Sie sind hier: Home > Themen >

Psychiatrie

Thema

Psychiatrie

Frankfurter Gleisattacke: Täter muss in die Psychiatrie

Frankfurter Gleisattacke: Täter muss in die Psychiatrie

Der Mann, der in Frankfurt zwei Menschen vor einen Zug gestoßen hat, muss in eine Psychiatrie. Das hat das Landgericht Frankfurt entschieden. Im Fall der tödlichen Gleisattacke am Frankfurter Hauptbahnhof muss der Täter dauerhaft in eine Psychiatrie. Laut dem Urteil ... mehr
Plädoyers - Gleisattacken-Prozess: Psychiatrie-Unterbringung gefordert

Plädoyers - Gleisattacken-Prozess: Psychiatrie-Unterbringung gefordert

Frankfurt/Main (dpa) - Im Prozess um die tödliche Gleisattacke am Frankfurter Hauptbahnhof haben sich Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung in ihren Plädoyers vor dem Frankfurter Landgericht für eine dauerhafte Unterbringung des Beschuldigten in einer ... mehr
Anschlag auf der A100 in Berlin: Feuerwehrmann sammelt für verletzten Kollegen

Anschlag auf der A100 in Berlin: Feuerwehrmann sammelt für verletzten Kollegen

Beim Anschlag auf der A100 in Berlin wurde ein Feuerwehrmann lebensgefährlich verletzt. Nun will ihm sein Kollege helfen – und hat eine Spendenaktion gestartet.  Ein Berliner Feuerwehrmann sammelt Spenden für einen Kollegen, der bei dem Anschlag auf der Stadtautobahn ... mehr
Tödliche Gleisattacke in Frankfurt: Zeuge schildert

Tödliche Gleisattacke in Frankfurt: Zeuge schildert "entsetzliche" Szenen

Im Prozess um die tödliche Gleisattacke am Frankfurter Hauptbahnhof hat ein weiterer Zeuge ausgesagt – und schilderte die "entsetzlichen" Szenen, die sich zugetragen haben. Ein Augenzeuge hat vor dem Landgericht Frankfurt den Moment geschildert, als ein Mann einen ... mehr
Frankfurt: Beschuldigter nach Gleisattacke gegen Achtjährigen:

Frankfurt: Beschuldigter nach Gleisattacke gegen Achtjährigen: "Tut mir leid"

In Frankfurt hat der Prozess gegen einen Mann begonnen, der vergangenes Jahr ein Kind vor einen einfahrenden Zug gestoßen haben soll. Zum Prozessauftakt zeigt der Angeklagte Reue. Im Prozess um die tödliche Gleisattacke am Hauptbahnhof in Frankfurt ... mehr

Köln: Stadt-Mitarbeiter getötet – Täter muss dauerhaft in Psychiatrie

Nach dem tödlichen Messer-Angriff auf einen Mitarbeiter der Stadt Köln ist der Täter wegen heimtückischen Mordes verurteilt worden. Der Mann wird dauerhaft in eine Psychiatrie eingewiesen. Ein 60-Jähriger muss nach der Ermordung eines Mitarbeiters der Stadt ... mehr

Bipolare Störung: Symptome, Ursachen und Heilungschancen

Im einen Moment noch glücklich, doch im nächsten scheint der Weltuntergang nah: Heftige und anhaltende Emotionswechsel können auf eine bipolare Störung, die auch als manisch-depressive Erkrankung bezeichnet wird, hinweisen. Warum es oft ein langer Weg bis zur Diagnose ... mehr

Studie: Vitamin D schützt nicht vor Depressionen

Vitamin D kann das Depressionsrisiko von Frauen und Männern senken – so lautet die weit verbreitete Annahme. Eine neue Studie widerlegt diese Aussage jetzt.  Mehrere Beobachtungsstudien zeigen, dass Menschen mit einem Vitamin D-Mangel auch ein erhöhtes Risiko ... mehr

Stuttgarter Samuraischwert-Mörder zu 14 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt

Der Angeklagte im Samuraischwert-Prozess in Stuttgart ist wegen Mordes schuldig gesprochen worden. Der 31-Jährige hatte seinen früheren Mitbewohner auf offener Straße getötet. Nach einer tödlichen Attacke mit einem Samuraischwert auf offener ... mehr

Ernst August von Hannover bedroht Polizisten – mit Baseballschläger!

Schlag auf Schlag sorgt Ernst August von Hannover für Skandale. Nachdem der 66-Jährige vergangene Woche wegen einer Prügelei mit der Polizei in die Psychiatrie musste, folgte nun der nächste Eklat.  Wieder hat es mit der Skandalnudel des deutschen Adels Ärger gegeben ... mehr

ICE-Drama von Frankfurt: Leos (?8) Eltern wollen sicherere Bahnsteige

Vor knapp einem Jahr starb der achtjährige Leo auf dem Frankfurter Hauptbahnhof, weil ihn ein Mann vor einen ICE stieß. Vor dem Prozess am 19. August fordern die Eltern bessere Sicherheitsvorkehrungen. Den Eltern des vor fast einem Jahr vor einen ICE geschubsten ... mehr

Ruft Britney Spears um Hilfe? Fans wollen US-Popstar "befreien"

Seit dem Skandal 2008, als sie nach einem Drogenabsturz in die Psychiatrie eingewiesen wurde, gibt es immer wieder Gerüchte um Britney Spears. Doch jetzt nimmt das Gerede neue Ausmaße an.  Seit "Oops! … I Did It Again" kennt jeder ihren Namen. Vor gut zwanzig Jahren ... mehr

Prinz Ernst August landet nach Schlägerei mit Polizei in Psychiatrie

Ernst August Prinz von Hannover hat sich im Österreich-Urlaub mit Polizisten geschlagen. Der 66-Jährige wirkte verwirrt und wurde von einem Arzt unter psychiatrische Beobachtung gestellt. Skurrile Polizeimeldung um den deutschen Adeligen: In der Nacht auf Mittwoch ... mehr

Baden-Württemberg: Mann aus Psychiatrie geflohen und bei Polizeieinsatz getötet

Bad Schussenried (dpa) - In Baden-Württemberg ist ein 29 Jahre alter Mann durch Polizeischüsse getötet worden. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft vom Mittwoch war er zuvor mit einer 43 Jahre alten Frau aus der Psychiatrie in der oberschwäbischen Stadt ... mehr

Urteil in Stuttgart: Mann erstach Seniorin auf offener Straße – Freispruch

Der 37-Jährige, der im Stuttgarter Westen eine Seniorin getötet hatte, ist vom Gericht freigesprochen worden. Aufgrund von paranoiden Störungen wird er nun aber in einer Psychiatrie untergebracht. Mit einem Messer hatte er eine ihm bis dahin völlig unbekannte ... mehr

Nürnberg: 23-Jährige getötet – Verdächtiger schuldunfähig?

In Nürnberg ist eine junge Frau tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Ein Tatverdächtiger wurde bereits gefasst. Jetzt soll seine Schuldfähigkeit untersucht werden. Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen ... mehr

Ulm: Mann droht mit Beschädigung von Gasleitung in zwei Häusern

Im Internet hat ein Mann aus Ulm gedroht, die Gasleitungen von zwei Häusern zu beschädigen. Der Energieversorger reagierte schnell, der Mann wurde festgenommen. Weil er gedroht hatte, die Gasleitungen ... mehr

Köln: Prozessauftakt nach Tod von Kölner Kämmerei-Mitarbeiter

Nach dem Messerangriff auf einen Mitarbeiter der Stadt Köln hat der Mordprozess gegen einen 60-Jährigen begonnen. Der Angeklagte soll den Mann erstochen haben, nachdem dieser an seiner Tür geklingelt hatte. Der Tod des Kölner Kämmerei-Mitarbeiters sorgte ... mehr

Der Weg zur Psychotherapie: Was kommt auf Sie zu?

Psychische Störungen brauchen eine gute Therapie. Doch die Plätze sind rar – und der Ablauf nicht leicht zu durchblicken. Wohin Sie sich wenden können und welche Etappen auf Sie zukommen. Wenn es um das Thema Psychotherapie geht, stellen sich den meisten Menschen Fragen ... mehr

Tödliche Schüsse: Flüchtiger Straftäter hielt Mutter Messer an Hals

Aachen (dpa) - Früher Abend, schönes Wetter, Eltern sind mit ihren Kindern auf den Spielplatz in der Aachener Parkanlage gekommen. Inmitten dieser entspannten Feierabendsituation plötzlich Angst und Entsetzen: Zwei Männer laufen auf eine Mutter zu, einer ... mehr

Aachen: Polizei tötet einen Psychiatrie-Insassen auf Flucht – offene Fragen

Mit Gewalt und List brechen am Niederrhein zwei Insassen aus einer geschlossenen Anstalt für Straftäter aus. Durch eine Geisel gelangen sie in Freiheit. In Aachen kommt es zu einem tödlichen Schuss. Tödliches Ende einer Flucht: Zwei Straftäter fliehen ... mehr

Kindesmissbrauch in Bergisch Gladbach: Soldat zu zehn Jahren Haft verurteilt

Der Missbrauchsprozess sorgte deutschlandweit für Schlagzeilen: Nun ist ein 27 Jahre alter Bundeswehrsoldat verurteilt worden. Opfer waren sein Stiefsohn und seine Tochter. Im bundesweiten Kindesmissbrauchsfall Bergisch Gladbach ist ein 27-Jähriger Soldat am Dienstag ... mehr

Auf der Flucht: Patienten nach Geiselnahme aus Psychiatrie in NRW geflohen

Zwei Patienten einer Psychiatrie in Nordrhein-Westfalen befinden sich auf der Flucht. Sie brachten einen Pfleger in ihre Gewalt und flohen mit einem Trick.  Nach einer Geiselnahme sind zwei Patienten einer psychiatrischen Klinik in Bedburg-Hau (Kreis  Kleve) weiterhin ... mehr

So erkennen Sie einen Narzissten

Kein Mitgefühl, Angst vor Kritik: Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung machen sich selbst groß und andere klein. Experten erklären, was die Erkrankung kennzeichnet und wo Therapien ansetzen. Egoistisch, eingebildet, selbstverliebt. So würden die meisten ... mehr

Corona-Anwältin: Juristin Beate Bahner darf Psychiatrie verlassen

Die am Ostersonntag in die Psychiatrie gebrachte Heidelberger Anwältin Beate Bahner ist entlassen worden. Nach einem Termin bei der Polizei standen unter den Augen der Beamten Dutzende Unterstützer zum Umarmen Schlange. Die als "Coronoia"-Anwältin bekannt gewordene ... mehr

Corona-Krise: Polizei bringt "Coronoia"-Anwältin Beate Bahner in die Psychiatrie

Die als "Coronoia"-Anwältin bekannt gewordene Heidelberger Juristin Beate Bahner ist in die Psychiatrie gebracht worden. Sie selbst sagt offenbar in einer Tondatei, sie fühle sich dort zumindest sicher. Kurz nach einem ... mehr

Welt-Autismus-Tag: Das sind die Symptome des Asperger-Syndroms

Um das Asperger-Syndrom existieren viele Klischees. Zum einen werden damit oft Wunderkinder mit besonderer Begabung verbunden. Andererseits wird Betroffenen abgesprochen, ein selbstständiges Leben führen zu können. Doch beides stimmt nicht. Sie fallen oft schon ... mehr

Friedberg: 55-Jähriger wollte Kapelle anzünden

Ein scheinbar psychisch erkrankter Mann hat sich ausgerüstet mit Branbeschleuniger Zutritt zu einer Kapelle in Friedberg verschafft – und versucht, das Gotteshaus niederzubrennen. Ein offenbar geistig verwirrter 55-Jähriger soll in  Friedberg versucht haben ... mehr

Wuppertal: Justiz prüft Einweisung von Vogelfutter-Frau nach Rattenplage

Nachdem sie mit ihrer Vogelfutteraktion eine Rattenplage ausgelöst haben soll, wird nun geprüft, ob eine 54-Jährige aus Wuppertal in die Psychiatrie eingewiesen werden muss. Zuvor war Anklage gegen sie erhoben worden. Eine 54-Jährige soll in Wuppertal durch ... mehr

Kiel: Der Frust der Uni-Klinik-Angestellten gärt

In Kiel sind die Angestellten der Uniklinik frustriert. Seit Wochen gibt es Streit um die Arbeitsbedingungen am UKSH. Bei der Demonstration hatten sie eine klare Botschaft. Seit Wochen laufen die Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft ver.di und der Klinikleitung ... mehr

Ärzte wollen Depressionen mit Zauberpilzen behandeln

Obwohl es heute zahlreiche moderne Therapien bei  Depressionen  gibt, kann noch immer nicht allen Patienten geholfen werden. Einem Medienbericht zufolge wollen deutsche Mediziner nun eine Behandlung erproben, die auf die psychedelische Wirkung von Zauberpilzen setzt ... mehr

NRW – Fahndung in Köln: Polizei findet geflohenen Psychiatrie-Patienten

Die Kölner Polizei hat mit einer großen Öffentlichkeitsfahndung nach einem Mann gesucht, der aus einer Psychiatrie entwischt war. In der Nacht wurden die Beamten fündig.  Die Polizei hat den entflohenen Psychiatrie-Patienten in der Nacht zu Dienstag ... mehr

Depression im Herbst und Winter: Was Sie tun können

Die Tage sind kürzer, Licht gibt es weniger. Viele Menschen fühlen sich im Winter müde oder antriebslos. Doch jeder kann selbst etwas tun, um den sogenannten Winterblues zu bekämpfen. Es ist noch dunkel, wenn der Wecker klingelt – und am Nachmittag dämmert es schon ... mehr

Bremen: Mann terrorisierte Homosexuelle – Prozess am Landgericht

Ein 31-Jähriger soll in Bremen über ein halbes Jahr mehrere homosexuelle Männer terrorisiert haben. Der Prozess gegen ihn wurde nun an das Landgericht abgegeben. Er soll in einer Psychiatrie untergebracht werden. In Bremen soll ein 31-jähriger Mann mehrere Homosexuelle ... mehr

Rheinland-Pfalz: Betrunkener flutet Polizeikeller mit Fäkalienbrühe

Ein Betrunkener hat in Rheinland-Pfalz seinem Unmut auf sehr unappetitliche Weise Ausdruck verliehen: Er füllte den Keller der Polizeidienststelle innerhalb von Minuten mit stinkendem Abwasser. Das stinkt zum Himmel: Ein 37 Jahre alter Betrunkener ... mehr

Stuttgart: Mann wollte Ufo mit Laserstrahlen abwehren

In Stuttgart hat ein Mann die Besatzung eines Hubschraubers mit einem Laser geblendet. Nach eigenen Angaben wollte er ein Ufo beschießen – er wurde in die Psychiatrie eingewiesen. Ein verwirrter 29 Jahre alter Mann hat am  Stuttgarter Flughafen einen ... mehr

"Fuck!": Wie es wirklich ist, das Tourette-Syndrom zu haben

Das Tourette-Syndrom gehört zu den eher seltenen Krankheiten: Je nach Studie sind 0,4 bis 0,7 Prozent der Bevölkerung davon betroffen. Und doch ist es sehr bekannt – allerdings wissen die wenigsten Menschen wirklich, was sich hinter dem Namen verbirgt. "Das mediale ... mehr

Köln: Getöteter Mitarbeiter der Stadt hätte gewarnt werden müssen

Eine ganze Stadt trauert, nachdem am Freitag ein Mitarbeiter der Vollstreckungsabteilung Köln von einem mutmaßlich psychisch kranken Mann erstochen worden ist. Doch offenbar hätte der Außendienstler gewarnt werden müssen. Nachdem ein 47-jähriger Mitarbeiter ... mehr

Essen und Bottrop: Autoanschlag in Silvesternacht – Täter muss in Psychiatrie

Er fuhr in der Silvesternacht Menschen mit Migrationshintergrund um: Ein 50-Jähriger muss nach einem Anschlag in Essen und Bottrop in die geschlossene Psychiatrie.  Nach einem Anschlag mit einem Auto in der Silvesternacht 2018/2019 ist ein 50-Jähriger aus Essen ... mehr

Frankfurt: Richterin ließ psychisch Kranken frei – Opfer hofft auf 100.000 Euro

Eine Frau wird von einem Mann fast getötet. Ärzte hielten ihn für hochgefährlich, doch eine Richterin sah dies anders und ließ ihn frei. Muss der Staat nun Schmerzensgeld zahlen? Als sich Hilde T. mühsam aus dem Stuhl neben ihrem Anwalt hievt, läuft die Verhandlung ... mehr

ICE-Gleisattacke in Frankfurt: Mutmaßlicher Täter schuldunfähig?

Die Gleisattacke am Hauptbahnhof in Frankfurt sorgte im Sommer für Entsetzen. Der mutmaßliche Täter ist wohl psychisch krank und schuldunfähig. Anfang 2020 soll der Prozess gegen ihn beginnen. Im Fall der Gleisattacke mit einem toten Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof ... mehr

Russland: Missbrauchsopfer wegen Mordes an Peiniger vor Gericht

Drei russische Schwestern wurde jahrelang von ihrem Vater schwer missbraucht. 2018 dann die Verzweiflungstat: Die jungen Frauen erstachen ihren Peiniger im Schlaf. Jetzt stehen zwei der Schwestern wegen Mordes vor Gericht. Zwei Schwestern in Russland, die ihren Vater ... mehr

Ulm: Verurteilter Mörder muss nach Haft in Psychiatrie

Rund 13 Jahre nach dem Mord an einem Mitschüler an der Urspringschule nahe Ulm ist der Täter wegen neuer gewaltsamer Angriffe unbefristet in eine geschlossene psychiatrische Anstalt eingewiesen worden. Ein verurteilter Mörder aus  Ulm ist von einem Gericht ... mehr

Fritz von Weizsäcker: Wahn als Täter-Motiv – Sorge um verletzten Polizisten größer

Beim tödlichen Messerangriff auf Fritz von Weizsäcker hat ein Polizist versucht, den Arzt zu verteidigen. Dabei wurde er jedoch schwer verletzt. Nun musste er im Krankenhaus erneut operiert werden.  Ein Polizist, der beim tödlichen Angriff auf den Berliner Arzt Fritz ... mehr

München: Raser war bei tödlichem Unfall offenbar betrunken

Nach dem tödlichen Raserunfall in München kommen neue Details ans Licht. Offenbar war der Fahrer betrunken, als er die beiden Jugendlichen überfuhr. Ein 14-Jähriger starb daraufhin im Krankenhaus. Der Autofahrer, der bei seiner Flucht vor der Polizei ... mehr

Gustl Mollath: Freistaat Bayern zahlt Justizopfer 600.000 Euro Entschädigung

Der Rechtsstreit zwischen Justizopfer Gustl Mollath und dem Freistaat Bayern ist beendet. Mollath bekommt für die sieben Jahre, die er zu Unrecht in einer Psychiatrie saß, eine hohe Entschädigungssumme. Nach einem jahrelangem Rechtsstreit haben sich das Land Bayern ... mehr

Säure-Attacke auf Mann: Täter muss dauerhaft in Psychiatrie

Ein Mann überschüttete einen Geschäftsmann mit Schwefelsäure. Seit der Attacke sitzt der psychisch Kranke in Untersuchungshaft. Jetzt hat das Landgericht Frankfurt ein Urteil gesprochen, um die Allgemeinheit vor ihm zu schützen. Sieben Monate nach einem Säure-Angriff ... mehr

Essen: Prozess um Amokfahrt in Silvesternacht beginnt mit Geständnis

Ein Mann soll in der Silvesternacht gezielt versucht haben, Menschen mit Migrationshintergrund in Essen und Bottrop zu überfahren. Zum Prozessauftakt räumte der Angeklagte die Tat ein. Allerdings habe er niemanden töten wollen, sagte er. Im Prozess um die Amokfahrt ... mehr

Hamburg: Zahl der Personen im Maßregelvollzug steigt

In Hamburg sind derzeit mehr Personen im Maßregelvollzug untergebracht als in den Jahren zuvor. 2019 waren es 304 Patienten, wie die Gesundheitsbehörde mitteilte. Im vergangenen Jahr befanden sich 282 Personen im Maßregelvollzug, 2017 noch 281. In  Hamburg steigt ... mehr

Frankfurt: Landesregierung will Missstände in Psychiatrie beheben

Eine Fernsehreporterin hat vor einigen Monaten die gravierenden Missstände in der Psychiatrie des Klinikums Frankfurt-Höchst aufgedeckt. Die Landesregierung will nun berichten, was sich seitdem dort getan hat. Nach Berichten über Missstände in der Psychiatrie ... mehr

Umfrage: In Psychiatrien gibt es regelmäßig Übergriffe und Zwangsfixierung

Wegen Personalengpässen in der Psychiatrie kommt es einer Umfrage zufolge regelmäßig zu Übergriffen auf Beschäftigte und zur Zwangsfixierung von Patienten. Fast die Hälfte der Beschäftigten in der Psychiatrie erlebt regelmäßig körperliche Übergriffe gegen sich selbst ... mehr

Frankfurt: Mann attackiert Ex-Freundin und deren Schwester mit Schere

Kaum hatte eine Frau in Frankfurt ihre Tür geöffnet, schlug ihr Ex-Freund schon auf sie ein und attackiert sie mit einer Schere. Dann griff er auch noch ihre Schwester an. Der Mann wurde in eine Psychiatrie gebracht. Ein 36-jähriger Mann hat in  Frankfurt seine ... mehr

Frankfurter Hauptbahnhof - Tödliche Gleisattacke: Tatverdächtiger kommt in Psychiatrie

Frankfurt/Main (dpa) - Einen Monat nach der tödlichen Gleis-Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof wird der Tatverdächtige vorläufig in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. Der Haftbefehl wurde in einen entsprechenden Unterbringungsbefehl umgewandelt ... mehr

Flucht aus Psychiatrie in Hamburg: Mutmaßlicher Sexualstraftäter in Berlin gefasst

Knapp einen Tag nach seiner Flucht aus einer Psychiatrie in Hamburg ist ein mutmaßlicher Sexualstraftäter gefasst worden. Der 27-Jährige wurde am Dienstagmorgen in Berlin verhaftet, wie die Hamburger Polizei mitteilte. Gran Canaria: Waldbrand erreicht die "grüne Lunge ... mehr

Mainz: 38-Jähriger nach Messerattacke auf Polizisten in Psychiatrie

Knapp sieben Monate nach einer Messerattacke auf einen Mainzer Polizisten wurde der Beschuldigte dauerhaft in eine Psychiatrie eingewiesen. Der 38-jährige Mann nahm die Entscheidung an. Etwa sieben Monate nach einem Messerangriff auf einen Polizisten in Mainz ... mehr
 
1


shopping-portal