Thema

Radio

Wünsche und Kritik: Mehr als 1000 Vorschläge für neues Rundfunkrecht

Wünsche und Kritik: Mehr als 1000 Vorschläge für neues Rundfunkrecht

Mainz (dpa) - Mehr als 1000 Zuschauer und Zuhörer haben im Internet Vorschläge für das neue Rundfunkrecht gemacht. "Ich bin positiv überrascht. Wir haben rund 1200 Online-Eingaben erhalten, von denen sich etwa zwei Drittel auf die konkret zur Diskussion gestellten ... mehr
Mehr als 1000 Vorschläge für neues Rundfunkrecht

Mehr als 1000 Vorschläge für neues Rundfunkrecht

Mehr als 1000 Zuschauer und Zuhörer haben im Internet Vorschläge für das neue Rundfunkrecht gemacht. "Ich bin positiv überrascht. Wir haben rund 1200 Online-Eingaben erhalten, von denen sich etwa zwei Drittel auf die konkret zur Diskussion gestellten ... mehr
Der neue

Der neue "Räuber Hotzenplotz" wird zum WDR-Kinderhörspiel

Schlapphut, Pfefferpistole und sieben Messer: Der Räuber Hotzenplotz ist zurück. Ende Mai erschien ein neues Buch mit dem Titel "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete" - und daraus hat der WDR ein neues Kinderhörspiel gemacht. Zu hören ist es am kommenden Samstag ... mehr
Bushido ab Montagmorgen Radiomoderator

Bushido ab Montagmorgen Radiomoderator

Bushido (40) hat einen neuen Job: Ab Montag moderiert der Deutschrapper beim Berliner Radio 98.8 KISS FM die Morgensendung. "Ich wollte schon immer meine eigene Radioshow und die hab ich mir jetzt gegönnt", zitierte der Sender den in Bonn geborenen Rapper ... mehr
WDR knackt Weltrekord: 160 Stunden Live-Talkshow im Internet

WDR knackt Weltrekord: 160 Stunden Live-Talkshow im Internet

Mit einer fast siebentägigen Live-Talkshow im Internet hat der Westdeutsche Rundfunk nach eigenen Angaben einen neuen Weltrekord aufgestellt. 200 Gäste, unter ihnen der Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag Anton Hofreiter und der BVB-Profifußballer Marcel Schmelzer ... mehr

ARD-Hörspieltage mit Fachtag zum Hörspiel im Unterricht

Die ARD-Hörspieltage in Karlsruhe beschäftigen sich in diesem Jahr nicht nur mit künstlerischen Aspekten, sondern widmen sich auch dem Einsatz von Hörspielen im Schulunterricht. Ein Fachtag dazu steht unter dem Motto "Hört, Hört! Hörspiel macht Schule", berichteten ... mehr

Saarländischer Rundfunk erzielt kleines Plus durch Sparkurs

Der Saarländische Rundfunk (SR) hat das vergangene Jahr mit einem leichten Plus von 800 000 Euro abgeschlossen. Die Erträge des SR hätten sich in Summe auf 126,9 Millionen Euro, die Aufwendungen auf 126,1 Millionen Euro belaufen, teilte der Saarländische Rundfunk ... mehr

Studie: Immer mehr Deutsche nutzen Musik-Streaming

Musik-Streaming gewinnt einer Studie zufolge in Deutschland immer mehr an Beliebtheit. Dennoch nutzen viele Befragte zum Musikhören bevorzugt immer noch das Radio. Musik-Streaming wird bei den Deutschen immer beliebter. Das ist das Ergebnis einer Studie zur Entwicklung ... mehr

Umfrage: Audio-Inhalte im Netz werden immer beliebter

Berlin (dpa) - Eine deutliche Mehrheit (58,3) aller Menschen ab 14 in Deutschland nutzt Audioangebote im Netz. Die Zahl ist in den vergangenen zwei Jahren um 6,6 Millionen auf 40,8 Millionen gestiegen, teilten Medienanstalten und Verbände am Mittwoch mit. "Unter ... mehr

Rockige Preisverleihung: Lenny Kravitz heizt Radiomachern ein

Hamburg (dpa) - Mit rockigen Songs von Weltstar Lenny Kravitz haben sich Deutschlands Radiomacher in Hamburg gefeiert. Der 54-Jährige war am Donnerstagabend der künstlerische Hauptact bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises. Bei der Gala im "Schuppen 52" heizte ... mehr

Kravitz eröffnet Radiopreis: Nordsender ausgezeichnet

US-Rockstar Lenny Kravitz hat am Donnerstagabend in Hamburg die Gala zum Deutschen Radiopreis eröffnet. Vor knapp 1000 Gästen im Schuppen 52 im Hafen präsentierte der 54-Jährige den Song "Low" aus seinem noch unveröffentlichten elften Studioalbum "Raise Vibration ... mehr

Mehr zum Thema Radio im Web suchen

Ende des UKW-Zeitalters?: Reichweite für Digitalradio DAB+ steigt weiter

Berlin (dpa) - Das Digitalradio DAB+ legt in Deutschland weiter zu. Rund 12,7 Millionen Menschen in Deutschland verfügen über einen Zugang zu DAB+. Das geht aus dem aktuellen Digitalisierungsbericht der Medienanstalten hervor, der nun veröffentlicht wurde. Das seien ... mehr

Gala in Hamburg: Lenny Kravitz rockt Deutschen Radiopreis

Hamburg (dpa) - US-Rockstar Lenny Kravitz (54) eröffnet die Gala zur Verleihung des Deutschen Radiopreises in Hamburg. Der mehrfache Grammy-Gewinner werde am kommenden Donnerstag zu Beginn und am Ende der Veranstaltung Songs aus seinem noch unveröffentlichten elften ... mehr

Reinhold Beckmann macht neuen Radio-Talk

TV-Talker Reinhold Beckmann (62) geht Ende September im Radio auf Sendung. Das kündigte der Hörfunk-Programmdirektor des Norddeutschen Rundfunks (NDR), Joachim Knuth, an. "Wir machen bei NDR2 eine neue Sendung mit Reinhold Beckmann. Der macht erstmals Radio", sagte ... mehr

Lenny Kravitz eröffnet Gala zum Deutschen Radiopreis

US-Rockstar Lenny Kravitz (54) eröffnet die Gala zur Verleihung des Deutschen Radiopreises in Hamburg. Der mehrfache Grammy-Gewinner werde am kommenden Donnerstag zu Beginn und am Ende der Veranstaltung Songs aus seinem noch unveröffentlichten elften Studioalbum "Raise ... mehr

Hörspiele. Orchester & Co.: Das steckt alles in 17,50 Euro Rundfunkbeitrag

Jeder Haushalt muss pro Monat 17,50 Euro Rundfunkbeitrag zahlen. Dafür gibt es öffentlich-rechtliches Fernsehen, Radio und Online-Angebote – aber auch noch ein paar weniger bekannte Dinge. Was steckt noch alles im Rundfunkbeitrag? t-online.de hat sich auf die Suche ... mehr

Bürger können noch länger am neuen Rundfunkrecht mitwirken

Wer Ideen zum neuen Rundfunkrecht für ARD, ZDF und Deutschlandradio hat, kann sie länger als geplant online abgeben. Rheinland-Pfalz, das die Medienpolitik aller 16 Länder koordiniert, verlängerte die Frist für die Beteiligung im Internet um einen Monat ... mehr

Neue Regelung für Rundfunk: Länder rufen zum Mitmachen auf

Die Zuschauer von ARD und ZDF und die Hörer des Deutschlandradios können am neuen Rundfunkrecht mitwirken. Die Länder riefen die Bürger am Montag dazu auf, sich mit Vorschlägen an die Rundfunkkommission zu wenden. "Rundfunk ist heute mehr als Radio und Fernsehen ... mehr

Urteile: Extra Rundfunkbeitrag für Zweitwohnungen verfassungswidrig

Karlsruhe (dpa) - Menschen mit zwei oder mehr Wohnungen werden künftig beim Rundfunkbeitrag nur einmal zur Kasse gebeten. Das hat das Bundesverfassungsgericht am Mittwoch in Karlsruhe entschieden, das Beitragsmodell ansonsten ... mehr

Medienstaatssekretär begrüßt Urteil zu Rundfunkgebühren

Thüringens Medienstaatssekretär Malte Krückels hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den Rundfunkgebühren begrüßt. Das Gericht habe die Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks als Medium und Faktor der Demokratie "klug und bedacht" bewertet ... mehr

Technik: Rundfunkbeitrag rechtens, aber einige Zahler benachteiligt

Karlsruhe (dpa) - Der 2013 eingeführte Rundfunkbeitrag ist im Großen und Ganzen mit dem Grundgesetz vereinbar. Menschen mit zwei Wohnungen, die den Beitrag bisher doppelt zahlen müssen, werden aber zu stark benachteiligt. Das hat das Bundesverfassungsgericht ... mehr

Hessen wertet Urteil zum Rundfunkbeitrag als "gutes Signal"

Hessen begrüßt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag. Es sei ein "gutes Signal für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk", sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Elke Cezanne am Mittwoch in Wiesbaden. Die Verfassungsrichter hatten ... mehr

Dreyer begrüßt Urteil zu Rundfunkbeitrag: Zügige Neuregelung

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag ist in Rheinland-Pfalz weitgehend auf ein positives Echo gestoßen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sieht sich im Werben für das bestehende System bestätigt. "Für ARD, ZDF und Deutschlandradio besteht ... mehr

Robra zu BVerfG-Urteil: "Lang erwartete Klarstellung"

Sachsen-Anhalts Staats- und Kulturminister Rainer Robra (CDU) hat das Verfassungsgerichtsurteil zur weitgehenden Rechtmäßigkeit des Rundfunkbeitrags als lang erwartete Klarstellung begrüßt. "Damit steht nunmehr die Verfassungsmäßigkeit der wichtigsten ... mehr

Kralinski: Urteil zu Rundfunkbeiträgen bestärkt Länder

Nach dem Urteil zu den Rundfunkbeiträgen können die Bundesländer nach Ansicht von Brandenburgs Medienstaatssekretär Thomas Kralinski den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zukunftssicher weiterentwickeln. Dies sei gerade in Zeiten der Digitalisierung noch wichtiger ... mehr

Urteile: Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß

Karlsruhe (dpa) - Der 2013 eingeführte Rundfunkbeitrag ist im Großen und Ganzen mit dem Grundgesetz vereinbar. Menschen mit zwei Wohnungen, die den Beitrag bisher doppelt zahlen müssen, werden aber zu stark benachteiligt. Das hat das Bundesverfassungsgericht ... mehr

Medien: Urteil zum Rundfunkbeitrag steht bevor

Karlsruhe (dpa) - Das Ende eines langjährigen Streites steht bevor: Das Bundesverfassungsgericht entscheidet am Mittwoch (18. Juli) darüber, ob der Rundfunkbeitrag in seiner jetzigen Form rechtmäßig ist oder nicht. Im Kern geht es dabei um zwei Fragen: Zum einen ... mehr

Technik: Alle Domian Nacht-Talksendungen im Netz verfügbar

Berlin (dpa/tmn) - Manchmal waren die Themen bizarr, manchmal zum Lachen, manchmal ziemlich tragisch - aber spannend waren die vielen Gespräche in der Nacht-Talksendung von Jürgen Domian fast immer. Zwischen 1995 und 2016 wurde die Sendung im WDR-Radio und -Fernsehen ... mehr

Namika und Álvaro Soler liefern die Sommerhits

"Je Ne Parle Pas Francais" von Namika sowie "La cintura" des spanisch-deutschen Popsängers Álvaro Soler haben das Zeug, Sommerhit 2018 zu werden. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter den Radiosendern in Niedersachsen und Bremen. Ebenfalls ... mehr

Gute Digitalradios gibt es schon ab 120 Euro

Digitalradios versprechen störungsfreien Empfang vieler Sender über DAB+. Das ist aber nur die halbe Miete. Denn nach wie vor gibt es viele - vor allem lokale Sender - nur über analogen UKW-Funk. Und genau da schwächeln viele Geräte im Test. Bei der Suche nach einem ... mehr

Technik: Digitalradios schwächeln im Test beim Analogempfang

Berlin (dpa/tmn) - Digitalradios versprechen störungsfreien Empfang vieler Sender deutschlandweit über DAB+. Das ist aber nur die halbe Miete. Denn nach wie vor gibt es viele - vor allem lokale Sender - nur über den analogen UKW-Funk. Bei der Suche nach einem passenden ... mehr

Arbeit: Darf ich am Arbeitsplatz Fußball schauen?

Berlin (dpa/tmn) - Am Mittwoch spielt Deutschland gegen Südkorea bei der Fußball-WM um 16.00 Uhr. Für viele Berufstätige ist das Arbeitszeit. Darf ich das Spiel im Büro anschauen? Oder wenigstens Radio hören? Auch wenn es dem Fan-Herz wehtut: nein. Erlaubt ... mehr

Der neue "Räuber Hotzenplotz" bekommt ein Kinderhörspiel

Kasperl, Seppel, Wachtmeister Dimpfelmoser und der "gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis" bekommen eine Stimme: Das neuste Abenteuer von Räuber Hotzenplotz erscheint bald auch als Kinderhörspiel. Seit Anfang der Woche laufen die Aufnahmen für "Der Räuber Hotzenplotz ... mehr

Bundesnetzagentur verkündet Einigung: UKW-Radio darf weiter senden

Das UKW-Radio bleibt zunächst von einer Abschaltung verschont. Mit einer Einigung wird der Streit um Nutzungsgebühren für Antennen beigelegt. Media Broadcast hatte sich aus dem Geschäft zurückgezogen und so eine Debatte entfacht.  Das Schreckensszenario einer ... mehr

WM 2018: Darf man am Arbeitsplatz Fußball gucken?

Die Weltmeisterschaft ist nicht nur für Fußball-Fans ein wichtiges Event. Dabei richten sich die Spiele nicht immer nach den Arbeitszeiten. Erfahren Sie, wie Sie die Spiele auch während der Arbeit verfolgen können. Gegen Südkorea spielt Deutschland ... mehr

In Zukunft digital: Das Ende des analogen Kabel-TVs beginnt

Von Bayern bis an die deutsche Küste stellen Kabel-TV-Anbieter nach und nach das analoge TV-Signal ab. Tätig werden müssen vor allem Kabelkunden mit Fernsehgeräten, die sehr alt sind. Die Zeit des analogen Fernsehens im Kabel geht ihrem Ende entgegen ... mehr

Das sind die beliebtesten Radiosender im Web

Radiohören übers Internet wird immer beliebter. Fast alle Webradios konnten seit Jahresbeginn bis zu neun Prozent zulegen. Auch beim Streaming liegen die großen Radiomarken vorn. t-online.de zeigt, welche Sender beim Hören übers Netz besonders beliebt sind. SWR3, 1LIVE ... mehr

Länder prüfen Verpflichtung für Weiterbetrieb von UKW-Radio

Die Länder loten aus, wie sie eine mögliche Abschaltung der Radios mehrerer Millionen Hörer wegen des Streits um die UKW-Übertragung verhindern können. "Wir machen uns im Länderkreis der Rundfunkkommission Sorgen um den UKW-Betrieb", sagte die rheinland ... mehr

Sendebetrieb beim Deutschlandfunk läuft wieder

Köln (dpa) - Das Funkhaus des Deutschlandfunks in Köln ist am Nachmittag vorübergehend evakuiert worden. Grund war ein Brandmeldealarm, der fälschlicherweise ausgelöst worden sei. Wie der Deutschlandfunk mitteilte, fiel der Sendebetrieb aus Köln zwischenzeitlich ... mehr

Deutschlandfunk: Sendebetrieb läuft nach Evakuierung wieder

Das Funkhaus des Deutschlandfunks in Köln ist am Sonntagnachmittag vorübergehend evakuiert worden. Grund war nach Angaben der Polizei ein Brandmeldealarm, der fälschlicherweise ausgelöst worden sei. Wie der Deutschlandfunk über den Kurznachrichtendienst Twitter ... mehr

Bundesverfassungsgericht: Verhandlung zum Rundfunkbeitrag

Karlsruhe (dpa) - Vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die Verhandlung zum Rundfunkbeitrag begonnen. Die Richter prüfen zwei Tage lang, ob der Beitrag für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in seiner jetzigen Form zu Recht erhoben ... mehr

Niedersächsischer Medienpreis ausgeschrieben

Private Radio- und TV-Macher sowie Schulradios können sich in Niedersachsen wieder um den begehrten Medienpreis bewerben. Die Arbeiten für den mit insgesamt 15 000 Euro dotierten Preis müssen bis Ende Juni eingereicht werden. Das teilte am Dienstag ... mehr

Popsänger Sasha: "Ich kann wirklich nicht putzen"

Popsänger Sasha ist nach eigenem Bekunden kein Hausmann. "Ich kann wirklich nicht putzen", sagte der 46-Jährige im "Sonntags-Talk" des Radiosenders FFH in Bad Vilbel. Er erfülle sich derzeit seinen Traum, mit Ehefrau und Managerin Julia Röntgen ein Haus zu bauen ... mehr

Großer Meldedatenabgleich bei ARD und ZDF: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio bekommt ab Mai Daten von den Einwohnermeldeämtern. So können die Sender Haushalte aufspüren, die noch keinen Rundfunkbeitrag entrichten. t-online.de erklärt die Hintergründe.  Seit 2013 muss der Rundfunkbeitrag ... mehr

Medien - Rundfunkbeitrag: Kommunen schicken Meldedaten an ARD und ZDF

Berlin (dpa) - Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio mit Sitz in Köln bekommt im Mai Daten von den Einwohnermeldeämtern. Er gleicht sie anschließend mit seinen eigenen ab. Bei Abweichungen lassen sich Wohnungen identifizieren ... mehr

Radio: Heike Drechsler blickt dem Alter gelassen entgegen

Bad Vilbel (dpa) - Die ehemalige Leichtathletin Heike Drechsler sieht dem Alter entspannt entgegen. "Die Falten gehören dazu und die muss man sich auch erarbeiten", sagte die 53-Jährige dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel. Es sei wichtig ... mehr

Heike Drechsler blickt dem Alter gelassen entgegen

Die ehemalige Leichtathletin Heike Drechsler sieht dem Alter entspannt entgegen. "Die Falten gehören dazu und die muss man sich auch erarbeiten", sagte die 53-Jährige dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel. Es sei wichtig, mit sich im Reinen ... mehr

Fernsehen: Spardruck bei ARD verunsichert freie Mitarbeiter

Bremen (dpa) - Einsparungen im Programm der ARD hätten aus Sicht des Intendanten von Radio Bremen, Jan Metzger, schwerwiegende Folgen. "Wir sind im Land wirklich präsent und leisten einen Beitrag zum Zusammenhalt und zur Kommunikation in dieser Gesellschaft", sagte ... mehr

Freie Mitarbeiter diskutieren über Spardruck bei ARD

Über die Finanzierung der Landesrundfunkanstalten wird viel gestritten. Welche Auswirkungen der Spardruck auf die Zehntausenden freien Mitarbeiter der ARD-Anstalten hat, soll heute auf dem ARD-Freienkongress in Bremen diskutiert werden. "Wir sind viele, wir machen ... mehr

Dreyer kritisiert ARD-Chef und pocht auf Sparvorschläge

Die Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, Malu Dreyer, besteht auf Nachbesserungen bei den Sparvorschlägen der öffentlich-rechtlichen Sender. Die Erwartungshaltung der Länder sei klar. "Wir haben nach der Überprüfung der von den Anstalten im September ... mehr

MDR Sachsen setzt Radiosendung nach Kritik ab

Nach massiver Kritik an einer Programmankündigung hat der MDR Sachsen die für Dienstag geplante Ausstrahlung einer Radiodiskussion abgesagt. Zuvor hatte die Redaktion mit der Frage "Darf man heute noch "Neger" sagen?" auf Twitter auf die Sendung hingewiesen und damit ... mehr

Bundesnetzagentur prüft UKW-Markt

Angesichts der Debatte um die Bezahlung von UKW-Übertragungen hat die Bundesnetzagentur einem Bericht der "Mitteldeutschen Zeitung" Prüfungen eingeleitet. Das Blatt zitierte in seiner Samstag-Ausgabe einen Sprecher, die Regulierungsbehörde prüfe "intensiv ... mehr

Medien: Peter Urban erwartet "guten Platz" für Deutschland

Hamburg (dpa) - ESC-Experte Peter Urban rechnet dem deutschen Kandidaten Michael Schulte gute Chancen für das Finale in Lissabon aus. "Ohne groß zu orakeln, glaube ich an einen guten Platz, auch weil das Lied anders ist als der Rest des Feldes - Michael ... mehr

ESC-Kommentator Urban erwartet "guten Platz" für Deutschland

ESC-Experte Peter Urban rechnet dem deutschen Kandidaten Michael Schulte gute Chancen für das Finale in Lissabon aus. "Ohne groß zu orakeln, glaube ich an einen guten Platz, auch weil das Lied anders ist als der Rest des Feldes - Michael hätte es verdient", sagte Urban ... mehr

Streit um UKW-Radio: Drohender Sende-Blackout vom Tisch

Im Streit um die Bezahlung von UKW-Übertragungen ist ein drohender Sende-Blackout für Millionen Radiohörer abgewendet. Wie der Dienstleister Media Broadcast am Montag in Köln mitteilte, wird er maximal bis zum 30. Juni 2018 übergangsweise den UKW-Sendernetzbetrieb ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018