Sie sind hier: Home > Themen >

Psychische Erkrankungen

Thema

Psychische Erkrankungen

Schlafstörungen: Behandlung, Ursachen und Symptome

Schlafstörungen: Behandlung, Ursachen und Symptome

Psychischer Stress,  Hormonstörungen oder der schnarchende Partner: Schlafprobleme können viele Ursachen haben. Für die Betroffenen ist jede Nacht eine Qual. Sie liegen im Bett, können nicht abschalten und fühlen sich am nächsten Tag wie gerädert. Lesen ... mehr
Panikattacken – Symptome und Ursachen der Panik

Panikattacken – Symptome und Ursachen der Panik

Herzrasen, Schweißausbrüche und Zittern: Panikattacken kommen meist plötzlich und überfallartig. Häufig leiden die Betroffenen unter schweren körperlichen und psychischen Symptomen – bis hin zu Todesangst. Diese Maßnahmen und Strategien können bei Panikstörungen helfen ... mehr
Depressionen Test: Habe ich eine Depression?

Depressionen Test: Habe ich eine Depression?

Sie sind antriebslos, erschöpft und empfinden eine innere Leere? Wenn dieses Gefühl Ihr Leben bestimmt und immer wieder kommt, steckt möglicherweise mehr dahinter als nur ein Stimmungstief. Je früher man die Anzeichen einer Depression erkennt, desto besser kann diese ... mehr
Psychische Probleme: Viele holen sich aus Scham zu spät Hilfe

Psychische Probleme: Viele holen sich aus Scham zu spät Hilfe

Berlin (dpa/tmn) - Die Angst vor einer Stigmatisierung kann Menschen davon abhalten, sich bei psychischen Problemen Hilfe zu suchen - doch dadurch wird ihr Zustand oft noch schlimmer. Viele fürchten sich vor Ausgrenzung, wen bei ihnen eine psychische Krankheit ... mehr
Depressive Verstimmung bei Teenagern: Wie können Eltern auf Kummer reagieren?

Depressive Verstimmung bei Teenagern: Wie können Eltern auf Kummer reagieren?

Bei Jugendlichen sind Stimmungsschwankungen normal. Zusätzlich sorgt die Corona-Pandemie für seelischen Ballast. Eltern sollten dennoch abwägen, wenn sich das Kind verändert. Ist ein sonst lebhafter Teenager über mehrere Wochen gereizt, zurückgezogen, appetitlos ... mehr

Lichttherapie bei Depression: Können spezielle Lampen aus dem Versand helfen?

Die Winterdepression ist eine Form der Depression, die auf einen Lichtmangel zurückgeführt wird. Behandeln kann man sie mit der Lichttherapie. Auch gegen andere Formen der Depression soll diese Therapie helfen können. Gerade in der dunklen Jahreszeit ab dem Herbst ... mehr

Sprache verrät Depression: "Depressive sprechen anders"

Depressionen wirken sich nicht nur auf das Verhalten der Erkrankten aus. Auch die Sprache kann wertvolle Hinweise auf die Erkrankung geben. Bei diesen Sätzen sollten Angehörige besonders aufmerksam hinhören. 2018 untersuchte ein Forscherteam von der University ... mehr

Corona-Angst: Tipps und Tricks, um sich abzulenken

Das Coronavirus breitet sich erneut aus – und mit ihm die Angst vor Infektionen. Menschen, die unter depressiven Verstimmungen oder Depressionen leiden, macht das besonders zu schaffen.  "In einer Depression wird alles Negative im Leben vergrößert wahrgenommen ... mehr

Selbstbewusstsein stärken: Prävention gegen Depression

Depressive Menschen leiden oft unter mangelndem Selbstwertgefühl. Oft ist unklar, ob es das Resultat oder die Ursache der Depression ist. Erfahren Sie hier, wie Sie mit Hilfe einfacher Übungen Ihr Selbstbewusstsein stärken können und und auf diese Weise psychisch ... mehr

Studie: Vitamin D schützt nicht vor Depressionen

Vitamin D kann das Depressionsrisiko von Frauen und Männern senken – so lautet die weit verbreitete Annahme. Eine neue Studie widerlegt diese Aussage jetzt.  Mehrere Beobachtungsstudien zeigen, dass Menschen mit einem Vitamin D-Mangel auch ein erhöhtes Risiko ... mehr

Keine Konzentration mehr? Vergesslichkeit kann auf Depression hindeuten

Vergesslich und unkonzentriert ist jeder mal. Häufen sich die mentalen Aussetzer jedoch, sollten Sie hellhörig werden. Denn hinter Gedächtnisstörungen und Konzentrationsschwierigkeiten können ernste körperliche oder psychische Erkrankungen stecken. Ursachen: Wie kommt ... mehr

Depression: Wo Angehörige depressiver Menschen Hilfe finden

Schätzungen gehen davon aus, dass jede vierte Frau und jeder achte Mann im Laufe des Lebens von einer Depression betroffen ist. Rund fünf Millionen Menschen leiden unter Depressionen – und mit ihnen die Familien. Was können Angehörige für ein an Depression erkranktes ... mehr

Wochenbettdepression: Symptome erkennen und Hilfsangebote

Die Geburt ist glücklich überstanden, das Baby ist gesund und trotzdem laufen die Tränen. Grund dafür ist meist der plötzliche  Hormonabfall nach der Schwangerschaft. Vom sogenannten Baby-Blues sind viele junge Mütter betroffen. Er ist völlig harmlos und meist schnell ... mehr

Depressive Verstimmung: Wie unterscheidet sie sich von einer Depression?

Verzweiflung, Mutlosigkeit und Trauer: Jeder Mensch durchläuft im Laufe seines Lebens  seelische Tiefs . Wie groß die Gefahr ist, dass sich daraus eine Depression entwickelt , erklärt  Professor Ulrich Hegerl, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Depressionshilfe ... mehr

Depression: Ursachen, Symptome und Behandlung

Jeder Mensch kennt Phasen, in denen er antriebslos, traurig und mutlos ist. Vorübergehende Stimmungstiefs gehören zum Leben dazu und sind nicht weiter besorgniserregend. Anders sieht es bei einer Depression aus. Sie ist eine ernste Erkrankung, die erhebliches Leiden ... mehr

Spezieller Denkstil kann zu Depressionen führen

Sind Eltern depressiv, betrifft das auch die Kinder. Nun zeigen Studien: Machen sie sich selbst für diesen Zustand verantwortlich, erhöht das ihr eigenes Risiko für eine Depression. Eine depressive Mutter zu haben, ist für Kinder belastend. Haben ... mehr

So erkennen Sie einen Narzissten

Kein Mitgefühl, Angst vor Kritik: Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung machen sich selbst groß und andere klein. Experten erklären, was die Erkrankung kennzeichnet und wo Therapien ansetzen. Egoistisch, eingebildet, selbstverliebt. So würden die meisten ... mehr

Altersdepression: So erkennen Sie die Symptome

Andauernde Traurigkeit, Müdigkeit oder Lustlosigkeit: Altersdepression hat viele Gesichter – und wird doch oft verkannt oder verharmlost. Dabei ist die Krankheit auch bei älteren Menschen gut mithilfe von Medikamenten und Psychotherapie behandelbar ... mehr

Hochfunktionale Depression: Ursachen, Symptome und Verlauf

Depression – und keiner merkt´s? Bei der sogenannten High Functioning Depression (hochfunktionale Depression) sind von außen kaum Symptome wahrnehmbar. Die Betroffenen sind leistungsfähig im Beruf und oftmals aktiv in ihrer Freizeit. Doch in ihrem Inneren nehmen ... mehr

Schönes und Struktur: Fünf Tipps zur Corona-Krise für die Psyche

Berlin (dpa/tmn) - Die Corona-Krise kann für viele Menschen zur persönlichen Krise werden - auch psychisch. Denn Ausgangsbeschränkungen und deren Folgen können Menschen mit psychischen Erkrankungen massiv belasten. Iris Hauth ist Vorstandsmitglied der Deutschen ... mehr

Ärzte wollen Depressionen mit Zauberpilzen behandeln

Obwohl es heute zahlreiche moderne Therapien bei  Depressionen  gibt, kann noch immer nicht allen Patienten geholfen werden. Einem Medienbericht zufolge wollen deutsche Mediziner nun eine Behandlung erproben, die auf die psychedelische Wirkung von Zauberpilzen setzt ... mehr

Depression und Suizidgedanken: Hilfe finden

Menschen, die an Depressionen leiden, verfallen nicht selten in Suizidgedanken. Häufig wissen Betroffene und Angehörige nicht, wie sie damit umgehen sollen. Aber es gibt Anlaufstellen, die im Notfall wichtige Hilfe leisten können. In Deutschland begingen den Zahlen ... mehr

Depression: So viele Schüler erhalten eine Diagnose

Wie viele Personen im Schulalter haben mit Depressionen zu kämpfen? Die Ergebnisse einer Studie der DAK-Krankenkasse zeigen, dass ein Geschlecht wesentlich häufiger betroffen ist. Fast zwei Prozent der Schülerinnen und Schüler in Deutschland haben nach einer Studie ... mehr

Jan Kalbitzer über Angst vor dem Tod: "Ich hatte abends Angst, dass ich morgens nicht aufwache"

Manche Menschen entwickeln in ihrem Leben plötzlich und unbegründet eine Angst zu sterben. Was steckt dahinter? Wie kann man mit dieser Angst umgehen? Wofür kann diese Angst nützlich sein? Psychiater Jan Kalbitzer, den das Gefühl selbst vor einigen Jahren ... mehr

107 Millionen pro Jahr: Fehltage wegen psychischer Probleme stark angestiegen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme hat sich innerhalb von zehn Jahren auf zuletzt 107 Millionen pro Jahr verdoppelt. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor ... mehr

Gefährliche Therapie gegen Homosexualität

Noch immer werden Therapien durchgeführt, die sexuelle Neigungen "heilen" sollen. Dabei kann die sogenannte Konversion schwerwiegende Folgen haben. Mit seinem Vorstoß für ein Verbot von Konversionstherapien hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Mitte Februar ... mehr

So unterscheiden sich weibliche von männlichen Psychopathen

Skrupellos, aggressiv, selbstverliebt – so werden Psychopathen häufig beschrieben. Weibliche Psychopathen zeichnen sich aber noch durch andere Charakterzüge aus, sagt eine Kriminalpsychologin. Warum männliche und weibliche Psychopathen unterschiedlich agieren ... mehr

So verbreitet sind Depressionen in Deutschland

Nicht nur traurig: Millionen Bundesbürger sind von einer Depression betroffen – sogar bei Kindern wird sie diagnostiziert. Ein Überblick über die psychische Erkrankung. Fast jeder Mensch ist manchmal traurig, unglücklich oder lustlos, doch manchmal kommt man nicht ... mehr

"Intelligente Psychopathen machen meist erfolgreich Karriere"

Sie sind rücksichtslos und gefühlskalt und können sich nicht in andere Menschen hineinversetzen: Psychopathen. Nicht alle von ihnen werden kriminell, ein Großteil ist beruflich sehr erfolgreich. Im Interview erklärt Psychologe und Neurowissenschaftler Niels Birbaumer ... mehr

Hilft Schokolade bei Depressionen?

Was sind die größten Irrtümer über Depressionen? Eine Umfrage überrascht, wie groß der Informationsbedarf über die Krankheit in Deutschland immer noch ist. Hilft der Griff zu Süßigkeiten? In Deutschland gibt es mit Blick auf wirksame ... mehr

Wie man eine Psychose frühzeitig erkennt

Hört jemand Stimmen oder sieht Dinge, die nicht da sind, sind das sehr eindeutige Warnsignale. Häufig steckt eine Psychose dahinter. Idealerweise erkennt man die aber schon, bevor sie solche Auswirkungen hat. Vielfach lasse sich der Ausbruch einer Psychose ... mehr

Depressionen bei Männern: Häufig unterschätzt

Depressionen bei Männern werden wenig diskutiert.  Das Krankheitsbild gilt weit verbreitet als als typisches Frauenleiden.  Dadurch fallen viele Fälle unter den Tisch und werden nie entdeckt oder behandelt. Viele Männer gestehen sich aufgrund ihrer Rolle als "starkes ... mehr
 


shopping-portal