Sie sind hier: Home > Themen >

Präsident

Thema

Präsident

Kandidatur eingereicht - Bolivien: Ex-Präsident Evo Morales will Senator werden

Kandidatur eingereicht - Bolivien: Ex-Präsident Evo Morales will Senator werden

Rio de Janeiro (dpa) - Der ehemalige bolivianische Präsident Evo Morales wird sich bei den Wahlen in Bolivien am 3. Mai für das Department Cochabamba um einen Sitz im Senat bewerben. Wie verschiedene lateinamerikanische Medien unter Berufung auf das Oberste Wahlgericht ... mehr
US-Turnverband: 195 Millionen Entschädigung wegen Missbrauch-Skandal

US-Turnverband: 195 Millionen Entschädigung wegen Missbrauch-Skandal

Der Mediziner Larry Nassar wurde für den Missbrauch teils minderjähriger Opfer zu bis zu 175 Jahren Haft verurteilt. In dem Skandal bietet der US-Turnverband den Opfern nun eine Entschädigung in Höhe von 195 Millionen Euro. Im Missbrauchsskandal ... mehr
Aufregung um Semperopernball: Judith Rakers sorgt für Klarheit

Aufregung um Semperopernball: Judith Rakers sorgt für Klarheit

Judith Rakers und Roland Kaiser sollten am 7. Februar den Semperopernball in Dresden moderieren. Doch nach Bekanntwerden eines umstrittenen Ehrenpreises herrscht Unruhe. Die "Tagesschau"-Moderation schafft nun Transparenz.  Beim Semperopernball soll dieses ... mehr
Erdbeben in Türkei: Suche nach Überlebenden geht weiter – Hunderte Gebäude zerstört

Erdbeben in Türkei: Suche nach Überlebenden geht weiter – Hunderte Gebäude zerstört

Die Zahl der Erdbebenopfer in der Türkei ist auf 31 gestiegen, mehr als 1.000 Menschen sind verletzt. In den Trümmern suchen die Rettungskräfte weiter nach Überlebenden – bei Minusgraden. Zwei Tage nach dem schweren Erdbeben in der Osttürkei ist die Zahl der Todesopfer ... mehr
Bundeswehr: Mehr als 500 rechtsextreme Verdachtsfälle

Bundeswehr: Mehr als 500 rechtsextreme Verdachtsfälle

Die Bundeswehr hat ein Problem mit Rechtsextremen in den eigenen Reihen. Hunderte Verdachtsfälle werden derzeit untersucht – überdurchschnittlich viele bei Eliteeinheiten wie dem KSK. Der Militärische Abschirmdienst (MAD) ermittelt aktuell gegen ... mehr

Impeachment-Verfahren von Donald Trump: Jetzt sind seine Verteidiger am Zug

Drei Tage lang haben die Ankläger der US-Demokraten dem Senat ihre Vorwürfe gegen Präsident Trump vorgetragen. Jetzt hat dessen Riege aus Star-Anwälten das Wort. Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump sind nach den Anklagevertretern die Verteidiger ... mehr

Harry und Meghan mit neuem Instagram-Posting: Als die Welt noch in Ordnung war

Herzogin Meghan und Prinz Harry blicken auf  ihrem Instagram-Account "Sussex Royal" auf  ihre wohltätige Arbeit zurück und Fans feiern sie dafür. Kritiker verspotten die Aufnahmen als "Schadensbegrenzung".  Auf dem Instagram-Account von Prinz Harry und Herzogin Meghan ... mehr

Polens Parlament verabschiedet umstrittenes Gesetz

Ein neues Gesetz in Polen soll unter Androhung von Strafe verhindern, dass Richter die Entscheidungskompetenz eines anderen Richters oder Gerichts infrage stellen. In der EU stößt das auf Kritik.  Das polnische Parlament hat ein umstrittenes Gesetz zur Disziplinierung ... mehr

Prozess im US-Senat: Trump-Impeachment mit Plädoyers fortgesetzt

Washington/Davos (dpa) - Zum Auftakt der Plädoyers im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump haben die Anklagevertreter an das Gewissen der Senatoren appelliert und sie zu Unvoreingenommenheit aufgerufen. "Die Verfassung überträgt Ihnen ... mehr

Impeachment von Donald Trump: Prozedere für Amtsenthebungsverfahren steht fest

Mit dem Auftakt der Senatsdebatte hat der inhaltliche Teil des Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Trump begonnen. Nun steht der Fahrplan für den Ablauf des Verfahrens fest. Nach heftigem Streit mit den Demokraten haben die Republikaner im US-Senat den Ablauf ... mehr

Libanon: Neue Regierung vorgestellt

Nach landesweiten Massenprotesten und einer monatelangen Verzögerung hat der Libanon eine neue Regierung. Der neue Ministerpräsident Hassan Diab stellte sein neues Kabinett vor. Nach einer fast dreimonatigen Regierungskrise ist im Libanon das neue Kabinett vorgestellt ... mehr

Präsidentenwahl 2020 - US-Wahlkampf: "New York Times" bricht eigene Tradition

New York (dpa) - Im Rennen um die Nominierung der Demokraten für die US-Präsidentenwahl 2020 hat sich die "New York Times" hinter zwei Kandidatinnen gestellt. In einem Leitartikel für die Montagsausgabe unterstützt die Zeitung Elizabeth Warren (70) als radikale ... mehr

Amtsenthebungsverfahren - Trump-Anwälte greifen an: Anklagepunkte verfassungswidrig

Washington (dpa) - Im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump sind dessen Verteidiger zum Angriff übergegangen. Die Anklagepunkte gegen den Präsidenten seien verfassungswidrig und müssten abgelehnt werden, heißt es in einem Schreiben ... mehr

Neues belastendes Material: Trump lässt sich von Clinton-Ermittler Starr verteidigen

Washington (dpa) - Im Amtsenthebungsverfahren im US-Senat hat sich US-Präsident Donald Trump zwei prominente Verteidiger in sein Team geholt. Das Weiße Haus teilte am Freitagabend (Ortszeit) mit, der Sonderermittler im Amtsenthebungsverfahren gegen den damaligen ... mehr

Mexikos Präsident erntet Spott für ungewöhnliche Idee

Der mexikanische Regierungschef möchte nicht im Luxus leben, während in seinem Land  Armut  herrscht. Deswegen will er das Präsidentenflugzeug loswerden – und erwägt, es zu verlosen. Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador ... mehr

"Trump wusste, was vorging" - Ukraine-Affäre: US-Demokraten veröffentlichen neues Material

Washington (dpa) - Nach Beginn des Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Donald Trump haben die Demokraten im Repräsentantenhaus neue Materialien zur Ukraine-Affäre veröffentlicht. Dabei handele es sich um Materialien, die der Geschäftsmann Lev Parnas ... mehr

Belastende Aussagen: Demokraten fordern neue Zeugen bei Trump-Impeachment

Washington (dpa) - Zum Beginn des Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Donald Trump im Senat haben die Demokraten ihre Forderung nach der Anhörung weiterer Zeugen bekräftigt. Der Minderheitsführer der Demokraten im Senat, Chuck Schumer, sagte, jeder Senator ... mehr

Anklagepunkte verlesen: Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump hat begonnen

Washington (dpa) - Das historische Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump hat begonnen. In der ersten Senatssitzung am Donnerstag verlas der führende Anklagevertreter des Repräsentantenhauses, der Demokrat Adam Schiff, zunächst die Anklagepunkte gegen ... mehr

Kommentar zu Russland: "Putin ist gescheitert – bleibt aber an der Macht"

Der Rücktritt der Regierung und die Verfassungsänderungen sind eine Zäsur für Russland. Aber vor allem sind sie auch ein Eingeständnis des Scheiterns von Wladimir Putin. Russland steht vor einem radikalen Politikwechsel.  Wladimir Putin hat am Mittwoch seine ... mehr

Ukraine-Affäre des US-Präsidenten: Angeklagter packt im TV aus – "Trump wusste genau, was los ist"

US-Präsident Donald Trump muss um sein Amt fürchten. Ein Mittelsmann seines Anwalts Rudy Giuliani arbeitet mit den Ermittlern zusammen – und plaudert im Interview aus dem Nähkästchen. Unmittelbar vor Beginn des Amtsenthebungsverfahrens hat ein angeklagter Mittelsmann ... mehr

Russland: Regierungs-Rücktritt – Putins Angst vor Gorbatschows Geist

Wladimir Putin sorgt in Russland für einen großen Knall. Nach seiner Rede zur Lage der Nation tritt die Regierung zurück. Während der Präsident radikale Veränderungen im Land plant, unterbreitet er dem Westen  ein Angebot.  Dort sitzen sie in Reih und Glied ... mehr

Weg frei für die Eröffnung des Amtsenthebungsverfahrens

Impeachmentverfahren gegen Trump: Die US-Demokraten stimmten für die Übermittlung der Anklagepunkte an den Senat. (Quelle: Reuters) mehr

Russland: Wladimir Putin will Volk über Verfassungsreform abstimmen lassen

Eine Verfassungsreform soll dem russischen Parlament mehr Macht einräumen. Putin wirbt dafür. Kritiker befürchten, er könne selbst von der Reform profitieren.  Der russische Staatschef Wladimir Putin hat eine Volksabstimmung über Verfassungsreformen vorgeschlagen ... mehr

Pakistan: Todesurteil gegen Ex-Präsidenten aufgehoben

Er war der mächtigste Mann Pakistans, doch im Dezember wurde er wegen Hochverrats im eigenen Land zum Tode verurteilt: Pervez Musharraf. Jetzt wird das Urteil gegen ihn für ungültig erklärt.  Ein Gericht in Pakistan hat das Todesurteil gegen den ehemaligen ... mehr

US-Demokrat Cory Booker scheidet aus Präsidentschaftsrennen aus

Erneut scheidet ein Bewerber aus dem Wettstreit um die demokratische US-Präsidentschaftskandidatur aus. Er verspricht aber, sich weiter am Wahlkampf zu beteiligen.   Ein weiterer prominenter US-Demokrat, der Senator Cory Booker, ist aus dem Rennen ... mehr

Wechsel im Balkanland: Sozialdemokrat Milanovic wird Kroatiens neuer Präsident

Zagreb (dpa) - Der Sozialdemokrat Zoran Milanovic hat die Präsidentenwahl in Kroatien gewonnen. Der 53-jährige kam auf knapp 53 Prozent der Stimmen, wie die kroatische Wahlkommission am Sonntagabend nach Auszählung von 97 Prozent der Stimmen in Zagreb mitteilte. Damit ... mehr

Nach Morales-Rücktritt: Bolivianer sollen Anfang Mai neuen Präsidenten wählen

La Paz (dpa) - Nach dem Rücktritt von Präsident Evo Morales sollen die Bolivianer Anfang Mai einen neuen Staatschef wählen. "Am 3. Mai werden die Bürger an die Urnen gehen, um einen Präsidenten und das Parlament zu wählen", sagte der Leiter des Wahlamtes, Salvador ... mehr

Lehrerverband beklagt ausgebildete Quereinsteiger: "Verbrechen an den Kindern"

In Deutschland herrscht Lehrermangel. Deshalb wird immer mehr Personal ohne fundierte pädagogische Ausbildung eingestellt. Die Lehrer beklagen diese Praxis und kritisieren die Politik. Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger ... mehr

Nord Stream 2: Putin will Pipeline wohl mit eigenem Schiff fertigstellen

Die US-Sanktionen und der Ausstieg eines Schweizer Unternehmens könnten den Bau der Nord-Stream-2-Pipeline massiv verzögern. Dem will Präsident Putin nun offenbar entgegenwirken.  Russland will die von einem Baustopp betroffene Ostseepipeline Nord Stream 2 aus eigener ... mehr

Umfrage: Deutsche halten Donald Trump für gefährlicher als Diktator Kim Jong Un

Der amerikanische Präsident ist bei den Deutschen wenig beliebt. Zusätzlich schätzen ihn die Bundesbürger als große Bedrohung für den Frieden ein. Sogar größer als Wladimir Putin oder den nordkoreanischen Diktator Kim. US-Präsident Donald Trump wird in Deutschland ... mehr

Erdogan-Gegner Imamoglu: Wie Istanbuls neuer Bürgermeister ausgebremst wird

Haushoch hat er die Bürgermeisterwahl in Istanbul gegen Präsident Erdogans Kandidaten gewonnen. Seitdem ist Ekrem Imamoglu für die Opposition ein Hoffnungsträger. Doch die Lichtgestalt kämpft mit Problemen. Eigentlich hatte Ekrem Imamoglu, neuer ... mehr

Brasiliens Präsident Bolsonaro ins Krankenhaus eingeliefert

Sein Gesundheitszustand ist immer wieder Thema: Diesmal wurde Jair Bolsonaro nach einem Sturz in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort wird sein Zustand nun beobachtet.  Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ist laut Medienberichten nach einem häuslichen Unfall ... mehr

Präsidentenwahl: Sozialdemokrat Milanovic gewinnt erste Runde in Kroatien

Zagreb (dpa) - Der oppositionelle Sozialdemokrat Zoran Milanovic hat die erste Runde der Präsidentenwahl in Kroatien für sich entschieden. Er kam am Sonntag auf fast 30 Prozent der zu diesem Zeitpunkt nahezu vollständig ausgezählten Stimmen, wie die Wahlkommission ... mehr

Präsidentenwahl: Milanovic gewinnt erste Runde in Kroatien

Zagreb (dpa) - Der oppositionelle Sozialdemokrat Zoran Milanovic hat die erste Runde der Präsidentenwahl in Kroatien für sich entschieden. Er kam am Sonntag auf fast 30 Prozent der zu diesem Zeitpunkt nahezu vollständig ausgezählten Stimmen, wie die Wahlkommission ... mehr

Betrugsvorwürfe: Amtsinhaber Ghani führt bei Präsidentenwahl in Afghanistan

Kabul (dpa) - Vorläufigen Ergebnissen der Präsidentenwahl in Afghanistan vom September zufolge hat Amtsinhaber Aschraf Ghani gute Chancen auf eine zweite Amtszeit. Auf ihn entfielen nach Angaben der Unabhängigen Wahlkommission (IEC) vom Sonntag 50,64 Prozent ... mehr

US-Abgeordnete stimmen für Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

US-Abgeordnete stimmen für Amtsenthebungsverfahren: Dem US-Präsidenten Donald Trump werden in der Ukraine-Affäre Amtsmissbrauch und Behinderung der Ermittlungen des Kongresses vorgeworfen. (Quelle: Reuters) mehr

Vor Donald Trumps Augen: Offiziersanwärter zeigen rassistisches Handzeichen

In den USA ist es ein sportliches Großereignis, wenn Soldaten des US-Heers gegen die Marine Football spielen. Doch beim diesjährigen Match kam es zum Eklat. Unter den Zuschauern: Donald Trump.  Kadetten der US-Militärakademie West Point haben bei einem landesweit ... mehr

Deutschlands oberster Feuerwehrmann tritt zurück: "Dulden kein radikales Gedankengut"

Bereits seit Wochen tobte der Streit um seine Personalie, jetzt zieht er die Konsequenzen: Hartmut Ziebs, der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbands, tritt zurück. Er will Platz für einen Neustart machen. Nach Querelen im Deutschen Feuerwehrverband (DFV) tritt dessen ... mehr

Ex-BND-Chef Gerhard Schindler warnt Bundesverfassungsgericht: Sicherheit nicht gefährden

Der BND überwacht Telekommunikation im Ausland, Journalisten fürchten eben diese Kontrolle. Nun wird sich das Verfassungsgericht damit befassen. Ex-BND-Chef Gerhard Schindler warnt im Voraus. Ex-BND-Präsident Gerhard Schindler hat vor einer Gefahr für die Sicherheit ... mehr

Quiz über Politik: Wie gut kennen Sie die US-Präsidenten?

Donald Trump kennen Sie natürlich. Aber welche wichtige Errungenschaft ist eigentlich Abraham Lincoln zu verdanken? Wissen Sie es? Stellen Sie Ihr Wissen über die Staatsoberhäupter unter Beweis ... mehr

Jimmy Carter vor Thanksgiving aus Krankenhaus entlassen

Nach mehreren Stürzen und einer Gehirnblutung hatte sich Ex-US-Präsident Carter einer Operation unterzogen. Mit Erfolg: Der 95-Jährige darf das Krankenhaus nun wieder verlassen. Der frühere US-Präsident Jimmy Carter ist nach einer erfolgreichen Operation ... mehr

Verfügung des Supreme Court: Trump muss Steuerunterlagen zunächst nicht aushändigen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump muss seine Steuerunterlagen zunächst nicht einem Ausschuss des Repräsentantenhauses offenlegen. Der Supreme Court, das oberste Gericht der USA, verfügte, dies werde Bestand haben, bis die Richter eine Entscheidung ... mehr

Pro-Europäer: Iohannis als rumänischer Präsident wiedergewählt

Bukarest (dpa) - Klaus Iohannis bleibt Staatspräsident in Rumänien. Nach Auszählung von 94,4 Prozent der Stimmen der Stichwahl entfielen auf ihn 62,8 Prozent, wie die Wahlbehörde in Bukarest am Abend mitteilte. Er lag damit deutlich vor seiner Gegenkandidatin Viorica ... mehr

Endrunde gestartet - Präsidentenwahl in Rumänien: Iohannis Favorit

Bukarest (dpa) - Mit den besten Chancen für den Amtsinhaber Klaus Iohannis hat am Sonntag in Rumänien die Endrunde der Präsidentenwahl begonnen. Der von der bürgerlichen Regierungspartei PNL unterstützte Staatschef war im ersten Wahlgang zwei Wochen zuvor ... mehr

Ukraine-Affäre: Demokratische Präsidentschaftsbewerber rügen Trump

Atlanta/Washington (dpa) - Die Präsidentschaftsbewerber der Demokraten haben US-Präsident Donald Trump angesichts der jüngsten Zeugenaussage in der Ukraine-Affäre scharf kritisiert. Bei ihrer fünften Fernsehdebatte im US-Bundesstaat Georgia in der Nacht zu Donnerstag ... mehr

Regierungskrise in Bolivien: Morales stellt Bedingungen für Ende der Blockaden

Der ehemalige bolivianische Präsident Morales fordert für ein Ende der Blockade wichtiger Großstädte des Landes Garantien für sich und seine Mitstreiter. Seine Anhänger hatten zuvor wichtige Fernstraßen blockiert. Boliviens Ex-Präsident Evo Morales will seine ... mehr

Supreme Court: Trump muss Steuerunterlagen zunächst nicht aushändigen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump muss seine Steuerunterlagen zunächst nicht dem Kontrollausschuss des Repräsentantenhauses aushändigen. Der Supreme Court gab einem entsprechenden Eilantrag von Trumps Anwälten statt, ohne allerdings ... mehr

Gotabhaya Rajapaksa - Sri Lanka: Ex-Verteidigungsminister wird neuer Präsident

Colombo (dpa) - Sri Lanka steht vor einem Machtwechsel. Der 70-jährige frühere Verteidigungsminister und Oppositionspolitiker Gotabhaya Rajapaksa hat die Präsidentschaftswahl mit 52,25 Prozent der Stimmen gewonnen, wie die Wahlkommission am Sonntag mitteilte ... mehr

Donald Trumps Treffen mit Erdogan im Weißen Haus: "Ich bin ein großer Fan"

Bei dem Besuch seines türkischen Kollegen Erdogan im Weißen Haus bemüht sich Donald Trump um versöhnliche Töne. Die Atmosphäre zwischen den Ländern ist angespannt. Nicht zuletzt geht es um die Situation in Nordsyrien. Trotz großer Spannungen zwischen Washington ... mehr

USA: Ex-Präsident Jimmy Carter ins Krankenhaus eingeliefert – Blutung im Schädel

Jimmy Carter ist erneut ins Krankenhaus gebracht worden. Bei dem 95-Jährigen habe sich nach mehreren Stürzen eine Blutung im Schädel entwickelt. Carter hatte die USA als 39. Präsident geführt. Der frühere US-Präsident Jimmy Carter ist am Montagabend zur Behandlung ... mehr

Ehemaliger US-Präsident Jimmy Carter im Krankenhaus

Hirnblutungen: Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter liegt im Krankenhaus. (Quelle: Reuters) mehr

Land ohne Regierung: Boliviens Ex-Präsident Morales soll in Mexiko Asyl erhalten

La Paz/Mexiko-Stadt (dpa) - Einen Tag nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat Evo Morales nach Angaben der mexikanischen Regierung um Asyl in Mexiko gebeten. Morales habe ihn angerufen und am Telefon einen formellen Antrag gestellt, teilte Mexikos ... mehr

Ligue 1: Eklat bei Klassiker – Mannschaftsbus von Lyon mit Steinen beworfen

Die Partie zwischen Olympique Marseille und Olympique Lyon ist in Frankreich immer brisant. Im Vorfeld des Aufeinandertreffens beider Mannschaften am Sonntag kam es wie schon in den Jahren zuvor zu unschönen Szenen.  Der Mannschaftsbus ... mehr

Keine absolute Mehrheit: Rumäniens Präsident Iohannis muss in die Stichwahl

Bukarest (dpa) - Die Präsidentenwahl in Rumänien hat Amtsinhaber Klaus Iohannis mit klarem Vorsprung gewonnen. Der 60-jährige kam demnach am Sonntag auf 36,6 Prozent der Stimmen, teilte die Zentrale Wahlbehörde in Bukarest nach Auszählung von 99,1 Prozent ... mehr

Umsturz in Bolivien: Präsident Evo Morales tritt zurück – und spricht von "Putsch"

Nach wochenlangen Protesten in Bolivien haben sich am Sonntag die Ereignisse überschlagen. Armee und Polizei rückten von Präsident Morales ab. Dieser kündigte im Fernsehen seinen Rücktritt an. Der Machtkampf in Bolivien hat am Sonntag eine dramatische Entwicklung ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal