Thema

Präsident

Nach drei Jahrzehnten: Dauerherrscher Nasarbajew tritt in Kasachstan zurück

Nach drei Jahrzehnten: Dauerherrscher Nasarbajew tritt in Kasachstan zurück

Astana (dpa) - Der mit harter Hand seit fast 30 Jahren regierende kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew hat angesichts der Probleme in der Ex-Sowjetrepublik sein Amt überraschend niedergelegt. Der 78-Jährige gab dies in einer Ansprache an das Volk im Fernsehen ... mehr
Kasachstan: Präsident Nursultan Nasarbajew tritt zurück

Kasachstan: Präsident Nursultan Nasarbajew tritt zurück

Der regierende Präsident Kasachstans, Nursultan Nasarbajew, legt nach fast drei Jahrzehnten sein Amt nieder. In einer Fernsehansprache gibt er seinen Rücktritt bekannt.  Nach fast drei Jahrzehnten an der Staatsspitze hat Kasachstans autoritär regierender ... mehr
US-Regierung verteidigt Donald Trump:

US-Regierung verteidigt Donald Trump: "Der Präsident ist kein weißer Rassist"

Kritiker werfen Trump immer wieder vor, sich nicht genug von Hass-Botschaften zu distanzieren. Auch nach dem rechten Terror von Neuseeland wird er angegangen. Seine Regierung verteidigt ihn. Die US-Regierung weist jeden Versuch zurück, US-Präsident Donald Trump ... mehr
Liberale Zuzana Caputova vorn:

Liberale Zuzana Caputova vorn: "Ruf nach Veränderung" bei slowakischer Präsidentenwahl

Bratislava (dpa) - Als einen "Ruf nach Veränderung" hat die Bürgeranwältin Zuzana Caputova ihren klaren Sieg in der ersten Runde der slowakischen Präsidentenwahl bezeichnet. Mit 40,6 Prozent der Stimmen erreichte die 45-jährige Liberale nach dem am Sonntagmittag ... mehr
Stichwahl wahrscheinlich: Präsidentenwahl in der Slowakei angelaufen

Stichwahl wahrscheinlich: Präsidentenwahl in der Slowakei angelaufen

Bratislava (dpa) - In der Slowakei hat am Morgen die Präsidentenwahl begonnen. Mehr als vier Millionen Stimmberechtigte sind aufgerufen, ein neues Staatsoberhaupt für die nächsten fünf Jahre zu bestimmen. In Umfragen lag zuletzt die liberale Bürgeranwältin Zuzana ... mehr

Konkurrent für Trump    : Hoffnungsträger O'Rourke will demokratischer Kandidat werden

El Paso (dpa) - Der US-Demokrat Beto O'Rourke will für seine Partei bei der Präsidentschaftswahl 2020 antreten. Der 46-jährige Ex-Kongressabgeordnete kündigte am Donnerstag in einer Videobotschaft an, bei den parteiinternen Vorwahlen in einem Jahr zu kandidieren ... mehr

Nach Erklärung des Präsidenten - Wieder auf der Straße: Lage in Algerien beruhigt sich nicht

Algier (dpa) - Nach der Ankündigung von Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika, auf eine fünfte Amtszeit zu verzichten, sind erneut zahlreiche Menschen auf die Straße gegangen. Autofahrer veranstalteten Hupkonzerte, Demonstranten schwenkten algerische Nationalflaggen ... mehr

Verteidigungsbudget steigt: Trump legt Billionen-Etatentwurf für 2020 vor

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat einen 4,7 Billionen US-Dollar schweren Haushaltsentwurf für das Finanzjahr 2020 vorgelegt, der mehr Ausgaben für Rüstung vorsieht. Nach dem Willen des Weißen Hauses soll der Verteidigungshaushalt um fünf Prozent ... mehr

Algerien: Abdelaziz Bouteflika kandidiert nicht erneut fürs Präsidentenamt

Wochenlang hatten die Algerier gegen ihn protestiert. Nun lenkt der altersschwache Präsident Bouteflika ein. Der 82-Jährige verzichtet auf eine erneute Kandidatur.  Auch d er Premierminister tritt zurück. Der algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika tritt ... mehr

Russland verstärkt Truppen auf der Krim vor Jahrestagsfeier

Vor fünf Jahren hat sich Russland die Krim einverleibt. Russland feiert nächste Woche die "Heimkehr" der Halbinsel – und erhöht die Militärpräsenz. Russland hat vor dem fünften Jahrestag der Einverleibung der Schwarzmeerhalbinsel  Krim seine Truppen in der Region ... mehr

Russland: Menschenrechtsrat kritisiert neue Internet-Gesetze

Mit der Trennung vom globalen Netz will sich Russland vor Angriffen aus dem Ausland schützen. Dieses Vorhaben wird weiterhin stark kritisiert.  Die Kritik an den neuen Internet-Gesetzen in Russland gegen staatsbeleidigende und falsche Informationen reißt nicht ... mehr

Mehr zum Thema Präsident im Web suchen

Proteste gegen Kandidatur: Algeriens Präsident heimgekehrt - Streik gegen Bouteflika

Algier (dpa) - Trotz der Rückkehr des altersschwachen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika nach Algerien bleibt die Lage im Land angespannt. Nach rund zwei Wochen medizinischer Behandlung in der Schweiz landete der 82 Jahre alte Staatschef auf einem ... mehr

Anti-Regierungs-Proteste: Mehr als 200 Verletzte bei Zusammenstößen in Algerien

Algier (dpa) - Bei Zusammenstößen am Rande des Massenprotests gegen Algeriens Präsidenten Abdelaziz Bouteflika sind mehr als 200 Menschen verletzt worden. Aus einem Krankenhaus in der Hauptstadt Algier hieß es am Samstag, es seien mehr als 100 Zivilisten eingeliefert ... mehr

Großes Polizeiaufgebot: Neue Massenproteste in Algerien erhöhen Druck auf Bouteflika

Algier (dpa) - Neue Massenproteste in Algerien haben den Druck auf den altersschwachen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika und die Führung des Landes weiter erhöht. Trotz eines starken Sicherheitsaufgebots zogen auch am Freitag nach dem Mittagsgebet in vielen ... mehr

Nach DFB-Beben: Bayern-Boss Hoeneß kündigt Reaktion an

Uli Hoeneß will sich für eine ausführliche Reaktion auf die Aussortierung der drei FC-Bayern-Profis Mats Hummels, Thomas Müller und Jérôme Boateng aus dem Nationalteam Zeit zum Nachdenken geben. "Die richtige Antwort muss ich mir noch überlegen", sagte ... mehr

Visionen für Europa: Wie Emmanuel Macron eine europäische Öffentlichkeit herstellt

Briefe in 22 Sprachen, Artikel in 28 Ländern: Emmanuel Macron hat Vorschläge für eine neue EU vorgelegt. Kann daraus mehr werden als Werbung für ihn selbst? Eigentlich müssten Visionen in der Politik extrem beliebt sein. Wer Visionen formuliert, zeigt ... mehr

US-Präsidentschaftswahl: Milliardär Bloomberg schließt Kandidatur aus

Der Medienunternehmer Michael Bloomberg will bei der US-Wahl 2020 nicht antreten – auch wenn er glaubt, Präsident Trump besiegen zu können. Er wolle sein Geld lieber anderweitig investieren. Der ehemalige New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg hat eine Kandidatur ... mehr

Langzeit-Präsident: Erneut Proteste in Algerien gegen Kandidatur Bouteflikas

Algier (dpa) - Trotz Reformversprechen des algerischen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika gehen die Proteste gegen eine erneute Kandidatur des 82-Jährigen Staatschefs weiter. Am Montag zogen wieder Tausende in mehreren Städten auf die Straße, wie Augenzeugen ... mehr

Boykottaufrufe und Proteste: Algeriens Präsident kandidiert wieder und kündigt Rückzug an

Algier (dpa) - Algeriens amtierender Präsident Abdelaziz Bouteflika kandidiert trotz der massiven Proteste gegen ihn in den vergangenen Tagen erneut für das höchste Staatsamt. In einer am Sonntagabend veröffentlichten Nachricht überraschte Bouteflika allerdings ... mehr

Manipulationsvorwürfe - Präsidentenwahl in Nigeria: Opposition lehnt Ergebnis ab

Abuja (dpa) - Der in Nigerias Präsidentenwahl unterlegene Oppositionskandidat Atiku Abubakar will rechtlich gegen den Sieg von Staatschef Muhammadu Buhari vorgehen. Er habe "noch nie erlebt, dass unsere Demokratie so derartig entwürdigt" worden ... mehr

Nationaler Notstand: So wollen die Demokraten Trumps Mauer-Pläne stoppen

Mit einer überparteilichen Initiative im US-Kongress wollen die Demokraten die Notstandserklärung von Präsident Trump kippen. Finden sich genügend Abweichler in den Reihen der Republikaner? Die Demokraten im US-Kongress wollen ein Ende des von Präsident Trump ... mehr

Frankreich: Tausende Menschen protestieren gegen Antisemitismus

Die Zahl der antisemitischen Straftaten in Frankreich ist im vergangenen Jahr drastisch gestiegen. Nun sind Tausende Menschen auf die Straßen gegangen, um ein Zeichen zu setzen. Tausende Menschen haben am Dienstagabend in ganz Frankreich gegen Antisemitismus ... mehr

Linker Demokrat: Bernie Sanders will bei US-Präsidentenwahl antreten

Washington (dpa) - Die Konkurrenz im Feld der demokratischen Bewerber für die US-Präsidentenwahl wächst: Der unabhängige Senator Bernie Sanders will 2020 erneut als Kandidat antreten. Der 77-Jährige schrieb am Dienstag auf Twitter, er wolle eine "nie da gewesene ... mehr

Wollte Rod Rosenstein Trump vom Kabinett absetzen lassen?

US-Vizejustizminister Rod Rosenstein soll 2017 über eine Absetzung Trumps durch das Kabinett nachgedacht haben. Der Grund: physische oder mentale Beeinträchtigung.  Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein hat 2017 über eine Absetzung von Präsident Donald ... mehr

Joe Biden entschuldigt sich für Donald Trump

Joe Biden war unter Obama Vize-Präsident der USA. Auf der Münchener Sicherheitskonferenz entschuldigte er sich bei den Bündnispartnern der USA für die Politik von Donald Trump.  Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden hat die Verbündeten der USA gebeten, sein Land trotz ... mehr

Um eine Woche: Präsidentenwahl in Nigeria in letzter Minute verschoben

Abuja (dpa) - Nur wenige Stunden vor Beginn der Abstimmung hat Nigerias Wahlkommission überraschend die Präsidentenwahl um eine Woche verschoben. Nach einer sorgfältigen Prüfung des Standes der Vorbereitungen sei im Sinne "freier, fairer und transparenter Wahlen ... mehr

Andrew McCabe - Ex-FBI-Vize: Ministerium diskutierte Amtsenthebung Trumps

Washington (dpa) - Das US-Justizministerium hat im Zuge des Rauswurfs des FBI-Direktors James Comey ernsthaft über die Möglichkeit einer Amtsenthebung von Präsident Donald Trump diskutiert. Das sagte der frühere stellvertretende FBI-Direktor Andrew McCabe in einem ... mehr

Friedrich Ebert: Vom Gastwirt zum Reichspräsidenten

Er war ein Organisator und Erneuerer, ein Reformer. Kein Revolutionär. Friedrich Ebert brachte die deutsche Demokratie auf den Weg. Heute vor 100 Jahren wurde er zum ersten deutschen Reichspräsidenten gewählt. Friedrich Ebert spricht am 11. Februar ... mehr

Nächste Trump-Herausforderin: Demokratin Klobuchar kandidiert für US-Präsidentenwahl

Washington (dpa) - Bei der US-Präsidentenwahl im kommenden Jahr wollen immer mehr Demokraten gegen den republikanischen Amtsinhaber Donald Trump antreten. Die Senatorin Amy Klobuchar erklärte am Sonntag (Ortszeit) in Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota offiziell ... mehr

Raketenprogramm – Iran will trotz internationaler Kritik aufrüsten

Der Iran feiert 40 Jahre islamische Revolution. In seiner Rede zum Jubiläum stellte Präsident Ruhani klar, dass der Iran weiter an der Entwicklung neuer Raketen arbeiten wird.  Der Iran will trotz wachsender internationaler Bedenken aufrüsten und sein Raketenprogramm ... mehr

Linke US-Demokratin: Elizabeth Warren bewirbt sich um Präsidentschaftskandidatur

Washington (dpa) - Mit einer Kampfansage an die Reichen und Mächtigen will die linke demokratische US-Senatorin Elizabeth Warren bei der Präsidentschaftswahl 2020 Amtsinhaber Donald Trump herausfordern. Warren erklärte am Samstag in Lawrence im Bundesstaat Massachusetts ... mehr

Trump lobt Kim: "Nordkorea wird wirtschaftliche Rakete werden"

Zum zweiten Mal will sich der US-Präsident Donald Trump mit Nordkoreas Diktator Kim Jong Un treffen – dieses Mal im vietnamesischen Hanoi. Im Vorfeld lobt er Kims Fähigkeiten in höchsten Tönen. Blendende wirtschaftliche Aussichten bescheinigt US-Präsident Donald Trump ... mehr

Einladung zur Rede der Nation: Joshua wird gehänselt, weil er Trump heißt

Joshua Trump geht in die sechste Klasse, mag Naturwissenschaften, Kunst und Tiere – und leidet unter seinem Nachnamen. Dafür darf er nun als jüngster Gast bei der Rede des Präsidenten dabei sein. Mit Joshua Trump hat US-Präsident Donald Trump einen jungen Namensvetter ... mehr

Venezuela: Staatschef Nicolás Maduro warnt vor einem Bürgerkrieg

In Venezuela herrscht der Ausnahmezustand, jetzt lässt Präsident Nicolás Maduro den Konflikt mit der Warnung vor einem Bürgerkrieg weiter eskalieren. Es hänge vom "Grad der Verrücktheit" der USA ab. Im Machtkampf gegen den selbsternannten ... mehr

Fortsetzung im Haushaltsstreit: Trump glaubt nicht an Einigung im Mauerstreit

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump bezweifelt, dass die Republikaner im Kongress den Demokraten die Finanzierung für die von ihm geforderte Mauer an der Grenze zu Mexiko abringen können. Die Republikaner würden ihre Zeit verschwenden, schrieb Trump ... mehr

Poroschenko kandidiert für zweite Amtszeit in der Ukraine

Nun ist offiziell: Petro Poroschenko möchte erneut zum Präsidenten der Ukraine gewählt werden. Doch dazu muss er sich gegen eine starke Konkurrentin durchsetzen. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko will bei der Präsidentenwahl im März als Kandidat antreten ... mehr

Regionalliga: Ulf Kirsten wird Sportlicher Berater bei Wacker Nordhausen

Der ehemalige Nationalspieler und Stürmer von Bayer Leverkusen Ulf Kirsten wird Sportlicher Berater beim Viertligisten FSV Wacker Nordhausen. Am 1. Februar startet er seine neue Aufgabe.  Ulf Kirsten hat einen neuen Job. Der 53-Jährige wird künftig als Sportlicher ... mehr

Als unabhängiger Kandidat: Ex-Starbucks-Chef erwägt US-Präsidentschaftskandidatur

Washington (dpa) - Der ehemalige Starbucks-Chef Howard Schultz erwägt, bei der Präsidentschaftswahl in den USA als unabhängiger Kandidat gegen Donald Trump anzutreten. Er habe bereits mit den Vorbereitungen begonnen, um in allen 50 Staaten an der Wahl teilnehmen ... mehr

Als unabhängiger Kandidat: Ex-Starbucks-Chef erwägt US-Präsidentschaftskandidatur

Washington (dpa) - Der langjährige ehemalige Starbucks-Chef Howard Schultz strebt als unabhängiger Kandidat die US-Präsidentschaft an. Er habe bereits mit den Vorbereitungen begonnen, um in allen 50 Staaten an der Wahl teilnehmen zu können, sagte ... mehr

In Frankreich protestieren "Rotschals" gegen "Gelbwesten"

In Paris haben am Sonntag rund zehntausend Menschen mit roten Schals gegen die Gewalt bei den Protesten der "Gelbwesten"-Bewegung protestiert. Die Kundgebung der sogenannten "Rotschals" setzte sich am Nachmittag bei Regenwetter am Place de la Nation in Bewegung ... mehr

Mehrere Verletzte nach Tornado im türkischen Urlaubsort Antalya

Heftige Unwetter halten die Region rund um den türkischen Urlaubsort Antalya in Atem. Mehrere Tornados haben die Provinz getroffen. Weitere können nicht ausgeschlossen werden.  Bei einem Tornado in der südtürkischen Stadt Antalya sind zwölf Menschen verletzt worden ... mehr

Staatskrise in Venezuela: Druck auf Präsident Nicolás Maduro erhöht sich

Staatskrise in Venezuela: Der Druck auf Präsident Nicolás Maduro erhöht sich. (Quelle: Reuters) mehr

Vorwurf des Wahlbetrugs - Machtwechsel im Kongo: Tshisekedi wird der neue Präsident

Kinshasa (dpa) - Trotz glaubhaften Vorwürfen des Wahlbetrugs hat das Verfassungsgericht im Kongo Beschwerden der Opposition gegen das amtliche Ergebnis der Präsidentenwahl zurückgewiesen. Der Kandidat Félix Tshisekedi habe die Präsidentenwahl rechtskräftig gewonnen ... mehr

Donald Trump: US-Präsident ist seit zwei Jahren im Amt

Donald Trump: Der US-Präsident ist seit zwei Jahren im Amt. (Quelle: AFP) mehr

Revanche gegen Demokratin?: Trump streicht Pelosis Reise nach Belgien und Afghanistan

Washington (dpa) - Im Haushaltsstreit in den USA hat Präsident Donald Trump eine Reise der Top-Demokratin Nancy Pelosi gestrichen. "Aufgrund des Shutdowns muss ich Ihnen leider mitteilen, dass Ihre Reise nach Brüssel, Ägypten und Afghanistan verschoben wurde", schrieb ... mehr

Donald Trump: USA stehen zu hundert Prozent hinter der Nato

Donald Trump: Die USA stehen zu hundert Prozent hinter der Nato. (Quelle: AFP) mehr

Der Druck nimmt zu: Halbzeit für Trump - Chaos-Jahre in Washington

Washington (dpa) - Donald Trump steht vor wenigen Tagen auf dem verschneiten Hubschrauberlandeplatz am Weißen Haus vor Journalisten, eine Reporterin fragt den Präsidenten der USA: "Haben Sie jemals für Russland gearbeitet?" Dass eine solche Frage überhaupt gestellt ... mehr

Trump serviert Football-Spielern im Weißen Haus Fastfood

Donald Trump: Weil die Köche des Weißen Hauses bedingt durch den Shutdown beurlaubt sind, empfängt der US-Präsident Gäste mit Burgern. (Quelle: Reuters) mehr

Wer fordert Trump heraus? - US-Wahl 2020: Weitere Demokraten werfen Hut in den Ring

Washington (dpa) - Ein Jahr vor dem Beginn der wichtigen Vorwahlen in den USA haben weitere Demokraten ihre Kandidatur verkündet. Die Kongressabgeordnete Tulsi Gabbard, die vor zwei Jahren durch ein Treffen mit dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad Schlagzeilen ... mehr

Russland-Affäre: Trump-Ermittlungen – US-Kongress geht Spionage-Vorwürfen nach

Nach einem Bericht zu FBI-Ermittlungen gegen den US-Präsidenten schaltet sich das Repräsentantenhaus ein. Die Ermittler müssten vor Trumps "verwirrten Attacken" geschützt werden. Das US-Repräsentantenhaus geht einem Zeitungsbericht der "New York Times ... mehr

Einspruch bei höchstem Gericht: Streit um Wahlergebnis im Kongo

Kinshasa (dpa) - Die Ergebnisse der Präsidenten- und Parlamentswahl im Kongo sind weiter umstritten. Der unterlegene Oppositionskandidat Martin Fayulu legte beim Verfassungsgericht Einspruch dagegen ein, dass Félix Tshisekedi von der Wahlkommission zum Sieger ... mehr

Haushaltssperre: Rekord-"Shutdown" in den USA dauert seit 22 Tagen an

Der Stillstand bei den amerikanischen Bundesbehörden ist der längste, den es in den USA bisher gab. Grund ist der Streit um die Finanzierung einer Mauer zu Mexiko.  Der "Shutdown" in den USA hat sich zur bislang längsten Haushaltssperre in der Geschichte des Landes ... mehr

Internationale Proteste: Es wird einsam um Venezuelas Präsidenten Maduro

Caracas (dpa) - Zu Beginn seiner zweiten Amtszeit wird Venezuelas umstrittener Präsident Nicolás Maduro immer weiter international isoliert. Die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) verweigerte ihm die Anerkennung als Präsident, Paraguay brach sogar ... mehr

Verhandlungen enden mit Eklat: USA steuern auf längsten "Shutdown" ihrer Geschichte zu

Washington (dpa) - Die USA steuern auf den längsten "Shutdown" ihrer Geschichte zu: Sollte der Stillstand in Teilen der US-Regierung über den Freitag hinausgehen, wäre der Rekord gebrochen. US-Präsident Donald Trump drohte am Donnerstag erneut - und energischer ... mehr

Sorge vor Ausschreitungen: Angespannte Lage im Kongo vor umstrittenem Machtwechsel

Kinshasa (dpa) - Im Kongo zeichnet sich der erste demokratische Machtwechsel seit rund fünf Jahrzehnten ab. Der Oppositionskandidat Félix Tshisekedi hat überraschend die Präsidentenwahl gewonnen. Sein größter Rivale, der Oppositionelle Martin Fayulu, sprach allerdings ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019