Sie sind hier: Home > Themen >

Polypen

Thema

Polypen

Darmkrebs: Mit der Fünferregel das Krankheitsrisiko senken

Darmkrebs: Mit der Fünferregel das Krankheitsrisiko senken

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten weltweit. Doch ihm lässt sich vorbeugen. Mit diesen fünf Maßnahmen können Sie Ihr Erkrankungsrisiko minimieren. Darmkrebs ist in Deutschland bei Männern die dritthäufigste und bei Frauen die zweithäufigste Tumorerkrankung ... mehr
Krebs: So beeinflussen Gene und Lebensstil das Risiko | Experten erklären

Krebs: So beeinflussen Gene und Lebensstil das Risiko | Experten erklären

Mehr als 200.000 Menschen in Deutschland sterben jährlich an Krebs. Warum die Krankheit ausbricht, lässt sich oft nicht genau sagen – doch die Wahrscheinlichkeit kann jeder beeinflussen. Wie Sie Ihr Risiko senken können. Krebsrisiko ist ein starkes Wort, das vielen ... mehr
Darmkrebsvorsorge: Wie oft Sie eine Darmspiegelung machen sollten

Darmkrebsvorsorge: Wie oft Sie eine Darmspiegelung machen sollten

Darmkrebs kommt lautlos, meist ohne Warnzeichen. Treten erste Symptome auf, ist die Erkrankung meist schon fortgeschritten und eine Heilung ist kaum noch möglich. Die wichtigste Maßnahme gegen Darmkrebs ist daher die Früherkennung.  Wir haben ... mehr
Darmspiegelung: Vorbereitung, Ablauf und Dauer einer Koloskopie

Darmspiegelung: Vorbereitung, Ablauf und Dauer einer Koloskopie

Der Gedanke an eine Darmspiegelung (Koloskopie) weckt Unbehagen bei den meisten Menschen. Viele verzichten daher auf die Untersuchung. Sie verpassen damit eine wichtige Chance, eine Krebserkrankung im Frühstadium zu entdecken und zu heilen ... mehr
Diese Tumoren sind kein Krebs – bergen aber Risiken

Diese Tumoren sind kein Krebs – bergen aber Risiken

Wer den Begriff Tumor hört, denkt unweigerlich an Krebs. Es gibt neben den bösartigen Tumoren auch gutartige Geschwülste wie Zysten oder Polypen. Wir klären, wann diese dennoch behandelt werden müssen. Die Bezeichnung Tumor beschreibt jede Zunahme beziehungsweise ... mehr

Nasennebenhöhlenentzündung: Welche Behandlung wirkt?

Luft zum Atmen erscheint selbstverständlich – bis die Nase zu ist. Diagnose: Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis). Steckt dahinter kein einfacher Infekt, sondern etwa Polypen, kommt manchmal auch eine Operation infrage. Wenn die Nase trieft, ist das nervig. Manchmal ... mehr

Krebsvorsorge: So läuft eine Darmspiegelung ab

Mithilfe einer Darmspiegelung können schon Vorstufen von Darmkrebs erkannt und behandelt werden. Experten klären, was Sie beachten müssen und welche Lebensmittel vor der Untersuchung tabu sind. Auch die Krankenkasse zahlt nicht in jedem Fall. Eine Darmspiegelung steht ... mehr

Nur ein Schnupfen?: Was hinter einer verstopfen Nase stecken kann

Besonders lästiges Symptom einer Erkältung ist die verstopfte Nase. Doch geht die Erkältung, sollte auch die Triefnase verschwinden. Wenn das nicht der Fall ist, kann das ein Hinweis auf ein anderes Leiden sein.  Gegen eine verstopfte Nase bei einer Erkältung hilft ... mehr

Wann werden Polypen in der Nase gefährlich? Alles zu den Wucherungen in der Nase

Polyp oder Plural Polypen –  das klingt schon unschön. "Polyp" ist altgriechisch und heißt "vielfüßig". In der Medizin steht der Polyp für eine Geschwulst. Meist sind stielförmige Wucherungen in der Nase gemeint. Nasenpolypen sind recht verbreitet aber bleiben ... mehr

Über 25.000 Patienten sterben jährlich an Darmkrebs

Er wächst langsam und bereitet anfangs weder Beschwerden noch Schmerzen: Darmkrebs. Da es nur wenige, typische Symptome gibt, ist eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung umso wichtiger. Zehntausende Menschen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Darmkrebs ... mehr

Nasenbluten: Häufige Ursachen & wie Sie es stoppen

Oft kommt es plötzlich: Wer schon mal einen Ball auf die Nase bekommen hat, sich zu stark geschnäuzt hat oder unglücklich auf die Nase gefallen ist, hat sicherlich einen Schreck bekommen, wenn Blut herausströmt. Manchmal kommt es aber auch wie von selbst: Nasenbluten ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: