Sie sind hier: Home > Themen >

Protestaktionen

Thema

Protestaktionen

20 Festnahmen bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen in Finnland

20 Festnahmen bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen in Finnland

Im Norden Europas gab es am Samstag mehrere Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen. In Finnland nahm die Polizei 20 Personen wegen Verstößen gegen Pandemie-Regeln fest. Bei Protesten gegen die Corona-Maßnahmen sind in Finnland 20 Menschen festgenommen worden ... mehr
Mainz:

Mainz: "Fridays for Future" übergibt Forderungen an Grünen-Fraktion

Die Initiative "Fridays for Future" in Rheinland-Pfalz hat den Grünen einen Brief übergeben. Darin fordern sie die Verankerung konsequenter Klimaschutzmaßnahmen im Koalitionsvertrag. Die Klimaschutzbewegung " Fridays for Future" hat sieben Forderungen ... mehr
Domvorplatz Köln: Aktivist Küppers protestiert gegen Räumung von

Domvorplatz Köln: Aktivist Küppers protestiert gegen Räumung von "Raum 13"

Bis zum Ostermontag wird sich den Passanten auf dem Domvorplatz jeweils am Nachmittag ein ungewöhnliches Bild bieten. Aktivist Herbert Küppers steht dort mit seinem Treckergespann und protestiert gegen eine Räumung. Ein ungewöhnlicher Kölner mit klaren Prinzipien ... mehr
Myanmar: Militärchefs aus 12 Ländern verurteilen Schüsse auf Demonstranten

Myanmar: Militärchefs aus 12 Ländern verurteilen Schüsse auf Demonstranten

In einer gemeinsamen Erklärung haben sich hochrangige Militärs aus zwölf Ländern gegen die Gewalt in Myanmar ausgesprochen. Zu den Unterzeichnern gehört auch Deutschland. Die Militärchefs von einem Dutzend Ländern, darunter die USA und Deutschland, haben die Gewalt ... mehr
Belarus: Mindestens 250 Festnahmen bei Protesten gegen Lukaschenko

Belarus: Mindestens 250 Festnahmen bei Protesten gegen Lukaschenko

Belarus kommt nicht zur Ruhe: Erneut hat es Demonstrationen gegen Lukaschenko gegeben, Hunderte sind festgenommen worden. Medien bezeichnen die Festnahmen als wahllos. Bei neuen Protestaktionen in Belarus gegen Machthaber Alexander Lukaschenko sind Menschenrechtlern ... mehr

Kassel: Polizei verteidigt ihren Einsatz bei Corona-Demo

Zehntausende Menschen konnten am Samstag ohne Maske und Abstand ungehindert durch Kassel laufen. Die Polizei reagierte nicht – diese Einsatztaktik wird heftig kritisiert.  Nach ihrem umstrittenen Einsatz bei Protesten gegen Corona-Beschränkungen in Kassel ... mehr

Hamburg: Proteste gegen Corona-Politik nach Blockaden vorzeitig beendet

Mit knapp 150 Autos gegen die Corona-Maßnahmen: In Hamburg haben Demonstranten mit einem Autokorso für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Zahlreiche Fahrradfahrer stellten sich ihnen in den Weg. Angemeldet hatten die Organisatoren des Autokorsos gegen die Corona ... mehr

Hamburg: Warnstreiks in norddeutscher Metall- und Elektroindustrie

In den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie hat die Gewerkschaft IG Metall zu Protesten aufgerufen. Ab Montagnacht streiken die Mitarbeiter in vielen Bereichen. Mit Ablauf der Friedenspflicht in der Metall- und Elektroindustrie in der Nacht zum Dienstag ... mehr

Protest in Köln: Bischofsfigur mit Penis-Mitra vor Dom aufgestellt

Vor dem Kölner Dom wird drei Tage lang die Großplastik "Der Eichelbischof" des Düsseldorfer Künstlers Jacques Tilly ausgestellt. Sie ist ein Zeichen des Protests. Zum Start der digitalen Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz hat es am Dienstag bundesweite ... mehr

4.000 Unterschriften bei Petition: Kieler sagen Möbel-Höffner den Kampf an

Der Möbel-Konzern Höffner behauptet, dass die massive Umweltzerstörung rund um die Baustelle des künftigen Möbelhauses in Kiel ein Versehen war. Doch Zweifel daran werden immer lauter.  Der Skandal um die massive ... mehr

Fast 3.300 Festnahmen bei Nawalny-Demos in Russland

Gewaltsame Proteste: In Russland ist die Polizei aggressiv gegen Demonstranten vorgegangen. Sie demonstrierten wegen der Festnahme des Kreml-Kritikers Nawalny. (Quelle: Reuters) mehr

Sturm auf US-Kapitol: Abgeordnete berichten – "Ich hatte Angst um mein Leben"

Während wütende Trump-Anhänger das Kapitol stürmten, flohen Abgeordnete oder verschanzten sich in ihren Büros. Viele Politiker fürchteten um ihr Leben und schildern die Ereignisse aus ihrer Sicht. Am Mittwoch drangen Anhänger von US-Präsident Donald Trump ... mehr

"Querdenken"-Aussteiger packt aus: Er erhält jetzt Morddrohungen

Joachim Jumpertz war unter den "Querdenkern" der ersten Stunde. Inzwischen distanziert sich der Reisebus-Unternehmer öffentlich von der Bewegung – und stört ihre Demonstrationen. Morddrohungen sind für Joachim Jumpertz keine Seltenheit mehr. Jumpertz ... mehr

Cloppenburg: Hunderte Landwirte protestieren vor Lidl-Lager mit Traktoren

Die Landwirte in Deutschland protestieren in regelmäßigen Abständen gegen die aus ihrer Sicht unfaire Preisgestaltung. Nun standen Hunderte von ihnen vor Lidl in Cloppenburg – und versperrten die Lager. In Cloppenburg (Landkreis Cloppenburg) haben Landwirte ... mehr

Corona-Demonstranten der AfD bedrängen Abgeordnete im Bundestag

Corona-Demonstranten haben im Bundestag Abgeordnete bedrängt.  Mit Videos haben sie die Übergriffe selbst dokumentiert.  Möglich machte das offenbar die AfD. Die FDP fordert Konsequenzen. Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen haben es trotz Sicherheitsvorkehrungen ... mehr

"Querdenken"-Demo in Leipzig: Trotz Auflösung kommt es zu Ausschreitungen

In Leipzig demonstrierten Tausende Menschen gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.  Nach der Auflösung der Versammlung ist es zu Ausschreitungen gekommen. 19.32 Uhr: Zahlreiche Übergriffe auf Journalisten Die Gewerkschaft Deutsche Journalistinnen ... mehr

Leipzig: Gericht erlaubt "Querdenken"-Demo – Spott und Kritik im Netz

Trotz der steigenden Corona-Zahlen hat das Oberverwaltungsgericht Bautzen eine "Querdenken"-Demonstration mit 16.000 Teilnehmern in Leipzig erlaubt. Die Entscheidung stößt im Netz auf Kritik und Spott.  Die Initiative "Querdenken" hat nun doch in der Leipziger ... mehr

Biblis: Umstrittene Atommüll-Castoren im Zwischenlager eingetroffen

Erstmals seit Jahren gibt es wieder einen größeren Rücktransport von Atommüll nach Deutschland. Heute ist der Zug im Lager des stillgelegten Kernkraftwerks Biblis eingetroffen. Gegner protestierten. Der Castor-Transport mit deutschem Atommüll aus der britischen ... mehr

Polen: 430.000 Menschen demonstrierten gegen Abtreibungsverbot

In Polen demonstrieren Hunderttausende gegen ein geändertes Abtreibungsgesetz. Frauen sollen auch nicht mehr abtreiben dürfen, wenn der Fötus starke Fehlbildungen hat. An den Protesten gegen eine Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen haben sich am Mittwoch ... mehr

Umweltschützer besetzen Grünen-Parteizentrale in Berlin

Die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen hatte dem Weiterbau der A49 zugestimmt. Dafür sollen mehrere Hektar Wald im Dannenröder Forst zwischen Gießen und Kassel gerodet werden.(Quelle: Reuters) mehr

Protestaktion in Berlin: "Zieht euch Masken an, ihr Penner"

Bizarre Protestaktion: Maskenverweigerer ziehen hier singend durch ein Einkaufszentrum und geraden mit Umstehenden und Sicherheitsleuten aneinander. (Quelle: t-online) mehr

A3 in Hessen: Protestaktion hat schweren Unfall auf Autobahn zur Folge

In Hessen ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Zuvor hatten sich Umweltschützer von einer Autobahnbrücke abgeseilt, die Polizei sperrte die Autobahn. Am Stauende kam es zu einer Kollision. Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 in  Hessen sind mehrere Menschen schwer ... mehr

Tagebau Garzweiler: 150 Aktivisten besetzen Kohlebunker

Im Braunkohlerevier im Rheinland protestieren am Wochenende hunderte Menschen gegen den Kohleabbau. Die Aktivisten besetzen Gebiete in Garzweiler, Weisweiler und Düsseldorf.  Im rheinischen Revier haben am Samstag Protestaktionen gegen die Nutzung der Braunkohle ... mehr

Karlsruhe: Fridays for Future – Menschenkette statt Demo-Massen

"Fridays for Future" hat erneut zum globalen Klimastreik aufgerufen. Auch in Karlsruhe wurde am Freitag demonstriert. So lief der erste größere Protest nach der Corona-Pause.  In Karlsruhe fand am Freitag, 25. September, eine Großdemonstration der Klima-Gruppe " Fridays ... mehr

Corona-Demo: Wie konnte Impfgegner Robert F. Kennedy nach Berlin einreisen?

In Deutschland ist die Einreise aus den USA wegen Corona nur in Ausnahmen erlaubt. Verschwörungs-Ideologe Robert F. Kennedy kam trotzdem direkt aus den USA zur Demo – und fand zahlreiche Unterstützer.  Wer glaubt, dass Regierung und Staat Meinungsfreiheit ... mehr

Belarus: Zehntausende bei Massenprotesten – viele Festnahmen

Zehntausende Menschen demonstrierten erneut gegen den belarussischen Staatschef Lukaschenko. Die Regierung reagierte mit einer Abschaltung der Mobilen Dienste. Es folgten Festnahmen. Mehr als 250 Menschen sind am Sonntag bei den neuen Massenprotesten in Minsk gegen ... mehr

Belarus: Wurde Oppositionsführerin Kolesnikowa entführt? "Aufenthaltsort unbekannt"

Maria Kolesnikowa soll in Minsk von Unbekannten in einen Minibus gezerrt worden sein. Die Demokratiebewegung in Belarus sagt, die Oppositionsführerin sei entführt worden. Die verschwundene belarussische Oppositionspolitikerin Maria Kolesnikowa ... mehr

Corona-Proteste: Welche Fahnen wehten bei den Demos in Berlin mit?

Die Regenbogenfahne der Friedensbewegung neben Reichsfahnen und USA-Flaggen – Bei den Demos gegen die Corona-Politik waren viele verschiedene Fahnen zu sehen, die nicht recht zusammenpassen wollten. Was sie bedeuten, ob sie verboten ... mehr

Berlin: Proteste gegen Corona-Maßnahmen gehen weiter – Ansammlung aufgelöst

Am Sonntag waren immer noch Tausende Gegner der Corona-Maßnahmen in Berlin, an der Siegessäule räumte die Polizei eine größere Ansammlung. Viele Teilnehmer zogen anschließend weiter zum Brandenburger Tor. Nach den Protesten von mehreren Zehntausend Menschen gegen ... mehr

Corona-Demo wegen Verstößen aufgelöst: Teilnehmer kritisieren Polizei

Wegen Verstößen gegen die Corona-Auflagen hat die Berliner Polizei einen Protestzug aufgelöst, eine Abschlusskundgebung blieb erlaubt. Unter den Teilnehmer waren Tausende "Reichsbürger" und Rechtsextreme. An den Protesten gegen die Corona-Politik in Berlin haben ... mehr

Anti-Corona-Protest von Gericht gestattet: Polizei legt Beschwerde ein

Die Stadt Berlin wollte eine große Anti-Corona-Demonstration am Wochenende verbieten. Die Initiatoren gingen dagegen vor Gericht und bekamen recht. Die Polizei akzeptiert die Entscheidung jedoch nicht. Das Berliner Verwaltungsgericht hat das Verbot der umstrittenen ... mehr

Massenproteste in Belarus: Opposition plant Neuwahlen am 5. November

Belarus kommt nicht zur Ruhe. Neuwahlen werden angekündigt und die Opposition geht nun offenbar auch gerichtlich gegen einen neuen Rat vor. Der wollte eigentlich die Massenproteste im Land beschwichtigen. Die Opposition in Belarus will noch im Herbst Neuwahlen abhalten ... mehr

Belarus: Erneut Tausende bei Demonstrationen – Merkel will mit Putin telefonieren

Der Druck auf den autoritären Staatschef Lukaschenko steigt Tag für Tag mehr. Doch der "letzte Diktator Europas" klammert sich weiter an die Macht. Kanzlerin Merkel will nun mit Wladimir Putin über die Lage sprechen. Die Opposition in Belarus ... mehr

Protestaktion in Seattle: Autofahrer rast in Menschengruppe– eine Frau stirbt

Ein 27-Jähriger ist in Seattle mit seinem Auto in eine Gruppe von Demonstranten gefahren und hat dabei zwei Frauen erfasst. Eine der Verletzten ist mittlerweile verstorben. War der Angriff gezielt? Ein Mann ist mit seinem Auto in der US-Großstadt Seattle in eine Gruppe ... mehr

IAA München heißt auch Autokritiker "herzlich willkommen"

Die IAA soll im kommenden Jahr in München stattfinden. Nach Protestaktionen im Jahr 2019 wollen Klimaaktivisten diesmal wieder einschreiten – doch auch sie sind eingeladen, sich zu beteiligen. Die neue Internationale Automobilausstellung ( IAA) in München soll zu einer ... mehr

CDU-Klimapolitik: Proteste in Berlin – Personen klebten sich an Parteizentrale

Aktivisten von Extinction Rebellion haben vor dem Konrad-Adenauer-Haus in Berlin gegen die CDU-Klimapolitik demonstriert. Vier Personen sollen sich dafür an der Parteizentrale festgeklebt haben. Die Umweltaktivisten von  Extinction Rebellion haben am Donnerstagvormittag ... mehr

Donald Trump: Hollywood-Stern des US-Präsidenten schwarz übersprüht

Die Plakette von US-Präsident Donald Trump auf dem berühmten "Walk of Fame" in Hollywood ist erneut beschädigt worden. Der Stern wurde komplett schwarz angemalt.  Donald Trumps Stern auf dem berühmten " Walk of Fame" in Hollywood ist bei Protesten ... mehr

San Francisco: Tausende Demonstranten legen Golden Gate Bridge lahm

Protest gegen Polizeigewalt: Der Tod von George Floyd sorgt seit Tagen für weltweite Demonstrationen. (Quelle: t-online.de) mehr

San Francisco: Demonstranten legen Golden Gate Bridge lahm

Rund zwei Wochen nach dem Tod von George Floyd lassen die Proteste nicht nach. Im Gegenteil: In San Francisco blockierte eine große Menge Demonstranten nun das Wahrzeichen der Stadt. In den USA haben erneut Zehntausende Menschen gegen Rassismus und Polizeigewalt ... mehr

Basketball-Bundesliga: Protest-Verbot – Liga-Chef Holz bedauert Aussagen

Der Chef der Basketball-Bundesliga hat Proteste im Ligabetrieb untersagt. Daraufhin wollte ein Spieler die ersten Strafsummen übernehmen – nun bereut Holz seine Aussagen. Stefan Holz, Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga ( BBL), hat sich nach der heftigen Kritik ... mehr

Basketball: BBL-Chef Holz untersagt politische Äußerungen zu Floyd-Tod

Zuletzt protestierten Bundesliga-Spieler wegen des Todes von George Floyd. Sie müssen Strafen befürchten – nun stellte auch die Basketball-Bundesliga klar, dass politische Äußerungen verboten sind. Die BBL untersagt ihren Profis während des Spielbetriebs ... mehr

US-Proteste für Floyd: Trump droht mit Militäreinsatz gegen Ausschreitungen

Seit Tagen wüten Proteste in vielen US-Städten. Und seit Tagen ruft US-Präsident Trump die Gouverneure in den Bundesstaaten zu einem härteren Durchgreifen auf. Nun geht er erneut in die Offensive. US-Präsident  Donald Trump will die Unruhen in den  USA notfalls ... mehr

USA: Fotos zeigen Proteste in Minneapolis nach Tod von George Floyd

Wieder töten in den USA weiße Polizisten einen schwarzen Mann. In Minneapolis protestieren viele Bürger nun gegen Rassismus und Polizeigewalt. Fotos davon zeigen viele Emotionen – und Ausschreitungen. Erst vor drei Wochen schockierte ein Video ... mehr

Attila Hildmann: TV-Koch auf Anti-Corona-Demo von Polizei festgenommen

In der Corona-Krise fällt er durch die Verbreitung von Verschwörungstheorien auf. Nun ist Fernsehkoch Attila Hildmann bei einer Kundgebung in Berlin kurzzeitig festgenommen worden. Er sagt, Polizisten hätten ihn getreten. Der Fernsehkoch  Attila Hildmann ist am Samstag ... mehr

Seehofer warnt eindringlich: Extremisten unterwandern für ihre Zwecke Corona-Proteste

In einigen deutschen Städten gibt es regelmäßig Proteste gegen die Corona-Maßnahmen. Dabei würden auch Extremisten eine wichtige Rolle spielen, warnt jetzt der Innenminister. Die Bürger sollen wachsam sein. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat vor einer ... mehr

Coronavirus: Wer sind die "Hygiene-Demonstranten"?

Dieses Jahr sehen die traditionellen 1. Mai-Demos vielerorts anders aus: Die Corona-Maßnahmen sollen eingehalten werden. Einigen ist das ein Dorn im Auge: Seit Wochen protestieren sie gegen die Beschränkungen. Traditionell ist der erste Mai ein Tag der Demonstrationen ... mehr

Tag der Arbeit 2020: 1. Mai-Protest in Berlin trotz Corona angekündigt

Jedes Jahr am 1. Mai findet in Berlin eine große Demonstration von linken Gruppen statt. Die Corona-Krise hat diese Pläne für dieses Jahr jedoch durchkreuzt. Die Polizei rechnet trotzdem mit Protestaktionen. Die übliche große Demonstration des linken Spektrums ... mehr

Berlin: Betreiber bereiten Schließung des Flughafen Tegel vor

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt. 19.53 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen einen schönen Abend ... mehr

"Umweltsau"-Lied: Der eigentliche Skandal ist das Krisenmanagement des WDR

Die Empörung über das vom WDR-Kinderchor gesungene Lied "Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau" schlägt hohe Wellen. Dabei zeigt sich der Sender im Umgang mit der Situation mehr als ungeschickt. Eine Chronologie.  Aus "Meine Oma ist ’ne ganz patente Frau" wurde "Meine ... mehr

Wuppertal: Tierschützer von PETA wollen gegen Zirkus protestieren

Weil in einem Zirkus in Wuppertal Wildtiere auftreten, plant die Tierschutzorganisation PETA mehrere Protestaktionen. Damit soll ein ganz bestimmtes Ziel erreicht werden. Die Tierschutzorganisation PETA hat angekündigt, gegen den Circus Salto, der derzeit in Wuppertal ... mehr

Siemens prüft nach Protesten Lieferung an Kohlemine

Siemens prüft nach Protesten an der Konzern-Zentrale in München Lieferungen an eine umstrittene Kohlemine in Australien. Auch im australischen Melbourne hatte es wiederholt Demonstrationen gegeben. Nach Protesten prüft Siemens die geplante Lieferung einer ... mehr

Globale Massenproteste: Die Welt steht in Flammen

Massenproteste flammen in immer mehr Ländern auf. Die Menschen lehnen sich gegen ihre Regierungen auf, oft ist Gewalt die Folge. Trotzdem sind viele dieser Bewegungen nicht auf dem Radar internationaler Medien.  In Hongkong fliegen Brandsätze, ein getroffenes ... mehr

Extinction Rebellion: Aktivisten rücken nach Holocaust-Aussage von Hallam ab

Extinction Rebellion macht wieder von sich reden – dieses Mal aber nicht im Kampf um den Umweltschutz. Mitgründer Roger Hallam empört mit Aussagen zum Holocaust. Deutsche Aktivisten rücken von ihm ab. Der Mitgründer der Umweltbewegung Extinction Rebellion ... mehr

Proteste im Iran: Anführer sollen mit Tod bestraft werden

Einigen Anführern der Proteste im Iran droht die Todesstrafe. Das berichtet die iranische Zeitung "Kejhan". Den Festgenommenen soll es um mehr als nur die gestiegenen Benzinpreise gegangen sein. Einigen Anführern der Unruhen im Iran droht einem Bericht der iranischen ... mehr

Proteste in Hongkong: "Die Haut brennt und meine Augen tränen"

Eigentlich wollte Jeanne Plaumann in Hongkong Urlaub machen. Dort erlebte sie jedoch die Proteste der Demokratiebewegung. Und eine Polizei, die Tränengas ohne jede Rücksicht einsetzt. Ein Erfahrungsbericht. Am Abend des 8. November herrscht bei einer Trauerveranstaltung ... mehr
 
1


shopping-portal