Sie sind hier: Home > Themen >

Ramadan

Corona-Krise: Diese drei Baustellen hat die Politik verschnarcht

Corona-Krise: Diese drei Baustellen hat die Politik verschnarcht

Der Spätsommer naht und mit ihm neue Corona-Sorgen. Drei Herausforderungen stehen an: Urlaubsrückkehrer, Schulstarts und das islamische Opferfest. Bei allen kann man nicht das Gefühl haben, die Politik sei gut darauf vorbereitet. Man könnte meinen, die Politik ... mehr
Coronavirus und Religion: Das macht die Covid-19-Pandemie mit uns

Coronavirus und Religion: Das macht die Covid-19-Pandemie mit uns

Auch, wenn die Infektionszahlen derzeit niedriger sind, sind einige lokale Corona-Ausbrüche auf Gottesdienste zurückzuführen. Was macht die Pandemie mit dem Glauben und wie reagieren die Kirchen? In Gottesdiensten wird gemeinsam gesungen, Menschen sitzen ... mehr
Corona, Islam und Fremdenhass:

Corona, Islam und Fremdenhass: "Kann fünf Mal am Tag beten und Alkohol trinken"

In der Corona-Krise wurden Muslime in Deutschland teils heftiger kritisiert als andere Bevölkerungsgruppen. Islam-Expertin Lamya Kaddor erklärt im Interview, wer daran Schuld hat – und warum selbst liberale Muslime kämpfen müssen.  Rassistischer ... mehr
Corona-Krise — So schwer trifft die Pandemie Südasien:

Corona-Krise — So schwer trifft die Pandemie Südasien: "Es ist katastrophal"

Überfüllte Leichenhallen und ein überfordertes Gesundheitssystem sind nur zwei Probleme, die in Südasien die Pandemie verschärfen. Die Lage in der Region wird vielerorts unerträglich. Lange Wartelisten, abgewiesene Patienten, schlechte Versorgung ... mehr
UN: Zahl der Flüchtlinge steigt weltweit rasant

UN: Zahl der Flüchtlinge steigt weltweit rasant

Immer mehr Menschen weltweit sind auf der Flucht, fast 80 Millionen Menschen waren es im vergangenen Jahr. Die Zahl steigt rasant – das könnte auch Auswirkungen auf Europa haben. Die Zahl der Menschen auf der Flucht steigt weltweit immer weiter. Ende vergangenen Jahres ... mehr

Zuckerfest: Stadt Essen entschuldigt sich für Gebet im Freien

In Essen haben sich Muslime zum Zuckerfest auf einem Parkplatz versammelt. Das Ende des Ramadan feierten sie wegen der Corona-Situation im Freien – offenbar zum Ärger einiger Anwohner. Mit dem Fest des Fastenbrechens beendeten Muslime am Sonntag in Essen ... mehr

Zuckerfest 2020: Wie Muslime am Ende des Ramadans feiern — Alle Infos

Am Ende des Ramadans feiern Muslime ein großes Fest. Es ist einer der religiösen Höhepunkte im Jahr der Gläubigen. Was hat der muslimische Feiertag aber mit Zucker zu tun? Was ist das Zuckerfest? Mit dem Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr) beenden Muslime weltweit ... mehr

Frank-Walter Steinmeier: Angriffe auf Demokratie nicht ignorieren

Bundespräsident Steinmeier findet, dass sich die Demokratie gerade in der Krise bewährt. Angriffe auf die Grundwerte, ob in Form von Verschwörungen oder von Hass und Rassismus, dürfe man nicht dulden.  Bundespräsident  Frank-Walter Steinmeier sieht in den Debatten ... mehr

Ramadan im Iran: "Moscheen sind nicht systemrelevant"

Im Iran hat der Ramadan begonnen. Doch wegen der Corona-Pandemie bleiben die Moscheen geschlossen. Wird in der Islamischen Republik der Stellenwert der Religion neu überdacht? Es ist Anfang Mai, als im Iran ein Gottesdienst stattfindet, der wirkt ... mehr

Libyen: Haftar stoppt Militäroffensive auf Tripolis zeitweise

Wegen des Fastenmonats Ramadan will der libysche General Chalifa Haftar seine Offensive auf Tripolis stoppen. Dennoch waren weiter Explosionen zu hören. Seit einem Jahr greift Haftar die Hauptstadt an.  Der libysche General Chalifa Haftar hat einen Stopp seiner ... mehr

Bundesverfassungsgericht: Kein generelles Verbot von Freitagsgebeten im Ramadan

Im Fastenmonat Ramadan treffen die Gottesdienst-Verbote wegen Corona Muslime besonders hart. Das Bundesverfassungsgericht sieht das Infektionsrisiko. Ein Verbot ohne jede Ausnahme geht aber zu weit. Freitagsgebete im muslimischen Fastenmonat Ramadan ... mehr

Überblick: Weltweit vorsichtige Lockerungen der Corona-Maßnahmen

Weltweit hat das Coronavirus Länder zum Stillstand gezwungen. Obwohl die Pandemie längst nicht überwunden ist, beginnen viele Staaten mit vorsichtigen Lockerungen. Ein Überblick.  Nach wochenlangem Stillstand wegen der Corona- Pandemie lockern einige Staaten vorsichtig ... mehr

Fastenmonat hat begonnen - Ramadan: Geschlossene Moscheen und virtuelles Fastenbrechen

Mekka (dpa) - Ausgehbeschränkungen und geschlossene Moscheen prägen in diesem Jahr für viele Muslime den Fastenmonat Ramadan. Wegen der weltweiten Corona-Pandemie haben zahlreiche Regierungen in den islamisch geprägten Ländern harte Einschränkungen erlassen ... mehr

Corona-Krise und Ramadan: "Lassen Sie das Fasten in diesem Jahr aus"

Wie Christen Ostern und Juden das Pessach-Fest können Muslime den Fastenmonat Ramadan nur unter Einschränkungen zelebrieren. Was bringt das für Probleme mit sich? t-online.de sprach darüber mit Moschee-Mitgründerin Seyran Ates. Die Corona-Pandemie stellt viele Muslime ... mehr

Ramadan in Corona-Zeiten: Wie die Krankheit zur Herausforderung wird

Die wichtigste Zeit für Muslime wird in diesem Jahr zu einer speziellen Herausforderung. Denn viele Bräuche im Fastenmonat Ramadan sind in der Corona-Krise nicht möglich. Deshalb muss ein Umdenken her. Am morgigen Freitag beginnt die Fastenzeit der Muslime ... mehr

Ramadan-Beginn in der Corona-Krise: Wuppertaler Moschee muss umdenken

Der Ausnahme-Ramadan beginnt. Ein Fastenmonat unter schwierigen Umständen und großen Einschränkungen. In Wuppertal reagiert die Moscheegemeinde mit kreativen Ideen auf die harten Corona-Auflagen. Das allabendliche Fastenbrechen im Fastenmonat wird normalerweise ... mehr

Coronavirus-Lockerungen in Deutschland: Das Ende der Geduld

Angela Merkel  warnt vor "Öffnungsdiskussionsorgien" bei der Lockerung der Corona-Beschränkungen. Doch die Ungeduld in Bevölkerung und Wirtschaft wächst. Wie lange geht das gut? Noch am Wochenende verbreitete der oberste Krisenmanager der Bundeskanzlerin ... mehr

Coronavirus-Krise: Die Integrations-Staatsministerin spielt "Hau den Muslim"

Die Corona-Krise schweißt die Gesellschaft zusammen? Leider nein. Nach der Schockstarre des Lockdowns in den ersten Wochen brechen alte Verhaltensmuster auf, beobachtet unsere Kolumnistin Lamya Kaddor. Manche Dinge ändern sich nie. Die Verhaltensmuster, die ihnen ... mehr

Coronavirus-Pandemie: Wird "Festi Ramazan" in Dortmund stattfinden?

Ein großes Ramadan-Fest mitten in der Corona-Krise? Damit wird im Netz zu Unrecht Stimmung gegen Muslime gemacht. Der t-online.de-Faktencheck zum "Festi Ramazan", Muslimen in Deutschland und dem Coronavirus. Ein Stand neben Stand mit Leckereien und Waren, Wiedersehen ... mehr

Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern: 40 Tage Verzicht – das dürfen Sie essen

Fleisch, Alkohol, Internet – Fasten kann vielfältig sein und liegt voll im Trend. Woher der Brauch kommt und ob sich das Fasten auch zum Abnehmen eignet, erfahren Sie hier. Die christliche Fastenperiode ist eine Zeit der Buße und Besinnung. Sie bereitet ... mehr

Frankreich will ausländische Imame nicht mehr ins Land lassen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will Hassprediger bekämpfen und nennt das "republikanischen Rückeroberung". Kritiker werfen ihm "primitive Islamophobie" vor. Frankreich will ab 2024 keine ausländischen Imame etwa aus der Türkei oder Algerien mehr ins Land lassen ... mehr

Antisemitismus: Judenfeindlichkeit gibt es in jeder Menscheits-Epoche

Was ist Antisemitismus unter Muslimen? Und warum darf Friedrich Merz nicht darüber reden? Eine Klarstellung. Dass Konservatismus in Deutschland Riesenprobleme hat – sich jenseits von Abgrenzung und Ausgrenzung anderer – überzeugend zu definieren, ist inzwischen ... mehr

Christchurch: Prozess gegen Moschee-Angreifer wegen Ramadan verschoben

Am 4. Mai sollte der Prozess gegen den Moschee-Attentäter von Christchurch beginnen. Doch das Datum läge mitten im islamischen Fastenmonat Ramadan. Deshalb wird das Verfahren j etzt  verschoben. Der Prozess wegen des Terroranschlags auf zwei Moscheen mit 51 Todesopfern ... mehr

Köln: Polizeipräsident Jacob trifft betroffene Muslime

Der Kölner Polizeipräsident Uwe Jacob hat am Mittwoch mit sechs jungen Muslimen gesprochen, die kürzlich irrtümlich unter Terrorverdacht geraten waren. Insgesamt zehn junge Männer waren zum Ende des Ramadans mit langen Gewändern in den Kölner Hauptbahnhof gelaufen ... mehr

Polizei hält junge Muslime fest – Islamverband kritisiert

Am Kölner Hauptbahnhof hat die Polizei am Dienstag mehrere Muslime festgehalten. Bilder des Einsatzes verbreiteten sich im Netz. Nun gibt es deutliche Kritik an der Polizei. Ein Vorfall am Kölner Hauptbahnhof am Dienstag sorgt für Diskussionen. Die Polizei hatte ... mehr

Berlin: Hunderte Teilnehmer – Anti-Israel-Parolen bei Al-Kuds-Marsch

Zum Ende des Ramadan ruft der Iran stets zur Eroberung Jerusalems auf – arabisch Al-Kuds genannt. In Berlin traf der israel-feindliche Protestzug auf ein breites Bündnis von Gegendemonstranten. Eng von der Polizei begleitet sind am Samstag rund 1.200 Menschen ... mehr

Schulen verschieben Feste wegen Ramadan – Rechte Gruppen schimpfen

Eine Förderschule hat ein Schulfest verschoben, weil viele Schüler den Ramadan feiern. Jetzt wird sie von Rechten angefeindet. Es ist nicht der einzige Fall, in dem momentan über das Ramadan-Fasten diskutiert wird.  Eine Aschaffenburger Schule wird angefeindet ... mehr

Islam: Die ewigen Ramadan-Diskussionen nerven

Ramadan – der Fastenmonat der Muslime – führt jedes Jahr zu empörten Diskussionen. Doch mit dem erhobenen Zeigefinger kommt man nicht weiter, sagt t-online.de-Kolumnistin Lamya Kaddor.  Man wird gezwungen, es positiv zu sehen: In Deutschland ist die Gefahr, selbst ... mehr

Italiens Marine rettet Migranten – Salvini reagiert erbost

Der italienischen Küstenwache droht erneut Streit mit dem rechten Innenminister Matteo Salvini. Die italienische Marine hatte 36 Migranten vor der libyschen Küste gerettet. Die italienische Marine und ein Schiff einer privaten Rettungsorganisation haben ... mehr

Brunei: Sultan will Todesstrafe für Homosexuelle nicht vollstrecken

Die Proteste von George Clooney zeigen Wirkung:  Bruneis Sultan will Homosexuelle offenbar doch nicht steinigen lassen. Es gelte ein Moratorium für Urteile auf Grundlage der Scharia, sagte Hassanal Bolkiah in einer Ansprache. Nach den internationalen Protesten gegen ... mehr

Zeit des Fastens: Für Muslime beginnt der Ramadan

Istanbul/Köln (dpa) - Hunderte Millionen Muslime weltweit bereiten sich auf den Beginn des Fastenmonats Ramadan vor. In Deutschland, aber auch in der Türkei und vielen anderen Ländern wird in diesem Jahr der heutige Montag der erste Fastentag sein. Der Start richtet ... mehr

Ramadan 2019 beginnt in Deutschland: Muslime in Nordrhein-Westfalen fasten mit

Von morgens bis abends nichts essen und trinken: So sieht das Leben vieler Muslime im Fastenmonat Ramadan aus. Für welche Gläubige das Fastengebot nicht gilt.  Im Ramadan werden ab Montag auch viele der rund 1,5 Millionen Muslime in Nordrhein-Westfalen ... mehr

Christlich-muslimischer Kindergarten in Gifhorn eröffnet

In Gifhorn ist eine christlich-muslimische Kita eröffnet worden. Kinder beider Religionen sollen sich dort näher kennen lernen. Bundesweit ist dies die erste Einrichtung ihrer Art.  Eine "Zwei-Religionen-Kita" für Kinder aus christlichen, muslimischen ... mehr

Fastenmonat: Keine Sorge, Ramadan an Schulen ist kein Problem

Ramadan soll an deutschen Schulen für Probleme sorgen. Angeblich setzen Eltern Lehrer unter Druck, wegen des Fastenmonats wichtige Prüfungen zu verschieben. Doch keine Sorge: Der Schaden hält sich in Grenzen. Fasten gehört zu einem der fünf Säulen des Islam. Fasten ... mehr

In Bayern: Eskalation in Flüchtlingsheim durch Kühlschrankstreit ausgelöst

Belagerungszustand an einer Erstaufnahmeeinrichtung im oberbayerischen Waldkraiburg. Begonnen hatte der Polizei-Großeinsatz damit, dass Bewohnern Kühlschränke abgenommen wurden. Die Polizei hat in  Waldkraiburg im bayerischen Landkreis Mühldorf am Inn nach Tumulten ... mehr

Türkei-Wahl: Ex-SPD-Mann will für Erdogan ins türkische Parlament

Mustafa Erkan kandidiert in der Türkei für Erdogans AKP. Den Staatspräsidenten und seine Politik bewundert er. So weit, so normal – hätte er nicht für die SPD im niedersächsischen Landtag gesessen. Endlich ist es soweit, der Muezzin ruft zum Iftar, zum abendlichen ... mehr

Ungarns Staats-TV fällt auf Ramadan-Satire herein

Um das Miteinander zu fördern, soll sich die Stadt Essen während des Ramadans in "Fasten" umbenannt haben. Das berichtete ein Satire-Portal im Netz – und nun auch das ungarische Staatsfernsehen. Das ungarische Staatsfernsehen ist auf einen Satirebeitrag im Internet ... mehr

Dänische Ministerin: Muslime sollen Ramadan-Urlaub nehmen

Wer 18 Stunden fastet, kann keinen Bus mehr fahren, das findet die dänische Integrationsministerin. Busunternehmen sehen das anders. Mit ihrer Aufforderung an Muslime, im Ramadan Urlaub zu nehmen, hat die dänische Integrationsministerin Inger ... mehr

Lehrerverband: Ramadan sorgt für Probleme an Schulen

Weil viele Schüler zum Ramadan fasten, sieht sich der Lehrerverband besonderen Herausforderungen ausgesetzt. Problematisch wird es, wenn muslimische Eltern Druck auf die Lehrer ausüben.  Für viele gläubige Muslime hat an diesem Mittwoch der Fastenmonat Ramadan begonnen ... mehr

"Der Ramadankalender gehört zu Deutschland": Berlinerin exportiert in alle Welt

Ein Berliner Unternehmen exportiert Ramadankalender in alle Welt. Die muslimische Firmenchefin hat t-online.de gesagt, was das aus ihrer Sicht mit Integration zu tun hat – und was sie von Adventskalendern hält. Als erstmals heiß über den Ramadankalender diskutiert wurde ... mehr

Thomas De Maizière : "Unsere Feiertagskultur hat christliche Wurzeln"

CSU-Vize Weber lehnt muslimische Feiertage in Deutschland ab – In der Debatte um die Einführung eines muslimischen Feiertags hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) unterstrichen, dass er nicht an der christlich geprägten Feiertagskultur in Deutschland ... mehr

Istanbul: Polizei attackiert Aktivisten von Gay-Pride-Parade

Die türkischen Behörden haben die 15. Schwulen- und Lesbenparade in der Metropole  Istanbul mit einem hohen Polizeiaufgebot verhindert. Nach einem Verbot der Demonstration hielten Sicherheitskräfte die Aktivisten davon ab, sich auf der Einkaufsstraße Istiklal ... mehr

Donald Trump bricht Tradition zum Ramadan

Zum ersten Mal seit Jahren hat das Weiße Haus keine Feier zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan veranstaltet. Stattdessen sandte Präsident Donald Trump am Samstag "herzliche Grüße" an Muslime, die das jährliche Fest Eid al-Fitr begingen. Der Feiertag erinnere ... mehr

Istanbul: Mann schlägt Studentin wegen zu kurzer Hose

In Istanbul ist eine Frau von einem Mann wegen ihrer kurzen Hosen geschlagen worden. Die Polizei ließ den Angreifer bereits nach kurzer Zeit wieder frei. Der Fall sorgt in sozialen Netzwerken für Wirbel. Türkische Medien berichten von dem Fall, in dem ein Mann einer ... mehr

Sicherheitskräfte vereiteln Terror-Anschlag auf Große Moschee in Mekka

Vor dem letzten Tag des muslimischen Fastenmonats Ramadan verhindern die saudischen Behörden einen Anschlag in Mekka. Der Attentäter sprengte sich in die Luft. Es gab fünf Festnahmen. Saudi-arabische Sicherheitskräfte haben einen Terroranschlag auf die Große Moschee ... mehr

Feiertage in Reiseländern: Das müssen Sie wissen

Schon in Deutschland ist es nicht so einfach, den Überblick über die Feiertage zu behalten – im Süden gibt es deutlich mehr als im Norden, aber nicht mal in Bayern haben alle Regionen alle Feiertage. Im Ausland ist das oft noch komplizierter. Diese Übersicht bringt ... mehr

Islamverband unterzeichnet Demonstrationsaufruf nicht

Der türkische Islamverband Ditib hat sich kritisch zu der von Privatleuten angemeldeten Anti-Terror-Demonstration von Muslimen am Samstag in Köln geäußert. Der Verband unterstützt den Demonstrationsaufruf nicht. "Öffentlich wirksame Aktionen begrüßen wir, lehnen jedoch ... mehr

Köln: Muslime rufen zu Großdemo gegen den Terror auf

Nach dem Terroralarm bei " Rock am Ring" hatte sich Veranstalter Marek Lieberberg darüber beschwert, dass Muslime nicht klar Stellung beziehen gegen den Terror. Genau das soll jetzt geschehen. Unter dem Motto "Nicht mit uns" wollen Muslime in Köln gegen islamistischen ... mehr

Mindestens 27 Tote bei Anschlägen in Bagdad

Bei zwei Anschlägen in der irakischen Hauptstadt  Bagdad sind mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen und mehr als hundert verletzt worden. In der Nacht hatte sich ein Selbstmordattentäter vor einer beliebten Eisdiele in die Luft gesprengt. Am Morgen explodierte ... mehr

Tunesien: IS-Anführer mit Anschlagsplänen getötet

Behörden zufolge haben tunesische Sicherheitskräfte einen Anführer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) getötet, der bereits Vorbereitungen für Anschläge während des Fastenmonats Ramadan getroffen haben soll.  Wie das Innenministerium in Tunis am Montag ... mehr

Ramadan 2017: Das bedeutet der Fastenmonat beim Urlaub

In islamisch geprägten Ländern wird vom 27. Mai an 29 Tage lang der Ramadan gefeiert. Gläubige Muslime essen und trinken in dieser Zeit tagsüber nichts. Der Fastenmonat hat auch Auswirkungen auf Urlauber zum Beispiel in Ägypten, Tunesien, Marokko und Dubai ... mehr

Türkei: Erdogan lädt Transsexuelle zum Fastenbrechen ein

Am Nachmittag löste die Polizei von Istanbul noch eine Kundgebung für Homosexuelle auf - während der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bereits am Abend mit der berühmtesten Transsexuellen des Landes Fastenbrechen hielt. Nun veröffentlichte Erdogans ... mehr

Düsseldorf-Brand: Ramadan-Streit soll Motiv für Brandstiftung sein

Das Feuer in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft mit einem Schaden von rund zehn Millionen Euro soll auf das Konto zweier Bewohner aus Nordafrika gehen. Auslöser soll ein Streit ums Essen gewesen sein. Einer der beiden 26-Jährigen sei beobachtet worden ... mehr

Der muslimische Fastenmonat Ramadan

Der Fastenmonat  Ramadan hat für die weltweit rund 1,6 Milliarden Muslime eine besondere Bedeutung. Die im Koran in Sure 2, Vers 185 verankerte Pflicht zum Fasten ist ein Grundpfeiler des Islams. Wie im Christentum an Weihnachten kommen bei den Muslimen zum Ramadan ... mehr

Ramadan: Der Fastenmonat für Muslime hat begonnen

Für Hunderte Millionen Muslime weltweit beginnt am Montag der Fastenmonat Ramadan. Das teilten offizielle Stellen in vielen arabischen Staaten nach Sichtung der Mondsichel am Sonntagabend mit. Für die Menschen bedeutet dies mitunter extreme Belastungen. In dem heiligen ... mehr
 
1


shopping-portal