aktuellen Auswertung zufolge konnte ... mehr
Kinderschlaf: US-Kinderärzte empfehlen Babys bis zu einem Jahr ins Elternschlafzimmer

Kinderschlaf: US-Kinderärzte empfehlen Babys bis zu einem Jahr ins Elternschlafzimmer

Plötzlicher Kindstod - die Angst aller Eltern. US-Kinderärzte haben jetzt eine neue Empfehlung für Eltern, um dem vorzubeugen. Babys sollten bis zu einem Jahr im Elternschlafzimmer schlafen - allerdings nicht im Ehebett, sondern im eigenen Bettchen. Die Amerikanische ... mehr
Plötzlicher Kindstod: Alter, Häufigkeit und mögliche Ursachen

Plötzlicher Kindstod: Alter, Häufigkeit und mögliche Ursachen

Plötzlicher Kindstod, auch SIDS (Sudden Infant Death Syndrome) genannt, ist die häufigste Todesart von Kindern im ersten Lebensjahr. Während die Ursachen weiterhin nicht eindeutig geklärt sind, ging die Zahl an Todesfällen durch das Syndrom in den vergangenen Jahren ... mehr

Plötzlicher Kindstod: Die richtige Schlafposition für Ihr Baby

Babys auf ganz weißen, bauschigen Kissen, unter weichen Decken schlafend - viele Frauenmagazine zeigen solch niedliche Bilder. Aber wie eine Studie amerikanischer Kinderärzte jetzt feststellte, kann diese Schlafposition sehr gefährlich werden, unter Umständen droht ... mehr

Babys sollten nur im eigenen Bett schlafen

Baby s sollten immer in einem eigenen Bett im Schlafzimmer der Eltern schlafen und nicht mit ins Elternbett genommen werden. Damit könne man das Risiko für den plötzlichen Kindstod senken, raten Kinderärzte. Warum das Elternbett fürs Babys gefährlich ist "Im elterlichen ... mehr

Schlafposition und Motorik: Brauchen Babys eine "Bauch-Zeit"?

Es war eine der großen Glaubensfragen in der Babypflege: Was ist die beste Schlafposition? Rücken- oder Bauchlage? Erst in den frühen 90erJahren erkannte man einen Zusammenhang zwischen Schlaflage und dem plötzlichen Kindstod (SIDS). Kritiker des Umdenkens ... mehr

Plötzlicher Kindstod: Vorsichtsmaßnahmen und Studie im Überblick

Plötzlicher Kindstod droht Babys ausgerechnet am Ort der größtmöglichen Geborgenheit: im Bett der Eltern. Das bestätigt ein internationales Forscherteam, das zahlreiche Daten zum plötzlichen Kindstod aus verschiedenen Ländern ausgewertet hat. Demnach ist es sicherer ... mehr

Plötzlicher Kindstods: So können Eltern das Risiko mindern

Meist nachts und völlig unbemerkt kommt er, der plötzliche Kindstod. Er nimmt Eltern ihr größtes Glück und hinterlässt verzweifelte und ratlose Familien - so wie bei Hardy Krüger jr. und seiner Frau, als sie ihren acht Monate alten Sohn verloren. "Sudden Infant Death ... mehr

Schmetterlingskinder: Zeit für Trauer

Nur ein Hauch. Flüchtig und schön. Kaum da, schon fliegen sie wieder davon. Vielleicht nennt man sie deswegen Schmetterlingskinder. Wohin sie fliegen, davon macht sich jede Mutter, jeder Vater seine eigenen Vorstellungen. Eltern, die durch eine Fehl- oder Totgeburt ... mehr

Mehr zum Thema Plötzlicher Kindstod im Web suchen

Studie: Kein erhöhtes Sterberisiko nach Sechsfachimpfung

Das Risiko für Babys und Kleinkinder, kurz nach einer Sechsfachimpfung plötzlich zu sterben, ist einer neuen Studie zufolge nicht erhöht. Das Robert-Koch-Institut in Berlin legte nun die Ergebnisse seiner TOKEN-Studie dazu vor: Darin wurden ... mehr

Plötzlicher Kindstod (SIDS): Ursachen und Vorbeugung

Plötzlicher Kindstod - unfassbar, aus heiterem Himmel und aus immer noch ungeklärten Ursachen, sterben plötzlich Babys und Kleinkinder im Schlaf, die eigentlich völlig gesund sind. Was ist SIDS - dieses Sudden Infant Death Syndrom ... mehr

Stillen könnte vielen Säuglingen das Leben retten

Einer Harvard-Studie zufolge bringt das Stillen für Neugeborene eine Vielzahl von Vorteilen mit sich. Der Untersuchung zufolge schützt es vor vielen Krankheiten - und könnte letztlich allein in den USA jährlich 900 Kinder vor dem Tod bewahren. Viele Frauen entscheiden ... mehr

Plötzlicher Kindstod: Tipps zur Vorbeugung

Noch immer sind die Ursachen für den plötzlichen Kindstod ungeklärt. Doch es gibt einige Dinge, die Eltern von Säuglingen beachten können. So hat beispielsweise die Empfehlung, Babys in Rückenlage schlafen zu lassen, eine drastische Reduzierung der Sterbefälle bewirkt ... mehr

Plötzlicher Kindstod durch Bakterien?

Britische Forscher haben einen möglichen Zusammenhang zwischen dem so genannten "plötzlichen Kindstod" und bestimmten Bakterien hergestellt. Wissenschaftler an einer Londoner Kinderklinik nahmen sich die Ergebnisse zur Hand, die Untersuchungen ... mehr

Plötzlicher Kindstod durch Bakterien?

Britische Forscher haben einen möglichen Zusammenhang zwischen dem so genannten "plötzlichen Kindstod" und bestimmten Bakterien hergestellt. Wissenschaftler an einer Londoner Kinderklinik nahmen sich die Ergebnisse zur Hand, die Untersuchungen ... mehr

Rauchen ist Hauptursache für plötzlichen Kindstod

Wenn Mütter in der Schwangerschaft oder nach der Geburt rauchen, sind ihre Babys noch eher vom plötzlichen Kindstod (SIDS) bedroht als wenn sie in Bauchlage schlafen. Das berichten australische Forscher vom "Ritchie Centre for Baby Health Research" der Monash University ... mehr

Plötzlicher Kindstod: Schlafen beim Baby senkt SIDS-Risiko

Über wenige Fragen wird unter jungen Eltern so intensiv diskutiert wie über die, ob ein Baby mit ins Elternbett gehört. Jetzt bekommen die Befürworter des Familienbetts Unterstützung von UNICEF und der Weltgesundheits- organisation (WHO), berichtet die Zeitschrift ... mehr

Plötzlicher Kindstod: Schlafen beim Baby senkt SIDS-Risiko

Über wenige Fragen wird unter jungen Eltern so intensiv diskutiert wie über die, ob ein Baby mit ins Elternbett gehört. Jetzt bekommen die Befürworter des Familienbetts Unterstützung von UNICEF und der Weltgesundheits- organisation (WHO), berichtet die Zeitschrift ... mehr

Plötzlicher Kindstod: Ventilatoren können Kindstod-Risiko verringern

Der Einsatz von Ventilatoren in den Schlafzimmern von Säuglingen kann einer US-Studie zufolge das Risiko des plötzlichen Kindstods deutlich senken. Der Zusammenhang zwischen einer guten Belüftung des Kinderzimmers und dem plötzlichen Kindstod sei bislang nicht ... mehr

Plötzlicher Kindstod: Ventilatoren können Kindstod-Risiko verringern

Der Einsatz von Ventilatoren in den Schlafzimmern von Säuglingen kann einer US-Studie zufolge das Risiko des plötzlichen Kindstods deutlich senken. Der Zusammenhang zwischen einer guten Belüftung des Kinderzimmers und dem plötzlichen Kindstod sei bislang nicht ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018