$self.property('title')

Psychotherapie

Zwangsgedanken: Wenn kleine Ticks zum großen Problem werden

Zwangsgedanken: Wenn kleine Ticks zum großen Problem werden

Einen kleinen Tick haben die meisten Menschen. Zum Beispiel meiden sie bestimmte Zahlen. Der kleine Tick kann aber zum großen Problem werden. Dann ist professionelle Hilfe nötig. Oliver Sechtings Kopf ist voll. Voll mit der Zahl, die ihn im Griff hat. Sie versetzt ... mehr
So verbreitet sind Depressionen in Deutschland

So verbreitet sind Depressionen in Deutschland

Nicht nur traurig: Millionen Bundesbürger sind von einer Depression betroffen – sogar bei Kindern wird sie diagnostiziert. Ein Überblick über die psychische Erkrankung. Fast jeder Mensch ist manchmal traurig, unglücklich oder lustlos, doch manchmal kommt man nicht ... mehr
Kein Allheilmittel: Wann eine Online-Therapie sinnvoll ist

Kein Allheilmittel: Wann eine Online-Therapie sinnvoll ist

Leipzig (dpa/tmn) - Wer ein psychisches Problem hat, sieht sich nicht selten mit einem weiteren konfrontiert: einen Therapieplatz zu finden. Oft sind die Wartelisten lang oder die Praxis ist so weit weg, dass ein regelmäßiger Besuch kaum möglich ist. Wie praktisch ... mehr
Psychische Gesundheit: Depressionen werden auf mehreren Ebenen behandelt

Psychische Gesundheit: Depressionen werden auf mehreren Ebenen behandelt

Berlin (dpa/tmn) - Menschen mit Depressionen brauchen Hilfe. Denn anders als eine vorübergehend schlechte Stimmung verschwindet die Depression nicht von selbst. Es handelt sich um eine behandlungsbedürftige Erkrankung, betont Prof. Arno Deister von der Deutschen ... mehr
Die Krankenkasse zahlt: Mehr Therapien für Menschen mit geistiger Behinderung

Die Krankenkasse zahlt: Mehr Therapien für Menschen mit geistiger Behinderung

Berlin (dpa) - Menschen mit geistiger Behinderung können sich künftig leichter auf Kassenkosten mit Psychotherapie behandeln lassen. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten, Krankenkassen und Kliniken in Berlin entschieden. Der Ausschuss ... mehr

Selfies: Fotofilter können Selbstwertgefühl schmälern

Bei Selfies ist hübsch sein einfach. Ein paar Klicks, und schon sind die Pickel weg und die Augen tiefblau. Doch die allgegenwärtige Schönheit in sozialen Netzwerken hinterlässt Spuren bei den Menschen. Digital aufgehübschte Selfies in sozialen Netzwerken können Nutzer ... mehr

Gesundheit: Die Psyche immer im Blick haben

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - "Der war schon immer ein bisschen depri" oder "Die spinnt doch": Solche Zuschreibungen kommen einem rasch über die Lippen. Doch statt andere zu bewerten, sollte man den Blick besser auf seine eigene psychische Gesundheit richten, findet ... mehr

Psychotherapie: Wann ist der Gang zum Therapeuten ratsam?

Seit Jahren nehmen psychische Erkrankungen zu. Besonders häufig: Depressionen und Angststörungen. Im DAK-Gesundheitsreport 2017 stehen psychische Erkrankungen als Auslöser für Arbeitsunfähigkeit erstmals an zweiter Stelle. Hier erfahren Sie, bei welchen Symptomen ... mehr

ADHS-Therapie: Die richtige Behandlung für die Erkrankung auswählen

Heilbar ist eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung nicht. Doch die Behandlung von ADHS hat sich in den letzten Jahren verbessert und zeigt vor allem dann Erfolge, wenn so früh wie möglich mit ersten Maßnahmen begonnen wird. Ratsam ist dabei eine Therapie ... mehr

TK-Bericht: Erstmals seit 10 Jahren weniger Fehltage durch Krankheit

Es klingt nach einer guten Nachricht. Der jahrelange Trend zu mehr Fehltagen scheint gestoppt. Seit 10 Jahren hatten die krankheitsbedingten Fehltage in Deutschland zugenommen. Der Krankenstand in Deutschland ist nach Angaben der Techniker Krankenkasse erstmals ... mehr

Neue Psychotherapie hilft bei Magersucht

Eine neue Studie macht Frauen Hoffnung: Bei Magersucht ist in den meisten Fällen eine Psychotherapie hilfreich. Die Untersuchung an deutschen Universitäten hat erstmals die herkömmliche Psychotherapie mit zwei neuen Verfahren verglichen. Darauf weist die Deutsche ... mehr

ADHS-Therapie: Therapeut kommt mit in die Schule

Immer mehr verhaltensauffällige Kinder bekommen die Diagnose ADHS, und immer häufiger werden Medikamente wie Ritalin verordnet. Das sehen viele Psychotherapeuten mit großer Skepsis. Seit September wird in Magdeburg für Kinder mit ADHS eine neue Therapieform erprobt ... mehr

Verhaltenstherapie bei ADHS: Verlauf und Ziele der Behandlung

Um bei einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ( ADHS) die hyperaktiven, impulsiven und unaufmerksamen Verhaltensweisen einzudämmen und neue zu erlernen, wird bei Kindern oft eine Verhaltens therapie eingesetzt. Diese Form der Psychotherapie ... mehr

Wenn der Psychotherapeut krank wird - was tun?

Es ist die Horrorvorstellung eines Patienten: Die Therapie läuft gut an, man befindet sich auf dem Weg der Besserung. Und dann das: Der Psychotherapeut wird krank oder geht länger in Elternzeit. Wie geht es nun weiter? Muss der Patient die Therapie abbrechen ... mehr

Borderline-Syndrom: Was bedeutet das?

Unter dem Borderline-Syndrom verstehen Experten eine Persönlichkeitsstörung, die unter anderem mit extremen Stimmungsschwankungen einhergeht. In besonders schweren Fällen besteht sogar Suizidgefahr. Betroffen sind vor allem jüngere Menschen. Die Therapie gestaltet ... mehr

Psychotherapeut: Zu viele Diagnosen auf psychische Erkrankungen

Mit großer Skepsis beobachtet der Rostocker Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Wolfgang Schneider, die seit den 1990er Jahren stetig steigenden Zahlen von Krankschreibungen wegen psychischer Erkrankungen. "Es gibt eine große Bereitschaft ... mehr

Hilfe bei postnatalen Depressionen

Junge Mütter leiden nach der Geburt nicht selten unter negativen Stimmungen. Lösen diese sich nicht bald wieder auf, kann eine postnatale Depression vorliegen und die Mutter benötigt Hilfe durch eine gezielte fachliche Betreuung. Doch wie erkennt man die Erkrankung ... mehr

Psychisch kranke Eltern: Julias Kindheit mit einer gestörten Mutter

Unter psychischen Erkrankungen leiden vor allem die Kinder der Betroffenen. Deshalb brauchen auch sie unbedingt professionelle Hilfe. Nur so können sie lernen, ihre Kindheit nicht für die Krankheit der Eltern zu opfern. Julia gab sich selbst die Schuld ... mehr

Ritzen bei Teenagern: Signale erkennen, Therapien

Die Kinder ritzen sich mit Rasierklingen, die Eltern sind ahnungslos: Jeder vierte bis fünfte Jugendliche, der sich selbst verletzt, wird nicht als gefährdet erkannt. Um Eltern wachzurütteln, haben Experten nun einen Online-Test entwickelt. Wie es mit dem Ritzen anfing ... mehr

Burn-out: Psychiater kritisiert den Modebegriff

Vom Burn-out liest man in Ratgeberzeitschriften und auch im Bekanntenkreis hört man vieles darüber. Doch Experten kritisieren die Bezeichnung und sagen sogar: Ein Burn-out-Syndrom gibt es gar nicht. Das Syndrom ist auch nach Meinung des Bestsellerautors und Psychiaters ... mehr

Scharfe Peperoni statt "Ritzen" - Neue Therapie für Jugendliche

Ob mit Messer, Rasierklinge oder Scherbe - viele Jugendliche haben sich schon mal absichtlich selbst verletzt. Heidelberger Ärzte und Psychologen wollen helfen und erarbeiten nun eine neue Therapie. Große innere Spannung Zuerst kneift man sich vielleicht ... mehr

Kinderpsychologie: Hunde als Therapeuten

Auf den Hund zu kommen kann auch eine segensreiche Sache sein, zumindest in der Psychotherapie. Ein Team um den Verhaltensforscher Kurt Kotrschal fand heraus: Die flauschigen Vierbeiner sind besonders für verschlossene Kinder ein sehr hilfreicher Co-Therapeut. Tierische ... mehr

Ausgeprägte Rituale bei Kindern können auf Zwangsstörung hindeuten

Ausgeprägte Rituale bei Kindern können Anzeichen für eine Zwangsstörung sein, wie die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugend psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) erklärt. Beispiele seien das ständige Kontrollieren von Fenstern ... mehr

Japan im TV: Für Kinder Seelische Gesundheit von Kindern in Gefahr

Die Bilder aus Japan schockieren selbst Erwachsene. Kinder dürfe man damit nicht alleine lassen, sagen Fachleute. Gegen die Angst helfe nur eines: erklären, erklären, erklären. Eine Aufgabe, der die Schulen zu wenig nachkommen, kritisieren Therapeuten ... mehr

Therapien: Immer mehr Grundschüler sind Patienten

Vernachlässigung, übertriebener Ehrgeiz, überforderte Institutionen: Therapeuten müssen zunehmend Fehler von Eltern, Kitas und Schulen ausgleichen. Laut einer Umfrage der Techniker Krankenkasse hat bereits jeder zweite Grund schüler eine Therapie hinter ... mehr

Psycho-Alarm im Kinderzimmer

Zahlen über psychische Auffälligkeiten bei Kindern sind oft nur Schätzungen. Die AOK aber hat einen exakten Überblick, weil sie dafür bezahlen muss: 13,6 Prozent der bei ihr versicherten sechsjährigen Jungen erhalten zum Beispiel eine Ergo therapie. Behandelt werden ... mehr

Mehr zum Thema Psychotherapie im Web suchen

Schicksalsschlag per Online-Therapie bewältigen

Etwa 15 Prozent aller Schwangerschaften enden mit einer Tod- oder Fehlgeburt - für die Frauen aber auch die Männer eine traumatische Erfahrung, über die viele nur schwerlich hinwegkommen. Ein neues Hilfsangebot bieten Psychotherapeuten ... mehr

Burn-out: Immer mehr Lehrer leiden unter Erschöpfungszuständen

Entgegen dem Klischee von der gut bezahlten Halbtagsarbeit ist der Lehrerberuf laut einer neuen Studie ein echter Knochenjob. Nach Angaben des Psychiaters Joachim Bauer vom Universitätsklinikum Freiburg haben Pädagogen im Durchschnitt eine 51-Stunden-Woche ... mehr

Wenn Kinder Geheimnisse haben

Eine Umfrage brachte es zu Tage. Fast 50 Prozent der Jungen würden ihre Geheimnisse am liebsten Michael Ballack anvertrauen. Wenn die Mädchen mit in diese Rechnung einbezogen werden, sind es immerhin noch 25 Prozent. Das könnte uns alle beruhigen. Zumal lediglich ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe