Sie sind hier: Home > Themen >

Rakka

Thema

Rakka

Rakka: So sieht es in der

Rakka: So sieht es in der "Hauptstadt des Terrors" in Syrien heute aus

Die Stadt galt einst als Hauptstadt des IS. Heute liegt Rakka in Trümmern und der Wiederaufbau kommt kaum voran. Eine Reporterin traf in der Stadt auf viele Menschen, die den Mut nicht verlieren.  Als Rakka nach Jahren der Schreckensherrschaft des Islamischen Staates ... mehr
Irak: IS-Islamist aus Nordrhein-Westfalen zum Tode verurteilt

Irak: IS-Islamist aus Nordrhein-Westfalen zum Tode verurteilt

Levent Ö. soll Ausbilder bei der Terrormiliz "Islamischer Staat" gewesen sein. Dafür soll der aus Gladbeck stammende Mann im Irak hingerichtet werden. Die Bundesregierung setzt sich für ihn ein. Das Auswärtige Amt bemüht sich um den Fall eines im Irak wegen ... mehr
Kriegsfotograf trifft seine Geiselnehmer in Syrien

Kriegsfotograf trifft seine Geiselnehmer in Syrien

Der spanische Fotojournalist Ricardo Vilanova war für 194 Tage in Geiselhaft des IS. Nun kehrte er mit einem Fernsehteam zurück nach Syrien, um seine Geiselnehmer zu treffen. Der Fotojournalist Ricardo Vilanova wurde sechs Monate lang von IS-Terroristen in Syrien ... mehr
Welche Ziele könnte der Westen angreifen – und womit?

Welche Ziele könnte der Westen angreifen – und womit?

Die USA, Frankreich und Großbritannien drohen mit Luftschlägen in Syrien, Moskau reagiert erbost. Welche Ziele für einen Angriff kämen in Frage, welche Kapazitäten hat der Westen? Ein Überblick. Ein einziger Tweet genügte, um weltweit Sorgen vor einer dramatischen ... mehr
Zwei Massengräber mit Opfern der IS-Miliz in Syrien entdeckt

Zwei Massengräber mit Opfern der IS-Miliz in Syrien entdeckt

Im Westen Rakkas sind zwei Massengräber mit getöteten Zivilisten und Soldaten entdeckt worden. Die Stadt war jahrelang die inoffizielle Hauptstadt des "Islamischen Staates". Die beiden Gräber seien nach Hinweisen aus der Bevölkerung gefunden worden. Es handele ... mehr

Bundestag: Linken-Politikerin sorgt mit Kurden-Fahne für Eklat

Mit dem Zeigen einer Kurdenfahne hat die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen einen heftigen Schlagabtausch im Bundestag provoziert. Sie brachte damit Außenminister Gabriel gegen sich auf und kassierte eine Rüge. Die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen hat am Dienstag ... mehr

Eklat bei Prozess in Düsseldorf: IS-Terrorist bedroht Gericht

Eklat im Prozess um einen geplanten Terroranschlag in Düsseldorf: Der Hauptangeklagte beschimpfte und beleidigte am Mittwoch einen Mitangeklagten und das Gericht. Die Verhandlung musste daraufhin unterbrochen werden. Im Prozess um einen geplanten schweren Anschlag ... mehr

Russland vergleicht Rakka mit Dresden 1945

Der Islamische Staat erlebt eine Niederlage nach der anderen. Mittlerweile hat er auch seine "Hauptstadt" verloren. Nun wirft Russland der von den USA geführten Anti-IS-Allianz in Syrien eine Auslöschung Rakkas vor. Die Angriffe auf Rakka glichen dem Bombenteppich ... mehr

Rakka erobert: Der IS hat seine "Hauptstadt" verloren

Rakka galt als inoffizielle Hauptstadt des "Islamischen Staats". Jetzt haben kurdische Kämpfer die syrische Großstadt zurückerobert. Der IS steht vor dem Zusammenbruch. Die Militäroperation der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) in Rakka sei beendet, sagte ... mehr

Syrische IS-Hochburg Rakka kurz vor dem Fall

Die syrische IS-Hochburg Rakka steht kurz vor der vollständigen Eroberung. Die kurdisch dominierte Milizenallianz Syrische Demokratische Kräfte (SDF) erklärte, der Kampf sei in der Schlussphase. Ihre Kämpfer hätten 80 Prozent der Stadt unter ihre Kontrolle gebracht ... mehr

Irak: Linda W. arbeitete für beim IS für die Sittenpolizei

Nach der Festnahme von vier deutschen Frauen im Irak, darunter eine 16-Jährige aus Sachsen, werden weitere Details über ihre Zeit beim Islamischen Staat bekannt. Sie sollen für die Sittenpolizei der Terrormiliz gearbeitet haben. Das berichtete der "Spiegel" am Freitag ... mehr

Für den IS: Fast 200 deutsche Frauen zogen freiwillig in den Dschihad

Sie haben Deutschland hinter sich gelassen, um in Syrien und im Irak in den Krieg zu ziehen: Junge Frauen, oft noch Mädchen, die Familie, Freunde und Sicherheit eingetauscht haben gegen ein Leben im so genannten Islamischen Staat. Fünf deutsche ... mehr

Irakische Armee kurz vor Sieg über IS in Mossul

Das irakische Militär steht kurz vor der vollständigen Eroberung von Mossul, so das staatliche Fernsehen. In der einstigen Hochburg des Islamischen Staates seien die Verteidigungslinien der Extremistenmiliz gefallen. Ein Militärsprecher sagte, es sei nur noch eine Frage ... mehr

Prozessbeginn in Düsseldorf: Männer sollen IS-Massenmord geplant haben

Die Ermittler sind sich sicher: Terroristen sollten im Auftrag der Kommandoebene des "Islamischen Staats" in Düsseldorf ein gewaltiges Blutbad anrichten. Drei von ihnen wird nun der Prozess gemacht. Es ist das sogenannte Mumbai-Szenario ... mehr

500.000 Syrer kehren in ihre Heimat zurück

In Syrien sind fast eine halbe Million vertriebene Menschen in diesem Jahr wieder in ihre Städte und Dörfer zurückgekehrt. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht des Flüchtlingshilfswerks UNHCR, der am Freitag vorgestellt wurde. Den Angaben zufolge kehrten ... mehr

Luftangriff: US-Luftwaffe schießt erstmals Syrien-Kampfflugzeug ab

In Syrien hat die US-Luftwaffe erstmals ein syrisches Kampfflugzeug abgeschossen. Der Bomber soll Verbündete im Kampf um die IS-Hochburg Raka angegriffen haben. Eine F-18 Super Hornet habe in einem Akt der "kollektiven Selbstverteidigung" für Verbündete gehandelt ... mehr

Erster westlicher Stadtbezirk von Rakka erobert

Das kurdisch-arabische Bündnis der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) meldet, das erste Stadtviertel der Stadt Rakka eingenommen zu haben. Das Viertel al-Romanija sei "nach zweitägigen Kämpfen befreit" worden, erklärte das Bündnis. Rakka war 2014 von Dschihadisten ... mehr

Großoffensive auf IS: Rebellen beginnen mit Sturm auf Rakka

Die entscheidende Offensive zur Vertreibung der IS-Miliz aus ihrer syrischen Hochburg Rakka hat begonnen. Es dürfte ein verlustreicher Kampf werden. Die Terrormiliz setzt auf Minen und menschliche Schutzschilde. Der IS hatte Al-Rakka im Januar 2014 eingenommen, mehrere ... mehr

Russland bombardiert fliehende IS-Kämpfer in Syrien

Der "Islamische Staat" (IS) gerät in Syrien immer stärker unter Druck. Auf der Flucht aus ihrer belagerten Hochburg Rakka werden IS-Kämpfer seit Tagen gezielt von der russischen Luftwaffe bombardiert. Dutzende Dschihadisten kamen dabei ums Leben, Kampffahrzeuge ... mehr

Pentagon kündet "Vernichtung" des IS an

Die Anti-IS-Koalition stehe im Irak und in Syrien vor der "Umzingelung" der Dschihadisten, sagt US-Verteidigungsminister Mattis. Bei der "Vernichtung" der Terroristen werde es auch Tote unter der Zivilbevölkerung geben. Die USA beschleunigen nach Angaben ... mehr

Al-Rakka in Syrien: 40.000 Soldaten stürmen IS-Hochburg

Die Offensive auf die IS-Hochburg Al-Rakka meldet erste Erfolge. Unterstützt von US-Luftschlägen rückte eine Koalition aus Syrern und Kurden bis auf wenige Kilometer an die Stadt heran. Eigenen Angaben zufolge konnten die Kämpfer der Syrischen Demokratischen ... mehr

Kampf um Al-Rakka: "Die große Schlacht hat begonnen"

Mit Hilfe der USA hat eine kurdisch-arabische Allianz den Sturm auf die syrische IS-Hochburg Al-Rakka begonnen. Es dürfte ein langer Marsch werden. "Die große Schlacht zur Befreiung von Al-Rakka und seiner Umgebung hat begonnen", heißt es in einer ... mehr
 


shopping-portal