Sie sind hier: Home > Themen >

Provokationstest

Thema

Provokationstest

Heuschnupfen: Mit welchen Tests werden Allergene diagnostiziert?

Heuschnupfen: Mit welchen Tests werden Allergene diagnostiziert?

Alles blüht und schon juckt die Nase. Ein klarer Fall von Heuschnupfen. Oder? Oft trügt diese Einschätzung nicht – manchmal aber doch. Mit verschiedenen Tests kommt man den Allergenen auf die Spur. Im Frühjahr geht es bei vielen Menschen wieder los mit tränenden Augen ... mehr
Hausstauballergie: So erfolgt die Diagnose durch den Arzt

Hausstauballergie: So erfolgt die Diagnose durch den Arzt

Hausstaubmilben können Allergikern ganz schön zusetzen. Doch wie findet man heraus, ob man allergisch ist? Eine Hausstauballergie-Diagnose lässt sich relativ simpel von einem Hautarzt oder Allergologen stellen. Wir stellen Ihnen die gängigen Allergietests vor. Symptome ... mehr
Symptome und Therapie: Warum Hausstaub krank machen kann

Symptome und Therapie: Warum Hausstaub krank machen kann

Sie sieht unscheinbar aus, hat aber das Leben der Betroffenen oft fest im Griff: Die graue Staubschicht löst bei vielen allergische Reaktionen aus. Was aber ist das tatsächlich? Und was hilft gegen die Beschwerden ... mehr
Hausstauballergie: Das hilft gegen die Milben im Winter

Hausstauballergie: Das hilft gegen die Milben im Winter

Niesattacken, Dauerschnupfen und brennende Augen können auf eine Hausstaubmilbenallergie hinweisen. Etwa sieben Prozent der Deutschen sind davon betroffen. Obwohl sich in der kalten Jahreszeit weitaus weniger Milben tummeln, klagen viele Allergiker gerade im Winter ... mehr
Tierhaarallergie: Symptome, Diagnose und Behandlung – was kann man tun?

Tierhaarallergie: Symptome, Diagnose und Behandlung – was kann man tun?

Viele Menschen reagieren allergisch auf Tierhaare, besonders häufig auf die von Katzen. Doch auch das Fell von Hunden, Pferden oder auch Vogelfedern können allergische Reaktionen auslösen.  Ob Hund, Katze oder Meerschweinchen, Haustiere gehören für viele zum Leben ... mehr

Neurodermitis bei Babys und Kindern:

Trockene, schuppige Haut und ein quälender Juckreiz, der immer wieder zum Kratzen verleitet: Neurodermitis ist die häufigste Hauterkrankung bei Kindern und Babys. Was Eltern tun können, um die Beschwerden zu lindern und welche Maßnahmen sonst noch helfen. Definition ... mehr

Hundeallergie: Symptome, Diagnose und Behandlung

Hunde sind nach Katzen die beliebtesten Haustiere und gelten als bester Freund des M enschen. Für Tierliebhaber ist es besonders schwer, unter einer Hundeallergie zu leiden. Wir klären über die Auslöser, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten auf und geben Tipps ... mehr

Schimmelpilzallergie: Ursachen, Diagnose und Behandlung

Allergiesymptome wie Fließschnupfen, tränende Augen und Hustenreiz können auch in Herbst und Winter, wenn die Pollenzeit längst vorbei ist, auftreten. Dann handelt es sich meist um eine Schimmelpilzallergie. Erfahren Sie hier alles über die Ursachen, Diagnose ... mehr

Spore statt Polle: Dauerschnupfen kann viele Ursachen haben

Essen (dpa/tmn) - Tränende Augen, gereizte Bindehäute, Kopfweh und laufende Nase: Wird der Heuschnupfen über Monate nicht besser, lässt das den Verdacht zu, dass nicht allein Pollen für die Symptome sorgen. Dann nämlich wären die Beschwerden auf bestimmte Jahreszeiten ... mehr

Katzenallergie: Symptome, Diagnose und Behandlung

Viele Menschen leiden an einer Katzenhaarallergie. Sie ist eine besonders aggressive Form der Tierhaarallergie und weit verbreitet. Grund dafür ist unter anderem das sogenannte "Fel d1" von Katzenallergen, das sehr gute Schwebeeigenschaften besitzt und somit an viele ... mehr
 


shopping-portal