Sie sind hier: Home > Themen >

Portland

Thema

Portland

"Proud Boys" feiern Trump-Zitat bei TV-Debatte: Wer steckt hinter der Gruppe?

Im TV-Duell zur US-Präsidentschaftswahl hat Donald Trump mit seinen Aussagen mal wieder für Aufsehen gesorgt. Besonders eine hat die rechtsextreme Organisation "Proud Boys" aufhorchen lassen. US-Präsident Donald Trump hat erneut die politischen Fronten zwischen linken ... mehr
Portland im US-Wahlkampf: Eine Stadt als Protest-Symbol?

Portland im US-Wahlkampf: Eine Stadt als Protest-Symbol?

Portland ist zu einem Symbol der Proteste gegen Rassismus in den USA geworden. Daher gehört die Metropole zu den liebsten Feindbildern von Präsident Trump. Ein Ortsbesuch. James Buchal sagt, er habe sein ganzes Leben lang für die konservative Sache gekämpft. Jetzt ... mehr
USA: Facebook sperrt Nutzerkonten von ultrarechter Gruppe Patriot Prayer

USA: Facebook sperrt Nutzerkonten von ultrarechter Gruppe Patriot Prayer

Nach den tödlichen Auseinandersetzungen zwischen links- und rechtsextremen Demonstranten in Portland nimmt Facebook die Anhänger einer ultrarechten Gruppe ins Visier. Mehrere Konten wurden gesperrt.  Das Online-Netzwerk Facebook hat Nutzerkonten der ultrarechten ... mehr
Toter bei Demo in Portland: Polizei erschießt tatverdächtigen Antifa-Aktivisten

Toter bei Demo in Portland: Polizei erschießt tatverdächtigen Antifa-Aktivisten

Lacey (dpa) - Im Zusammenhang mit den Unruhen in der US-Stadt Portland (Oregon) ist der von der Polizei wegen Mordverdachts gesuchte Michael R. nach Angaben des US-Justizministers von Einsatzkräften erschossen worden. Dies teilte William Barr mit und dankte ... mehr
Nach Schüssen auf Trump-Fan: Polizei erschießt Antifa-Aktivisten bei Festnahme

Nach Schüssen auf Trump-Fan: Polizei erschießt Antifa-Aktivisten bei Festnahme

Bei einer Demonstration war am Wochenende ein Trump-Anhänger erschossen worden. Die Polizei war einem Verdächtigen auf der Spur – die Festnahme eskalierte. Nach dem gewaltsamen Tod eines mutmaßlich rechten Anhängers am Rande von Demonstrationen in der US-Stadt Portland ... mehr

Donald Trump im Wahlkampf: Die Gewalt soll den US-Präsidenten retten

Die gewaltsamen Zusammenstöße in Amerika kommen Donald Trump gelegen. Seine Berater sind überzeugt: Sie haben ein Thema, mit dem sich die Wahl gewinnen lässt – eine riskante Strategie. Der Bürgermeister wollte ihn nicht vor Ort haben, der Gouverneur ebenso wenig ... mehr

Donald Trump: Wie der US-Präsident Rechtsextremisten unterstützt

Die Proteste gegen Polizeigewalt in den USA werden immer gewalttätiger. Dafür verantwortlich sind Gruppen von Rechtsextremisten, die schwer bewaffnet die Konfrontation suchen – und ein Präsident, der sie dabei unterstützt. Tödliche Schüsse am Rande von Protesten ... mehr

"Hass und Gift": US-Bürgermeister rechnet mit Trump ab

Nach tödlichem Vorfall bei Protesten in Portland: Nachdem Donald Trump den demokratischen Bürgermeister Ted Wheeler scharf kritisiert hatte, holte dieser zum verbalen Gegenschlag aus. (Quelle: t-online.de) mehr

Trump fliegt nach Kenosha: Wieder Schüsse bei Protesten in den USA

Portland/Kenosha (dpa) - US-Präsident Donald Trump macht Gewalt am Rande von Protesten in amerikanischen Städten immer mehr zum Wahlkampfthema im Rennen ums Weiße Haus. Nachdem in der Nacht zum Sonntag ein Mann in der Stadt Portland erschossen wurde, brachte Trump ... mehr

USA: Trump-Anhänger bei Protesten erschossen

Erneut ein Toter in den USA: Bei Protesten in Portland wurde hier mutmaßlich ein Anhänger von Präsident Donald Trump erschossen. (Quelle: t-online.de) mehr

Amnesty wirft US-Polizei schwere Menschenrechtsverletzungen vor

Amnesty International stellt der Polizei in den USA ein verheerendes Zeugnis aus. Die Organisation äußert in einem Bericht ernsthafte Bedenken zur Lage des Rechtsstaats – und fordert ein Ende der "exzessiven" Gewalt.  Bei ihren Einsätzen gegen ... mehr

Lebendes Trump-"Denkmal" in Portland: "Ode an Putin"

Künstler haben in der US-Stadt Portland mit einem lebendigen "Denkmal" für US-Präsident Donald Trump für Wirbel gesorgt. Eine der Installationen stellt  den Einsatz von Bundespolizisten in der US-Stadt kritisch dar.  Eine Gruppe von Künstlern hat in der US-Stadt ... mehr

Proteste in den USA: Barack Obama greift Donald Trump scharf an

Mithilfe der Bundespolizei wollte Donald Trump gegen Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA vorgehen. Das sorgte für heftige Kritik. Nun schaltet sich auch sein Vorgänger in die Diskussion ein. Der frühere US-Präsident Barack Obama hat seinen Nachfolger ... mehr

USA: Donald Trump zieht Bundespolizisten wieder aus Portland ab

Die von Trumps Regierung entsandten Sicherheitskräfte werden als "Besatzungsmacht" wahrgenommen. Nun gibt die Regierung offenbar nach. Die Beamten werden abgezogen. Ist der Streit damit beendet? Die US-Regierung will die von ihr gegen den Willen ... mehr

Andauernde Proteste - USA: Bundespolizisten werden aus Portland abgezogen

Washington (dpa) - Die US-Regierung will die von ihr gegen den Willen der örtlichen Behörden in die Stadt Portland entsandten Sicherheitskräfte des Bundes in Phasen abziehen. Die Gouverneurin des Westküstenstaats Oregon, Kate Brown, sagte, die Bundesregierung habe ihrer ... mehr

Black-Lives-Matter-Proteste in Portland: Erneute Auseinandersetzungen mit Bundespolizei

Black-Lives-Matter: Bei Protesten in Portland kam es zu Auseinandersetzungen mit der Bundespolizei. (Quelle: Euronews) mehr

Portland: Donald Trump droht Demonstranten mit Gefängnis

In Portland gehen die "Black Lives Matter"-Proteste weiter. Teils auch mit Gewalt auf den Straßen. US-Präsident Trump will weitere Truppen schicken und äußert eine deutliche Drohung an die "Unruhestifter".  US-Präsident Donald Trump hat Demonstranten in Portland ... mehr

Proteste in Portland: US-Regierung droht mit neuer Eskalation

Nach wochenlangen Protesten in Portland (Oregon) hat die US-Regierung eine weitere Verschärfung im Vorgehen gegen Gewalttäter unter den Demonstranten angekündigt. Zusätzliche Maßnahmen würden vermutlich in dieser Woche ergriffen, sagte der amtierende ... mehr

"Urbane Kriegsführung": Portlands Bürgermeister kritisiert Donald Trump

In den USA protestieren Menschen weiter gegen Rassismus. Dabei kommt es in Portland zu Zusammenstößen mit der Bundespolizei. Die Debatte um deren Einsatz wird auch dadurch weiter angefacht. Bei Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt ist es in der US-Stadt Portland ... mehr

Portland: Weitere Auseinandersetzung

Portland: Erneut kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Bundespolizisten und Demonstranten der "Black lives matter"-Bewegung. (Quelle: Reuters) mehr

Proteste in den USA: US-Behörde ermittelt zu Einsatz von Trumps Bundespolizisten

Washington (dpa) - Die interne Aufsichtsbehörde des US-Justizministeriums will den umstrittenen Einsatz von Sicherheitskräften des Bundes in Portland (Oregon) untersuchen. Zudem seien Ermittlungen zu ihrer Rolle bei der Reaktion auf Massenproteste in der Hauptstadt ... mehr

Bei Demonstration in USA: Bürgermeister in Portland von Tränengas getroffen

Von Trängengas getroffen: Aufnahmen aus Portland zeigen Bürgermeister Wheeler inmitten der Demonstranten. (Quelle: t-online.de/Reuters) mehr

Proteste in den USA: Portlands Bürgermeister von Tränengas getroffen

In Portland reißen Demonstrationen gegen Polizeigewalt und den Einsatz von Bundespolizisten nicht ab. Auch der Bürgermeister der Stadt,  Ted Wheeler,  wurde Opfer eines Tränengas-Einsatzes. Er übt Kritik. Portlands Bürgermeister Ted Wheeler hat sich an Protesten gegen ... mehr

Nach Einsatz in Portland: Donald Trump droht weiteren Städten mit Bundespolizei

In Portland sind Bundespolizisten mit großer Brutalität gegen Demonstranten vorgegangen, die Bilder haben die USA schockiert. Jetzt will der Präsident solche Einheiten auch in andere Städte schicken. US-Präsident Donald Trump hat mit der Entsendung von Einheiten ... mehr

Nach Eskalation von Portland: Trump droht mit weiterem Einsatz von Sicherheitskräften

Washington (dpa) - Nach Kritik am Einsatz von Sicherheitskräften des Bundes in Portland hat US-Präsident Donald Trump das Vorgehen verteidigt und ein Eingreifen auch in anderen Metropolen der USA angedroht. "Portland war völlig außer Kontrolle", sagte Trump mit Blick ... mehr

USA: Bundespolizei in Oregon – "Ihre Anwesenheit führt zu mehr Gewalt"

In Portland sind gegen den Willen des Bundesstaates Oregon Bundespolizisten im Einsatz.  Der Bürgermeister der Stadt fordert nun von Präsident Donald Trump, dass er die Truppen zurückzieht.  Nach heftigen Ausschreitungen ... mehr

Anhaltende Proteste - USA: Massive Kritik an Einsatz von Bundespolizisten

Portland/Washington (dpa) - Wird aus den USA eine "Bananenrepublik", oder hat das Land schlicht einen Präsidenten, der für Recht und Ordnung sorgt? Darum geht es bei einem erbitterten Streit um den Einsatz von Sicherheitskräften des Bundes gegen Demonstranten ... mehr

Proteste in Portland/Oregon: Massive Kritik an Einsatz von Polizisten

Nach immer wird in den USA gegen Polizeigewalt und Rassismus demonstriert. In Portland sind gegen den Willen des Bundesstaates Oregon Bundespolizisten im Einsatz – das sorgt für heftige Kritik an der Trump-Regierung. Ein Einsatz von Sicherheitskräften des Bundes ... mehr

Wassersportler entdeckt seltsame Tiefsee-Kreatur

Salt Creek in Portland: Ein Paddel-Boarder macht im Erholungsgebiet eine seltene Entdeckung. (Quelle: ProSieben) mehr

USA: Wie ein Stripclub in Portland/Oregon die Corona-Regeln umgeht

In Portland im US-Staat Oregon hat ein Stripclub das Geschäft wegen der Corona-Krise kurzerhand in ein befahrbares Zelt verlegt. So umgeht er die Zwangsschließung – und bewahrt die Tänzerinnen vor dem Ruin.  Portland im US-Staat Oregon gilt als eine der liberalsten ... mehr

Klosterhalfen sieht sich "auf dem richtigen Weg" nach Tokio

Langstrecken-Ass Konstanze Klosterhalfen sieht sich auf einem guten Weg Richtung Olympia. Die WM-Dritte über 5000 Meter befindet sich noch bis Ende Februar im Trainingslager in Phoenix/Arizona, bevor es dann zurück zum Nike-Campus nach Portland ... mehr

Mittelstrecklerin Klosterhalfen schafft WM-Norm

Die Leverkusener Mittelstreckenläuferin Konstanze Klosterhalfen hat bei einem Doppelstart in Portland (USA) ihre gute Frühform unter Beweis gestellt. Die 22-Jährige, die seit dem Winter im Nike Oregon Project an der US-Westküste trainiert, blieb am Sonntag (Ortszeit ... mehr

Portland: Gewalt eskaliert bei rechtsextremer US-Demonstration

Vor einem Jahr sorgten die gewaltsamen Proteste in Charlottesville für weltweites Aufsehen. Nun ist es bei einem ähnlichen Aufmarsch in den USA erneut zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen. Zwischen Anhängern rechtsextremer Gruppen und linken Gegendemonstranten ... mehr

USA: Frau überlebt sieben Tage nach Unfall im Autowrack

Eine Amerikanerin ist mit ihrem Auto von einer Klippe gestürzt. Eine Woche lang blieb der Unfall unentdeckt, dann entdeckten Spaziergänger das Wrack – mit der lebendigen Fahrerin. Angela Hernandez hat nach einem Sturz von einer Klippe an der Küste Kaliforniens sieben ... mehr

Portland: Rechtsradikaler sticht Männern in den Hals

In einer Straßenbahn in Portland hat ein Rechtsradikaler zwei Frauen rassistisch beschimpft. Mehrere Männer kamen ihnen zu Hilfe – und bezahlten dies mit ihrem Leben. Polizeiangaben zufolge starben zwei der couragierten Männer, ein dritter wurde schwer verletzt ... mehr

Norweger wollte auf US-Polizisten schießen

Er drohte damit, aus seiner Garage auf Polizisten zu schießen: In den USA ist ein Norweger zu 15 Monaten Haft verurteilt worden. Das Urteil gegen den 29-jährigen Espen Brungodt fiel am Donnerstag. Die Staatsanwaltschaft warf ihm vor, im August per E-Mail damit gedroht ... mehr

Portland: Schüsse bei Anti-Trump-Demo verletzen Mann

Die dritte Nacht in Folge demonstrierten Tausende US-Bürger gegen die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten. In der US-Großstadt Portland im Bundesstaat Oregon ist es dabei wiederholt zu schweren Ausschreitungen zwischen Trump-Gegnern und der Polizei gekommen ... mehr

Schüsse bei Anti-Trump-Demonstration in Portland

Portland (dpa) - Bei erneuten Protesten gegen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump in Portland ist ein Mann angeschossen und schwer verletzt worden. Der Mann sei mit einem Autofahrer auf einer Brücke in Streit geraten, wie die Polizei mitteilte ... mehr

US-Polizei nimmt «Baum» in Gewahrsam

Portland (dpa) - Die Polizei in Portland hat ein ungewöhnliches Verkehrshindernis in Gewahrsam genommen. Nach US-Medienberichten führten die Beamten an einer Straßenkreuzung einen als «Baum» verkleideten 30-jährigen Mann ab. Nach Polizeiangaben ... mehr

Die Top 9 + 1 Hipster-Hotels

In Zusammenarbeit mit dem Hotelpreisvergleich Trivago präsentieren wir zehn ausgefallene Hotels, in denen sich nicht nur Hipster wohlfühlen. Ob im Selfie-Raum des Instagram-Hotels in Sydney, in industriellem Chic in Paris oder in Street-Art-Style in Tel Aviv – diese ... mehr
 


shopping-portal