Sie sind hier: Home > Themen >

Prozess

Thema

Prozess

Hamburg: Männer treten Schwangerer in den Bauch – Prozess

Hamburg: Männer treten Schwangerer in den Bauch – Prozess

Zwei Männer sollen in Hamburg versucht haben, das ungeborene Kind einer Frau zu töten. Dazu sollen sie ihr in den Bauch geschlagen und getreten haben. Nun stehen sie vor Gericht. Vor dem Amtsgericht Hamburg-St. Georg beginnt am Montag ein Prozess gegen einen ... mehr
Berlin: Zeuge gesteht Mord von 1998 – Angeklagter freigesprochen

Berlin: Zeuge gesteht Mord von 1998 – Angeklagter freigesprochen

Im Berliner Landgericht hat der Hauptbelastungszeuge in einem Mordfall die Tat plötzlich zugegeben. Der Angeklagte wurde daraufhin freigesprochen und verlor dennoch zehn Monate seines Lebens. Glücklich hat ein Angeklagter in einem Prozess im Landgericht Berlin ... mehr
Stuttgart: Nach Angriff auf Corona-Demo – Ermittlungen vor Prozessbeginn

Stuttgart: Nach Angriff auf Corona-Demo – Ermittlungen vor Prozessbeginn

In Stuttgart sind am Rande einer Corona-Demo vor einem Jahr drei Männer attackiert worden. Mehrere Verdächtige müssen sich deshalb vor Gericht verantworten. Doch die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Auch ein Jahr nach dem Angriff auf drei Männer am Rande ... mehr
Getöteter George Floyd: Angeklagter Polizist verweigert Aussage

Getöteter George Floyd: Angeklagter Polizist verweigert Aussage

Vor einem Jahr hat der ehemalige Polizist Chauvin den Schwarzen George Floyd neuneinhalb Minuten lang das Knie in den Nacken gedrückt. Nun steht er vor Gericht. Doch der Angeklagte schweigt. Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd verweigert ... mehr
Anschlag auf Berliner Stadtautobahn – Angeklagter schweigt

Anschlag auf Berliner Stadtautobahn – Angeklagter schweigt

Vor dem Berliner Landgericht steht ein 30-Jähriger wegen dreifachen Mordversuchs vor Gericht. Im August 2020 soll er einen Anschlag auf die Berliner Stadtautobahn verübt haben – aus islamistischen Motiven. Acht Monate nach einem mutmaßlichen Anschlag auf der Berliner ... mehr

Prozess in Köln: Mädchen wog nur noch acht Kilo – Rolle der Kita unklar

Am Kölner Landgericht läuft ein Prozess gegen eine dreifache Mutter und ihren Partner. Sie sollen ein Mädchen fast verhungern lassen haben. Haben Betreuer nichts bemerkt? Im Verfahren gegen eine Mutter, die ihre Tochter absichtlich fast verhungern lassen haben ... mehr

Sachverständiger bezeichnet Gewalt gegen George Floyd als "gerechtfertigt"

Dieser Prozess bewegt die Welt: Ein weißer Polizist kniete auf dem Nacken des Schwarzen George Floyd. Nun sagte ein Sachverständiger aus – und verteidigte das Vorgehen des Beamten. Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd ... mehr

Ghana: 43-Jähriger wartet nach Tod von von zwei Deutschen auf Prozess

In Ghana wartet ein 43-Jähriger in Untersuchungshaft auf seinen Prozess. Er soll seine deutsche Freundin und deren Tochter getötet und die Tat bereits gestanden haben. Ein 43 Jahre alter Mann, der seine deutsche Freundin und deren Tochter ... mehr

Prozess in Stuttgart: Anwälte bezweifeln Aussage von Kronzeuge in Terrorprozess

In Stuttgart stehen zwölf Männer wegen der Gründung einer rechtsextremen Terrorzelle vor Gericht. Die Ermittler berufen sich auf Äußerungen eines Kronzeugen – die Verteidiger äußern Zweifel. Im Prozess um die mutmaßliche rechte Terrorzelle "Gruppe S." haben ... mehr

Minnesota – Nach Tod von Daunte Wright: US-Polizistin zurückgetreten

Knapp ein Jahr nach dem Tod von  George Floyd ist wieder ein unbewaffneter Schwarzer in Minneapolis von der Polizei erschossen worden. Die verantwortliche Polizistin zog nun Konsequenzen. Nach dem tödlichen Polizeieinsatz gegen einen jungen Schwarzen nahe der US-Stadt ... mehr

Köln: Fünfjährige fast verhungern lassen – Anklage gegen Mutter

Vor dem Kölner Landgericht hat der Prozess gegen eine 24-jährige Mutter und ihren Ex-Freund begonnen. Sie sollen die kleine Tochter der Frau unter schlimmsten Bedingungen verwahrlosen und fast verhungern lassen haben. Die leuchtend ... mehr

Prozess gegen Arafat Abou-Chaker in Berlin: Bushido als Zeuge entlassen

Acht Monate lang musste sich Rapper Bushido den Fragen vor Gericht gegen seinen ehemaligen Geschäftspartner und Clanchef Arafat Abou-Chaker stellen. Nun wurde er als Zeuge entlassen. Nach fast acht Monaten ist die Befragung von Rapper Bushido im Prozess gegen seinen ... mehr

Koblenz: Erfundene Vergewaltigung sorgt für Klagewelle

Einem 44-jährigen Erzieher wurde in Koblenz vorgeworfen, ein muslimisches Mädchen vergewaltigt zu haben. Doch die Staatsanwaltschaft findet keinerlei Beweise. Der fälschlich Beschuldigte kämpft nun gegen fatale Folgen. Eine laut Staatsanwaltschaft erfundene ... mehr

60 Jahre nach dem Eichmann-Prozess: Das verfolgt die Zeitzeugen bis heute

Im legendären Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann war Gabriel Bach einer der Ankläger. Noch heute erinnert sich der 94-Jährige ganz genau an die Erzählungen der Opfer. Auch 60 Jahre nach dem legendären Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann ... mehr

Wie US-Präsident Biden den Supreme Court reformieren will

US-Präsident Joe Biden will die Regeln am Obersten Gerichtshof ändern. Eine Kommission soll nun mögliche Reformen ausarbeiten, aber die Republikaner sind strikt dagegen. Der Präsident der Vereinigten Staaten,  Joe Biden, setzt eine Kommission zur Reform des Obersten ... mehr

Istanbul-Anschlag 2016: Gericht fällt neues Urteil

Vor fünf Jahren hat ein Selbstmordattentäter in Istanbul mehrere deutsche Touristen getötet. Nach Verfahrensfehlern hat ein türkisches Gericht ein neues Urteil erlassen.  Fünf Jahre nach dem Anschlag auf die Istanbuler Altstadt mit zwölf toten Deutschen ... mehr

Köln: Prozess gegen Kölnerin in der Türkei erneut vertagt worden

Der Prozess gegen die Kölnerin Gönül Örs ist in der Türkei wiederholt verschoben worden, da noch ein aus Deutschland angefordertes Dokument fehle. Die Frau ist wegen Terrorvorwürfen angeklagt. In der Türkei ist der Prozess gegen die wegen Terrorvorwürfen angeklagte ... mehr

Köln: Kampf ums Belgische Viertel – den einen zu laut, den anderen bald zu leise

Partylärm und hinterlassener Müll sorgen im Belgischen Viertel für Ärger. Die Stadt Köln will mit einem Bebauungsplan Ruhe schaffen – doch Anwohner fürchten, dass es dadurch zu ruhig in ihrem Veedel werden könnte.  Das Belgische Viertel ist ein Hotspots des sozialen ... mehr

Köln: Opfer seit Monaten im Koma – Prozessauftakt wegen versuchten Totschlags

Die Souterrainwohnung eines Ehrenfelder Mietshauses wurde im Oktober 2020 Schauplatz eines schrecklichen Verbrechens: Ein Mann wurde ins Koma geprügelt und ist bis heute nicht ansprechbar. Vor dem Landgericht muss sich jetzt deswegen ein 55-Jähriger verteidigen ... mehr

Kiel: Mann soll Freund in Asylunterkunft getötet haben

Ein Geflüchteter aus Somalia soll in einer Kieler Flüchtlingsunterkunft seinen Freund erstochen haben – aus Notwehr, wie der Mann beteuert. Viele seiner Angaben zur Tat stehen im Widerspruch zu den Ermittlungen. 33-mal soll ein Bewohner einer Asylunterkunft ... mehr

Karlsruhe: Mann vor Zug gestoßen – Brüder wegen Mordversuchs angeklagt

Im Sommer soll ein 26-Jähriger einen Mann zunächst vor einen Güterzug geschubst und dann verhindert haben, dass sich dieser wieder auf den Bahnsteig retten kann. Jetzt muss er sich gemeinsam mit seinem Bruder vor Gericht verantworten. Weil er einen Mann am Bahnhof ... mehr

Köln: Wie schmeckt Kölsch-Eis? Macher plant weitere Alkohol-Sorten

Statt Feierabend-Kölsch im Biergarten gibt es in Köln-Zollstock eine Eissorte mit Kölsch-Geschmack. Während die Macher weitere Alkohol-Sorten planen, hat t-online eine Kostprobe gewagt. Für viele Kölner ist es im Sommer Tradition: Nach einem langen Arbeitstag ... mehr

George-Floyd-Prozess: "Polizisten ließen mich keine Erste Hilfe leisten"

Es ist der zweite Tag im Verfahren gegen den weißen Ex-Polizisten, der auf George Floyds Hals kniete. Eine Feuerwehrfrau, die vor Ort war, schildert: Die Polizisten hätten ihr verwehrt, dem sterbenden Mann zu helfen. Im Prozess gegen einen weißen Ex-US-Polizisten wegen ... mehr

Angeklagter gesteht: Prozess gegen falschen Polizisten in Kiel

Mehrere Hunderttausend Euro, Gold und Schmuck hat eine Bande von Trickbetrügern von zahlreichen Senioren erbeutet. Einer der Täter hat nun ein Geständnis abgelegt. Im Prozess um organisierten Bandenbetrug durch falsche Polizisten hat ein ein 28-jähriger Angeklagter ... mehr

Berlin: 15-Jährige Schülerin vergewaltigt und erwürgt – lebenslange Haft

Das Berliner Landgericht hat einen 42 Jahre alten Mann zu lebenslanger Haft verurteilt. Im Sommer 2020 hatte er eine 15-jährige Schülerin in der Rummelsburger Bucht vergewaltigt und getötet. Nach dem gewaltsamen Tod einer 15-jährigen Schülerin in Berlin ... mehr

Tötung von George Floyd (?46): Anwalt: Angeklagter "presste" das Leben aus ihm

In den USA hat das Verfahren gegen den weißen Ex-Polizisten begonnen, der auf George Floyds Hals kniete, bis er starb. Die Vorwürfe sind erschreckend. Der Verteidiger aber erklärt, der Angeklagte habe lediglich seinen Job gemacht.  "Alles tut weh", seufzt George Floyd ... mehr

Vietnam: Haftstrafe wegen Brechens der Quarantäneregeln

Hanoi (dpa) - Ein Flugbegleiter ist in Vietnam wegen des Brechens der Corona-Quarantäneregeln zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Ein Gericht in Ho-Chi-Minh-Stadt sah es nach eintägiger Prozessdauer als erwiesen an, dass der 29-Jährige der "Verbreitung ... mehr

Neues Überwachungsvideo zeigt regungslosen George Floyd

Minneapolis: Die Staatsanwaltschaft wirft Derek Chauvin Mord, Totschlag und Mord 3. Grades vor. (Quelle: Glomex) mehr

Karlsruhe: Mord wegen Streits um Drogengeschäfte? Prozess beginnt

In Karlsruhe stehen zwei junge Männer vor Gericht. Sie stehen im Verdacht, jemanden mit einem Hammer und einem Messer ermordet haben – wohl wegen eines schief gelaufenen Drogendeals. Nach der brutalen Tötung eines 24-Jährigen in Karlsruhe ... mehr

Charles Manson: Vor 50 Jahren wurde er zum Tode verurteilt

Vor 50 Jahren trat der Sektenführer Charles Manson vor das Gericht in Los Angeles. Wegen einer brutalen Mordserie wurde er zum Tode verurteilt. Doch diese Strafe wurde nie vollstreckt. Als Sektenführer stiftete Charles Manson seine jungen Anhänger zu einer brutalen ... mehr

Windows 10: Microsoft plant große Änderung für Taskleiste

Microsoft liefert regelmäßig Updates für Windows 10. So eine Aktualisierung soll das System in Zukunft stark verändern – und könnte vor allem Nutzer freuen, wenn ihr Windows 10 einmal einfriert. Microsoft arbeitet derzeit daran, die Taskleiste vom Prozess Explorer ... mehr

"Charlie Hebdo"-Karikatur: Türkischer Staatsanwalt will Haft für Redakteure

Erdogan in Unterhose, mit einem Bier in der Hand: Wegen dieser Karikatur fordert ein türkischer Staatsanwalt harte Strafen für Mitarbeiter der französischen Satirezeitschrift "Charlie Hebdo".  Wegen einer Karikatur des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Historische Summe: US-Uni zahlt Milliarden wegen Missbrauchsskandal

Es ist eine historische Summe: Noch nie hat eine US-Universität so viel Geld in einem Vergleich vor Gericht gezahlt. Ein Frauenarzt soll auf dem Campus Frauen belästigt haben. Ihm wird nun gesondert der Prozess gemacht. Wegen des mutmaßlichen sexuellen Missbrauchs ... mehr

Saarland: Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) verteidigt Lockerungskurs

In der Debatte um Lockerungen in der dritte Welle der Pandemie geht das Saarland seinen eigenen Weg. Der Ministerpräsident bleibt – trotz deutlicher Kritik von Karl Lauterbach – bei seinen Öffnungsschritten. Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat die vielfach ... mehr

Köln/Leverkusen: 34-jähriger DJ sticht auf Nebenbuhler ein – vier Jahre Haft

Ein 34-jähriger DJ, der dem Liebhaber seiner Freundin mehrere Schnittverletzungen zugefügt hat, wurde in Köln zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt.  Vor Gericht entpuppte sich der Fall als Tat aus Eifersucht. Wegen versuchten Mordes war er angeklagt ... mehr

Prozess: Gericht setzt Verfahren um Facebook-Datensammlung aus

Düsseldorf (dpa) - Die Verbraucher in Deutschland werden wohl noch eine geraume Zeit auf die Klärung der Frage warten müssen, ob die umstrittene Datensammelpraxis von Facebook rechtmäßig ist. Denn der 1. Kartellsenat des Düsseldorfer Oberlandesgerichts entschied ... mehr

Berlin: Youtuber-Schlägerei auf dem Alexanderplatz – Dauerarrest verhängt

Das Amtsgericht Tiergarten hat einen 20-Jährigen zu einer Woche Dauerarrest verurteilt. Er hatte sich vor zwei Jahren an einer Schlägerei bei einem Treffen zweier Youtuber-Gruppen auf dem Alexanderplatz beteiligt. Nach einer Massenschlägerei bei einem Treffen zweier ... mehr

München: Raser nach Tod von 14-Jährigem zu lebenslanger Haft verurteilt

Im Mordprozess um einen tödlichen Raserunfall in München ist das Urteil gesprochen worden. Der Angeklagte muss wegen Mordes lebenslang in Haft. Im Prozess um einen tödlichen Raserunfall in  München ist der Angeklagte wegen Mordes und vierfachen Mordversuchs ... mehr

Köln: Erzbischof Woelki stellt Konsequenzen aus Missbrauchsgutachten vor

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki hat sich ausführlich zu dem vergangene Woche veröffentlichten Missbrauchsgutachten geäußert. Für die Entschädigung stellt das Erzbistum fünf Millionen Euro zur Verfügung. Bei einer Pressekonferenz hat sich Kardinal Rainer Maria ... mehr

Wolfsburg: Demonstrierende blockieren Autobahn 39

Aus Solidarität mit einem Klimaaktivisten, der sich in Wolfsburg vor dem Amtsgericht verantworten muss, haben sich Demonstrierende in der Stadt versammelt. Andere haben mit ihrem Protest für eine Blockade an der A39 gesorgt. Mit einem Demo-Zug sind am Dienstagvormittag ... mehr

Kiel: Bankprogrammierer soll mit Corona-Soforthilfe betrogen haben

Wegen des Betruges mit Corona-Soforthilfen, muss sich ein Programmentwickler einer Bank vor Gericht verantworten. Der Verdächtige hat allerdings andere Erklärungen für eine Transaktion auf sein Konto. Ein ehemaliger Programmentwickler bei der Investitionsbank ... mehr

Berlin: Rapper Bushido nach Prozesspause wieder als Zeuge befragt

In Berlin ist der Prozess gegen  Arafat Abou-Chaker  nach einer mehrwöchigen Pause fortgesetzt worden. Der Rapper Bushido sagte erneut gegen den Clanchef und seine mitangeklagten Brüder aus. Rapper Bushido ist nach einer dreiwöchigen Pause im Prozess gegen ... mehr

Prozess in Bonn: 800 Obstkisten gestohlen – zwei Männer vor Gericht

Weil sie 800 Obstkisten gestohlen und bei ihrer Flucht einen Mitarbeiter verletzt haben, müssen sich zwei junge Männer in mehreren Punkten vor Gericht verantworten. Nach dem Raub von 800 Obst- und Gemüsekisten beginnt am Montag vor dem Bonner Landgericht der Prozess ... mehr

Prozess in Köln: Sechseinhalb Jahre Haft für Kinderschänder

Das Landgericht Köln schickt einen pädophilen Sexualverbrecher aus Bergisch Gladbach in die Psychiatrie. "Unbehandelt sind Sie eine Gefahr für die Allgemeinheit", stellt der Vorsitzende Richter bei der Urteilsbegründung klar. Wie sein Vater war er bei der Freiwilligen ... mehr

München: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Raser

Ein Raser hatte 2019 zwei Jugendliche mit seinem Auto erfasst – einer von ihnen starb. Die Staatsanwaltschaft fordert nun eine lebenslange Haft wegen Mordes. Im Mordprozess um einen tödlichen Raserunfall in München fordert die Staatsanwaltschaft lebenslange ... mehr

Köln: Kino wehrt sich gegen Räumungsklage – was wird aus dem Filmclub 813?

Die gemeinsam in einem Gebäude untergebrachten Institutionen des Kölnischen Kunstvereins und der Filmclub 813 tragen ihre Streitigkeiten vor Gericht aus. Es geht um vertragliche Rechte, Pflichten – und Persönlichkeiten. Der denkmalgeschützte Riphahn ... mehr

Köln: Pfleger soll 81-jährige Patientin vergewaltigt haben

In Köln steht ein Mann vor Gericht, der eine 81 Jahre alte Frau vergewaltigt haben soll. Er war als ihr häuslicher Pfleger angestellt – eine Kamera soll die Tat aufgezeichnet haben. Vor dem Kölner Landgericht beginnt heute ein Prozess gegen einen Pfleger ... mehr

Köln Erzbistum: Jetzt wird Woelkis Gutachten veröffentlicht

Ein unter Verschluss gehaltenes Gutachten zu sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche hat eine Krise im Erzbistum Köln ausgelöst. In dieser Woche will der dafür scharf kritisierte Kardinal Rainer Maria Woelki ein neues Gutachten veröffentlichen. Das Erzbistum ... mehr

Familie von George Floyd erhält 27 Millionen Dollar Schmerzensgeld

Minutenlang kniete ein Polizist auf George Floyds Hals, an den Folgen starb der 46-Jährige. Im Prozess hat sich die Stadt Minneapolis mit der Familie auf ein Schmerzensgeld in Rekordhöhe geeinigt.  Fast ein Jahr nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem ... mehr

Prozess - Waffenversteck bei Elitesoldat: Bewährung für 46-Jährigen

Leipzig (dpa) – Ein Schießausbilder und hochdekorierter Elitesoldat des Kommandos Spezialkräfte (KSK) muss nach dem Fund eines Waffenverstecks in seinem Garten in Nordsachsen nicht ins Gefängnis. Das Landgericht Leipzig verurteilte den 46-Jährigen wegen Verstößen gegen ... mehr

Leipzig: KSK-Soldat wegen Waffenbesitzes verurteilt

Jahrelang sammelte er schwere Waffen der Bundeswehr, auch NS-Devotionalien wurden in seinem Lager in Sachsen gefunden. Jetzt wurde ein Elitesoldat in Leipzig schuldig gesprochen.  Im Prozess gegen einen KSK-Soldaten hat das Landgericht  Leipzig den Angeklagten ... mehr

Düsseldorf: Polizist wegen Verrats von Dienstgeheimnissen vor Gericht

Per WhatsApp soll ein Polizist Dienstgeheimnisse weitergegeben haben. Dafür muss er sich nun vor Gericht verantworten. Gegen einen Strafbefehl hatte er bereits Einspruch eingelegt. Ein Polizist steht an diesem Freitag wegen Verdachts auf Verrat von Dienstgeheimnissen ... mehr

Illegales Autorennen: Raserunfall auf Berliner Ku'damm - Angeklagter gesteht

Berlin (dpa/bb) - Der Raser blickte im Saal 500 des Berliner Landgerichts zu Boden: Rund sechs Monate nach einem schweren Unfall auf dem Berliner Kurfürstendamm saß dem 29-Jährigen zu Beginn des Prozesses am Donnerstag mit einer 17-Jährigen eines der Opfer ... mehr

Berlin: Prozess um Raserunfall auf Ku'damm – Angeklagter gesteht

Mit mehr als 130 km/h soll er über den Ku'damm gerast sein und dabei zwei Frauen schwer verletzt haben. Im Berliner Prozess um einen Raserunfall hat der Angeklagte ein umfassendes Geständnis abgelegt. Im Prozess um einen Raserunfall auf dem Berliner ... mehr

München/Starnberg: Fahrt in Menschengruppe in Pöcking – Prozess um fünffachen Mordversuch

Nachdem er mutmaßlich seinen Wagen absichtlich in eine Menschengruppe gelenkt hat, steht ein Mann in München vor Gericht. Ihm wird versuchter Mord in fünf Fällen vorgeworfen. Er soll versucht haben, seine Lebensgefährtin, deren kleine Tochter und drei weitere Menschen ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: