Sie sind hier: Home > Themen >

Prozess

Thema

Prozess

Köln: Mangelhafte Konstruktion an A3-Betonwand schon 2008 bekannt

Köln: Mangelhafte Konstruktion an A3-Betonwand schon 2008 bekannt

Nach dem Tod einer Frau auf der A3 bei Köln haben Untersuchungen Fehler in der Kontruktion gezeigt. Diese seien scheinbar seit Jahren bekannt gewesen. Die mangelhafte Konstruktion von Lärmschutzwänden an der Autobahn 3 bei Köln war bereits 2008 bekannt ... mehr

"Absoluter Revisionsgrund" - Schlafender Schöffe: Langwieriger Prozess braucht Neuauflage

Karlsruhe (dpa) - Mehr als ein Dutzend Verhandlungstage für nichts und wieder nichts: In Kassel muss ein langwieriger Strafprozess noch einmal von vorn beginnen, weil ein Schöffe bei der Verlesung der Anklage geschlafen hat. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe ... mehr
Hamburg: Bewährungsstrafe nach tödlichem Autounfall in Horn

Hamburg: Bewährungsstrafe nach tödlichem Autounfall in Horn

Freispruch und Bewährung: Bei einem tödlichen Autounfall in Hamburg-Horn im Oktober 2019 soll es sich doch nicht um ein illegales Rennen gehandelt haben. Das Gericht verkündete sein Urteil gegen die Angeklagten.  Im Prozess um einen tödlichen Autounfall in Hamburg ... mehr
Hamburg: G20-Krawalle – Noch 84 Verfahren offen

Hamburg: G20-Krawalle – Noch 84 Verfahren offen

Vor über drei Jahren gab es heftige Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels – und die juristische Aufarbeitung ist noch lange nicht abgeschlossen. Ein weiterer Prozess soll nächste Woche beginnen. Mehr als drei Jahre nach dem G20-Gipfel in Hamburg dauert ... mehr
Erfurt: Angriff auf Jugendzentrum – Angeklagte bleiben straffrei

Erfurt: Angriff auf Jugendzentrum – Angeklagte bleiben straffrei

Nach dem rechten Angriff auf ein linkes Jugendzentrum in Erfurt wurde ein Angeklagter freigesprochen und das Verfahren gegen einen weiteren eingestellt. An der Gerichtsentscheidung gibt es heftige Kritik. Mit einem Freispruch und der Einstellung des Verfahrens ... mehr

Böller explodiert in Briefkasten – Männer aus rechter Szene verurteilt

In Niedersachsen hatten zwei Männer einen Böller in den Briefkasten einer Frau geworfen, die sich für Flüchtlinge engagiert. Die Angeklagten sind aus der rechtsextremen Szene und nun verurteilt worden. Nach dem Anschlag mit einem illegalen ... mehr

Freiburg: Sicherungsverwahrung im Missbrauchsfall von Staufen angeordnet

Männer reisen mehrfach nach Deutschland, um einen neunjährigen Jungen zu vergewaltigen. Der Missbrauchsfall von Staufen hatte 2018 Entsetzen ausgelöst. Nun stand einer der Täter erneut vor Gericht. Über einen Zeitraum von knapp einem Jahr reiste er immer wieder ... mehr

Hongkong – Prozess gegen Joshua Wong: "Werden weiter für Freiheit kämpfen"

In Hongkong hat der Prozess gegen  Joshua Wong  und weitere Aktivisten der Demokratiebewegung begonnen. Wong rechnete mit einer sofortigen Inhaftierung – es droht eine lange Haftstrafe. In Hongkong hat am Montag der Prozess gegen drei prominente Demokratie-Aktivisten ... mehr

Bestechung? Historischer Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy

In Paris beginnt ein beispielloser Prozess: Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy muss sich vor Gericht wegen des Verdachts der Bestechung und Einflussnahme verantworten. Es drohen harte Strafen. Hinter dem unverständlichen Justiz-Kürzel "NSTH" verbirgt ... mehr

12 Todesurteile bei Nürnberger Prozessen: NS-Massenmörder vor Gericht

Es war das erste internationale Strafverfahren der Geschichte: Die Stadt erinnert an den 75. Jahrestag der Nürnberger Prozesse. Der Prozess gegen NS-Kriegsverbrecher wirkt bis heute nach.  Vor 75 Jahren begannen in  Nürnberg die Prozesse gegen die NS-Verbrecher ... mehr

Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach: 33-Jähriger verurteilt

Ein Mann hat die Stieftochter seines Cousins missbraucht und dann in einer Chatgruppe geprahlt. Es ist die zweite Verurteilung im Missbrauchskomplex von Bergisch Gladbach. Im Zusammenhang mit dem Missbrauchskomplex  Bergisch Gladbach hat das Kölner Landgericht ... mehr

Mordprozess um Walter Lübcke: Hauptangeklagter Stephan E. ist schuldfähig

Ein Gutachter hat Stephan E. für schuldfähig befunden, den  Hauptangeklagten im Mordprozess um Walter Lübcke. Der Gutachter gab auch eine Einschätzung zur Sicherheitsverwahrung ab. Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat ein Gutachter ... mehr

Anschlag in Halle: Bundesanwaltschaft fordert Höchststrafe für Täter

Nach mehr als 20 Tagen der Beweisaufnahme halten die Bundesanwälte ihr Plädoyer im Prozess zum Terroranschlag von Halle. Es gehe um einen der "widerwärtigsten antisemitischen Akte". Im Prozess um den Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale ... mehr

Familie Remmo: Juwelenraub im Grünen Gewölbe wäre nicht ihr erster Coup

Erneut ist es das Berliner Clan-Milieu: Ermittler haben Mitglieder der Großfamilie Remmo für den Diebstahl im Grünen Gewölbe inhaftiert. Die Liste der Verbrechen von Clan-Angehörigen ist lang. Dieses Mal sind es Abdul Majed und Mohamed Remmo, nach denen gefahndet ... mehr

Mordprozess um Kita-Kind in Viersen: "Warum musste Greta sterben?"

Die dreijährige Greta wird nach dem Mittagsschlaf in ihrer Kita in Viersen nicht mehr wach. Später stirbt sie im Krankenhaus. Nun steht ihre Erzieherin in Mönchengladbach vor Gericht. Die Anklage: Mord. Am Ende der Gerichtsverhandlung bricht die Angeklagte ... mehr

Frankfurt: Rollstuhlfahrer vor U-Bahn gestoßen – Haftstrafe

Versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung: Wegen dieser Anklagepunkte stand ein Täter in Frankfurt vor dem Landgericht. Er hatte einen Rollstuhlfahrer auf ein Gleisbett geschubst –  dieser konnte gerettet werden. Weil er einen Rollstuhlfahrer ... mehr

Haft auf Bewährung: 92-Jähriger erstickt kranke Frau aus Liebe

Würzburg (dpa) - Darf man einen schwer kranken Menschen von seinem Leid erlösen und ihn töten, um ihm einen letzten Dienst zu erweisen? Nein, urteilt das Landgericht Würzburg am Donnerstag am Ende eines sehr emotionalen Prozesses. Zwei Jahre Haft, ausgesetzt ... mehr

Erfurt: Hooligans aus Rot-Weiß-Erfurt-Umfeld vor Gericht – "Jungsturm"-Prozess

Mitglieder der rechten Hooligangruppe "Jungsturm"?: Vier Männer aus dem Umfeld des RWE müssen sich in Gera vor Gericht verantworten. Zum Prozessauftakt wurde auch die Vernetzung der deutschen Hooliganszene sichtbar. Nur einer der vier Männer versteckt sich nicht ... mehr

Berlin: Baby zu Tode geschüttelt – fünf Jahre Haft für Vater

Ein junger Mann hat seinem sechs Monate alten Sohn in Berlin schwerste Kopfverletzungen zugefügt. Der Säugling starb. Nun muss der 22-Jährige deswegen ins Gefängnis. Nach dem gewaltsamen Tod seines sechs Monate alten Sohnes ist ein 22-Jähriger zu fünf Jahren ... mehr

Krawallnacht in Stuttgart – Urteil: Junge Männer müssen ins Gefängnis

Die Krawallnacht von Stuttgart schockierte im Sommer ganz Deutschland. Nachdem bereits ein 18-jähriger Beteiligter zu einer Gefängnisstraße verurteilt wurde, muss nun auch ein 19-Jähriger in Haft. Rund fünf Monate nach der Stuttgarter Krawallnacht sind zwei junge ... mehr

Würzburg: 92-Jähriger gesteht Tötung seiner dementen Frau

Weltkriegswirren, Flucht und Wiederaufbau: Dann folgen für ein Paar aus Unterfranken fast 70 Jahre Ehe. Doch als die Frau schwer erkrankt, geht ihr Mann an der Pflege fast zugrunde – und fasst einen Entschluss. Jahrzehntelang kümmert sich ein Mann jenseits der 80 nahezu ... mehr

Leipzig: Prozess um die Tötung und Zerstückelung zweier Frauen geplatzt

Eigentlich wurde der Angeklagte im Fall der zwei getöteten Frauen bereits zweimal verurteilt. Das Gericht hatte diese Urteile allerdings immer wieder aufgehoben. Nun wurde der Prozess erneut verschoben. Ein Mann soll zwei Frauen in Leipzig getötet, die Leichen zerteilt ... mehr

Boris Becker: Millionen-Villa der Tennislegende steht zum Verkauf

Boris Becker verkauft eine millionenschwere Villa in seiner Heimatstadt Leimen. Das Inserat findet sich auf einschlägigen Immobilienwebsites. Ein Detail bei dem Verkauf lässt besonders aufhorchen. Boris Becker wurde im beschaulichen Leimen geboren ... mehr

Berlin: Prozess gegen Rapper Fler gestartet – Bushido als Zeuge

Gleich acht Anklagen: In Berlin hat der Prozess gegen den Rapper Fler begonnen. Ihm wird etwa Beleidigung und versuchte Nötigung vorgeworfen. Auch Rivale Bushido soll als Zeuge aussagen. Der Berliner Rapper Fler entschied sich für einen schweigsamen Auftritt ... mehr

Rechtsterrorismus: Verteidigung will Aussetzung oder Pause im Halle-Prozess

Magdeburg (dpa) - Im Prozess um den rechtsterroristischen Anschlag von Halle hat die Verteidigung die Aussetzung oder mindestens eine dreiwöchige Unterbrechung des Verfahrens beantragt. Die Vorsitzende Richterin des Oberlandesgerichts Naumburg, Ursula Mertens, sagte ... mehr

Johnny Depp will Urteil im "Frauenschläger"-Prozess anfechten

Johnny Depp will seine Niederlage im Verleumdungsprozess gegen das britische Boulevardblatt "The Sun" offenbar nicht hinnehmen und das Urteil anfechten. Das letzte Wort in Johnny Depps Gerichtsprozess gegen das Boulevardblatt "The Sun" ist offenbar noch nicht ... mehr

Berlin: Crash mit Polizeiauto – Angeklagter unter Polizeischutz

Der Angeklagte im Prozess um einen tödlichen Unfall mit einem Polizeiwagen wird offenbar bedroht. Nun bekommt er Polizeischutz. Der Prozess um die tödliche Kollision eines Streifenwagens mit dem Auto einer jungen Frau in Berlin wird von angeblichen Bedrohungen gegen ... mehr

Frankfurt: Mann im Rollstuhl vor einfahrende U-Bahn gestoßen – Prozess

Ein Mann in Frankfurt soll Anfang des Jahres einen Rollstuhlfahrer vor eine einfahrende U-Bahn gestoßen haben. Jetzt steht er vor Gericht – die Anklage lautet versuchter Mord. Ein 69-Jähriger soll in einer Frankfurter U-Bahn-Station einen Rollstuhlfahrer ... mehr

Johnny Depp verliert im Promi-Prozess gegen "The Sun" – das Urteil ist da

Es war ein dramatischer Rosenkrieg, den sich Johnny Depp und seine Ex-Frau Amber Heard vor Gericht lieferten. Jetzt kamen die Verantwortlichen zu einem Urteil, das für Depp nicht gut ausfiel. Der Schauspieler hat seinen Rechtsstreit gegen die Boulevardzeitung ... mehr

US-Whistleblower: Edward Snowden will Russe werden

Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden bemüht sich um einen russischen Pass. Er wolle nicht das Risiko eingehen, von seinem Sohn getrennt zu werden. Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden, dem in seiner Heimat ein Prozess wegen Spionage droht, teilte ... mehr

Bielefeld: 18-Jähriger wegen Mordes aus Habgier vor Gericht

Er war erst kurz zuvor aus der U-Haft entlassen worden und soll dann bei einem Überfall einen Jugendlichen erstochen haben: In Bielefeld muss sich ein 18-Jähriger wegen Mordes vor Gericht verantworten. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat am Montag in Bielefeld ... mehr

Lübcke-Prozess: Opfer von Messerangriff sagt vor Gericht

Bevor er den Kasseler Regierungspräsidenten ermordet haben soll, verübte Stephan Ernst offenbar schon einmal einen rechtsextremen Angriff. Das damalige Opfer sagte nun im Lübcke-Prozess aus.   Am 25. Verhandlungstag im Prozess um den Mord am Kasseler ... mehr

Schmuggel von 1,2 Tonnen: "Elfenbein-Prozess" beginnt in Cottbus

Der afrikanische Elefant ist durch Wilderei bedroht, der Schmuggel mit Elfenbein findet auch in Deutschland statt. Nun hat in Cottbus ein Prozess wegen des Schmuggels von mehr als einer Tonne Elfenbein begonnen. In Cottbus beginnt an diesem Donnerstag ein Prozess wegen ... mehr

Elfenbein-Schmuggel in Deutschland: Tierschützer von Fund entsetzt

"Bedrückend hier zu stehen": Ein Tierschützer des WWF zeigt den größten Fund von geschmuggelten Elfenbein, den es in Deutschland je gab. (Quelle: t-online) mehr

Düsseldorf: Mutter getötet und zerstückelt – Verdächtiger ausgeliefert

Er soll seine Mutter in Düsseldorf getötet, ihre Leiche zerteilt und sich dann ins Ausland abgesetzt haben: Ein 49-Jähriger ist von Kroatien nach Deutschland ausgeliefert worden. Nun soll ihm der Prozess gemacht werden.  In aller Stille haben Düsseldorfer Ermittler ... mehr

Berlin: 21-Jährige stirbt nach tödlichem Crash – Polizist schweigt

In Berlin steht nach einem tödlichen Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen ein Polizist vor Gericht. Der Fall hatte hohe Wellen geschlagen – auch weil der Beamte alkoholisiert gewesen sein soll. Im Prozess um den tödlichen Crash eines Funkstreifenwagens mit dem Auto einer ... mehr

Boris Becker bricht sein Schweigen – doch ein Detail bleibt vage

Boris Becker hat zum ersten Mal seit Prozessauftakt in London zu Vorwürfen gegen ihn Stellung genommen. In einem Interview moniert er, falsch dargestellt worden zu sein – räumt aber mit einem Detail nicht auf. Viel wurde in den vergangenen Wochen über Boris Becker ... mehr

Essen: Ermittlungen gegen Polizeibeamte – Schläge von Kollegen gedeckt

Ein altes Verfahren wird in Essen wieder aufgerollt. Zwei Polizeibeamte sollen Schläge eines Kollegen gegen eine gefesselte Person gedeckt haben. Jetzt gibt es neue Hinweise. Die Polizei Essen hat zwei leitende Beamte angezeigt, die unter Verdacht stehen, Schläge eines ... mehr

Vorfall in Halle: Gebäude der jüdischen Gemeinde mit Graffiti beschmiert

Seit dem antisemitischen Anschlag auf die Synagoge in Halle 2019 kommen immer wieder Beschmutzungen jüdischer Denkmäler und Einrichtungen der Stadt vor. Die Polizei ermittelt. In Halle ist in der Nacht zum Freitag ein Gebäude der jüdischen Gemeinde von bisher ... mehr

Boris Becker erneut angeklagt: Früheren Lebenspartnerinnen viel Geld überwiesen?

Am Donnerstag erschien Boris Becker in London vor Gericht. Wieder einmal musste sich der ehemalige Tennisprofi wegen seines Insolvenzverfahrens verantworten. Er plädierte auf "nicht schuldig". Boris Becker hat die Vorwürfe britischer Ermittler in einem Verfahren ... mehr

Griechenland: Großteil der Führung von Neonazi-Partei muss in Haft

Nach dem Mord an einem linken Musiker hatte die griechische Staatsanwaltschaft die Partei Goldene Morgenröte im Visier: Nun wurden 38 Verdächtige verurteilt. Ein Großteil der Führungsspitze der neonazistischen griechischen Partei Goldene ... mehr

Staatsverweigerin in Österreich zu zwölf Jahren Haft verurteilt

Eine Reichsbürgerin ist in Österreich zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Sie wollte Regierungsmitglieder verhaften lassen, um dann selbst Staatsoberhaupt zu werden.  Ideen hatte sie in Deutschland gesammelt. Die Anführerin einer Gruppe von Staatsverweigerern ... mehr

Rocker-Prozess in Köln: "Bandidos" wegen Mordversuchs vor Gericht

Fünf Mitglieder der "Bandidos" stehen wegen Attentaten in Köln vor Gericht. Sie sollen auf Konkurrenten der "Hells Angels" geschossen haben.  Nach zwei Attentatsversuchen in Köln müssen sich fünf mutmaßliche Mitglieder der Rockergruppierung "Bandidos" von diesem ... mehr

Spanien: Homosexualität verschwiegen – Spanier muss Ex-Frau entschädigen

Ein Spanier soll Strafe zahlen, weil er gegenüber seiner Frau seine Sexualität nicht offenbart hatte.  Die Verbände beklagt das Urteil als verfassungswidrig und veraltet. Ein Gerichtsurteil löst in Spanien große Empörung aus: Ein Mann wurde in Valencia zur Zahlung einer ... mehr

Prozess in Augsburg: 17-Jähriger gesteht tödlichen Schlag gegen Feuerwehrmann

Vor zehn Monaten schockte eine Gewalttat in der Weihnachtszeit: Mitten in Augsburg war ein Familienvater bei einem Streit mit Jugendlichen erschlagen worden. Der Täter zeigt nun Reue. Im Prozess um den tödlichen Streit am Nikolaustag 2019 am Augsburger ... mehr

Düsseldorf: Angeklagter in Quarantäne – Mafia-Prozess verschoben

Corona stört Verhandlung: Weil sich einer der Angeklagten in Quarantäne befindet, kann der Prozess um eine Mafia-Gruppierung in Düsseldorf erst Ende Oktober fortgeführt werden. Dabei fiel ein Corona-Test negativ aus.  Der Mammutprozess gegen Mitglieder ... mehr

Köln: Prozess um tödliche Glukose-Mischung aus Apotheke wohl erst 2021

Der Prozess um den Tod einer jungen Frau und ihres Babys durch verunreinigte Glukose aus einer Kölner Apotheke wird  wohl nicht mehr in diesem Jahr beginnen. Denn es handele sich um eine sehr komplexe Angelegenheit. Anfang September hatte die Staatsanwaltschaft ... mehr

Düsseldorf: Mafia-Prozess wegen Corona-Falls unterbrochen

Gleich zu Beginn des Prozesses gegen mutmaßliche Mitglieder und Unterstützer einer Mafiagruppierung in Düsseldorf musste die Verhandlung unterbrochen werden. Ein Angeklagter befindet sich in Corona-Quarantäne.   Der Mammutprozess gegen mutmaßliche Mitglieder ... mehr

Nach Rapper-Mord: Gründer griechischer Neonazi-Partei schuldig gesprochen

Nach fünfjährigem Prozess: Der Gründer einer griechischen Neonazi-Partei ist verurteilt worden. Jubelnde linke Demonstranten zündeten Feuerwerkskörper – die Polizei schritt mit Wasserwerfern ein. Nach einem jahrelangen Mammutprozess hat ein Gericht in Griechenland ... mehr

Tiergartenmord in Berlin: "Herr K. oder S. – wie auch immer" – Identität unklar

Der russische Staat soll im Kleinen Tiergarten in Berlin ein Attentat ausgeführt haben. Der mutmaßliche Killer bestätigt nicht mal seinen Namen. Beweise bleiben zunächst unter Verschluss. Er heiße nicht Vadim K., er kenne diese Person gar nicht. Die erste ... mehr

Prozess im Berliner Tiergartenmord – Experte: "Russland ist kein Partner mehr"

Im Auftrag Russlands soll ein Mensch in Berlin ermordet worden sein. Experte Stefan Meister rät zu einer neuen deutschen Außenpolitik. Putins Regime sehe Deutschland schon lange als Gegner. Morde, Kriege, Hacker-Attacken, Propaganda: Der Prozessauftakt ... mehr

Mord im Kleinen Tiergarten: Prozess gegen Russen beginnt

Prozessbeginn um Tiergarten-Mord: Welche Fragen im Mittelpunkt stehen und was bisher bekannt ist. (Quelle: dpa) mehr

Mordprozess Maria Baumer in Regensburg: Lebenslange Haftstrafe für Täter

Er tötete seine Verlobte und verscharrte sie anschließend im Wald. Vor dem Landgericht Regensburg wurde der Angeklagte nun verurteilt. Ein letztes Indiz hatte ihn überführt. Im Prozess um den Tod an der im Jahr 2012 verschwundenen Maria Baumer hat das Landgericht ... mehr

Audi-Prozess: Schwere Vorwürfe gegen Ex-Chef Rupert Stadler im Dieselskandal

Welche Rolle spielten die Topmanager von Audi bei den Abgas-Manipulationen? Vor dem Landgericht München beschuldigten die Angeklagten die Konzernspitzen der Mitwisserschaft. Ex-Chef Stadler widersprach. Im ersten Strafprozess um den Dieselskandal bei Volkswagen haben ... mehr

Biontech: Zulassungsprozess für ersten deutschen Corona-Impfstoff startet

Biontech war das erste deutsche Unternehmen, das die Genehmigung für eine klinische Studie zu einem Corona-Impfstoff bekam. Das Mainzer Unternehmen macht nun den nächsten wichtigen Schritt. Der vom Mainzer Unternehmen Biontech entwickelte Corona-Impfstoffkandidat ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13


shopping-portal