Sie sind hier: Home > Themen >

Ramsau bei Berchtesgaden

Thema

Ramsau bei Berchtesgaden

Selfie-Touristen-Ärger: Betretungsverbot im Nationalpark?

Selfie-Touristen-Ärger: Betretungsverbot im Nationalpark?

Der Königsbachfall im Nationalpark Berchtesgaden ist ein beliebtes Fotomotiv für soziale Medien wie Instagram - doch der Ansturm schadet der Natur. Nun erwägt die Verwaltung sogar ein Betretungsverbot, um dem Problem Herr zu werden. "Die vielen Fotojäger treten ... mehr
Bald nur noch vier Gletscher in Deutschland

Bald nur noch vier Gletscher in Deutschland

Von den bislang noch fünf kleinen Gletschern in den deutschen Alpen werden wegen der Klimaerwärmung bald nur noch vier übrig sein. Der Flächenverlust der Gletscher habe seit der Jahrtausendwende rapide zugenommen, sagte der Münchner Geowissenschaftler Christoph Mayer ... mehr
München: Zu viele Mountainbiker und Wanderer in den Alpen

München: Zu viele Mountainbiker und Wanderer in den Alpen

Diesen Sommer zieht es besonders viele Ausflügler aus München und der Umgebung in die bayerischen Alpen – das bleibt nicht ohne Zwischenfälle. Der Alpenverein hat die Alpinsportler jetzt zur Rücksicht ermahnt. Autoschlangen auf den Straßen – Enge auf den Wanderwegen ... mehr
Bergsteiger stürzt in Berchtesgadener Alpen und stirbt

Bergsteiger stürzt in Berchtesgadener Alpen und stirbt

Ein 32 Jahre alter Bergsteiger aus Freilassing ist auf dem Hochkalter in den Berchtesgadener Alpen 15 Meter in die Tiefe gestürzt und gestorben. Knapp unterhalb des Gipfels sei ihm ein Stein ausgebrochen, er sei abgestürzt und bewusstlos mit einer schweren ... mehr
Aus für Watzmannhaus-Umbau: Kleinere Erweiterung abgelehnt

Aus für Watzmannhaus-Umbau: Kleinere Erweiterung abgelehnt

Der Deutsche Alpenverein (DAV) darf einen Anbau am Watzmannhaus weiterhin nicht abreißen und neu aufbauen. Das Verwaltungsgericht München folgte mit der am Dienstag veröffentlichten Eilentscheidung einem Antrag des Bundes Naturschutz in Bayern. Das Watzmannhaus liegt ... mehr

Bartgeier im Anflug: Auswilderung nächstes Jahr

Nach mehr als hundert Jahren sollen 2021 wieder wilde Bartgeier in Deutschland heimisch werden. Zusammen mit dem Nationalpark Berchtesgaden will der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) im Mai drei junge Tiere in dem Gebiet um den Berg Watzmann im Südosten Bayerns ... mehr

Auerhahn mit Pfeil im Gefieder: Suche nach Wilderer

Im Nationalpark Berchtesgaden fahndet die Polizei nach einem Wilderer besonderer Art. Ein Unbekannter hatte mit einer so genannten Pistolenarmbrust auf den auch von Besuchern oft beobachteten Auerhahn auf der Bindalm geschossen. Bisher fehle ... mehr

Auerhahn mit Pfeil in Brust gefunden: Suche nach Wilderer

Im Nationalpark Berchtesgaden fahndet die Polizei nach einem Wilderer besonderer Art. Ein Unbekannter hatte mit einer so genannten Pistolenarmbrust auf den auch von Besuchern oft beobachteten Auerhahn auf der Bindalm geschossen. Bisher fehle ... mehr

Bußgeld nach Wingsuit-Sprung im Nationalpark Berchtesgaden

Für seinen aufsehenerregenden Wingsuit-Sprung vom Watzmann muss ein Extremsportler nun Strafe zahlen. "Der Bescheid ist jetzt erstellt worden", bestätigte der Sprecher des Landratsamts Berchtesgadener Land, Andreas Bratzdrum, am Montag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Verfahren nach Wingsuit-Sprung kurz vor Entscheidung

Nach einem aufsehenerregenden Wingsuit-Sprung vom Watzmann hat sich ein Extremsportler am letzten Tag der Anhörungsfrist beim Landratsamt Berchtesgadener Land gemeldet. In einem Telefongespräch sei ihm noch einmal erläutert worden, warum die Behörde wegen des Sprungs ... mehr

Bergwacht rettet erschöpfte Wanderer

Im Berchtesgadener Land hat die Bergwacht in der Nacht auf den zweiten Weihnachtsfeiertag am Watzmann drei erschöpfte Wanderer geborgen. Wie das Bayerische Rote Kreuz (BRK) am Donnerstag mitteilte, wollten die Münchner trotz schlechten Wetters bei großer Lawinengefahr ... mehr

Wanderer gestolpert und verletzt: Suche nach Vermisstem

Beim Wandern im Berchtesgadener Land hat ein 78-Jähriger eine Suchaktion ausgelöst. Weil seine Angehörigen nichts von der Wanderung wussten und er nicht zurückgekommen war, hatten sie den Mann als vermisst gemeldet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte ... mehr

Mehrere Menschen bei Schneefall in den Alpen gerettet

Schneefall und Dunkelheit sind mehreren Berggängern in den Alpen bei Berchtesgaden am Wochenende zum Verhängnis geworden. Ein Mann und eine Frau wurden am Sonntag von der Bergwacht aus dem Steinernen Meer gerettet. Das Paar aus Baden-Württemberg war am Vorabend in einen ... mehr

Am Watzmann in Bayern: 22-Jährige stürzt 50 Meter tief – und überlebt

Der Nebel hing dicht in den Bergen, als das Unglück passierte: Die 22-Jährige fiel den tiefen Abhang hinab. Um sie zu retten, kämpften Helfer über zwölf Stunden gegen den Nebel – und die Zeit. Am Watzmann in den Berchtesgadener Alpen ist eine 22-Jährige 50 Meter ... mehr

Rucksack zu schwer: Bergwacht rettet Wanderer am Watzmann

Wegen zu schwerer Rucksäcke endete die Wandertour eines Paares über den Watzmann in einer fast achtstündigen Rettungsaktion. Die beiden Bergsteiger aus Mittelfranken wollten den 2713 Meter hohen Berg in den Berchtesgadener Alpen überschreiten, als der Frau unter ... mehr

Drei Verletzte bei Rodelunfall

Bei zwei Unfällen haben sich drei Rodler an Silvester leicht verletzt. Nach Aussagen der Beteiligten habe eine Person auf der Rodelbahn gestanden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Ein 35-Jähriger aus Hessen wollte einen Zusammenprall vermeiden und verletzte ... mehr
 


shopping-portal