Sie sind hier: Home > Themen >

Privatsphäre

Thema

Privatsphäre

Datenschutz: Was Smartphone-Besitzer über Browser wissen müssen

Datenschutz: Was Smartphone-Besitzer über Browser wissen müssen

Berlin (dpa/tmn) - Welche Apps sind installiert? Und was wird wie lange benutzt? Mit solchen Daten lässt sich Geld verdienen. Entsprechend neugierig sind viele Anwendungen, und Nutzerinnen und Nutzer sollten immer kritisch prüfen, welche Apps sie installieren ... mehr
China-Konzern: Xiaomi-Smartphones geraten ins Visier der Datenschützer

China-Konzern: Xiaomi-Smartphones geraten ins Visier der Datenschützer

Datenschützer erheben schwere Vorwürfe gegen die Smartphone-Marke Xiaomi: Angeblich sammeln die Geräte mehr Nutzerdaten als bisher bekannt und übermitteln diese an ausländische Server. Xiaomi verspricht ein Datenschutz-Update.  Smartphones von Xiaomi werden ... mehr
Google Chrome: Diese Browser-Einstellungen sollten Sie beachten

Google Chrome: Diese Browser-Einstellungen sollten Sie beachten

Für viele Nutzer ist Google Chrome das Tor zum Internet. Der Browser bietet viele Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten. Wir erklären, auf welche Einstellungen es wirklich ankommt.  Der Browser ist das Tor zum Internet, ob mobil oder am Rechner. Im Angebot ... mehr
StudiVZ ist zurück: Deutscher Facebook-Rivale wagt Neustart mit neuem Namen

StudiVZ ist zurück: Deutscher Facebook-Rivale wagt Neustart mit neuem Namen

StudiVZ feierte ein gutes halbes Jahrzehnt lang große Erfolge  – bis es furios von Facebook überrundet wurde. Nun soll es für das soziale Netzwerk als VZ ein Combeback geben. Einen Versuch ist es wert, haben sich die Betreiber von StudiVZ offenbar gedacht – und wollen ... mehr
Häufige Irrtümer: Schützt Surfen im Inkognito-Modus wirklich?

Häufige Irrtümer: Schützt Surfen im Inkognito-Modus wirklich?

Der Inkognito-Modus gibt vielen Internetnutzern beim Surfen ein Gefühl von Sicherheit und Privatsphäre. Doch was verbirgt er und was nicht? Wir klären auf.   Wer mit einem normalen Browser im Internet surft, bleibt nicht anonym. Unternehmen wie Google und Facebook sowie ... mehr

Heidi Klums Ex-Mann Seal teilt Bild mit gemeinsamem Sohn Henry

Immer öfter bekommen Fans die Kinder von Heidi Klum zu sehen. Auch Ex-Mann Seal teilt ein Foto mit dem gemeinsamen Sohn Henry. Darauf sind Vater und Sohn sportlich unterwegs. Von 2005 bis 2012 war das Topmodel  Heidi Klum mit dem Schmuse-Sänger  Seal verheiratet ... mehr

Privatsphäre: Darf man seinen Nachbarn eigentlich beobachten?

Ein kurzer Blick durch das Fenster kann manchmal auch länger dauern, wenn der Nachbar gerade draußen zu Gange ist. Schließlich möchte man doch wissen, was im eigenen Umfeld passiert. Aber ist das Beobachten des Nachbarn eigentlich erlaubt? Generell ... mehr

Handyschnüffeln: Kavaliersdelikt oder Hochverrat?

Das Handy des Partners liegt unbeaufsichtigt auf dem Tisch. Plötzlich ertönt der Nachrichtenton und das Display leuchtet auf. Hand aufs Herz: Schauen Sie drauf? Menschen sind von Grund auf neugierig. Verschwindet der Partner kurz ins Bad – ohne Handy ... mehr

Judith Rakers: "Tagesschau"-Sprecherin zeigt ihr heimisches TV-Studio

Auch "Tagesschau"-Sprecherinnen bleiben von der Corona-Krise nicht verschont. Nachdem bereits Linda Zervakis private Einblicke lieferte, zieht nun ihre Kollegin Judith Rakers nach. Vielerorts wird in diesen Zeiten aus dem Homeoffice gearbeitet. Auch bei t-online ... mehr

Corona- und Datenschutz: Europäische Technik soll vor Infizierten warnen

Eine neue Technik könnte Nutzer vor Coronavirus-Erkrankten in der Nähe warnen und so helfen, Infektionsketten zu unterbrechen. Das Besondere an der Idee: Sie soll datenschutzfreundlich sein. Eine Gemeinschaft aus europäischen Institutionen, Firmen und Organisationen ... mehr

Kampf gegen Coronavirus: Die Corona-App muss schnellstmöglich kommen

Im Kampf gegen Corona wurde die flächendeckende Auswertung von Mobilfunkdaten ins Spiel gebracht, um Infektionsketten zu identifizieren. Warum dies rechtsstaatlich bedenklich ist und welche technischen Alternativen es gibt, erläutern die Grünen-Politiker Malte Spitz ... mehr

Amazon-Tochter Ring stellt neue Video-Türklingeln vor

Die Amazon-Tochter Ring hat zwei neue Türklingel-Systeme mit Überwachungskamera vorgestellt. Damit kann der Nutzer auf seinem Smartphone jederzeit nachsehen, wer vor der Haustüre steht.  Der Hersteller für vernetzte Heimüberwachungssysteme Ring erweitert sein Sortiment ... mehr

Letzter großer FDP-Politiker Burkhard Hirsch ist tot

Er war ein Urgestein der liberalen Politik in Deutschland, hat bis zuletzt gegen staatliche Eingriffe in die Privatsphäre gekämpft: Am Mittwoch ist der FDP-Politiker Burkhard Hirsch gestorben. Burkhard Hirsch, einer der letzten großen FDP-Politiker ... mehr

So schützen Sie Ihre Messenger-Nachrichten vor Fremden

Geheime Gedanken und peinliche Geschichten – viele Menschen tauschen über Messenger-Nachrichten intime Informationen aus. Doch wie stellt man sicher, dass diese nicht in falsche Hände geraten? In Fernsehserien lösen private Nachrichten, die Fremde auf Smartphones ... mehr

WhatsApp: So findet ihr heraus, ob euch jemand geblockt hat

Über WhatsApp werden jeden Tag Milliarden Nachrichten verschickt. Nicht alle sind erwünscht, deshalb lassen sich Kontakte im Messenger blockieren. Das passiert so diskret, dass der gesperrte Nutzer davon nichts mitbekommt. Doch es bleiben Fragen offen. Wurde ... mehr

Smartphone-Betriebssystem - 5G und schönere Chats: Was Android 11 alles kann

Berlin (dpa/tmn) - Google hat eine allererste Version des künftigen Android 11 veröffentlicht, die sich an Entwickler richtet und auf Pixel-Smartphones installiert werden kann. Trotzdem verrät der Internetkonzern bereits jetzt, wohin die Android-Reise geht und welche ... mehr

Threema, Signal, Telegram: Diese Messenger lassen WhatsApp alt aussehen

Text- und Sprachnachrichten oder Fotos per Messenger senden –  für viele eine Selbstverständlichkeit. Die Apps bieten aber noch andere interessante Funktionen, die Nutzerinnen und Nutzer nicht auf dem Schirm haben. Manche sind vor allem ein lustiger Zeitvertreib, andere ... mehr

Studie: Wenig App-Wettbewerb ist schlecht für die Privatsphäre

Mannheim (dpa/tmn) - Wenig Wettbewerb bei Apps ist nicht gut für die Privatsphäre. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, der Universität Zürich und der Universität von East Anglia ... mehr

Datenstrategie für Deutschland: Bundesregierung will mehr Daten sammeln – aber richtig

Große Datensammlungen erregen oft Misstrauen. Dabei könnte man damit auch viel Gutes bewirken. Mit einer neuen Datenstrategie will die Bundesregierung auf eine Zukunft hinarbeiten, in der Innovationen möglich sind und gleichzeitig klare Regeln gelten. Experten ... mehr

Harry und Meghan gehen gegen Paparazzi vor – Warnung an Boulevardpresse

Die Paparazzi lassen Herzogin Meghan und Prinz Harry auch in Kanada nicht in Ruhe. Das Paar droht wegen neuer Fotos mit rechtlichen Schritten. Prinz Harry und Herzogin Meghan haben bekanntlich ein angespanntes bis schwieriges Verhältnis zur britischen Boulevardpresse ... mehr

iCloud-Speicher: Apple verzichtet laut Insidern auf Verschlüsselung zugunsten des FBI

Im Streit um sicher verschlüsselte Nutzerdaten in seiner Cloud ist Apple offenbar US-Behörden entgegen gekommen. Laut der Nachrichtenagentur Reuters will der iPhone-Konzern keine voll verschlüsselten Daten-Backups anbieten.  Wenn es um die Privatsphäre seiner Nutzer ... mehr

Wer kann wann?: Umfrage-Seite achtet auf Datenschutz

Berlin (dpa/tmn) - Namen, Termine, Informationen: Umfrage-Tools im Internet sind meist gratis, einfach zu nutzen und furchtbar praktisch. So praktisch, dass man Datenschutz und Privatsphäre schnell aus dem Blick verliert. Daran hat aber der Verein Digitalcourage ... mehr

Royals: Wie Herzogin Meghans Vater ihr vor Gericht gefährlich werden könnte

Herzogin Meghan ist gegen eine britische Boulevardzeitung vor Gericht gezogen. Ausgerechnet ihr eigener Vater, Thomas Markle, könnte nun als Zeuge gegen sie aussagen.  Die Schlagzeilen um Herzogin Meghan und ihren Ehemann, Prinz Harry, reißen nicht ab. Nun mischt einmal ... mehr

Gesetz gegen "Hasskriminalität": Darf jede Behörde an Ihr E-Mail-Passwort?

Im Kampf gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität im Netz will die Bundesregierung Onlinedienste gesetzlich zur Herausgabe von Nutzerpasswörtern verpflichten. Sicherheitsexperten sind entsetzt, Datenschützer empört. Die FDP will den Gesetzentwurf am Mittwoch ... mehr

Gesetz gegen Hasskriminalität: Justizministerium verteidigt Pläne zur Passwort-Herausgabe

Im Kampf gegen Hasskriminalität sollen Polizisten künftig auf Verdacht hin auch Nutzerpasswörter von den Internetdiensten anfordern können. So will es ein Gesetzentwurf aus dem Bundesjustizministerium. Internetverbände sind irritiert. Die Pläne erscheinen weder ... mehr

Studie: Antarktis-Aufenthalt verursacht Hirnabbau

Anhaltende Dunkelheit, bis zu minus 50 Grad, immer die gleichen Gesichter und eine schnelle Abreise unmöglich: Ein Langzeitaufenthalt in der Antarktis kann deutschen Forschern zufolge negative Auswirkungen aufs Gehirn haben. Soziale Isolation und extreme ... mehr

Internet Governance Forum der UN: Deutschland braucht die digitale Kehrtwende

Die Bundesregierung will sich für ein freies Netz einsetzen –  sagt sie zumindest. Doch ihre Wirtschafts- und Sicherheitspolitik spricht eine andere Sprache, kritisiert der Grünen-Politiker Konstantin von Notz. Deutschland sollte sich digitalpolitisch endlich klarer ... mehr

Erfurt: Mann lässt Drohne an Nachbarsfenster fliegen – Wohnungsdurchsuchung

Das Amtsgericht Erfurt hat einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung eines Drohnenbesitzers erlassen. Der Mann soll seine Drohne über Nachbargärten und sogar vor Schlafzimmerfenster gesteuert haben. Wegen Verletzung der Privatsphäre durch eine Kameradrohne ... mehr

Neuer Firefox-Browser: Das sind die vielen Verbesserungen

Nutzer des Firefox-Browsers dürfen sich über ein neues, großes Update freuen: Das liefert nicht nur einige Extras, sondern soll auch die Privatsphäre der Nutzer besser schützen. Die Neuerungen im Überblick. Firefox-Hersteller Mozilla liefert eine neue Version seines ... mehr

Social-Media-Stalking: Instagram verbannt "Following"-Feed für mehr Privatsphäre

Berlin (dpa/tmn) - Instagram will die Privatsphäre seiner Nutzer besser schützen. Dazu soll der "Abonniert"-Feed bis Ende der Woche bei allen Nutzern aus der App verschwinden, berichtet das US-Tech-Portal"Thecrunch.com". Der Feed zeigt Followern untereinander nicht ... mehr

WhatsApp: Nutzer lachen über neues Feature

Auf Twitter verkündet WhatsApp eine neue Funktion: Nutzer sollen nun größere Dateien mit dem Messenger verschicken können. Doch viele User zeigen sich von dem Feature unbeeindruckt. Nutzer können über WhatsApp nicht nur Nachrichten, sondern auch Dateien senden. Bisher ... mehr

Tracking-Blocker: Blokada schützt Privatsphäre auf Androiden

Berlin (dpa/tmn) - Mit Blokada gibt es seit einiger Zeit eine vertrauenswürdige Open-Source-Anwendung für Android, die den Datenverkehr aller Apps kontrollieren und bei Bedarf blockieren kann. Und das ganz ohne Root-Rechte. Blokada schützt nicht ... mehr

Hasskommentare: Das denken Leser über Hass im Netz – und das fordern Politiker

BKA-Präsident Münch hat bei t-online.de mehr Einsatz im Kampf gegen Hasskommentare gefordert. Die Bundestagsparteien wollen das auch. Die Methoden aber sind umstritten. Ein CDU-Politiker, der auf seiner Veranda erschossen wird. Ein Junge, der in Frankfurt vor einen ... mehr

Einschulung 2019: Grundschulen erlassen Fotoverbot

Wertvolle Erinnerung oder Verletzung der Privatsphäre? Bei der Frage, ob Fotos am ersten Schultag erlaubt sind, gehen viele Grundschulen auf Nummer sicher: Sie verbieten das Knipsen komplett.  Herausgeputzt mit Schultüte und neuem Schulranzen: So starten dieser ... mehr

Kaspersky schlampt beim Datenschutz: Sicherheitsrisiko für Nutzer

Die Antivirenprogramme der Firma Kaspersky sollen Hackerangriffe eigentlich abwenden. Dabei kommen laut Experten allerdings Tracking-Methoden zum Einsatz, die auch von Kriminellen missbraucht werden könnten, um Nutzer auszuspähen.  In der Virenschutz-Software ... mehr

Gleis-Attacke von Frankfurt: Familie des getöteten Achtjährigen will Ruhe

Gut eine Woche nach der schrecklichen Tat am Frankfurter Hauptbahnhof gehen die Eltern des getöteten Achtjährigen über einen Anwalt an die Öffentlichkeit: Er mahnt, der Familie Zeit zu geben – und ihnen die Privatsphäre zu lassen.  Blumenmeer am Gleis 7, Hilfsangebote ... mehr

250.000 Euro Datenschutz-Strafe: Spanische Fußballliga spionierte Fans per App aus

Über eine App, die das Mikrofon der Smartphones anzapft, wollte die spanische Fußballliga illegale Zuschauer aufspüren. Der Lauschangriff auf die Fans flog auf, als der Verband die Datenschutzerklärung aktualisierte. Jetzt muss er Strafe zahlen ... mehr

Horst Seehofer die Nächste: Angriff auf WhatsApp | Gastbeitrag

"Viel hilft viel" – diese Faustregel scheint weiterhin die Lösung in Horst Seehofers Innenministerium zu sein. Dieser Eindruck entsteht jedenfalls angesichts der bekannt gewordenen Pläne seines Hauses, die Verschlüsselung der Messenger-Dienste zu unterlaufen. Anbieter ... mehr

Apple provoziert mit Datenschutz-Kampagne: Wie glaubwürdig ist der iPhone-Konzern?

Vor Jahren stand Apple-Chef Tim Cook mit seinen Plädoyers für den Datenschutz noch allein da. Inzwischen erklärt auch die Konkurrenz die Privatsphäre zum Menschenrecht. Auf der Konferenz WWDC läutet Apple nun eine neue Debatte ein – und riskiert dabei ... mehr

Skandal in Österreich: Ist das Strache-Video illegal aufgezeichnet worden?

Die Veröffentlichung des Strache-Videos sei gerechtfertigt, heißt es, die Aufnahmen selbst allerdings möglicherweise illegal. Stimmt das? So einfach ist es nicht, sagt Medienrechtsexperte Tobias Gostomzyk. Die heimlichen Aufnahmen des nun ehemaligen ... mehr

Trotz ein Jahr DSGVO: Deutsche bleiben beim Datenschutz misstrauisch

Fast ein Jahr nach der Einführung der Datenschutzgrundverordnung ziehen Verbände, Datenschützer und Unternehmen erste Bilanz. Was haben die neuen Regeln gebracht? Aus Sicht der Nutzer nicht viel, so eine Umfrage von t-online.de. Seit dem 25. Mai 2018 gelten ... mehr

Tagesanbruch: Lügen und Hass im Internet – ein Fall für das Staatsoberhaupt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es gibt mehr als einen Weg, einen Krieg zu befeuern. Eine Invasion zum Beispiel bringt das Blutvergießen in Gang. Ein Rückzug aber auch. Die britische ... mehr

Mark Zuckerberg verspricht Datenschutz-Neuanfang für Facebook

Facebook steht seit langem in der Kritik wegen mangelhaftem Datenschutz. Auf der  Facebook-Entwicklerkonferenz in Kalifornien versprach Gründer  Mark Zuckerberg  einen Neuanfang – auch in Sachen Design.   Facebook-Chef Mark Zuckerberg verspricht nach den Datenskandalen ... mehr

WhatsApp: Tester wundern sich über idiotische Screenshot-Funktion

In der Beta-Version von WhatsApp ist eine neue Funktion aufgetaucht, die auf den ersten Blick wenig Sinn macht. Experten rätseln, was dahinter steckt.    WhatsApp gehört zum Facebook-Konzern und steht deshalb häufig aus Datenschutzgründen in der Kritik. Jetzt verursacht ... mehr

Facebook: Soziales Netzwerk verfolgt auch deaktivierte Nutzer

Wer nach Facebooks Serie von Datenpannen seinen Account gelöscht hat, kann trotzdem nicht sicher sein, dass Facebook nicht weiter Daten über ihn sammelt. Wer bei Facebook aussteigen will, dessen Konto wird zunächst für den Zeitraum von 30 Tagen deaktiviert. In dieser ... mehr

Aus Datenschutzgründen: Stiftung Warentest rät von smarten Lautsprechern ab

Nutzer von smarten Lautsprechern geben einen Teil ihrer Privatsphäre auf. Das hat Stiftung Warentest kritisiert – und gibt Nutzern einen deutlichen Ratschlag. Smarte Lautsprecher sollen mit ihren Sprachassistenten den Alltag erleichtern, doch Verbraucher ... mehr

Stiftung Warentest: Privatsphäre – Diese Suchmaschine ist besser als Google

Die besten Suchergebnisse liefert Google. Das hat die Stiftung Warentest bestätigt. Beim Datenschutz wurden jedoch deutliche Mängel festgestellt. Doch es gibt eine gute Alternative. Wer im Internet sucht, erhält die besten Suchergebnisse bei  Google ... mehr

Stiftung Warentest: Startpage schlägt Google bei Stiftung Warentest

Berlin (dpa/tmn) - Die besten Suchergebnisse liefert Google - und der Nutzungskomfort stimmt. Daran lässt auch die Stiftung Warentest keinen Zweifel, die zehn Suchmaschinen unter die Lupe genommen hat ("test"-Ausgabe 4/19). Allerdings stellten die Tester sehr deutliche ... mehr

Quellen-TKÜ kann Chats abhören: Verfassungsschutz soll Lizenz zum Hacken bekommen

Hinweise auf islamistische Terrorverdächtige erhält der Verfassungsschutz oft zuerst von ausländischen Nachrichtendiensten. Das soll sich ändern. Ein Entwurf aus dem Innenministerium sorgt aber schon vor der Verabschiedung im Kabinett für Aufregung ... mehr

Fünf Datenschutz-Tipps für Eilige

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Datenmissbrauch durch Unternehmen und Internetkriminelle. Hier sind ein paar einfache Tricks, mit denen sich auf Anhieb mehr Privatsphäre im Netz schaffen lässt. Sie gehören zu den mehr als 50 Prozent ... mehr

Nach massiver Kritik: Zuckerberg verspricht mehr Privatsphäre bei Facebook

Menlo Park (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat nach der massiven Kritik der vergangenen Monate angekündigt, das Online-Netzwerk stärker auf den Schutz der Privatsphäre auszurichten. "Ich glaube, dass die Kommunikation sich in der Zukunft zunehmend ... mehr

Facebook soll Telefonnummern unter Vorwand eingesammelt haben

Jahrelang hat Facebook seine Nutzer dazu gedrängt, aus Sicherheitsgründen ihre Telefonnummer zu hinterlegen. Jetzt warnen Experten: Die Information kann von Fremden missbraucht werden, um Nutzer auszuspionieren. Und es gibt keine Möglichkeit, das abzustellen ... mehr

Teenager-App TikTok muss in den USA Millionenstrafe zahlen

Die bei Teenagern sehr beliebte Video-App TikTok muss in den USA eine Millionenstrafe zahlen. Die App, die sich im chinesischen Besitz befindet, soll gegen Vorgaben zum Schutz der Privatsphäre von Kindern verstoßen haben.  Die rasch wachsende Kurzvideo-App TikTok ... mehr

Datenschutz: Unsere Daten haben Macht - auch über uns

Andreas Weigend war Chefwissenschaftler bei Amazon, heute berät er die Bundesregierung im Digitalrat. In seinem Gastbeitrag für t-online.de lobt er die Datenschutzgrundverordnung und fordert mehr Einsatz für die Privatsphäre –  von den Nutzern. Wenn Sie heute bereits ... mehr

"Smart Home" auf dem Siegeszug

Bislang ist die digital gesteuerte Wohnung noch kein Massenphänomen. Das ändert sich. Die Privatsphäre wird automatisiert – und das fördert die Marktmacht von Amazon & Co. Das computergesteuerte "Smart Home" ist seit langem ein Schlagwort in der Baubranche ... mehr
 
1


shopping-portal