Sie sind hier: Home > Themen >

Raj Rajaratnam

Thema

Raj Rajaratnam

Hedge-Fonds-Manager Mathew Martoma muss für neun Jahre hinter Gitter

Hedge-Fonds-Manager Mathew Martoma muss für neun Jahre hinter Gitter

Die US-Justiz hat ein weiteres hartes Urteil wegen Insiderhandels gefällt. Der ehemalige Hedge-Fonds-Manager Mathew Martoma wurde wegen illegaler Absprachen bei Finanzgeschäften zu neun Jahren Haft verurteilt, wie der zuständige Bundesstaatsanwalt Preet Bharara ... mehr
Rajat Gupta verurteilt: Ex-Wall-Street-Banker bekommt Millionenstrafe

Rajat Gupta verurteilt: Ex-Wall-Street-Banker bekommt Millionenstrafe

Wall-Street-Prominenz schützt vor Strafe nicht: Die US-Börsenaufsicht SEC hat eine hohe Geldbuße gegen einen der bekanntesten Insiderhändler New Yorks erwirkt. Ein Gericht in New York verurteilte Rajat Gupta zur Zahlung von 13,9 Millionen Dollar (10,6 Millionen ... mehr

Insiderhandel: Finanzmogul Rajaratnam muss Rekordstrafe zahlen

Für die ehemalige Wall-Street-Größe Raj Rajaratnam kommt es knüppeldick: Nachdem ein Richter ihn bereits wegen Insiderhandel zu elf Jahren Haft und einer saftigen Geldstrafe verurteilt hatte, brummte ihm nun ein anderer Richter eine weitere Strafe ... mehr

Wall-Street: Rekordstrafe für Hedge-Fonds-Manager Rajaratnam

Dies ist eine Warnung an alle Verbrecher in Nadelstreifen: Wegen verbotenen Insiderhandels muss die Wall-Street-Größe Raj Rajaratnam für elf Jahre ins Gefängnis. Es handelt sich nach Angaben der Staatsanwaltschaft um die längste Haftstrafe, die jemals wegen ... mehr

Insiderhandel: Börsenmilliardär drohen 205 Jahre Haft

Der Gründer des Galeon-Hedge-Fonds, Raj Rajaratnam, könnte wegen Betrugs 205 Jahre hinter Gitter kommen. Die Geschworenen an einem US-Bundesgericht in New York sprachen den einstigen Wall-Street-Mogul am Mittwoch in allen 14 Anklagepunkten schuldig. Auf jeden einzelnen ... mehr

Insider-Skandal an der Wall Street: Erster Beschuldigter legt Geständnis ab

In der Insideraffäre an der New Yorker Börse hat einer der Beschuldigten ein Geständnis abgelegt. Der frühere McKinsey-Berater Anil Kumar gab laut Medienberichten vor einem Gericht in Manhattan zu, den im Fokus der Ermittlungen stehenden Hedge-Fonds ... mehr

Insiderhandel: Wie eine SMS die Wall Street zum Beben brachte

"Möchte sicherstellen, Anweisungen okay": Eine einzelne SMS hat an der Wall Street den größten Insider-Skandal seit Jahrzehnten ausgelöst. Die kryptische Kurznachricht gab der US- Börsenaufsicht den entscheidenden Hinweis auf die Aktivitäten von Hedge-Fonds ... mehr

Uli Hoeneß tritt Haftstrafe an: Was Manager im Knast lernen

Vor wenigen Stunden hat Uli Hoeneß seine Haftstrafe angetreten. Was ihn dort erwartet - und wie andere verurteilte Ex-Manager und Unternehmer den Haftschock erlebten. Von den Regeln des Freiheitsentzugs hat Günter Netzer wohl keine Ahnung. Der Fußball-Altstar ... mehr

Hedge-Fonds-Manager Steve Cohen droht Berufsverbot durch die SEC

Die US-Börsenaufsicht SEC hat sich einen der bekanntesten und reichsten Hedge-Fonds-Manager des Landes vorgeknöpft. Die Securities and Exchange Commission wirft Steve Cohen von SAC Capital Advisors vor, zwei seiner Mitarbeiter nicht ausreichend beaufsichtigt zu haben ... mehr

SAC-Manager Cohen: Ermittler jagen Hedge Fonds-Milliardär

Die Justiz ist dem Hedge-Fonds-Granden Steven Cohen auf den Fersen. Seine Firma SAC soll von Insider-Geschäften profitiert haben, mehrere Manager wurden bereits verurteilt - und jetzt richten sich die Blicke auf den Milliardär. Cohen zeigte ... mehr
 


shopping-portal