Sie sind hier: Home > Themen >

Psychische Erkrankungen

Thema

Psychische Erkrankungen

Depression im Alter: So erkennen Sie die Warnzeichen

Depression im Alter: So erkennen Sie die Warnzeichen

Andauernde Traurigkeit, Müdigkeit oder Lustlosigkeit: Depression im Alter hat viele Gesichter – und wird doch oft verkannt oder verharmlost. Dabei ist die Krankheit auch bei Älteren gut behandelbar. Wie Angehörige helfen können. Wer um die 60, 70 oder 80 Jahre ... mehr
Sprache verrät Depression:

Sprache verrät Depression: "Depressive sprechen anders"

Depressionen wirken sich nicht nur auf das Verhalten der Erkrankten aus. Auch die Sprache gibt wertvolle Hinweise auf die Erkrankung, wie eine Studie zeigt. So wählen Depressive häufiger Begriffe, die negative Gefühle ausdrücken. Wann man besonders aufmerksam ... mehr
107 Millionen pro Jahr: Fehltage wegen psychischer Probleme stark angestiegen

107 Millionen pro Jahr: Fehltage wegen psychischer Probleme stark angestiegen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme hat sich innerhalb von zehn Jahren auf zuletzt 107 Millionen pro Jahr verdoppelt. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor ... mehr
Gefährliche Therapie gegen Homosexualität

Gefährliche Therapie gegen Homosexualität

Noch immer werden Therapien durchgeführt, die sexuelle Neigungen "heilen" sollen. Dabei kann die sogenannte Konversion schwerwiegende Folgen haben. Mit seinem Vorstoß für ein Verbot von Konversionstherapien hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Mitte Februar ... mehr
So unterscheiden sich weibliche von männlichen Psychopathen

So unterscheiden sich weibliche von männlichen Psychopathen

Skrupellos, aggressiv, selbstverliebt – so werden Psychopathen häufig beschrieben. Weibliche Psychopathen zeichnen sich aber noch durch andere Charakterzüge aus, sagt eine Kriminalpsychologin. Warum männliche und weibliche Psychopathen unterschiedlich agieren ... mehr

So verbreitet sind Depressionen in Deutschland

Nicht nur traurig: Millionen Bundesbürger sind von einer Depression betroffen – sogar bei Kindern wird sie diagnostiziert. Ein Überblick über die psychische Erkrankung. Fast jeder Mensch ist manchmal traurig, unglücklich oder lustlos, doch manchmal kommt man nicht ... mehr

Depression und Suizidgedanken: Hilfe finden

Menschen, die an Depressionen leiden, verfallen nicht selten in Suizidgedanken. Häufig wissen Betroffene und Angehörige nicht, wie sie damit umgehen sollen. Aber es gibt Anlaufstellen, die im Notfall wichtige Hilfe leisten können. In Deutschland begingen den Zahlen ... mehr

"Intelligente Psychopathen machen meist erfolgreich Karriere"

Sie sind rücksichtslos und gefühlskalt und können sich nicht in andere Menschen hineinversetzen: Psychopathen. Nicht alle von ihnen werden kriminell, ein Großteil ist beruflich sehr erfolgreich. Im Interview erklärt Psychologe und Neurowissenschaftler Niels Birbaumer ... mehr

Psychisch Kranke werden "bald wie Straftäter behandelt"

Ein Gesetzentwurf in Bayern sorgt für heftige Diskussionen. Der Vorwurf: Mit ihm würden psychisch Kranke in Zukunft wie Straftäter behandelt und stigmatisiert. Verbände und Parteien laufen Sturm gegen den Entwurf eines neuen Psychiatriegesetzes der CSU-Regierung ... mehr

Was bei Männern Depressionen auslösen kann

Depressionen äußern sich nicht nur bei vielen Männern anders als bei Frauen – sie werden bei ihnen auch durch andere Dinge ausgelöst. Liegt bei Frauen der Auslöser einer Depression häufig im Privatleben, sind Männer anfälliger für berufsbedingten und leistungsbezogenen ... mehr

Nach Münster: Wie steht es um Hilfe für psychisch Kranke?

Nach der Todesfahrt von Münster werden immer mehr Details zum Täter bekannt. Der Vater des 48-Jährigen nimmt an, dass ein psychisches Leiden seinen Sohn zu der Amokfahrt trieb. Diese Krankheit habe ihn in zwei Welten leben lassen ... mehr

Psychiater behauptet: Einsamkeit kann eine tödliche Krankheit sein

Aus Sicht des Ulmer Psychiaters Manfred Spitzer ist Einsamkeit ein Megatrend, der nicht unterschätzt werden darf. In seinem Buch zum Thema will der Hirnforscher belegen: Einsamkeit ist eine Krankheit – noch dazu ansteckend und sogar tödlich. Ist Einsamkeit ... mehr

Lichttherapie bei Depression: Kann sie helfen?

Die Winterdepression ist eine Form der Depression, die auf einen Lichtmangel zurückgeführt wird. Behandeln kann man sie mit der Lichttherapie. Auch gegen andere Formen der Depression soll diese Therapie helfen können. Winterdepression: Jeder zehnte Deutsche betroffen ... mehr

Sind Sie zu empfindlich? Psychische Störungen erkennen

Psychische Störungen verstecken sich oft gut. Deshalb braucht es einen Experten, der einschätzt, was pathologisch ist und was nicht. Und selbst ein positiver Befund heißt nicht zwingend, dass eine Therapie nötig ist. Der Anblick einer Spinne lässt die Frau erschaudern ... mehr

Hilft Schokolade bei Depressionen?

Was sind die größten Irrtümer über Depressionen? Eine Umfrage überrascht, wie groß der Informationsbedarf über die Krankheit in Deutschland immer noch ist. Hilft der Griff zu Süßigkeiten? In Deutschland gibt es mit Blick auf wirksame ... mehr

Depressionen bei Männern: Häufig unterschätzt

Depressionen bei Männern werden wenig diskutiert. Weit verbreitet gilt dieses Krankheitsbild als typisches Frauenleiden. Doch gerade aufgrund ihrer Rolle als "starkes Geschlecht" gestehen sich viele Männer eine Depression nicht ein. Dadurch fallen viele Fälle unter ... mehr

Antidepressiva-Konsum steigt: Depressive greifen öfter zu Medikamenten

In den letzten 15 Jahren hat sich der Konsum von Antidepressiva in Deutschland verdoppelt, wie eine Statistik der  OECD belegt. Laut "Focus Online" nehmen etwa fünf Prozent der deutschen Bevölkerung Antidepressiva ein. Dabei liegen die Deutschen damit noch unter ... mehr

Jeder dritte Hartz-IV-Empfänger psychisch krank

Viele Hartz-IV-Empfänger stecken offenbar in einem Teufelskreis fest. Sie leiden besonders häufig unter psychischen Problemen, bei mehr als einem Drittel wurde innerhalb eines Jahres mindestens eine psychische Beeinträchtigung festgestellt. Das hat eine neue Studie ... mehr

Katharina Wackernagel im Interview zum Film "Herbstkind"

Die Schauspielerin Katharina Wackernagel, 1978 in Freiburg im Breisgau geboren, zeichnet in Petra K. Wagners Fernsehdrama " Herbstkind" sehr einfühlsam eine junge Mutter mit postpartaler Depression. Mit der Nachrichtenagentur dpa sprach ... mehr

Soziale Phobie: Definition, Symptome, Folgen, Therapie

Die ersten Partys, Discobesuche und Flirts sind für Heranwachsende aufregend und meistens ein großer Spaß - doch nicht für alle. Es gibt Jugendliche, die all das als wahre Qual empfinden. Wenn sie denn mal eine Party besuchen, sitzen sie meist allein ... mehr

Unipolare Depression: Sturz in ein schwarzes Loch

Das Gefühl innerer Leere, Antriebslosigkeit und Interessenverlust - so beschreiben viele Menschen die unipolare Depression. Sie werden geplagt von Selbstzweifeln und Minderwertigkeitsgefühlen. Die unipolare Depression ist die häufigste Art der Depression ... mehr

Elektrokrampftherapie bei Depression

Die Elektrokrampftherapie kann Patienten mit schweren Depressionen einen Ausweg aus dem psychischen Tief weisen. Patienten, die auf Antidepressiva nicht ansprechen, haben mit dieser Therapie die Möglichkeit, schmerzfrei und nebenwirkungsarm ihr Leiden zu lindern ... mehr

Depression im Alter: Viele Senioren leiden

Depression im Alter tritt heutzutage immer häufiger auf. Deutschland hat schon jetzt die zweitälteste Bevölkerung der Welt. Mit der zunehmenden Zahl älterer Einwohner steigt auch die Anzahl der psychisch Kranken unter ihnen. Trotzdem lässt die Versorgung ... mehr

Alkoholkonsum macht Depressionen schlimmer

Menschen, die unter Depressionen leiden, sollten nach Möglichkeit die Finger vom Alkohol lassen. Denn dieser verschlimmert die Symptome der Erkrankung. Wechselwirkungen zwischen Alkohol und Depression Wie das Gesundheitsportal "lifeline.de" berichtet, besagen ... mehr

Depressionen rechtzeitig erkennen: Symptome & Anzeichen

Nicht alle Symptome bei Depression sind einfach zu erkennen. Vor allem, weil depressive Menschen ihre negative Stimmung nur selten zeigen. Nach außen scheinen sie ihrem normalen Leben nachzugehen. Wenn Sie vermuten, dass Sie selbst, Freunde ... mehr

Bipolare Störung: Emotionen auf Berg- und Talfahrt

Menschen, die an einer bipolaren Störung erkrankt sind, leiden unter ständig wechselnden Emotionen. Extreme Hochphasen wechseln sich dabei mit Phasen völliger Antriebslosigkeit und tiefer Depression ab. Ein Auf und Ab der Emotionen Alleine in Deutschland sollen ... mehr

AOK-Report: Pendeln und ständige Erreichbarkeit machen krank

Ständige Erreichbarkeit, jede Menge Überstunden, wechselnde Arbeitsorte und lange Anfahrtswege: Immer mehr Menschen stoßen dadurch an ihre Grenzen und werden psychisch krank. Seit dem Jahr 1994 ist die Zahl der seelischen Erkrankungen um insgesamt 120 Prozent gestiegen ... mehr

Müttergenesungswerk: Zahl kranker Frauen drastisch erhöht

Sie sind Managerinnen für alles und sollen dabei stets guter Laune sein. Doch immer mehr Mütter sind erschöpft, überfordert von Zeitdruck und Doppelbelastung. Für eine Kur aber müssen sie oft hart kämpfen. Doppelbelastung macht Frauen zu schaffen ... mehr
 


shopping-portal