Sie sind hier: Home > Themen >

Radebeul

$self.property('title')

Radebeul

Drogenhandel und Waffenbesitz: 47-Jähriger kommt in U-Haft

Drogenhandel und Waffenbesitz: 47-Jähriger kommt in U-Haft

Das Amtsgericht Dresden schickt den nach einem Großeinsatz der Polizei in Radebeul festgenommenen Mann in Untersuchungshaft. Dem 47-Jährigen wird bewaffneter Drogenhandel vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft Dresden am Montag mit. Bei ihm hatten am vergangenen ... mehr
Polizei entwaffnet 47 Jahre alten Mann

Polizei entwaffnet 47 Jahre alten Mann

In einem Großeinsatz hat die Dresdner Polizei am Samstag einen bewaffneten Mann gestellt. Wie die Polizeidirektion der Stadt am Sonntag mitteilte, hatte die frühere Lebensgefährtin des 47-Jährigen zuvor eine Anzeige wegen Bedrohung aufgegeben. Die Frau (53) teilte ... mehr
Klares Votum der sächsischen CDU für Kenia-Koalition

Klares Votum der sächsischen CDU für Kenia-Koalition

Sachsens CDU hat klar für eine gemeinsame Regierung mit den Grünen und der SPD gestimmt. Auf einem Parteitag der Union votierten am Mittwochabend in Radebeul nur etwa 20 der knapp 240 Delegierten gegen den Koalitionsvertrag oder enthielten sich. Damit machte ... mehr
Kretschmer wirbt für Koalitionsvertrag

Kretschmer wirbt für Koalitionsvertrag

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat seine Partei auf eine gute Regierungszeit gemeinsam mit den Grünen und der SPD eingestimmt. Auf einem Sonderparteitag der Union in Radebeul schilderte er am Mittwochabend noch einmal den Ablauf ... mehr
CDU stimmt über Koalitionsvertrag mit Grünen und SPD ab

CDU stimmt über Koalitionsvertrag mit Grünen und SPD ab

Die sächsische CDU stimmt heute auf einem Parteitag in Radebeul über den Koalitionsvertrag zur Bildung einer gemeinsamen Regierung mit den Grünen und der SPD ab. Eine Zustimmung gilt als sicher. Zwar hatte sich die stark konservative Werte-Union gegen ... mehr

Diakonie Sachsen: Bessere Unterstützung von Flüchtlingen

Die Diakonie Sachsen hat eine bessere Begleitung und Unterstützung von Flüchtlingen und anderen Migranten gefordert. "Wir sind ein Einwanderungsland und werden es auch bleiben", erklärte Vorstandschef Dietrich Bauer am Freitag in Radebeul ... mehr

Weihnachtsmarkt Radebeul Altkötzschenbroda 2019: Die Öffnungszeiten

Kleiner, feiner Geheimtipp: Das beschreibt den Weihnachtsmarkt Radebeul Altkötzschenbroda perfekt. Wer abseits des Trubels besinnlich die Vorweihnachtszeit genießen will, ist hier genau richtig.  In Radebeul Altkötzschenbroda in Sachsen können Sie die Vorweihnachtszeit ... mehr

Nach Pisa-Studie: Lehrerverband fordert mehr Personal

Als Reaktion auf die aktuelle Pisa-Studie hat der Sächsische Lehrerverband (SLV) mehr gut ausgebildete Lehrkräfte in ganz Sachsen gefordert. Vor allem in den sogenannten Bedarfsregionen müsse der Lehrermangel bekämpft werden, teilte der Verband am Dienstag ... mehr

Debatte um Gemeinschaftsschule entfacht: Belastung für Kenia

Der Sächsische Lehrerverband hat erneut vor einer Gemeinschaftsschule gewarnt und damit die Debatte um diese Schulart neu entfacht. Die zusätzliche Schulart biete nichts, was eine Oberschule nicht leisten kann oder könnte, erklärte Verbandschef Jens Weichelt ... mehr

Gojko Miti? übernimmt Schirmherrschaft für Kulturprojekt

Der Schauspieler Gojko Miti? übernimmt die Schirmherrschaft für ein Kulturprojekt in Radebeul. Konkret geht es darum, den Lößnitzgrund als Naherholungsgebiet noch attraktiver zu machen, teilten die Organisatoren am Donnerstag mit. Der Lößnitzgrund ist Schauplatz ... mehr

Werteunion: Mail-Aktion gegen grüne Positionen in Sachsen

Die konservative Werte-Union befürchtet weiterhin Nachteile für Sachsen, wenn die Grünen zahlreiche ihrer bisherigen Positionen in einem Kenia-Bündnis durchsetzen. Viele Menschen würden von der Sorge getrieben, dass in einer neuen Koalitionsregierung "grüne Ideologie ... mehr

Diakonie Sachsen begrüßt Gerichtsentscheidung zu Hartz-IV

Als Schritt in die richtige Richtung hat die Diakonie Sachsen die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zu Hartz-IV-Sanktionen begrüßt. "Es gibt den betroffenen Menschen ein Stück ihrer Würde zurück", teilte Vorstandsvorsitzender Dietrich Bauer am Dienstag ... mehr

Lehrerverband erwartet Ende des Personalmangels

Der Sächsische Lehrerverband (SLV) erwartet von einer neuen Regierung im Freistaat deutliche Schritte zur Lösung des Personalproblems. "Der Lehrermangel an den sächsischen Schulen wird die größte Herausforderung des nächsten Jahrzehnts", erklärte der Verband am Sonntag ... mehr

Rollstuhlfahrerin stirbt nach Sturz in einem Bus

Eine 79 Jahre alte Frau ist wenige Tage nach einem Sturz in einem Bus im Krankenhaus gestorben. Wie die Dresdner Polizei am Mittwoch mitteilte, war die Rentnerin am Samstag mit ihrem Rollstuhl in einem Linienbus unterwegs. In einer Kurve kippte der Rollstuhl ... mehr

Landesbühnen Sachsen: Jubel um modernen Gestiefelten Kater

Der Gestiefelte Kater des Jahres 2019 ist genauso listig wie seine Vorgänger, kann aber ordentlich rappen und bei Bedarf seinen Schwanz als Gitarre benutzen: Die Landesbühnen Sachsen haben mit einer kurzweiligen Inszenierung des berühmten Märchens der Brüder Grimm ... mehr

Winzer freuen sich über "Traumwerte": Weinlese geht zu Ende

Kerner, Müller-Thurgau und Co. sind größtenteils im Keller: Etwa 75 Prozent der Trauben im sächsischen Anbaugebiet sind gelesen, sagte der Vorsitzende des sächsischen Weinbauverbandes, Michael Thomas, der Deutschen Presse-Agentur. Die Winzer beenden ihre Hauptlese ... mehr

Moderner Neubau für Radebeuler Karl-May-Museum

Das Karl-May-Museum in Radebeul soll in den nächsten Jahren für rund zehn Millionen Euro umgestaltet und um einen modernen Neubau erweitert werden. Die Mittel stammen von Bund, Land und Kommune, sagte Museumsdirektor Christian Wacker am Mittwoch. Auch die Stiftung ... mehr

Landesbühnen Sachsen wollen Mut machen: 21 Premieren

In der neuen Spielzeit wollen die Landesbühnen Sachsen den Menschen Mut machen in schwierigen Zeiten. 2019/2020 sind 21 Premieren in Schauspiel, Musik- und Tanztheater geplant, darunter drei Ballett-Uraufführungen. Das Motto "Das Lachen ... mehr

Unglücke in Österreich: Abstürze und Blitzschlag – drei Deutsche sterben in den Alpen

Schwarzer Tag in den österreichischen Alpen: Eine 28-jährige Berlinerin ist beim Wandern abgerutscht, ein 37-Jähriger aus Sachsen vom Blitz getroffen worden. Ein vermisster 69-Jähriger ist ebenfalls tot. Bei einer Wandertour mit ihrem Vater ist eine Frau aus Berlin ... mehr

Frühe Weinlese in Sachsen: Winzer ernten die ersten Trauben

In Sachsen steht die Weinlese bevor. "Wir werden in den nächsten beiden Wochen mit den zeitigen Sorten wie Solaris beginnen", sagte der stellvertretende Vorsitzende des Weinbauverbandes Sachsen, Felix Hößelbarth, der Deutschen Presse-Agentur. Aber auch Sorten ... mehr

Diakonie Sachsen: Spendenaufruf für Bürgerkriegsland Jemen

Die Diakonie Sachsen ruft zu Spenden für die Menschen im Bürgerkriegsland Jemen auf. Von den 30,5 Millionen Einwohnern seien etwa 80 Prozent auf humanitäre Hilfe angewiesen, teilte die Diakonie am Donnerstag in Radebeul mit. Die Spenden sollen der Diakonie ... mehr

Etwa 150 Wahlplakate der AfD gestohlen

Unbekannte haben in Radebeul im Landkreis Meißen etwa 150 Wahlplakate der AfD gestohlen. Weitere Plakate seien in der Nacht zu Dienstag abgerissen oder beschmiert worden, teilte die Polizei in Dresden mit. Der Staatsschutz habe die Ermittlungen übernommen. mehr

Weinlese hat begonnen: Winzer starten Federweißer-Saison

Eine Woche später als vor einem Jahr hat am Dienstag die Weinlese begonnen. Ein Winzer in der rheinhessischen Ortschaft Lörzweiler bei Mainz brachte am Dienstag die ersten Trauben in die Kelter, wie das Deutsche Weininstitut in Bodenheim mitteilte. Im Laufe der Woche ... mehr

Maaßen fordert im sächsischen Wahlkampf mehr Abschiebungen

Der frühere Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat ein konsequentes Vorgehen bei der Abschiebung abgelehnter Asylbewerber gefordert. Sie müssten nicht nur rechtlich, sondern tatsächlich abgeschoben werden, sagte Maaßen am Donnerstag bei einer ... mehr

Diakonie Sachsen: Auch wohnungslose Menschen haben Wahlrecht

Auch wohnungslose Menschen haben das Recht, an der Landtagswahl teilzunehmen - sie müssen sich aber rechtzeitig in die kommunalen Wählerverzeichnisse eintragen lassen. Daran erinnerte die Diakonie Sachsen am Donnerstag in Radebeul. Die Sächsische Landeswahlordnung ... mehr

Maaßen macht Wahlkampf für die Sachsen-CDU

Ex-Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen macht ab heute für die CDU Wahlkampf in Sachsen. Auf Einladung von Landtagspräsident und Direktkandidat Matthias Rößler kommt er nach Radebeul. In der kommenden Woche soll es zwei weitere Termine mit ihm geben. Der Auftritt ... mehr

Mehr zum Thema Radebeul im Web suchen

S-Bahnzug zweimal gestoppt und mit Graffiti besprüht

Eine S-Bahn ist gleich zweimal von Unbekannten gestoppt und großflächig mit Graffiti besprüht worden. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, hatten mehrere Personen zunächst am frühen Samstagmorgen den Zug der Linie 1 am Haltepunkt Heidenau-Großsedlitz aufgehalten ... mehr

Neuer Spendenrekord bei "Brot für die Welt" in Sachsen

Für die kirchliche Hilfsaktion "Brot für die Welt" sind im Advent 2018 in Sachsen fast 1,91 Millionen Euro gespendet worden. Das von der Diakonie Sachsen in Radebeul am Donnerstag verkündete Ergebnis lag um 13 000 Euro über der Rekordsumme ... mehr

Freistaat unterstützt bedürftige Familien beim Urlaub

Ferienreisen trotz Armut: Mit rund 400 000 Euro unterstützt der Freistaat in diesem Jahr den Urlaub einkommensschwacher Familien. Das ist ebenso viel wie im vergangenen Jahr, wie das Sozialministerium in Dresden mitteilte. Die Mittel werden ... mehr

31-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei

Ein 31 Jahre alter Autofahrer hat sich in Radebeul bei Dresden eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Beamte wollten den Mann am Dienstagabend stoppen, weil die Kennzeichen nicht zu dem Fahrzeug gehörten, wie die Polizei am Mittwoch in Dresden mitteilte ... mehr

Russland-Sanktionen: Rößler bekräftigt Forderung

Der sächsische Landtagspräsident Matthias Rößler hat die Forderung nach einer Aufhebung der Russland-Sanktionen bekräftigt. "Immer wieder hat sich Sachsen bereits in der Vergangenheit dafür ausgesprochen", sagte er am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur am Rande ... mehr

Aktion Stollenpfennig erbringt knapp 30 000 Euro an Spenden

Bei der landesweiten Stollenpfennig-Aktion im Advent 2018 sind rund 29 675 Euro für die Hilfsorganisation "Brot für die Welt" zusammen. Die Spendensammlung habe wieder eine breite Resonanz bei den Kunden der Bäckereien gefunden, resümierte Sachsens Diakonie ... mehr

Im Zeichen Winnetous: Karl-May-Festtage in Radebeul eröffnet

Im Radebeuler Lößnitzgrund bei Dresden sind am Freitagabend die Karl-May-Festtage 2019 eröffnet worden. Zum Auftakt sorgten Bands der Country-Szene und Linedancer für Stimmung. Bis Sonntag ist der wichtigste Lebens- und Wirkungsort des Abenteuerschriftstellers wieder ... mehr

Winnetou trifft echte Apachen bei Karl May

Winnetou, Fantasie-Häuptling der Apachen von Abenteuerschriftsteller Karl May (1842-1912), trifft am ersten Juniwochenende erstmals auf echte Vertreter des Indianerstammes. Bei den 28. Radebeuler Karl-May-Festagen (31. Mai bis 2. Juni) gebe es eine "interessante ... mehr

Zeugen zu möglicherweise fremdenfeindlichem Angriff gesucht

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen eines möglicherweise fremdenfeindlichen Angriffs auf eine Frau Anfang April in Radebeul. Die 35-Jährige war am Abend des 6. April an einer Haltestelle aus einem Bus gestiegen und von anderen Insassen geschlagen, getreten und verletzt ... mehr

Spätfröste: Schloss Wackerbarth entfacht Feuer in Weinbergen

Der Kälteeinbruch in Sachsen zwingt die Winzer im Elbtal zu besonderen Maßnahmen: Wie bereits vor zwei Jahren sollen kleine Feuer die Rebstöcke vor Frostschäden schützen. Bis zum 13. April will das Staatsweingut Schluss Wackerbarth rund 200 kleine Feuer auf einer ... mehr

Drohende Kälte: Schloss Wackerbarth entfacht Feuer

Angesichts eines drohenden Kälteeinbruchs will das Schloss Wackerbarth mehrere Feuer in den Weinbergen entzünden. Damit sollen die empfindlichen Rebstöcke in den Junganlagen vor Frost geschützt werden, teilte das Staatsweingut am Montag ... mehr

Weite Teile Radebeuls hochwassersicher

Sachsens Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU) und Radebeuls Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) haben am Montag eine Hochwasserschutzanlage in Radebeul (Landkreis Meißen) in Betrieb genommen. Sie soll künftig den Ortsteil Fürstenhain vor Hochwasser ... mehr

Diakonie fordert Abschiebestopp für Flüchtlinge in Arbeit

Die Diakonie Sachsen hat einen Abschiebestopp für Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit gefordert. "Wir brauchen ein Moratorium, bis das neue Fachkräftezuwanderungsgesetz in Kraft tritt. Weil sich die Fälle häufen, in denen Leute, die hier gebraucht werden, die arbeiten ... mehr

Rock-Musical "Hair" auf Felsenbühne: Neun Stücke in Rathen

Auf der Felsenbühne Rathen in der Sächsischen Schweiz gesellen sich in dieser Saison Hippies zu Winnetou und Zorro. Das Musical "Hair" feiert am 8. Juni Premiere, wie die Landesbühnen Sachsen in Radebeul am Donnerstag mitteilten. Es ist eine von neun Inszenierungen ... mehr

Koenig & Bauer muss Gewinneinbruch hinnehmen

Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer muss aus bilanztechnischen Gründen einen deutlichen Gewinnrückgang verkraften. Der Konzerngewinn ist im vergangenen Jahr um gut ein Fünftel gesunken und betrug noch 64 Millionen Euro (2017: 81,1 Millionen ... mehr

Neue Michelin-Sterne für Restaurants in Dresden und Radebeul

In Sachsen sind zwei Restaurants neu in die Gilde der Gourmet-Tempel mit Michelin-Stern aufgenommen worden. In der am Dienstag in Berlin vorgestellten Ausgabe des Hotel- und Restaurantführers haben das "Genuss-Atelier" in Dresden und das "Atelier Sanssouci" in Radebeul ... mehr

Aktionswoche für längeres gemeinsames Lernen

Die Anhänger eines längeren gemeinsamen Lernens an sächsischen Schulen machen mobil. Bis Freitag werden vielerorts Unterschriften für einen Volksantrag zu diesem Thema gesammelt, wie die Organisatoren am Montag mitteilten. Die Aktion wird auch von der Linken ... mehr

Diakonie-Mitarbeiter bekommen stufenweise mehr Lohn

Die rund 22 000 Mitarbeiter der Diakonie Sachsen bekommen von Mitte kommenden Jahres an deutlich mehr Geld. Vom 1. Juni 2019 bis zum 1. Dezember 2020 steigen die Entgelte in vier Stufen um insgesamt 7,2 Prozent, wie das Diakonische Werk Sachsen am Mittwoch in Radebeul ... mehr

Linke wollen bei Landtagswahl um Direktmandate kämpfen

Sachsens Linke wollen bei der Landtagswahl 2019 gezielt um Direktmandate kämpfen. Das ist bisher eine klare Domäne der CDU. Fraktionschef und Spitzenkandidat Rico Gebhardt brachte am Samstag auf einem Parteitag in Radebeul dafür ausgewählte Wahlkreise wie die in Leipzig ... mehr

Linke-Parteitag: Festlegung von Landtagswahl-Schwerpunkten

Die sächsischen Linken wollen heute auf einem Parteitag in Radebeul ihre Schwerpunkte für die Landtagswahl am 1. September in Sachsen beschließen. Dazu war zuvor schon die Basis der Partei befragt worden. Die Spitzenkandidatur ist bereits entschieden. Fraktionschef ... mehr

Dresdner Bäcker backen zum 25. Mal Riesenstollen

Süßer Gigant: Unter dem Motto "Einer für alle, alle für einen" sind die Dresdner Bäcker wieder zur Herstellung des neuen Riesenstollens aufgerufen. Für den 25. Jubiläumsstriezel entstehen seit Dienstag Hunderte Stollenplatten, die am Wochenende zum neuen ... mehr

Diakonie: Wohnungsnot in Sachsen nimmt weiter zu

Die Wohnungslosigkeit hat in Sachsen offensichtlich weiter zugenommen. "Die Zahlen haben zugelegt", sagte die Sprecherin des Diakonischen Werkes der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Sigrid Winkler-Schwarz, der Nachrichtenagentur ... mehr

Kosten für Sozialbeisetzungen gehen zurück

Für die Bestattungen mittelloser Menschen haben die großen Städte in Sachsen in den vergangenen Jahren weniger Geld ausgegeben. Dennoch müssen sie weiter jährlich mehrere hunderttausend Euro für Sozialbeisetzungen einplanen, ergab eine Umfrage der Deutschen ... mehr

Acht Schulen für Berufs- und Studienorientierung prämiert

Acht sächsische Schulen sind am Montag mit einem Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung ausgezeichnet worden. Damit werde deren hervorragende Zusammenarbeit mit Unternehmen gewürdigt, um Jugendliche optimal auf das Berufsleben vorzubereiten, sagte ... mehr

Mehr Sachsen werden beim Sterben begleitet

Immer mehr Sachsen werden beim Sterben begleitet. Im vergangenen Jahr erhielten 2890 Menschen eine Betreuung durch professionelle Sterbebegleiter, fast zehn Prozent mehr als 2016, wie die Diakonie Sachsen mitteilte. Trotzdem erreiche die Hospizarbeit angesichts einer ... mehr

Ausnahmejahr für Sachsens Winzer

Der warme Frühling und Sommer haben den Winzern in Sachsen ein Ausnahmejahr beschert. "Wir rechnen 2018 mit einer sehr guten Qualität und Quantität", teilte der Weinbauverband Sachsen in Meißen mit. Die Erntemenge werde jedoch das Vorjahresergebnis ... mehr

Hospizarbeit erreicht in Sachsen nicht viele Menschen

Hospizarbeit erreicht nach Ansicht der Diakonie in Sachsen noch zu wenige Menschen. Im Jahr 2016 seien landesweit 53 330 Menschen gestorben, doch es habe nur 2640 Sterbebegleitungen gegeben, erklärte Dietrich Bauer, Chef der Diakonie Sachsen, am Freitag mit Blick ... mehr

Lina Trepte ist das diesjährige Dresdner Stollenmädchen

Rosinen, Zucker und Sonnenschein: Stollenbäcker haben bei strahlendem Wetter das diesjähriges Dresdner Stollenmädchen vorgestellt. Titelträgerin Lina Trepte aus Radebeul kostete am Donnerstag vor den im Schloss Wackerbarth versammelten Konditoren ... mehr

Diakonie bittet um Spenden für Menschen in Indonesien

Nach Erdbeben und Tsunami in Indonesien mit vielen Hundert Toten hat die Diakonie Sachsen zu Spenden für die Menschen im Katastrophengebiet aufgerufen. "Viele Familien haben Angehörige verloren, stehen vor den Trümmern ihrer Häuser und Existenzen. In dieser schweren ... mehr
 


shopping-portal