Sie sind hier: Home > Themen >

Rauchstopp

Thema

Rauchstopp

Aufhören zu Rauchen: So erholt sich der Körper nach dem Rauchstopp

Aufhören zu Rauchen: So erholt sich der Körper nach dem Rauchstopp

Raucher leben im Durchschnitt zehn Jahre weniger als Nichtraucher. Doch wer das Rauchen aufgibt, kann wieder so gesund werden wie ein Nichtraucher und hat etwa die gleiche Lebenserwartung. Ein Rauchstopp lohnt sich also zu jedem Zeitpunkt. Auch für sogenannte ... mehr
Von Aufschieben bis Ablenken: Nichtraucher werden mit der 4-A-Regel

Von Aufschieben bis Ablenken: Nichtraucher werden mit der 4-A-Regel

Köln (dpa/tmn) - Wenn ein Raucher das Verlangen nach einer Zigarette verspürt, ist das vergleichbar mit einer Welle: Sie baut sich auf, wird immer größer, ebbt dann aber auch wieder ab. "Wer sein Laster loswerden will, sollte auf dieser Welle surfen und warten ... mehr
Mit dem Rauchen aufhören: Warum mit dem Stopp die Pfunde kommen

Mit dem Rauchen aufhören: Warum mit dem Stopp die Pfunde kommen

Viele, die mit dem Rauchen aufhören, kämpfen nicht nur mit aller Kraft gegen ihr Verlangen nach Nikotin, sondern auch gegen zusätzliche Kilos. Das kann der Motivation einen echten Dämpfer versetzen. Wie man der Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp am besten vorbeugt ... mehr
Dem Verlangen widerstehen: Nach Rauchstopp kritische Situationen im Alltag meiden

Dem Verlangen widerstehen: Nach Rauchstopp kritische Situationen im Alltag meiden

Köln (dpa/tmn) - Mit dem Rauchen aufzuhören lohnt sich in jedem Alter: Es gibt dafür kein "zu spät", erläutert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Schon kurze Zeit nach dem Rauchstopp zeigten sich in der Regel gesundheitliche Verbesserungen ... mehr
Nikotinsucht: So klappt es mit dem Rauchstopp

Nikotinsucht: So klappt es mit dem Rauchstopp

Einfach ist das Aufhören nicht, weil der Körper nach dem Nikotin verlangt. Nikotintabletten und Nikotinkaugummis können dem Raucher helfen, jedoch bei falscher Anwendung nicht wirken. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Rauchstopp achte sollten. Testen ... mehr

Rauchstopp: Mit der 3-A-Regel klappt es

Wer einmal mit dem Rauchen angefangen hat, kommt nur schwer wieder davon los. Ob Stress bei der Arbeit, ein Treffen mit Freunden oder die Tasse Kaffee am Nachmittag - immer wieder gibt es Situationen, in denen die Lust auf eine Zigarette zu groß wird. Doch diesem ... mehr

Zigaretten: Großbritannien erzwingt Schockverpackung für Zigaretten

Großbritannien will die weltweit härtesten Auflagen gegen Tabakwerbung übernehmen: Wie in Australien bereits Gesetz, sollen Zigaretten im Königreich künftig nur noch in olivfarbenen Einheitsschachteln verkauft werden - mit Markennamen im Miniformat und riesigen ... mehr

Rauchen: Ein Rauchstopp lohnt sich auch im Alter

Auch wenn Raucher erst im Alter auf Zigaretten verzichten, senken sie ihr Risiko für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt. Das fanden Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg heraus. Für die Untersuchung analysierten Forscher die Daten ... mehr

Diese Nichtraucher-Kampagne geht unter die Haut

Zu den beliebtesten Vorsätzen für das neue Jahr gehört, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Eine aktuelle Nichtraucher-Kampagne des  britischen Gesundheitsministeriums  kann womöglich dabei unterstützen. Ein Schock-Video zeigt auf anschauliche Weise, welche Folgen ... mehr

Rauchstopp: Fünf Kilo schwerer nach Rauchstopp

Viele Menschen wollen mit dem Rauchen aufhören, doch der Verzicht fällt ihnen meist schwer. Ein Grund dafür ist die Angst nach dem Rauchstopp zuzunehmen. Und tatsächlich: In vielen Fällen zeigt die Waage von Ex-Rauchern bis zu fünf Kilo mehr an. Obwohl ... mehr

Rauchstopp lohnt sich auch im hohen Alter

Auch langjährige Raucher jenseits des 60. Lebensjahres profitieren davon, wenn sie die Finger von der Zigarette lassen. Ehemalige Raucher haben zwar immer noch ein höheres Sterberisiko gegenüber lebenslangen Nichtrauchern, es sinkt jedoch mit jedem ... mehr

Schlaganfall: Raucher trifft früher der Schlag

Raucher erleiden nicht nur häufiger einen Schlaganfall, sondern auch früher, wie eine Studie zeigt. So sind Raucher im Durchschnitt fast ein ganzes Jahrzehnt jünger, wenn sie einen Schlaganfall bekommen als Nichtraucher. Doch der Glimmstängel mindert auch in anderen ... mehr

Rauchen: Nikotinpflaster sind nutzlos

Sofortiger Entzug? Oder lieber sanft per Pflaster oder Kaugummi? Viele Studien empfehlen Hilfsmittel, um vom Rauchen loszukommen. Doch eine neue Untersuchung aus den USA spricht der Nikotinersatztherapie jeden Nutzen ab. Sie macht es vielen sogar schwerer ... mehr

Rauchstopp: Zehn kleine Tricks für die ersten Tage

Mit dem Rauchen aufzuhören ist hart. Viele Raucher versuchen es etliche Male vergeblich - und fangen doch wieder an. Kein Wunder, denn Rauchen ist eine starke Sucht, die am besten mit professionellen Methoden bekämpft wird. Es gibt allerdings kleine Tricks ... mehr

Nikotinsucht: Schlank trotz Rauchstopp

Viele Menschen wollen mit dem Rauchen aufhören. Aber der Verzicht fällt oft schwer. Ein Grund dafür ist die Angst vor einer Gewichtszunahme nach dem Rauchstopp. Wir erklären warum diese Furcht oft unbegründet ist und geben die besten Tipps, um nach dem Rauchstopp ... mehr

Rauchstopp: Viele fallen auf unseriöse Methoden herein

Endlich mit dem Rauchen aufhören - aber wie soll ich es bloß schaffen? Viele Entwöhnungswillige fallen auf unseriöse Methoden herein, die schnellen und mühelosen Erfolg versprechen. Doch es gibt wirksame Rauchentwöhn-Programme, die langfristige Abstinenzquoten ... mehr

Rauchentwöhnung: Warum viele Raucher beim Entzug scheitern

Immer mehr junge Menschen in Deutschland sind Nichtraucher, zeigt die Statistik. Von den Jugendlichen im Alter von 15 bis 19 Jahren gaben 85 Prozent der Frauen und 80 Prozent der Jungen an, nicht zu rauchen. Das waren sechs bis sieben Prozentpunkte mehr als vier Jahre ... mehr

Hirnscan sagt voraus, wer mit dem Rauchen aufhören kann

Der Blick in das menschliche Gehirn verrät, welcher Raucher es schaffen wird, vom Glimmstengel loszukommen. Denn je stärker eine bestimmte Region des Gehirns auf persönliche Durchhalte-Botschaften reagiert, desto wahrscheinlicher wird jemand mit dem Rauchen ... mehr

Rauchen aufhören: Letzte Zigarette macht traurig

Endlich mit dem Rauchen aufhören - diesen Wunsch hegen viele Raucher. Mit dem Rauchstopp klappt es meist aber nicht, häufig führt ein Gefühl des Unwohlseins zum Rückfall. Warum das so ist, wollen jetzt kanadische Forscher herausgefunden haben: Biochemische Prozesse ... mehr

Rauchen: Neue Schockbilder zeigen, wie gefährlich die Nikotinsucht enden kann.

Der 21. Juni markiert seit Menschengedenken einen Wendepunkt. Die Sommer-Sonnenwende beendet die erste Jahreshälfte, danach werden die Tage kürzer, es geht wieder abwärts mit der Höhe der Kreisbahn der Sonne am Himmel. Und nicht nur mit der: Nach der neuen Vorlage ... mehr

Rauchen: Aufhören lohnt sich auch nach 20 Jahren

Mehr als 90 Prozent aller Raucher will mit dem Rauchen aufhören. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der DAK. Doch nur wenigen gelingt die Raucherentwöhnung. "Nach so vielen Jahren lohnt es sich doch nicht mehr aufzuhören" - so lautet ... mehr

Rauchverbot: Sogar Raucher mögen Kneipen ohne Qualm

Immer mehr Deutsche wollen Kneipen ohne Qualm. Das geht aus einer Analyse des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) hervor. Bei repräsentativen Umfragen im Jahr 2005 war nur die Hälfte der Deutschen für rauchfreie Gaststätten, doch jetzt sind es fast drei Viertel ... mehr

Raucherentwöhnung: Die größten Fehler beim Rauchstopp

Seit Jahresbeginn plagen sich wieder viele Raucher mit dem Vorsatz, von der Zigarette wegzukommen. Doch mehr als jeder zweite Versuch der Raucherentwöhnung scheitert. Einer der häufigsten Fehler ist die fehlende Vorbereitung. Da Rauchen eine Sucht ist und der Griff ... mehr

Beim Rauchstopp wirken Arzneimittel anders

Raucher, die vom Glimmstängel loskommen wollen, müssen während der Raucherentwöhnung die Dosierung ihrer Medikamente anpassen. Denn wer regelmäßig Arzneimittel einnimmt, muss beim Rauchstopp übergangsweise mit einer veränderten Wirkung rechnen, berichtet ... mehr

So klappt es mit dem Rauchstopp

Raucher lassen sich einer kanadischen Studie zufolge von geschickt gestylten Zigarettenschachteln immer noch in die Irre führen. Worte wie «Silber» oder «Fein» auf der Packung, eine freundliche Farbe oder die Abbildung eines Filters erweckten den Eindruck, bestimmte ... mehr

Nikotinsucht: Experten geben Tipps zum Rauchstopp

Mit dem Rauchen aufhören ist schwer. Wer den Rauchstopp endgültig schaffen will, dem raten Experten des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKF) in Heidelberg zum "Schlusspunkt-Prinzip". Das bedeutet, einen Tag zu bestimmen, an dem man auf jeden Fall die Zigaretten ... mehr

Rauchstopp: Schon zehn Minuten Joggen verringert das Verlangen nach einer Zigarette

Viele Raucher kennen das: Die letzte Zigarette ist fest eingeplant, doch immer wieder vereitelt das Verlangen nach der Kippe den Entschluss. Jetzt haben Psychologen einen weiteren Tipp parat, nämlich Sport treiben. Laut einer britischen Studie verringert Bewegung ... mehr

Rauchen: Haustiere motivieren zum Rauchstopp

Viele Raucher wären stärker zum Aufhören motiviert, wenn sie zum Schutz ihrer Haustiere auf die Glimmstängel verzichten müssten. In einer im Magazin "British Journal Tobacco Control" veröffentlichten Umfrage gab gut jeder vierte Raucher (28,4 Prozent ... mehr

Gesundheit: Zigarette ade - Qualmfrei ins neue Jahr

"Das war meine letzte Zigarette". An keinem Tag des Jahres wird dieser Satz häufiger ausgesprochen als in der Silvesternacht. Der Wunsch, endlich vom Glimmstängel loszukommen, gehört zu den beliebtesten Vorsätzen, mit denen Raucher ins Neue Jahr starten ... mehr

Nikotinsucht: Rauchstopp mit 35 zahlt sich aus

Zuerst die schlechte Nachricht: Raucher leben im Durchschnitt zehn Jahre weniger als Nichtraucher. Jetzt die gute: Wer das Rauchen vor dem 35. Lebensjahr aufgibt, kann wieder so gesund werden wie ein Nichtraucher und hat ungefähr die gleiche Lebenserwartung. Dies folgt ... mehr

Nikotinsucht: Hilft das Rauchverbot beim Aufhören?

Nach stressiger Arbeit in der S-Bahn eine rauchen - verboten. In Zügen eine durchziehen - auch verboten. In Niedersachsen und Baden-Württemberg sind Glimmstängel sogar in Kneipen tabu. Wer dort in Gaststätten rauchen will, muss derzeit draußen frieren. In Hessen ... mehr

Nikotinsucht: Rauchstopp könnte mit Light-Zigaretten erleichtert werden

Suchtexperten fordern Zigaretten mit geringerem Nikotingehalt. Dies könnte den Ausstieg aus der Sucht erleichtern. Stattdessen hat die Tabakindustrie in den vergangenen Jahren den Nikotingehalt der Zigaretten schleichend erhöht und Raucher mit vermeintlichen ... mehr

Arzneimittel: Raucherpille hilft auch gegen Alkoholsucht

Seit März ist die Rauchstopp-Pille Champix auf dem Markt und hat schon vielen Rauchern den Ausstieg erleichtert. Jetzt entdeckten Forscher der Universität von Kalifornien, dass das Medikament auch andere Süchte bekämpfen kann, insbesondere Alkoholsucht. "Ich halte ... mehr
 


shopping-portal