Sie sind hier: Home > Themen >

Prozess

Thema

Prozess

Bonn: Angeklagter macht Nebenklägerin im Gericht Heiratsantrag

Bonn: Angeklagter macht Nebenklägerin im Gericht Heiratsantrag

Große Überraschung im Bonner Gericht: Ein wegen versuchten Totschlags angeklagter Mann machte der Nebenklägerin plötzlich einen Heiratsantrag. Die stimmt zu – mit weitreichenden Folgen. Ein wegen versuchten Totschlags angeklagter Mann hat in einem Prozess in Bonn seiner ... mehr
Bielefeld: 15-Jährige wegen versuchten Mordes angeklagt

Bielefeld: 15-Jährige wegen versuchten Mordes angeklagt

In Bielefeld hat ein Prozess um einen Streit zwischen zwei jungen Mädchen begonnen, der in einem Messerangriff gipfelte. Deswegen ist nun eine 15-Jährige wegen versuchten Mordes angeklagt. Vor dem Landgericht  Bielefeld hat am Donnerstag ein Prozess um einen ... mehr
Berlin:

Berlin: "Aus Scham geschwiegen" – Bushido sagt erneut gegen Clan-Chef aus

In Berlin steht Bushido bereits seit mehreren Tagen im Zeugenstand im Prozess gegen Clan-Chef Arafat Abou-Chaker. Nun hat der Rapper über seine Beziehung mit dem Angeklagten gesprochen.  Rapper Bushido hat im Prozess gegen Clan-Chef  Arafat Abou-Chaker  und drei seiner ... mehr

"Sommerhaus"-Star Georgina: Vorwurf der Körperverletzung gegen ihren Partner

"Das Sommerhaus der Stars" war noch nicht gestartet, da sorgten Georgina Fleur und Kubilay Özdemir bereits für Schlagzeilen. Jetzt wurde bekannt: Ihr Verlobter steht wegen Körperverletzung vor Gericht. Bereits im Juni schraubten Georgina und ihr Partner ... mehr
Fall Alexej Nawalny: Moskau warnt Berlin vor

Fall Alexej Nawalny: Moskau warnt Berlin vor "feindlicher Provokation"

Wer hat den russischen Oppositionellen Alexej Nawalny vergiftet? Moskau wehrt sich gegen Vorwürfe der G7-Staaten – und kritisiert die Bundesregierung scharf. Russland hat im Fall des vergifteten Oppositionspolitikers Alexej Nawalny die Haltung der Bundesregierung scharf ... mehr

Christop Metztelder: Kinderpornografie – SPD verlangt Bericht der Landesregierung

Der Ex-DFB-Star Christoph Metzelder soll Aufnahmen von Kindesmissbrauch verschickt haben. Die SPD will Spekulationen über Verhandlungen zwischen Staatsanwaltschaft und Anwälten aufklären. Einst stand er als Stammspieler der deutschen ... mehr

Rechtsextremist wegen Beihilfe zu versuchtem Mord vor Gericht

Die rechtsextreme "Gruppe Freital" verübte 2015 Anschläge im Raum Dresden, acht Mitglieder wurden schon verurteilt. Nun müssen sich vier weitere verantworten – wegen Unterstützung einer Terrorvereinigung. Zweieinhalb Jahre nach Verurteilung zweier Rädelsführer und sechs ... mehr

"Charlie Hebdo"-Prozess: Macron verteidigt Recht auf Blasphemie in Frankreich

Zum Auftakt des Prozesses zu dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" will die Satirezeitung erneut Mohammed-Karikaturen publizieren. Präsident Macron betont, es sei nicht seine Aufgabe die Entscheidung zu beurteilen. Vor dem Beginn des Prozesses in Paris zum Anschlag ... mehr

Trumps Ex-Berater angeklagt: Verfahren gegen Steve Bannon soll im Mai beginnen

Er galt als Chef-Stratege im Weißen Haus, dann überwarf er sich mit Trump. Nun soll er vor Gericht: Sein Prozess wegen veruntreuter Spendengelder beginnt demnach im Mai. Das Gerichtsverfahren gegen den früheren Chefstrategen von US-Präsident Donald Trump, Steve Bannon ... mehr

Prozess in Bonn: Mann soll Bekannte zum Kindesmissbrauch angestiftet haben

Weil er seine Internet-Bekannte zum Missbrauch ihrer eigenen Kinder überredet haben soll, muss sich ein 54-Jähriger vor dem Landgericht Bonn verantworten. Er hatte die Frau in einem Sadomaso-Chatroom kennengelernt. Ein 54-Jähriger aus Euskirchen soll eine Bekannte ... mehr

Ermittler werden auf Computer des Halle-Attentäters fündig

Ermittler haben beim Halle-Attentäter rassistische, faschistische und antisemitische Bilder und Videos gefunden. Sie gelten als typisch für die rechtsextremistische Szene. Der Angeklagte im Prozess um den rechtsterroristischen Anschlag von Halle hat auf seinem Rechner ... mehr

Terrorprozess von Christchurch: Berichte der Opfer lassen Attentäter kalt

Der Attentäter von Christchurch erschoss skrupellos Männer, Frauen und Kinder. Nun traten ihm die Überlebenden erstmals vor Gericht gegenüber. Gefühle zeigte der Mörder von 51 Menschen dabei nicht. Der rechtsextremistische Attentäter von Christchurch hat sich am Montag ... mehr

Abtreibungen: Gericht verbietet Vergleich mit Holocaust

Der Vergleich von Schwangerschaftsabbrüchen mit dem Holocaust ist rechtswidrig, so das Landgericht Hamburg. Die bekannte Medizinerin Kristina Hänel hatte gegen einen radikalen Abtreibungsgegner geklagt. Das Landgericht Hamburg hat dem Betreiber der Internetseite ... mehr

"Golden State Killer": Ex-Polizist war Serienmörder – Urteil steht fest

Der "Golden State Killer", ein ehemaliger Polizist, versetzte Kalifornien zehn Jahre lang in Angst. 2018 wurde er gefasst. Nun hat ihn ein Gericht verurteilt. Die Details seiner Taten sind schockierend. Mehr als vier Jahrzehnte nach Beginn einer ... mehr

Mord an Unternehmerpaar in Wuppertal: neuer Prozess gestartet

Der Mord an einem Unternehmerpaar aus Wuppertal beschäftigt erneut das Gericht. Der Geschäftspartner des verurteilen Enkels der Getöteten muss sich erneut verantworten.  Vor dem Düsseldorfer Landgericht hat am Donnerstag ein weiterer Prozess um die Ermordung eines ... mehr

Bergisch Gladbach: Pädophilie als "gemeinsame Grundlage" der Freundschaft

Mit Tausenden anderen chattete der Angeklagte im Missbrauchsprozess Bergisch Gladbach offenbar über seine pädophilen Neigungen. Ein Bekannter sagt nun aus, worüber sie sich genau unterhielten. Es sind schockierende Details. Im Prozess um den Missbrauchsfall Bergisch ... mehr

Mord an Walter Lübcke: Laut Angeklagtem Stephan Ernst gab es keine Mitwisser

Stephan Ernst gestand vor etwa zwei Wochen, den Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke getötet zu haben. Dessen Hinterbliebene haben noch dringende Fragen – die der Angeklagte nun beantwortet hat. Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Kasseler ... mehr

Köln: Tödliche Attacke auf Ebertplatz: 24-Jähriger muss ins Gefängnis

Nach einer tödlichen Messerattacke am Kölner Ebertplatz hat das Landgericht Köln das Urteil gesprochen. Der Angreifer muss ins Gefängnis. Im Prozess um den tödlichen Streit vor einem Jahr auf dem Ebertplatz in Köln hat das Landgericht den Angeklagten verurteilt ... mehr

43-Jähriger angeklagt: Missbrauchsfall Bergisch Gladbach vor Gericht

Köln (dpa) - Als der Angeklagte den Saal 210 des Kölner Landgerichts betritt, zittert die Hand, mit der er sich einen roten Schnellhefter vor das Gesicht hält. Die Bühne, die ihn am Morgen erwartet, ist ganz anders, als die Welt, in der er seine Taten begangen haben ... mehr

Prozess: Mutter ließ Kind verdursten – siebeneinhalb Jahre Haft

Sie legte ihren Sohn in einen Schlafsack, stellte einen Heizlüfter auf und sah erst nach zwei Tagen wieder nach dem Kind. Da war der kleine Junge schon tot. Nun wurde die Mutter wegen versuchten Totschlags verurteilt.  Nach dem qualvollen Tod eines ... mehr

Urteil: Lange Haftstrafe für Fünffach-Mörder Adreas E. von Kitzbühel

Aus Verzweiflung: Er erschoss fünf Menschen und stellte sich dann der Polizei in Kitzbühel. Ein 26-Jähriger wurde wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Er äußerte sich emotional zur Tat.  Schwarzer Anzug, weißes Hemd, schwarze Krawatte ... mehr

Öl-Frachter vor Mauritius droht zu zerbrechen: "Nicht mehr viel Zeit"

Ein Frachtschiff ist vor der Küste der Insel Mauritius auf Grund gelaufen und leckgeschlagen. Tonnenweise Treibstoff läuft in den Ozean. Nun könnte die Situation sich noch drastisch verschlimmern. Allen Bemühungen zum Trotz lässt sich eine Umweltkatastrophe ... mehr

Heiko Maas zu Besuch in Moskau: Russland wirft Deutschland Hackerangriffe vor

Das deutsch-russische Verhältnis ist seit Jahren angespannt – auch wegen des Hackerangriffs auf den Bundestag. Nun erhebt Russlands  Außenminister beim Besuch seines deutschen Kollegen selbst schwere Vorwürfe. Nach einem Treffen mit Außenminister Heiko Maas hat dessen ... mehr

Prozess im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach verschoben

Vor dem Landgericht in Köln soll die Tat eines Mannes verhandelt werden, der seine eigene Tochter missbraucht haben soll. Verbindungen sehen die Ermittler zu dem Komplex in Bergisch Gladbach. Nun platzt der Termin. Das Kölner Landgericht gilt nicht gerade ... mehr

Kirchensteuer: Sind Kirchen kriminelle Vereinigungen?

Es gibt die skurrilsten Gründe, warum Menschen keine Kirchensteuer abführen wollen. Bei einem Prozess aus dem Jahr 1989 war es: eine Hexenverbrennung. Reicht das aus? Jurist Arnd Diringer über ein legendäres Urteil. "In Deutschland ist der Steuerspartrieb ... mehr

Mord an Wuppertaler Unternehmern: 47-jähriger erneut vor Gericht

In Wuppertal muss sich ein Mann nun doch in einem Mordfall vor Gericht verantworten. Er soll im Haus gewesen sein, als sein Geschäftspartner dessen Großeltern tötete. Im Verfahren um den Mord am Wuppertaler Unternehmer-Ehepaar Springmann muss sich ein bereits ... mehr

Missbrauchsfall in Bergisch Gladbach – Ermittler: "Videos machen Seele krank"

Zunächst war es ein Verdächtiger, jetzt sind es Zehntausende: Der Missbrauchsskandal von Bergisch Gladbach ist ein Komplex unvorstellbaren Ausmaßes. Die Grausamkeiten bringen auch erfahrene Ermittler an ihre Grenzen.  Manchmal hilft ein Vergleich. Vor allem ... mehr

Dortmund: Schülerin vor 27 Jahren ermordet – Prozess startet neu

In Dortmund muss sich der mutmaßliche Mörder der vor 27 Jahren getöteten Nicole-Denise Schalla erneut vor Gericht verantworten. Anfang des Jahres war ein erster Prozess gescheitert.  Der mutmaßliche Mörder der Dortmunder Schülerin Nicole-Denise Schalla ... mehr

Frankfurt: Awo stellt neue Vorstände vor

In Frankfurt hat die städtische Arbeiterwohlfahrt (AWO) ihre neuen Vorstände vorgestellt. Unterdessen ermittelt die Staatsanwaltschaft weiter wegen Betrugs und Untreue.  Die Frankfurter Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat am Montag ihre beiden neuen Vorstände vorgestellt ... mehr

Videomitschnitte: Anwalt von mutmaßlichem Lübcke-Mörder kritisiert NDR scharf

Videomitschnitte einer brisanten Vernehmungssituation mit dem mutmaßlichen Lübcke-Mörder wurden in einem NDR-Format veröffentlicht – während der Prozess läuft. Für den Anwalt des Angeklagten ist das ein Skandal.  Das NDR-Format "Strg_F" hat Videomitschnitte ... mehr

Wilderei: Mann tötet seltenen Berggorilla in Uganda – Haftstrafe

Wegen der Corona-Pandemie hat die Wilderei in vielen Ländern Afrikas zugenommen. In Uganda ist nun ein Mann zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden, weil er einen Berggorilla getötet hat. Ein Mann in Uganda ist wegen der Tötung eines seltenen Berggorillas ... mehr

Kiel: Mit Mann auf Motorhaube weitergefahren – Geldstrafe

In Kiel ist eine 63-Jährige Autofahrerin vom Amtsgericht zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Nach einem Unfall mit einem anderen Wagen war sie einfach weitergefahren – während dessen Fahrer auf ihrer Motorhaube lag. Eine rabiate Autofahrerin ist am Dienstag wegen ... mehr

Mord an Walter Lübcke: Mutmaßlicher Mörder tauscht Anwalt aus

Der mutmaßliche Mörder Walter Lübckes will sich von seinem Pflichtverteidiger trennen. Das Vertrauensverhältnis sei zerrüttet. Das Gericht in Frankfurt hat dem Antrag nun stattgegeben.  Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Kasseler Regierungspräsidenten Walter ... mehr

München: Betrug bei Integrationstests – Bande zu Haftstrafen verurteilt

Wer bei Klassenarbeiten in der Schule schummelt, riskiert höchstens eine Sechs. Wer in Integrationskursen betrügt, den können ganz andere Konsequenzen erwarten, wie ein Gerichtsurteil nun zeigt. Für den massenhaften Betrug bei Deutsch-Tests ... mehr

10 Jahre Loveparade-Katastrophe: "Die Leichen, das Gedränge, die Todesangst"

Am 24. Juli 2010 endete in Duisburg der Mythos Loveparade mit dem Tod von 21 jungen Menschen. Die Augenzeugin Hanna Hünniger berichtet im Interview mit t-online.de von ihrem Trauma. "Das Vergangene ist nicht tot; es ist nicht einmal vergangen." Dieses Zitat ... mehr

Dortmund: Mutmaßlicher Mörder aus U-Haft entlassen – Verfahren zu lang

Vor fast 30 Jahren soll er eine 16-jährige Schülerin getötet haben –  nun ist ein mutmaßlicher Mörder in Dortmund aus der U-Haft entlassen worden. Der Mordprozess hatte zu lange gedauert.  Der mutmaßliche Mörder einer Dortmunder Schülerin vor rund 27 Jahren ... mehr

Freiburg – Gruppenvergewaltigung von 18-Jähriger: Mehrjährige Haftstrafen

Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg sind die Urteile gefallen.  Acht Angeklagte müssen ins Gefängnis, zwei sind zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Im Prozess um eine Gruppenvergewaltigung einer ... mehr

Anschlag in Halle: Grünen-Politiker gibt AfD Mitschuld

Grünen-Politiker Cem Özdemir gibt der AfD die Mitschuld an antisemitischen Taten wie dem Anschlag auf die Synagoge in Halle. Er bezeichnete die Partei als "Arm des Hasses". Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat der AfD vorgeworfen, die antisemitische Stimmung ... mehr

Tönnies-Eklat von 2013: Warum dieser Mitarbeiter irgendwann zustach

Vor sieben Jahren erstach der Tönnies-Mitarbeiter Dariusz K. beinahe seinen Vorgesetzten, der ihn zuvor lange malträtiert hatte. Hat sich die Situation seitdem verbessert? Im Gespräch mit t-online.de zeigt sich K. skeptisch.  Am 29. Mai 2013 kommt es bei Dariusz ... mehr

Prozess zu Halle-Anschlag: Video von Tat gezeigt – Stephan B. grinst

Fast 30 Minuten eiskalte Grausamkeit: Als das Video des Halle-Attentäters beim Prozess gezeigt wurde, verließen mehrere Personen den Saal. Andere suchten Halt oder hielten sich die Augen zu. Der Angeklagte grinste.  Trauer und Wut bei den Hinterbliebenen – ein breites ... mehr

Russland: Mord und Kindesmissbrauch – so geht Putin gegen Andersdenkende vor

In Russland wird politischer Widerstand gegen Wladimir Putin hart bestraft. Das geht angeblich soweit, dass Verfolgten offenbar Missbrauch oder Mord angedichtet werden – die Fälle werden extremer und häufen sich.  Der für seine Forschungen über die Verbrechen ... mehr

ICE-Drama von Frankfurt: Leos (?8) Eltern wollen sicherere Bahnsteige

Vor knapp einem Jahr starb der achtjährige Leo auf dem Frankfurter Hauptbahnhof, weil ihn ein Mann vor einen ICE stieß. Vor dem Prozess am 19. August fordern die Eltern bessere Sicherheitsvorkehrungen. Den Eltern des vor fast einem Jahr vor einen ICE geschubsten ... mehr

Halle-Prozess: Balliet hetzt gegen Opfer – Richterin empört | Halle | Anschlag

Der Terror-Anschlag in Halle erschütterte vor rund neun Monaten Menschen überall auf der Welt. Das große Interesse am Prozess sorgt für Verzögerungen – die Aussagen des Angeklagten für Empörung. Neun Monate nach dem rechtsterroristischen Anschlag auf eine Synagoge ... mehr

Halle-Anschlag– Boyd: "Er sagte: Weg vom Fenster – hier ist ein Amoklauf"

Im Oktober 2019 starben bei einem Anschlag in Halle zwei Menschen. Der Fußball-Profi Terrence Boyd erlebte die Tat hautnah mit. Zum Auftakt des Prozesses gegen den Attentäter erinnert er sich. In Magdeburg hat der Prozess gegen den Mann begonnen, der am 9. Oktober ... mehr

Stuttgart: Mord mit Samuraischwert – Attacke wohl im religiösen Wahn

In Stuttgart hat ein Mann seinen Mitbewohner auf offener Straße mit einem Samuraischwert ermordet. Ein Gutachter glaubt, die Tat fand im religiösen Wahn statt, doch vieles bleibt unklar. Im Prozess um eine tödliche Attacke mit einem Samuraischwert in Stuttgart ... mehr

Düsseldorf: Brüder wegen Zwangsprostitution vor Gericht

In Düsseldorf muss sich ein 32-Jähriger vor dem Landgericht wegen Zwangsprostitution verantworten. Er soll eine 18-Jährige unter anderem zu Gruppensex gezwungen haben – mit der Hilfe seines Bruders.  Wegen Zwangsprostitution stehen ab heute zwei Brüder unter ... mehr

Anschlag in Halle: ein Prozess, der viele Dimensionen sprengt

Der mutmaßliche Rechtsterrorist Stephan Balliet steht vor Gericht. Er soll für einen der schlimmsten antisemitischen Anschläge der deutschen Nachkriegsgeschichte verantwortlich sein. Ein Überblick. Es war einer der schlimmsten antisemitischen ... mehr

Attentäter von Halle vor Gericht

Prozessauftakt: Unter schweren Sicherheitsbedingungen steht der Attentäter von Halle vor Gericht. (Quelle: Reuters) mehr

Ehemaliger KZ-Wachmann entschuldigt sich bei Opfern

Ein inzwischen 93-jähriger ehemaliger Wachmann eines Konzentrationslagers steht wegen Beihilfe in über 5.000 Morden vor Gericht. Nun entschuldigt er sich für seine Taten. Zudem erklärt er, er habe erst durch den Prozess das Ausmaß erkannt. Im Hamburger Prozess gegen ... mehr

Schlammschlacht mit Johnny Depp: Amber Heards Ex-Assistentin sagt gegen sie aus

Amber Heard hat vor Gericht eine weitere Stimme gegen sich. Eine Ex-Mitarbeiterin behauptet, die Schauspielerin habe ihre Vergewaltigungsgeschichte abgekupfert. Hat Amber Heards Glaubwürdigkeit durch die jüngsten Ereignisse am Obersten Gerichtshof in London einen Knacks ... mehr

Stalking in München: Frau bricht bei Mann ein und küsst ihn im Schlaf – Urteil

Eine 34-Jährige hat einen Münchner über eineinhalb Jahre gestalkt. Sie war sogar in die Wohnung des Mannes eingedrungen und hat den Schlafenden geküsst. Nun wurde sie dafür bestraft. Im Liebeswahn hatte eine Frau einem Mann aus München mehr als eineinhalb Jahre ... mehr

Prozess in Hamburg: Mann unter Drogen gesetzt, missbraucht, getötet

Am Hamburger Landgericht muss sich ein Mann wegen Mordes, Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Offenbar war das nicht seine erste Tat. Er soll einen Mann im September 2019 unter Drogen gesetzt, sexuell missbraucht und ermordet haben ... mehr

Freiburg: Mehrjährige Haftstrafen im Vergewaltigungsprozess gefordert

Die Staatsanwaltschaft hat im Prozess um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg teils mehrjährige Haftstrafen gefordert. Die Verteidigung plädiert auf Freispruch.   Im Prozess um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung einer ... mehr

Johnny Depp: Meghans Anwalt für "Frauenschläger"-Prozess engagiert

Seine Klienten gehören zur Champions League der Reichen und Schönen: Prinzessin Diana, Tony Blair, Kate Moss und Meghan Markle heuerten ihn an. Jetzt vertritt Anwalt David Sherborne auch Johnny Depp. Wer ist dieser Mann, dem die Promis vertrauen? David Sherborne ... mehr

Dritter Verdächtiger - Fall Lübcke: Bundesanwalt gibt Waffenhändler-Verfahren ab

Karlsruhe (dpa) - Im Mordfall Lübcke hat der Generalbundesanwalt das Ermittlungsverfahren gegen den mitverdächtigten Waffenhändler abgegeben. Zuständig ist nun die Staatsanwaltschaft Paderborn, wie ein Sprecher der Bundesanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: