Thema

Privatsphäre

Schnell erklärt: Was ändert sich durch die DSGVO?

Schnell erklärt: Was ändert sich durch die DSGVO?

Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis in Europa neue Regeln für den Datenschutz kommen. Die Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, löst vielerorts Verunsicherung aus. Aber was ändert sich wirklich? In der Vergangenheit hatten Unternehmen wie Facebook bei der Nutzung ... mehr
Das bringt die DSGVO für Verbraucher

Das bringt die DSGVO für Verbraucher

Verbraucher gehören zu den Gewinnern des neuen EU-Datenschutzgesetzes. Doch was ändert sich konkret und wie kann man seine neuen Rechte wahrnehmen? t-online.de erklärt, was alles ab dem 25. Mai möglich ist. Es war die größte Datenschutzreform seit mehr als 20 Jahren ... mehr
China: Firmen überwachen Gehirnströme von Arbeitern

China: Firmen überwachen Gehirnströme von Arbeitern

Konzerne in China nutzen Sensoren, um die Gehirnströme ihrer Mitarbeiter zu messen. Sie versprechen sich davon Informationen über den Gemütszustand der Belegschaft und mehr Produktivität.  Experten warnen vor möglichen Folgen. Wie die Zeitung "South China Morning ... mehr
Vorbild Europa: EU-Datenschutz lässt Amerikaner umdenken

Vorbild Europa: EU-Datenschutz lässt Amerikaner umdenken

Im Silicon Valley galt Datenschutz lange als Wachstumsbremse. Für ihre strikten Regulierungen wurden die europäischen Länder von der Tech-Elite fast schon belächelt. Nun könnte ausgerechnet die "Alte Welt" ein Vorbild für die USA sein. Strenge Datenschutzregeln galten ... mehr
Schattenprofile: Browser-Hersteller bezichtigt Mark Zuckerberg der Lüge

Schattenprofile: Browser-Hersteller bezichtigt Mark Zuckerberg der Lüge

Facebook legt auch Profile von Nutzern an, die kein Mitglied in dem sozialen Netzwerk sind. Vor dem US-Kongress hatte Mark Zuckerberg behauptet, nichts von diesen "Schattenprofilen" zu wissen. Ein Browser-Entwickler nennt das eine Lüge –  und legt eine Studie ... mehr

Kommentar: Facebook zähmt man nicht mit Datenschutz

Seit den Facebook-Enthüllungen scheint es in Mode zu sein, jede Art von Datenweitergabe zum Skandal zu erklären. Die Folge: Die Menschen klammern sich an Scheinlösungen, statt wichtige Debatten zu führen. Ein Gastbeitrag des Netz-Experten Michael Seemann.  Anfang ... mehr

"Big Brother Award" geht an Microsoft und Amazon

Für Verstöße gegen den Datenschutz vergibt ein Verein aus Bielefeld jedes Jahr einen Negativpreis. Diesmal trifft es auch Microsoft und Amazon. " Big Brother Awards" gibt es 2018 auch für Software, mit deren Hilfe Angestellte und Flüchtlinge analysiert werden. Microsoft ... mehr

Facebook schließt 1,5 Milliarden Nutzer von EU-Datenschutz aus

Facebook will die Daten von 1,5 Milliarden Nutzern künftig in den USA statt in Irland speichern. So umgeht der Konzern die strengen Datenschutzvorgaben der EU. Dabei hatte Mark Zuckerberg bis zuletzt noch  Hoffnungen auf einen weltweit einheitlichen Standard geweckt ... mehr

So funktionieren Schattenprofile und Tracking bei Facebook

Das weltweit größte soziale Netzwerk verfolgt seine Mitglieder auch noch, wenn sie sich ausgeloggt haben, pflegt Profile von Leuten, die gar kein Facebook-Konto haben. t-online.de zeigt, wie das funktioniert und wie man sich schützen kann.  Mark Zuckerberg ... mehr

Facebook schützt seine Daten, aber wer schützt die Bürger?

Seit dem Facebook-Skandal reden alle über Datenschutz. Aber wer schützt eigentlich die Bürger? Das Geschäft mit den Daten fügt Menschen Schaden zu, doch der scheinbare Nutzen überwiegt. Noch.  Wochen nach den ersten schockierenden Berichten über den massenhaften ... mehr

Facebook verspricht weltweit einheitliche Datenschutzeinstellungen

Facebook-Chef Mark Zuckerberg verspricht, die neuen Privatsphäre-Einstellungen für Facebook weltweit auszurollen. Das "Format" könne sich aber von Land zu Land unterscheiden. Ob sich für Nutzer im nicht-europäischen Ausland etwas ändert, bleibt also weiterhin unklar ... mehr

Wegen des Datenskandals: Facebook-Chef Zuckerberg sagt vor US-Kongress aus

Facebook-Chef Mark Zuckerberg wird vor dem Kontrollausschuss des US-Repräsentantenhauses aussagen. Termin ist der 11. April.  Die Politiker erwarten sich Antworten im Datenskandal. Ein Kontrollausschuss des US-Repräsentantenhauses wird Facebook-Chef Mark Zuckerberg ... mehr

Dating-App "Grindr" gab HIV-Status seiner Nutzer an Dritte weiter

Die bei Schwulen beliebte Dating-App "Grindr" ist wegen der Weitergabe sensibler Nutzerdaten an externe Unternehmen in die Kritik geraten. Grindr hatte Informationen etwa über den HIV-Status oder Wohnort seiner Nutzer weitergegeben. Grindr-Technologiechef Scott ... mehr

Facebook kündigt Zusammenarbeit mit Datenhändlern

Nach dem Skandal um die mutmaßlich unlautere Weitergabe von Nutzer-Informationen will Facebook seine Zusammenarbeit mit großen Datenhändlern beenden. Dies soll den Datenschutz verbessern, teilte der Konzern mit.  Das Vorhaben solle binnen sechs Monaten umgesetzt werden ... mehr

Facebook überarbeitet Privatsphäre-Einstellungen

Die heftige Kritik im Datenskandal zeigt offenbar Wirkung: Facebook hat  umfassende Reformen  angekündigt. Ein Anfang wird mit den Datenschutzeinstellungen gemacht. Mit umfassenden Änderungen im Design reagiert Facebook auf die Kritik an seinen intransparenten ... mehr

Fernseher mit Internet: Bundesamt warnt vor Sicherheitslücken bei Smart TV

Mit Blick auf die Fußball-WM und die zunehmende Verbreitung von internetfähigen Fernsehern warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor den möglichen Gefahren sogenannter Smart-TVs.  Verbraucher sollten hierbei "nicht nur auf den Preis achten ... mehr

Gigantische Datenkrake: So erfahren Sie, was Facebook über Sie weiß

Auch nach dem Skandal um Cambridge Analytica geben Facebook-Nutzer ihre Daten preis. Vielen ist unklar, welche Daten der Konzern über sie sammelt, dabei können Nutzer das einfach überprüfen. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Daten Facebook von einem sammelt ... mehr

Datenaffäre: So finden Sie heraus, was Facebook über Sie weiß

Welche Informationen sammelt Facebook eigentlich über seine Nutzer? Wer seinen Datensatz herunterlädt, bekommt einen Eindruck davon. Gespeichert werden von der App unter anderem alle eingehende und ausgehende Anrufe, SMS, die Namen der Anrufer, die Uhrzeit und die Dauer ... mehr

Urteil: AfD-Politiker Björn Höcke muss Stelen hinnehmen

Eine Replik des Berliner Holocaust-Mahnmals neben seinem Haus wollte Björn Höcke von der AfD nicht hinnehmen. Jetzt verlor er einen Prozess dagegen. In einer Kunstaktion haben die Aktionskünstler vom "Zentrum für politische Schönheit" vergangenes Jahr einen Nachbau ... mehr

"Gefällt mir nicht": Für Facebook geht es jetzt um alles

Gesetzgeber drohen mit strenger Regulierung, Investoren gehen auf Abstand: Für Facebook wird es nach dem Missbrauch von Nutzerdaten für Wahlkampfzwecke eng. Stürzt das Facebook-Imperium über die Datenaffäre um Donald Trumps Wahlsieg?  Wenn selbst der WhatsApp ... mehr

So nutzen Firmen private Daten im Netz

Von personalisierter Werbung bis Kreditwürdigkeit:  Die Affäre um Facebook und Cambridge Analytica hat gezeigt:  Aus den digitalen Informationen können Dritte fast alles ableiten.  Big Data, Profilbildung und Microtargeting: Der Skandal um Cambridge Analytica ... mehr

Digital-Ausschuss des Bundestages will Facebook vorladen

Ermittlungen rund um den Globus, ein Zerwürfnis mit dem Sicherheitschef und massive Kurseinbußen an der Börse - Facebook gerät im Zuge des jüngsten Datenskandals immer stärker unter Druck.  Im Mittelpunkt der Affäre steht der möglicherweise illegale Zugriff auf Daten ... mehr

Datenschutzeinstellungen bei Facebook: So schützen Sie sich vor Schnüfflern

Facebook-Daten können genutzt werden, um Menschen in ihrem Denken und Handeln zu beeinflussen. Auch im US-Wahlkampf wurde das versucht. Wie können sich Nutzer davor schützen? Hier sind ein paar Tipps.  Facebook macht es seinen Nutzern nicht gerade einfach ... mehr

Neuer Skandal bringt Facebook in Erklärungsnot

Eine von Donald Trumps Wahlkampfteam angeheuerte Firma soll die Profile von Millionen Facebook-Nutzern angezapft haben. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf Facebooks Umgang mit Daten. Facebook hat ein Problem und wird es einfach nicht los: Immer wieder nutzen Leute ... mehr

Internet of Things: Wenn der Smart TV für Hacker arbeitet

Smart-Home-Geräte stellen oft ein Sicherheitsrisiko dar. IT-Sicherheitsexperten wiederholen das gebetsmühlenartig. Doch wie können Lösungen aussehen? Auf dem Mobile World Congress zeigen Firmen ihre Ideen.  Im „Internet der Dinge“ (IoT) kommunizieren ... mehr

WhatsApp-Gründer investiert in Messenger-App Signal

Der WhatsApp-Mitgründer Brian Acton steckt 50 Millionen Dollar in die Firma Signal, ein Kurzmitteilungsdienst mit verschlüsselter Kommunikation. Das Geld von Brian Acton kommt der App Signal Messenger zugute, mit deren Software unter anderem auch WhatsApp abgesichert ... mehr

Belgien: Gericht verbietet Facebook das Sammeln von Nutzerdaten

Facebook darf in Belgien nicht weiter Daten von Nutzern sammeln. Hintergrund ist die nach Ansicht eines Gerichts unzureichende Aufklärung der Nutzer über die Verwendung der Daten. Ein Gericht in Belgien hat Facebook aufgefordert, das Sammeln von Daten seiner belgischen ... mehr

Fünf Datenschutz-Tipps für Eilige

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Datenmissbrauch durch Unternehmen und Internetkriminelle. Hier sind ein paar einfache Tricks, mit denen sich auf Anhieb mehr Privatsphäre im Netz schaffen lässt. Sie gehören zu den mehr als 50 Prozent ... mehr

EU-Kommission will europäischen "Weltklasse"-Supercomputer

Europäische Wissenschaftler und Unternehmen müssen ihre Daten bisher außerhalb der EU verarbeiten, weil die Rechenpower nicht ausreicht. Das soll sich jetzt ändern. Die weltweit leistungsstärksten Supercomputer stehen bislang vor allem in China und den USA – jetzt ... mehr

FBI sieht Problem in Verschlüsslung von Handys

Das FBI scheitert bei Ermittlungen immer häufiger an der Verschlüsselung von Handys und Computern. Binnen eines Jahres habe es die Bundespolizei bei fast 7800 Geräten rein technisch nicht geschafft, an Daten zu gelangen. Dies bestätigte Behördenchef Christopher ... mehr

Neues WPA3-Protokoll macht WLAN sicherer

Ein neues Verschlüsselungsprotokoll für drahtlose Datennetzwerke WPA3 ist fertig. Der neue Standard soll die Sicherheit in WLANs deutlich erhöhen. Das Firmenkonsortium Wi-Fi Alliance, das Geräte mit Funkschnittstellen zertifiziert, legte am Dienstag auf der Technikmesse ... mehr

Das waren 2017 die fiesesten Fallstricke im Internet

Bugs, Sicherheitslücken, Datenmissbrauch: Auch 2017 hielt die Technik Fallstricke parat. Manchmal waren diese nur skurril, mitunter aber auch brandgefährlich. Dieser Artikel ist Teil unseres Jahresrückblicks. Hier finden Sie alle unsere Jahresrückblicke und Ausblicke ... mehr

Extreme Architektur auf polnisch: das wohl sicherste Haus der Welt

Dagobert Duck kennt jeder. Seinen Geldspeicher auch. Aber wer hätte je gedacht, dass ein Mensch tatsächlich in so einem "Betonbunker" wohnen würde? In einem kleinen Örtchen vor Warschau in Polen lebt ein Unbekannter in einem großen grauen Kubus ... mehr

Staat will exklusive Zugriffsrechte auf Privatsphäre

Das Innenressort fordert Änderungen zur Durchsetzung von Abhöraktionen. Dafür will das Bundesinnenministerium Hersteller von Sicherungs- und Alarmanlagen für Wohnungen und Autos zur Kooperation verpflichten. Das Ziel ist, dass solche Einrichtungen für genehmigte ... mehr

Hassposts im Privat-Chat: Kündigungsgrund oder nicht?

Ihren Fremdenhass zeigen viele Menschen offen in sozialen Netzwerken. Ein Gericht hat jetzt entschieden, ob auch rassistische Posts im Privatleben arbeitsrechtliche Folgen haben. Fremdenfeindliche Äußerungen können einem Arbeitnehmer den Job kosten. Das gilt allerdings ... mehr

Datenschutz: US-Polizei späht Handys mit Geheimtechnik aus

Datenschützer in den USA schlagen wegen einer Technologie namens StingRay Alarm: Die US-Strafverfolgungsbehörden fangen damit immer öfter die Smartphone-Daten von Unschuldigen ab - und verletzen damit Grundrechte.  Stingray heißt eigentlich Stechrochen ... mehr

Forscher ruft zum Social Media-Boykott auf

Kein  Like kein Dislike, sondern  Social Media-Boykott: Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: Macht nicht mehr mit, legt euch in die Hängematte! Angesichts der wachsenden Macht von sozialen Netzwerken wie Facebook ... mehr

Keine Kinderfotos auf Facebook posten

Auf dem Töpfchen, beim Kindergeburtstag oder als Nackedei am Strand - viele Eltern posten in  sozialen Netzwerken Fotos ihrer Kinder in allen Lebenslagen. Doch Experten warnen vor  sorgloser Verbreitung von Kinderfotos. Wir nennen Risiken und geben Tipps für Eltern ... mehr

Stiftung Warentest: Vernetzte Sicherheitskameras absichern

Sie sind praktische Helfer und bieten ein Gefühl der Sicherheit. Sorglos installiert und betrieben können mit dem Internet verbundene Überwachungskameras zum Sicherheitsproblem werden - das zeigt ein aktueller Test der  Stiftung Warentest. Vernetzte ... mehr

Kinder haben auf WhatsApp nichts verloren

Eric Dolatre ist Chef der Brabbler AG, die sich für den Schutz der Privatsphäre im Internet einsetzt. Der dreifache Vater ist der Meinung, dass Kinder WhatsApp auf keinen Fall nutzen sollten –  aus Datenschutzgründen. Ein meinungsstarker Gastbeitrag. Auch in Bayern ... mehr

Sechs Lösungen als Schlafmöglichkeit für Ihre Gäste

Schlafsofa, Ausziehbett oder Stapelbett: Wer oft Gäste beherbergt, braucht kein extra Zimmer, denn diese Gästebett-Varianten nehmen kaum Platz weg. Wenn man kein eigenes Gästezimmer hat, kann es mit Schlafmöglichkeiten schnell eng werden, dachten Sie? Muss es nicht ... mehr

Facebook-Konto absichern

Nach viel Kritik hat  Facebook einige Möglichkeiten geschaffen, um die Sicherheit von Nutzerdaten zu verbessern. Wir geben einen Überblick und nennen die vier wichtigsten Maßnahmen. Wahrscheinlich wollen Sie nicht jedem beliebigen Besucher auf Ihrem Facebook-Profil ... mehr

Darknet: Ein Spiel zwischen Freiheit und Verbrechen

Das " Darknet" ermöglicht Internetnutzern fast vollständige Anonymität. Diese Technik bietet auch einen sicheren Hafen für Kriminelle. Eine  TV-Doku nähert sich dem "Mythos Darknet". Die Betreiber der Plattformen "Alpha Bay" und "Hansa" wurden am Donnerstag ... mehr

Große Sicherheitslücke in WLAN des ICE

Das WLAN an Bord von ICE-Zügen der Deutschen Bahn hat offenbar grobe Sicherheitsmängel. Die Bahn bestätigte einen Bericht der " Süddeutschen Zeitung", nachdem Angreifer sensible Nutzerdaten abgreifen können und Bewegungsprofile der Reisenden erstellen ... mehr

Es muss nicht immer Google sein

Es gab Zeiten, da hat man nach einem Begriff im Internet "gesucht". Dann verdrängte eine Suchmaschine alle anderen. Seitdem wird nur noch "gegoogelt". Dass man dabei private Daten preisgibt scheint viele Nutzer nicht zu stören. Dabei gibt es interessante Alternativen ... mehr

Essential Home ist diskrete Konkurrenz für Amazons Echo

Der Android-Erfinder Andy Rubin hat nicht nur das Essential Phone PH-1 vorgestellt. Sein Unternehmen will im Sommer mit Essential Home auch einendigitalen  Assistenten als Konkurrenz für Amazons Echo auf den Markt bringen. Es soll mit allen Smart-Home-Geräten kompatibel ... mehr

Schutz für Zocker: Gesichtserkennung in der Spielhölle

Spielsucht ist eine unauffällige Abhängigkeit. Im diffusen Dunkel der Zockerhöhlen bleibt man leicht anonym.  Dagegen wollen Spielhallen-Betreiber jetzt stärker vorgehen und Spielsüchtige mit einem neuen System aussperren – aber nur auf eigenen Wunsch ... mehr

Datenspion Fitness-Armband

Polizei und Geheimdienste erhalten ganz ungewohnte und unerwünschte Einblicke in unseren Alltag. Es sind aber nicht Überwachungskameras und Abhör-Wanzen, sondern Alltagsdinge wie  Smartwatches, Fitnessarmbänder oder sogar Spielzeuge, die uns unbemerkt immer ... mehr

Bundesweit noch 15.000 Flüchtlinge in Notunterkünften

Laut einem "Spiegel"-Bericht haben es die meisten Bundesländer geschafft, Geflüchtete in bessere Unterkünfte zu verlegen und so die Notquartiere zu schließen. Allerdings sollen noch immer rund 15.000 Menschen in Notunterkünften leben. Die meisten Notunterkünfte betreibt ... mehr

Wenn Passwörter bei der USA-Einreise verlangt werden

Laut "Süddeutscher Zeitung" häufen sich in letzter Zeit Fälle, bei denen die US-Heimatschutz-Behörde Passwörter für Smartphones und soziale Medien von Einreisenden verlangt. Die rechtliche Grundlage ist kompliziert, doch Betroffene können sich wehren. Zwischen ... mehr

Darum sind Smartphones bald keine Telefone mehr

Die Deutschen telefonieren viel weniger als früher. Besonders krass ist der Trend bei Teenagern: Statt zu telefonieren  texten sie lieber, verschicken Emojis, Videos und Sprachnachrichten. Experten sehen darin eine Gefahr. Telefonieren ist out - Texten in. Zumindest ... mehr

WhatsApp-Tipp: Super Feature behebt uraltes Problem

Die neue Status-Meldung kann mehr über Ihr Privatleben verraten, als Ihnen lieb ist. So sichern Sie sich ab. Der beliebte Messenger-Dienst WhatsApp wird zunehmend zu einem sozialen Netzwerk. Mit der neuen Status-Funktion können Nutzer posten, was sie gerade so treiben ... mehr

Wikileaks "Vault 7": Das können die Hacker-Tools der CIA

Am Tag nach der größten Veröffentlichung von CIA-Dokumenten in der Geschichte zeichnet sich die Reichweite der enthüllten Hacker-Tools ab. Danach hat die CIA systematisch Sicherheitslücken in Smartphones, Computern und anderen Elektronikgeräten ausgenutzt ... mehr

"Harry Potter"-Star Emma Watson will keine Fotos mit Fans

Als " Harry Potter"- Star ist Emma Watson die Aufmerksamkeit der Fans seit Jahren gewohnt. Der Grund, warum  die Schauspielerin ihre Privatsphäre besonders schützt - zum Ärger ihrer Fans. Wer zufällig Emma Watson begegnet, sollte sich gut überlegen, ob er das Smartphone ... mehr

Puppe "Cayla": Bundesnetzagentur verbietet Verkauf in Deutschland

"Cayla" soll aus Kinderzimmern verbannt, am besten sogar zerstört werden. Das ist eine drastische Warnung vor einem Kinderspielzeug. Die Bundesnetzagentur hat den Verkauf der Puppe verboten. Was macht sie so gefährlich? Nach Auffassung der Bundesnetzagentur ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018