Thema

Prozess

Phnom Penh: Anführer der Roten Khmer wegen Völkermord verurteilt

Phnom Penh: Anführer der Roten Khmer wegen Völkermord verurteilt

Die kommunistische Rote Khmer tötete 1975 innerhalb von vier Jahren fast ein Viertel der Gesamtbevölkerung Kambodschas. Zwei Anführer wurden jetzt des Genozids schuldig gesprochen. Ein von den Vereinten Nationen unterstütztes Sondertribunal in der Hauptstadt Phnom ... mehr
Bielefeld: Prozess um vergiftete Pausenbrote beginnt

Bielefeld: Prozess um vergiftete Pausenbrote beginnt

Wegen vergifteter Pausenbrote steht ein 57-Jähriger in NRW vor Gericht. Er hatte mehreren Kollegen über Jahre gefährliche Chemikalien auf ihre Stullen gestreut. Zum Prozessauftakt schweigt der Angeklagte. Ein Schlosser soll heimtückisch mehreren seiner Kollegen in einem ... mehr
Saarbrücken: Junge in die Saar geworfen – 18-Jähriger verurteilt

Saarbrücken: Junge in die Saar geworfen – 18-Jähriger verurteilt

Vor einem halben Jahr warf ein 18-Jähriger einen bewusstlosen Jugendlichen in die Saar. Nun fiel das Urteil in dem Totschlags-Prozess.  Ein 18-Jähriger, der im April in Saarbrücken einen 16-Jährigen nach einem Streit um Haschisch bewusstlos geschlagen ... mehr
Deutsch-kurdische Sängerin Hozan Cane in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

Deutsch-kurdische Sängerin Hozan Cane in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

Eine deutsch-türkische Sängerin ist in der Türkei wegen Terrorvorwürfen zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Vor allem Facebook-Posts wurden der Frau zum Verhängnis.  Die seit Ende Juni in der Türkei inhaftierte deutsch-kurdische ... mehr

"Aloha"-Schriftzug: Polizist darf sich nicht tätowieren lassen

Für Polizisten in Bayern gilt ein strenges Tattoo-Verbot. Ein Beamter wollte das nicht akzeptieren und hat geklagt. Ein Gericht gab nun jedoch dem Freistaat Recht. "Aloha" ist ein schönes Wort. Der hawaiianische Gruß steht für Liebe, Freundlichkeit ... mehr

Prozess in Münster – SS-Wachmann: "Ich hatte zu große Angst, mich aufzulehnen"

Welche Rolle spielte der in Münster angeklagte ehemalige SS-Wachmann bei den Morden im KZ Stutthof? Am dritten Verhandlungstag erklärte er, wie er zur SS kam. "Sie nannten mich Bubi. Wohl, weil ich so klein und schmächtig war." Der ehemalige SS-Wachmann, der sich wegen ... mehr

Prozess gegen "El Chapo" startet: New York ächzt unter Sicherheitsvorkehrungen

Zwölf Geschworene sind gefunden, jetzt kann der Prozess gegen den Drogenboss "El Chapo" losgehen. Die strengen Sicherheitsbedingungen machen New York zu schaffen – wird "Der Kurze" in ein anderes Gefängnis verlegt? Ein Jury-Kandidat gab seinen ... mehr

Prozess in Frankreich beginnt: Kleinkind zwei Jahre im Auto versteckt

Als es entdeckt wurde, befand sich das Kind in einem furchtbaren Zustand: Zwei Jahre lang verbarg eine Mutter ihre Tochter heimlich in einem Pkw. Nun muss sich die 50-Jährige vor Gericht verantworten. Die unvorstellbare Entdeckung eines völlig verwahrlosten Kleinkindes ... mehr

Prozess um Tod von Anna-Lena: Angeklagter schweigt

Eine 16-Jährige wird nachts auf dem Heimweg getötet. Ihre Freundinnen machen sich Vorwürfe. Schließlich finden sie den Tatverdächtigen und stellen ihn zur Rede. Jetzt steht er vor Gericht. Massive Tritte gegen Hals und Kopf, Schläge mit einem 25 Kilo schweren ... mehr

Verminderte Schuldfähigkeit? Prozess gegen pädophilen Kinderarzt wird neu aufgerollt

Der Mediziner hatte mehr als 20 Jungen missbraucht, war dafür zu einer langen Haftstrafe plus Sicherheitsverwahrung verurteilt worden. Nun aber kommt der Fall noch einmal vor Gericht. Wegen Missbrauchs von rund 20 Jungen steht seit Montag ein Kinderarzt zum zweiten ... mehr

Neonazi-Prozess: Schöffin räumt Affäre mit Angeklagtem ein

Der Prozess gegen Mitglieder der "Freien Kameradschaft Dresden" ist erneut vertagt worden. Der Grund: Eine Schöffin hatte offenbar ein Verhältnis mit dem Hauptangeklagten. Im Prozess gegen Mitglieder der rechtsextremen "Freien Kameradschaft Dresden ... mehr

Mehr zum Thema Prozess im Web suchen

Drogenboss "El Chapo" darf seine Frau nicht umarmen

"El Chapo" wollte seine Frau beim Prozessbeginn umarmen. Dem Drogenboss droht lebenslange Haft. Doch ein Richter verbot das nun – trotz vorbildlichen Verhaltens des Angeklagten. Der in New York vor Gericht stehende mexikanische Drogenboss Joaquín "El Chapo ... mehr

Burbach: Flüchtlinge misshandelt – 29 Angeklagte vor Gericht

Vor vier Jahren kamen die erschreckenden Zustände in einem Flüchtlingsheim in Burbach ans Licht. Nun müssen sich 29 Angeklagte vor Gericht verantworten.  Die Bilder lösten bundesweit Entsetzen aus: Auf den vor gut vier Jahren aufgetauchten Handyaufnahmen ... mehr

Prozess gegen illegales Streamingportal beginnt

Wegen Computerbetruges im besonders schweren Fall und Ausspähens von Daten in insgesamt mehr als 20.000 Fällen müssen sich demnächst vier junge Männer vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Die Angeklagten sollen laut Staatsanwaltschaft über das selbst eingerichtete ... mehr

Prozess in Münster: Ehemaliger SS-Wachmann weint vor Gericht

Als 18-Jähriger begann er seinen Dienst als KZ-Aufseher, mit 94 Jahren muss er sich jetzt vor dem Landgericht Münster verantworten: Die Anklage wirft dem Mann hundertfache Beihilfe zum Mord vor. Vor dem Landgericht Münster hat ein Prozess um hundertfache Beihilfe ... mehr

Ex-Drogenboss: Jury-Kandidaten haben Angst vor Vergeltung des Kartells

Joaquín "El Chapo" Guzmán galt lange als einer der meistgesuchten Verbrecher der Welt. Jetzt hat der Prozess gegen den Ex-Drogenboss begonnen. Unter höchsten Sicherheitsauflagen müssen zwölf Geschworene gefunden werden. Unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen ... mehr

NS-Prozess in Münster: Früherer KZ-Wachmann wird vor Gericht aussagen

Als junger Mann soll er an der Ermordung von Hunderten Menschen mitgewirkt haben, nun sitzt er mit 94 Jahren vor Gericht: Dort will sich der frühere KZ-Aufseher zu den Vorwürfen äußern. Im Prozess gegen einen früheren SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof ... mehr

Anklage fordert bis zu 25 Jahre Haft für Separatisten

Das Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien liegt ein Jahr zurück. Nun hat die spanische Staatsanwaltschaft gegen zwölf Separatisten Anklage erhoben.  Die spanische Staatsanwaltschaft hat bis zu 25 Jahre Haft für einige Führungsfiguren der katalanischen ... mehr

Glyphosat-Kläger akzeptiert millionenschweres Urteil gegen Bayer

In den USA laufen bereits rund 8.700 Klagen wegen möglicher Erkrankungen durch Glyphosat. Im ersten  Gerichtsverfahren zwischen einem  an Krebs erkrankten  Kläger und dem Pharmakonzern Bayer kam es zu einer Einwilligung. Doch der  Streit ist damit noch nicht beendet ... mehr

Prozess um Niels Högel: Ex-Krankenpfleger gesteht 100 Morde ein

Es ist ein Verbrechen von unfassbarer Dimension: Mehr als 100 Patienten soll der Krankenpfleger Niels Högel ermordet haben, zu Tode gespritzt mit einem Medikamentencocktail. Beim Prozess in Oldenburg räumte er alle Taten ein. Im Prozess um die vermutlich ... mehr

Italienischer Weltmeister: Iaquinta in Mafia-Prozess schuldig gesprochen

Reggio Emilia (dpa) - Der italienische Fußball-Weltmeister Vincenzo Iaquinta ist im bislang größten Mafia-Prozess Norditaliens zu einer Haftstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Der ehemalige Stürmer von Juventus Turin war einer von insgesamt fast 150 Angeklagten ... mehr

Prozess gegen Niels Högel: Experte über Tötungsdelikte in Kliniken

Er soll 100 Menschen ermordet haben, jetzt steht der Krankenpfleger Niels Högel zum vierten Mal vor Gericht. Experte Karl H. Beine erklärt, wie Patienten besser geschützt werden können.  An diesem Mittwoch beginnt der vierte Prozess gegen den ehemaligen ... mehr

Rassistischer Anschlag? Haft für Hamburger Sprengsatz-Attentäter

Im letzten Winter hatte ein Mann an einem Hamburger S-Bahnhof einen mit Schrauben versetzten Sprengsatz gezündet. Jetzt schickt ein Gericht den 52-jährigen Täter ins Gefängnis.  Nach der Zündung eines Sprengsatzes an einem S-Bahnhof hat das Hamburger Landgericht einen ... mehr

Türkei: Deutscher Patrick K. muss mehr als sechs Jahre ins Gefängnis

Nach zwei kurzen Gerichtsverhandlungen soll Patrick K. aus Gießen nun jahrelang in ein türkisches Gefängnis. Angeblich hat er sich per E-Mail einer Kurdenmiliz als Kämpfer angeboten.  Ein türkisches Gericht hat den seit März in der Türkei inhaftierten Patrick ... mehr

Bundesregierung will Wiederaufnahme von Mordprozessen ermöglichen

Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, dürfen Mordfälle künftig neu aufgerollt werden, wenn es neue Beweise gibt. Selbst dann, wenn die Verdächtigen freigesprochen wurden. Einige Täter bleiben trotzdem frei. Dürfen einmal freigesprochene Täter erneut angeklagt ... mehr

Wuppertal: Mit fremdem Kind vor Zug gesprungen – Angeklagter gesteht

Eine Familie wartet am Bahnsteig des Wuppertaler Bahnhofs. Ein fremder Mann nähert sich, greift den fünf Jahre alten Sohn – und springt mit ihm vor einen Zug. Nun steht der Mann vor Gericht. Nach dem Sprung vor einen fahrenden Zug mit einem fremden ... mehr

Nach Belästigungsvorwürfen: Geoffrey Rush weint vor Gericht

Ende 2017 wurde Geoffrey Rush sexuelle Belästigung vorgeworfen. Fast ein Jahr später spricht der Schauspieler unter Tränen über die Anschuldigungen.  Im Jahr 2015 soll Geoffrey Rush gegenüber einer Schauspielerin "unangebrachtes Verhalten" an den Tag gelegt haben ... mehr

Fall Stephanie: 27 Jahre später startet der Prozess

Viele Indizien deuten darauf hin, dass ein heute 66-jähriger Mann 1991 ein Mädchen in Weimar entführt und getötet hat. Das Landgericht Gera muss nun zu einem Urteil gelangen. Seine Festnahme in diesem März war ein Erfolg hartnäckiger polizeilicher Puzzlearbeit ... mehr

Diesel-Fahrer: VW-Musterklage – Chancen, Risiken und Aussichten

Rund 2,5 Millionen Autos hatte der Konzern im Zuge der Diesel-Affäre zurückgerufen. Die Besitzer können sich nun der Musterfeststellungsklage des Bundesverbands der Verbraucherzentralen anschließen. Es könnten mehrere Zehntausend zusammenkommen. Der VW-Konzern sieht ... mehr

Stuttgart: Ex-Partner soll junge Mutter getötet haben

Im Prozess um den Mord einer jungen Mutter in Baden-Württemberg steht ein 25-Jähriger nun vor Gericht. Er soll seine ehemalige Partnerin wegen eines Sorgerechtsstreits umgebracht haben.  Gut ein Jahr nach dem Fund der Leiche einer jungen Mutter nahe Ludwigsburg ... mehr

Nach Disko-Prügelei: Gericht verdonnert Arturo Vidal zu saftiger Geldstrafe

Diskobesuch mit heftigem Nachspiel: Ex-FCB-Star Arturo Vidal wird nach einer Prügelei wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Doch er erscheint nicht vor Gericht und wird zu einer Mega-Strafe verdonnert. Der ehemalige Bayern-Spieler Arturo Vidal ist zu einer ... mehr

70-Jähriger entschuldigt sich für Messerangriff auf Ausländer in Heilbronn

In Briefen an die Opfer hat ein 70-jähriger Rentner für einen Messerangriff auf vier Menschen um Verzeihung gebeten. Er sei kein Rechtsextremist und könne sich an die Taten nicht erinnern.  Im Prozess um eine Messerattacke auf vier Flüchtlinge in Heilbronn ... mehr

Die Wahrheit in Malta bleibt im Dunkeln

Der Anschlag auf die Journalistin Daphne Caruana Galizia liegt bereits ein Jahr zurück. Dennoch konnten die Auftraggeber des Mordes bisher nicht aufgespürt werden.  Ein Banner flattert im Wind und fordert "Gerechtigkeit", am Boden stehen Blumen und Kerzen ... mehr

Unglück vor neun Jahren - Kölner Archiv-Einsturz: Bewährung und drei Freisprüche

Köln (dpa) - Neun Jahre nach dem tödlichen Einsturz des Kölner Stadtarchivs sind drei Angeklagte im Strafprozess freigesprochen worden. Das Landgericht verhängte zudem am Freitag eine Bewährungsstrafe von acht Monaten wegen fahrlässiger Tötung gegen einen ... mehr

Köln: Urteil im Prozess um Archiveinsturz – drei Freisprüche, einmal Bewährung

2009 stürzte das Kölner Stadtarchiv während Bauarbeiten an der U-Bahn ein, jetzt fiel ein Gerichtsurteil. Der Richter räumte ein, dass die Entscheidung für "Unverständnis" sorgen könnte. Im Strafprozess um den verheerenden Einsturz des Kölner Stadtarchivs ... mehr

Prozess in der Türkei: Deutscher Hüseyin M. aus U-Haft entlassen

Nach 45 Tagen in türkischer U-Haft: Ein Gericht in Ankara hat Hüseyin M. die Heimreise nach Deutschland erlaubt. Der Vorwurf der Präsidentenbeleidigung bleibt bestehen. Der in der Türkei wegen Präsidentenbeleidigung angeklagte Hüseyin M. aus Braunschweig ... mehr

Hüseyin M. aus Braunschweig darf Türkei verlassen

Hüseyin M., der den türkischen Präsidenten Erdogan beleidigt haben soll, ist aus der U-Haft entlassen worden. Der Mann aus Braunschweig darf zurück nach Deutschland. Der in der Türkei wegen Präsidentenbeleidigung angeklagte Hüseyin M. aus Braunschweig ... mehr

Düsseldorf: Bloggerin nach Erpressungsvorwurf freigesprochen

Weil sie einem Chirurgen mit einer Rufmordkampagne gedroht haben soll, musste sich eine Beauty-Bloggerin vor Gericht verantworten. Es steht Aussage gegen Aussage. "Sowas würde ich nie machen!" Es kullern Tränen. Eine Bloggerin mit Schwerpunkt Beauty-Themen ... mehr

Springmannprozess: aktueller Verhandlungstag aufgehoben

Im Springmannprozess wurde der 38. Verhandlungstag aufgehoben – die Verteidigung stellte einen Befangenheitsantrag. Im Prozess rund um den Mord an dem Wuppertaler Unternehmerehepaar Springmann kommt der Prozess ins Stocken. Am Mittwoch sollte Tag 38 der Verhandlung ... mehr

Kinder missbraucht: Kita-Azubi zu Haftstrafe verurteilt

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von kleinen Kindern ist ein ehemaliger Azubi einer privaten Kita in Baden-Württemberg zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Stuttgart sprach den heute 21-Jährigen Täter auch des Herstellens und des Besitzes ... mehr

So kontert die Bundesregierung die "Grenzen dicht"-Petition

Scharfe Kritiker der Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel prallen eine Stunde lang im Petitionsausschuss des Bundestags auf Regierung und Abgeordnete: t-online.de fasst in elf Punkten zusammen, wo die Regierung sich verteidigt und wo sie Fehler ... mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß verteidigt Mithäftling in Affäre um geheime Fotos

Uli Hoeneß hat vor Gericht einen ehemaligen Mithäftling in Schutz genommen. Dem Mann wird vorgeworfen, heimlich Fotos vom Bayern-Präsident während seiner Haftzeit gemacht zu haben. Uli Hoeneß hat in einem Prozess gegen einen ehemaligen Mithäftling den Angeklagten einem ... mehr

Gelsenkirchen: 38-jähriger Aldi-Erpresser zu Haft verurteilt

Hohe Schulden sind keine Ausrede. Nach einer gescheiterten Erpressung des Lebensmittel-Discounters Aldi ist ein 38-jähriger Vater aus Gelsenkirchen zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Angeklagte hatte gestanden, zwischen März und April ... mehr

Bayern: Drei Raubmörder von Höfen zu lebenslanger Haft verurteilt

Im Februar 2017 wurden drei Senioren in der bayerischen Provinz Opfer eines brutalen Verbrechens. Die drei Täter müssen nun für lange Zeit ins Gefängnis. Im Prozess um den doppelten Raubmord im oberbayerischen Höfen hat das Landgericht ... mehr

Gericht verurteilt Jean-Claude Arnault wegen Vergewaltigung

Der Fotograf Jean-Claude Arnault ist von einem Stockholmer Gericht zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt worden. Der Skandal um sexuellen Missbrauch hatte die Schwedische Akademie dazu veranlasst, die Vergabe des Literaturnobelpreises abzusagen. Der Franzose ... mehr

Streit um Internetadresse: AfD-Kritiker muss Seite "wir-sind-afd.de" abgeben

Die AfD hat den Namensstreit gegen eine Seite gewonnen, auf der Zitate von AfD-Politikern verbreitet werden. Die Website bleibt online – heißt jetzt aber anders. Das Oberlandesgericht Köln hat der AfD im Rechtsstreit um die Seite wir-sind-afd.de Recht gegeben ... mehr

Münster: Mutter wegen Totschlags an Säugling verurteilt

Weil sie zu ihrem neuen Freund gehen wollte, verabreichte eine junge Frau ihrem Säugling Schlafmittel. Das Baby starb an einer Überdosis. Die 19-jährige Mutter geht dafür ins Gefängnis. Sie hat ihrem drei Monate alten Sohn nach Überzeugung der Richter einen ... mehr

Freizeitpark: Echte Grabsteine in "Horrorhaus"– Betreiber entschuldigt sich

Die Dekoration in einem Freizeitpark in Bayern war zeitweise sehr realistisch. Echte Grabsteine standen vor dem "Horrorhaus" – bis ein Mädchen einen von ihnen wiedererkannte. Für einen Freizeitpark-Betreiber in Unterfranken hat es jetzt ein rechtliches Nachspiel ... mehr

Der Sommer ist weg – die Dürre hat sich noch verschärft

Stellen Sie sich vor, Deutschland ist auf einer Dürrekarte in alarmierendes Rot gefärbt – und keiner redet mehr davon. Ein Experte erklärt, wie die Trockenheit weiterhin Probleme bereitet. Probleme durch die Dürre haben sich verschärft und werden auch durch ... mehr

Karlsruhe: "Mafia-Prozess" in Karlsruhe gestartet

Mit den neun Angeklagten ist kein Sitzungssaal in Konstanz groß genug. Die Männer müssen sich wegen einer Brandbreite von Verbrechen verantworten – vorerst im Landgericht Karlsruhe. Die Eingänge werden streng überwacht und Taschen und Rucksäcke penibel kontrolliert ... mehr

Berlin: Autoraser muss wegen versuchten Mordes 13 Jahre hinter Gitter

Vor einem Jahr hat ein 34-Jähriger auf der Flucht von der Polizei eine Mutter und ihr Kind angefahren. Nun hat das Berliner Landgericht ein Urteil gefällt.  Zu 13 Jahren Haft hat das Landgericht Berlin einen Autoraser verurteilt, der auf der Flucht vor der Polizei ... mehr

Perfide sexuelle Gewalt: Schwimmlehrer wegen Missbrauchs vor Gericht

Baden-Baden (dpa) - Es geschah vor aller Augen: Arglose Kinder sollen während Schwimmkursen Opfer sexueller Übergriffe durch einen Schwimmlehrer geworden sein. Der 34-jährige Mann steht seit heute wegen teils schweren Kindesmissbrauchs in insgesamt ... mehr

USA: Arzt und Freundin wegen Missbrauchs unter Verdacht

In den USA werden ein Arzt und seine Freundin verdächtigt, hunderte Frauen sexuell missbraucht zu haben. Zahlreiche Handyvideos belegen die Vergewaltigungen.  Ein wegen Vergewaltigung von zwei Frauen festgenommener US-Orthopäde und seine Freundin stehen im Verdacht ... mehr

Rohingya-Vertreibung in Myanmar: Internationales Strafgericht ermittelt

Hunderttausende Muslime mussten aus Myanmar fliehen. Nun will der internationale Strafgerichtshof den Einsatz des Militärs untersuchen. Dies könnte zu einer Anklage wegen Völkermords führen. Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) hat Vorermittlungen gegen Myanmar ... mehr

#MeToo - Prozess gegen Bill Cosby: Frau will Strafmaß noch abwenden

Norristown (dpa) - Eine Woche vor Verkündung des Strafmaßes gegen US-Entertainer Bill Cosby bemühen dessen Frau Camille und seine Verteidiger offenbar letzte Mittel. Sie reichten am Montag laut Berichten von US-Medien einen Antrag bei der Beschwerdekammer ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018