Sie sind hier: Home > Themen >

Prozess

Thema

Prozess

Cum-Ex-Steuerskandal: Hanno Berger in der Schweiz festgenommen

Cum-Ex-Steuerskandal: Hanno Berger in der Schweiz festgenommen

Er gilt als Erfinder der illegitimen Cum-Ex-Geschäfte: Der Anwalt Hanno Berger war zuletzt nicht vor Gericht erschienen. Nun hat ihn die Polizei in der Schweiz gestellt. Eine der Schlüsselfiguren im Cum-Ex-Steuerskandal um anrüchige Geschäfte mit Dividendenpapieren ... mehr
Prozess in München: Mann wollte Menschen in Fußgängerzone überfahren

Prozess in München: Mann wollte Menschen in Fußgängerzone überfahren

In München soll ein Mann vergangenes Jahr versucht haben, ein Auto zu stehlen und damit Menschen in der Fußgängerzone zu überfahren. Nun steht der Mann vor Gericht. Er soll geplant haben, ein Auto zu stehlen und damit möglichst viele Menschen zu überfahren: Am Freitag ... mehr
Nürnberg: Giftige Zimtschnecke – Ehemann muss lange ins Gefängnis

Nürnberg: Giftige Zimtschnecke – Ehemann muss lange ins Gefängnis

In Nürnberg ist ein Mann zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden, weil er seine Frau und Schwiegermutter mit einer Zimtschnecke vergiftet hatte – er sagte, er habe seine Frau nur außer Gefecht setzen wollen.  Weil er seine Ehefrau nach Überzeugung des Gerichts ... mehr
München: Mangelhafte Masken – Firma will Millionenbetrag zurück

München: Mangelhafte Masken – Firma will Millionenbetrag zurück

In der ersten Hochphase der Pandemie hatte eine Firma hunderttausende FFP2-Masken bestellt – und angeblich mangelhafte Ware erhalten. Nun fordert sie vor dem Landgericht in München ihr Geld zurück. Eine Firma, die Apotheken mit FFP2-Masken versorgt ... mehr
Köln: Paar wegen Kindesmissbrauch im Zelt angeklagt – Bewährungsstrafe

Köln: Paar wegen Kindesmissbrauch im Zelt angeklagt – Bewährungsstrafe

Der Vorwurf wog schwer: Ein Paar soll ein 13-jähriges Mädchen in einem Zelt am Rheinufer vergewaltigt haben. Doch der Mann und die Frau kommen auf Bewährung frei, urteilte das Kölner Landgericht. Schwerer sexueller Missbrauch im minder schweren ... mehr

Flüchtlingsunterkunft in Burbach: Betreuer wegen Misshandlung verurteilt

Sie hatten die Bewohner einer Notunterkunft für Geflüchtete misshandelt, gedemütigt und tagelang eingesperrt. Ihre Taten filmten sie mit dem Handy. Nun wurden vier Männer zu einer Geldstrafe verurteilt. Mehr als zweieinhalb Jahre nach Beginn des Hauptprozesses ... mehr

Stuttgart: Urteil nach Mord vor 26 Jahren – DNA führte zum Täter

Brigitta J. war am 14. Juli 1995 um kurz vor Mitternacht auf dem Weg zur S-Bahn, als plötzlich ein Mann über sie herfiel. Er stach wie im Rausch auf sie ein, Zeugen beobachteten den Mord. Aber erst ein Vierteljahrhundert später konnte der Täter überführt werden ... mehr

Anschlag auf Kriminalreporter Peter R. de Vries: Drahtzieher in der Unterwelt?

In Amsterdam haben Unbekannte dem prominenten Kriminalreporter Peter de Vries in den Kopf geschossen. Er kämpft um sein Leben. Mögliche Drahtzieher könnten in der Unterwelt zu finden sein. Peter R. de Vries ist nicht irgendein Journalist in den Niederlanden ... mehr

Berlin: Dreijährige Tochter getötet – Mordprozess in Schlussphase

Der Berliner Prozess um den Mord an seiner dreijährigen Tochter rückt dem Ende entgegen. Der Vater ist als voll schuldfähig erklärt worden. Die Gründe für die Tat sind grausam. Der Prozess gegen einen Vater, der seine drei Jahre alte Tochter ermordet haben ... mehr

Urteil im Missbrauchskomplex Münster: Jenseits der "Grenze des Vorstellbaren"

Es sind Taten, die selbst erfahrene Richter offenbar fassungslos machen. Jenseits der "Grenze des Vorstellbaren" sei das, was rund um den Missbrauchskomplex Münster geschah. Der Haupttäter wurde nun zu einer langen Haftstrafe verurteilt.  Es ist auch das wiederkehrende ... mehr

Missbrauchskomplex von Münster: Hauptangeklagte bekommt 14 Jahre

Es ist einer der größten Prozesse wegen Kindesmissbrauchs in Nordrhein-Westfalen: Fünf Schlüsselfiguren im Missbrauchskomplex von Münster sind nun verurteilt worden.  Im Missbrauchskomplex Münster soll der 28-jährige Hauptangeklagte wegen des schweren sexuellen ... mehr

Kiel: 51-Jähriger nimmt Freund der Tochter als Geisel

In einer Kieler Kleingartenanlage soll ein 51-jähriger Mann den Freund seiner Tochter als Geisel genommen und malträtiert haben – damit dieser die Beziehung beendet. Nun steht er vor Gericht. Mit einer Geiselnahme und massiver Gewalt soll ein Vater versucht haben ... mehr

München: Prozess um gescheiterten Anschlag in Fußgängerzone beginnt

Ein Mann muss sich vor Gericht verantworten, weil er einen Anschlag in München geplant haben soll. Er war in Begriff, Autos zu stehlen, um damit so viele Menschen wie möglich zu erfassen. Es sind vier Prozesstage angesetzt. Er soll geplant haben, ein Auto zu stehlen ... mehr

Bochum: Freund der Mutter erstochen – 19-Jähriger freigesprochen

Er hatte Todesangst um seine Mutter: Weil deren Freund sie bedrohte, stach ihr Sohn zu. Der Lebensgefährte starb. Ein Gericht sprach den jungen Mann nun frei.  Nach einem tödlichen Messerangriff auf den Lebensgefährten seiner Mutter ist ein Student aus Bochum ... mehr

Köln: Ex-Paar soll 13-Jährige in Zelt missbraucht haben

In den heißen Tagen Mitte Juli 2017 soll ein Paar, damals beide 22 Jahre alt, in einem Zelt am Rhein eine 13-jähriges Mädchen missbraucht haben. Dabei sollen Drogen eine Rolle gespielt haben. Vor dem Kölner Landgericht sind nun die beiden angeklagt. Sie freue sich schon ... mehr

Halle: Mädchen missbraucht und in Fluss gestoßen – neun Jahre Haft

Ein Gericht in Halle hat einen 25-Jährigen zu einer Haftstrafe verurteilt: Er hatte zuvor ein sechsjähriges Mädchen entführt, missbraucht und versucht zu töten. Nur durch einen Zufall überlebte das Kind. Im Prozess um eine in  Halle in Sachsen-Anhalt missbrauchte ... mehr

Prozess in Köln: Mann vergewaltigte Partnerin – fast fünf Jahre Gefängnis

Während die Mutter seines Sohnes schlief, hat ein 48-Jähriger sie mehrfach vergewaltigt – und davon Aufzeichnungen gemacht. Ein Kölner Gericht hat den Mann nun verurteilt.   Ein Mann, der achtmal die schlafende, betrunkene Mutter seines Sohnes vergewaltigt ... mehr

München: OEZ-Anschlag nach fünf Jahren laut Experten noch nicht aufgearbeitet

Bald jährt sich der rassistische Anschlag am OEZ zum fünften Mal. Experten sehen noch immer Nachholbedarf bei der Aufarbeitung – und bei der Ausbildung von Polizisten. Knapp fünf Jahre nach dem rassistischen Anschlag am Olympia-Einkaufszentrum ... mehr

Prozess um sexuellen Missbrauch in Köln: Angeklagter erscheint nicht – Haftbefehl

In Köln sollte das Verfahren gegen einen Mann und eine Frau beginnen, die ein 13-jähriges Mädchen sexuell missbraucht haben sollen. Doch dazu kam es nicht – der Angeklagte war nicht auffindbar. Der Beginn des Strafprozesses am Landgericht gegen ein ehemaliges ... mehr

Nürnberg: Mann vergiftet versehentlich Schwiegermutter – Urteil am 8. Juli

Süßes Gebäck mit lebensbedrohlichen Folgen: Ein Mann aus Erlangen steht wegen versuchten Mordes vor Gericht. Sein Mittel der Wahl: eine giftige Zimtschnecke. Im Prozess um einen möglichen Mordversuch mit Hilfe einer vergifteten Zimtschnecke am Landgericht ... mehr

Bushidos Frau nicht zum Gerichtstermin erschienen – wegen "Komplikationen"

Eigentlich hätte Anna-Maria Ferchichi am Mittwoch erneut vor Gericht aussagen sollen. Doch die Frau von Bushido konnte nicht wie geplant als Zeugin befragt werden. Als Grund nannte ihr Anwalt "Komplikationen".  Im Strafprozess gegen einen Berliner Clanchef konnte ... mehr

Fahrer wegen Autoattacke am Rande von Anti-AfD-Protesten angeklagt

Am Rande einer Anti-AfD-Demonstration in Schleswig-Holstein hat ein junger Mann im Oktober vergangenen Jahres mehrere Menschen angefahren. Nun zeigen Ermittlungen, dass das kein Versehen war. Nach einer Autoattacke am Rande einer Demonstration gegen ... mehr

Ex-Sexsymbol Bardot wegen Beschimpfung im Nazi-Jargon verurteilt

Auf der Website ihrer Tierschutzstiftung hat die ehemalige Schauspielerin Brigitte Bardot Jäger als "Untermenschen" bezeichnet. Ein Gericht verurteilte sie dafür wegen Beleidigung. Weil die frühere französische Filmschauspielerin Brigitte Bardot Jäger im  Nazi-Jargon ... mehr

Prozess in Berlin: Clan-Mitglied nach Diebstahl von Goldnest vor Gericht – Angeklagter schweigt

In Berlin muss sich ein 20-Jähriger unter anderem wegen des Verdachts des Diebstahls im besonders schweren Fall verantworten. Er soll ein wertvolles Kunstwerk aus eine Berliner Schule gestohlen haben.  Rund zwei Jahre nach dem Diebstahl eines ... mehr

Alternatives Wirtschaftsmodell: Eine Kieler Firma kehrt dem Kapitalismus den Rücken

Ein neues Wirtschaftsmodell hat in Kiel Fuß gefasst. Die Firma Oceanbasis wirtschaftet nach den Richtlinien der so genannten Gemeinwohl-Ökonomie – und stellt damit nicht die Gewinnmaximierung, sondern Naturschutz und Menschenwohl in den Mittelpunkt. Im Kapitalismus ... mehr

München: Missbrauchsvorwürfe im Piusheim – bislang 14 Betroffene

Sexpartys und Zwangsprostitution im katholischen Jugendheim? Vor gut einem Jahr wurden heftige Missbrauchsvorwürfe gegen das Piusheim nahe München bekannt. Und immer noch melden sich Betroffene. Gut ein Jahr nach Bekanntwerden ... mehr

George-Floyd-Prozess: Ex-Polizist Chauvin muss 22,5 Jahre in Haft

Minutenlang hatte Derek Chauvin auf den Hals von George Floyd gedrückt, bis er starb. Nun wurde der ehemalige Polizist in Minneapolis zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Im Prozess um die Tötung des Afroamerikaners George Floyd vor gut einem Jahr wurde der ehemalige ... mehr

Leipzig: Erneuter Prozess um Tötung und Zerstückelung zweier Frauen – Höchststrafe

Zwei Leichen entsorgt: In Leipzig Ist ein Mann erneut wegen Mordes und Totschlags verurteilt worden. Das Landgericht beschäftigte sich bereits zum dritten Mal mit dem Fall. Vor fünf Jahren hatte er in  Leipzig zwei Frauen getötet, die Leichen zerteilt ... mehr

Köln/Türkei: "Terrorpropaganda" – Gönül Örs schuldig gesprochen

Sie wollte nur ihre Mutter in der Haft besuchen – und saß dann selbst mehr als zwei Jahre in der Türkei fest. Nun wurde die Kölnerin Gönül Örs unter anderem wegen Terrorvorwürfen verurteilt. Das Land darf sie aber verlassen. Die Kölnerin Gönül Örs ist von einem Gericht ... mehr

Prozess in Köln: Von Pfleger erwürgt? Patient wurde mit Atemnot eingeliefert

Einem Krankenpfleger wird vorgeworfen, einen Patienten während seiner Nachtschicht erwürgt zu haben. Wie ein Zeuge beim Prozess in Köln aussagte, hatte der Verstorbene zuvor über Atemprobleme geklagt. In Köln steht ein Krankenpfleger aus Remscheid vor Gericht ... mehr

Bonn: Prozess nach Attacken im Supermarkt unterbrochen – Angeklagte nicht erschienen

In einem Streit um die Maskenpflicht sollen mehrere Personen Polizeibeamten ins Gesicht geschlagen haben. In einem Prozess sollten sie sich vor dem Landgericht verantworten –  zwei von ihnen sind allerdings nicht zum Termin erschienen.  Der Prozess wegen des provokanten ... mehr

Köln: Demonstrant angefahren – Bewährung für AfD-Politiker

Nachdem ein AfD-Politiker einen Mann bei einer Demo mit dem Auto erwischt hat, musste er nun auf die Anklagebank. Er habe sich von dem Mann provoziert gefühlt und einen Angriff befürchtet. Nach einer AfD-Veranstaltung in Köln-Kalk landete ein Gegendemonstrant ... mehr

Dannenröder Forst: Waldbesetzerin muss ins Gefängnis

Ein Streit um eine neue Autobahn in Hessen eskalierte vergangenes Jahr. Aktivisten lieferten sich Auseinandersetzungen mit der Polizei. Nun fiel ein Urteil vor Gericht – es kam zu Tumulten. Eine Waldbesetzerin aus dem Dannenröder Forst ist am Mittwoch vom Amtsgericht ... mehr

Missbrauchsprozess von Göttingen – sechs Jahre Haft

Der Missbrauchsfall von Lügde ist einer der größten in Deutschland. Bei den Ermittlungen stießen die Beamten auf einen weiteren Täter im Umfeld der Beschuldigten. Dieser wurde am Mittwoch verurteilt. Im Göttinger Missbrauchs-Prozess gegen einen Bekannten eines ... mehr

Nach Kölner Archiv-Einsturz: BGH überprüft Freisprüche

Der Bundesgerichtshof überprüft die Freisprüche zweier Bauleiter nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs. Bei dem Unglück vor zwölf Jahren gab es zwei Tote. Es war ein dunkler Tag in Kölns Geschichte vor zwölf Jahren: Das Stadtarchiv stürzte ein, dabei verloren ... mehr

Valérie Bacot: Frau tötet Vergewaltiger – Frankreich zeigt Solidarität

Ein außergewöhnlicher Mordprozess hat in Frankreich begonnen. Eine Frau hat ihren Mann getötet. Doch die Angeklagte hat zahlreiche Unterstützer, die ihre Freiheit fordern – denn die Frau war selbst Opfer. Erst wurde sie von ihrem Stiefvater jahrelang vergewaltigt ... mehr

Köln: Pfleger soll Patienten erwürgt haben – aus Überforderung?

In Köln steht ein  Krankenpfleger vor Gericht, weil er nachts einen seiner Patienten getötet haben soll –  möglicherweise aus Überforderung. Jener Demenzkranke war tot aufgefunden worden.  Ein 47 Jahre alter Krankenpfleger steht seit Dienstag in Köln vor Gericht ... mehr

Düsseldorf: Geständnis im Prozess um Geiselnahme und Folter

Ein 23-Jähriger  soll mit zwei Komplizen einen Mann entführt und in einen Keller gebracht haben: Wegen Geiselnahme und Folter muss er sich vor Gericht verantworten. Nun gestand er die Tat. Ein 23-jähriger Mann, der mit zwei Komplizen einen anderen Mann entführt haben ... mehr

Essen: 21-Jähriger sticht auf Nachbarin und Sohn ein – neun Jahre Haft

Es waren fürchterliche Bilder: Vor rund sieben Monaten hat ein junger Mann auf seine schlafende Nachbarin eingestochen. Auch ihren vierjährigen Sohn verletzte er lebensgefährlich. Jetzt fiel das Urteil. Am Montag ist ein 21-Jähriger am Essener Landgericht verurteilt ... mehr

Berlin: Initiative plant Brandbrief gegen Vermüllung der Stadt

Picknick, Sport und Party: Berliner Parks müssen immer mehr aushalten. Vor allem in der Corona-Zeit hat sich das Leben teils nach draußen verlagert. Überquellende Mülleimer oder achtlos liegengelassene Flaschen, Kaffeebecher, Kippen und Pizzakartons verunstalten viele ... mehr

Prozess - Bushidos Frau über Clanchef: Druck, Kontrolle, Beleidigung

Berlin (dpa) - Im blau-weißen, langen Sommerkleid kommt die Ehefrau von Rapper Bushido in den altehrwürdigen Saal 500 des Berliner Landgerichts. Was die Zeugin Anna-Maria Ferchichi in dem Strafprozess gegen den angeklagten Clanchef Arafat A.-Ch. berichtet ... mehr

Prozess in Köln: Mann vergewaltigte schlafende Partnerin – Sexvideos gefunden

Während die Mutter seines Sohnes schlief, hat ein 48-Jähriger sie mehrfach vergewaltigt – und davon Aufzeichnungen gemacht. Nun steht der Mann in Köln vor Gericht.  "Muttis Erotik" hieß der Bildordner, in dem ein 48-Jähriger Aufnahmen von Sex mit der Mutter seines ... mehr

Berlin: Das sagte Bushidos Ehefrau im Prozess gegen Clanchef Abou-Chaker aus

25 Mal hat ihr Mann Bushido  in diesem Prozess  ausgesagt, jetzt liegt es an ihr: Kann Anna-Maria Ferchichi vor Gericht  die berüchtigte Clangröße  Arafat Abou-Chaker entscheidend belasten? Prozesstag Nummer 38 im Verfahren gegen Arafat Abou-Chaker und seine ... mehr

Jugendschützer wollen großes Pornoportal sperren

Pornoplattformen können monatlich Millionen Aufrufe verzeichnen. Die Kommission für Jugendschutz will nun gegen ein großes, deutschsprachiges Portal eine Sperre verhängen. Grund dafür seien "jugendgefährdende Inhalte". Die Kommission für Jugendmedienschutz ... mehr

Nach Formfehlern in Kölner Prozess: Neuer Richter nimmt sich Zeugen zur Brust

Nachdem ein Richter sich nicht an die Strafprozessordnung hielt, wurde der Prozess um drei Männer, die einen vierten überfallen und ausgeraubt haben sollen, mit einem neuen Richter fortgesetzt. Dieser nahm sich den Zeugen zur Brust. In erster Instanz hatte ... mehr

Hamburg: Angeklagte gesteht Sklaverei in IS-Hochburg

Nachdem eine Freundin der Angeklagten zwei Sklavinnen mit zu ihr nach Hause in Rakka gebracht hatte, hat auch sie die beiden Frauen für sich arbeiten lassen. In Hamburg muss sie sich dafür vor Gericht verantworten und gestand ihre Tat. Im Hamburger Prozess ... mehr

Berlin: Prozess gegen Clanchef - Jetzt spricht Bushidos Ehefrau

Als freie Männer kommen die Clan-Brüder zu ihrem Prozess in das Berliner Gericht. Es geht um mutmaßliche Straftaten gegen Rapper Bushido. Es könnte spannend werden, wenn jetzt seine Ehefrau als Zeugin aussagt. Der Rapper Bushido war ein gewissenhafter Zeuge ... mehr

Prozess um Wahlkampfkosten: Haftstrafe für Sarkozy gefordert

Frankreichs ehemaligem Präsidenten Nicolas Sarkozy droht erneut eine Haftstrafe. Er soll die letztlich gescheiterte Kampagne für seine Wiederwahl illegal finanziert haben. Im Prozess um mutmaßlich überhöhte Wahlkampfkosten hat die Anklage für Frankreichs ... mehr

Schülerin aus Konstanz als IS-Sklavenhalterin zu sechs Jahren Haft verurteilt

Im Alter von 15 Jahren schloss sich  Sarah O.  dem IS in Syrien an. Nun wurde sie als IS-Terroristin verurteilt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann habe sie Sklavinnen gehalten. Ein 14-Jähriges Mädchen sei gestorben. Eine junge Frau aus Konstanz ... mehr

Kölnerin im Iran inhaftiert: Erster Prozesstag bisher ohne Ergebnis

Am vergangen Sonntag startete in Teheran der Prozess gegen die im Iran inhaftierte Kölnerin Nahid Taghavi, doch zunächst ohne Ergebnis. Der Architektin wird "Propaganda gegen den Staat" vorgeworfen. Auch ist unklar, wann der Prozess ... mehr

Hannover: Ex-Hells-Angels-Chef Hanebuth muss nach Schlägerei vor Gericht

Frank Hanebuth steht erneut vor Gericht. Der Rockerboss muss sich nach einer Schlägerei wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten, allerdings nicht, weil er zugeschlagen hat. Rockerboss Frank Hanebuth hat nach einer Schlägerei in Hannover erneut einen Prozess ... mehr

Slowakei: Prozess um ermordeten Journalisten wird neu aufgerollt

Vor drei Jahren wurde der Investigativjournalist Jan Kuciak erschossen. Nun wird der Prozess um die möglichen Drahtzieher neu aufgerollt: Ein millionenschwerer Unternehmer muss erneut vor Gericht erscheinen.  Der Prozess gegen die möglichen Drahtzieher der Ermordung ... mehr

Deutscher unter Polizeibus fixiert – Wiener Polizist verurteilt

Bei einer Klimademo in Wien hatten Polizisten einen Deutschen festgenommen und unter einem Wagen fixiert: Als das Polizeiauto losfuhr, überrollte es fast den Kopf des 30-Jährigen. Nun wurde ein Beamter schuldig gesprochen.  Ein Polizist ist nach einer ... mehr

Bonn: Enkel muss nach Mord an Oma in Sicherheitsverwahrung

Um Diebstähle im Haus seiner Großmutter zu vertuschen, hat ein Enkel seine Oma umgebracht. Ein Gutachter hielt ihn für voll schuldfähig, o bwohl zunächst festgestellt wurde, dass er unter einer Persönlichkeitsstörung leide. Das Bonner Landgericht hat einen ... mehr

Düsseldorf: Ex-Polizist räumt Kindesmissbrauch ein

Vor dem Düsseldorfer Landgericht muss sich ein pensionierter Polizeibeamter verantworten. Ihm werden Kindesmissbrauchs und Vergewaltigung an drei Mädchen vorgeworfen. Nun hat er sich geäußert. Im Prozess um den Missbrauch drei kleiner Mädchen vor dem Landgericht ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: