Sie sind hier: Home > Themen >

Prozess

Thema

Prozess

Urteil in Chemnitz: Zorn und Erleichterung herrschten nach der Verkündung

Urteil in Chemnitz: Zorn und Erleichterung herrschten nach der Verkündung

Vor knapp einem Jahr wurde Daniel H. in Chemnitz erstochen, nun erging ein Urteil gegen den Syrer Alaa S. Die Verteidigung ist empört, die Familie des Toten nahm das Urteil regungslos wahr. Auf dem Innenhof hinter dem Gericht fließen Tränen. Während im Foyer ... mehr
Urteil nach Messerangriff in Chemnitz: Täter zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt

Urteil nach Messerangriff in Chemnitz: Täter zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt

Bei einer Messerstecherei kam Daniel H. ums Leben – der Vorfall löste rassistische Übergriffe und eine politische Krise aus. Einer der Tatverdächtigen wurde nun verurteilt. Doch noch ist die Entscheidung nicht rechtskräftig. Im Prozess um den tödlichen Messerangriff ... mehr
Chemnitz: Ein Jahr nach der Massendemonstration

Chemnitz: Ein Jahr nach der Massendemonstration

Chemnitz, ein Jahr danach: Während der Angeklagte verurteilt wurde, sorgen sich die Bewohner um den Ruf der Stadt und das gemeinsame Zusammenleben. (Quelle: RTL) mehr
Chemnitz: Urteil im Prozess um die Tötung von Daniel H.

Chemnitz: Urteil im Prozess um die Tötung von Daniel H.

Chemnitz: Im Prozess um die Tötung von Daniel H. wurde der Angeklagte Alaa S. nun zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. (Quelle: t-online.de) mehr
Mainz: Pflegekosten-Prozess von Schwerbehindertem Markus Igel geht in neue Runde

Mainz: Pflegekosten-Prozess von Schwerbehindertem Markus Igel geht in neue Runde

Im Prozess um die Pflegekosten des Schwerbehinderten Markus Igel hat das Mainzer Sozialgericht sein Urteil gefällt. Doch das dürfte noch nicht das Ende der Geschichte sein. Das Saarland muss einem an Armen und Beinen gelähmten Mann aus Bad Kreuznach für die kommenden ... mehr

Wuppertal: Männer lockten Frauen mit "Loverboy"-Masche

Als "Loverboys" sollen zwei Männer und ein Jugendlicher mehreren jungen Frauen die große Liebe vorgespielt und sie damit in die Zwangsprostitution getrieben haben. Seit Mittwoch müssen sie sich vor dem Wuppertaler Landgericht verantworten.  Das jüngste Opfer ... mehr

Mainz: Prozess um Pflegekosten für schwerbehinderten Mann

Ein 31-jähriger schwerbehinderter Mann muss rund um die Uhr betreut werden. Doch wer übernimmt die Kosten dafür? Das soll nun am Sozialgericht Mainz geklärt werden. Über die Pflegekosten eines schwerbehinderten Mannes verhandelt ab Mittwoch das Sozialgericht Mainz ... mehr

Mordfall Maria auf Usedom: Angeklagter wusste, dass sie schwanger war

In Stralsund hat der Prozess um den Mord an der schwangeren 18-Jährigen Maria auf Usedom begonnen. Die Schilderungen und das Verhalten eines der Angeklagten lösten im Saal Entsetzen aus. Mit einem umfassenden Geständnis hat der Prozess um die Ermordung ... mehr

Grauenhafte Aussage im Prozess - Mord an 18-jähriger Maria: "Lass es uns heute machen"

Stralsund (dpa) - Mit einem umfassenden Geständnis hat der Prozess um die Ermordung der 18-jährigen Maria von der Ferieninsel Usedom am Dienstag vor dem Landgericht Stralsund begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft zwei 19 und 21 Jahre alten Männern vor, die schwangere ... mehr

Nach Totgeburt in El Salvador: Frau von Mordvorwurf freigesprochen

Evelyn Hernández verbrachte drei Jahre in El Salvador hinter Gittern – der Staatsanwalt forderte 40. Der Grund: Sie hatte ihr Kind tot in einer Toilette zur Welt gebracht. Nun wurde der Anschuldigung des Mordes entlastet. In einem aufsehenerregenden Prozess ... mehr

Urteil am Donnerstag: Zehn Jahre Haft im Chemnitz-Prozess gefordert -

Dresden (dpa) - Nach 18 Verhandlungstagen geht es auf einmal unerwartet schnell: Schon am Donnerstag und damit wenige Tage vor dem ersten Jahrestag des gewaltsamen Todes des Chemnitzers Daniel H. soll das Urteil gegen einen der zwei Tatverdächtigen gesprochen werden ... mehr

Chemnitz-Prozess: Staatsanwalt fordert zehn Jahre Haft für Angeklagten

Der Prozess um den Messerangriff in Chemnitz nähert sich seinem Ende. Nun hat der Staatsanwalt sein Schlussplädoyer gehalten. Für ihn ist klar, dass es sich bei der Tat um Totschlag handelte. Im Prozess um die tödliche Messerattacke vor einem Jahr in  Chemnitz ... mehr

IS-Prozess gegen Abu Walaa: Der "Scheich von Hildesheim"

Es ist ein Puzzlebild des Terrors: Der Prozess gegen Abu Walaa zeichnet ein Bild von der Indoktrination junger Menschen. Jugendliche aus dem Ruhrgebiet wurden zu Selbstmordattentätern.  Wenn Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza am Dienstag als Zeugin ... mehr

Mutmaßlicher Spion bei Bundeswehr angeklagt

Ein deutsch-afghanischer Übersetzer soll für den Iran bei der Bundeswehr spioniert haben. Bald soll er sich dem Gericht stellen. Der Vorwurf lautet Landesverrat.  Ein mutmaßlicher Spion des Irans bei der Bundeswehr muss sich voraussichtlich bald in Koblenz vor Gericht ... mehr

Frankfurt: Versuchter Auftragsmord – Verlagserbe angeklagt

Er erbte einen Verlag und investierte in Internetunternehmen. Nun ist Alexander Falk wegen  Anstiftung zum Mord angeklagt.  Die Verteidigung sieht einen Unschuldigen vor Gericht. Vor dem Landgericht Frankfurt beginnt am Mittwoch ein Prozess gegen den Erben ... mehr

Fall Lüdge: Missbrauch auf Campingplatz – Anklage fordert hohe Haftstrafen

Der Lügde-Prozess um hundertfachen Kindesmissbrauch geht in die Schlussphase. Die Staatsanwaltschaft plädiert für lange Haftstrafen. Und fordert, dass die Angeklagten auch danach im Gefängnis bleiben. Im Prozess um den massenhaften Kindesmissbrauch auf einem ... mehr

Mainz: Amtsgericht erklärt Mietpreisbremse für unwirksam

Das Amtsgericht Mainz hat die rheinland-pfälzische Verordnung zur Mietpreisbremse von 2015 für unwirksam erklärt. Der Grund ist aber nur ein formeller.  Die Mietpreisbremse in  Mainz ist unwirksam. Das hat das Mainzer Amtsgericht jetzt entschieden. Laut dem Gericht ... mehr

Prozessbeginn: Pärchen soll Rentner mit Waffeleisen und Schere getötet haben

In Nordrhein-Westfalen startet der Prozess gegen ein Paar, das einen Rentner umgebracht haben soll. Als Mordwaffe sollen sie ein Waffeleisen und eine Schere benutzt haben.  Mit einem Waffeleisen und einer Schere sollen sie einen Rentner in seinem Haus brutal ermordet ... mehr

In Türkei festgehaltener Bremer wieder in Deutschland

Wegen alter Facebook-Einträge wurde ein kurdischstämmiger Deutscher einen Monat lang in der Türkei festgehalten. Jetzt hat er gegen Kaution das Land verlassen – bis zum Prozess.  Ein Bremer Musiker und Sozialarbeiter mit kurdischen Wurzeln ist vier Wochen ... mehr

Brief von Christchurch-Attentäter taucht im Internet auf

Bei dem Terroranschlag in Christchurch wurden im März dieses Jahres 51 Menschen getötet. Nun ist ein Brief des Attentäters im Netz aufgetaucht.  Der rechtsextreme Angreifer von Christchurch hat aus der Untersuchungshaft einen Brief an einen Anhänger in Russland ... mehr

Fall Georgine Krüger: Die 16 Minuten, in denen sich ihr Schicksal entschied

Sie sollte eine kleine Rolle in der Serie "Türkisch für Anfänger" bekommen. Doch der Traum der 14-Jährigen erfüllte sich nicht: Im September 2006 verschwand Georgine. Nun geht es um einen Mord ohne Leiche. Was geschah am frühen Nachmittag des 25. September ... mehr

Gleis-Attacke von Frankfurt: Familie des getöteten Achtjährigen will Ruhe

Gut eine Woche nach der schrecklichen Tat am Frankfurter Hauptbahnhof gehen die Eltern des getöteten Achtjährigen über einen Anwalt an die Öffentlichkeit: Er mahnt, der Familie Zeit zu geben – und ihnen die Privatsphäre zu lassen.  Blumenmeer am Gleis 7, Hilfsangebote ... mehr

Ernsthaft erkrankt - Lügde-Prozess: Angeklagter vorläufig verhandlungsunfähig

Detmold (dpa) - Der Prozess um den hundertfachen Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Lügde kommt ins Stocken. Der Angeklagte Andreas V. (56) ist nach Angaben eines Gerichtssprechers ernsthaft erkrankt ... mehr

Fall Georgine Krüger - Schülerin seit knapp 13 Jahren vermisst: Mordprozess vertagt

Berlin (dpa) – Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der vor knapp 13 Jahren verschwundenen Berliner Schülerin Georgine Krüger ist nur wenige Minuten nach Beginn vertagt worden. Das Landgericht gab am Mittwoch noch vor dem Verlesen der Anklage einem Antrag ... mehr

Risiko Monsanto: Wie hoch wird die Glyphosat-Rechnung für Bayer?

Klagewelle, Imagekrise, Milliarden-Risiken: Die Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto hat Bayer viel Ärger eingebrockt. Das Glyphosat-Debakel in den USA ist längst nicht ausgestanden. Als Bayer-Chef Werner Baumann das letzte Mal vor die Aktionäre trat, gab es einen ... mehr

Neymar: Vergewaltigungsvorwürfe – Polizei stellt Ermittlungen gegen ihn ein

Der brasilianische Fußballer Neymar kann vorerst aufatmen. Die gegen ihn wegen Vegewaltigungsvorwürfen eingeleiteten Ermittlungen wurden eingestellt. Ein Model hatte dem PSG-Spieler vorgeworfen, sie zum Sex gezwungen zu haben.  Die brasilianische Polizei ... mehr

Regensburg: Mann spritzt todkranker Partnerin Überdosis Heroin

In Bayern stand ein Mann vor Gericht, der seiner todkranken Frau eine Überdosis Heroin gespritzt haben soll. Das Landgericht Regensburg hat jetzt ein Urteil gesprochen. Weil er seiner todkranken Lebensgefährtin eine Überdosis Heroin gespritzt hat, ist ein 40 Jahre alter ... mehr

Loewe-Belegschaft wird gekündigt: Kein Investor in Sicht

Der insolvente Fernsehgeräte-Hersteller Loewe hat seiner Belegschaft gekündigt. Rund 50 Mitarbeiter sollen bis Ende Oktober bleiben, die sich um die bestehende Abwicklung kümmern. Den mehr als 400 Mitarbeitern des Kronacher Fernsehherstellers Loewe ... mehr

Glyphosat-Prozess: Richterin senkt Strafe für Bayer drastisch

Nur vier Prozent des ursprünglichen Schadenersatzes: So drastisch hat die zuständige Richterin die Strafe von Bayer im wichtigen Prozess gesenkt. Bayer ist jedoch nicht zufrieden.  Bayer kommt in einem der wichtigen Glyphosat-Prozesse in den USA mit einer deutlich ... mehr

Mauritius: Enthüllungen offenbaren neue Steueroase

Über die Insel im indischen Ozean sollen Vermögende Steuern gespart haben. Das enthüllt ein Journalistenbund – und nennt auch den Namen eines prominenten Afrika-Unterstützers.  Gut drei Jahre nach der Veröffentlichung der "Panama-Papers" mit Enthüllungen über teils ... mehr

Landgericht Bielefeld: Höchststrafen in Prozess um Dreifachmord von Hille

Auf Bauernhöfen in Ostwestfalen fanden Ermittler die übel zugerichteten Leichen dreier Männer. Gegen einen 53-Jährigen und seinen 25 Jahre alten Ziehsohn sind nun die Urteile gefallen. Im Dreifachmord von Hille sind beide Angeklagten zu einer lebenslangen ... mehr

Affäre um Missbrauchsvorwürfe: US-Unternehmer Epstein kommt vorerst nicht auf Kaution frei

New York (dpa) - Der US-Unternehmer Jeffrey Epstein kommt in der Affäre um Missbrauchsvorwürfe vorerst nicht auf Kaution frei. Der 66-Jährige müsse bis zum Prozessbeginn im Gefängnis bleiben, entschied Richter Richard Berman in New York. "Die Regierung hat mit klaren ... mehr

Mordprozess in Berlin: Clanmitglied freigesprochen – Randale im Gerichtssaal

Er soll einen 43-Jährigen mit einem Baseballschläger getötet haben – doch beweisen lässt sich das nicht. Deswegen hat ein Berliner Gericht einen jungen Mann freigesprochen – und Aufruhr ausgelöst. Mehr als zwei Jahre nach einem tödlichen Angriff auf einen ... mehr

Prozess in München: Verdurstetes Mädchen – Mutter schildert mutmaßliche Tat

Die Jesidin gilt als Kronzeugin in dem Münchner Prozess gegen eine mutmaßliche deutsche IS-Terroristin. Ihre Tochter soll angekettet in der Sonne verdurstet sein. Nun hat sie im Prozess die grauenvolle Tat beschrieben. Vor dem Oberlandesgericht München hat eine Jesidin ... mehr

"El Chapo": Mexikanischer Drogenboss muss lebenslang ins Gefängnis

Verurteilt wurde "El Chapo" schon vor einem halben Jahr. Nun ist auch das Strafmaß gegen den berüchtigten Drogenboss verkündet worden. Er muss lebenslang ins Gefängnis.  Der mexikanische Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán erhält eine lebenslange Haftstrafe. Das wurde ... mehr

"Susanna"-Urteil: Anwälte von Ali B. legen Revision gegen Haftstrafe ein

Er wurde wegen Mordes an der 14-jährigen Susanna zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt – und zeigte dem Gericht zufolge keine Reue. Nun legen die Anwälte von Ali B. Revision ein.  Die Anwälte des verurteilten Mörders Ali B. haben Revision gegen die lebenslange ... mehr

Glyphosat-Prozess: Richter senkt Strafe um rund 55 Millionen Dollar – Bayer plant dennoch Berufung

Der juristische Ärger für Bayer nach der Übernahme von Monsanto geht weiter: Bei einer der Glyphosat-Klagen wegen angeblicher Krebsrisiken gab es nun aber einen Erfolg für den Konzern. Dennoch will Bayer in Berufung gehen. Trotz einer deutlich verringerten Strafzahlung ... mehr

Urteil in NRW: Freisprüche im Düsseldorfer Rotlicht-Prozess

Alle fünf Angeklagten im Düsseldorfer Rotlicht-Prozess wurden freigesprochen. Sie wurden beschuldigt, Freiern K.o.-Tropfen verabreicht und sie beraubt zu haben.  Im Düsseldorfer Rotlicht-Prozess um angeblich betäubte und ausgeplünderte Freier sind alle Angeklagten ... mehr

Hagen: Kind stirbt vor Hunderten Gaffern – Familie entsetzt über Gerichtsurteil

Genau vor zwei Jahren hat sich ein schrecklicher Unfall in Hagen ereignet: Am 13. Juli 2017 raste ein Auto frontal in einen Kinderwagen. Das einjährige Mädchen erlag kurz darauf seinen Verletzungen. Zwei Jahre später soll der Prozess gegen den 37-jährigen Unfallfahrer ... mehr

Missbrauch in Lügde: Frühere Pflegetochter berichtet von ihrem Martyrium

Das Mädchen war erst fünf Jahre alt, als die Übergriffe begannen. Hundertfach soll sich Andreas V. an ihr vergangen haben. Das Leid hat sie sprachlos gemacht, sagt ihr Anwalt. Im Prozess um den hundertfachen Kindesmissbrauch von Lügde gegen zwei Angeklagte ... mehr

Vergewaltigung in Freiburg – Zeugin sagt aus: "Schrecklich und grausam"

Vor dem Landgericht Freiburg stehen elf junge Männer. Sie sollen vor einer Disco eine 18-Jährige vergewaltigt haben. Sie bestreiten dies. Was sagt eine Zeugin zu den Anklagevorwürfen? Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg ... mehr

Düsseldorf: Ex-Rüstungsmitarbeiter gaben Staatsgeheimnisse weiter

Er arbeitete für einen Hersteller von Explosivstoffen – und hatte offenbar Zugang zu geheimen Plänen. Die leitete der 56-Jährige an einen anderen Mitarbeiter der Branche weiter. Nun sind beide verurteilt worden. Wegen Offenbarens von Staatsgeheimnissen ... mehr

Vergewaltigung in Freiburg: Opfer wehrte sich, brach sich fast alle Fingernägel ab

Elf Männer sind im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung von Freiburg angeklagt. Sie behaupten, die Frau habe Sex gewollt. Nun legt die Polizei Beweise vor, die dem klar widersprichen. Im Fall der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Disco in Freiburg ... mehr

Frankreich: Bekannter Koma-Patient Vincent Lambert ist gestorben

Nach Angaben seiner Familie ist der französische Koma-Patient Vincent Lambert gestorben. Er wurde seit Tagen nicht mehr ernährt. Voraus ging ein jahrelanger Rechtstreit.  Nach jahrelangem Rechtsstreit ist der bekannteste französische Koma-Patient Vincent Lambert ... mehr

Mordfall Susanna: Lebenslange Haft für "hochgefährlichen" Ali B.

Ihm wurden Vergewaltigung und Tötung einer 14-Jährigen vorgeworfen. Nun ist das Urteil gegen Ali B. gefallen. Der Richter sprach eine lebenslange Haftstrafe aus – und ging noch weiter.  Wegen des Mordes an der 14-jährigen Schülerin Susanna aus  Mainz hat das Landgericht ... mehr

Ali B. für Mord verurteilt: Was heißt lebenslange Haft und besondere Schwere der Schuld?

Lebenslänglich mit besonderer Schwere der Schuld: Das ist das Urteil für Ali B. im Mordfall Susanna. Doch was bedeutet diese Strafe eigentlich?  Lebenslange Haft Lebenslange Haft ist die höchste Strafe in Deutschland ... mehr

Urteil gegen Ali B. in Wiesbaden erwartet: Warum musste Susanna sterben?

Der Mord an der 14-jährigen Susanna aus Mainz sorgte bundesweit für Entsetzen. Jetzt verkündet ein Gericht das Urteil. Doch auch nach dem Prozess werden wohl Fragen offen bleiben. Susannas Mutter war bei fast jedem Verhandlungstag dabei. Ganz in Schwarz gekleidet wirkte ... mehr

Urteil in Freiburg: 58-jähriger Begleiter von Maria H. muss ins Gefängnis

Nach dem jahrelangen Verschwinden der minderjährigen Maria aus Freiburg wurde ihr Begleiter nun zu einer Haftstrafe verurteilt. Der  58-Jährige  hat in knapp 100 Fällen Mädchen sexuell missbraucht. Nach dem jahrelangen Verschwinden der minderjährigen Maria ... mehr

Urteil erwartet: Prozess um tödlichen Streit beim Oktoberfest vor dem Ende

München (dpa) - Vor dem Landgericht München I soll heute das Urteil im Prozess um einen tödlichen Oktoberfest-Streit fallen. Die Staatsanwaltschaft hatte wegen Körperverletzung mit Todesfolge fünf Jahre Haft für den 43-jährigen Angeklagten gefordert, dessen Verteidigung ... mehr

Mallorca: Mutmaßliche Vergewaltigung – Details zu Tätern aus Deutschland

Drei Männer aus Deutschland werden auf Mallorca der Vergewaltigung und der Verschleierung beschuldigt. Laut Polizei versuchten sie, sich der Festnahme am Flughafen zu entziehen. Drei  Mallorca-Touristen aus Deutschland wird ein schweres Verbrechen vorgeworfen ... mehr

Frankreich – Skurriler Prozess: Hahn steht wegen Lärm vor Gericht

Weil er mit seinem Morgengruß regelmäßig ein Rentnerpaar aus dem Schlaf reißt, muss sich Gockel Maurice in Frankreich vor Gericht verantworten. Persönlich zum Prozess kam er nicht – wegen Gesundheitsproblemen.  Ein Hahn, der angeblich ... mehr

Heineken-Entführer: Lebenslang für den berüchtigtsten Verbrecher der Niederlande

Er entführte den Biermagnaten Freddy Heineken: 35 Jahre lang wat Willem Holleeder ein führender Kopf der organisierten Kriminalität. Zum Verhängnis wurde ihm seine Familie. Der berüchtigtste Verbrecher der Niederlande, der Heineken-Entführer Willem Holleeder ... mehr

Missbrauchsfall Lügde: Neuer Verdächtiger – Minderjähriges Opfer gab Hinweis

Der riesige Missbrauchsfall Lügde weitet sich erneut aus: Die Polizei hat einen weiteren Verdächtigen im Visier. Sie hat eine neue Parzelle auf dem Campingplatz durchsucht. Im Missbrauchsfall von Lügde gibt es einen weiteren Beschuldigten. Es handelt sich um einen ... mehr

Regensburg – Urteil: OB Wolbergs ist in Korruptionsprozess schuldig

Das Urteil ist gefallen: Regensburgs suspendierter Rathaus-Chef wird zwar schuldig gesprochen – von einer Strafe sieht das Gericht aber ab. Bei einem mitangeklagten Bauunternehmer urteilt das Gericht härter. Der suspendierte Bürgermeister von Regensburg, Joachim ... mehr

Lipödem: Ursachen, Behandlung und Operation

Sehr dicke Beine mit Dellen und Orangenhaut – so sieht ein Lipödem aus. Betroffene leiden sehr, die Krankheit ist nicht heilbar. Was trotzdem hilft. Bei einem Lipödem ist die Verteilung des Fetts im Körper gestört: In den Beinen, dem Po und den Hüften sammeln ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13


shopping-portal